WBS GRUPPE als Arbeitgeber

WBS GRUPPE

520 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 84%
Score-Details

520 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

355 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 68 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von WBS GRUPPE über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Top Arbeitgeber der Work - Life - Balance wirklich lebt!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei WBS TRAINING AG in Thüringen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work - Life - Balance
Familiäres Arbeitsumfeld
Weiterbildungschancen

Arbeitsatmosphäre

Als ehemalige Teilnehmerin, sowie als jetzige MA fühle ich mich sehr wohl und gut aufgehoben.

Image

Meiner Erfahrung nach stehen die Kollegen und MA hinter der WBS. Wenn man sich wohl fühlt, möchte man ja auch seine positiven Erfahrungen teilen.

Work-Life-Balance

Mein Privatleben und meine Arbeit lässt sich super verbinden. Gerade als Mutti von 2 Kindern, die Wochentags die Betreuung alleine stemmt, war mir ein Arbeitgeber wichtig, der auch Familienfreundlich ist.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten wurden mir schon vorab angeboten und werden von mir auch genutzt. Persönliche sowie fachliche Weiterbildungschancen.

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn die Atmosphäre, das Klima und die Arbeit Spaß macht und man sich wohl fühlt, spielt das Gehalt eine Nebenrolle. Natürlich gibt es in jedem Berufsfeld immer Spielraum nach oben, jedoch bin ich mit meinem Verdienst zufrieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird hier definitiv großgeschrieben.

Kollegenzusammenhalt

Ein sehr gutes Arbeitsklima ermöglicht auch ein tolles Teamwork. Man scheut sich auch nicht, seine Vorgesetzten bei Fragen und Anregungen anzusprechen.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhältnis zu den Vorgesetzten ist zwar hierarchisch abgegrenzt, jedoch durch freundliches, vertrauensvolles und offenes Verhalten auf einer sehr angenehmen ebene.

Arbeitsbedingungen

Am Arbeitsplatz wurde auf gesundheitsschonende Ausstattung geachtet, sodass bei einem Arbeitstag mit längeren sitzen keine körperlichen Probleme auftreten.

Kommunikation

Interne Kommunikationswege funktionieren problemlos. Bei Fragen und Problemen findet man immer den geeigneten Ansprechpartner.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mein bisher bester Arbeitgeber mit großartiger Flexibilität und Transparenz

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei WBS Gruppe in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Transparenz, die Work-Life-Balance (Home Office), Gesprächsbereitschaft mit den Arbeitnehmern und den Zusammenhalt aller Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Unterbesetzung der IT.

Verbesserungsvorschläge

Andauernde Veränderungen und Optimierungen in den Prozessen, behindern das flüssige Arbeiten. Daher würde ich Optimierungsprozesse auch mit betroffenen Stellen besprechen, bevor diese umgesetzt werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Top Arbeitgeber mit sehr guter Unternehmens- und Feedbackkultur

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei WBS TRAINING AG in Berlin gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Vielfältigste Möglichkeiten!

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen sind super! Ob BAV, BU oder Fahrradzuschuss!! Die Höhe des Gehalts ist ausbaufähig.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe noch nie zuvor in einem so guten Team gearbeitet!

Interessante Aufgaben

Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten!!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Innovativer Arbeitgeber

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei WBS GmbH in Nordheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gemeinwohl Ökonomie, Innovatives Unternehmen

Verbesserungsvorschläge

Equal Pay


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Unternehmen mit vielen Möglichkeiten eigene Ideen zu verwirklichen

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei WBS Gruppe in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird auf jeden einzelnen Mitarbeiter eingegangen und versucht seine Potentiale zu fördern und dann gut einzusetzten

Work-Life-Balance

Angebote für Gesundheit und einen Chef der auf die Gesundheit seiner Mitarbeiter achtet


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Wertschätzung und Achtsamkeit

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei wbs training in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Achtsamkeit, Verantwortung und Solidarität auch über den Tellerrand hinaus

Verbesserungsvorschläge

Feedbacks könnten ein bisschen schneller verfügbar sein.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

WBS Schule Berlin - bloß nicht / schrecklich

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei WBS Gruppe in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aktuell fällt mir nichts ein.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

kein Fachwissen/keine Kompetenz an oberster Hierarchieebene
Mitarbeiter erhalten keine Hilfe bei Schikanen der Mitarbeiter durch Schulleitung
Mitbestimmung, Ideen durch Mitarbeiter sind nicht gewünscht, man ist nur ausführender Arbeiter
Anweisungen werden erteilt, die im gesetzlichen Kontext bzw. Prüfungsordnung fragwürdig sind
...

Verbesserungsvorschläge

Hätte da mehrere A4-Seiten, aber das interessiert den Arbeitgeber sowieso nicht. Wie oben geschrieben, weiß man vonseiten des Unternehmens Bescheid, unternimmt aber nichts.

Arbeitsatmosphäre

Der Berliner Schulleitung ist geschuldet, dass die Arbeitsatmosphäre zum Teil unerträglich ist. Anweisungen im Befehlston "Herkommen", "Machen" ... sind an der Tagesordnung. Die Kollegen, die sich trauen, Kritik zu äußern oder Anweisungen zu hinterfragen, müssen mit Schikanen rechnen. Daher ducken sich andere, um nicht in den Fokus der Leitung zu geraten, denn die fragt auch gern Kollegen über andere Kollegen aus.

Image

Das Image hat seit Antritt der neuen Schulleitung extrem gelitten. Schülerinnen und Schüler sind unzufrieden, gerade diejenigen, die längere Ausbildungszeiten haben und die Zeiten "davor" kennen. Die Fluktuation ist auch bei den Schülern sehr hoch.

Work-Life-Balance

Durch hohe Fluktuation in allen Bereichen - Verwaltung + Lehrer - fallen viele Überstunden an. Die Verteilung der Arbeit ist sehr unterschiedlich.

Karriere/Weiterbildung

Wird vonseiten der Vorgesetzten weder abgefragt oder gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Private Bildungsträger zahlen generell nicht gut, aber die Berliner WBS Schulen zahlen auf unterem Gehaltsniveau, ohne Aussicht auf Gehaltserhöhungen. Und seit einiger Zeit geht es wieder zurück zu befristeten Verträgen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein gibt es nur auf dem Papier, außer grober Mülltrennung passiert nichts.

Kollegenzusammenhalt

Das war in der letzten Zeit der einzige Lichtblick, der Zusammenhalt ist relativ gut. Leider verlassen viele Kollegen die Schule schnell wieder.

Vorgesetztenverhalten

Das ist das Problem der Schule. Ohne fachlichen Backround wird hier von oben herab regiert und das seit langem aus dem homeoffice. Die Arbeit wird auf die Schultern weniger gepackt, die halt noch da sind. Wer nicht passt, wird rausgeekelt, schikaniert oder gemobbt. Die hohe Fluktuation spricht für sich. Traurig, dass vonseiten des Unternehmens nicht schon längst eingegriffen wurde. Lieber lässt man einen Mitarbeiter nach dem anderen gehen. Hilfe von der Personalabteilung oder durch einen Ombudsmann wurde erbeten, hat aber nichts gebracht bzw. kam gar nicht an. Man versucht scheinbar, nach außen gut dazustehen und nach innen/unten mit Druck die MA zum Parieren zu bringen.

Arbeitsbedingungen

Beengte Lehrerzimmer und Büros, verschmutzte Toiletten und veraltete Technik. Die Reinigung der Räume wurde immer weiter eingeschränkt. Hier wird definitiv an der falschen Stelle gespart.

Kommunikation

Zwischen der Leitung und den Mitarbeitern gibt es diese nur als Häppchen, es sei denn, man zählt zum auserwählten Kreis. Auf normale Fragen wird schon mal geantwortet "dass ist nicht ihre Ebene" oder "sie sind zum Arbeiten hier, nicht zum Denken".
Der Austausch zwischen den Kollegen funktioniert relativ gut.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit an sich war in Ordnung, das gerät leider in den Hintergrund durch die o.g. Punkte.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Maria Ugarova, Kununu-Team der WBS GRUPPE
Maria UgarovaKununu-Team der WBS GRUPPE

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege,

vielen Dank für Ihr Feedback und die Zeit, die Sie sich dafür genommen haben! Tatsächlich sind wir ein wenig sprachlos über die Verhältnisse, die Sie vom Standort schildern. Sicher gibt es an einigen Stellen immer Optimierungsbedarf, aber Mobbing und Schikanen gehören laut unserem Verständnis definitiv nicht dazu.
Auch das Führungsverständnis der WBS GRUPPE sieht in jedem Fall anders aus. Schade, dass Sie sich nicht ausreichend unterstützt gefühlt haben, obwohl Sie bereits alles richtig gemacht und einen unserer Ombudsleute eingeschaltet haben. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns weiterhin unterstützen würden, uns hier weiterzuentwickeln.

Sie würden uns helfen, indem Sie uns noch einmal genauer an Ihrer Situation und den Schritten, die Sie bereits unternommen haben, teilhaben lassen. Erste Gespräche werden bereits am Standort geführt, in die wir Ihre Sicht der Dinge gerne mit einfließen lassen würden.
Schreiben Sie uns doch einfach eine Nachricht an feedback@wbs-gruppe.de oder melden Sie sich unter der 030 88 49 40 300 bei uns.

Ihr Kununu-Team der WBS GRUPPE

Gute Arbeitsatmosphäre, schlechte Bezahlung, keine Karrieremöglichkeiten

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei WBS Gruppe in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umweltbewusstsein

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt, keine Benefits, wie Zuschuss zum Parkplatz bzw. Jobticket
die Standorte bundesweit haben die Work-Life Balance unterschiedlich umsetzt, das führt zu Frust, wenn man weiß, dass es im Unternehmen Gleitzeit gibt, aber das an dem Standort nicht durchgeführt wird!

Verbesserungsvorschläge

höhere Gehälter, Transparenz schaffen
optimiertes Weiterbildungsangebot
Karrierechancen schaffen

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut, nette Kollegen, toller Zuusammenhalt untereinander

Image

Soweit ganz gut

Work-Life-Balance

Die WBS legt viel Wert auf die Work-Life-Balance, welche allerdings nicht überall umgesetzt wird. An meinem Standort haben wir keine Gleitzeit, keine Möglichkeit auf Home-Office (außer in der Corona-Zeit), etc. Das ist sehr frustrierend.

Karriere/Weiterbildung

Es werden viele Weiterbildungen angeboten, aber zum Teil fehlen fachliche Weiterbildungen und Sprachkurse
Karriere in diesem Unternehmen zu machen ist nicht möglich, zumindest nicht an den Standorten

Gehalt/Sozialleistungen

Schlecht und absolut nicht angemessen
Kein Weihnachts- und Urlaubsgeld, die beiden Prämien sind dürftig, gerade wenn man Kinder hat

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr gut, Gemeinwohl-Ökonomie, etc.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, kann allerdings nur von meinem Team sprechen

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut, habe nicht gegenteiliges gehört

Vorgesetztenverhalten

Es gibt viele gute Vorgesetzte, dazu zählt meine/r gewisse/r Vorgesetzte/r nicht. Überstunden sind phasenweise an der Tagesordnung, viel zu lange Meetings ohne sachliche Ausrichtung, schlechte Laune wird an den Mitarbeitern heraus gelassen, etc.
Der Vorstand der WBS ist gut. Man hat allerdings das Gefühl, dass die Vorgesetzten der Standorte durch den Vorstand nicht kontrolliert werden. Tipp: Schauen Sie, dass die Angebote und Benefits der WBS an jedem Standort angeboten werden!

Arbeitsbedingungen

Soweit gut, allerdings liegen die Standorte immer zentral, was prinzipiel sehr gut ist, aber leider gibt es keine Parkplätze für Mitarbeiter, sodass die Mitarbeiter in der Großstadt teilweise 100,00€/ Monat für einen Parkplkatz ausgeben müssen

Kommunikation

Im Team super, unternehmensübergreifend noch holprig, allerdings bei der großen Anzahl an Mitarbeitern auch schwierig zu koordinieren

Gleichberechtigung

Sehr gut, habe nicht gegenteiliges gehört

Interessante Aufgaben

Mein Team hat ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet

Da geht aber noch richtig was....

3,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei WBS Gruppe in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

HomeOffice, eine der wenigen Firmen, die auf HomeOffice setzen ohne einem das Gefühl zu vermitteln: Wer im HomOffice sitzt arbeitet eh nicht. Hier hat die WBS eindwutig die Zeichen erkannt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird zu viel geredet. An einigen Stellen wäre Gerd Schröder sein " Basta!" mal angesagt.

Verbesserungsvorschläge

Projekte sollten einmal zeitnah umgesetzt werden. Hier fehlt straffe Organisation. Fehlverhalten hat keine Folgen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ein Facharbeiter direkt nach der Ausbildung (IG Metall) bekommt nicht viel weniger.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier geht noch was

Kommunikation

Wenn das Kommunikation ist, was ich hier erlebe....

Interessante Aufgaben

Im Prinzip ja, leider wird man hier permanent ausgebremst. Vertauen in die Mitarbeiter fehlt in einigen Dingen komplett.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Das Gesamtpaket stimmt

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei WBS Gruppe in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann sich frei entfalten und neue Ideen einbringen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

unüberlegte Handlungen die alle umsetzen sollen aber nicht jede Abteilung kann es auch

Verbesserungsvorschläge

Agiles Arbeiten auch wirklich umsetzen und nicht nur darüber reden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen