Navigation überspringen?
  

T-Systems Schweiz AGals Arbeitgeber

Schweiz,  5 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
T-Systems Schweiz AGT-Systems Schweiz AGT-Systems Schweiz AGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 149 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (42)
    28.187919463087%
    Gut (33)
    22.147651006711%
    Befriedigend (42)
    28.187919463087%
    Genügend (32)
    21.476510067114%
    3,04
  • 11 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    54.545454545455%
    Gut (2)
    18.181818181818%
    Befriedigend (1)
    9.0909090909091%
    Genügend (2)
    18.181818181818%
    3,44
  • 21 Azubis sagen

    Sehr gut (16)
    76.190476190476%
    Gut (5)
    23.809523809524%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,12

Firmenübersicht

Lokal verankert, global präsent

Als bedeutende Tochtergesellschaft der T-Systems International GmbH beschäftigt T-Systems Schweiz AG (einschliesslich T-Systems Data Migration Consulting AG, Tochtergesellschaft der T-Systems Schweiz AG) an mehreren Standorten in der ganzen Schweiz rund 600 Mitarbeitende.

Werden Sie Teil unseres Teams
Als Unternehmen in einer innovativen Branche sucht die T-Systems Schweiz AG ambitionierte Fach- und Führungskräfte mit hoher Bereitschaft für Veränderung und ausgeprägter Serviceorientierung. Informieren Sie sich über unsere freien Stellen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen ! 
Entwicklung: Ihre Entwicklung ist Ihnen wichtig? Uns auch! 

Unsere Leistungen: Geld macht nicht glücklich, aber es beruhigt die Nerven. Erfahren Sie, was wir Ihnen zusätzlich zum attraktiven Gehalt bieten.

Work-Life erleben: Wir eröffnen Freiräume durch individuelle Arbeitszeitmodelle.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

T-Systems International: 6,5 Mrd. Euro

Mitarbeiter

T-Systems Schweiz: 600 / T-Systems International: 46'000 / Telekom Konzern: 218'000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

«Zero Distance» heisst das Zauberwort
Wir sind da, wo Kunden uns brauchen. T-Systems bietet integrierte Lösungen für Geschäftskunden: vom sicheren Betrieb der Bestandssysteme und klassischen ICT-Services über die Transformation in die Cloud einschliesslich  bedarfsgerechter Infrastruktur, Plattformen und Software bis hin zu neuen Geschäftsmodellen und Innovationsprojekten rund um Zukunftsfelder wie Datenanalyse, Internet der Dinge (IoT), Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (M2M) und Industrie  4.0.

Perspektiven für die Zukunft

Wir leben Work-Life-Integration in einem herausfordernden Arbeitsumfeld, wo flexibles und mobiles Arbeiten willkommen ist. Initiativen Mitarbeitern eröffnen wir individuelle Karriereperspektiven. Über Grenzen hinweg. Freiraum für kreative Ideen und berufliche Entfaltung im Einklang mit den Unternehmensinteressen – das bieten wir unseren Mitarbeitern in der Schweiz.

Benefits

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Homeoffice
  • Personalrestaurants in Zollikofen und Kloten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gesundheitsmassnahmen
  • Coaching
  • Parkplatz
  • gute Verkehrsanbindung
  • Mitarbeiterrabatte
  • Mitarbeiterhandys
  • Mitarbeiterevents
  • Internetnutzung

5 Standorte

Standorte Inland

Übersicht

Standorte Ausland

Übersicht

Impressum

T-Systems Schweiz AG
Thomas Malnati
Marketing & Communications
Industriestrasse 21
CH-3052 Zollikofen
E-Mail: contact@t-systems.ch
Tel.: 0848 11 22 11

Für Bewerber

Videos

We are T-Systems’ Heartbeat (engl. Version)
A great place for great experiences.
Zero Distance - Die neue Nähe von Menschen, Marken und Märkten

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Funktionen, die direkt am Verkaufsprozess beteiligt sind wie Account Manager, Solution Sales, Solution Consultants
  • Funktionen, die vorwiegend im Consulting und in der Lösungsentwicklung tätig sind: Business und Application Consulting, System/Network/Storage Engineering und Architecture, Product Management, Project Management. Zudem Service Delivery Management, Quality und Process Management, IT Management
  • Delivery Funktionen aus dem Betrieb von zentralen und dezentralen Plattformen wie System Manager, Operating, Dispatching, DBA, ICT Support sowie Problem/Change und Incident Management
  • Cross Functions aus den Bereichen Finanzen, Human Resources und Marketing
Informieren Sie sich auf unserer Job-Plattform über freie Stellen im Konzern: http://telekom.jobs

Gesuchte Qualifikationen

  • Ambitionierte Mitarbeitende mit ausgeprägter Teamfähigkeit und hoher Serviceorientierung
  • Mitarbeitende mit Ergebnisorientierung, Durchsetzungsvermögen und der Bereitschaft Neues zu lernen
  • Orientierungsvermögen im Konzernumfeld mit hoher Veränderungsdynamik und Matrix Organisation
  • Deutsch und Englisch verhandlungssicher
  • Mindset: Offen / Flexibel / Kommunikativ / Eigenverantwortlich
  • Fachkompetenzen: Projekt Management, Zusammenarbeit in virtuellen Teams

Gesuchte Studiengänge

Vorzugsweise Absolventinnen und Absolventen der Informatik, Wirtschaftsinformatik und Betriebswissenschaften. Aber auch qualifizierten Quereinsteigenden bieten sich hervorragende Einstiegschancen. Besonders willkommen sind Spezialistinnen und Spezialisten in den Bereichen: Unix, Oracle, Java Software Entwicklung, Mobile Applikationen und SAP Consulting.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Erfolgserlebnisse zu ermöglichen und jederzeit miteinander teilen zu können, dafür stehen wir als Tochtergesellschaft eines weltweit führenden Unternehmens der Kommunikations- und Informationstechnologie. Unser oberstes Ziel ist, unsere Kunden zu begeistern. Dafür setzen wir uns gemeinsam ein und nutzen die internationale Zusammenarbeit im Konzern.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Mitarbeitende der T-Systems Schweiz AG schätzen das lokale Umfeld und profitieren gleichzeitig von den Ressourcen, Systemen und den Entwicklungsmöglichkeiten eines internationalen Grosskonzerns. Wir pflegen eine „Du-Kultur“ auf allen Stufen als Zeichen einer offenen und partnerschaftlichen Gemeinschaft. Dies fördert den kollegialen Umgang unter Mitarbeitenden und setzt den Grundstein für eine gelebte Feedbackkultur. Herausfordernde Aufgaben lösen wir durch Zusammenarbeit. Dabei legen wir Wert auf Respekt, Integrität und Wertschätzung. Wir leben die in den konzernweiten Leitlinien festgehaltenen Werte; Verlässlichkeit und Teamgeist, Kundenorientierung und Einfachheit sowie Leistungsanerkennung und Entwicklungsmöglichkeiten.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Die T-Systems Schweiz AG ist eine Tochtergesellschaft der T-Systems International GmbH mit Sitz in Frankfurt / Main und gehört dem Konzern der Deutschen Telekom an. Sehr gute Deutschkenntnisse sind für die meisten Funktionen essentiell. Wir setzen zudem bei zahlreichen Stellen verhandlungssichere Englischkenntnisse voraus, im Alltag sprechen wir aber häufig deutsch.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Lesen Sie unsere Bewerbungstipps.

Unser Rat an Bewerber

Wer Neugier, eine Portion Enthusiasmus und Begeisterung für den Job mitbringt, hat bei uns beste Chancen, als Mitarbeitender in einem dynamischen Umfeld etwas zu bewegen.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich bei uns über unser Online-Bewerbungssystem: http://telekom.jobs/karriere-ch


Auswahlverfahren

Im Rahmen unserer Auswahlverfahren verwenden wir Einzelinterviews und bei den Führungsrollen Assessment Center.

T-Systems Schweiz AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,04 Mitarbeiter
3,44 Bewerber
4,12 Azubis
  • 30.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Offene und hilfsbereite Menschen.

Vorgesetztenverhalten

Fast das gesamte Führungsteam wurde in den letzten 15 Monaten ausgewechselt und muss sich noch besser finden.

Kollegenzusammenhalt

Einer für alle, alle für einen. Gelegentlich spürt man die unterschiedlichen Interessen der Landesgesellschaften.

Interessante Aufgaben

Telco und Digitalisierung: the place to be! Spannende Projekte, viele Kunden, unzählige Ideen, man muss gut fokussieren.

Kommunikation

Es wird regelmässig über unterschiedliche Kanäle kommuniziert: Blogs, Townhall Meetings, Calls, Intranet. Manchmal etwas schwierig zu finden, aber es wird viel und offen kommuniziert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Man legt viel Wert auf Nachhaltigkeit.

Work-Life-Balance

Top! Man kann dort arbeiten, wo man will und ist Herr seiner eigenen Agenda.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00
  • Firma
    T-Systems Schweiz AG
  • Stadt
    Zollikofen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung
  • 26.Apr. 2018 (Geändert am 30.Apr. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Micromanagement pur, Finanzkompetenz des unteren/mittleren Managements hört bei CHF 400.- auf (alles andere geht über die GL). Spardruck ist omnipräsent und wird an den falschen Stellen exzessiv betrieben. Kurz gesagt: die Kultur entspricht dem Gegenteil der Leitsätzen - leider

Vorgesetztenverhalten

In-transparent, Micromanagement, Entscheidungsneurose, Cover my A...

Kollegenzusammenhalt

Die untersten Schichten halten den Laden noch am laufen, während sich die fest verdrahteten Seilschaften (z.B. ex. EDS) in den, für sie geschaffenen Positionen, komfortabel eingerichtet haben.

Interessante Aufgaben

Wenig Raum für Innovation, sehr viel kommt aus dem Konzern und von der Stange, obwohl die Kunden flexiblere, skalierbare und einfachere Lösungen bevorzugen würden.

Kommunikation

Es wird viel kommuniziert, wirklich transparent und ehrlich ist es in den wenigsten Fällen (Courant normal bei der T-Systems). Spricht man Probleme an wird man als Nestbeschmutzer abgestempelt und nicht ernst genommen. Feedback von austretenden Mitarbeitern wird gar nicht beachtet.

Gleichberechtigung

Für Frauen sehr guter Arbeitgeber.

Umgang mit älteren Kollegen

55+ werden motiviert sich auf dem freien Arbeitsmarkt eine neue Herausforderung zu suchen.

Karriere / Weiterbildung

Sehr selektiv, bei Zöglingen und Speichelleckern wird alles bezahlt (MBA, etc.) Bei den normalen MA, wird dann nur das wirklich nötigste bezahlt (wenn es dann irgendwann mal von der GL freigegeben wird, weil der Kurs oder die Ausbildung mehr als CHF 400.- kostet). Tendenzen dass sich das aber ändern soll sind da, nur greift das Konzept noch nicht ganz.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt bei einigen wenigen Leuten sicher gut. Bei allen anderen wird auch nicht davor zurückgeschreckt das Gehalt bei von der Firma erzwungenem Funktionswechsel zu reduzieren.

Arbeitsbedingungen

durchschnittlich, aber auch nicht schlecht

Umwelt- / Sozialbewusstsein

gut

Work-Life-Balance

Aufgrund der Tatsache, dass der Personalkörper (vor allem dort wo die Wertschöpfung am grössten ist) immer weiter abgebaut wird, überlasten dort die Leute. Die meisten Talente sind bereits weg oder wollen gehen (unternommen wird dagegen nichts, ausser dass man versucht die Leute noch zu kaufen wenn sie die Kündigung hinlegen).

Image

Wird besser wahrgenommen, als es wirklich ist. Man versucht das jedoch zu drehen.

Verbesserungsvorschläge

  • Austausch von einem Grossteil des Managements, fähige Personen in strategische Positionen befördern bzw. unfähige Personen (auch diejenigen welche einen Schutzstatus durch die Connection geniessen) austauschen. Anstelle davon, werden leider nur die abhängigen (goldene Fesseln) dafür aber ungefährlichen und dem Management gut gesinnten Betriebsbewohner weiter beschäftigt.
  • Leben der wirklich guten Firmen-Leitsätze. Open Door bei der GL ist ein guter Anfang, eine offene Tür heisst aber leider noch lange nicht, dass ein Interesse daran besteht etwas für die Firma zu ändern
  • Entmachten der etablierten Connections innerhalb der Firma. Die bestehende Seilschaft bremst die Firma und deren Entwicklung.
  • Talente wie Talente behandeln, Abbau auch beim wirklich aufgeblasenen Verwaltungsapparat und nicht nur in der Produktion.

Pro

Zusammenhalt unter den Kollegen. Eigentlich unerschöpflicher Pool an Know-how in der internationalen Landschaft, wird jedoch nicht ausgeschöpft.

Contra

Eigentlich viele gute Leute (Tendenz sinkend), gute Ideen und visionäre Ansätze, jedoch gepaart mit einer untätigen und nicht geschlossen agierender GL. Trotz gegenteiliger Meinung der GL, hat Deutschland (international) immer das letzte Wort, diesen Umstand soll man doch einfach endlich akzeptieren.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    T-Systems Schweiz AG
  • Stadt
    Bern / Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, um uns ein ausführliches Feedback zu geben. Es freut uns zu lesen, dass du einen angenehmen Kollegenzusammenhalt erlebt hast, mit unseren Arbeitsbedingungen zufrieden warst und die Expertise unserer Kollegen, auch international, geschätzt hast. Auch wir sind überzeugt, dass wir unseren Mitarbeitenden da ein gutes Package bieten können. Wir bedauern es sehr, dass einige andere Themen für dich nicht zufriedenstellend waren. Wir nehmen deine Kritik und Verbesserungsvorschläge ernst und prüfen diese. Einige, wenn nicht gar alle, deiner Punkte wurden im Transformationsprogramm bereits aufgenommen und konnten im Alltag teilweise schon umgesetzt werden, andere noch nicht. Für deine Zukunft wünschen wir dir alles Gute Beste Grüsse

Marisa Santos
Employer Branding & Recruiting

  • 10.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte wie aus dem Musterkatalog. Von gestandenen Mikromanagern bis hin zu Entscheidungsträgern, die jedem unauffindbaren Baumarktmitarbeiter alt aussehen lassen.

Aber immerhin muss niemand die Konsequenzen für irgend etwas tragen.

Kollegenzusammenhalt

Gibt es. Das Gegenteil aber auch. Sehr stark von Abteilung und Team abhängig.

Interessante Aufgaben

Sehr viele repetitive Themen. Ein paar spezielle Herausforderungen und der tägliche Kampf mit zu wenig Personal zu viel (unnötige) Arbeit stemmen zu müssen.

Kommunikation

Meetings. Nicht enden wollende Folgen von Meetings. Sinn- und Inhaltlose Meetings um des Meetings willen. Es könnte ja sein, dass irgendwer sich von irgendjemanden nicht "abgeholt" fühlt und daraufhin seine Zusammenarbeit zu einem Thema einstellt. Auch wenn die Person im Grunde gar nicht tangiert wird. Aber man redet halt gerne über alles. Hauptsache man muss dabei nichts entscheiden oder Arbeit übernehmen.

Mit der Information sieht es ähnlich aus. Die fliesst vorzugsweise von oben nach unten. unliebsames Feedback in einer anderen Richtung wird dann in Meetings tot geredet und gefiltert.

Karriere / Weiterbildung

Lokal gibt es kaum bis wenig Aufstiegschancen, wenn man nicht die eigene Rolle weiter ausbauen kann. Eine gute Kommunikation mit den internationalen Unternehmensbereichen wurde bislang aktiv unterbunden. Inzwischen wird diese gefordert aber nur halbherzig gefördert.

Arbeitsbedingungen

An den beiden Hauptstandorten sind die Grossraumbüros teilweise unterträglich laut. Auf die übliche Open-Office Etikette wird gerne verzichtet und die Mobiltelefone tönen fröhlich vor sich hin.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind meist flexibel. Die genaue Handhabung aber vom Manager und dem Bereich abhängig

Verbesserungsvorschläge

  • Weniger auf das eingekaufte Management Consulting und mehr auf die eigenen Mitarbeiter hören um Verbesserungen zu erarbeiten.

Pro

Zahlt pünktlich.

Contra

- Fehlende lokale Strategie
- Starke Reisebeschränkung für Unternehmensinterne Veranstaltungen
- Zu dünne Personaldecke
- Mangelhafte Abstimmung innerhalb des Unternehmens (Lokal und International)
- Mangelnde Entscheidungsbefugnis auf fast allen Ebenen
- Mangelnde Risikobereitschaft
- Ewig lange Entscheidungsprozesse

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    T-Systems
  • Stadt
    Kloten
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege, liebe Kollegin Vielen Dank für deine detaillierte Rückmeldung. Es freut uns zu lesen, dass du einen angenehmen Kollegenzusammenhalt erlebst und unsere Work-Life-Balance sowie den Umgang mit älteren Kollegen schätzt. Schade, dass du einen schlechten Eindruck von den Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten hast. Hast du den PPR-Prozess (Performance & Potential Review) im April genutzt, um das Karrierethema mit deiner Führungskraft zu besprechen? Selbstverständlich kannst du dies auch ausserhalb des Prozesses tun. Wir haben viele langjährige Mitarbeiter bei uns, die bereits diverse Funktionen eingenommen haben – auch im internationalen Umfeld. Möglichkeiten sind also da. Wenn du bereits eine konkrete Vorstellung hast, wende dich an deinen HR Business Partner. Er wird dich gerne dabei unterstützen. In Bezug auf deine Bewertung zu unseren Grossraumbüros sind wir froh, dass die meisten Mitarbeitenden regelmässig von einem Homeoffice-Tag profitieren dürfen. Dies ist nicht zuletzt dann von Vorteil, wenn für die Bearbeitung von gewissen Themen etwas mehr Ruhe benötigt wird. Flexibles und mobiles Arbeiten ist bei uns willkommen. Wo soll die Reise von T-Systems hingehen? Damit beschäftigt sich u.a. das Transformation Board ganz intensiv und hat bereits auf YAM (Intranet) informiert. Wir nehmen Kritik sehr ernst und sind immer froh über Ratschläge und Anregungen. Genau deshalb möchten wir dich dazu einladen, mit uns in den Dialog zu gehen, um auf diese Weise genauer auf deine Verbesserungsvorschläge und Contra-Punkte eingehen zu können. Melde dich gerne bei mir. Beste Grüsse

Marisa Santos
Employer Branding & Recruiting
T-Systems Schweiz AG


Bewertungsdurchschnitte

  • 149 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (42)
    28.187919463087%
    Gut (33)
    22.147651006711%
    Befriedigend (42)
    28.187919463087%
    Genügend (32)
    21.476510067114%
    3,04
  • 11 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    54.545454545455%
    Gut (2)
    18.181818181818%
    Befriedigend (1)
    9.0909090909091%
    Genügend (2)
    18.181818181818%
    3,44
  • 21 Azubis sagen

    Sehr gut (16)
    76.190476190476%
    Gut (5)
    23.809523809524%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,12

kununu Scores im Vergleich

T-Systems Schweiz AG
3,19
181 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,69
154.342 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,29
2.614.000 Bewertungen