Vorwerk Gruppe als Arbeitgeber

  • Wuppertal, Deutschland
  • BrancheHandel
Vorwerk Gruppe

86 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 3,9
Score-Details

86 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Erst Feedback in der engeren Auswahl, dann Standard-Absagen-Text kopiert und verschickt.

1,7
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei Vorwerk in Wuppertal beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Etwas mehr Format bitte als unternehmerisches Aushängeschild der Stadt.
Bewerbungen, die agbesehen von der Kopfzeile, in Form und Inhalt so generisch sind, dass sie direkt an mehrere Unternehmen rausgehen verdienen auch nicht mehr als die Standard-Absage.
Hingegen verdienen Bewerbungen, die auf das Unternehmen angepasst wurden und es sogar noch einen persönlichen Austausch gab auch eine Begründung nach über zwei Monaten Wartezeit.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Unzuverlässig und wenig wertschätzend

1,8
Bewerber/inHat sich bei Vorwerk in Wuppertal beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

An Absprachen halten, Bewerbern ein konkretes Feedback geben


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Sehr schnell und verbindlich

4,8
Zusage
Bewerber/inHat sich 2020 bei Vorwerk Gruppe in Wuppertal als Product Owner beworben und eine Zusage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Arbeitsweise, Verhältnis zu Dienstleistern
  • Grund für Wechselinteresse, Hintergrund

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Sehr angenehmer Bewerbungsprozess

4,9
Zusage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Vorwerk Elektrowerke in Wuppertal als Continuous Integration Engineer beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Der gesamte Prozess dauerte anderthalb Monate. Es fanden 3 Termine statt:
- Personalleiter und 2 Teamleiter
- Kennenlernen des Teams
- Personalleiter, Leiter F&E und Abteilungsleiter

Besonders:
- Sehr schnelle Rückmeldung
- Sehr angenehmes Umfeld, besonders beim Kennenlernen des Teams
- Der Rekrutierungsprozess wurde sehr gut durchgeführt und erklärt

Bewerbungsfragen

  • Kurze persönliche Vorstellung
  • Ziele
  • Hobbies
  • Gründe für Wechsel
  • Warum Vorwerk, warum diese Position?
  • Warum Sie?

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung!

In der Tat liegt uns beim Bewerbungsprozess viel daran, neue Kolleginnen und Kollegen bei Vorwerk bestmöglich „abzuholen“. Das bezieht das Kennenlernen des künftigen Teams zum Beispiel ebenso ein wie zeitnahe Antworten auf alle Fragen, die sich Bewerberinnen und Bewerber mit Blick auf einen neuen Job naturgemäß stellen.

Ihnen weiterhin viel Erfolg auf Ihrem beruflichen Weg!

Ulrich Bestek, HR Manager Vorwerk Elektrowerke

Weniger interessierte Abteilungsleiter. Änderung der Aufgaben während des Vortrags.

1,2
Bewerber/inHat sich 2020 bei Vorwerk & Co. KG, Wuppertal in Wuppertal als Ingeniuer beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Finden Sie Menschen, die wissen, was sie tun.Auf eine Frage nach der Art der verwendeten Software gab er die Antwort, das ist etwas, das wir sehr wenig tun.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Intensive wertschätzende Gespräche

4,6
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Vorwerk Elektrowerke in Wuppertal als Ingenieur Vorentwicklung beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Detaillierteres Feedback bei Absage geben, gerade wenn es nach dem 2. Interview zur Absage kommt und man viel Energie in die Bewerbung gesteckt hat. Hier wäre es angebracht, wenn der HR-ler der auch beim Interview dabei war, die Nachricht übermittelt.
Das erhaltene Feedback ("Haben uns für jemanden entschieden der noch besser auf das Profil gepasst hat") passt nicht so ganz zu der Tatsache, dass die Stelle auch nach mehreren Wochen auf der Website weiter ausgeschrieben ist.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Nettes Gespräch, aber Merkwürdigkeiten

3,9
Bewerber/inHat sich bei Vorwerk Gruppe in Wuppertal als IT beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Bitte lassen Sie alle firmenzugehörigen Teilnehmer am Gespräch die Bewerbungsunterlagen vorher lesen.
Bitte bedenken Sie, dass direkte Fragen zu Stärken und Schwächen berufs- und führungserfahrene Bewerber stutzig werden lassen; das geht auch besser. :-)
Bitte geben Sie Bewerbern, nachdem sie unterbrochen wurden, weiter die Gelegenheit, sich ausführlich vor zu stellen.
Bitte laden Sie nicht ein, wenn Umstrukturierungen, ein Einstellungsstop oder gar ein Stellenabbau bevorstehen.
Vielen Dank für das ansonsten sehr gute Gespräch!


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Ein unglaublich langer Bewerbungsprozess, mit einem nicht für möglich gehaltenen Ausgang

3,8
Bewerber/inHat sich 2018 bei Vorwerk in Wuppertal als Bezirks-Manager beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

In Konzernen gibt es ab und an Richtungswechsel, die eine sich verändernde Situation nach sich ziehen. Dennoch erwarte ich, gerade auf dem Niveau der vakanten Position, dass man ab einem gewissen Zeitpunkt offen sagt, wohin die Reise geht. Ein Rekrutierungsprozess über annähernd ein Jahr ist nicht wirklich nachvollziehbar.

Bewerbungsfragen

Ich wurde zigmal auf Herz und Nieren geprüft, habe eine Hospitation und einen Probetag aufgewendet, ich weiß ehrlich nicht mehr, wie oft ich dieselben Fragen beantworten musste, weil mich jedes Mal noch ein anderer Ansprechpartner kennenlernen wollte.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Vorbildlicher Bewerbungsprozess!

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Vorwerk Gruppe in Wuppertal als Embedded Software Engineer beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Es fanden insgesamt 2 Gespräche und ein Termin zum Kennenlernen des zukünftigen Teams statt.

Die Gespräche wurden in einer entspannten und sehr professionellen Atmosphäre geführt, wobei sich beide Seiten ausgiebig vorstellen konnten. Dabei war man nicht nur an meinen fachlichen Fähigkeiten und Erfahrungen interessiert, sondern auch an mir als Person und meinen sozialen Kompetenzen.

Auch mit der Dauer des Bewerbungsprozesses bin ich mehr als zufrieden:
Zwischen dem Versand der Unterlagen und der Zusage sind knapp anderthalb Monate vergangen.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Rundum zufrieden!

4,9
Zusage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Vorwerk & Co. KG, Wuppertal in Wuppertal als Embedded Software Requirements Engineer beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Bewerbungsprozess.
- Professioneller Umgang mit dem Bewerber
- Transparenter Prozess
- Sehr schnelle Rückmeldung und Durchführung der einzelnen Termine (3 Gespräche innerhalb von ca. 2 Wochen gehabt)
- Generell sehr angenehme Atmosphäre und Kommunikation
- Besonders positiv aufgenommen: Kennenlern-Termin mit dem zukünftigen Team

Stattgefunden haben drei Termine:
1. Personaler + Abteilungsleiter + 2 Teamleiter
2. Kennenlernen Mitarbeiter der Abteilung
3. Abteilungsleiter + Leiter F&E

Auf die Bewerbung hatte ich zunächst eine Absage erhalten, da die Stelle bereits besetzt war (Software Architekt). Auf Nachfrage, dass auch andere Stellen in der gleichen Abteilung passen könnten, wurde der Prozess umgehend wieder aufgenommen.
Hierbei der einzige Kritikpunkt: Wenn die beworbene Stelle bereits besetzt ist, könnte intern zuerst geprüft werden, ob alternative ähnliche Stellen infrage kommen, bevor die Absage an den Bewerber erfolgt.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Mehr Bewertungen lesen