Sumitomo Electric Bordnetze SE als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

4 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 1,9
Score-Details

4 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 1,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Reibungslose und schnelle Bearbeitung der Bewerbung

4,6
Zusage
Bewerber/inHat sich 2014 bei Sumitomo Electric Bordnetze SE in Wolfsburg als Konzeptentwickler beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Nach einem Telefon-Interview und einem Vorstellungsgespräch kam innerhalb weniger Wochen ein Vertrag zustand.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Wenn es mal wieder länger dauert...

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2013 bei Sumitomo Electric Bordnetze SE in Wolfsburg als Trainee beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Ich kann mich meinem Vorredner leider (auch wenn bisher nur ein Einzelfall) anschließen, was die "Schnelligkeit" der Bearbeitung betrifft.
Januar 2013 beworben und alle 2-4 Wochen sich telefonisch über den Bewerbungsstand erkundigt. Nach 4 Monaten endlich, nachdem wieder ein Anruf meinerseits erfolgte, kam prompt die Absage per Email.
Traurig daran ist einfach nur, dass man das erst sehr spät erfährt.
Wertschätzung des Bewerbers und kontinuierliche Kommunikation finden nicht statt.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Happy Birthday, liebe Stelle...

1,1
Bewerber/inHat sich 2011 bei Sumitomo Electric Bordnetze SE in Wolfsburg als Projekteinkäufer beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Etwas irreführend, hier Punkte für das "Vorstellungsgespräch" abgeben zu müssen, denn dazu kommt es nach meiner Hochrechnung bei DIESEM Laden erst 2015...

Oktober 2011: die Stelle "Projekteinkäufer" wird ausgeschrieben, Anfang November trifft meine Bewerbung ein.
Februar 2012: Aussage "Sie sind in der engeren Wahl" (?) erhalten.....
Mrz,Apr,Mai, Juni, Juli, Aug 2012....: dieselbe Stelle wird immer wieder in den Onlinebörsen verlängert, gering verändert, sogar "klassisch" in der Regionalzeitung inseriert (da war die Geschichte bei mir längst abgeheft und -gehakt)
Zwischenzeitliches Querlesen von deren anderen Stellenangeboten sieht auch verdächtig nach immer wiederkehrenden Karteileichen aus.....
Sep 2012 verteilt die "Arbeitgebermarke Sumitomo" eine Online-Umfrage an mein Mailfach, da ich ja "vor kurzem" zu denen Kontakt hatte; das "employer branding team" fragt allen Ernstes nach Zufriedenheit mit dem Bewerbungsverfahren, Image dieses Arbeitgebers, usw. -- ohne Worte. Als Belohnung fürs digitale Ankreuzen hat die Spaßdivision ein paar (Paar) Amazongutscheine zu verlosen.
Kein schlechter Start der neuen Personaldirektorin (seit einem Jahr im Amt, Stelle vorher 2 Jahre unbesetzt...), aber irgendwie fehlen die basics der Personalbeschaffung:
Stellen auch mal besetzen....? Geeignete oder abzulehnende Bewerber informieren....? Spielereien mit Umfragedatenbanken sein lassen, bis alle Hausaufgaben gemacht sind....?
Wenn man dann auch noch den hiesigen Insiderbericht leist, fällt die Vorhersage leicht---
Okt 2012: die freie Stelle feiert 1jähriges, und bekommt hoffentlich eine Kerze auf der Internetseite
Ostern 2013: die ersten Gesprächseinladungen gehen raus
Mai 2013: leider schon Werksferien
Sep 2013: der Betrieb brummt wieder, erste Termine
Nov 2013: völlig überraschend kommt die Weihnachtszeit
Feb 2014: 2.Gesprächsrunde
Mai 2014: 3.Gesprächsrunde
Sep 2014: der "best Fitter" tritt seinen Job an, natürlich nur halbtags, denn bisher wurde seine Arbeit von Kollegen nebenbei erledigt, und die neue Stelle war offensichtlich nicht so wichtig
Feb 2015: der "perfect matcher" hat seine Probezeit überstanden, nun dürfen sich alle anderen schon auf ihre wohlverdienten Absagen freuen--endlich.

Und diese Firma will bald 400 Stellen neu besetzen.....


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Scheinbar seit 2011 nichts dazugelernt.

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Sumitomo Electric Bordnetze SE in Wolfsburg als Controller beworben und eine Absage erhalten.

Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort