Navigation überspringen?
  
IWC SchaffhausenIWC SchaffhausenIWC SchaffhausenIWC SchaffhausenVideo anschauenIWC SchaffhausenIWC Schaffhausen: —Bei der Entwicklung einer neuen Uhr arbeiten Designer und Ingenieure eng zusammen
 

Firmenübersicht

IWC Schaffhausen hat sich durch ihre Passion für innovative Lösungen und technischen Erfindergeist international einen Namen gemacht. Seit 1868 stellt die Schweizer Uhrenmanufaktur Meisterwerke der Haute Horlogerie her, die Engineering und Präzision mit exklusivem Design vereinen. Über die letzen Jahre ist IWC von einem Nischenplayer zu einer globalen Marke gewachsen und gehört zu den Top 10 der Premiummarken im internationalen Luxusuhrenmarkt.

IWC ist auf die Herstellung von hochwertigen Produkten in der Haute Horlogerie spezialisiert. Mehr als 1200 Mitarbeiter, darunter 120 hoch qualifizierte Uhrmacher, sind mit Entwicklung, Herstellung und Vertrieb der mechanischen Meisterwerke beschäftigt. Die renommierte Uhrenherstellerin aus der Ostschweiz verfügt über mehr als 900 Verkaufsstellen weltweit, darunter mehr als 80 IWC-Boutiquen in Metropolen wie New York, Peking, Dubai, Hongkong, Genf, Paris und Moskau. Seit dem Jahr 2000 gehört das Unternehmen zum Schweizer Luxusgüterkonzern Richemont International SA.

Die Reputation der Schaffhauser Marke gründet nicht zuletzt in der Tatsache, dass ihre hoch qualifizierten Mitarbeiter Manufakturkaliber und Komplikationen wie die Minutenrepetition, das Tourbillon und den ewigen Kalender in voller Fertigungstiefe beherrschen. Für die Konstrukteure und Designer bedeutet das seit 1903 geprägte Qualitätsversprechen «Probus Scafusia» – «Bewährtes aus Schaffhausen» eine gewaltige Herausforderung – es ist aber auch ihre grosse Leidenschaft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung! Auf unserem 
Stellenportal finden Sie alle aktuellen Vakanzen. Richten Sie sich eine Job Email ein, indem Sie nach der Sucheingabe auf „Als Jobagenten speichern“ klicken und eine Email Adresse angeben. So bleiben Sie über Vakanzen in den Sie interessierenden Bereichen auf dem Laufenden.

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die für IWC charakteristischen Uhrenfamilien sprechen unterschiedlichste Leidenschaften an. Alle Modellreihen stehen für individuelle Themen, welche die Welt von IWC facettenreich widerspiegeln. Gleichzeitig sind sie eine Inspirationsquelle für Partnerschaften, exklusive Markenerlebnisse und einzigartige Projekte. Über die eigentliche Unternehmenstätigkeit hinaus begegnet IWC den ökologischen Herausforderungen unserer Zeit mit der Förderung von Umweltprojekten in aller Welt.

Die IWC Uhrenfamilien – Fliegeruhren, Portugieser, Ingenieur, Aquatimer, Da Vinci und Portofino – haben eine lange Tradition. Sie zeugen von der Innovationskraft der Ingenieure in Schaffhausen über vier Generationen und beinhalten die ganze Bandbreite uhrmacherischen Know-hows des Unternehmens: von robusten Uhren für den täglichen Gebrauch über professionelle Sportuhren bis zu den feinsten Komplikationen der Haute Horlogerie. Das Angebot vervollständigen Uhrenspezialitäten wie die Grande Complication oder die IWC Vintage Collection.


Tauchen Sie ein in unsere faszinierende Kollektion!


Perspektiven für die Zukunft

Jeder einzelne unserer Zeitmesser ist eine perfekte Kombination aus exklusivem Design, innovativer Technik und Präzision. All diese Werte zusammen haben dazu beigetragen, IWC Schaffhausen zu einer dynamischen, schnell wachsenden internationalen Marke zu machen, die sich im oberen Bereich des Luxusuhrensegments etabliert hat: das perfekte Umfeld für Berufseinsteiger in die Luxusgüterindustrie sowie hochqualifizierte, ambitionierte Fachleute und Führungskräfte, die das Flair der internationalen Luxusgüterbranche anspricht.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

IWC bietet ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld: In der Schweiz verwurzelt, doch international erfolgreich agierend. Im Einklang mit der eigenen Tradition, doch stets auf der Suche nach Innovationen und Verbesserungen. Veränderungsmanagement, Aus- und Weiterbildung sowie persönliche Entwicklung sind daher von zentraler Bedeutung für unseren langfristigen Erfolg.

Wir fördern Ihre Entwicklung auf unterschiedliche Weise: Unterstützung am Arbeitsplatz durch führende Mitarbeiter oder Spezialisten aus dem Team, Praktika/Aufenthalte in anderen Abteilungen oder einer unserer internationalen Niederlassungen, Teilnahme an Teamprojekten, Weiterbildung über die IWC-Online-Academy sowie interne oder externe Schulungen mit Experten aus den jeweiligen Fachbereichen.

Schliesslich werden alle Schulungen durch internes Coaching ergänzt, um Ihre Entwicklung weiter zu unterstützen – und natürlich liegt der Erfolg unserer Zusammenarbeit auch an Ihnen.

Unser Mitarbeiterentwicklungsprogramm basiert auf einer 70-20-10-Formel:

70 % der Weiterbildung erfolgt im Rahmen der täglichen Arbeit

20 % der Weiterbildung erfolgt durch Selbststudium

10 % der Weiterbildung erfolgt durch gezielte Schulung

Wir identifizieren und entwickeln unsere Talente auf systematische Weise innerhalb von IWC oder gemeinsam mit unserem Mutterkonzern Richemont, der weltweit erstklassige Möglichkeiten bietet. Lassen Sie uns Ihr Talent entdecken!

Wen wir suchen

Aufgabengebiete


UHRMACHEREI

Eine lange Tradition, hochmoderne Fertigung und Innovationen: Bei IWC dreht sich alles um die Kunst und Leidenschaft der Uhrmacherei. Das Unternehmen ist stolz auf seine Uhrmacher, doch sie sind nicht allein …

WIR STREBEN NACH PERFEKTION – OB IN FORM EINES ZEITMESSERS, EINES INTERNEN PROZESSES ODER EINES NEUEN DESIGNS


Design

Jede Uhrenneuheit beginnt als Entwurf. In unserem Kreativzentrum in Schaffhausen fliesst das typische IWC-Design in alle Uhrenfamilien ein. Zusammen mit Spezialisten wie Ingenieuren und erfahrenen Uhrmachern werden neue Funktionen und Komplikationen entwickelt und erstklassige Zeitmesser kreiert.


Beschaffung

Erstklassige Uhren erfordern die besten Materialien, die es gibt – ob glänzende Edelmetalle, hochwertige Armbänder oder andere Teile, die aus einer Uhr einen echten IWC-Zeitmesser machen. Die Mitarbeiter unserer Einkaufsabteilung reisen häufig in die Westschweiz und kommunizieren in Deutsch, Französisch und Englisch. Wenn Sie – idealerweise als Ingenieur – eine oder mehrere Fremdsprachen beherrschen, könnte der Bereich Beschaffung bei IWC eine interessante Option für Sie sein.

 

Fertigung

Dies ist das Herz von IWC. Erfahrene und begeisterte Uhrmacher, Oberflächenveredelungsspezialisten in unserer Polierabteilung und viele andere qualifizierte Experten in unserer Manufaktur teilen unsere Leidenschaft für Perfektion.

 

Qualität

Nobody’s perfect, doch unsere Zeitmesser sollen es sein. Hochmoderne Testverfahren und viel Erfahrung sind die Erfolgsgrundlagen unseres Qualitätsmanagements. Wenn Sie ein Gefühl für Perfektion haben, könnten IWC-Uhren die ideale Herausforderung für Sie sein.

 

Kundenservice

Ein herausragender Kundenservice ist entscheidend für die langfristige Kundenzufriedenheit. Ob eine Uhr repariert werden muss, ein neues Armband benötigt oder routinemässig gereinigt werden soll, unser Kundenservice umfasst funktionelle und ästhetische Kontrollen und Reparaturen, selbst für frühe Vintage-Modelle. Mitarbeiter des Kundenservice sind in Schaffhausen, aber auch an anderen Orten auf der ganzen Welt tätig, wo IWC-Uhren verkauft werden, beispielsweise in Dubai, Texas oder Hongkong.

 


VERTRIEB

Wir bieten unseren Kunden nicht nur perfektes Design und erstklassige Haute Horlogerie, sondern auch authentische und faszinierende Geschichten, ansprechende Shop-In-Shops und Boutiquen sowie kundenorientieret Verkaufsberater. Wenn Sie unsere Marke schätzen, Träume zu verkaufen und zu kommunizieren wissen, könnte IWC eine Option für Ihren nächsten Karriereschritt sein.

WIR ÜBERZEUGEN UNSERE KUNDEN VON DER ERSTKLASSIGKEIT UNSERER MARKE MIT UNSEREN ZEITMESSERN, UNSEREM SERVICE UND UNSERER ART, UNS ZU PRÄSENTIEREN

 

Marketing & Communications

Unser Geschäftsbereich Marketing & Communications umfasst die Bereiche Trade Marketing, Consumer Marketing, Unternehmenskommunikation sowie den Bereich Produktmarketing und -entwicklung. Am Hauptsitz in Schaffhausen werden Strategien und Konzepte für eine Vielzahl von Geschäftsbereichen entwickelt. Dazu zählen die weltweiten Verkaufsstellen, Customer-Relationship-Management, Internet, Werbung, Pressearbeit, Sponsoringaktivitäten und Partnerschaften. Gemeinsam mit Marketingkollegen auf der ganzen Welt wird sichergestellt, dass sich unsere Aktivitäten nach der globalen Strategie richten.

 

Internationaler Vertrieb

Unsere Vertriebsaktivitäten sind global ausgerichtet, doch zugleich auch stark lokal verankert – Wir möchten nah an unseren Kunden sein. Derzeit vertreibt IWC ihre Produkte in mehr als 35 Ländern und ist bei zahlreichen autorisierten Händlern und in IWC-Boutiquen präsent. Der Vertrieb in Schaffhausen unterstützt und berät die internationalen Niederlassungen und koordiniert und analysiert den weltweiten Vertrieb.


 

VERWALTUNG

Ohne die tatkräftige Unterstützung unserer Spezialisten aus den administrativen Bereichen wie Finanzen, IT oder Personalwesen wären wir nicht in der Lage, die Träume der Uhrenkenner zu erfüllen. 

IWC SUCHT PERSÖNLICHKEITEN, DIE BEREIT SIND, ÜBER IHR EIGENTLICHES AUFGABENGEBIET HINAUSZUGEHEN UND VERANTWORTUNG ZU ÜBERNEHMEN

 

Finanzen

Unsere Finanzabteilung besteht aus den drei Einheiten Business Controlling, Industrial Controlling und Buchhaltung, die alle für die Bereitstellung korrekter Daten und aussagekräftiger Berichte für die Geschäftsleitung verantwortlich sind. Dies beinhaltet den Austausch mit den weltweiten Niederlassungen und Boutiquen sowie der Richemont-Hauptstelle in Genf.

 

Informationstechnologie

Die IT-Aktivitäten umfassen die Unternehmenssoftware und den technischen Support. Beide haben die Aufgabe, dem gesamten Unternehmen den besten Service und IT-Support zu bieten. Fertigung, Bestandsplanung sowie das Tagesgeschäft in all unseren Niederlassungen hängen in hohem Masse von zuverlässigem, modernstem IT-Know-how und -Service ab.

 

Human Resources

Das Personalwesen stützt die Unternehmensstrategie, indem es dafür sorgt, dass die richtigen Mitarbeiter ihrer Eignung und den Anforderungen entsprechend in den richtigen Positionen eingesetzt werden. Dabei wird angestrebt, die Motivation, das Engagement und die Produktivität der Mitarbeiter positiv zu beeinflussen. Es werden Leitlinien, Standards, Systeme und Prozesse entwickelt. Die Hauptaufgaben des Personalwesens sind: Talentmanagement und -entwicklung, Talent Acquisition, Integration neuer Mitarbeiter, Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehungen, Mitarbeiterbeurteilung, Personalcontrolling, Organisationsentwicklung, Veränderungsmanagement, Entgeltabrechnung, Training und Personalentwicklung.



Gesuchte Qualifikationen

Uhrmacher/-in

Oberflächenveredler/-in

Konstrukteur/-in

Polymechaniker/-in

Oberflächenbeschichter/-in

Informatiker/-in

Gesuchte Studiengänge

Ingenieurwissenschaften

  • Verfahrenstechnik
  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Materialwissenschaft


Betriebswissenschaften/Fachhochschule

  • Design (Produkt, Interior, Grafik, Merchandising)
  • Marketing
  • Sales
  • Medien
  • Luxusgüterindustrie

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Über die letzen 10 Jahre ist IWC von einem Nischenplayer zu einer globalen Marke gewachsen und gehört zu den Top 10 der Premiummarken im internationalen Luxusuhrenmarkt. IWC bietet ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld: In der Schweiz verwurzelt, doch international erfolgreich agierend. Im Einklang mit der eigenen Tradition, doch stets auf der Suche nach Innovationen und Verbesserungen. Veränderungsmanagement, Aus- und Weiterbildung sowie persönliche Entwicklung sind daher von zentraler Bedeutung für unseren langfristigen Erfolg.

Neben Ihrer fachlichen und schulischen Kenntnissen erwarten wir deshalb die Offenheit und den Willen zu lernen, sich weiterzuentwickeln, und von gewonnenen Erfahrungen zu lernen. Wenn Sie es gewohnt sind, aus Fehlern, Erfolgen und Feedback zu lernen und diese Erkenntnisse in Ihre tägliche Arbeit einfliessen zu lassen, dann werden Sie auch bei uns erfolgreich sein.

Unser Rat an Bewerber

Prüfen Sie, wie gut Ihr Profil zum Inserat passt

Wir beurteilen jede unserer Vakanzen vor der Ausschreibung so detailliert wie möglich und entscheiden in diesem Prozess, wie das ideale Profil aussehen sollte. Diese Information arbeiten wir sehr gewissenhaft in das Inserat ein und versuchen dabei, möglichst realistische Anforderungen zu formulieren. Entspricht Ihr Lebenslauf zu grossen Teilen dem Anforderungsprofil? Dann sollten Sie sich unbedingt bei uns bewerben!

 

Bewerben Sie sich online

Aufgrund der sehr hohen Zahl an Bewerbungen können wir Ihre Bewerbung ausschliesslich über unser Karriereportal entgegennehmen. Bei der Prüfung Ihrer Bewerbung gleichen wir Ihren CV mit dem Anforderungsprofil ab. Je näher Sie dem Profil kommen, desto höher Ihre Chancen, in den Interviewprozess aufgenommen zu werden. In der Regel warten wir ein bis zwei Wochen nach Ausschreibung, bis wir die Bewerbungen auf eine Vakanz prüfen. So vermeiden wir voreilige Entscheidungen und können Ihnen garantieren, dass eine Aufnahme in den Interviewprozess auch wirklich Sinn macht.

Bevorzugte Bewerbungsform

Auf unserem Stellenportal finden Sie alle aktuellen Vakanzen. Richten Sie sich eine Job Email ein, indem Sie nach der Sucheingabe auf „Als Jobagenten speichern“ klicken und eine Email Adresse angeben. So bleiben Sie über Vakanzen in den Sie interessierenden Bereichen auf dem Laufenden.

Nachgefragt

Tests Ja
Internationale Einsätze Ja
Praktika Ja
Bachelor-/ Masterarbeiten Ja

Standorte

Karte wird geladen...

Standorte auf der Karte

  • IWC Schaffhausen - Branch of Richemont International SA
    Baumgartenstrasse 15
    8201 Schaffhausen
    Schweiz
    (Position anzeigen)

Benefits

Bei den folgenden Informationen handelt es sich um einen Auszug der Anstellungsbedingungen bei IWC Schaffhausen. Alle nachfolgend genannten Bedingungen und Leistungen können sich jederzeit ändern und gelten teilweise nur für Mitarbeitende mit unbefristeten Arbeitsverträgen und nach Ablauf der Probezeit.


IHR START BEI IWC SCHAFFHAUSEN

Welcome Day: Als neuer Mitarbeiter / neue Mitarbeiterin nehmen Sie an einem eintägigen Willkommenstag teil, an dem Sie unser Unternehmen kennen lernen und Einblicke in die verschiedenen Abteilungen erhalten. Der Tag endet mit einer Führung durch unsere faszinierende Manufaktur.

Uhrmacherkurs: Jede/r Neueintretende nimmt an einem internen Uhrmacherkurs teil. Unter Aufsicht erfahrener Uhrmacher wird ein Prototyp einer Uhr zusammengebaut. In diesem Kurs können Sie nicht nur Ihre Fingerfertigkeit unter Beweis stellen, Sie erhalten auch einen einmaligen Einblick in die Welt der Uhrmacherkunst.


AUS- UND WEITERBILDUNG

IWC fördert die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden. Sie beteiligt sich an den Ausbildungskosten, wenn die Ausbildungsmaterie in direktem Zusammenhang mit dem Arbeitsgebiet steht. Dies natürlich immer unter der Berücksichtigung des jährlichen Gesamtbudgets und des Bedarfs des Unternehmens.

Um das firmeninterne Wissen unsere Mitarbeitenden zu stärken, gibt es regelmässig Lunch & Learn Veranstaltungen, bei denen Mitarbeitende bei einem kleinen Lunch Einblicke in verschiedene Fachthemen erhalten.


FAMILIE & ZULAGEN

Bezahlter Urlaub für Eltern: Der Mutterschaftsurlaub beträgt 16 bezahlte Wochen (2 Wochen zusätzlich zum gesetzlichen Mindestanspruch). Väter erhalten bei IWC 2 Wochen bezahlten Urlaub (kein gesetzlicher Mindestanspruch!).

Unbezahlter Urlaub für Eltern: IWC gewährt nach der Geburt eines Kindes einen unbezahlten Erziehungsurlaub von 3 bis 12 Monaten, sofern der Arbeitnehmer zum Zeitpunkt des Gesuchs mindestens 12 volle Monate bei IWC angestellt ist.

Erziehungsurlaub kann bezogen werden durch die Mutter (unmittelbar anschliessend an den Mutterschaftsurlaub) oder durch den Vater (unmittelbar nach der Geburt oder anschliessend an den Mutterschaftsurlaub).

Kinderbetreuung: IWC Schaffhausen fördert die Berufstätigkeit von Müttern und bietet daher Vergünstigungen für die externe Kinderbetreuung bis zum Schuleintritt.

Folgende Familienzulagen werden gemäss den Bestimmungen der Ausgleichskasse für Familienzulagen der Uhrenindustrie gewährt (Stand 01.2012):

>> CHF 200.– im Monat als Kinderzulage

>> CHF 250.– im Monat als Ausbildungszulage für Kinder in der Lehre oder im Studium bis zum zurückgelegten 25. Altersjahr

>> CHF 30.– im Monat als ergänzende Zulage zu den Kinder- und Ausbildungszulagen

>> CHF 1’000.– als einmalige Geburtszulage


KRANKENKASSE

Der Arbeitgeber richtet gemäss Gesamtarbeitsvertrag folgende Beiträge an die Prämien der Krankenpflegeversicherung der Mitarbeitenden.

>> CHF 160.– im Monat für den für Krankenpflege versicherten Arbeitnehmer

>> CHF 60.– im Monat als Krankenpflegebeitrag für jedes für Krankenpflege versicherte Kind, das eine Kinder- oder Ausbildungszulage erhält.

Diese Beiträge werden bei Mitarbeitenden mit einem Arbeitspensum von weniger als 50% um die Hälfte reduziert.


FEIERTAGE / BEZAHLTER URLAUB / FERIEN

Folgende Feiertage sind arbeitsfrei: Neujahrstag, Berchtoldstag, Karfreitag, Ostermontag, Tag der Arbeit (1. Mai), Auffahrtstag, Pfingstmontag, Nationalfeiertag (1. August), Weihnachtstag, Stephanstag (gemäss internem Arbeitsplan) 

Bezahlten Urlaub gewährt die IWC in folgenden Fällen (Auszug):

>> 2 Tage für die eigene Hochzeit

>> 10 Tage für den Vater bei der Geburt des eigenen, ehelichen Kindes (innerhalb einer definierten Zeitperiode

zu beziehen)

>> 1 Tag bei Wohnortwechsel (bei Gründung oder Umzug des eigenen Haushaltes, sofern kein Arbeitgeberwechsel stattfindet)

>> Ferien: 5 Wochen, 6 Wochen nach vollendetem 49. Altersjahr

>> Die IWC schliesst zwischen Weihnachten und Neujahr. Den Mitarbeitenden werden zwischen Weihnachten und Neujahr neben den gesetzlichen Feiertagen auch Kompensationstage und bis maximal 2 Ferientage angerechnet.


KOMPENSATIONSTAGE UND ARBEITSZEITEN

Zusätzlich zu Ihren frei wählbaren Ferientagen werden jährlich 5 fixe Kompensationstage (40 Arbeitsstunden) bestimmt und im Arbeitsplan eingeplant. Die Kompensationstage werden durch täglich 10 Minuten Mehrarbeit vorgeholt.

Grundsätzlich gibt es gleitende Arbeitszeiten bei IWC Schaffhausen. Je nach Arbeitsbereich sind jedoch auch feste Arbeitszeiten möglich.


PERSONALVERKAUF

Regelmässig veranstalten Richemont Unternehmen interne Verkäufe, an denen Sie als MitarbeiterIn exklusiv zu vergünstigten Konditionen Accessoires, Schmuck und Uhren kaufen können. IWC Uhren erhalten unsere Mitarbeitenden zu attraktiven Konditionen. Der Bezug ist für die Mitarbeitenden persönlich sowie für Familien-Mitglieder möglich und ist strengen Regeln unterworfen. Die Konditionen sind jederzeit vertraulich zu behandeln.


VERPFLEGUNG

Jede/r Mitarbeitende kann Lunch Vouchers im Wert von CHF 7 pro Mittagessen beziehen, die in ausgewählten Restaurants in Schaffhausen / Neuhausen einlösbar sind. Neben den Essensgutscheinen gibt es auch eine Cafeteria im Hauptgebäude, in der Sie Verpflegung zu attraktiven Konditionen erhalten.


SPORT UND GESUNDHEIT

Sport und Gesundheit sind IWC Schaffhausen wichtig:

>>Mitarbeitende erhalten Fitness-Abonnemente zu günstigen Konditionen

>> IWC Topfit überrascht unsere Mitarbeitenden immer wieder mit Aktionen zur Förderung der Gesundheit (Events zum Thema Gesundheitsmanagement, Apfelaktionen und vieles mehr)

>> Regelmässig organisiert unser Sportclub Events, an denen man sportlichen Aktivitäten nachgeht


CSR & CO2 PROJEKT

Nachhaltigkeit ist für IWC Schaffhausen von grosser Bedeutung. Aus diesem Grund fördern wir neben Gesellschaft, Umwelt und Beschaffung auch das Engagement unserer Mitarbeitenden im Bereich Nachhaltigkeit.

>> IWC belohnt diejenigen Mitarbeitenden, die auf privater Basis zum Klimaschutz beitragen. Mitarbeitende profitieren von Vergünstigungen im öffentlichen Verkehr von 60% für Jahres-Abonnemente zwischen Wohn- und Arbeitsort (max. CHF 1’200 oder CHF 1’500 für GA-Abonnenten). Diese Bestimmungen gelten jedoch nur für Mitarbeitende ohne Parkplatz in der IWC. Firmeneigene Parkplätze sind nur sehr begrenzt verfügbar.

>> Ein bis zwei Mal im Jahr bieten wir unseren Mitarbeitenden gemeinnützige Einsatzmöglichkeiten an. Dabei können Sie im Rahmen des «Corporate Volunteering» entweder an den von IWC organisierten Einsatzmöglichkeiten teilnehmen oder eigene Projekte respektive Aktivitäten aussuchen und unterstützen. Das Motto «Gemeinsam engagiert» bedeutet dabei, dass IWC Ihnen einen bezahlten Arbeitstag zur Verfügung stellt, sofern Sie zwei oder mehr Tage im Jahr Freiwilligenarbeit leisten.

Videos

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

3,31
  • 02.07.2016
  • Standort: Schaffhausen
  • Neu

sehr guter CEO u. sehr gute Sozialbedingungen

Firma IWC Schaffhausen
Stadt Schaffhausen
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie keine Angabe

Verbesserungsvorschläge

  • Home Office sollte ein grosses Bedürfnis sein.
2,85
  • 11.11.2015

Tolle Uhren, gute Produkte

Firma IWC Schaffhausen, Branch of Richemont International SA
Stadt Schaffhausen
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie keine Angabe

Vorgesetztenverhalten

Leider zu viel Politik und Verfolgung von Eigeninteressen.

Karriere / Weiterbildung

Grosse Luftballone werden richtig toll finanziert, ohne Ergebnisse

Work-Life-Balance

Gruppenzwang nach dem Motto aha halber Tag frei wenn nicht bis um 7 gearbeitet wird.

Image

Innen und Aussen sind zwei unterschiedliche Dinge!

Pro

Das eigentliche Produkt welches am Schluss im Mittelpunkt steht

Contra

zuviel Politik der Führungskräfte und Verfolgung von Einzelinteressen

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.343.000 Bewertungen

IWC Schaffhausen
3,41
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Handel / Konsum  auf Basis von 59.543 Bewertungen

IWC Schaffhausen
3,41
Durchschnitt Handel / Konsum
3,11

Bewerbungsbewertungen

4,90
  • 04.09.2016
  • Neu

Bewerbung Lagerbewirtschaftung

Firma IWC Schaffhausen
Stadt Schaffhausen
Beworben für Position Lagerbewirtschaftung
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Hobbys waren nicht im Lebenslauf aufgeführt,wurde erfreulicherweise danach gefragt.
  • Grund des Wechsels,Tätigkeiten bei der zu wechselnden Stelle
  • Fragen zu Familienangehörigen
4,90
  • 04.12.2014

Let's IWC

Firma IWC Schaffhausen
Stadt Schaffhausen
Beworben für Position Praktikant
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Stärken und Schwächen wurden im pre-recruitement thematisiert.
  • Studienwahl, Neu-orientierung, simple Erklärung zu einer Leerzeit
  • Praxis-beispiel: Wie gingen sie mit Stress/Druck um etc.

Ausbildungsbewertungen

Firma IWC Schaffhausen
Stadt Schaffhausen
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung

Die Ausbilder

Alle Ausbildner sind bemüht, vielseitige Arbeiten sowie Eigenverantwortung für gewisse Tätigkeiten zu bieten. Bei Unsicherheiten oder Fragen kann man jederzeit nachfragen.

Abwechslung

Während der Ausbildung hat man die Möglichkeit in sechs Abteilungen reinzuschauen. Jede Abteilung hat andere Aufgabenbereiche, die einem entweder liegen oder nicht. Man lernt dadurch viel über den Betrieb und entwickelt Verständnis für die verschiedenen Abläufe.

Firma IWC Schaffhausen
Stadt Schaffhausen
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung

Die Ausbilder

Kompetente Ansprechsperson, behandelt einen fair und hat bei Sorgen immer ein offenes Ohr und eine passende Lösung parat.

Abwechslung

Die Aufgaben sind von Abteilung zu Abteilung verschieden und vielfältig. Während der Ausbildung darf ich in sechs verschiedene Abteilungen reinschauen. So bekommt man einen super Überblick über alle Abläufe im Unternehmen und entwickelt auch mehr Verständnis für diese.

4,33
  • 24.11.2014

Bewertung IWC Schaffhausen als Lehrlingsbetrieb

Firma IWC Schaffhausen
Stadt Schaffhausen
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Unternehmensbereich IT

Ausbildungsvergütung

- Sehr grosszügig, was Zusatzleistungen anbelangt (Schulmaterial kann per Spesenabrechnung finanziert werden)
- Verhältnismässig hoher Lohn im Vergleich zu anderen Betrieben mit der selben Ausbildung

Verbesserungsvorschläge

  • Für die Verantwortung, welche die IT Lehrlinge während der Lehrzeit tragen werden wir (persönliche Meinung) vlt. ein bisschen zu wenig dafür entlohnt. Wie bereits erwähnt, zahlt die IWC Schaffhausen sehr gut, wenn man es mit anderen Lernenden vergleicht. Ich fände es jedoch fair, wenn es pro Lehrjahr vlt. 100-200 Franken mehr wären :)