Navigation überspringen?
  
Weppler Filter GmbHWeppler Filter GmbHWeppler Filter GmbHWeppler Filter GmbHWeppler Filter GmbHWeppler Filter GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,00
  • 23.11.2015

attraktives Unternehmen mit Entwicklungspotential

Firma Weppler Filter (Oberursel / Deutschland)
Stadt Oberursel
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Die meiste Zeit fühle ich mich sehr wohl. Was mir jedoch gar nicht behagt, ist der extreme Nasenfaktor im Unternehmen, frei nach dem Motto: ach, solange Du es bist, kannst Du das doch machen.

Vorgesetztenverhalten

oftmals schwierig einzuschätzen, da sehr oft "Nasenfaktor" zählt

Kollegenzusammenhalt

Es könnte kaum besser sein. Ich bin hier sehr zufrieden.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben wechseln beinah täglich und man stellt sich ständig neuen Herausforderungen. Allerdings ist die Belastung in manchen Abteilungen extrem hoch, während andere locker lässig nen Gang zurückschalten können. Das Gleichgewicht stimmt nicht.

1,46
  • 12.05.2015

unberechenbar

Firma Weppler Filter
Stadt Oberursel
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

  • Weniger um den heißen Brei reden, sondern die Zeit lieber nutzen, um Lösungen zu finden. Auch mal über den Tellerrand blicken und den Mitarbeiter mit seinen Problemen ernst nehmen.

Pro

Es hat mir gefallen, dass die Mitarbeiter in den meisten Abteilungen miteinander statt gegeneinander arbeiten. Besonders auf den Festen merkt man den guten Zusammenhalt.
Der aktuelle Betriebsrat leitet einen Super-Job!

4,66
  • 19.01.2014
  • Standort: Oberursel

Top solide Firma

Firma Weppler-Filter
Stadt Oberursel
Jobstatus Ex-Job seit 2010
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Produktion
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.323.000 Bewertungen

Weppler Filter GmbH
2,54
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Industrie  auf Basis von 39.574 Bewertungen

Weppler Filter GmbH
2,54
Durchschnitt Industrie
2,98

Bewerbungsbewertungen

1,70
  • 14.01.2014

Sehr unprofessionelles Vorstellungsgespräch

Firma Weppler-Filter
Stadt Oberursel
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis Absage

Kommentar

Nachdem ein Personalvermittler mich bei dieser Firma vorgestellt hatte kam es zum Vorstellungsgespräch.
Dieser hatte jedoch mein Profil zu sehr aufgebauscht (auch sehr unprofessionell) und im Laufe des Gesprächs wurde auf diese Punkte eingegangen, zu denen ich leider keine zufriedenstellenden Antworten geben konnte, weil ich diese noch nie gemacht hatte.
Nichtsdestotrotz war der Umgang mit dem Bewerber nicht die feine Art! Auch wenn der Bewerber nicht alle Anforderungen an die ausgeschriebene Stelle erfüllt, ist das kein Grund diesen im Vorstellungsgespräch mehr oder weniger bloßzustellen, in meinem Fall war das eigentlich nichts anderes. Hier wurde nach einiger Zeit der Bewerber schlichtweg links liegen gelassen, man war gar nicht mehr der Ansprechpartner und Mittelpunkt des Gesprächs, stattdessen drosch man munter auf den Personalvermittler ein, wieso er denn einen wie mich vorstellen würde, der gar nicht auf die Stelle passt.
Diese Vorgehensweise ist einfach unprofessionell, jedes Unternehmen das etwas auf sich hält macht im Text weiter und bringt das Gespräch trotz allem zu Ende, bedankt sich beim Bewerber für das Interesse und meldet sich im Anschluss später irgendwann.
Desweiteren wurde man öfters im Gespräch unterbrochen, durch Störungen von Personen von außerhalb und dem Rausgehen von den Interviewern oder dem zu späten erscheinen der diesen und dem damit verbunden "Reinplatzen" mitten im Gespräch.
Wenn das Vorstellungsgespräch schon in dieser Art und Weise abläuft, wie läuft dann später dann das Berufsleben?
Mein Fazit: Gut das es nicht geklappt hat…

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen