Workplace insights that matter.

Login
Stokke GmbH Logo

Stokke 
GmbH
Bewertungen

41 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 60%
Score-Details

41 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

24 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 16 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Stokke GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Don‘t believe 100% in these reviews. These people were asked to make it looks positive.

1,1
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Parking Place

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unfortunately I cannot mention anyone directly. But it’s mentioned here already. A specific department needs to change it’s representative as soon as possible.

Verbesserungsvorschläge

Communication is not good. Everything here is hidden until last minute. Group of close people sent to write positive reviews to improve image here. I monitored and negative comments were hidden or removed conveniently. Same old response from HR in here. I start to believe that department believes it’s own stories.

Arbeitsatmosphäre

Ok.

Work-Life-Balance

Difficult to say. In the end it’s better to leave later than early.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

It doesn’t exist.

Karriere/Weiterbildung

Again. Not really exists.

Kollegenzusammenhalt

Depends on the Department you’re in. Generally they try to stick together at the moment.

Kommunikation

Here is the problem. More on my review explained.

Gehalt/Sozialleistungen

Very very low.

Interessante Aufgaben

Null


Image

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Amazing company - however some room for improvements

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Naturally will depend on the department. But in general I experience a great, open, international working atmosphere.

Image

Incredibly good image. The products are loved, and that is our achievement - even after all this time still a good reason to proudly go to work every single day!

Work-Life-Balance

Okay, but possibilities such as flextime, more home office and generally more flexibility would be welcome. Especially after Covid the company should tackle such challenges and stick to the benchmark!

On the other hand: I have rarely experienced a company where you see so few people in the office after 4/5 pm. Many have kids, and a good work-life balance seems possible in this case.

Gehalt/Sozialleistungen

Industry standard, but not region standard. Could be more! Also very performance dependent.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sustainability is becoming more and more important in the company.

Umgang mit älteren Kollegen

Sorry Stokke, but: POOR. Many long-time colleagues have been fired recently and fluctuation is generally high. There are very few "older" employees. Here you must do better!

Vorgesetztenverhalten

Also in this case - completely dependent on the team. Some people shine here, others should still work hard on themselves. Annoyance and personal stress should never projected on the own employees - sadly experienced this a few times while being at Stokke. Cultural differences also sometimes create conflict potential.

Kommunikation

Fair and transparent communication is a top priority. Very regular townhall and round table calls allow every employee to contribute his or her opinion and to learn about the status of current projects. Transparency is really being felt here.

Interessante Aufgaben

Incredibly interesting tasks. Fast-moving times in the company, fantastic products, the brand is loved like never before. We can be proud to work here and to contribute to the creation of great things. Although Stokke has been around for so long, we seem to be just at the beginning!


Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Exciting times are yet to come !

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

I am not originally from Germany and integration can be difficult sometimes when you are not a native speaker. However, Stokke has over 30 different nationalities which has made a significant change in my life since I live in Stuttgart. It feels great working with people who are experiencing your exact same situation, everybody knows what you are going through. I can only speak for our Sindelfingen office, but it feels like a real family.

Image

Despite not working with our products on a daily basis, I am very proud of them and what they represent.

Work-Life-Balance

At least in my department, we are quite flexible. We track our working hours daily and have home office once per week (on normal circumstances).

Karriere/Weiterbildung

We have several performance/development dialogues and 1:1 talks with our manager. In my personal case, I can be completely transparent and honest with my team and manager, which helps me achieving my goals and developing my career.
New processes and improvements are always rolled out but maybe, we should have a stronger focus on our current Talent Management and Succession Plan.

Gehalt/Sozialleistungen

Overall, I am happy. As I mention earlier, taking into consideration that Stokke is not a big company, we have pretty impressive benefits. Lunch, coffee, tea, fresh fruit twice a week are paid by the company, as well as parking spots.
We also have a bonus plan once a year, based on company and personal performance.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

One of the key elements on this year’s Agenda is sustainability, something that is well appreciated.
At the office, we try to recycle as much as possible, but there is still room for improvement.

Kollegenzusammenhalt

We have a Party Committee that involves everybody in several social events throughout the year, such as Summer and Christmas Parties, Family Day, Halloween, Stokke Choir, etc. We are also involved in different Global Competitions and Virtual Coffee Breaks to keep alive the spirit and people connected, especially during Covid times.

Vorgesetztenverhalten

My manager and my team make me feel empowered. They trust me despite having a more junior role and they guide me whenever is needed. There is full transparency and honesty between each other, which helps me a lot on my daily tasks.

Arbeitsbedingungen

I am happy so far. The only thing I could mention is that the heating system in the office needs to be fixed quite often.

Kommunikation

In the past year there has been a clear focus on transparency and open communication. Feedback and new ideas are always welcome. We have Round Tables every month, as well as different announcements in our Intranet, Newsletters and Townhalls.
However, cross-departmental communication could still be improved.

Gleichberechtigung

We have two women in our Leadership Team for the first time since I am part of Stokke. Exciting times.

Interessante Aufgaben

We are not a large company; therefore, workload can be high sometimes. Nevertheless, there is always something new to learn or new challenges to deal with. In my opinion, this makes the role even more interesting.


Umgang mit älteren Kollegen

Company with plenty of room for personal development and an international environment

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

I enjoy working here with my colleagues from all around the globe.
Everyone is approachable if you need information cross-departmental to make projects work.

Work-Life-Balance

I can only speak for my department/position, but my hours are tracked and my manager tries to make sure, that this is not exceeded! Of course there are deadlines for projects and this means you sometimes need to work longer but you have the possibility to then work less on other days.

Karriere/Weiterbildung

We have an Stokke Academy, but there needs to be a stronger focus on the whole organization but efforts are made there with Training rollouts for the whole company.
Besides there are performance / development reviews twice a year which provide a good base to talk about how satisfied you are with your current position and if you potentially want to develop in different directions

Gehalt/Sozialleistungen

I can only talk for my position but my negotiation was alright and you need to take in consideration that lunch is provided as an additional benefit.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Trash system has recently been established but further support in public transport can be established.

Kollegenzusammenhalt

Colleagues go on events after work together and for lunch they join at the big tables on the two floorss

Vorgesetztenverhalten

Open communication, free space to bring in own ideas but also guidance on development

Arbeitsbedingungen

I am happy with my work set up. The office is modern but often repairs need to be done

Kommunikation

So far so good. Our Intranet is used to share a lot of best practices and questions addressed.
However there is room for improvement to align on processes across the different departments.

Gleichberechtigung

Nothing particular to add here. However, we have no women in the Leadership team but rather on Director level.

Interessante Aufgaben

Due to our size within one role lie a lot of different tasks, which makes every day different


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Great international atmosphere, products you can be proud of and some of the best benefits as a cherry on the cake.

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Great international atmosphere and people, with a lot of social activities and events.

Karriere/Weiterbildung

Due to the size of the company, career options are somewhat limited

Gehalt/Sozialleistungen

The salary could be higher

Kollegenzusammenhalt

Thanks to the many events that are held through the year, we are all very close. Since you of course cannot love and be loved by everyone: only 4 stars.

Vorgesetztenverhalten

The company direction isn't always the clearest.

Kommunikation

Even though it has improved lately, communication still needs to become smoother than it currently is.

Gleichberechtigung

Most of the negative reviews I have seen here most likely are from the Customer Service. I think it doesn't reflect all the departments there are, or the company as a whole.
It surely makes me think that not all departments feel they are treated the same as I am.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Super nette Kollegen und spannende Aufgabenbereiche

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Kollegen, spannende Aufgaben, internationales Umfeld, schöne Räumlichkeiten

Verbesserungsvorschläge

Frauen im Top-Management, klare Regeln für Weiterbildung, VVS-Kooperation

Arbeitsatmosphäre

Es macht Spaß zur Arbeit zu kommen, die Kollegen sind alle super nett, die Räumlichkeiten schön und gut zu erreichen (per Bahn und Auto) und flexible Arbeitszeiten ermöglichen eine gute Work-Life-Balance.

Image

Euer Ansehen bei Freunden mit Kindern wird definitiv steigen ;)

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice-Möglichkeiten können im Marketing unkompliziert in Anspruch genommen werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt eine kontinuierliche Verbesserung und Vorschläge sind willkommen. Das einzige was fehlt ist eine Kooperation mit dem VVS, sodass vergünstigte Bahnabos abgeschlossen werden können.

Karriere/Weiterbildung

In Punkto Weiterbildung fehlt es leider an einheitlichen Regeln bzw. wird von der Firma nicht aktiv gefördert. Zur Weiterentwicklung kann ich bisher noch nichts sagen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind alle super nett, offen und hilfsbereit. Das Team ist sehr international aufgestellt, was die Zusammenarbeit für mich umso interessanter macht.

Vorgesetztenverhalten

Ich bin mit meinem Vorgesetzten sehr zufrieden, es herrscht eine offene Feedback-Kultur und ein hohes Maß an Eigenverantwortung und freiem Gestaltungsspielraum. Trotzdem kann man jederzeit um Unterstützung bitten.

Arbeitsbedingungen

Die Laptops sind super, das restliche Equipment (Bildschirme, Dockingstation, etc.) könnte besser sein. Die Büros sind schön groß und hell. Die Büros sind schön hell und nicht zu laut.

Kommunikation

Die Kommunikation kann noch verbessert werden, oft fehlen Prozesse, aber das ist aus meiner Erfahrung ein Thema in vielen Firmen. Über die Unternehmensstrategie wird regelmäßig und umfangreich informiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Das ist natürlich ein sehr subjektiver Punkt, aber ich bin mit meiner Gehaltsverhandlung zufrieden gewesen. Sozialleistungen könnten etwas mehr sein.

Gleichberechtigung

Keine einzige Frau im Leadership Team und auch eine Ebene darunter nur wenig Frauen, was insbesondere bei einer Firma wie Stokke schade ist.

Interessante Aufgaben

Es gibt immer viel zu tun, jedoch erhält man dadurch auch viele Einblicke und lernt ständig neues kennen, das macht es für mich spannend und nicht langweilig.

Please react to what the employees are saying.

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

The colleagues in the same department.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

HR needs to act and stop replying to these comments with the same sentence. What needs to be done is to support everyone and not only the "close" people.

Verbesserungsvorschläge

Please Korean and Norway Chief Officers. We need someone locally who actually cares about all employees and not only support the good "friends" to change positions in the company. It all start with the people who do the bottom job.

Work-Life-Balance

Here the point is to close as many cases as possible no matter what or you will be put in the bad employees list. Overtime is not payed.

Kollegenzusammenhalt

Only positive thing I can mention. My colleagues in the team stay together and help each other.

Vorgesetztenverhalten

Superficial. I have seen that when they don't want you anymore they will make sure to push you to leave.

Gehalt/Sozialleistungen

I´m going to say it directly. It is very low but I need the money right now.
No vacation, no holiday money.
30 days to take but it is bad seen if you take more than 2 weeks in a row.

Interessante Aufgaben

Doing the same over and over again. No one listens to possible improvements.
And yes I have spoken about it in 1-to-1 and open meetings. Please do not come with this "recommendation" when giving HR feedback.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Etienne Kassnel

Dear colleague,

Thank you very much for your honest feedback.
We regret that you see many things in our company so negatively.

However, we are happy to comment publicly on some of your points here in order to guarantee full transparency.

First of all we hope that you have used one of the many workshops around employee feedback, that we have held in all departments over the past weeks to voice your feedback. We are aware of our weaknesses and are always striving to improve. If you shared your feedback during the workshops, it will now be with the relevant people for review.

We would however also like to add something to some of your statements from above for clarification.

Its correct that no vacation or christmas bonus apply, however a performance based bonus is provided instead. 30 days of vacation are provided and its nothing negative to take more than 2 weeks in a row.

Last but not least, worked overtime (which is supposed to be avoided) is supposed to be replaced with leisure time, where not possible it of course is paid.

We would very much like to know more about the motives behind your review and would be pleased if you would contact us directly.

We are always interested in optimizing our processes and will gladly incorporate your feedback

Yours sincerely,

Etienne Kassnel
HR Business Partner

Die Luft ist raus

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Endlich mal auf schlechtes Feedback auch reagieren und nicht nur auf kununu antworten mit bitte such das Gespräch zu uns damit wir uns verbessern. Ihr seht das Feedback doch schon?

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung und das Betriebsklima scheinen erstmal tip top zu sein. Man bekommt das Gefühl vermittelt in der tollsten Firma und mit den tollsten Menschen zu arbeiten aber der Schein trügt ungemein. Man arbeitet nur noch am Limit, vor allem im Bereich Customer Service. Der Stress und die viele Arbeit sind bald nicht mehr zu schaffen. Alles was Abteilungen nicht mehr selbst erledigen können oder wollen wird an die Vertriebsinnendienst Abteilung weitergegeben. Chefs sind keine authoritären Personen und bringen einen auch nicht wirklich weiter. Die Stimmung ist gedrückt aufgrund des ganzen Stress. Spiegelt sich auch darin wieder weswegen die Menschen bei uns kommen und gehen.

Image

Das Image der Firma ist sehr gut aber es ist nicht alles Gold was glänzt.

Work-Life-Balance

Diese gibt es kaum in der Firma. Menschen sitzen bis Abends noch in Ihren Büros und arbeiten. Sollte mal jemand früher weg sein, wird der Laptop mitgenommen und von Zuhause weitergemacht. Es wird gesagt, dass keine Überstunden gemacht
werden sollen. Bekommt aber blöde Blicke wenn man pünktlich das Arbeiten beendet. Gleichzeitig wird man zur Verantwortung gezogen wenn die Dinge nicht fertig gemacht werden und der workload nicht minimiert wird. Da Überstunden im Grunde nicht erlaubt sind man aber wiederum keine Probleme bekommen möchte wenn Aufgaben nicht erledigt sind ist man manchmal leider schon dazu gezwungen die Überstunden nicht festzuhalten. Teufelskreis.

Karriere/Weiterbildung

Wer in dieser Firma etwas erreichen will muss einfach nur mit unserer HR Abteilung befreundet sein, dann läuft es schon wie von selbst. Alle anderen müssen sich mit dem Abfinden was sie haben und können nicht wirklich weiterkommen. Es wird immer mit vielen Promotions nach außen hin geprahlt aber diese sind dann ebenfalls oft geplant gewesen und sehr durchdacht. Vor allem zur aktuellen Zeit werden Beförderungen und Übernahmen still und heimlich abgewickelt ohne Ausschreibungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist erschreckend niedrig. Es ist Fakt, dass es in der Umgebung die selben Stellen für ein besseres Gehalt gibt, das lässt sich nicht leugnen. Es gibt selbstverständlich Menschen die ein sehr gutes Gehalt verdienen aber dazu gehört der reguläre Angestellte nicht. Gehaltserhöhungen werden abgeblasen und ein Bonus ist selten zu schaffen. Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld gibt es nicht. Es gibt ein Mittagessen von der Firma gestellt welches nur ungesunde Imbisse beinhaltet, einen Parkplatz und Obst.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hierzu kann ich weder was positives noch negatives nennen. Da aber nichts besonderes in dieser Richtung gemacht wird würde ich das auch nicht positiv bewerten.

Kollegenzusammenhalt

Ich kann mich über meine CS Kollegen im Team nicht beschweren. Ich arbeite mit Ihnen gerne zusammen und sie sind eigentlich auch der einzige Grund der viele Menschen bei uns noch hält.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es in der Firma grundsätzlich kaum. In der Regel sind die meisten Mitarbeiter jung und versuchen hauptsächlich ein wenig Berufserfahrung zu sammeln um dann wieder nach kurzer Zeit zu gehen.

Vorgesetztenverhalten

Viele unerfahrene Chefs und Teamleitungen die einfach nur überbezahlt sind für das was sie eigentlich machen.

Arbeitsbedingungen

Vieles funktioniert in der Firma oft nicht. Mal geht die Heizung nicht und die Mitarbeiter frieren und sitzen mit Decken da, mal geht die Klimaanlage nicht im Sommer, mal gibt es kein Trinkwasser mehr weil eine hochmoderne Trinkwasseranlage eingebaut wurde und keiner weiß wie man sie wechselt sobald sie leer ist, immer sind irgendwelche Handwerker unterwegs und verursachen Lärm, veraltete Einrichtung in Form von IT wie Tastaturen, Mäusen, Laptops und alte Tischen + teilweise dreckige Stühle. Man hat versucht das neue Office neu, hell und schön zu gestalten, was auch wirklich der Fall ist aber man hat es dann mit veralteten Möbeln wieder zugestellt.

Kommunikation

Letztendlich wird man immer nur Last Minute informiert und muss mit Entscheidungen klarkommen. Es wird immer von einer großen Transparenz gesprochen welche es aber in Wirklichkeit nicht gibt. Sogenannte Kummerkasten wurden in unserer Firma aufgestellt für Feedback und Kritil, allerdings wird immer behauptet er wäre leer gewesen, was nicht stimmt. Hier wird nicht wirklich miteinander gesprochen. Entscheidungen werden getroffen und paar Monate später für nicht mehr gültig empfunden. Ein Großes hin und her.

Gleichberechtigung

Eine Gleichberechtigung gibt es in vielen Hinsichten kaum. Es werden grundsätzlich immer die selben Menschen gefördert und alle anderen lässt man links liegen. Menschen werden gefeuert die seit über 10 Jahren für diese Firma arbeiten und Freunde von der HR Abteilung neu übernommen. Man muss sich nur mit den richtigen Leuten gut stellen. Alle anderen werden oft nicht beachtet.

Interessante Aufgaben

Gibt es in der Regel kaum. Jeden Tag wird das selbe gemacht und man wird anhand von Zahlen gemessen. Wer hat heute die meisten Cases gemacht? Warum hat xy heute 5 Cases weniger geschlossen wie gestern?

Arbeitgeber-Kommentar

Etienne Kassnel

Lieber Koellege, Liebe Kollegin,

vielen Dank für dein ehrliches Feedback.
Wir finden es natürlich schade, dass du vieles bei uns als so negativ empfindest und möchten dich natürlich auch bitten ein Gespräch mit uns zu suchen, um eine konstruktive Diskussion zu führen und Lösungsansätze zu verfolgen, die wir selten vorgeschlagen bekommen.

Wir sehen das Feedback hier, allerdings brauchen wir neben Kritik auch Vorschläge zur Verbesserung, welche wir selten bekommen.

Für die größe der GmbH gibt es außergewöhnlich viele Aufstiegsmöglichkeiten und wir haben in den letzten 12 Monaten allein, diverse Beförderungen aus dem Customer Service heraus in andere Unternehmensbereiche ausgesprochen, vollkommen unabhängig von Position und internen Verbindungen, basierend auf der Leistung im Bewerbungsprozess sowie Arbeitserfahrung.

Die Bewertung der eigenen Leistung kann zuweilen subjektiv sein, und oft weicht die persönliche Sicht auf die Leistung von dem Eindruck ab, den andere haben.
Aus diesem Grund besteht die Notwendigkeit einer direkten und offenen Diskussion in den Karrieredialoggesprächen sowohl von Arbeitnehmer- als auch von Managerseite.
Des Weiteren werden dir bei uns Foren wie die Townhalls und Roundtables geboten um diese Themen anzusprechen, oder natürlich am besten direkt im Gespräch mit uns oder dem Vorgesetzten.

Wir möchten nochmals unterstreichen, dass wir stets an unserem Unternehmen arbeiten und auf konstruktives Feedback angewiesen sind, wir freuen uns daher wirklich, wenn du das direkte Gespräch mit uns suchst, damit wir mehr über die Hintergründe und Motive deiner Bewertung erfahren können.

Mit freundlichen Grüßen,

Etienne Kassnel
HR Business Partner

Nichts zu empfehlen

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Viel Stress. Druck ohne Ende. Mann muss alles erledigen auch wenn es unmöglich ist

Image

Gute Image. Produkte gefallen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ganz gut berücksichtigt

Karriere/Weiterbildung

Keine bzw. sehr niedrige Chancen

Kollegenzusammenhalt

Ein Paar nette Leute. Viele arrogante Leute die eine bessere Position dafür denken sie sie sind klüger. Sie laufen an dich vorber und Grüssen nicht als ob du nicht existiert.

Vorgesetztenverhalten

Schlecht. Viele Leute waren bevorzugt keine Professionalität.

Arbeitsbedingungen

Stress Stress und noch mehr Stress

Kommunikation

Viele Meeting. Keine Ergebisse

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt war ein bisschen niedrig

Interessante Aufgaben

Keine Zeit andere Aufgaben zu nehmen wenn deinen alltäglichen workload schon nicht machbar ist.

Deception in many areas

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Young environment with nice and supportive colleagues at the same level.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-Starting from the HR Department and Management. The need of improvement is quite high in these two areas
-Anonymous surveys are not anonymous and it is not something new, not sure, why the HR department mentions they are implementing new measures when this is not reality.

Verbesserungsvorschläge

At first, you get the impression of working in a friendly environment where the conditions, the management and their employees seem to be open and fair but working there for a while destroys this picture slowly but surely. Just take a look at the high fluctuation-rate of the employees there. You can ask how long people have been in the company and will not find too many older than 2-3 years, especially in the customer service dept. I would recommend taking a look at the previous review called: -Premium Marke spiegelt sich nicht im Büro wieder- Translate it and you will also see more about the truth on this company.
If the main responsibility is to make sure people are happy in the working environment to be productive for the company, then it is recommendable to focus on finding a way to keep them and make good use of their skills. Not terrorize them on the development dialogue and not commenting on personal topics of others without fundament to other colleagues.
I see HR mentions there are employees who got "promoted", after talking to ex-colleagues it is people who have a close relationship with HR.

Arbeitsatmosphäre

Depends highly on the team leader and team. The pressure in the customer service team is quite high and the fear of being quit is all around, notably since there is not an open communication between the managers and their employees

Work-Life-Balance

It´s ok.

Karriere/Weiterbildung

Depends on your department, the management and connection you have in this company

Kollegenzusammenhalt

Most of the colleagues are nice and supportive

Vorgesetztenverhalten

Professionalism can be improved here, especially when false information is spread from the HR department or the Management- it is quite shocking and unprofessional.

Kommunikation

Information is often kept and not shared with others for “own benefit” communication flow is not transparent as it appears

Gehalt/Sozialleistungen

Worst salary I got so far in my career.

Interessante Aufgaben

Maybe if you are in Marketing or Sales. They get to travel a lot.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Etienne Kassnel

Dear ex-colleague,

Thank you very much for your honest feedback.
We regret that you see many things in our company so negatively.

Its always good to know our employees’ opinions, that is why we are sad to see that we didn’t get to know yours in time. Most of the feedback could have been shared in an exit interview, so we actually get to act on the points you mentioned in a dialogue.

We are aware of our weaknesses and are always striving to improve. No company is perfect and we are working on our shortcomings and always reflect after receiving any sort of feedback.

We would very much like to know more about the motives behind your review and would be pleased if you would contact us directly.

We are always interested in optimizing our processes and will gladly incorporate your feedback.

Yours sincerely,

Etienne Kassnel
HR Advisor

MEHR BEWERTUNGEN LESEN