Navigation überspringen?
  

Stuttgarter Straßenbahnen AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Transport/Verkehr/Logistik
Subnavigation überspringen?

Stuttgarter Straßenbahnen AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,45
Vorgesetztenverhalten
3,22
Kollegenzusammenhalt
3,82
Interessante Aufgaben
3,72
Kommunikation
3,10
Arbeitsbedingungen
3,37
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,79
Work-Life-Balance
3,45

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,91
Umgang mit älteren Kollegen
4,08
Karriere / Weiterbildung
3,18
Gehalt / Sozialleistungen
3,04
Image
3,65
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 55 von 82 Bewertern Homeoffice bei 27 von 82 Bewertern Kantine bei 67 von 82 Bewertern Essenszulagen bei 45 von 82 Bewertern Kinderbetreuung bei 14 von 82 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 66 von 82 Bewertern Barrierefreiheit bei 28 von 82 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 59 von 82 Bewertern Betriebsarzt bei 66 von 82 Bewertern Coaching bei 21 von 82 Bewertern Parkplatz bei 54 von 82 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 51 von 82 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 35 von 82 Bewertern Firmenwagen bei 3 von 82 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 38 von 82 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 17 von 82 Bewertern Mitarbeiterevents bei 29 von 82 Bewertern Internetnutzung bei 32 von 82 Bewertern Hunde geduldet bei 11 von 82 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 14.Jan. 2020
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die SSB leidet zu sehr unter dem "Sparzwang". Dadurch wird immer mehr den von den Mitarbeitern verlangt und die Glaubwürdigkeit ob dies oder das wirklich von Nöten ist wird häufig bezweifelt.

Kollegenzusammenhalt

Auf den Betriebshöfen ist der Umgang untereinander im allgemeinen recht gut.

Interessante Aufgaben

Durch den Wunsch der Dienstlagen ist man in der Lage sich die Arbeitszeit in gewissem Rahmen selbst einzuteilen.

Arbeitsbedingungen

So lange die Technik mitspielt ist der Arbeitsraum zweckmäßig eingerichtet.

Work-Life-Balance

Die Betriebshofleitung ist bemüht den Urlaubswünschen zu entsprechen. Im Fahrdienst gibt es bei den Bussen 5 Dienstlagen: Frühdienst, Tagdienst, Mittagsdienst, Spät- und Nachtdienst. Bei der Stadtbahn entfällt der Nachtdienst.
Es gibt einen DPFlex (Wunschdienstplan) diesen man spätestens 2 Monate vorher eingeben kann. Nun ist nicht gesagt, dass man seinen Wunsch auch erfüllt bekommt. Es dürfen 2 Dienstlagen neben dem Wunsch vergeben werden. Z.B.: Wunsch ist ein Spätdienst und man kann einen Tage-, Mittag- oder Spätdienst zugeteilt bekommen. In der Theorie erfährt man 1 Monat im voraus welche Dienste man im Folgemonat erhält. Nun gibt es an verschiedenen Tagen im Monat keine Dienstzuteilung. Das kann zwischen dem Extrem, nur 3 Arbeitstage bis zu allen Arbeitstagen eines Monats an denen bekannt ist, was man zu arbeiten hat. An den Arbeitstagen bei denen man keine Information bekommt, erfährt man erst am Tag vorher ab 12.30Uhr in welcher Dienstlage man welche Arbeit zu erledigen hat.
Daher sollte sich jeder gut überlegen der sich für den Fahrdienst bewirbt, ob er mit dieser Ungewissheit leben kann, denn es ist schlecht möglich sein Privatleben zu organisieren.

Verbesserungsvorschläge

  • Zu dem zurückkehren was es einmal war: Eine Familie!!!

Pro

Sozialleistungen

Contra

Schlecht ist, dass die Arbeiter unter Druck gesetzt werden und besonders im Fahrdienst ins Privatleben eingegriffen wird.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Stuttgarter Straßenbahnen AG
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von Stuttgarter Straßenbahnen AG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 18.Dez. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mit den direkten Kollegen ist ein Zusammenarbeiten möglich, mehr nicht

Vorgesetztenverhalten

Nie zu greifen, immer in Meetings, immer gehetzt, Kritik oder sonstiges prallt ab.

Kollegenzusammenhalt

Funktioniert innerhalb der eignen Abteilung einigermaßen

Interessante Aufgaben

mit Interessanten Aufgaben in den Job gelockt, jetzt komplett andere Tätigkeiten zu tun.

Kommunikation

Das nötigste damit das tägliche arbeiten funktioniert, alles andere wird fast als "Geheimsache" klassifiziert und dem gemeinen Fußvolk nie oder viel zu spät zugänglich gemacht

Gleichberechtigung

Bisher keine Ungleichbehandlung festgestellt

Umgang mit älteren Kollegen

Bisher nichts bösartiges festgestellt

Karriere / Weiterbildung

faktisch nicht möglich, außer man verkauft seine Seele

Gehalt / Sozialleistungen

Tarifvertrag, man weiß auf was man sich einlässt

Arbeitsbedingungen

Standardarbeitsplätze bis hin zu fast Baustellenfeeling, Gebäude komplett überaltert wie die Belegschaft

Umwelt- / Sozialbewusstsein

wird gerne nach außen gerne dargestellt, nicht gelebt.

Work-Life-Balance

Gleitzeit in meinem Bereich möglich, daher ganz OK

Image

war mal gut, hat inzwischen ziemliche Kratzer abbekommen

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht nur nach außen reden, auch mal das gesprochene umsetzen

Pro

Gehalt kommt pünktlich

Contra

alles andere außer dem pünktlichen Gehalt

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Stuttgarter Straßenbahnen AG
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 13.Dez. 2019
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Hat nie Zeit, wirkt gehetzt, hört nicht zu.

Kollegenzusammenhalt

Einer der wenigen positiven Aspekte. Warum der Zusammenhalt so gut ist, ist eigentlich rätselhaft, gefördert wird das nicht. Eher im Gegenteil.

Interessante Aufgaben

Durchaus. Wenn man sie nur erledigen könnte.

Kommunikation

Der Informationsfluss liegt weit unter dem zum normalen Arbeiten benötigten Niveau. Informationen werden stets als "Herrschaftswissen" behandelt und sind dementsprechend nur einem bestimmten Personenkreis zugänglich. So etwas behindert die tägliche Arbeit!

Karriere / Weiterbildung

Kaum Aufstiegschancen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist nicht auf der Höhe der Zeit, daher wird auch kaum gutes Personal gefunden. Die gehen in die freie Wirtschaft wo die Gehälter 50% höher liegen.
Sozialleistungen hingegen sind recht gut.

Arbeitsbedingungen

Baufällige Büros, zu den Fenstern zieht es rein als ob keine da wären, Sanitäranlagen zum Teil schlimm.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Zur Schau gestellt ja, tatsächlich eher weniger.

Work-Life-Balance

Kann man sich zum Großteil selbst einteilen. Allerdings: Leistung wird bestraft. Demjenigen der Leistung bringt wird immer mehr aufgebürdet, die anderen werden entlastet.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Stuttgarter Straßenbahnen AG
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 26.Nov. 2019 (Geändert am 02.Dez. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ca. 80 % der IT sind mit Visionen und Weiterentwicklung beschäftigt, die restlichen 20 % müssen irgendwie schauen den täglichen Betrieb am laufen zu halten. Zusätzlich zum täglichen Betrieb müssen die Visionäre noch in Projekten unterstützt werden da oft die Fachkenntnis zum Thema fehlt.
Gezwungene "wir haben uns ja alle lieb"-Mentalität

Vorgesetztenverhalten

unterirdisch, keiner will Entscheidungen treffen, jeder braucht erstmal Termine "um das zu klären"
Leute werden eingestellt obwohl es offensichtlich ist, dass diese den Job nicht erledigen können, es wird dann wieder gejammert dass man ja niemanden anders findet. Ergebnis dieses Verhaltens ist eine immens hohe Fluktuation in verschiedenen Bereichen der IT.

Kollegenzusammenhalt

das einzige was den Betrieb derzeit noch aufrechterhält

Interessante Aufgaben

Es gibt eine Vielzahl klassischer IT Aufgaben zu bewältigen, die interessanteren sind natürlich in Projekten zu finden. Projekte werden bei der SSB aber selten fertig.

Kommunikation

Nur das nötigste und das oft nicht wirklich oder zu spät. Während Führungskräfte dauerhaft in irgendwelche Meetings gebucht sind, kommen die Infos bei denen die es betreffen nie an.
Teammeetings sind pro forma Veranstaltungen ohne wirklichen Mehrwert

Gleichberechtigung

Bislang keiner Unterschied festgestellt

Umgang mit älteren Kollegen

Recht Gut, Demografieplan wird umgesetzt mit dem die älteren Kollegen mehr Urlaub erhalten, was jedoch die paar jüngeren Kollegen nun völlig in den Wahnsinn treiben wird. Abteilung ist Hoffnungslos überaltert.

Karriere / Weiterbildung

Man bekommt an Weiterbildung was man braucht um zu arbeiten, Karriere nur durch internen Prozess möglich und da herrscht das Vitamin B anbiedern in Perfektion. Karrieren sind hier nicht durch Eignung, Befähigung und Leistung zu erlangen, sondern nur dadurch das man den entscheidenden Leuten gefällt.

Gehalt / Sozialleistungen

etwas über Durchschnitt zumindest wenn man gut verhandelt hat. Klare Strukturen durch Tarifvertrag

Arbeitsbedingungen

Standardarbeitsplatz, je nach Gebäude auch mal gern recht baufällig, bis undicht, stickig und feucht

Umwelt- / Sozialbewusstsein

3 Sterne da ÖPNV-Unternehmen, beim Rest wird wie immer gern geredet und wenig gemacht

Work-Life-Balance

durch Gleitzeit gut zu realisieren

Image

Gehört laut Meinung vieler Stuttgarter zu den guten

Verbesserungsvorschläge

  • Das bestehende mittlere Managment durch Leute ersetzen die das auch können. Weniger Visionen haben, sich mehr um das tägliche hier und jetzt kümmern

Pro

Das man als Mitarbeiter Strassenbahnfahren darf. Lange Lohnfortzahlung im Krankenfall.

Contra

Die Kantine, Die Führungsebene, das baufällige Hauptgebäude

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Stuttgarter Straßenbahnen AG
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 19.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation ist gut - mehr Kommunikation ist besser!

Pro

Sehr abwechslungsreich - da ist für alle etwas dabei!

Contra

Naja - das Tarifniveau...

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Stuttgarter Straßenbahnen AG
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung
  • 31.Okt. 2019 (Geändert am 04.Nov. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ist gut, war schon besser. Aber immer noch auf einem hohen Niveau.

Kollegenzusammenhalt

Wen es klemmt halten alle zusammen und ziehen an einem Strang

Interessante Aufgaben

Die Aufgabenvielfalt im Unternehmen ist sehr groß und interessant.

Kommunikation

Zwischen den einzelnen Organisationseinheiten deutlich verbesserungswürdig. Innerhalb der Abteilung gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Entlastungsmodel für ältere Mitarbeiter ab 55 Jahre

Karriere / Weiterbildung

Je nach Organisationseinheit stark unterschiedlich. Gutes Nachwuchsführungsprogramm was jetzt allerdings gestoppt wurde.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt 3 Sterne, öffentlicher Dienst. Tarifvertrag wird oft als Mauer gesehen nicht als Chance. Bezahlung ist nicht leistungsorientiert. Die gebrachte Leistung ist nicht unbedingt Entscheidungsfaktor für eine Höhergruppierung.
Sozialleistungen 5 Sterne.

Arbeitsbedingungen

Sind im Großen und Ganzen ganz ok.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Trägt durch ÖPNV Angebot nachhaltig dazu bei.

Work-Life-Balance

Für mich optimal. 39 Stundenwoche. Flexible Arbeitszeit.

Image

Hat in den letzten 2 Jahren durch negative Presseberichte gelitten. Auch der ständige Streit zwischen Betriebsrat und Vorstandschaft hat dazu beigetragen.
Ist jetzt wieder auf einem besseren Weg!

Verbesserungsvorschläge

  • Im Bereich der Bezahlung bzw. der Eingruppierung einzelner Aufgabengebiete sind die Merkmale stark veraltet. Es wird nicht unbedingt auf das Können des Einzelnen geschaut sondern oft nur ob der Mitarbeiter eine entsprechende Weiterbildung hat. Eingruppierungen von vergleichbaren Aufgabengebieten je nach Organisationseinheit unterschiedlich. Man hält oftmals an stark veralteten Vorgaben fest. Es ist egal ob man viel oder wenig leistet, die Eingruppierung hängt von der Stelle ab. Das wird oft ausgenutzt, schade!

Pro

Sehr gute Work-Life-Balance, gute Sozialleistungen.

Contra

Oftmals veraltete Strukturen die nur sehr schwer aufzubrechen sind.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Stuttgarter Straßenbahnen AG
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 30.Okt. 2019 (Geändert am 31.Okt. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es ist deutlich zu erkennen das bei der SSB viel über Vitamin B läuft, auch in den Betriebshöfen. Dies wird zwar immer verneint ist aber deutlich sichtbar in der Entwicklung des einzelnen....

Vorgesetztenverhalten

Wie überall gibt es solche und solche. Und es ist nicht leicht das immer objektiv zu beurteilen. Persönlich finde ich es erschreckend wie unpersönlich es trotz 3 Betriebshofverantwortlichen zu geht. Den Nähe am Fahrer zeigt auch ein Maß an Interesse. Kollegen die lange krank waren mal zu fragen ob wieder alles gut ist z.B.
Es ist alles sehr unpersönlich und da hilft auch die Du Politik der SSB nicht.
Leitung bedeutet leiten, führen und behilflich sein. Ein zufriedener MA kann seine Tätigkeit gut umsetzen und wird auch seltener fehlen.

Kollegenzusammenhalt

Wo viele Menschen sind gibt es nun mal welche die zusammen passen und wiederum welche die nicht zusammen passen...
Aber insgesamt sind wir ein starkes Team, welches leider oft durch undurchdachte Aktionen der Betriebshöfe geschwächt wird...

Interessante Aufgaben

Gibt es bei der SSB jede Menge, doch um hier vorran zu kommen benötigt man das bereits angesprochene Vitamin B, oder aber man ist ein A... Kriecher, oder man fällt unangenehm auf!
Hier sollte mehr auf Qualität geachtet werden...

Kommunikation

Die Kommunikation der Vorgesetzten ist absolut Mangelhaft, diese kommunizieren nur wenn es etwas negatives gibt...

Gleichberechtigung

Ist vorhanden, aber der Teil der Frauen im Betrieb ist trotz allem geringer den der, der Männer...

Umgang mit älteren Kollegen

Ich persönlich gut, zum weiteren Umgang kann ich nichts sagen...

Karriere / Weiterbildung

Wie bereits erwähnt...

- Entweder Vitamin B
- ganz tief rein...
- unangenehm auffallen

Gehalt / Sozialleistungen

Natürlich ist die Verantwortung groß, doch das Gehalt ist nicht schlecht. Das Paket drumherum ist auch nicht zu unterschätzen. Trotzdem wäre man hier als Alleinverdiener nicht in der Lage eine Familie ordentlich zu ernähren...

Arbeitsbedingungen

Es ist ganz in Ordnung und ich denke man bemüht sich hier auch wirklich sehr... Bis auf ein paar Dinge, welche aber oft Kollegen geschuldet sind die sich einfach nicht an Regeln halten können wodurch die gesamte Belegschaft in Mitleidenschaft gezogen werden...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mehr Schein als Sein...

Aussenauftritt sonst nichts...

Was ich aber nicht Verweflich finde...

Work-Life-Balance

Die SSB wirbt immer damit Familienfreundlich zu sein... Das ist leider in der Realität nicht so. Null Flexibilität bei Urlauben. Mangelnde Kenntnis von Betriebsvereinbarungen usw.

Image

Ich denke so lala...

Verbesserungsvorschläge

  • Sich mehr Zeit nehmen für die Mitarbeiter und diese auch Ernst nehmen. Den nur wir draußen sind in der Lage zu sagen was hier passiert...

Pro

Ich bin sehr dankbar ein Mitarbeiter der SSB sein zu dürfen, doch fühle ich mich oft Maßlos unterfordert. Die Gesamtleistungen sind toll und auch nicht selbstverständlich!

Contra

Es wird sich null hinter seine Mitarbeiter gestellt. Man merkt das hier auch Betriebshofleiter nur Angestellte sind die keinerlei wirtschaftliches Denken verfolgen und somit auch nicht in der Lage sind auf MA einzugehen, was Widerruf zur Folge hat das MA den Betrieb verlassen und andere sich krankmelden...

Wir brauchen jeden einzelnen doch dieses Gefühl wird hier keinem vermittelt.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    SSB AG
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 30.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • mehr auf die Mitarbeiter eingehen und mehr unterbrechungen zur ruhe zulassen

Pro

hält sich an vorgaben und weicht fast nicht ab. Die sozialleistungen sind auch gut

Contra

fahrzeiten sind zu lang , man kann sich nicht erholen und ist schnell angeschlagen

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Stuttgarter Straßenbahnen AG
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Verbesserungsvorschläge

  • es muss mehr offen über Probleme gesprochen werden. Die Mitarbeiter müseen ins Boot geholt werden

Pro

hält zusagen ein bezahlt pünktlich

Contra

zu wenig komunikation nach unten

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Stuttgarter Straßenbahnen AG
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 20.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen gut. Wenn man über den Tellerrand aus seinem Bereich hinaussieht, gute Kontakte hat, ist der Dienstweg kurz. Ansonsten werden einem viel Steine in den Weg gelegt, wo nicht sein müssen. Die Führungskultur hat sich in den letzten Jahren sehr geändert. Es zählt nur noch die Meinung von vielen Vorgestzten. Das Radfahrerprinzip wird häufig angewandt. Nach oben wird geschleimt, und vermutlich auch viel vertuscht was wirklich los ist. Nach unten wird getreten. Für ein Nahverkehrsunternehmen wird der Fahrdienst vernachlässigt, ausgequetscht und die Sorgen und Nöte nicht ernst genommen. Das hat fatale Folgen. Hoher Krankenstand und Bahnen und Busse bleiben zeitweise stehen.das gab es vor einigen Jahren noch nicht.

Vorgesetztenverhalten

War schon besser. Es gab zu viele Wechsel in den letzten Jahren. Wichtig ist ein Studium, nicht ob der/diejenige geeignet ist für den Job. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Mitarbeiter immer mehr vor sich hinwurscteln. Frustgrenze ist bald erreicht. Da bringt auch eine MAB nichts.

Kollegenzusammenhalt

Unter den Kollegen klappt es gut, weil es sehr vielen mit ihren Chefs so geht wie oben beschrieben, ist der Zusammenhalt unter den Kollegen gut. Das schweißt zusammen.

Interessante Aufgaben

Ich kann mich nicht beschweren. Am gesamten Unternehmen gesehen, gibt es viele interessante Aufgaben und Projekte, die aber so lange dauern, dass man schon nicht mehr daran glaubt.

Kommunikation

Könnte besser sein. Vorgesetze sollten ehrlich mit den Mitarbeitern umgehen, nur so bekommt sie auch Ehrlichkeit zurück. Das gilt auch für den Vorstandsbereich. Seid ehrlich und wertschätzend zu den Angestellten, dann lernen es die Führungskräfte vielleicht auch wieder, und kommen von ihren hohen Rössern runter. Sie vergessen gerne das ohne die Basis wie Fahrdienst und Werkstätten, es das Unternehmen nicht geben würde. Redet mit den Leuten. Und wenn es nur mal ein freundliches Hallo ist. Nennt man Wertschätzung

Gleichberechtigung

Wird gelebt. Sie halten sich an das AGG. Diversity gibt es. Charta der Vielfalt existiert. Es wir niemand benachteiligt, aber gelebt sieht anders aus, obwohl es sehr einfach wäre.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir sind eine alte Firma. Alt und Jung passt meiner Meinung nach gut.

Karriere / Weiterbildung

Karriere schwierig, Weiterbildung über eigene Akademie. Leider nicht für alle

Gehalt / Sozialleistungen

13. Gehalt. 39 Stundenwoche, Betriebsräte, Demografie mit Entlastungstagen für Mitarbeiter über 55 Jahren

Arbeitsbedingungen

Für manche Bereiche hart. Fahrdienst, Werkstätten und Kantinen. Viel Arbeit, wenig Pause und Bezahlung könnte besser sein.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Denke ich sehr gut. Elektromobilität, Hybrid. Auch für die Mitarbeiter wird einiges über das Gesundheitsmanagement und Sozialwerk gemacht. Man muss halt Angebote auch annehmen.

Work-Life-Balance

Außer im Schichtdienst sehr gut. Flexible Arbeitszeiten und es wird auch Homeoffice angeboten. Im Fahrdienst gibt es den Flexplan mit dem man sich seine Dienste relativ gut anpassen kann.

Image

Unsere Kampagnen sind grottenschlecht. Werbung für neue Kollegen ebenso wie auch Facebook. Für so viel Geld müsste was ansprechenderes rauskommen. Liegt's am Marketing, Personalabteilung oder Werbeagentur? Nicht nachvollziehbar

Verbesserungsvorschläge

  • Geht mit euren Angestellten sorgsamer um. Ersetzbar ist zwar jeder, aber es geht mit jedem der das Unternehmen verlässt viel Wissen mit. Das ist nicht ersetzbar. Bei Neueinstellungen von Mitarbeitern ein wenig schneller reagieren. So toll ist die SSB nicht, dass Leute bis zu 9 Monaten auf ne Einladung zum Vorstellungsgespräch warten. Dafür ist die Wirtschaft im Moment zu gut um woanders unterzukommen

Pro

Das jeder Tag spannend ist. Man weiß morgens noch nicht was wieder alles so am Tag passiert. Kann man in Ruhe arbeiten oder wird man für nichts angegangen. Nur eins ist jeden Tag gleich. Auf ein Lob vom Vorgesetzten braucht man nicht warten. Von Kollegen kommt das schon eher. Das finde ich gut. Da braucht man sich nicht jeden Tag auf was Neues einstellen.

Contra

Das es nicht mal eine heftige Ansage von ganz oben an die Führungsebenen gibt, oder Kurse, wie man mit seinen Mitarbeitern umgeht. Da ist noch ganz viel Luft nach oben um es besser zu machen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Stuttgarter Straßenbahnen AG
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige