Workplace insights that matter.

Login
Haus der Barmherzigkeit Logo

Haus der 
Barmherzigkeit
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 4,1Karriere/Weiterbildung
    • 4,1Arbeitsatmosphäre
    • 3,8Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,9Vorgesetztenverhalten
    • 4,2Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,2Gleichberechtigung
    • 4,3Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2009 haben 196 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet.

Alle 196 Bewertungen entdecken

Haus der Barmherzigkeit. Wo wir Seite an Seite Großartiges leisten!

Wer wir sind

Das gemeinnützige Haus der Barmherzigkeit bietet schwer pflegebedürftigen Menschen interdisziplinäre Langzeitbetreuung mit Lebensqualität in sieben Pflegekrankenhäusern und -heimen in Wien und Niederösterreich, während in den 17 Wohngemeinschaften, den fünf Basalen Tageszentren und im ZAB (Zentrum für Arbeit und Begegnung) des HABIT rund 400 jüngere Klient*innen mit mehrfachen Behinderungen ganzheitlich betreut werden.

Das hochqualifizierte Personal orientiert sich bei Pflege und Betreuung an den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben der Bewohner*innen/Kund*innen bzw. Klient*innen. Zeitgleich stehen die Förderung von Ressourcen und der Erhalt von Fähigkeiten im Vordergrund.

Wo Sie Ihre Berufung finden.

Das Außergewöhnliche an der Arbeit im Haus der Barmherzigkeit und im HABIT: Die Mitarbeiter*innen können den eigenen Arbeitsalltag und den Tagesablauf der Bewohner*innen aktiv mitgestalten. Dadurch entstehen viele gemeinsame Momente und Erlebnisse, die sowohl eine vertraute Arbeits- als auch Lebensumgebung schaffen und den Bewohner*innen die Zeit geben, eine enge und vertraute Beziehung sowohl zueinander als auch zu den Mitarbeiter*innen aufzubauen.

Wo Ihnen mehr geboten wird.

Neben einem sicheren Arbeitsplatz und einem angenehmen Betriebsklima bieten wir Ihnen zahlreiche Angebote, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern und Ihr Wohlbefinden am Arbeitsplatz maßgeblich steigern sollen. Dazu zählen zahlreiche Möglichkeiten zur Weiter- und Fortbildung, flexible Arbeitszeiten, Maßnahmen zur aktiven Gesundheitsvorsorge wie der Fitclub (Yoga-Kurse, Rückenfit, Fitnessgeräte, Powernapping-Raum) und kostenlose medizinische Vorsorgeprogramme. Außerdem erwarten unsere Mitarbeiter*innen ein preiswerter Mittagstisch, Betriebskindergärten, Kinderbetreuungsprogramme für die Ferien, die Möglichkeit zur Job-Rotation und diverse Veranstaltungen zum Team-Building.

Wo Sie herzlich willkommen sind!

Diese und viele weitere Angebote erwarten Sie als Teil des Haus der Barmherzigkeit-Teams. Wir freuen uns schon, Sie persönlich kennenlernen zu dürfen!

Produkte, Services, Leistungen

In sieben Pflegekrankenhäusern und -heimen in Wien und Niederösterreich betreuen wir laufend rund 1200 geriatrische Bewohner*innen. In unseren 17 Wohngemeinschaften und fünf Basalen Tageszentren begleiten wir rund 400 jüngere Klient*innen mit mehrfachen Behinderungen.

Kennzahlen

Mitarbeiter1800

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 179 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    70%70
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    60%60
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    56%56
  • KantineKantine
    54%54
  • BarrierefreiBarrierefrei
    48%48
  • ParkplatzParkplatz
    48%48
  • InternetnutzungInternetnutzung
    45%45
  • CoachingCoaching
    44%44
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    42%42
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    41%41
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    36%36
  • EssenszulageEssenszulage
    35%35
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    26%26
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    23%23
  • DiensthandyDiensthandy
    20%20
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    15%15
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    14%14
  • HomeofficeHomeoffice
    12%12

Was Haus der Barmherzigkeit über Benefits sagt

Umfangreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Umfassende Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf (zB. Betriebskindergarten, Ferienbetreuung, ..)
Flexible Arbeitszeiten, Teilzeitmöglichkeiten, Sabbaticals, Bildungskarenz,...
Umfassendes Programm zur Gesundheitsförderung (Fit Club, Unterstützung in belastenden Situationen,...)
Supervision und Coaching
Firmenevents, Feste und Feiern

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wo Sie Ihre Berufung finden.

Das Außergewöhnliche an der Arbeit im Haus der Barmherzigkeit und im HABIT: Die Mitarbeiter*innen können den eigenen Arbeitsalltag und den Tagesablauf der Bewohner*innen aktiv mitgestalten. Dadurch entstehen viele gemeinsame Momente und Erlebnisse, die sowohl eine vertraute Arbeits- als auch Lebensumgebung schaffen und den Bewohner*innen die Zeit geben, eine enge und vertraute Beziehung sowohl zueinander als auch zu den Mitarbeiter*innen aufzubauen.

Die Pflege und Betreuung von schwer pflegebedürftigen Menschen und Menschen mit Behinderung ist etwas ganz Besonderes. Dafür braucht es Raum und Zeit für die Beziehung zu den Menschen. Die Organisation ist so gestaltet, dass unseren Mitarbeiter*innen ein sinnerfülltes, wertgeschätztes Arbeitsleben möglich ist. Als modernes Unternehmen fördern selbst bestimmtes und eigenverantwortliches Arbeiten. Mitarbeiter*innen, die flexibel, teamfähig und vor allem menschenfreundlich sind, finden bei uns ein herausforderndes Umfeld vor, in dem sie sich einbringen können.

Wo Ihnen mehr geboten wird.

Neben einem sicheren Arbeitsplatz und einem angenehmen Betriebsklima bieten wir Ihnen zahlreiche Angebote, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern und Ihr Wohlbefinden am Arbeitsplatz maßgeblich steigern sollen. Dazu zählen zahlreiche Möglichkeiten zur Weiter- und Fortbildung, flexible Arbeitszeiten, Maßnahmen zur aktiven Gesundheitsvorsorge wie der Fitclub (Yoga-Kurse, Rückenfit, Fitnessgeräte, Powernapping-Raum) und kostenlose medizinische Vorsorgeprogramme. Außerdem erwarten unsere Mitarbeiter*innen ein preiswerter Mittagstisch, Betriebskindergärten, Kinderbetreuungsprogramme für die Ferien, die Möglichkeit zur Job-Rotation und diverse Veranstaltungen zum Team-Building.

Unsere Unternehmenskultur ist geprägt durch wertschätzendes und vertrauensvolles Miteinander. Vertrauen spiegelt sich nicht zuletzt in unserer Sprache wider und wir leben eine positive Feedback-Kultur. Mut zur Offenheit ist uns genauso wichtig wie das Bekenntnis zur Leistungsbereitschaft. Dabei sind wir für Neues offen und setzen innovative Ideen gerne um. Besonders wichtig ist uns auch die fachliche und persönliche Weiterentwicklung unserer Kolleg*innen - beides unterstützen wir so weit als möglich. Im Vordergrund steht für uns das Wohlbefinden und die Zufriedenheit unserer Kolleg*innen. Mitentscheidend dafür ist eine ausgeglichene Balance zwischen Berufs- und Privatleben. Deshalb liegt uns die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sehr am Herzen, die wir durch gemeinsam gestaltete Rahmenbedingungen unterstützen. Unser Engagement in diesem Bereich wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Wo Sie herzlich willkommen sind.

Gemeinsam gestalten wir Rahmenbedingungen, die der Vereinbarkeit von Familie und Beruf dienen und sehen dies als wesentlichen Beitrag zum Wohlbefinden und zur Zufriedenheit unserer Kolleg*innen.
Aktive Gesundheitsvorsorge ist uns ein besonderes Anliegen und wird an unseren Standorten bewusst gelebt und durchgeführt. Dazu gehören regelmäßige Kinästhetik-Schulungen ebenso wie der hauseigene Fit Club mit unterschiedlichsten Sportangeboten, verschiedenste Seminare für Körper, Geist und Seele sowie umfangreiche betriebsärztliche Leistungen.
Wir entwickeln uns ständig weiter. Interdisziplinärer (Wissens)Austausch, unterstützt durch unser Intranet, unsere Veranstaltung „Wissen to Go“ oder Bar Camps sowie laufende interne Angebote für Fort- und Weiterbildungen fördern unseren Anspruch als lernende Organisation. Partizipation aller unserer Kolleg*innen leben wir durch ein lebendiges Vorschlagswesen und regelmäßig stattfindenden Befragungen.

UND: Wir feiern auch gerne gemeinsam! Zu Weihnachten etwas ruhiger – bei unserem Sommerfest etwas ausgelassener. Wir laden zum Sommerfest auch die Familien unserer Kolleg*innen ein, um gut zu essen, zu tanzen und zu plaudern.
In allen Bereichen sind unsere Mitarbeiter*innen eingeladen, sich aktiv einzubringen und gemeinsam die Organisation weiterzuentwickeln.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Unsere Aufgabe ist die Pflege und Betreuung von Langzeitpatient*innen und Menschen mit Behinderung.

Gesuchte Qualifikationen

Für diese Aufgaben suchen wir Menschen, die Menschen mögen, flexibel und teamfähig sind und Eigenverantwortung in ihrer Tätigkeit schätzen.

Unsere Teams sind interdisziplinär und multiprofessionell besetzt. Dazu gehören Gesundheitsberufe (DGKP, Pflegefachassistent*innen, Pflegeassistent*innen, Heimhelfer*innen,..) Sozialarbeit, Sonder- und Heilpädagogik, Pädagogik, Allgemeinmedizin, Internist*innen, handwerkliche und technische Berufe.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Haus der Barmherzigkeit.

  • Wir wünschen uns Freude an der Tätigkeit, respektvollen und wertschätzenden Umgang, Konfliktfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Mut zu unkonventionellen Lösungen, Begeisterungsfähigkeit, Interesse an fachlicher und persönlicher Weiterentwicklung.

  • Halten Sie sich über aktuelle Jobangebote auf dem Laufenden:
    https://jobs.hb.at/offene-stellen/
    Dort finden Sie alle Informationen, die Sie optimal durch Ihren Bewerbungsprozess führen.

    Unser Extra-Tipp: Erhalten Sie regelmäßig Informationen rund um neue Jobs, das Arbeiten bei uns im Haus der Barmherzigkeit und zu aktuellen Themen. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie karrieremäßig auf dem Laufenden!
    https://jobs.hb.at/newsletter/

  • Ganz einfach online unter https://jobs.hb.at/offene-stellen/
    Gerne auch per Mail oder per Post. Die jeweiligen Ansprechpartner finden Sie ebenfalls auf unserer Jobseite.

    Und ja, wir bieten auch Praktika und die Möglichkeit Bachelor- oder Masterarbeiten bei uns zu verfassen.

  • Uns ist wichtig, dass wir zueinander passen.
    Ihre aussagekräftige Bewerbung soll uns einen ersten Eindruck von Ihnen ermöglichen. Ein persönliches Kennenlernen erfolgt jedenfalls, wenn sich Ihr Angebot mit unseren benötigten Anforderungen deckt. Dabei werden auch die weiteren Schritte besprochen.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Leider hat mich mein Karriereplan gezwungen, diesen Job zu verlassen. Die Organisation ist modern und mitarbeiterorientiert. Sie haben keine Angst davor, Anfänger aufzunehmen und viel Energie für ihre Ausbildung aufzuwenden. Dies gilt nicht nur für kollektive Kurse, sondern auch für einen individuellen Ansatz. Mein Arbeitsplatz war im Bezirk 16 und war mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen und hatte einen Serviceparkplatz. Alle Arten von Vorschlägen zur emotionalen Erleichterung, wie Yoga oder sogar ein Psychologe. Schöner Speisesaal und Buffet immer mit ...
Bewertung lesen
Tolle Zusammenarbeit auf der Hausgemeinschaft, tolle Unterstützung durch WBL, zu HL und PDL kann man immer kommen! Am liebsten würde ich gleich bleiben! Werde mich sicher bewerben!
Bewertung lesen
Steht hinter und vor dir , nimmt deine Anliegen ernst, bemüht sich um Besserung wenn dies nötig erscheint, lässt dich mitgestalten und nimmt Kritik gerne an um daraus zu lernen
Bewertung lesen
Möglichkeit eigene Ideen einzubringen und sich selbstverwirklichen, Elternteilzeit Akzeptanz, Unterstützung sich weiterbilden können.
Bewertung lesen
Ich dufte drei Monate als Praktikantin im Haus der Barmherzigkeit tätig sein, wo ich mich von Anfang an wohl gefühlt habe.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 100 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Es gibt viele Stimmungsmacher im Haus, die leider auch oft schlechte Stimmung verbreiten ohne mal die Hintergründe zu erfragen oder Nachzudenken.
Bewertung lesen
Führungspositionen unter ''Freunderlwirtschaft'' weitergeben.
Bewertung lesen
Viele quertreiber und Suderer unter den Kollegen
Bewertung lesen
oftmals zu "sozial" mit Suderanten
Bewertung lesen
Ich fand nix schlecht. Weiter so.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 63 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

MitarbeiterInnen auch außerhalb von Werbekampagnen wertschätzen und zwar nicht mit Studentenfutter. Geht lieber mehr auf die Stationen und zeigt eure Wertschätzung aktiv! Stationen nur zu besuchen, wenn der Bundeskanzler und das Fernsehen da sind ist nämlich Hohn.
Mehr Vernetzung zwischen verschiedenen Abteilungen vereinfacht die Kommunikation.
Aus- und Weiterbildung aktiv unterstützen und zwar nicht nur für Führungspersonen, schließlich ist das HB ein Lehrkrankenhaus!
Mehr ehrliche Kommunikation von Seiten der Geschäftsführung.
Ich sehe hier sehr wohl Aufgabenbereiche u Tätigkeitsfelder die ein PFA ausfüllen kann. Hier sollte man sich nicht so gegen den Wandel wehren sondern rechtzeitig auf den Zug aufspringen. Wobei ich anmerken muss das ich auch hier keine negativen Erfahrungen gemacht habe sondern ich das Gefühl habe das man schon offen ist.... nur noch nicht bereit.
Bewertung lesen
Das Angebot des Hauses könnte ausgebaut werden, sodass wir vielfältiger/vielseitiger auftreten!
Bewertung lesen
Alle Arbeitnehmer gleich behandeln, Personaleinstellungen, besser Dienstplaneinteilung
Bewertung lesen
Mehr mit die Praktikanten reden. Und Gleichberechtigung zwischen Praktikanten.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 73 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,3

Der am besten bewertete Faktor von Haus der Barmherzigkeit ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,3 Punkten (basierend auf 18 Bewertungen).


Es werden oft individuelle Lösungen getroffen
5
Bewertung lesen
Ich glaube, unsere Cheffinnen wissen, dass die älteren Kollegen mit ihrer ERfahrung wichtig sind. Auch Altersteilzeit wird immer bewilligt. Wir haben eine gute Mischung aus jung und alt. Es werden nicht nur junge neu eingestellt.
5
Bewertung lesen
Soweit möglich sehr gut.
4
Bewertung lesen
Viele MitarbeiterInnen arbeiten bereits sehr lange im Unternehmen
4
Bewertung lesen
Es wird stehts darauf Rücksicht genommen (Dienstplangestaltung)
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 18 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Haus der Barmherzigkeit ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,6 Punkten (basierend auf 29 Bewertungen).


wir warten auf den Corona Bonus noch. Und in anderen Vereinen muss man nur 38 Stunden arbeiten für Vollzeit. Gutscheine für Massage oder Fitnesscenter sollten wir bekommen, denn körperlich anstrengend ist unser Beruf sehr und die GKK zahlt nicht so viel wie die Versicherung der Landesheime. Das wäre wichtiger als immer kleine Geschenke, wie es jetzt gemacht wird. unser Betriebsrat macht da auch nichts.
3
Bewertung lesen
Leider ist die Branche nicht gerade überbezahlt, eine Angleichung an andere Dienstgeber wäre dringend erforderlich
3
Bewertung lesen
Da im Pflegebereich nach Kollektivvertrag entlohnt wird, gibt es hier Luft nach oben
3
Bewertung lesen
700 für 45 Stunden...liegt aber nicht an der Einrichtung sondern eher am Staat
2
Bewertung lesen
Bezahlung könnte angemessener sein
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 29 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,1 Punkten bewertet (basierend auf 40 Bewertungen).


ich habe mein Praktikum als pflegeassisten in poysdorf für 3 Monate gemacht, mir wurde ganz viel gelernt und ich wurde sofort ins Team integriert. Und am besten hat mir gefallen wie zufrieden die Bewohner waren im Gegensatz zu Landespflegeheimen.. überhaupt das kochen in jedem Wohnbereich total toll
5
Bewertung lesen
Da ich mich in der Ausbildung PFA befinde u diese Berufsgruppe im Stephansheim noch nicht akzeptiert wird sehe ich hier für mich momentan keine Chancen. Ich hoffe aber das sich die Berufsgruppe der PFA auch hier noch etablieren wird.
2
Bewertung lesen
Weiterbildung scheint leider nicht besonders gewünscht zu sein. Karriere kann man vergessen, wenn man nicht zum Kreis der Auserwählten gehört
1
Bewertung lesen
Ich glaub schon das eine Karrierechance es in diesen Unternehmen nach der Ausbildung gibt
5
Bewertung lesen
Weiterbildung/Fortbildung wird in diesem Haus sehr groß geschrieben
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 40 Bewertungen lesen

Gehälter

60%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 173 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Krankenschwester/Pflegemitarbeiter26 Gehaltsangaben
Ø31.600 €
Leiter Pflegedienst5 Gehaltsangaben
Ø58.800 €
Arzt2 Gehaltsangaben
Ø79.100 €
Gehälter für 4 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Haus der Barmherzigkeit
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Neue Dinge ausprobieren und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Haus der Barmherzigkeit
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken

Awards