Workplace insights that matter.

Login
Whitewall Media GmbH Logo

Whitewall Media 
GmbH
Bewertungen

39 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 51%
Score-Details

39 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

18 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 17 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Whitewall Media GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Nachdem ich da aufgehört habe zu arbeiten, habe ich Probleme mit meiner Bandscheibe.

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei WhiteWall Media GmbH in Frechen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das man als als Leistungsträger betitele wird und dann komischer weise ein schlechtes Arbeitszeugnis ausgehändigt bekommt

Arbeitsatmosphäre

Kommt auf die Tage der Höheren Positionen an

Work-Life-Balance

es gab immer nur Überstunden um die Kette nicht zu Unterbrechen

Gehalt/Sozialleistungen

ziemlich mies

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Überhaupt nicht vorhanden da hier viel Chemie die Luft schwängert

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe mitbekommen wie ein älterer Herr raus gemobbt wurde

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter war Loyal mir Gegenüber

Kommunikation

Nur um die Leistung Ihrer Mitarbeiter zu fördern

Interessante Aufgaben

immer das gleiche ziemlich Monoton


Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eyleen Röbert, Senior Recruiterin
Eyleen RöbertSenior Recruiterin

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

zunächst einmal bedanken wir uns für Ihre Bewertung, da wir uns mit jeder Einzelnen befassen und sie zum Anlass nehmen uns als Arbeitgeber kritisch zu hinterfragen und zu verbessern.

In diesem Fall sind viele der genannten Kritikpunkte für uns nicht nachvollziehbar. Insbesondere der Punkt "Umgang mit älteren Kollegen" verwundert uns sehr, da wir nicht nur in der diesjährigen anonymen und von extern durchgeführten Mitarbeiterbefragung beste Ergebnisse in dieser Kategorie erzielen konnten, sondern auch sehr viele langjährige -auch ältere- Kolleg*innen in unseren Teams haben! Mobbing-Fälle sind uns nicht bekannt, daher ist es uns ein wichtiges Anliegen, genauere Angaben Ihrerseits hierzu zu erhalten. In diesem Fall möchten wir Ihnen einen persönlichen Austausch zur Schilderung Ihrer Beobachtungen mehr als anbieten.

Auch in puncto "Gehalt/Sozialleistungen" und "Work-Life-Balance" kann ich sagen, dass sich in den letzten 24 Monaten viel getan hat. Beispielsweise bieten wir inzwischen betriebliche Altersvorsorge an und schütten jährlich Aktien an die Mitarbeitenden aus - völlig kosten- und risikofrei! Das ist eine tolle Möglichkeit, sich einen Puffer für die Altersvorsorge aufzubauen und gleichzeitig eine schöne Form der Wertschätzung Ihrer täglichen Arbeit, die Sie alle bei uns leisten.

Natürlich wissen wir alle, dass durch unerwartet hohes Auftragsvolumen und/oder kurzfristig einlaufende Sonderprojekte das Arbeitsaufkommen kurzfristig steigen kann. Dies kann, in Einzelfällen, zu Überstunden führen. Grundsätzlich kommen diese aber selten vor und werden von uns versucht zu vermeiden, wo immer möglich. Zudem haben Sie als Mitarbeitender selbstverständlich die Möglichkeit aufgebaute Plusstunden nach der Weihnachtszeit in Form von Freizeitausgleich oder Auszahlung abzubauen.

Wir freuen uns also, wenn Sie die Möglichkeit eines persönlichen Austauschs nutzen und auf uns zukommen, vielen Dank.

Viele Grüße
Eyleen Röbert

Hier arbeite ich sehr gerne

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei WhiteWall Media GmbH in Frechen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsklima, Kollegen, Premium-Produkt und-Marke hinter denen man stehen kann

Arbeitsatmosphäre

Es wird produktiv gemeinsam gearbeitet, für einen Fehler wird man nicht runtergemacht, sondern ermutigt es für das Unternehmen das nächste mal besser zu machen. Man erfährt auf der anderen Seite auch viel Wertschätzung für gute Arbeit. Wo andere Unternehmen das Gefühl haben im Homeoffice den Mitarbeitern besonders auf die Finger zu schauen, herrscht hier eine Vertrauenskultur, die mit Erfolg für das Unternehmen bestätigt und belohnt wird.

Work-Life-Balance

Es wurde pro Homeoffice während Corona kommuniziert und ich hoffe, und da stehen momentan die Zeichen noch für, dass dies auch im Rahmen weiterhin angeboten wird. Die Mittel sind jedenfalls da. Urlaub wird jederzeit befürwortet und Überstunden werden nicht verlangt oder indirekt suggeriert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Noch ausbaufähig, aber es wird offen über das Problem gesprochen und an einer Lösung gearbeitet

Kollegenzusammenhalt

Es gibt kein toxisches Verhalten der Kollegen untereinander und auch keine Informationsunterschlagungen. Es können Kritik oder Verbesserungsvorschläge untereinander ehrlich geäußert werden, ohne dass sich Kollegen verletzt fühlen. Das Team harmonisiert super zusammen und man kann man selbst sein ohne das Gefühl zu haben, sich verstellen zu müssen.

Umgang mit älteren Kollegen

Nichts gegenteiliges mitbekommen. Langdienende Kollegen werden als Veteranen geschätzt und gelobt!

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte interessieren sich sehr für die eigene Entwicklung und das persönliche Wohlbefinden. Fehler werden konstruktiv aufgearbeitet und es wird keine Angstkultur geschürt.

Arbeitsbedingungen

Alles vorhanden, was zum Arbeiten notwendig ist.

Kommunikation

Es finden regelmäßig Meetings statt, in denen über die Entwicklungen informiert werden, des weiteren wird im Intranet nicht nur über Unternehmenstätigkeiten informiert, sondern auch Kollegen vorgestellt, die in Zeiten vom Homeoffice einem leider nicht so präsent sind. Zwischen den Abteilungen sind die Kommunikationsprozesse zum Teil noch nicht vollends optimiert, sodass manche Informationen nicht bei einem ankommen, aber das sind Homeoffice Herausforderungen, die einige Unternehmen betreffen

Interessante Aufgaben

Es wird nie langweilig und es wird dankbar angenommen und sogar erwünscht, dass man sich bereichsübergreifend einbringt und aushilft. So kann man immer etwas neues dazu lernen, was einem in der persönlichen Karriere, wie auch im eigenen Arbeitsbereich bereichert


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eyleen Röbert, Senior Recruiterin
Eyleen RöbertSenior Recruiterin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

es freut uns sehr zu lesen, wie glücklich und zufrieden Sie mit uns als Arbeitgeber sind!

Vielen lieben Dank für die ausführliche Bewertung und die dafür aufgewendete Zeit - dies ist bei weitem keine Selbstverständlichkeit, dass Sie sich privat die Zeit dafür nehmen, umso mehr schätzen wir Ihr Engagement :-)

Wir freuen uns auf viele weitere Jahre guter Zusammenarbeit.

Liebe Grüße
Eyleen Röbert

Ein ungeschliffener Diamant

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei WhiteWall Media GmbH in Frechen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spannende Aufgaben, Vertrauen in die Expertise der Mitarbeiter, High-End Marke, Kollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

An der Problematik der Mitarbeiter, die die Anforderungen des Unternehmens nicht erfüllen und somit wichtige Unternehmensziele blockieren, wird nicht gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Stärker den Fokus auf die strategische Ziele setzen.

Arbeitsatmosphäre

Gerade im Marketing herrscht eine angenehme Arbeitsatmosphäre, das Team ist hoch motiviert und versteht sich sehr gut. Wir ziehen an einem Strang und das macht mir persönlich am meisten Spaß. Viele der Kollegen wurden während des Lockdowns eingestellt, deshalb haben sich einige noch nie persönlich getroffen. Aber es fühlt sich trotzdem so an, als würden wir uns schon ewig kennen.

Image

WhiteWall genießt das Image eines absoluten Premium-Herstellers. Es ist was Besonderes, für eine global anerkannte High-End-Marke zu arbeiten.

Work-Life-Balance

Urlaub kann jederzeit in Absprache mit dem Team genommen werden. Leider kann man keine Urlaubstage mit in das nächste Jahr nehmen. Homeoffice ist kein Thema und in der Pandemie ausdrücklich erwünscht. Für die Zeit nach der Pandemie werden bereits Konzepte entwickelt und Arbeitsräume angepasst, um flexibleres Arbeiten zu ermöglichen. Leider schweigt sich die Geschäftsführung noch über eine klare Aussage aus, wie es mit dem Homeoffice nach der Pandemie aussehen wird. Hier würde ich mir eine klare Aussage wünschen.

Karriere/Weiterbildung

Wachstum bedeutet auch mehr Mitarbeiter und bessere Aufstiegschancen. Für die neu entstehenden internen Positionen suchen wir primär nach internen Kandidaten. Mehrere Kollegen haben bereits den beruflichen Aufstieg geschafft und sind, soweit ich weiß, glücklich in ihren neuen Positionen. Weiterbildungswünsche kann man jederzeit dem Teamleiter melden und der stimmt dem in der Regel zu.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist Durchschnittlich. Die weichen Benefits der spannenden Aufgaben, tollen Arbeitskollegen und des Spaßes an der Arbeit federn dies gut ab.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Punkto Umwelt tut sich das Unternehmen noch schwer. Abgesehen
von der Arbeitsgruppe, die sich mit Alternativen für die Plastikverpackung beschäftigt, ist Umweltbewusstsein leider noch kein Thema bei WhiteWall.

Kollegenzusammenhalt

In den letzten 18 Monaten hat sich die Situation in Bezug auf den Zusammenhalt deutlich verbessert. Kollegenzusammenahlt war schon vorher (vor der Übernahme von Cewe) gut, aber damals nur innerhalb der gleichen Abteilung und nicht abteilungsübergreifend. Die Gründe dafür kann ich mir nur mit fehlenden Zielen, Strukturen und Führung erklären. Ich denke das waren auch die Gründe, warum das Unternehmen vor der Übernahme nicht erfolgreich war. Heute ist alles anders, noch nicht perfekt, aber gut genug, um auf dem Weg dorthin viel erfolgreicher zu sein als je zuvor. Natürlich gibt es immer noch manchmal Konflikte zwischen einzelnen Abteilungen, aber das ist inzwischen eher die Ausnahme als die Regel.

Umgang mit älteren Kollegen

Wertschätzend, unterstützend. Top.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte begegnen den Mitarbeitern mit Respekt und Wertschätzung. Wie in jedem Unternehmen gibt es auch bei WhiteWall ein paar schwarze Schafe, die den einen oder anderen Vorgesetzten schon mal auf die Palme bringen können. Wir sprechen hier von Ausnahmefällen! Was ich an meinen Vorgesetzten schätze, ist die Tatsache, dass sie mehr zuhören als reden. Und wenn sie etwas zu sagen haben, versuchen sie, gemeinsam mit einem die richtige Lösung zu finden, anstatt sich als allwissende Götter aufzuspielen. Bei WhiteWall muss niemand Angst haben, eigene Fehler einzugestehen. In solchen Fällen wird man gecoacht und nicht gequält. Was ich weniger gut finde, ist, dass jeder der beiden Geschäftsführer einen völlig anderen Führungsstil hat. Oft auch völlig unterschiedliche Prozesse, was dazu führt, dass sich das Unternehmen und die Unternehmenskultur in zwei unterschiedliche Richtungen entwickeln. Jeder Richtung hat ihre Daseinsberechtigung, aber so wird ein effektives Zusammenwachsen des Unternehmens und die Schaffung einer klaren und starken Unternehmenskultur deutlich verlangsamt.

Arbeitsbedingungen

Alles was einer so braucht wird zur Verfügung gestellt.

Kommunikation

Wöchentliche Einzelgespräche mit dem Vorgesetzten, diverse Austauschmeetings und Reviews. Für die interne Kommunikation gibt es ein ganzes Team, das sich um das Intranet des Unternehmens kümmert: "WhiteWall Inside". Dort werden wichtige und interessante Informationen geteilt, verschiedene Kollegen regelmäßig vorgestellt und besondere Projekte hervorgehoben. Sehr gut und sympathisch umgesetzt.

Einmal im Monat gibt es Town-Hall-Meetings, in denen die beiden GFs die gesamte Belegschaft über die aktuelle Situation und die wichtigsten Projekte im Unternehmen informieren. Es gibt viel Raum für Fragen und einen regen Austausch mit der GF, was ausdrücklich gewünscht ist und von den Mitarbeitern (wenn auch selten) genutzt wird.

Was ich sehr gut finde, ist die gegenseitige Wertschätzung und die Kommunikation mit den Vorgesetzten auf Augenhöhe - und das ist immer so, nicht nur wenn die Zahlen gut sind! Das habe ich in anderen Unternehmen ganz anders erleben müssen.

Gleichberechtigung

Es gibt sowohl Männer als auch Frauen in Führungspositionen. Bei
WhiteWall ist ein bunter Mix aus Nationalitäten, Geschlechtern und Altersgruppen tätig.

Interessante Aufgaben

Marketing ist an sich eine sich ständig verändernde Disziplin, nie
langweilig und hoch spannend. Auf allen Ebenen des Unternehmens wird verstanden, dass wir schnell passende Antworten auf die neuen Marketingmöglichkeiten finden müssen. Dazu werden wir ermutigt und unterstützt. Wir dürfen experimentieren und testen, Hauptsache, wir lernen schnell und behalten unseren Wettbewerbsvorsprung. Wenn sich jemand bei WhiteWall mit fundierten Hypothesen durchsetzen will, wird er/sie das tun können.

Arbeitgeber-Kommentar

Eyleen Röbert, Senior Recruiterin
Eyleen RöbertSenior Recruiterin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für die ausführliche und vor allem sehr positive Bewertung hier auf kununu.

Wir schätzen es sehr, dass Sie sich bei WhiteWall so wohl fühlen und uns in allen Kriterien so gut bewerten!

Wir freuen uns weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

Viele Grüße
Eyleen Röbert

Angenehmes Arbeiten und spannende Projekte

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei WhiteWall Media GmbH in Frechen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Angenehmes Arbeitsklima und tolle Produkte

Verbesserungsvorschläge

Gemeinsames Coaching aller Führungskräfte

Arbeitsatmosphäre

Das Unternehmen befindet sich gerade im Wandel, so dass es hier und da mal hakt. Grundsätzlich herrscht ein offenens, freundliches und ehrliches Klima.

Work-Life-Balance

Durch Corona wurde Remote Office eingeführt, so dass die Arbeit von zu Hause möglich ist. Es gelten die üblichen "Standard"-Arbeitszeiten, die bei privaten Terminen flexibel planbar sind. Überstunden sollen i.d.R. vermieden werden.

Karriere/Weiterbildung

Leider werden aktiv keine Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten. Da es kaum Aufstiegschancen gibt, wäre eine Verbesserung in der fachlichen so wie persönlichen Richung wünschenswert.

Kollegenzusammenhalt

Ich erlebe im Unternehmen grundsätzlich einen wertschätzendes und freundliches Miteinander. Es kann sich vertrauensvoll und ehrlich ausgetauscht werden. Selbst in Stresssituationen wird gelacht und sich gegenseitig unterstützt.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Bereich sehe ich eine Verbesserungsmöglichkeit in der Zielesetzung bzw. Erwartungshaltung. Ansonsten nehme ich einen vertrauensvollen und offenen Umgang zwischen Vorgesetzten und Mitarbeiter*innen war.

Kommunikation

Die Unternehmenskommunikation ist ausbaufähig, aber aktuell es tut sich einiges. Seit Kurzem gibt es ein Intranet, über das Neuigkeiten aus verschiedenen Abteilungen veröffentlicht werden. Zusätzlich organisiert die Geschäftsführung ein regelmäßiges TownHall Meeting, um aktuelle Unternehmensinformationen zu teilen.

Interessante Aufgaben

Es mangelt nicht an guten Ideen. Diese strukturiert zu priorisierung und umzusetzen fällt nicht allen Führungskräften leicht. Da kann es kurzfristig schon mal zu einer Arbeitslast kommen, die aber im offenen Austausch beseitigt werden kann. Meine Aufgaben sind sehr vielseitig und tauchen in unterschiedlichste Themengebiete ein. Eigene Ideen sind erwünscht und können teilweise auch umgesetzt werden.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eyleen Röbert, Senior Recruiterin
Eyleen RöbertSenior Recruiterin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für dieses wertschätzende und ausführliche Feedback!

Neben der Sternevergabe sind insbesondere Ihre Kommentare für uns sehr wertvoll und wichtig. Besonders freue ich mich über Ihren positiven Beitrag in den Punkten "Arbeitsatmosphäre", "Vorgesetztenverhalten" und "Kollegenzusammenhalt".
Ihre Bewertung zeigt, dass wir in diesen drei für uns sehr wichtigen Feldern sehr gut abschneiden, was für die Zusammenarbeit und die Freude an der täglichen Arbeit absolut wichtig ist!

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und wünschen Ihnen viel Erfolg und Freude!

Liebe Grüße
Eyleen Röbert

Bei Whitewall ist man gut aufgehoben

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei WhiteWall Media GmbH in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

In meinem Team war die Arbeisatmosphäre sehr herzlich, fair und sozial. Auch in der Kommunikation mit anderen Abteilungen war es immer angenehm.

Work-Life-Balance

Es werden Lösungen gesucht, wenn sich private Umstände verändern und dementsprechend auch das Arbeitsverhältnis. Es gibt selten Überstunden und diese werden ausgeglichen.

Kollegenzusammenhalt

Super Team und Zusammenhalt.

Kommunikation

Die Kommunikation läuft gut und wird stetig verbessert. Gerade in der Corona-Krisenzeit fühlte man sich gut informiert und aufgefangen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eyleen Röbert, Senior Recruiterin
Eyleen RöbertSenior Recruiterin

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen lieben Dank für die tolle Bewertung und die dafür verwendete Zeit!

Wir freuen uns, dass Sie WhiteWall in guter Erinnerung behalten werden und uns als Arbeitgeber mit gutem Gewissen weiterempfehlen können!

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen auf dem weiteren Weg privat und beruflich weiterhin alles Gute.

Viele Grüße
Eyleen Röbert

Liebe CEWE, bitte das Management austauschen! Unausgebildete Arbeitskräfte führen Projekte an!

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei WhiteWall Media GmbH in Frechen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Verbesserungsvorschläge

Führungskräft austauschen

Arbeitsatmosphäre

Kindergarten, deswegen 5

Work-Life-Balance

Nur wegen Covid. Danke IT

Kommunikation

Kommunikation ist ein interner Witz

Interessante Aufgaben

Unausgebildete als Führungskraft


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eyleen Röbert, Senior Recruiterin
Eyleen RöbertSenior Recruiterin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre Bewertung.

Bezüglich Ihrer Kritik hätten wir uns ein etwas detaillierteres Feedback von Ihnen gewünscht. Die Pauschalisierung "Pro = Nichts" und "Contra = Alles" halten wir für zu allgemein gehalten, weshalb sie leider wenig hilfreich ist, um an ernst gemeinten Verbesserungsvorschlägen gemeinsam arbeiten zu können.

Uns ist beispielsweise nicht klar, wie Sie sich idealerweise die interne Kommunikation vorstellen, was Ihre Wünsche und Verbesserungsvorschläge in dem Punkt sind.

Wenn Sie wirkliche Veränderungen vorantreiben wollen, dann können wir Ihnen einen vertraulichen Austausch anbieten. Kommen Sie gerne auf mich oder die Kolleg*innen aus der HR-Abteilung zu, wir sind gespannt.

Mit den besten Grüßen
Eyleen Röbert

Toller Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei WhiteWall Media GmbH in Frechen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Beim Vorstellungsgespräch gab es schon die Möglichkeit das ganze Team kennenzulernen. Das außergewöhnlich ausführliche Onboarding war super, es wird einem genug Zeit gegeben die Firma kennenzulernen, in die verschiedenen Bereiche reinzuschnuppern und alles wird detailliert erklärt. Durch die Bank weg sehr freundlicher Umgang.

Verbesserungsvorschläge

Förderung von BAV und VWL

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehmes Betriebsklima. Alle Kollegen und Vorgesetzten sind sehr nett, hilfsbereit und aufmerksam.

Work-Life-Balance

bin noch nicht lange genug dabei um das zu beurteilen aber bis jetzt bin ich sehr zufrieden.

Kollegenzusammenhalt

Wir sind ein spitzen Team und das trotz Distanz due to Corona.

Vorgesetztenverhalten

Sehr aufmerksam und stets freundlich

Kommunikation

Unsere Abteilung tauscht sich regelmäßig aus und ist permanent in Kontakt. Fragen werden sofort geklärt. Monatlich gibt es ein Townhall meeting für alle.

Interessante Aufgaben

es gibt viel Neues zu lernen und ausführliche Dokus


Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eyleen Röbert, Senior Recruiterin
Eyleen RöbertSenior Recruiterin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für die tolle Bewertung und die von Ihnen dafür aufgewendete Zeit! Neben der Sternebewertung sind insbesondere auch Ihre Kommentare zu den jeweiligen Kriterien sehr hilfreich für uns.

Es freut uns zu lesen, dass Sie sich wohlfühlen und u.a. die Arbeitsatmosphäre, den Teamzusammenhalt und auch das Vorgesetztenverhalten so positiv bewerten.

Ganz besonders freut es uns auch, dass Sie das Vorstellungsgespräch & das Onboarding so explizit benennen und für gut befinden. Hierfür nehmen wir uns viel Zeit, denn es ist uns sehr wichtig, beiden Parteien die Möglichkeit zu geben einander kennenzulernen - sowohl das eigene Team als auch die weiteren Kolleginnen und Kollegen des Unternehmens zu Beginn der Tätigkeit. Umso schöner, dass uns das trotz der Pandemie-bedingten Umstände weiterhin sehr gut gelingt.

Bezüglich Ihrer Verbesserungsvorschläge kann ich Ihnen erfreulicherweise mitteilen, dass wir betriebliche Altersvorsage noch dieses Quartal einführen werden und unseren Beschäftigten anbieten können!

Wir freuen uns auf unsere weitere gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen viel Erfolg und Freude!

Immer wieder gerne

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei WhiteWall Media GmbH in Frechen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Arbeitsatmosphäre, nette Kollegen. Das Eingehen der Vorgsetzten auf persönliche Bedürfnisse.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass es euch in Koblenz nicht gibt.

Verbesserungsvorschläge

Frisches Obst am Arbeitsplatz grundsätzlich eine gute Idee, sollte jedoch öfter nachgefüllt werden.

Arbeitsatmosphäre

Das Verhältnis unter den Kollegen war immer fair und freundlich

Kollegenzusammenhalt

1A


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eyleen Röbert, Senior Recruiterin
Eyleen RöbertSenior Recruiterin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir bedanken uns für das Lob und die wirklich positive Bewertung, vielen Dank!

Es freut uns zu lesen, dass Sie sich so wohlfühlen bei uns. Ganz besonders freut mich, dass Sie das Kolleg*innen- und Vorgesetztenverhalten so schätzen und dass Sie das Arbeitsklima so positiv wahrnehmen.

Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit!

Beste Grüße
Eyleen Röbert

Ein Stern ist zuviel

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei WhiteWall Media GmbH in Frechen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

alles

Verbesserungsvorschläge

kompletes Management austauschen, keine Angst verbreiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eyleen Röbert, Senior Recruiterin
Eyleen RöbertSenior Recruiterin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Sie verstehen sicher, dass uns eine Einschätzung Ihrer Bewertung nicht ganz leicht fällt.

Sie als Mitarbeiter*in tragen einen wesentlichen Anteil zum Erfolg unseres Unternehmens bei. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie sich und uns die Chance geben, in einem offenen Gespräch den Sachverhalt näher zu besprechen.

Sie können sich jederzeit vertrauensvoll an die HR-Abteilung wenden, persönlich oder aber per E-Mail (hr@whitewall.com).

Mit freundlichen Grüßen
Eyleen Röbert

Hilfe für das Management

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei WhiteWall Media GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

meine Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Management

Verbesserungsvorschläge

Es hilft auch nicht, wenn die HR jetzt einen "Komm doch gerne in einem persönlichen Gespräch auf uns zu" Beitrag unter diesen Eintrag setzt. Alle Kollegen wissen was Sache ist. Bitte haltet euch nicht damit auf, sondern geht auf das Mangement zu.

Work-Life-Balance

Penetration via Email rund um die Uhr

Vorgesetztenverhalten

Auch erfahrene starke Kollegen verzweifeln a.G. des Managements. Die obere Etage hat noch nie etwas von Führungsstil gehört. Mütter/Frauen werden diskriminiert und langjährige Kollegen wenden sich ab!


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eyleen Röbert, Senior Recruiterin
Eyleen RöbertSenior Recruiterin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre Beurteilung.

Schade, dass Sie nicht die Möglichkeit genutzt haben, uns in einem persönlichen Gespräch Ihre Beweggründe mitzuteilen.
Ihre Bewertung ist leider zu eindimensional, um diese konstruktiv beurteilen zu können.

WhiteWall ist ein Team von inzwischen 190 Mitarbeitenden, die uns z. T. schon viele Jahre begleiten. Wir haben in der Vergangenheit und auch jetzt offenbar vieles richtig gemacht, denn die Fluktuation ist sehr gering, was uns in unserem Glauben bestärkt, dass wir gemeinsam gute Arbeit leisten und die Mehrheit der Kolleginnen und Kollegen gerne bei uns beschäftigt ist.

Wir freuen uns demnach, wenn Sie uns Ihre Erfahrung etwas genauer schildern, denn so ist diese für uns nicht nachvollziehbar. Kommen Sie gerne auf uns zu (persönlich oder per E-Mail an hr@whitewall.com).

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen,
Eyleen Röbert

MEHR BEWERTUNGEN LESEN