Navigation überspringen?
  

W. Neudorff GmbH KG

Deutschland,  8 Standorte Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
W. Neudorff GmbH KGW. Neudorff GmbH KGW. Neudorff GmbH KGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte


Firmenübersicht

Neudorff ist DIE Marke, wenn es um das biologische und natürliche Gärtnern geht. Wir entwickeln innovative Produkte und bieten dem nachhaltigen Verwender ein umfangreiches Sortiment einzigartiger Produkte für Garten, Haus, Balkon und Terrasse sowie für Gartenbau, Garten- und Landschaftsbau und Landwirtschaft. Unsere Marken stehen für Glaubwürdigkeit, Verantwortungsbewusstsein und loyale Verwender. In einigen Ländern sind wir Marktführer in unserem Segment.


Das Thema Nachhaltigkeit ist uns sehr wichtig. Unsere vielfältigen Anstrengungen in diesem Bereich brachte uns 2014 den Gewinn des Deutschen Nachhaltigkeitspreises (Kategorie bis 499 Mitarbeiter).


Wir sind ein international agierendes  mittelständisches Unternehmen mit Niederlassungen in Europa, Nord- und Südamerika. Moderne Strukturen und flache Hierarchien zeichnen uns besonders aus. Unsere Zentrale befindet sich in Emmerthal in der Nähe von Hameln bei Hannover – eine Region mit hoher Kaufkraft und einer guten Infrastruktur.


Erfahren Sie mehr über uns auf www.neudorff.de

Bild 1_Neudorff-Mitarbeiter_.jpg

Kennzahlen

Umsatz

ca. 100 Mio €

Mitarbeiter

>200

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die Natur liegt uns am Herzen. Daher bieten wir eine große Auswahl umweltschonender Pflanzenpflege-Produkte an. Wir versuchen stets Wirkstoffe einzusetzen, die möglichst aus der Natur stammen, schnell nachwachsen und möglichst wenig Auswirkungen auf unsere Umwelt haben.
Wir achten auf nachhaltige Produktion und produzieren daher mit Wasserkraft und Solaranlagen eigenen Strom. In möglichst allen Bereichen achten wir darauf, Ressourcen zu schonen. Das ist unser Beitrag zum Umweltschutz.


Die Firmengeschichte

Die chemische Fabrik W. Neudorff GmbH KG wurde 1854 in Königsberg im damaligen Preußen gegründet. Sie war damals eine der ersten deutschen Firmen, die Pflanzenschutzmittel und Tierpflegeprodukte herstellte.

Firmengründer war Wilhelm Neudorff, ein Färber mit besonderem Interesse an der Chemie. Er entwickelte ein Sortiment verschiedenster Badezusätze, Tinkturen, Salben und Kosmetika.

Im Jahre 1903 wurde die Firma nach Wuppertal verlegt und baute dort ihr Sortiment an chemisch-pharmazeutischen Produkten weiter aus. Bereits Mitte der 30er Jahre wurden Pflanzenschutz-, Schädlingsbekämpfungs- und Tierpflegemittel produziert. Schon damals wurde Wert gelegt auf möglichst ungefährliche Produkte.

Im Jahr 1959 kaufte Rudolf Lohmann die Firma und verlegte ihren Standort nach Emmerthal. Dort starteten drei Personen mit dem Aufbau der Firma, wie sie heute bekannt ist. Hier wurde dann ein ganzes Sortiment neuer Produkte entwickelt und produziert. Schon früh erkannten wir, dass es einen Markt für umweltschonende Präparate für den Hobbygärtner gibt. Diese Produktlinie haben wir konsequent weiter ausgebaut. Immer vielschichtiger wurde unser Programm, an dem wir auch heute noch stetig weiter arbeiten.

Im Laufe der Jahre haben wir umweltschonende Verfahren, Präparate und Geräte entwickelt, die sich hervorragend eignen für den Einsatz beim naturgemäßen Gärtnern, im ökologischen Gartenbau und im integrierten Pflanzenbau.

Schwerpunkte sind die umweltschonenden Pflanzenschutzmittel natürlichen Ursprungs ebenso wie organische Dünger für drinnen und draußen, Mittel und Geräte zur Kompostierung, Produkte zur Pflanzenstärkung und zur Bodenverbesserung sowie torffreie Erden. In den letzten Jahren sind die Bereiche Nisthilfen für nützliche Tiere im Garten sowie die Wildgärtner-Samen-Mischungen und Rasen-Samen hinzugekommen. Besondere Spezialität von uns sind die nützlichen Insekten, Milben und Nematoden, die in geschützten Räumen und zum Teil auch im Freiland Anwendung finden.

Zu dem Verwaltungs- und Produktionssitz in Emmerthal gehört eine Produktionsstätte in Lüneburg, in der wir seit 1987 vor allem die organischen Festdünger produzieren. In der modernen Versuchsgärtnerei mit Gewächshäusern und Freilandflächen bei Hameln entwickeln wir viele Produkte und bringen sie zur Praxisreife. In Emmerthal gibt es eine große Produktionshalle für unsere Pflanzenschutz-Produkte. Insgesamt sind bei Neudorff 250 Mitarbeiter beschäftigt. 30 Mitarbeiter sind zusätzlich im Außendienst tätig.


Neudorff-Produkte sind in jedem guten Fachhandel erhältlich. Wichtige Exportländer sind Frankreich, Großbritannien, Österreich, Schweiz, Italien, Spanien, Norwegen, Schweden, Finnland, Tschechien, Niederlande, Polen, USA, Kanada, Südafrika, Japan, Australien und Brasilien.  



Benefits

  • TV Chemie (Urlaubsgeld, Jahresleistung, Altersvorsorge)
  • Je nach Tätigkeit Gleitzeit
  • Kantine
  • JobRad
  • Mitarbeiterrabatte
  • Betriebsarzt
  • Parkplätze & S-Bahn-Anbindung
  • Weihnachtsfeier, Jubiläumsevent
  • Betriebssport (Drachenboot)
  • Je nach Tätigkeit Firmenwagen und Firmenhandy
  • Je nach Tätigkeit monetäre Anreize durch Zielvereinbarungen

8 Standorte

Standorte Inland

Emmerthal  (Verwaltung und Produktion)

Lüneburg

Aerzen

Standorte Ausland

United Kingdom

France

USA

Brasilien

Impressum
http://www.neudorff.de/informationen/impressum.html

Für Bewerber

Videos

Neudorff ist Deutschlands nachhaltigstes Kleinunternehmen 2014!
Neudorff Azet RasenDünger - das Making-Of

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Neudorff bietet Ihnen vielseitige spannende Aufgaben und neue Perspektiven vom Berufseinsteiger bis zum Professional mit mehrjähriger Berufserfahrung.

Wir suchen vor allem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in folgenden Bereichen:

  • Marketing (Kommunikation und Produktmanagement)
  • Vertriebs- und Außendienst
  • Grafik
  • Produktion

Gesuchte Qualifikationen

Wir suchen die talentiertesten Köpfe, die mit Eigenverantwortung, eigenen Ideen, Leidenschaft, Motivation und Willen unsere Erfolgsgeschichte fortschreiben und die Zukunft unseres Unternehmens mit gestalten.

Idealerweise bringen Sie folgendes mit:

  • Kenntnisse der Grünen Branche
  • Begeisterung für natürliche Produkte
  • Affinität zu DIY
Die vielfältigen Anforderungen können Sie unseren aktuellen Stellenangeboten entnehmen.
www.neudorff.de/neudorff/stellenangebote

Gesuchte Studiengänge

Relevante Qualifikationen für Neudorff

  • Agrarwissenschaftler
  • Gartenbauingenieure
  • Betriebswirtschaftler
  • Grafikdesigner
(selbstverständlich Männer wie Frauen)

Ausbildung bei Neudorff

Wenn Sie sich für eine Ausbildung oder ein Studium bei Neudorff interessieren, haben Sie auf unserer Webseite "Ausbildung & Praktikum" die Möglichkeit, sich zu informieren und zu bewerben. Für die folgenden Studiengänge oder Ausbildungsberufe suchen wir zum 01. August 2017 engagierte und leistungsorientierte Schulabgänger:

1. Duales Studium:
  • Bachelor of Arts (B.A.) in Betriebswirtschaft


2. Kaufmännische Ausbildung:

  • Kaufmann für Marketingkommunikation
  • Industriekaufmann
  • Fachkraft für Lagerlogistik


3. Technische Ausbildung:

  • Maschinen- und Anlagenführer


Besuchen Sie unsere Homepage unter www.azubi4lohmanngruppe.de

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Neudorff versteht es, mit wertvollen Ressourcen der Umwelt zukunftsorientiert, wertschöpfend und gleichzeitig wertschätzend umzugehen. Neudorff zeichnet sich durch langfristiges Denken aus, zeigt soziale Verantwortung, bietet sichere Arbeitsplätze, reinvestiert sein Kapital in neue Mitarbeiter und den Ausbau weiterer Produktionsanlagen, einschließlich eines neuen Sozialgebäudes

Neudorff ist Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2014 in der Kategorie der Unternehmen mit bis zu 499 Mitarbeitern. Dieser Preis zählt zu den renommiertesten Preisen seiner Art in Europa und wir sind sehr stolz darauf!

Bundesforschungsminsterin Professor Dr. Johanna Wanka überreichte dem geschäftsführenden Gesellschafter von Neudorff, Hans-Martin Lohmann, den Preis im Rahmen einer feierlichen Gala in Düsseldorf. Neudorff erhielt ihn als Pionier in der Pflanzenschutzbranche für seine Bemühungen, vorwiegend natürliche Wirkstoffe sowie nachwachsende Rohstoffe einzusetzen. Der Geschäftsführer Hans-Martin Lohmann sowie der Beauftrage für Nachhaltigkeit, Johannes Albers, sind zusammen mit allen Mitarbeitern stolz über diesen Preis. „Der Preis honoriert unsere jahrelangen und breit gefächerten Bemühungen in Sachen Nachhaltigkeit und ist uns Ansporn, noch besser zu werden. So werden wir weiter nach Potenzialen suchen um Ressourcen zu schonen und die Entwicklung innovativer, nachhaltiger Produkte vorantreiben. Auch für unsere Mitarbeiter, die Motor der Nachhaltigkeit sind, werden wir weiter nach Verbesserungen suchen“, sagt Hans-Martin Lohmann nach der Verleihung.

Johannes Albers, zuständig für Nachhaltigkeit, beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit allen Bereichen der Nachhaltigkeit in dem mittelständischen Unternehmen. „Für uns ist die Nachhaltigkeit ein andauernder Prozess, der alle Unternehmensbereiche durchdringt und ganzheitlich soziale, ökologische und ökonomische Aspekte betrachtet. Die Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil unserer Firmenphilosophie. Dass diese Bemühungen nun mit dem Gewinn des Nachhaltigkeitspreises honoriert wird freut uns ganz besonders.“ 

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis prämiert Unternehmen, die vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden und damit in besonderer Weise den Gedanken einer zukunftsfähigen Gesellschaft fördern. Der Preis wird seit 2008 jährlich verliehen. Träger ist die Stiftung deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen.

Für die drei Unternehmens-Wettbewerbe hatten sich 550 Unternehmen beworben.

Die Preisverleihung fand im Rahmen einer glanzvollen Gala am 28.11.2014 in Düsseldorf statt. Höhepunkte neben der Preisverleihung waren die Auftritte von Nelly Furtado und Andreas Bourani, aber auch die Beiträge von Bundespräsident a.D. Horst Köhler und dem Wissenschaftsastronauten Alexander Gerst. In der 15köpfigen Jury saßen unter anderem Professor Dr. Klaus Töpfer, Exekutivdirektor Institut for Advances Sustainability Studies, Olaf Tschimpke, Präsident des NABU, Professorin Dr. Dr. h.c. Gesine Schwan, Präsidentin Humboldt-Viadrina School of Governance gGmbH, und andere hochrangige Experten aus Wirtschaft, Politik, Forschung und Gesellschaft.


Mehr Informationen unter www.nachhaltigkeitspreis.de

Zertifizierungen

1. Zertifizierung des Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001 


Am 18.2.2010 erhielt die W. Neudorff GmbH KG die Urkunde über die erneute Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 : 2010.

Alle drei Jahre zertifiziert der TÜV das gesamte Unternehmen an allen Standorten neu. Dazu zählen der Verwaltungssitz und die beiden Produktionsstandorte in Emmerthal, die Versuchsgärtnerei sowie das ausgelagerte Werk in Lüneburg. Immer wieder kontrollieren die TÜV-Mitarbeiter die Abläufe im gesamten Unternehmen.

Die DIN EN ISO 9001 : 2010 ist die strengste Form der Zertifizierung. Sie umfasst alle Unternehmensbereiche an allen Standorten. In einem Handbuch ist genau festgehalten, wie die Arbeitsabläufe geregelt sind. Dies umfasst alle Abteilungen, einschließlich der Qualitätssicherung. Es hat fast zwei Jahre gedauert, bis alle Abläufe soweit festgeschrieben waren, dass es vom TÜV abgenommen werden konnte.

Der Hauptgrund für das Unternehmen, die DIN ISO einzuführen, war die Verbesserung der Qualitätssicherung. Der gewünschte Nebeneffekt war, in diesem Zuge alle Verfahrensabläufe zu prüfen. Wo Bedarf bestand, wurden diese optimiert. Auf diese Weise kann das Unternehmen die Erwartungen der Kunden erfüllen: zuverlässige Produkte zu liefern, klare und sichere Aussagen zur Anwendung zu machen, eine effektive Belieferung des Handels sicherzustellen und geeignete Serviceleistungen beim Abverkauf zu bieten.

2. Zertifizierung des Umweltmanagements nach DIN ISO 14001






Seit Juli 2012 ist Neudorffs Umweltmanagement an allen Standorten des Unternehmens nach der internationalen Norm ISO 14001 zertifiziert. Damit ist offiziell bescheinigt, dass wir über ein funktionierendes Umweltmanagement verfügen und dass wir erfolgreich Maßnahmen umsetzen, die Emissionen reduzieren, Abfall und Abwasser sparen und andere umweltschonende Schritte durchführen.


Unser Ziel ist es, unsere Abfälle zu minimieren, die bei der Produktion und bei der Verpackung unserer Produkte anfallen. Das was dann noch übrig bleibt möchten wir möglichst als Rohstoff wiederverwenden. Erst wenn das nicht möglich ist, bringen wir die Abfälle in die Verbrennung, um daraus noch Energie zu gewinnen.

3. Zertifizierung des Energiemanagements nach DIN ISO 50001









Im Juli 2012 wurde unser Energiemanagement nach der internationalen Norm 50001 an allen Unternehmensstandorten zertifiziert. Das bedeutet, dass unsere Bemühungen um ein strukturiertes Umsetzen aller Maßnahmen zum Einsparen von Energie offiziell anerkannt wurden.


Das beinhaltet auch, dass wir uns ganz konkrete Ziele setzen, die wir erreichen wollen.
Bislang konnten wir schon erreichen, dass wir im Jahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr 10 % weniger Strom sowie fast 10 % weniger Gas verbrauchten.


Unsere Ziele sind:

  • Umstellung aller Standorte auf erneuerbare Energiequellen
  • Die Energieeffizienzsteigerung um 5 %
  • Die jährliche Verringerung unserer CO2-Ausstöße um 5 %

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir sind ein inhabergeführtes Unternehmen, seit Generationen in Familienbesitz.

Offenheit, kurze Wege eines mittelständischen Unternehmens, flache Hierarchien und dadurch schnelle Entscheidungen. Das alles prägt unsere Unternehmenskultur. Gemeinsam arbeiten wir mit Begeisterung an Themen und Projekten.

In einer leistungsfördernden Arbeitsatmosphäre mit klaren Zielvorgaben durch Vorgesetzte und positiv herausfordernden Aufgaben schaffen wir persönliche Entwicklungsmöglichkeiten für den Einzelnen.


a3a60a83ede4815c67ad.jpge74584e2b40d9ceccf4a.jpg94dcce09f9003934b00a.jpg8be1155362923f6138bc.jpg9c7f06481cbd07a7c42f.jpgcd455fd9462e51289dfa.jpg2a1034489eec6545559b.jpg98e4a87f36f2283079c0.jpg



Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

3cca43fcca840b58d66a.jpgDie Natur liegt uns am Herzen. Für unsere umweltschonenden Produkte suchen wir nach möglichst natürlichen Wirkstoffen, die schnell nachwachsen und möglichst wenig Auswirkungen auf unsere Umwelt haben.

Besuchen Sie auch unsere Homepage im Internet unter www.neudorff.de














Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Die fachliche Qualifikation für die zu besetzenden Positionen ist Voraussetzung. Genauso wichtig ist uns Ihre Persönlichkeit. Dazu zählen wir Offenheit sowie den Willen zum Erfolg. Sie sollen Spaß haben, mit anderen Menschen Projekte im Team umzusetzen. Gute Kommunikationsfähigkeiten sind von daher selbstverständlich. Wir wünschen uns Bewerber mit Persönlichkeit und Profil. Neudorff ist ein wachsendes und sich entwickelndes Unternehmen. Dafür brauchen wir Mitarbeiter, die genauso wachsen und sich beruflich entwickeln wollen. 

Unser Rat an Bewerber

Seien Sie gut über unser Unternehmen, unsere Philosophie und unsere Produkte informiert. Seien Sie authentisch. Zeigen Sie uns, was Sie schon erreicht haben, und sagen Sie uns, was Sie bei Neudorff erreichen wollen.

Informieren Sie sich über uns unter www.neudorff.de

Bevorzugte Bewerbungsform

Ihre Bewerbung ist Ihre Visitenkarte. Damit präsentieren Sie sich selbst. Zeigen Sie uns, wer Sie als Person und als Fachmann bzw. Fachfrau sind. Dann ist uns jeder Weg recht, ob in Papierform oder per Mail an karriere@neudorff.de

Auswahlverfahren

Abhängig von der zu besetzenden Position erfolgen persönliche Gespräche, oft mehrstufige. Azubis absolvieren zu Beginn einen Einstellungstest, der neben dem persönlichen Gespräch ein Beurteilungsfaktor ist.

W. Neudorff GmbH KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,59 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
2,11 Azubis
  • 06.Sep. 2016 (Geändert am 23.Sep. 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Neudorff ist in den letzten Jahren stark gewachsen, es wurden viele junge Leute eingestellt.

Kollegenzusammenhalt

Je nach Abteilung unterschiedlich. In manchen Abt. gibt es regelmäßige Treffen außerhalb der Arbeit.

Interessante Aufgaben

Man hat gute Möglichkeiten, eigene Ideen einzubringen, die u.U. auch schnell umgesetzt werden. Das gilt für alle Ebenen. Ich finde man kann eine Menge gestalten, wenn man Initiative zeigt. Aufgrund der großen Produktvielfalt gibt es immer wieder neue Herausforderungen.

  • 03.Apr. 2012
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima hängt vom eigenen Verhalten und von der eigenen Eingliederung ab. In den meisten Abteilungen ist es aber sehr kollegial, geradezu familiär, dass es sehr weh tut, sich von dieser kleinen "Familie" zu verabschieden. Das Unternehmen trägt mit Unternehmensfeiern und regelmäßigen Treffen von Außen- und Innendienst zum Austausch bei.

Vorgesetztenverhalten

In Konfliktfällen kann sich der Arbeitnehmer leider nicht auf die Unterstützung seitens seines Vorgesetzten verlassen. Die enorme Arbeitsbelastung korreliert leider häufig mit einer unterdurchschnittlichen Bezahlung. Vorgesetzte setzen sich hier zu wenig für ihre Mitarbeiter ein. Ziele nicht immer klar erkennbar und Führungsverhalten im großen und ganzen eher mangelhaft bis ausreichend. Das Unternehmen hat Glück, dass es so qualifizierte und motivierte MitarbeiterInnen in den Abteilungen hat!!!


Bewertungsdurchschnitte

kununu Scores im Vergleich

W. Neudorff GmbH KG
2,51
6 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
2,93
43.641 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,13
1.406.000 Bewertungen