Let's make work better.

Kein Logo hinterlegt

usd 
AG
Bewertungen

61 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 69%
Score-Details

61 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

29 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 13 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Toller Arbeitgeber, auch für Studierende

5,0
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei usd AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Entwicklungsmöglichkeiten in verschiedene Richtungen, super Benefits, Verständnis für schwierige, private/gesundheitliche Situationen und Rücksichtnahme darauf, flache Hierarchien und ansprechbares C-Level, konstruktive Fehlerkultur, Toleranz

Gehalt/Sozialleistungen

Für Werkstudierende sehr, sehr faires Gehalt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Gutes Unternehmen mit super Team

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich IT bei usd AG in Neu-Isenburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

- Ein Team, das zusammenhält und sich gegenseitig unterstützt
- Ein Klima mit gegenseitigem Vertrauen
- Arbeiten von Zuhause problemlos möglich

Image

Junges, positives Image. Meiner Meinung nach stimmt die Selbstdarstellung mit der Realität überein.

Work-Life-Balance

Aufgrund der Tätigkeit ständig wechselnde Projekte. Daran muss man sich gewöhnen. Von außen aber kein besonders starker Druck. Mit Selbstdisziplin ist das gut machbar, aber Zeit ist in der Beratung Geld.

Karriere/Weiterbildung

- Es gibt ein festgelegtes Einarbeitungsprogramm mit Abschlussprüfung
- Auch Berufseinsteiger können hier durchstarten
- Selbstständige Weiterbildung wird gefördert und ist auch während der Arbeitszeit vorgesehen
- Schulungen werden auch ermöglicht, wenn auch sparsamer als anderswo
- Es gibt vordefinierte Karrierepfade

Gehalt/Sozialleistungen

- Eher niedriges Einstiegsgehalt, dafür aber auch schnelle Gehaltssteigerungen nach guter Einarbeitung/Weiterentwicklung, somit ganz in Ordnung
- Kostenloses Jobticket
- Vielfältig einsetzbare Bonuskarte für Einkäufe
- Auszahlung eines jährlichen Bonus für alle Festangestellten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Bewusstsein ist da, es wird auch daran gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Sehr angenehmes Team. Man hilft sich gegenseitig.

Umgang mit älteren Kollegen

Ein sehr junges Team, erfahrenere Kollegen werden geschätzt und dazu angehalten ihre Erfahrung/ihr Wissen zu teilen.

Vorgesetztenverhalten

Faires und kollegiales Verhalten.

Arbeitsbedingungen

- Moderne Büros / Küche / WCs.
- Alles sauber und gepflegt, teilweise aber auch trist.
- (Teilw.) höhenverstellbare Tische
- Zwei Monitore pro Arbeitsplatz
- Notebook mit Betriebssystem nach Wahl und iPhone werden gestellt

Gleichberechtigung

Alle werden aber gleich wertgeschätzt. Der Frauenanteil ist aber leider gering.

Interessante Aufgaben

Oft wechselnde Kundenprojekte bringen immer etwas interessantes Neues mit. Mitarbeiter:innnen können sich auch anhand eigener Interessen weiterentwickeln und auf bestimmte Themen fokussieren.
Wenn jährlich aber manche "Stammkunden" mit den gleichen Projekten wiederkommen, die abgearbeitet werden müssen, kann es sich auch mal nach Fließbandarbeit anfühlen. Auch da muss man durch.


Kommunikation

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Hire-Fire-Job, nicht für Werkstudenten zu empfehlen!

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich IT bei usd AG in Neu-Isenburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Bezahlung
- Homeoffice
- Freundlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- ungenügendes Verständnis für Werkstudenten
- eigene Meinungen werden nicht beachtet
- es wird mehr erwartet, als man es selbst bringen kann
- nie ist etwas gut genug (extravagantes Perfektionismus)

Es wird zu hoher Druck erzeugt, bei der Erledigungen der Aufgaben aufgrund 100-prozentiger Erwartungen und das schon in den ersten Tagen ohne Einarbeitung und ohne vorherigen beruflichen Erfahrungen

Verbesserungsvorschläge

- Besserer Umgang mit Werkstudenten, d. h. auch Feedbacks bei den Werkstudierenden einholen
- Die Möglichkeit der Einarbeitung zu bieten, ohne die Werkstudierenden gleich mit Ballast gefüllten Aufgaben zu überrumpeln
- Kommunikation verbessern, d. h. klare Anweisungen geben, von der man selbst eine Ahnung hat
- besseren Einstieg in die Arbeitswelt zu ermöglichen, z. B. Verständnis zeigen, sollte man beim ersten Mal Schwierigkeiten haben

Arbeitsatmosphäre

Bei der Erledigung der Aufgaben erhält man kaum ein Lob vom Arbeitgeber

Image

Image stimmt nicht wirklich mit der Realität überein. Das Bild, welches die vermitteln, ist nur Schein.

Kollegenzusammenhalt

Man wird meistens mit den Aufgaben alleine gelassen. Es wird unehrlich miteinander umgegangen. Fragen sind eher unerwünscht, da Mitarbeiter viele Aufgaben zu tun haben.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte als Mentor einzusetzen, keine gute Idee. Ein wenig überheblich und zeigen kein Verständnis.

Kommunikation

Sehr schlecht. Die Mitarbeiter machen sich nicht die Mühe, ihre Kritik an den Werkstudenten zu adressieren, sondern beschweren sich bei den Vorgesetzten. Mangelhafte Erklärung bei der Erteilung der Aufgaben, da die Mitarbeiter selbst nicht wissen, wie die Aufgaben erledigt werden sollen.

Interessante Aufgaben

Aufgaben werden erteilt, ohne Berücksichtigung auf das Können (Fähigkeit) der Werkstudierenden. Die Aufgaben sind überwiegend Drecksaufgaben, die man gerade so für die Mitarbeiter erledigen soll. Die Aufgaben stimmen nicht mit dem Bild, welches im Vorstellungsgespräch vermittelt wurde, überein.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

People & CulturePeople & Culture Manager

Liebe*r ehemalige*r Student-Hero,

erstmal Danke für Dein ausführliches Feedback.

Du benennst hier allerdings Kritikpunkte, die uns ehrlich überrascht haben, weil sie sich weder in unseren Umfragen noch in dem Erleben und den Dialogen in den Teams widerspiegeln. Im Gegenteil: nach Angaben unserer regelmäßig stattfinden (anonymen) Umfragen herrscht hier sehr große Zufriedenheit in der usd. Die Tatsache, dass sich zudem rund 75% unserer Studierenden bisher dazu entschieden haben, auch nach Abschluss Ihres Studium bei uns zu bleiben, passt ebenfalls nicht zum Beschriebenen.

Nichtsdestotrotz nehmen wir Dein Feedback ernst. Wir arbeiten fortlaufend daran, ein topp Arbeitgeber zu sein. Von Führung, Einbindung, Circlen, Umfragen, attraktiven Aufgaben, Perspektiven, Benefits bis hin zum Gehalt. Für unsere Werkstudierenden genau wie für alle anderen.

In diesem Sinne viele Grüße und alles Gute für Deine Zukunft,
Dein usd HR-Team

Schlechtester Arbeitsplatz für die Arbeit

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei usd AG in Neu-Isenburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hire-Fire-Mentalität. Halten Sie sich von diesem giftigen Arbeitsplatz fern.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

People & CulturePeople & Culture Manager

Liebe*r Bewerber*in oder ehemalige*r usd Hero,

ohne konkretes Feedback ist es schwer, angemessen auf deinen Beitrag zu reagieren. Daher nur das Feedback zu Deinem Einzeiler, der "Hire-Fire Mentalität".

"Hire" stimmt bei uns da hast Du schonmal recht- rund 60 Neueintritte hatten wir in 2022. "Fire" dagegen ist die absolute Seltenheit und Ausnahme. Nicht nur, weil wir voll auf Wachstumskurs sind und uns über jede*n Neue*n total freuen, sondern weil wir wirklich sorgfältige Auswahlprozesse haben, die beidseitig sicherstellen, dass es dann auch längerfristig passt und Spaß macht. Danach starten unsere Onboarding- und aufwendigen Einarbeitungsprozesse mit Mentorenbegleitung, die sicherstellen, dass jede*r im Team gut auf seine Aufgaben vorbereitet ist. So viel Aufwand betreiben wir nicht, um uns dann wieder zu trennen.

Für Dich erstmal alles Gute für die Zukunft
Dein usd HR-Team

Tolles Unternehmen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei usd AG in Neu-Isenburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Leistungen im Premium-Bereich ausbauen um höhere Gehälter zahlen zu können und qualifizierte Mitarbeiter zu halten.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Atmosphäre

Image

Alle sind sehr zufrieden mit der Firma

Work-Life-Balance

Quasi jede Art von Teilzeitmodell ist möglich, sehr familienfreundlich

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung und persönliche Entwicklung der Mitarbeiter wird aktiv vorangetrieben

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist gut aber kann nach oben hin nicht mit größeren Firmen mithalten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Soziale Verantwortung wird hier großgeschrieben

Kollegenzusammenhalt

Offene Kommunikation unter Mitarbeitern, besonders innerhalb der Teilnehmer*innen des Hero-Programms

Umgang mit älteren Kollegen

Viel Respekt für ältere Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gute Transparenz und Mitspracherecht bei Zielen

Arbeitsbedingungen

Schönes Büro

Kommunikation

Kommunikation auf Augenhöhe

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist hier selbstverständlich

Interessante Aufgaben

Wenig direkte Einflussmöglichkeiten auf die Projektauswahl, nur im Rahmen langfristiger Entwicklung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Klare Empfehlung. Familiäres Arbeitsumfeld. Die Herausforderungen des Firmenwachstums stehen allerdings am Horizont.

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei usd AG in Neu-Isenburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eine der sympathischsten Geschäftsleitungen und Vorgesetzten der Welt. Keiner der was zu sagen hat gilt als schwierig oder unfreudnlich. Viel wert!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Buchungs- und Rechungsmanagement sollte weniger beim Fachpersonal liegen und mehr durch zentrale Stellen abgewickelt werden.

Verbesserungsvorschläge

Nicht zu sehr an alten Strukturen festhalten. Manchmal muss man an- und umbauen.

Arbeitsatmosphäre

Keine Konzernpolitik. Hoffentlich bliebt bei anhaltendem Wachstum so!

Image

Überall gibt es was zu meckern. Viele kleine Schwachpunkte sind lange. An vielen wird gearbeitet, bei vielen wird nichts gemacht. Unterm Strich nichts dramatisches.

Work-Life-Balance

Urlaub muss natürlich mit Projekten abgestimmt werden. Elternzeit wird hier groß geschrieben und über Nachwuchs freut man sich in der Führungsebene. Der daraus entstehende personelle Ausfall wird als solidarischer Normalfall angesehen.

Karriere/Weiterbildung

Karriere: Wie in jeder Beratungsfirma.
Weiterbildung wird gefördert, aber auch gefordert. Gerade im Bereich Zertifizierungen. Aber da gilt: Wie in der Beratungsfirma.

Gehalt/Sozialleistungen

Faires Gehalt. Das Geld fällt nicht vom Himmel. Wer schnell mehr verdienen will sollte das begründen können. Feste Bänder oder vorgaben scheint es nicht zu geben, die Vorgesetzten haben viel Spiel bei den Gehältern.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mehr geht sicher immer. Als IT-Beratungsfirma ist der Ausstoß sicherlich ohnehin überschaubar. Klimaanlagen werden nur bei Bedarf eingeschaltet und es wird wenig gedruckt. Müll entsteht größtenteils durch private Produkte im Kontext "Mittagsessen".

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich gegenseitig und schiebt Kollegen Projekte zu. Keiner hütet sein Wissen oder versucht andere schlecht dastehen zu lassen, damit man mehr Geld rausschlagen kann.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden als wertvolle Kollegen angesehen aus deren Erfahrung viel Wissen weitergegeben wird.

Vorgesetztenverhalten

Soweit ich das überblicken kann: Top.

Arbeitsbedingungen

Pro: Vernünftige Laptops, Top-Handys und viele höhenverstellbare Schreibtische

Kontra: Mäuse, Tastaturen und Monitore sind leider nicht so gut.

Kommunikation

Kommunikation ist erstklassig. Punktabzug gibt es für den etwas abgeschirmten Rat der Geschäftsleitung.

Gleichberechtigung

Im Alltag gibt es keinen Unterschied zwischen Männern und Frauen.Im Großen und Ganzen ist das Verhältnis zwischen Frauen und Männer wesentlich besser als in den Meisten IT-Firmen. In Personal und Marketing herrscht wie so oft Männermangel.

Interessante Aufgaben

Mit dem Buchungssystem kämpfen und formale Berichte schreiben ist nicht wirklich interessant, die Aufgaben drum herum sind es allerdings und bilden die Haupttätigkeit. Wenn einem langweilig ist muss man sich nicht scheuen beim Vorgesetzten nach größeren Herausforderungen zu fragen.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Für mich die richtige Entscheidung

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei usd AG in Neu-Isenburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Derzeit sehen wir uns durch Corona zwar nur digital, aber Stimmung und Zusammenarbeit in meinem Team sind trotzdem nach wie vor echt gut. Wir treffen uns auch mal zum virtuellen Kaffee. Jeder kann Fragen stellen und erzählt aus seinen Projekten. Auch privates wird geteilt was ich persönlich echt schön finde.

Image

Also in Darmstadt an der TU echt bekannt und beliebt. Machen halt auch Vorlesungen. Ich glaub sonst am Markt könnten wir noch mehr für Bekanntheit machen.

Work-Life-Balance

Es gibt Phasen, da würd ich hier auch mal nur 3 Sterne geben, weil wir echt viele Projekte gleichzeitig stemmen derzeit. Aber unterm Strich passt es und wenn ich mal früher raus muss, sagt keiner was. Vertrauensarbeitszeit heißt das hier.

Karriere/Weiterbildung

Ich konnt hier schon Weiterbildungen Zertifizierungen machen. Es gibt auch nen Stufenmodell für Kompetenzstufen. In die höchste zu kommen ist allerdings nicht einfach.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist ok, aber mehr nehm ich immer ;-)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier gibt’s nen Responsibility Circle. Die machen immer so nette Projekte. Für Kinder und Umwelt und so. Letztes Jahr hab ich aber weniger gehört. Könnt mal wieder was organisiert werden.

Kollegenzusammenhalt

Hab nie was negatives erlebt hier.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt’s kaum welche.

Vorgesetztenverhalten

Nix zu meckern. Manchmal wünsch ich mir mehr Zeit aber die stecken selbst halt auch in Projekten.

Arbeitsbedingungen

Im Homeoffice könnt’s schon bissl besser sein. Vielleicht bessere Lautsprecher oder bessere Headsets? Im Büro aber alles in echt guten Zustand. Pflanzen wären evtl. noch schön. Aber erst nach Corona.

Kommunikation

Ist mir besonders in der Coronaphase pos. aufgefallen. Hier wurde und wird immer offen und gut informiert. Manchmal gibt’s aber Themen, da würd ich gern noch schneller was erfahren. Seit wir mit MS Teams arbeiten gehts aber fixer und direkter hab ich den Eindruck.

Gleichberechtigung

Sind hier Frauen gemeint? Gibt’s bei uns zwar etwas weniger als Männer, aber dafür auf allen Ebenen.

Interessante Aufgaben

Aktuell spannende Projekte. Kann aber sicher auch mal was anderes kommen.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Das Wohl der Mitarbeiter steht im Focus

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei usd AG in Neu-Isenburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Corona-Management war immer transparent und ging über die geltenden Regelungen oft hinaus. Der Umgang mit und unter Mitarbeitern ist super. Wir arbeiten alle für IT-Sicherheit, das verbindet.

Arbeitsatmosphäre

Ich fühle mich sehr wohl! Wir duzen uns alle und das Miteinander ist uns wichtig! Wenn ich mal nicht weiter weiß, helfen mir die Kollegen und wir finden gemeinsam eine Lösung.

Image

Unter uns ist die Stimmung super, wie das Bild von außen ist, kann ich gar nicht beurteilen..

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind im Homeoffice nicht immer klar abgegrenzt, mir persönlich bietet das Homeoffice aber deutlich mehr Vor- als Nachteile!

Karriere/Weiterbildung

Ich fühle mich gefordert und gefördert. Weiterbildungen sind selbstverständlich.

Gehalt/Sozialleistungen

Vereinbart wird ein Fixgehalt, wenns gut läuft, gibt es einen Bonus. Ich kann mich nicht erinnern, dass der mal ausgefallen ist. Weitere Benefits ergänzen das Gehaltsmodell.

Kommunikation

Die Kommunikation in Zeiten von Corona stellt uns alle vor große Herausforderungen und der persönliche Kontakt fehlt mir persönlich sehr. Ich habe mich jedoch jederzeit gut informiert gefühlt und durch die Unterstützung von Tools, Technik und durch regelmäßigem Austausch versuchen alle, den persönlichen Kontakt so gut es geht zu "ersetzen". Das wird durch Mails an alle vom Vorstand zur aktuellen Lage ergänzt.

Gleichberechtigung

Mir sind keine Ungleichheiten bekannt. Leider gibt es im Bereich Informatik allerdings immer noch deutlich weniger Frauen als Männer, das spiegelt sich natürlich auch bei den Kollegen wieder.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

außen hui, innen pfui!

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich IT bei usd AG in Neu-Isenburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

-Gehalt
-Gute Leute halten

Arbeitsatmosphäre

Hire-Fire Mentalität, zu viele Absolventen und zu wenige erfahrene Leute.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ein guter Einstieg für Studierende

4,0
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich IT bei usd AG in Neu-Isenburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Offene Kommunikation
- Kompetente Ansprechpartner in allen Bereichen. Fragen an HR/Buchhaltung/IT werden freundlich und unkompliziert geklärt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Standort leider etwas weit außerhalb

Arbeitsatmosphäre

Offene und faire Unternehmenskultur. Manchmal aber auch eine etwas zu stille, konzentrierte Arbeitsatmosphäre mancher Kollegen, sodass es manchmal nicht viel Unterschied macht, ob man alleine oder zu viert im Büro sitzt.

Image

Das Unternehmen präsentiert sich als jung, modern und offen. Meiner Meinung nach trifft das auch zu.

Work-Life-Balance

Aus Perspektive von Studierenden: Top. Es wird Rücksicht auf studentische Besonderheiten wie Prüfungstermine genommen und darauf geachtet, dass Urlaub auch wirklich genommen wird. Es ist allen klar, dass das Studium Vorrang hat.

Karriere/Weiterbildung

Auch für Studierende gibt es ein definiertes Karrieremodell mit Kompetenzstufen, in die man aufsteigen kann. Daran ist auch das Gehalt gekoppelt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist für Studierende in Ordnung (Beginnt mit 13 Euro). Das Einstiegsgehalt für die Festanstellung eher unterdurchschnittlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

- Kostenloses Jobticket für Mitarbeiter.
- Verzicht auf Plastikmüllbeutel in den Büros.
- Verbessert werden kann aber bestimmt noch einiges (Flugreisen etc.).

Kollegenzusammenhalt

Gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersschnitt ist insgesamt relativ jung. Die Erfahrung einiger älterer Kollegen wird aber geschätzt und von ihnen auch sinnvoll eingebracht.

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeitende werden oft einbezogen. Teilweise aber auch etwas sehr Laissez-faire-Stil.

Arbeitsbedingungen

Moderne Büros und gute IT-Ausstattung ist vorhanden, ebenso eine Klimaanlage. Die Büros sind in einem guten Zustand, aber teilweise doch sehr weiß/trist. Hier ist noch Potential nach oben.

Kommunikation

Nicht alle Informationen kommen bei Studierenden an, sonst aber prinzipiell gut. Sehr offene Kommunikation durch die Geschäftsführung.

Gleichberechtigung

Benachteiligung ist mir nicht aufgefallen. Es gibt aber leider auch nur wenige Frauen in manchen Geschäftsbereichen,

Interessante Aufgaben

Aufgaben werden oft nicht einfach zugeteilt. Hier kann und muss man selbst aktiv werden um sich Arbeit "zu suchen". So kann man aber auch klare Wünsche äußern und so Tätigkeiten übernehmen, die einen selbst interessieren.
Dass es ab und zu mal nervige Aufgaben gibt, die dann ein Student / eine Studentin machen soll finde ich nachvollziehbar und akzeptabel. Ausgenutzt wird man keineswegs.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 73 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird usd durchschnittlich mit 3,8 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche IT (4 Punkte). 60% der Bewertenden würden usd als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden