Workplace insights that matter.

Login
zeb Logo

zeb
Bewertungen

439 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 85%
Score-Details

439 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

291 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 50 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von zeb über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Erfahrung als Strategy & Management Consulting Praktikant

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei zeb.rolfes.schierenbeck.associates gmbh in Münster gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

Nur wenige (sehr alte) Monitore im Open Space. Handy & Laptop dafür top


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Erfahrung Praktikum Strategy & Management Consulting

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei zeb in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wertschätzung, aktive Einbindung in Projekte, humane WLB, hilfreiche Kolleginnen

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre bei zeb war in meinem Team und meiner Practice Group wirklich sehr gut. Jeder, vom Consultang bis zum Senior Manager und Partner, war extrem engagiert und freundlich.

Image

In Deutschland im Beratungsumfeld sehr bekannt und vor allem für FS renommiert.

Work-Life-Balance

Die WLB als Praktikant definitiv top. Klar, wer um Punkt 17.00 Uhr seinen Stif lassen will, der sollte in keiner Beratung arbeiten. Dennoch ist es, vor allem im Vergleich, sehr human. Auch bei den Vollzeit Mitarbeitern in meinem Team wurde darauf sehr viel Wert gelegt.

Vorgesetztenverhalten

Siehe oben

Arbeitsbedingungen

Hier würde ich das einzige leichte Minus setzen wegen der Ausstattung auf den Arbeitsplätzen. Das Büro sonst hatte alles in ausreichendem Maße wie z.B. gratis super Kaffee, Tee, verschiedenste Getränke. Was mich an den Arbeitsplätzen stört ist, dass die OpenOffices sehr generisch gehalten sind und dass man die Anzahl der Monitor im gesamten Büro Hand abzählen kann. Zusätzlich sind diese von der Technik her auf sehr altem Stand.

Gehalt/Sozialleistungen

Für Praktikum sehr angemessen.

Interessante Aufgaben

Tendenziell definitiv. Man bekommt bereits viel Eigenverantwortung und muss nicht nur stupide Aufgaben übernehmen. zeb ist halt spezialisiert auf Financial Services, für viele Leute sind die Themen die man bei zeb sehen wird deshalb mit Sicherheit alles andere als spannend. Wenn man Interesse an FS hat dann definitiv.


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Hoher Arbeitseinsatz wir belohnt - hervorragendes Team

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei zeb in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Weiterbildung - Kollegen - Vorgesetztenverhalten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Ballance

Verbesserungsvorschläge

Work-Life-Ballance


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Wechselnde Bereich oft aber einfach nur Azubi für alles

3,0
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei zeb in Münster gemacht.

Arbeitsatmosphäre

Cola umsonst

Karrierechancen

Nur befristete Anstellungen für danach

Arbeitszeiten

Als Azubis haben wir oft je nach Team Arbeitszeiten vorgegeben bekommen weil dann zum Beispiel die Post frankiert werden muss.

Ausbildungsvergütung

Gehörte in meiner Klasse zu den Personen die eher wenig verdient haben
Dafür hatten wir aber Unterricht für unsere Ausbildung was mir vor allem bei Steuerung geholfen hatte

Spaßfaktor

Zwischen den Azubis ja aber sonst wollte ich bei monotonen Aufgaben ohne viel Kontakt zu Kollegen am liebsten nicht gehen

Aufgaben/Tätigkeiten

Als Azubi fühlte ich mich so als wäre ich Springer für alles was niemand anderes machen möchte. In mancher Zeit war es so dass ich hauptsächlich Sachen abgelegt habe
Je nach Abteilung und Kollegen musste ich immer die gleichen monotonen Aufgaben machen, egal in welchem Ausbildungsjahr ich war.
Im Sekretariat wurde mir einmal mehr Verantwortung gegeben


Die Ausbilder

Variation

Respekt

Teilen

Flexibles Arbeitszeiten dank Homeoffice

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei zeb in Münster gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr freundschaftlicher und kollegialer Umgang miteinander.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Burkhard Hanke, Leiter Recruiting
Burkhard HankeLeiter Recruiting

Vielen Dank für deine positive Arbeitgeberbewertung von zeb. Die Zusammenarbeit hat sich verändert und das Arbeiten aus dem Homeoffice ist für viele von der Ausnahme zur Regel geworden. In dieser Situation, die Arbeit aus dem Homeoffice ganz unbürokratisch möglich zu machen und damit Flexibilität zu erhöhen, zeichnet zeb als Arbeitgeber aus.

Fairer Umgang in allen Lebensphasen

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei zeb in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Verbindet die Abwechslung der Beratung mit den Anforderungen unterschiedlicher Lebensphasen

Arbeitsatmosphäre

Stets engagierte und kollegiale Teams mit spannenden Projekten. Auch in stressigeren Projektsituationen idR positive Stimmung.

Work-Life-Balance

Als Beratung natürlich gewisse Grundlast an Arbeit, aber individuelle und flexible Lösungen zur Unterstützung in unterschiedlichen Lebenssituationen.

Karriere/Weiterbildung

Gezielte Förderung und Weiterbildung, sowohl durch Training on the Job als auch durch umfassendes Seminarangebot.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eigene CSR-Abteilung und bereits zertifiziert / ausgezeichnet für CSR-Konzept. Lokale Projekte zB für Finanzbildung oder Unterstützung von Arbeitslosen Jugendlichen.

Kollegenzusammenhalt

Offene Kollegen mit Spaß an den Themen mit gemeinsamer Verzielung und ohne direkter Konkurrenzsituationen (kein up or out) führen zu gutem Zusammenhalt.

Vorgesetztenverhalten

Führungsqualität hängt von den jeweils handelnden Personen ab. Gibt bessere und schlechtere, aber freie Wahl des direkten Vorgesetzten ermöglicht Auswahl einer „passenden“ Persönlichkeit.

Arbeitsbedingungen

Gute Büroausstattung, gute Arbeitsausstattung inkl. privater Nutzung. faire Reise-Policy. Insgesamt nichts auszusetzen.

Kommunikation

Strukturierte Informationskaskade mit kurzen Wegen zu den Entscheidern. Insgesamt offene Kommunikationskultur.

Gleichberechtigung

Inzwischen gezieltes Recruiting und Platzierung von Kolleginnen. Eigenes Karrierenetzwerk zur Förderungen der Frauen im Unternehmen.

Interessante Aufgaben

In den letzten >15 Jahren immer wechselnde und spannende Themen durch unterschiedliche Kunden und Projektkontexte. Stetiges Wachsen an den Aufgaben möglich.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Burkhard Hanke, Leiter Recruiting
Burkhard HankeLeiter Recruiting

Vielen Dank für deine positive Bewerbung von zeb als Arbeitgeber. Individuelle Lösungen für die Herausforderungen unterschiedlicher Lebensphasen zu finden, werden bei zeb groß geschrieben. Bei zeb legen wir viel Wert auf die persönliche Entwicklung, eine transparente Kommunikation und ein Umfeld, in dem persönliche Stärken ausgebaut und eigene Lernfelder systematisch adressiert werden. Gute Rahmenbedingungen also für Wachstum und ein positives Arbeitsklima.

Nicht empfehlenswert

4,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei zeb in Münster gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt herrscht hier eine großartige Atmosphäre.

Work-Life-Balance

Bis auf eine sehr vernünftige "Kernarbeitszeit", von der ja auch alle profitieren, ist man hier sehr flexibel. Urlaub sollte etwas weiter im Voraus geplant werden, kann aber recht frei genutzt werden. Einen normalen 8-Stunden-Tag hat man hier allerdings nicht.

Karriere/Weiterbildung

Sowohl die Karriere- als auch die Weiterbildungsoptionen sind in der IT sehr enttäuschend.

Die Kriterien für einen Aufstieg sind zwar theoretisch klar definiert, allerdings hält sich der Arbeitgeber nur sehr bedingt daran. Interne Mitarbeiter müssen oft ohne Gegenleistung immer mehr Verantwortung übernehmen während man höhere Positionen zum Anlocken neuer Mitarbeiter nutzt.

Weiterbildungen werden zwar jährlich eingeplant, es existieren allerdings fast keine Möglichkeiten die auf den Bereich der Softwareentwicklung zugeschnitten sind. Mehr als ein bisschen SQL und viel Excel gibt es hier nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier stimmt leider das Gesamtpaket nicht: Für die getroffene Überstundenregelung, die erwartete Übernahme von Verantwortung im Projekt und die notwendige Spezialisierung wird man hier sehr deutlich unter Marktdurchschnitt bezahlt. Trotz komplexer Evaluierungsprozesse werden Entscheidungen über Gehaltserhöhungen ohne viel Diskussion eher nach einfachen und unflexiblen Richtlinien entschieden, in Diskussionen wird darauf verwiesen dass die Anpassungen vom Sündenbock HR kommen und man da nichts machen kann.

Die Gehaltsstrukturen sind extrem intransparent und oft nicht nachvollziehbar. Im direkten Vergleich mit Kollegen die den selben Aufgabenbereich haben (oder sogar der eigenen Stelle untergeordnet sind) gibt es immer wieder unangenehme Überraschungen.

Kollegenzusammenhalt

Natürlich gibt es immer Ausnahmen, im Allgemeinen läuft die Zusammenarbeit mit den Kollegen aber perfekt.

Vorgesetztenverhalten

Von Kommunikation von Seiten der Vorgesetzten ist stets freundlich und wertschätzend, Konflikte werden offen angesprochen. Die Zielsetzung ist immer realistisch und bezieht die Meinungen der einzelnen Mitarbeiter mit ein.

Arbeitsbedingungen

Bei der technischen Hardware gibt es regelmäßige Updates.
Die Räumlichkeiten könnten einen frischen Anstrich vertragen, eine etwas modernere Atmosphäre wäre wünschenswert. Einige der Möbel sind leider beschädigt. Gerade in dem Kontext ist es bitter dass IT-Büros nach der Renovierung nicht mehr für die IT bereit stehen und stattdessen von anderen Bereichen übernommen werden.

Kommunikation

Im eigenen Projekt wird man sehr unkompliziert und zeitnah über alles informiert, zudem gibt es regelmäßige Zusammenkünfte aller Projekte.

Interessante Aufgaben

Natürlich stammen alle Aufgaben auf Grund der Ausrichtung des Unternehmens aus einem gemeinsamen Themengebiet. Man hat recht viel Einfluss auf den eigenen Projekteinsatz.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Burkhard Hanke, Leiter Recruiting
Burkhard HankeLeiter Recruiting

Vielen Dank für deine sehr differenzierte und positive Bewertung von zeb als Arbeitgeber. Und auch für deine kritischen Hinweise danke ich dir. Denn es gibt natürlich an der einen oder anderen Stelle Potential, noch besser zu werden.
Was die Räume angeht: In Frankfurt haben wir gerade das Büro komplett umgebaut und modernisiert. Und unser Digital Lab mit Bistro und Röstbar macht auch Münster zu einem sehr attraktiven Standort, finde ich. Hoffentlich können wir uns dort bald auf einen Kaffee treffen.

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Toller Erfahrung

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei zeb in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird sehr auf die individuelle Weiterentwicklung jedes einzelnen geachtet.

Work-Life-Balance

Branchenübliche Arbeitszeit


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Burkhard Hanke, Leiter Recruiting
Burkhard HankeLeiter Recruiting

Vielen Dank für deine positive Bewertung von zeb als Arbeitgeber. Persönliche Entwicklung, Freiraum für die Umsetzung eigener Ideen und ein wertschätzendes Klima sind meines Erachtens die großen Pluspunkte der zeb Kultur.
Gemeinsam arbeiten wir daran, diese positiven Elemente immer weiter zu entwickeln.

Unterm Strich irgendwie komisch

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei zeb in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Reisekostenpolicy, Junge Kollegen, Offices

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unterm Strich bleibt ein Arbeitgeber, der sich gut präsentieren kann. Sobald der Honig aus dem Mund gelaufen ist bleibt eine typische Tier 3-4 Beratung zurück, die um Marktanteile kämpft und Consultants / Senior Consultants als Commodity sieht. Jeder, der die ersten 3-4 Jahre seines Arbeitslebens auf Delivery ohne großem individuellen Entwicklungspfad verbringen möchte, ist der Arbeitgeber zu empfehlen. Jeder, der sein eigenes Potential selber in die Hand nehmen möchte und nicht auf die Delivery reduziert werden möchte, ist hier an der falschen Stelle.

Meinen Freunden würde ich zeb somit nicht weiterempfehlen, ehr als Sprungbrett vermarkten, da bei zeb durchaus Kollegen mit Potential zu erkennen sind.

Verbesserungsvorschläge

Gehalt verbessern und transparenter kommunizieren. Incentivierung von Umweltbewussten Berater/innen. Back-Office verschlanken.

Arbeitsatmosphäre

Kontakte zu Kollegen (besonders auf den anfänglichen Positionen) sind i.d.R. sehr angenehm. Problematisch wird es bei den Urgesteinen aus Münster, die teilweise arg abgehoben sind und realitätsfern agieren.

Image

zeb kennt außerhalb der Bankenbranche keine Sau.

Work-Life-Balance

Naja, ist halt 'ne Beratung. Wenn es mal länger dauert, wird um 20:00 nicht der Stift fallen gelassen. Positiv anzumerken ist auf jeden Fall, dass Arbeitszeiten nach 23:00 ehr unüblich sind und man als Berater i.d.R. zu 7-8 Stunden Schlaf kommen kann. (Je nachdem was man so im Hotel treibt)

Karriere/Weiterbildung

Als Berater/in hat man den standardmäßigen Karriereboost, wenn man 3-5 Jahre durchhält. Danach sind Karriereoptionen stark eingeschränkt, da aufgrund der geringen Bekanntheit der Zutritt zu Führungspositionen oft unmöglich ist und oft - selbst als Senior Manager - noch eine Expertenrolle eingenommen werden muss.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist nicht das wahre. Außer man ist im elitären Kreis der "Strategen" unterwegs, kann man vor dem 2. bzw. 3. Jahr als Manager nicht damit rechnen, die sechste Stelle vor dem Komma auf dem All-In Gehalt zu begrüßen. Das ist angesichts der Tagessätze schwach und lässt viele Fragen offen, wo denn die ganze Kohle versickert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Beratung halt. ;)

Für den Kundentermin nach Berlin wird von Frankfurt oder München geflogen, obwohl der Zug nur 30-60min länger Door-2-Door brauchen würde.

Eine Incentivierung Bahn bzw. S-Bahn statt Flug/Taxi/Mietwagen zu fahren existiert nicht. Dementsprechend gibt es bei zeb Meilensammlerlegenden, die sich mit Economy auf innerdeutschen Flügen zum Senator hochpumpen. Das entspricht i.d.R. über 100 Flugsegmenten pro Jahr.

Genauso existieren genügend Mietwagen-Teilzeit-Raser, die wenn sie mal eine schöne Karre von Sixt bekommen 20-30l/100km verheizen und damit i.d.R. prahlen.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt wird immer geringer, je weiter man sich von den junioren Stufen entfernt. Als Senior Manager / Partner wird nur noch um Akquiseanteile gekämpft - gerne auch mal mit ausgefahrenem Ellebogen.

Umgang mit älteren Kollegen

Der ist natürlich super. Ein up or out gibt es nicht, somit eignet sich die Position als (Senior) Manager perfekt um mit 40 in den Vorruhestand zu gehen.

Vorgesetztenverhalten

Negatives überwiegt hier leider positives. Es gibt genügend "Tanker" im zeb auf denen Kollegen verbrannt werden. Tanker sind Großprojekte, auf die unabhängig von persönlichem Profil und Präferenzen gestafft wird. So kann es gut passieren, dass der Strategieberater 1,5 Jahre lange im PMO Termine einstellen und Räume buchen darf.

Arbeitsbedingungen

Offices sind sehr schön. Reisekosten sind durchaus großzügig, daher können immer schöne Hotel, Mietwägen, Taxifahrten, etc. gebucht werden.

Besonders vor Corona waren die Abendprogramme in den Offices am Freitag sehr nett, Feierabendbiere, Kicker-Spielen und Bier-Pong waren tolle Ausklänge zu den durchaus harten Arbeitswochen.

Kommunikation

Kommunikation intern ist leider sehr schwierig. Der Tower in Münster ist dafür bekannt, dass man auf seine Antworten warten muss. D.h. eine Anfrage an Research dauert i.d.R. 2-3 Tage und am Ende bekommt man eine einfache Google-Suche zurück. Ähnlich angenehm gestaltet sich der Austausch mit HR.

Auf den Projekt ist die Kommunikation ein großer Lotto-Spiel. Es gibt durchaus Manager / Senior Manager, die sich um die Stärken/Schwächern ihrer junioreren Projektkollegen kümmern. Dennoch gibt es die bereits angesprochenen zeb Urgesteine, die nicht mehr am Zahn der Zeit sind und sehr hirarchisch auftreten. Dann kommt auf gerne mal eine Aktion wie die folgende dabei heraus: "Hier, schau dir die Folie mal an. Was passt hier nicht?" - Schweigen - Senior Manager faltet Folie zu hässlichem Papierflieger und versucht ihn (natürlich erfolglos) zu werfen. "Schau mal, das fliegt einfach nicht. Nochmal."

Gleichberechtigung

zeb.Women ist eine interessante Initiative, dennoch gibt es genügend von der alten Garde die (uns) Frauen kaum ernst nehmen.

Interessante Aufgaben

Interessante Projekte waren einmal vor 2018. Nach dem inzwischen bekannten Umsatzeinbruch 2019 hangelt sich zeb von einem langweiligen Projekt zum anderen. Hauptsache Umsatz. Viele Kollegen werden in der Probezeit auf wahrer Strafarbeit geparkt und dann teilweise nicht einmal übernommen, da verständlicherweise wenig Drive gesehen wird.

Arbeitgeber-Kommentar

Burkhard Hanke, Leiter Recruiting
Burkhard HankeLeiter Recruiting

Vielen Dank für deine detaillierten Kommentare zu zeb als Arbeitgeber. Gefreut habe ich mich über alle positiven Aspekte. Auch für konstruktive Kritik bin ich offen. Denn natürlich gibt es auch bei zeb etwas zu verbessern. Nicht ok finde ich unfaire und destruktive Verallgemeinerungen und despektierliche Wortwahl.

Ich möchte dabei gar nicht auf jeden Punkt eingehen. Nur zwei Dinge zum Thema Karriere und Umweltbewusstsein:
- Zum Jahreswechsel 2020/21 wurden 75 Kolleginnen und Kollegen ins nächste Karrierelevel befördert. Ein deutliches Zeichen dafür, dass persönliche Entwicklung bei zeb gefördert wird und der Einsatz sich lohnt.
- Inlandsflüge wurden schon vor Corona auf ein Minimum reduziert und durch Bahnfahrten substituiert. Bereits dadurch haben wir in den letzten Jahren kontinuierlich den Co2 Footprint reduziert.

Wegen der anderen Punkte spreche ich gern direkt mit dir. Melde dich also gern, wenn du an einem konstruktiven Dialog interessiert bist.

Intern Strategy & Organization

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei zeb in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Breite Aufgabenfelder, Eigenverantwortung, keine Ellenbogenmentalität, intensives Feedback

Verbesserungsvorschläge

Gehalt für Praktikanten anheben. Auch sollte eine Differenzierung gemäß des vorhandenen Hochschulabschlusses getroffen werden.

Arbeitsatmosphäre

Jederzeit offen & wertschätzend

Image

Im Praktikum wurde ich positiv davon überrascht, wie erfolgreich zeb gegen prestigeträchtige Konkurrenz pitcht.

Work-Life-Balance

Beratungsbranche, kein 9 to 5 Job

Karriere/Weiterbildung

Die Weiterbildung des Einzelnen genießt einen hohen Stellenwert. Beförderungen gemäß intensivem Feedback. Insgesamt ist die Feedbackkultur sehr hervorzuheben.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt leider deutlich unter dem der Wettbewerber. Auch kein erhöhtes Gehalt bei vorhandenem Hochschulabschluss.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zugfahren wird gefördert und Drucken vermieden.

Kollegenzusammenhalt

Keine Ellenbogenmentalität zu spüren. Die gemeinsamen Mahlzeiten im Projektteam & Teamevents stärkten den Zusammenhalt sehr.

Vorgesetztenverhalten

Vorbildlich

Arbeitsbedingungen

Office befindet sich in Top-Lage und wurde vor einem Jahr renoviert.

Kommunikation

Klare und zeitnahe Kommunikation, sowohl was organisatorische Belange angeht, als auch bei der täglichen Zusammenarbeit im Projektteam.

Interessante Aufgaben

Breites Spektrum an Aufgabenfelder - Slides entwerfen, Marktanalysen, Business Cases erstellen, Kundenmeetings vorbereiten, ...


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Burkhard Hanke, Leiter Recruiting
Burkhard HankeLeiter Recruiting

Vielen Dank für die positive Bewertung deines Praktikums bei zeb. Es ist unser Ziel, dass das Praktikum einen realistischen Einblick ins Consulting gibt.
Schön, dass du Projektarbeit, interessante Aufgaben, Kommunikation, Integration ins Team etc. - trotz der Bedingungen durch Corona - als attraktiv erleben konntest. Für deine berufliche Zukunft wünsche ich dir alles Gute.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN