Navigation überspringen?
  

TIMOCOM GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  4 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

TIMOCOM GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,68
Vorgesetztenverhalten
3,41
Kollegenzusammenhalt
3,90
Interessante Aufgaben
3,63
Kommunikation
3,40
Arbeitsbedingungen
3,83
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,78
Work-Life-Balance
3,94

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,75
Umgang mit älteren Kollegen
3,81
Karriere / Weiterbildung
3,44
Gehalt / Sozialleistungen
3,44
Image
3,80
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 137 von 191 Bewertern Homeoffice bei 76 von 191 Bewertern Kantine bei 114 von 191 Bewertern Essenszulagen bei 61 von 191 Bewertern Kinderbetreuung bei 18 von 191 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 110 von 191 Bewertern Barrierefreiheit bei 50 von 191 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 110 von 191 Bewertern Betriebsarzt bei 52 von 191 Bewertern Coaching bei 81 von 191 Bewertern Parkplatz bei 134 von 191 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 107 von 191 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 66 von 191 Bewertern Firmenwagen bei 25 von 191 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 37 von 191 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 31 von 191 Bewertern Mitarbeiterevents bei 140 von 191 Bewertern Internetnutzung bei 121 von 191 Bewertern Hunde geduldet bei 2 von 191 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 12.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Pro

Es gelingt dem Unternehmen, mehreren 100 Angestellten beinah perfekte Bedingungen zu bieten.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Timocom NG Erkrath
  • Stadt
    Erkrath
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Du hast Fragen zu TIMOCOM GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 06.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Pro

"Where everything is bad, it must be good to know the worst"
Francis Herbert Bradley

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TIMOCOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 05.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Momentan im Vertrieb auf dem Tiefpunkt. Viel zu hohe Ziele die mit der Marktlage nicht übereinstimmen. Es wird ganz viel verlangt und wenig bis nichts dafür gegeben, getreu dem Motto mehr leisten und dafür weniger erhalten als z. B. im Vorjahr. Der Gewinner ist hier ausschließlich das Unternehmen und gibt dem Mitarbeiter das Gefühl nichts Wert zu sein. Dabei ist doch gerade der Vertrieb die Abteilung die das Rad am laufen hält, mir unbegreiflich das man den Mitarbeitern dort immer mehr Steine in den Weg legt um auf seine Provisionen und Ziele zu kommen, Mist als Gold verkaufen möchte und dem Vertrieb nach so atemberaubenden letzten Jahren nicht die Möglichkeit geboten wird realistisch mehr zu verdienen (denn man hat ja zum stets steigenden Gewinn des Unternehmens einen riesen Anteil), sondern diesen Mitarbeitern ganz frech in die Tasche gegriffen wird und man sich wirklich Gedanken um seine Existenz machen muss. Zudem wird man beim Thema Gewinnbeteiligung für blöd verkauft und mit einer unverständlichen Aussage hierzu abgeblockt. Es ist doch DAS Familienunternehmen, behandelt man so seine Familienmitglieder!?

Vorgesetztenverhalten

Letzten Endes sind diese auch nur ein ausführendes Organ und leben dies auch gekonnt aus. Allgemein betrachtet viele Ja-Sager die nicht wirklich und mit Rückrad für ihr Team einstehen und mal auf den Tisch klopfen.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist Top, harte Zeiten schweißen zusammen. Man sitzt ja im selben Boot, jeder hat weniger als zuvor, wird aber gezwungen weitaus mehr als vorher zu leisten. Verkehrte Welt. Die Mitarbeiter stehen sich hier im Vertrieb schon fast täglich als gegenseitige Seelsorge zur Verfügung. Jeder kann die Sorgen des anderen nachvollziehen, sei es die Angst sein Ziel nicht zu erreichen, die Angst mit wenig bis gar keiner Provision nach Hause zu gehen oder die Angst was die Zukunft im Vertrieb noch bringen wird bzw. wie lange die GF noch über Leichen (etwas überspitzt natürlich) gehen möchte.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind eigentlich ok. Dennoch beschränkt sich mittlerweile alles nur noch auf Quantität statt Qualität. Gerade in der Kaltakquise tötlich.

Kommunikation

Was heißt hier Kommunikation? Es wird viel kommuniziert, allerdings nur in eine Richtung. Es wird das gemacht was von der GF vorgegeben wird ohne Rücksicht auf Verluste und ohne das Verbesserungsvorschläge gehört oder gar ernsthaft diskutiert werden. Dabei gibt es doch oftmals keinen besseren Berater als seine eigenen Mitarbeiter. Wahrlich kann sicherlich nicht jeder zu 100% zufrieden gestellt werden, aber es zumindest zu versuchen wäre ein erster Schritt in die richtige Richtung.

Gleichberechtigung

Alles gut soweit. Hier werden alle Geschlechter und jede Altersgruppe gleich behandelt. Dennoch muss auch hier ganz klar gesagt werden das die Schleimer weiter kommen und plötzlich in Positionen befördert werden die andere Mitarbeiter viel besser hätten bekleiden könnten und es zudem auch viel mehr (durch z. B. jahrelange Leistung) verdient hätten.

Umgang mit älteren Kollegen

Top

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen sind in meinen Augen ein Witz. In den meisten Bereichen sind keine Karrierestufen möglich. Ist auch verständlich wenn es z. B. einen oder zwei Teamleiter gibt die Ihren Platz nicht räumen. Aber man könnte ja gerade im Vertrieb Stufen wie Junior, Senior oder Prinzipal gemäß der Erfahrung und Leistung einführen.

Gehalt / Sozialleistungen

Wie schon gesagt wird dem Vertrieb momentan extrem in die Tasche gegriffen. Beim Thema Gehaltserhöhung bekommt man das typische "kein Budget". Anstatt dem Vertrieb mal mit einer vernünftigen Gehaltserhöhung seine Anerkennung und Wertschätzung auszudrücken. Jeder Einzelne hätte es so sehr verdient. Und wenn das schon nicht "möglich" ist, denn möglich wäre es bei den Umsätzen allemal, dann nehmt uns doch wenigstens nicht noch unsere Provisionen.

Arbeitsbedingungen

Super, wie schon oben gesagt, tolle Büros, super Inventar, tolles Gebäude, ausreichend Parkplätze, Kantine mit Frühstück und Mittagessen, ausreichend Küchen auf den Gängen, Kaffee, Wasser. Hier gibt es mal nichts zu beanstanden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Neutral, kann ich nicht viel zu sagen.

Work-Life-Balance

Dadurch das man angenehme Büros hat, ein schönes Gebäude, flexible Arbeitszeiten und Homeoffice in Anspruch nehmen kann, kann ich hier nichts negatives sagen. Das sind aber nur die Eckpfeiler, denn wie kann man von einer guten Work-Life-Balance sprechen wenn man jeden Tag mit Kopfschmerzen nach Hause geht weil man sich nicht Wert geschätzt fühlt, weil man weniger Geld als vorher in der Tasche hat aber plötzlich viel mehr leisten muss. Veränderungen schön und gut, aber wie kann man so ein Übermaß an Fehlentscheidungen die den Vertrieb betreffen am laufenden Band verzapfen!?

Image

Außen hui innen pfui. Nach außen hin wird tunlichst darauf geachtet ein mega Image als familienfreundliches und faires Unternehmen zu haben. Aber ich denke das das jedes Unternehmen mit einer Marketingabteilung macht, das ist ganz normal, deswegen kann ich das gar nicht als negativ bewerten. Man sollte sich aber viel mehr um das interne Image Gedanken machen und hierfür mal Zeit und Geld investieren. Denn nicht nur im Vertrieb stößt man hier durch die verschiedensten Abteilung auf immer mehr Unverständnis für getroffene Entscheidungen, Umstrukturierungen oder z. B. beim Thema Gehalt. Bitte fangt an die internen Hilferufe und Schrei wahr und ernst zu nehmen. Die Vollkommenheit kommt von innen nach außen, sie fängt beim Kern an, und der sind nun mal die Mitarbeiter.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich denke hierzu habe ich alles gesagt. Schätzt eure Mitarbeiter mehr, lasst sie spüren das Sie ein Teil des ganzen sind und mit zum Erfolg des Unternehmens beitragen. Und das nicht nur mit irgendwelchen Floskeln sondern mit Themen wie Gewinnbeteiligung oder Gehaltserhöhungen.

Pro

Momentan bin ich einfach nur enttäuscht und frustriert. Dennoch finde ich das Arbeitsumfeld sowie die Möglichkeit auf Flex- und Homeoffice super.

Contra

Es wurde alles gesagt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TIMOCOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, auf Deine ausführliche Bewertung möchte ich an dieser Stelle gerne eingehen. Erst einmal freut es mich, dass Du die flexiblen Arbeitszeiten, den Kollegenzusammenhalt und auch das Aufgabengebiet schätzt. Uns ist es wichtig, ein angenehmes Arbeitsumfeld zu schaffen und es freut uns umso mehr, wenn dies auch ankommt. In Deinen weiteren Ausführungen lese ich Unzufriedenheit. Gerne würde ich das persönliche Gespräch mit Dir suchen, um darauf besser eingehen zu können. Vor allem, um Deine Ausführungen richtig nachvollziehen zu können. Du sprichst von einer für Dich nicht ausreichenden Wertschätzung. Wir schätzen unseren Vertrieb sehr, was wir u. a. durch Anerkennung zum Ausdruck bringen. Auch die Geschäftsführung spricht regelmäßig ihre Anerkennung für die geleistete Arbeit aus. Gleichzeitig beschreibst Du ein Gefühl von finanzieller Unsicherheit. Durch einen sehr hohen Fixanteil von mind. 80 %, gewährleisten wir ein hohes Maß an finanzieller Sicherheit. Nach oben gibt es keine Prämiendeckelung, so dass Du bei einer starken Performance sogar deutlich mehr verdienen kannst. Weiterhin empfindest Du die bestehenden Karrierepfade als nicht ausreichend. Aktuell gibt es einige Möglichkeiten sich intern, auch abteilungsübergreifend, bei TIMOCOM zu entwickeln. Die zahlreichen, erfolgreichen Beispiele sprechen dafür. So hat sich unser Head of Sales z. B. vom Mitarbeiter im Bereich Sales zur Führungskraft des gesamten Telefonvertriebs entwickelt. Wir arbeiten seitens HR aktuell daran, weitere fachliche Karrierepfade systematisch aufzustellen. Sobald dies geschehen ist, werden wir diese intern kommunizieren. Wir stehen Dir stets für ein vertrauliches Gespräch zur Verfügung und ich würde mich freuen, wenn wir in den direkten Austausch gehen. Des Weiteren kannst Du Feedback jederzeit in unseren BarCamps, Teammeetings, Stand-ups und Regelterminen anbringen. Viele Grüße Jasmin

Jasmin Victoria Hortebusch
Manager/Gruppenleiterin HR Development & Employer Branding
TimoCom Soft- und Hardware GmbH

  • 22.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Mir fällt nichts ein. Ein Arbeitgeber dem das Wohl seiner Angestellten am Herzen liegt.

Pro

Das man sich seine Arbeitszeit flexibel einteilen kann.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    TIMOCOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Arbeitsatmosphäre

Sehr helle, moderne Büros

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung Topp

Interessante Aufgaben

Vielfältige neue Aufgaben und spannende Herausforderungen

Kommunikation

Regelmäßige Infos im Intranet versorgen alle mit allem Wissenswerten

Gleichberechtigung

Jung, Alt, Mann, Frau, egal woher

Work-Life-Balance

Home-Office, Flex-Office, Eltern-Kind Büros, eigene Kita, Kantine

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    TIMOCOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 03.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr viel Druck, von dem genannten “entspannten” Vertrieb hab ich nichts mitbekommen. Wo genau war das?

Vorgesetztenverhalten

Den FK werden Seminare und Workshops der “Wertfreunde” angeboten. Die Teilnahme reicht aber bei einigen nicht aus, um das im realen Leben auch anzuwenden.

Kollegenzusammenhalt

Hatte Zeiten schweißen zusammen.

Interessante Aufgaben

Vom High Class Vertrieb von erklärungsbedürftigen Produkten zum Callcenter...

Kommunikation

Stille Post. Am Ende der Kette bekommt man nicht viel mit... und dem Chef ist das egal.

Gleichberechtigung

Neutral. Sehr international. Männer und Frauen gleichermaßen vertreten.

Umgang mit älteren Kollegen

Neutral.

Karriere / Weiterbildung

Ich bin weg.

Gehalt / Sozialleistungen

Nicht marktgerecht. Das Doppelte ist auf dem Markt im Vertrieb locker drin. Aber da muss auch jeder selbst verhandeln. Neuerdings sollen ja so ne Art “Tarif” eingeführt worden sein - mit erfahrungsstufen, ähnlich wie man es von großen Konzernen kennt.

Arbeitsbedingungen

Moderne Ausstattung, geräumige Büros, FlexOffice, HomeOffice (leider gelten hier für den Vertrieb nicht dieselben Regeln wie für beispielsweise die IT, die bekommen mehr HO-Tage)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht mehr oder weniger vorhanden als anderswo. Der Wille ist da. Die Umsetzung Mittelmaß. Viel wird noch ausgedruckt.

Work-Life-Balance

Mit Rückgrat und ein paar Alternativen Jobangeboten auf XING kann man beruhigt pünktlich Feierabend machen.

Image

Intern: unterirdisch
Extern: gute Arbeit, HR!

Verbesserungsvorschläge

  • Es ist doch komisch, wie rasant die Weiterempfehlungsrate sinkt, aber dass für jede negative Bewertung eine herausragende auftaucht, die versucht, die vorher genannten Kritikpunkte zu widerlegen. Statt Zeit in diese positiven Bewertungen zu stecken, um neue MA anzulocken, versucht doch mal, eure vorhandenen MA glücklicher zu machen.

Pro

Das Produkt. Und die können tolle Partys schmeißen.

Contra

Bereits genannt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TIMOCOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 16.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die ehrlich gelebte Firmenkultur trägt dazu bei, dass die meisten Mitarbeiter sehr gerne zur Arbeit kommen.
Alle Kollegen begegnen sich auf Augenhöhe und neuen Ideen wird in der Regel Gehör geschenkt.
Regelmäßige Firmenveranstaltungen tragen dazu bei, dass ein guter Zusammenhalt der Mitarbeiter untereinander herrscht.

Vorgesetztenverhalten

Mit der Einführung eines Leitbildes wurden Rahmenbedingungen transparent gestaltet und geben spätestens jetzt jedem Mitarbeiter die Möglichkeit sich auszudrücken.

Kollegenzusammenhalt

Mit den Meisten Kollegen kann man nur gut zurecht kommen.
Es ist ein gesunder Mix aus jungen und erfahrenen Mitarbeitern, bei dem dennoch ein fairer Umgang untereinander möglich ist.
Eine offene Feedbackkultur legt Wert darauf, dass Konflikte gar nicht erst entstehen.

Interessante Aufgaben

In diesem Bereich sind die Aufgaben sehr spannend und vielseitig.
Wir streben regelmäßig nach Verbesserung, was unter Umständen nicht jedem gefällt aber zu interessanten Aufgaben führt.

Kommunikation

Regelmäßige Meetings/Stand-Ups und sogar ganze Events werden veranstaltet, um alle Mitarbeiter über aktuelle Entwicklungen zu berichten.

Gleichberechtigung

Objektiv messbar ist der Anteil Frauen in Führungspositionen - dieser ist ausgewogen.

Umgang mit älteren Kollegen

Der gesunde Mix aus jungen und erfahrenen Kollegen wurde bereits weiter oben erwähnt.

Karriere / Weiterbildung

Interne Aufstiegschancen sind gegeben und die Weiterbildung der Mitarbeit wird forciert.
Generell ist ein wesentliches Element der Führung das Fördern der Mitarbeiter.

Gehalt / Sozialleistungen

Hier wurde vor Kurzem ein neues Konzept gestaltet, um das Netto-Gehalt zu optimieren.
Zusätzlich gibt es subventioniertes Essen/Fahrräder/Bahntickets.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind absolute branchenspitze.
Für mich persönlich zählen folgende Argument hierbei besonders:
-Flexible Gleit- und Pausenzeit
-Geregelte 40-Stunden-Wochen
-Überstundenreglungen (->kein Verfall)
-Home-Office
-Flex-Office
-Qualitativ hochwertige Kantine
-(mind.) zwei Bildschirme pro Arbeitsplatz
-Büros für nur 3-4 Personen
-Zusätzlich separate Ausweich-Büros mit Stehtischen
-Ein eigenes, hochmodernes Firmengebäude
-Regelmäßige Firmenveranstaltungen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Unsere Kunden vermeiden durch die Nutzung bereits unnötige Fahrwege.
Darüber hinaus wird z.B. durch ein Fahrradleasing und Jobticket die private PKW-Fahrt unattraktiv.

Work-Life-Balance

Vorbildliche Regelungen zur Arbeitszeit, geregelte 40-Stunden-Wochen sowie Home- und Flex-Office lassen keine begründeten Wünsche über.

Image

Die meisten Mitarbeiter identifizieren sich mit der TIMOCOM.

Verbesserungsvorschläge

  • -gesünderes Essen in der Kantine

Pro

-Flexible Gleit- und Pausenzeit
-Geregelte 40-Stunden-Wochen
-Überstundenreglungen (->kein Verfall)
-Home-Office
-Flex-Office
-Qualitativ hochwertige Kantine
-(mind.) zwei Bildschirme pro Arbeitsplatz
-Büros für nur 3-4 Personen
-Zusätzlich separate Ausweich-Büros mit Stehtischen
-Ein eigenes, hochmodernes Firmengebäude
-Regelmäßige Firmenveranstaltungen

Contra

Echte Kritik kann man in meinen Augen nicht äußern.
Ein Vergleich mit anderen Unternehmen könnte Kritikern helfen, den angemessenen Anspruch zurück zu gewinnen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TIMOCOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Deine Bewertung, über die wir uns sehr gefreut haben. Vor allem, dass auch Du die positive Firmenkultur hervorhebst, die uns in zahlreichen Umfragen (IT-Umfrage, aktuelle Mitarbeiterumfrage, Umfrage zum Thema Employer Branding) von der Mehrzahl der Teilnehmer bestätigt wird. Du benennst zudem unser Führungsleitbild, welches in der Tat für alle Führungskräfte eine Richtschnur des Führungshandelns darstellt. Indem wir den Status-quo stetig hinterfragen, so zum Beispiel in der aktuellen Mitarbeiterumfrage, können wir dafür sorgen, dass das Leitbild gelebt wird. Weitere Maßnahmen werden folgen. Zum Beispiel wird das Leitbild in allen Schulungsmaßnahmen für unsere Führungskräfte als Grundlage immer wieder vermittelt. Deinen Verbesserungsvorschlag zum Essen im Esszimmer (unserem Mitarbeiterrestaurant) tragen wir gerne weiter. Viele Grüße Jasmin

Jasmin Victoria Hortebusch
Manager/Gruppenleiterin HR Development & Employer Branding
TimoCom Soft- und Hardware GmbH

  • 01.Apr. 2019 (Geändert am 25.Apr. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Auf kosten der Mitarbeiter werden große Umstrukturierungen vollzogen

Vorgesetztenverhalten

Sehr schwach.

Kollegenzusammenhalt

Aktuell denkt jeder an seine Existenz und Familien

Interessante Aufgaben

Eintönig und mehr Arbeit als letztes Jahr, da Unternehmensinteressen vorgehen

Kommunikation

Welche Kommunikation? Ihr habt zu machen, Unternehmensinteressen gehen vor Mitarbeiterinteressen hieß es von der Führung

Umgang mit älteren Kollegen

Normal

Karriere / Weiterbildung

man wirbt immer damit man kann Weiterbildungen machen, aber man wird in der Firma damit als Vertriebler nicht unterstützt

Gehalt / Sozialleistungen

Beschämend. Zweifelhaft ob man überhaupt dasselbe Jahresgehalt wie letztes Jahr bekommt, während die Firma fette Gewinne einfährt

Arbeitsbedingungen

Man verlangt sehr viel, aber möchte wenig geben

Work-Life-Balance

Mehr Arbeit um überhaupt annähernd die Provision vom letzten Jahr zu erzielen

Image

Intern noch nie so schlecht wie aktuell. Extern wird es wohl nicht mehr lange dauern bis die Fassade fällt

Verbesserungsvorschläge

  • Fragt mal den Vertrieb und bedankt euch für die letzten Jahre anstatt uns immer Steine in den Weg zu legen

Pro

Guter Witz

Contra

Wo soll ich da bloß anfangen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    TimoCom Soft- und Hardware GmbH
  • Stadt
    Erkrath
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, zu Deiner Bewertung möchte ich gerne Stellung nehmen, da sich intern in einigen Bereichen ein deutlich anderes Bild abzeichnet. Zum Beispiel wurde in unserer Mitarbeiterumfrage das Vorgesetztenverhalten im Bereich Sales bei unseren Mitarbeitern abgefragt. Das Feedback war überdurchschnittlich gut. Sicherlich kann es in einzelnen Fällen zu unterschiedlichen Sichtweisen und Meinungen kommen. Wir möchten Dich deswegen in jedem Falle ermutigen, das Gespräch zu suchen. Dazu stehen unser Head of Sales, wir als HR, aber auch die Mitarbeiterbotschafter gerne zur Verfügung. Darüber hinaus sprichst Du das Thema Vergütung an. Wir haben im Sales eine 80/20-Regelung. Durch das hohe Fixgehalt stellen wir sicher, dass das Jahresgehalt keinen hohen Schwankungen unterliegt. Wir möchten bei TIMOCOM Leistung honorieren. Daher gibt es einen 20 % variablen Anteil, der jedoch realistisch zu erreichen ist. Seit diesem Jahr haben wir zudem die Prämiendeckelung aufgehoben, so dass bei einer starken Performance auch mehr verdient werden kann. Einige Deiner Punkte würde ich gerne besser nachvollziehen können. Daher möchte ich Dir das persönliche Gespräch anbieten. Meine Türen, sowie die der anderen HR-Kollegen, stehen jederzeit offen. Viele Grüße Jasmin

Jasmin Victoria Hortebusch
Manager/Gruppenleiterin HR Development & Employer Branding
TimoCom Soft- und Hardware GmbH

  • 01.Apr. 2019 (Geändert am 24.Apr. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Im Vertrieb gerade unterirdisch, da Umstrukturierung. Wesentlich mehr Arbeit zu erschwerten Bedingungen, im Vergleich zu letztem Jahr.

Vorgesetztenverhalten

Siehe Kommunikation.

Interessante Aufgaben

Aktuell sehr viel Kaltakquise......

Kommunikation

Katastrophal, da elementare Dinge, die das Portmonee der Belegschaft betreffen, von jetzt auf gleich aus einer Laune heraus entschieden werden.

Gleichberechtigung

Lieblinge haben Vorrang und Performer versauern bis sie sich selber eine andere Firma suchen, was garantiert dieses Jahr bei einigen der Fall sein wird.

Karriere / Weiterbildung

Siehe Gleichberechtigung.

Gehalt / Sozialleistungen

So etwas habe ich noch bei keinem Arbeitgeber erlebt. Eine Geizmentalität die an den Tag gelegt wird. Es werden jedes Jahr Ziele übertroffen und der Vertrieb bekommt nicht einmal einen Inflationsausgleich. Oft bekommt man zu hören es sei kein Budget da.

Arbeitsbedingungen

Gut, durch die Umstrukturierung und die viele Kaltakquise befürchten viele der Kollegen wir entwickeln uns zur Ballerbude/ callcenter.

Work-Life-Balance

Aktuell nicht so toll, da viele Kollegen aus dem Vertrieb sich Existenzfragen stellen.

Image

Es wird sehr viel Aufwand betrieben, damit die Firma eine gute Außendarstellung erzielt. z.B werden hier viele Einträge die der Wahrheit entsprechen, gelöscht.
Man versucht sich in Erkrath als Top-Arbeitgeber und Familienunternehmen zu geben; doch die Fassade bröckelt.

Verbesserungsvorschläge

  • Beteiligt endlich den Vertrieb am Erfolg und hört auf die Regeln von jetzt auf gleich zum Nachteil der Mitarbeiter zu ändern. Wertschätzt die guten Mitarbeiter.

Pro

Momentan ist der Vertrieb so gefrustet und resigniert sodass ich hierzu nichts positives sagen kann.

Contra

Alles schon genannt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Coaching wird geboten
  • Firma
    TIMOCOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, zu Deiner Bewertung möchte ich gerne Stellung nehmen, da sich einige Punkte aus meiner Sicht anders darstellen. Du sprichst beispielsweise von Existenzfragen, die Du Dir stellst. Wir haben eine 80/20-Regelung, welche genau dies vermeiden soll. Durch das recht hohe Fixgehalt ist sichergestellt, dass Mitarbeiter von einem festgelegten Gehaltsniveau jährlich ausgehen können. Der variable Anteil ist flexibel, jedoch realistisch zu erreichen und individuell, z. B. abhängig von der betreuten Region, vereinbart. Gleichzeitig betonst Du eine aktuell schlechte Arbeitsatmosphäre. Wir erhalten stetig das Feedback, dass die Arbeitsatmosphäre bei TIMOCOM sehr positiv ist. Zum Beispiel ist dies auch in der aktuellen Mitarbeiterumfrage, welche unter allen Kolleginnen und Kollegen bei TIMOCOM durchgeführt wurde, als sehr positiv bewertet worden. Ebenfalls im Vertrieb. Gerne möchte ich Dir das persönliche und vertrauliche Gespräch anbieten. Uns ist es sehr wichtig, dass unsere Kolleginnen und Kollegen mit einem guten Gefühl zur Arbeit kommen. Sicherlich gibt es in Unternehmen auch immer wieder strategische Entscheidungen, die im ersten Moment für den Einzelnen nicht nachvollziehbar sind. Im Gespräch können wir gemeinsam darüber sprechen, ggfs. Maßnahmen prüfen und ableiten, damit auch Du wieder gerne zur Arbeit kommst. Viele Grüße Jasmin

Jasmin Victoria Hortebusch
Manager/Gruppenleiterin HR Development & Employer Branding
TimoCom Soft- und Hardware GmbH

  • 22.März 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Die Mitarbeiter wertschätzen
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Timocom NG Erkrath
  • Stadt
    Erkrath
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung