Workplace insights that matter.

Login
PwC Österreich Logo

PwC 
Österreich
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,1Work-Life-Balance
    • 3,3Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,7Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,9Gleichberechtigung
    • 3,9Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 250 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Beratung/Consulting (3,9 Punkte).

Alle 250 Bewertungen entdecken

Grow with us

Wer wir sind

PwC zählt weltweit zu den führenden Beratungsunternehmen. Wir bieten Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung, sowie Unternehmensberatung an. Mehr als 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Österreich und mehr als 284.000 Menschen rund um den Globus teilen sich ihre Ideen und eine gemeinsame Überzeugung: Sie wollen gewinnende Beziehungen gestalten und in der Zusammenarbeit Mehrwert schaffen.

Produkte, Services, Leistungen

Wir unterstützen unsere Klienten bei all ihren besonderen Herausforderungen mit:

Wirtschaftsprüfung:
Was unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten, ist Grundlage für weitreichende Entscheidungen in der Wirtschaft.
Gesellschafter, Banken, Investoren, aber auch Kunden und andere Stakeholder, verlassen sich auf unser professionelles Urteil. Mit unserem breiten Leistungsportfolio beweisen wir, dass wir dieser Verantwortung gewachsen sind. Zu unseren Aufgaben zählt weit mehr als nur die Jahresabschlussprüfung. Wir kennen unterschiedliche Unternehmensprozesse und verstehen die Bedürfnisse unserer Kunden - wir unterstützen und begleiten sie mit einer Vielzahl an Prüfungs- und Beratungsleistungen.

Steuer- und Rechtsberatung
Unsere Steuerberaterinnen und Steuerberater machen die Zukunft eines Unternehmens berechenbarer. Dafür brauchen wir weder hellseherische Kräfte oder Horoskope noch Kristallkugeln. Wir beobachten, stellen konkrete Fragen und erarbeiten so individuelle Steuerlösungen für Personen oder Unternehmen. Wir stellen nicht nur sicher, dass unsere Kunden nationale und internationale Verpflichtungen nachkommen. Wir geben Sicherheit. Wer unsere Steuerberatung beauftragt, weiß, wie er gesetzlich vorgesehene Erleichterungen richtig anwendet und mögliche Risiken vermeidet.

Unternehmensberatung
Als starke Partner stehen unsere Beraterinnen und Berater den Klienten zur Seite. Gemeinsam analysieren sie Geschäftsprozesse, gestalten Managementinformationssysteme oder unterstützen die Optimierung von Unternehmensstrukturen. Das Aufgabenfeld ist vielfältig. PwC bietet dir die wertvolle Chance, an der Entwicklung von Erfolgsstrategien mitzuwirken. Begleite zum Beispiel Transaktionen von der ersten Idee bis hin zur Post-Merger-Integration und genieße den Freiraum, Unternehmensstrukturen effizienter zu gestalten.

Perspektiven für die Zukunft

Wir bieten abwechslungsreiche Karrierechancen in unterschiedlichen Bereichen. Interne Ausbildungsprogramme, herausfordernde Projekte im multikulturellen Umfeld und individuelles Talentmanagement ermöglichen maßgeschneiderte Entwicklungswege. All das in einem Unternehmen, in dem Flexibilität, gegenseitige Wertschätzung und soziale Verantwortung großgeschrieben werden.

Wir glauben fest daran, dass besondere Talente ein besonderes Umfeld brauchen, um ihr volles Potential zu entwickeln. Ein Umfeld, das individuelles Wachstum fordert und fördert – beruflich, aber auch privat. Auf diese Kultur sind wir stolz.

Kennzahlen

Mitarbeitermehr als 1.200
Umsatz161,6 Millionen Euro

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 210 Mitarbeitern bestätigt.

  • DiensthandyDiensthandy
    70%70
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    69%69
  • KantineKantine
    66%66
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    64%64
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    64%64
  • HomeofficeHomeoffice
    60%60
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    59%59
  • InternetnutzungInternetnutzung
    53%53
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    50%50
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    47%47
  • CoachingCoaching
    45%45
  • EssenszulageEssenszulage
    39%39
  • BarrierefreiBarrierefrei
    37%37
  • ParkplatzParkplatz
    22%22
  • FirmenwagenFirmenwagen
    18%18
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    13%13
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    4%4
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    2%2
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    <1%0

Was PwC Österreich über Benefits sagt

Darf's ein bisschen mehr sein? Von Gesundheitsförderungsmaßnahmen, über eine gute Anbindung bis hin zur eigenen hausinternen Bibliothek. Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter bei PwC profitierst du nicht nur von herausfordernden Projekten!

https://www.pwc.at/de/karriere-neu/darum-pwc/unsere-kultur/benefits.html

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

PwC bietet ein offenes und inklusives Arbeitsumfeld - und dir damit die Möglichkeit deine Expertise mithilfe eines internationalen Netzwerks aufzubauen und an spannenden Projekten mitzuwirken.

Dazu gehören:

  • gelebte Kollegialität
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und Karriereförderung
  • Arbeiten mit aktuellen Technologien
  • Flexibilität (wie bspw. Home Office, flexible Arbeitszeiten)
  • Einblicke in unterschiedliche Unternehmensbereiche vom Kleinunternehmen bis zum Konzern
  • länderübergreifende Tätigkeit

Und das alles mit der besonderen Vielfalt aus unterschiedlichen Denkweisen, Erfahrungen, Ausbildungen, Bedürfnisse wie auch Kulturen - denn all das macht uns zu dem, was wir sind.

Unsere Werte sind integrierter Bestandteil unserer Kultur und geben uns eine Orientierung für die Art und Weise, wie wir miteinander umgehen - unter Kolleginnen und Kollegen und mit unseren Kundinnen und Kunden.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei PwC Österreich.

  • Andreja Oladeinde

    PwC | Recruiting Lead, Human Capital

    Office: +43-1-501 88 0Email: at_human.capital@pwc.com PwC Österreich
    Donau-City-Straße 7, 1220 Viennahttp://www.pwc.at

  • Wir möchten euch für eine Bewerbung bei uns ein paar Tipps an die Hand geben:

    Korrekturlesen

    Tipp- und Grammatikfehler sollten sich in keinem Anschreiben oder Lebenslauf wiederfinden. Gib deine Unterlagen doch einfach einer Freundin oder einem Freund zum Durchlesen. Vier Augen sehen besser als zwei.

    Eins nach dem anderen

    Wenn du mehrere Punkte in deinem Lebenslauf auflistest, beginne mit den aktuellsten. Schließlich wollen wir als Erstes wissen, was du gerade machst oder gemacht hast.

    Individuell

    Verschicke keine unpersönliche Massenbewerbung. Passe dein Anschreiben und deinen Lebenslauf an die Stelle an, für die du dich bewirbst. Schau' dir unsere Website in Ruhe an und informiere dich über das Unternehmen und den Job. Auch wichtig: Namen und Unternehmen richtig schreiben.

    Fragen, Fragen, Fragen

    Im Erstgespräch möchten wir dich kennenlernen. Wir sind gespannt darauf, wer du bist und was du uns erzählst und freuen uns über regen Austausch. Frag' uns also ruhig, was dir wichtig ist. So wissen wir, dass wir deine Neugierde geweckt haben.

    Kontaktdaten

    Wenn uns deine Bewerbung gefällt, laden wir dich zu einem persönlichen Gespräch ein. Wenn deine Emailadresse zuckerbaerchen0815@email.at lautet, überlegen wir es uns vielleicht nochmal.

    Weniger ist mehr

    Dein Lebenslauf ist deine Visitenkarte. Vermittle uns auf maximal zwei Seiten alles, was für uns interessant sein könnte. Stell' deine Talente kurz, prägnant und überzeugend vor.

  • Gemäß der DSGVO-Richtlinie bzw. aus Gründen des Datenschutzes und der korrekten Verarbeitung personenbezogener Informationen, freuen wir uns auf Bewerbungen via unserem Jobportal.

    1. Profilscreening
    2. Telefoninterview
    3. Interviewrunde(n) mit etwaigen Assessment
    4. Angebot
    5. Onboarding
    6. Welcome Days

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Wir haben eine eigene Benefits-Homepage mit vielen Rabattcodes von allen möglichen Anbietern (Möbel,anbieter, Kleidung, Urlaub, Dienstleistungen, etc.), welche sich monatlich ändern.
Wir sind alle unentgeltlich bei der Uniqua unfallversichert, falls wir uns in unserer Freizeit verletzen. PwC übernimmt diese Kosten für uns.
Wir bekommen jeden Tag einen Essenszuschuss von EUR 2,50 auf unsere Mitarbeiterkarte gutgeschrieben und können diese in der Kantine einlösen.
Es gibt eine gratis Fahrradgarage, welche sich nur mit der Mitarbeiterkarte öffnen lässt. Weiters gibt es gratis Spinde ...
Bewertung lesen
Mir hat alles gut gefallen, vorallem aber das Learning. Man würde von erfahrenen Leuten gut betreut und man merkt die Bemühungen in den Werdegang der Leute.
Bewertung lesen
Flache Hierarchien , viele Weiterbildungsmöglichkeiten, super Aufstiegschancen, tolles Team, freundliches & motivierendes arbeitklima, Mitarbeiter events
Bewertung lesen
Team, interne Kommunikation, respektvoller Umgang, Flexibilität bei Arbeitszeiten (vorallem bei Teilzeit - für Studenten)
Bewertung lesen
Man kann mit allen reden, es ist viel machbar, es gibt viel Verständnis für Flexibilität auf beiden Seiten.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 117 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Überheblich und abgehoben. Wer Umsatz bringt darf sich alles erlauben und muss keine Rücksicht auf andere Teams, das Unternehmen PWC oder sonst irgendetwas nehmen.
Man ist total auf sich alleine gestellt und bekommt von Vorgesetzten keine Erwartungshaltung, kein Feedback und keine Information. People Management wird auf das bespaßen der Einsteiger-Positionen beschränkt.
Äußerst unprofessionelles Verhalten beim Austritt:
Ein Einzeiler als Dienstzeugnis (bei einer Vorlage die über Textbausteine verfügt), bei dem man seine Aufgaben selbst eintragen muss (da die Vorgesetzten nicht wissen ...
Bewertung lesen
Es gibt während der Busy Season keine Work-Life-Balance. Am liebsten sollte man rund um die Uhr arbeiten. Gleichzeitig wird man dann in Zeiten, wo weniger Arbeit anfällt, in den Zeitausgleich geschickt. Seit Jahren wird man unter wirklich brutalen Bedingungen dazu gezwungen seinen Urlaub und Zeitausgleich abzubauen, und zwar dann, wenn es den Vorgesetzten passt.
Bewertung lesen
Generell sollte man festhalten, dass viele der "negativen" Aspekte am Job branchenbedingt sind - die Work-Life-Balance in der Busy Season, das schlechte Gehalt, das man öfter von Klienten nicht so freundlich behandelt wird, das man Aufgaben hingeworfen bekommt ohne "Einschulung"
Bewertung lesen
Wie mit den Mitarbeitern im Zuge von Covid19 umgegangen wird und den Team-/Bereichsleitungen tlw. Narrenfreiheit gelassen wird, in dem die Anwesenheit in den Büros a. erzwungen und b. dann nahezu ungeschützt ist, kann nicht der Anspruch eines Hauses wie PwC sein
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 94 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Whistle blower Hotlines oder Vertrauenspersonen fuer Mobbing u Co machen keinen Sinn wenn diese Leute den Betroffenen Partnern, Senior Managern gegenüber sitzen und Best Friends sind. Ich habe diese Anlaufstellen daher nicht genutzt, man kann sich schon an eine externe Stelle wenden, nur sind die Chancen einfach zu gering und es ist klar dass aufgrund der überschaubaren Anzahl der WP man sich gegenseitig immer wieder bei Veranstaltungen sieht.
Bewertung lesen
Bessere Einschulung von Mitarbeitern (gibt es eigentlich gar nicht) + bessere Bezahlung. Generell beim Auswahlprozess auch auf emotionale Intelligenz achten und nicht nur abgehobene Workaholics ohne Empathie- und Teamfähigkeiten einstellen. Das schlechte Image der Big4 kommt ja nicht von irgendwo.
Bewertung lesen
Die Mitarbeiter stehen unter enormen Druck, mehrere Aufgaben schnell und gleichzeitig mit hoher Qualität zu erfüllen. Es besteht die Notwendigkeit eines alternativen Mechanismus zur Anerkennung der Bemühungen, um alle zwei Jahre die Abwanderung von Arbeitskräften aus dem Unternehmen zu stoppen.
Bewertung lesen
Umgang mit den Mitarbeitern, Fördern von Mitarbeitern und nicht Vergraulen/Beleidigen
Bewertung lesen
Mitarbeiter wertschätzen und entsprechend ihrer Qualifikationen entlohnen.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 84 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Image

4,0

Der am besten bewertete Faktor von PwC Österreich ist Image mit 4,0 Punkten (basierend auf 47 Bewertungen).


Komme aus einer komplett anderen Branche und konnte mit den Big 4 nichts anfangen. Dachte, Steuerberatung, bieder und langweilig. Bieder und langweilig ist aber ok, es geht um Verlässlichkeit. Es gibt aber auch sehr spannende Projekte, wenn sie Apps entwickeln, mit denen man aus dem All via Satellit Boden und Agrarflächen beobachtet und dann Ressourcen besser steuern kann. Das war echt ein wow-Erlebnis.
4
Bewertung lesen
PwC Legal - oehner & partner rechtsanwaelte gmbh ist eine moderne und junge Kanzlei. Wir sind ein kleines, familiäres Team und halten alle zusammen. Die Kanzlei ist zwar am Markt noch nicht so bekannt. aber die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten sehr gerne hier. Wir freuen uns immer über neue motivierte Mitarbeiter, die gerne Teil unseres tollen Teams sein möchten.
5
Bewertung lesen
Leider ist das Image als sehr trockene Steuerberater/WP Firma nach wie vor geprägt, da es zu wenig Werbung für sehr spannende und innovative Projekte/Kooperationen in der Öffentlichkeit gibt.
4
Bewertung lesen
PwC Österreich und das Team von Technology Consulting haben meines Wissens nach einen guten Ruf bei den Kunden.
5
Bewertung lesen
Erstaunlicherweise ganz gut.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 47 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von PwC Österreich ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,1 Punkten (basierend auf 58 Bewertungen).


Habe als Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin im 18. Berufsjahr begonnen, als Managerin deshalb weil ich zuvor 3 Jahre in der Steuerabteilung war, ich war dennoch in der Prüfung eines big4 und dort von 10 J bereits 3 J Manager... Das Gehalt war extrem gering und mir wurde auch vertraglich zugesagt dass ich 4 Monate später in den Senior Dialog komme und ein upgrading stattfinden wird, dies fand aber auch nach 15 Mon nicht statt, es war ein bewusstes runterdrücken wobei mir ...
1
Bewertung lesen
Am unteren Ende. Das Gehalt ist eine Schande - es sei denn man verkauft sich gerne unter Wert. Minimale Gehaltserhöhungen, der "Bonus" ist unter Manager-Grade so mickrig, dass man gerne darauf verzichtet. Sozialleistungen sind quasi nicht vorhanden, auch wenn sie noch so "schön" vom Employer Branding verkauft werden - der Essenszuschuss gilt nur für ein Lokal neben dem Tower, das zu Mittag heillos überfüllt ist.
1
Bewertung lesen
Man arbeitet zum Teil 60 Stunden in der Woche, das Gehalt hierfür ist lächerlich gering, Gehaltserhöhungen minimal, die angehäuften Überstunden sollten am Besten dann abgebaut werden, wann der Arbeitgeber das wünscht.
1
Bewertung lesen
größtes Manko bzw. auch ein Hauptpunkt, warum viele das Unternehmen nach einigen Jahren wieder verlassen - man bekommt in der Privatwirtschaft deutlich mehr bezahlt
1
Bewertung lesen
unterirdisch. Aber man kommt schließlich nicht zum Geld verdienen zu Big-4s sondern zum Lernen (und danach geht man weg - zumindest ist das anscheinend so gewollt)
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 58 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 49 Bewertungen).


Nicht ganz gegeben, weil man mehr oder weniger in seinem Bereich "stecken bleibt" und sich fachlich kaum weiterbilden kann. Aufstieg zum Manager wegen zB 4-jähriger Unternehmenszugehörigkeit aber möglich.
2
Bewertung lesen
budget pro mitarbeiter pro jahr, möglichkeit interne und externe seminare oder konferenzen besuchen; möglichkeit auch bildungskarenz nehmen für eine größere ausbildung;
4
Bewertung lesen
Bis zu einem gewissen Level (Senior Assosiate) recht gut. Danach sind außer ziemlich unnötige Pflichtschulungen (z.B. Verhalten für Krisengebiete) keine vorgesehen.
2
Bewertung lesen
Aufstieg gut möglich wenn man sich reinkniet. Schleimen notwendig, aber nicht in extensivem Ausmaß wie bei anderen Arbeitgebern. Gibt hierfür starke 4 Sterne.
4
Bewertung lesen
Fortbildungen im Sinne von Zertifikaten wird stark gefördert. An der Karriere bastelt jeder für
sich, kaum Unterstützung vom Vorgesetzten.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 49 Bewertungen lesen

Gehälter

47%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 206 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Berater43 Gehaltsangaben
Ø48.000 €
Auditor16 Gehaltsangaben
Ø38.200 €
Buchhalter8 Gehaltsangaben
Ø37.300 €
Gehälter für 17 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
PwC Österreich
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wenn nötig länger bleiben und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
PwC Österreich
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting
Unternehmenskultur entdecken

Awards