Let's make work better.

VNR Group Logo

VNR 
Group
Bewertungen

217 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 79%
Score-Details

217 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

150 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 41 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Nicht alles was glänzt ist Gold.

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG in Bonn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Homeoffice, zentrale Lage, pünktliches Gehalt, Hundebüro

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird suggeriert: Solange das Geld reinkommt und die Arbeit verrichtet wird ist die Zufriedenheit der Mitarbeiter nicht Tagespunkt Nummer 1.
Jedes Jahr 3 Jahresziele, darunter mind. 1 Prozessoptimierung. Wenn man dem Ganzen glaubt, hat man sich bald zu Tode optimiert. Teilweise werden Prozesse optimiert, die nur in dem einen Jahr genutzt werden, damit man seine Prämie erreicht und danach nie wieder genutzt. Wirklich wenige Optimierungen schaffen es ins tägliche todo.

Verbesserungsvorschläge

Betriebsrat
Ein Gleichgewicht zwischen Verlag und Kundenservice. Hier gibt es noch eine Dienstleister Mentalität seitens des Verlags. Man möchte ein VNR Einheitsgefühl, dann soll es bitte auch vorgelebt werden und beide Parteien als gleichwertige Partner gesehen werden.
Die obere Führungsebene sollte sich wirklich für die Belange der Mitarbeiter interessieren. Hier sollte von beiden Seiten aufeinander zugegangen werden. Man stützt sich zu sehr auf die Mitarbeiter Zufriedenheitsumfrage, die im Team nicht besprochen, sondern angeklagt wird. Man bewertet automatisch beim nächsten Mal in der Umfrage besser, damit nicht wieder ein Meeting dazu stattfinden muss.

Arbeitsatmosphäre

Man hat immer Kollegen mit denen man besser und schlechter zurecht kommt. Alles in allem war es ein angenehmes Klima im Büro.

Image

Untereinander wird oftmals schlecht über die Firma gesprochen. Nach oben hin wird staatstreue suggeriert, damit man nicht ins Fadenkreuz der Vorgesetzten gerät und dadurch einem Nahe gelegt wird zu kündigen, wenn doch alles so schlecht hier ist.

Work-Life-Balance

3 Tage Büro, 2 Tage HO - frei wählbar, in Abstimmung mit den Kollegen.
Solange die vor-Ort-Arbeit abgedeckt ist.
Arbeitszeiten bis 18 Uhr, die nicht immer notwendig sind aufgrund vorheriger Tagesgleichheit muss zwingend besetzt werden. Wenn durch Krankheit kurzfristig ein 18 Uhr Dienst ausfällt, wird von der Führungskraft ein 18 Uhr Dienst willkürlich bestimmt, sofern sich niemand freiwillig meldet.
Die Arbeit wird trotz des großen Teams auf wenigen Schultern verteilt. Die Führungskräfte wissen davon und lassen alles so laufen, da ja die Arbeit erledigt wird. Es wird wenig bis gar nichts getan, wenn gesehen wird, dass manche Kollegen das Arbeiten nicht erfunden haben.

Karriere/Weiterbildung

Jährliches Weiterbildungsbudget von einem Brutto-Monatsgehalt finde ich top.
Es wird immer behauptet, dass jeder aufsteigen kann. Die Praxis zeigt, dass es nicht so ist. Man wird zum Teil monatelang hingehalten bzgl. einer internen Bewerbung oder sogar belächelt, wenn man sich intern weiterentwickeln möchte.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt immer pünktlich und jährliche Gehaltserhöhung um 2%, daher 2 Sterne.
Die 2% reichen aber nicht mehr um die Inflation auszugleichen.
Gehalt an sich ist nicht dem bundesweiten Durchschnitt entsprechend.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird immer noch sehr viel ausgedruckt. Manche Dokumente werden ausgedruckt, damit Sie anschließend an den Kunden gefaxt werden können. Faxbestätigung und gedrucktes Dokument landen im Müll.

Kollegenzusammenhalt

Gruppenbildung at it's best.
Die jungen Kollegen fühlen sich ungerecht behandelt von den Kollegen, durch die Behandlung seitens der Führungskräfte und wettern vermeintlich "anonym" gegen Mütter, ältere Kollegen und Mitarbeiter, die schon lange da sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird nur noch auf junge Kollegen gesetzt. Führungskräfte lassen offen nach Vorstellungsgesprächen verlauten: Nein, die Bewerberin war zu alt und passt nicht ins Team.
Kollegen, die schon lange im Unternehmen sind und ggf. einen kritischeren Blick haben, werden nicht gefördert, sondern ganz im Gegenteil. Sie werden gerne auf Abstellgleis gestellt bis die Unzufriedenheit zur Kündigung führt.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Führungskräfte handeln z.T. nicht nachvollziehbar. Der eine bekommt folgende Sonderregelung, der andere folgende ohne klare Kommunikation im Team. Eine transparente Entscheidung wäre angebrachter zur Zufriedenheit aller Mitarbeiter.
Nichtsdestotrotz kann man immer mit seinen Problemen zu Führungskräften gehen und diese werden vertraulich behandelt.

Arbeitsbedingungen

Umbau des Kundenservice komplett.
Höhenverstellbare Tische, modernere Einrichtung, shared Desk.
Lärmpegel könnte besser reguliert werden. Arbeiten im separaten Raum wird nur bei drohender Krankheit gerne gesehen, sodass man niemanden ansteckt.
Da nicht alle dasselbe Laptop Modell haben, kann man sich nicht an jeder Docking Station anmelden.

Kommunikation

Kommunikation bzgl. Zahlen/Daten/Fakten finden regelmäßig statt. Auch Meetings bzgl. neuen Kollegen. Die wirklich wichtigen Dinge, die man für sein tägliches Todo braucht, bleiben oftmals auf der Strecke bzw. finden den Weg nicht zu allen Mitarbeitern. (teils mangels Kommunikation der Führungskräfte, teils mangels Kommunikation untereinander)

Interessante Aufgaben

Es handelt sich um klassische Kundenservice Anfragen. Nichts sonderlich spannendes: Bestellung - Kündigung - Reklamation.
Kleinere Projekte nur durch die gezwungenen Jahresziele möglich.


Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carolin Köhler, Talent Managerin
Carolin KöhlerTalent Managerin

Liebe ehemalige Kollegin,
lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank für deine Bewertung und die detaillierte Ausführung deiner Eindrücke. Zunächst freut es uns, dass du die Gleichberechtigung, das Weiterbildungsbudget sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und die Möglichkeit seinen Hund mit ins Büro zu bringen in positiver Erinnerung hältst.

Wir bedauern, dass du u.a. das Aufgabenfeld, die genannten Rahmenbedingungen und die Führungsebene nicht zufriedenstellend wahrgenommen hast. Wir sind stets bestrebt, unseren Mitarbeitern Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Entwicklung zu bieten und das "Wir"-Gefühl im Unternehmen zu stärken. Wir investieren u.a. in regelmäßige Führungskräftetrainings und Feedbackmechanismen, um sicherzustellen, dass unsere Führungskräfte in der Lage sind, unser Team bestmöglich zu unterstützen.

Wir nehmen jede Art von Feedback sehr ernst und gerne würde ich bzgl. deiner aufgezeigten Punkte in den Austausch gehen wollen. Sofern du hier tiefere Einblicke geben magst, steht dir ein Ansprechpartner deiner Wahl aus dem People & Culture Team jederzeit zur Verfügung.

Viele Grüße,
Carolin

Guter Arbeitgeber für langfristige Zusammenarbeit

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG in Bonn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Möglichkeit Ideen einzubringen und sich freies Feedback zu geben.
Jeder hilft hier jeden

Umgang mit älteren Kollegen

Hier arbeiten Kollegen/innen seit mehr als 10 Jahre


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carolin Köhler, Talent Managerin
Carolin KöhlerTalent Managerin

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für deine durchweg positive Bewertung. Es freut uns zu hören, dass du dich rundum wohl fühlst. :-)

Solltest du doch mal Verbesserungsvorschläge oder Anregungen haben, wende dich gerne an einen Ansprechpartner deiner Wahl aus unserem P&C-Team oder an deine Führungskraft.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Liebe Grüße
Carolin

Viele Möglichkeiten bei jedoch hohem Workload

4,3
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG in Bonn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Möglichkeiten, Vertrauen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Je einen Urlaubstag an Weihnachten und Silvester (unüblich)

Verbesserungsvorschläge

Transparenter, demokratischer

Work-Life-Balance

An sich gut, weil HO und flexible Arbeitszeiten. Aber der Workload ist sehr hoch.

Karriere/Weiterbildung

Wer gut ist und will, hat Möglichkeiten. Weiterbildungsbudget ist überdurchschnittlich.

Vorgesetztenverhalten

Eigentlich gut. Manchmal aber daneben.

Kommunikation

Vertikal noch viel Potenzial

Interessante Aufgaben

Auf jeden Fall, auch jenseits der Job Description


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carolin Köhler, Talent Managerin
Carolin KöhlerTalent Managerin

Liebe Führungskraft,

vielen Dank für deine Bewertung. Es freut uns, dass du insbesondere das kollegiale Miteinander, dein Aufgabengebiet, die Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Arbeitsatmosphäre als besonders positiv wahrnimmst.

Dein aufgezeigtes Verbesserungspotential nehmen wir ernst. Solltest du diesbezüglich in den direkten Austausch gehen wollen, komm gerne auf einen Ansprechpartner deiner Wahl aus dem People & Culture Team zu.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Viele Grüße
Carolin

Macht Spaß, in vielen Bereichen vorbildlich

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2022 im Bereich IT bei VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG in Bonn gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Viel Gestaltungsspielraum, stabile Teams, langjährige Mitarbeiter - top

Work-Life-Balance

Auf jeden Fall gegeben, high performance - high fun

Karriere/Weiterbildung

Hier ist der VNR (auch) besonders gut aufgestellt, Weiterbildungsmöglichkeiten wie nie zuvor gesehen - weiter so

Kollegenzusammenhalt

Überdurchschnittlich hoch

Vorgesetztenverhalten

Man bekommt hier überdurchschnittlich viel Vertrauen geschenkt und Freiheiten, Dinge zu gestalten

Kommunikation

Diverse Prozesse, die alles ziemlich transparent machen. Auch der kurze Dienstweg kann bespielt werden

Interessante Aufgaben

Technologiemäßig "State of the Art", haben meist an extrem relevanter und businesskritischer Software geschraubt


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carolin Köhler, Talent Managerin
Carolin KöhlerTalent Managerin

Liebe ehemalige Kollegin,
lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank für deine durchweg positive Bewertung. Es freut uns, dass du eine positive Zeit bei der VNR Group und Spaß bei der Arbeit hattest.

Solltest du noch weitere Anregungen haben wende dich gerne an einen Ansprechpartner deiner Wahl aus unserem People & Culture Team. Vielen Dank für deine Unterstützung und alles Gute für deinen weiteren Weg! :-)

Liebe Grüße,
Carolin

Gut für einen Einsteigerjob, aber es kommt auf den Bereich an.

2,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2023 im Bereich Marketing / Produktmanagement bei VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG | GeVestor Financial Publishing Group in Bonn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten und Vertrauensarbeitszeit. Flachere Hierarchien, gutes Miteinander (hängt alles stark von den Abteilungen ab)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt ist unterm Durchschnitt, Aufstiegsmöglichkeiten begrenzt. Die meisten Führungskräfte hängen hinterher und wollen auch nicht auf dem neuesten Stand sein. Viele Bereiche laufen eindeutig schief, aber niemand macht was dagegen.
In vielen Projekten absolut nicht zeitgemäß.

Verbesserungsvorschläge

Man versucht den Mitarbeitern ein gutes Gefühl zu geben, aber wird nicht entsprechend entlohnt. Es werden lieber extern neue (teurere) Mitarbeiter reingeholt oder Bereiche „geschlossen“, als bestehenden Mitarbeitern mehr Gehalt zu bieten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carolin Köhler, Talent Managerin
Carolin KöhlerTalent Managerin

Liebe ehemalige Kollegin,
lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank für deine Bewertung und das offene Teilen deiner Eindrücke. Zunächst freut es uns, dass du das gute Miteinander sowie die flexible Arbeitszeitgestaltung in positiver Erinnerung hältst.

Wir bedauern, dass du deine Aufstiegsmöglichkeiten, die genannten Rahmenbedingungen und die Führungsebene nicht zufriedenstellend wahrgenommen hast. Wir sind stets bestrebt, unseren Mitarbeitern Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Entwicklung zu bieten. Wir investieren in regelmäßige Führungskräftetrainings und Feedbackmechanismen, um sicherzustellen, dass unsere Führungskräfte in der Lage sind, unser Team bestmöglich zu unterstützen.

Wir nehmen jede Art von Feedback sehr ernst und gerne würde ich bzgl. deiner aufgezeigten Punkte in den Austausch gehen wollen. Sofern du hier tiefere Einblicke geben magst, steht dir ein Ansprechpartner deiner Wahl aus dem People & Culture Team jederzeit zur Verfügung.

Viele Grüße,
Carolin

Ganz "OK", aber an einigen Stellen Luft nach oben

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG in Bonn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

HomeOffice Regelung, Kolleg*innen, offene UN-Kultur

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise Führungskräfte Verhalten, langgediente "teure" MA durch "billige" Trainees/Juniors ersetzen

Verbesserungsvorschläge

Urlaubstage dringend zumindest an den Branchendurchschnitt anpassen, so verpasst man die guten MA

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist grundsätzlich gut. In meiner Abteilung werden Meinungen gehört und diskutiert.

Image

Man arbeitet an einem besseren Image

Work-Life-Balance

Großes Plus! Homeoffice Regelung sehr liberal und MA-freundlich. Hunde sind im Büro erlaubt. Fördert die Motivation.

Karriere/Weiterbildung

Schwierig. Man hat zwar ein Weiterbildungsgehalt. Nur um wirklich Karriere zu machen, muss man I.d.R das UN wechseln, da Führungspositionen häufig langfristig besetzt sind.

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich gut, allerdings etwas nachgelassen. Durch Verhalten neuer FK

Vorgesetztenverhalten

Eigentlich gut. Teilweise untransparent

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro sehr anstrengend vor allem bei der Masse an Meetings. Homeoffice Regelung dagegen Top

Kommunikation

Könnte bei manchen FK besser sein. Vor allem fragwürdige Personalentscheidungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnten besser sein. Das UN prahlt mit Familienfreundlich etc. Bietet aber geringere Urlaubstage als der Branchendurchschnitt an und zieht dann gleich noch 2!!!! Volle Urlaubstage für Heiligabend und Silvester ab. Traurig. Ansonsten gibt es den obligatorischen Obstkorb.

Interessante Aufgaben

Externe Partner teilweise sehr frech. Leider wird sich von Seiten der Führungsebene zu häufig auf deren Seite gestellt und ihr Verhalten toleriert. Dabei sind wir Auftraggeber.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

1Hilfreichfindet das hilfreich1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carolin Köhler, Talent Managerin
Carolin KöhlerTalent Managerin

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für deine umfassende Bewertung und das Teilen deiner Erfahrungen. Es freut uns zu hören, dass du die Work-Life-Balance bei uns, das angenehme Arbeitsumfeld und die offene Unternehmenskultur schätzt.

Dein aufgezeigtes Verbesserungspotential nehmen wir sehr ernst und würden uns freuen, wenn du diesbezüglich in den direkten Dialog mit einem Ansprechpartner deiner Wahl aus dem People & Culture Team gehen würdest.

Viele Grüße
Carolin

Tolle Arbeit, tolle Menschen

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG in Bonn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hat man Fragen oder braucht etwas, wird super schnell reagiert. Jeder ist hilfsbereit und man fühlt sich sofort wohl.

Arbeitsatmosphäre

Super. Man hat vielfältige Aufgaben und bekommt oft Feedback, wodurch man seine Stärken ausbauen und Entwicklungspotenzial gut im Auge behalten kann.

Work-Life-Balance

Allgemein wird sehr darauf geachtet, dass die Überstunden im Rahmen bleiben. Es wird auch schnell mal von verschiedenen Personen gesagt "Mach nicht zu lange". Hat man mal spontan mal was, ist es auch kein Problem, ein Meeting zu verschieben.

Karriere/Weiterbildung

Es wird sehr darauf geachtet und aktiv gefördert, dass die Mitarbeiter sich fortbilden.

Kollegenzusammenhalt

Immer hilfsbereit, sogar selbst dann, wenn sie eigentlich viel zu tun haben.

Vorgesetztenverhalten

Top.

Kommunikation

Durch lange Kommunikationsketten kann auch mal etwas verloren gehen, aber mir ist bisher nichts Gravierendes aufgefallen.

Interessante Aufgaben

Man bekommt schnell Verantwortung übertragen und Vertrauen entgegen gebracht und darf sich auch ausprobieren und in andere Bereiche hinein schnuppern.


Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carolin Köhler, Talent Managerin
Carolin KöhlerTalent Managerin

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für dein Feedback zu den verschiedenen Aspekten und deine positive Bewertung. Es freut uns zu hören, dass du gute Erfahrungen mit der VNR Group als Arbeitgeber machen konntest. :-)

Solltest du Verbesserungsvorschläge oder Anregungen haben, wende dich gerne an einen Ansprechpartner deiner Wahl aus unserem HR-Team oder an deine Führungskraft.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Liebe Grüße
Carolin

Toller Job neben dem Studium

4,5
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG in Bonn gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm.

Work-Life-Balance

Home-Office, Arbeitszeiten werden je nach Stundenplan selbst bestimmt, ...

Vorgesetztenverhalten

Wertschätzend und respektvoll.

Arbeitsbedingungen

Die Räumlichkeiten sind nicht soo schön.

Kommunikation

Man kann sich jederzeit bei jedem melden.

Interessante Aufgaben

Immer was neues.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carolin Köhler, Talent Managerin
Carolin KöhlerTalent Managerin

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für deine positive Bewertung. Es freut uns zu hören, dass du gute Erfahrungen mit der VNR Group als Arbeitgeber machen konntest. :-)

Solltest du Verbesserungsvorschläge oder Anregungen haben, wende dich gerne an einen Ansprechpartner deiner Wahl aus unserem HR-Team oder an deine Führungskraft.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Liebe Grüße
Carolin

Ein fest etabliertes Familien-Unternehmen, das eine dynamische und tolle Start-up-Atmosphäre bietet.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG | GeVestor Financial Publishing Group in Bonn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Weiterbildungsmöglichkeiten, Team-Strukturen sowie Teamevents, besonders für jüngere Kollegen ist das attraktiv.
Spannende und verantwortungsvolle Aufgaben sowie das Einsetzen von neuen Tools

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hier fällt mir nichts negatives direkt ein.

Verbesserungsvorschläge

Manchmal hat man das Gefühl, dass bei dem ein oder anderen Meeting die offene Kommunikation noch ein Stück besser sein kann. Sind aber eher Einzelfälle.

Arbeitsatmosphäre

Die Kombination von Home-Office und Büro ist gut durchdacht und kann nach Absprache flexibel gestaltet werden. Ich persönlich arbeite gerne im Büro aufgrund der harmonischen und freundlichen Atmosphäre. Die Aufnahme als neues Teammitglied war fantastisch, und die Integration sowohl im Team als auch im gesamten Verlag verlief hervorragend. Das Personalwesen (HR) leistet einen ausgezeichneten Job beim Onboarding und allen damit verbundenen Maßnahmen. Die Förderung einer Feedbackkultur wird nicht nur betont, sondern auch aktiv praktiziert.

Image

Es wird intensiv daran gearbeitet, das alte "schlechte" Image zu bewältigen. Es ist sicherlich keine einfache Aufgabe, aber der neue Weg ist der richtige.

Work-Life-Balance

Es existieren keine allgemeinen globalen Richtlinien; stattdessen müssen die Anforderungen direkt mit den Vorgesetzten abgestimmt werden. Bei uns verläuft dies in der Regel reibungslos und flexibel. Solange die Arbeit nicht schwerwiegend drunter leidet.

Karriere/Weiterbildung

Ganz klarer Pluspunkt!
Jedes Jahr steht ein festes Weiterbildungsgehalt für individuelle Weiterbildungen zur Verfügung, die die Möglichkeit bieten, weltweit an Konferenzen teilzunehmen. Zudem wird ein persönlicher Entwicklungsplan erstellt. Durch regelmäßige Rückmeldungen erhält man eine gute Grundlage für persönliche Entwicklung und Fortschritt.

Eine solch großzügige Unterstützung ist in meiner Erfahrung einzigartig und unterscheidet sich von vielen anderen Unternehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Bezahlung liegt im guten Mittelfeld – Luft nach oben gibt es natürlich immer. Durch das Erreichen von Zielen, hat man aber die Möglichkeit das Gehalt zu boosten. Benefits und VL-Leistungen helfen ebenfalls dabei.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier passiert aktuell einiges und in Zukunft stehen hier wahrscheinlich noch viele Veränderungen bevor.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team und in meinem Fachverlag erlebe ich einen ausgezeichneten Zusammenhalt und eine außergewöhnliche Hilfsbereitschaft. Bisher habe ich nie ein Nein zu hören bekommen, wenn ich um Hilfe oder Informationen gebeten habe. Verdiente 5 von 5.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann hier ebenfalls nichts negatives sagen.

Vorgesetztenverhalten

Basierend auf meinen bisherigen Erfahrungen ist alles ausgezeichnet. Ich habe zudem festgestellt, dass immer ein offenes Ohr für Fragen vorhanden ist und man immer Hilfe erhält, wenn man sie braucht.

Arbeitsbedingungen

Das Helpdesk hier ist erstklassig – stets prompt und kompetent bei Unterstützungsanfragen. Zudem ist die Bereitstellung von Arbeitsmaterialien (auch neuen) ebenfalls sehr gut.

Kommunikation

Die Transparenz, die hier praktiziert wird, ist offener als in den meisten Unternehmen und damit bemerkenswert. Als Mitarbeiter hat man jederzeit Zugriff auf alle relevanten Informationen bezüglich des Arbeitsplatzes, des Verlags und des gesamten Unternehmens. Auch in Meetings erfolgt eine meist sehr gut und reibungslose Informationsweitergabe.

Gleichberechtigung

Hier ist mir nichts negatives aufgefallen.

Interessante Aufgaben

Meiner Arbeit macht mir persönlich sehr viel Spaß und es besteht immer die Möglichkeit "neue" Tools anzuwenden sowie Ideen umzusetzen. Die Übernahme neuer Aufgaben wird aktiv unterstützt, und meine Ideen werden positiv aufgenommen.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carolin Köhler, Talent Managerin
Carolin KöhlerTalent Managerin

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für dein detailliertes Feedback zu den verschiedenen Aspekten und deine durchweg positive Bewertung. Es freut uns zu hören, dass du gute Erfahrungen mit der VNR Group als Arbeitgeber machen konntest. :-)

Solltest du Verbesserungsvorschläge oder Anregungen haben, wende dich gerne an einen Ansprechpartner deiner Wahl aus unserem HR-Team oder an deine Führungskraft.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Liebe Grüße
Carolin

Hier kann man gut arbeiten !

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG in Bonn gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

99 % der Kolleginnen und Kollegen die ich bisher kennen gelernt habe sind super nett, offen und freundlich. Wir haben immer viel Spaß miteinander , auch Bereichsübergreifend.

Image

Leider schreiben nur unzufriedene Kunden Kommentare in den sozialen Medien. Daher haben wir einen schlechten Ruf, der meines Erachtens absolut ungerechtfertigt ist. Leider schreiben die vielen, sehr zufriedenen Stammkunden keine Kommentare.

Work-Life-Balance

Sehr flexibel.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt einen Weiterbildungsetat für jeden und interne Angebote...

Gehalt/Sozialleistungen

Ganz ok, nicht überragend

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein ok, Sozialbewusstsein sehr gut. Gute Aktionen jedes Jahr vom Verlag aus und Projekte von Mitarbeitern werden gerne unterstützt.

Kollegenzusammenhalt

In unserer Abteilung Mega. Wir unterstützen uns gegenseitig wo immer es geht, und verbringen auch privat Zeit miteinander.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist genau derselbe wie mit Jüngeren.

Vorgesetztenverhalten

Bei uns in der Abteilung vorbildlich.

Arbeitsbedingungen

Sehr gut. Die Ausstattung ist sehr arbeitnehmerfreundlich.

Kommunikation

Ist ziemlich gut, kann natürlich immer verbessert werden.

Gleichberechtigung

Soweit ich das beurteilen kann ist das bei uns ok.

Interessante Aufgaben

Bei uns in der Abteilung (Buchhaltung) viel repetitiv, aber das ist halt so. Da wir die Aufgabenbereiche aber immer wechseln,

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carolin Köhler, Talent Managerin
Carolin KöhlerTalent Managerin

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast deine Erfahrung mit uns als Arbeitgeber zu teilen. Es freut uns, dass du insbesondere die Punkte Arbeitsatmosphäre und Kollegenzusammenhalt so positiv bewertest.

Solltest du zukünftig weiteres Feedback haben, steht dir ein Ansprechpartner deiner Wahl aus dem HR jederzeit zur Verfügung.

Liebe Grüße
Carolin

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 315 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird VNR Group durchschnittlich mit 3,9 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Medien (3,5 Punkte). 86% der Bewertenden würden VNR Group als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 315 Bewertungen gefallen die Faktoren Karriere/Weiterbildung, Kollegenzusammenhalt und Gleichberechtigung den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 315 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich VNR Group als Arbeitgeber vor allem im Bereich Image noch verbessern kann.
Anmelden