Workplace insights that matter.

Login
All for One Group SE Logo

All for One Group 
SE
Bewertungen

494 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 87%
Score-Details

494 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

337 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 51 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von All for One Group SE über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

selbstständiges Arbeiten, Arbeitsplatzausstattung top, Kollegen durch die Bank weg hilfsbereit ...

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei All for One Group SE in Filderstadt gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

sehr gute Arbeitsatmosphäre, es sind die richtigen Leute am Start, Ausnahmen gibt es immer, aber die sind nicht ausschlaggebend

Work-Life-Balance

Wenn man Arbeit und Privat unter der Woche tagsüber "vermischen" möchte, ist das jederzeit möglich. Ich persönlich bevorzuge aber noch immer die Arbeitsweise wie vor 20 Jahren - ich brauche tagsüber meine Arbeit nicht für private Dinge unterbrechen, das kann man entsprechend terminieren. Aber es wäre möglich - gute Sache trotz allem.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt im Team ist enorm. Top!

Vorgesetztenverhalten

überwiegend sehr positiv - 1 Stern Abzug wegen wenigen Ausnahmen

Kommunikation

Kommunikation prinzipiell gut, es geht noch ein wenig mehr, um alle Mitarbeiter abzuholen


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top Ausbildung!

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei All for One Group SE in Memmingen absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Prozesssicherheit in der Einarbeitung neuer Mitarbeiter/Azubis.

Die Ausbilder

Strukturiert und hilfsbereit.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Zu Hause bei der All for One Group

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei All for One Group SE in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es werden die Freiheiten gegeben die ich benötige


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Alle für Einen - Gemeinsam für die Kunden

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei All for One Group SE in Memmingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr bemüht sich um seinen Mitarbeiter zu kümmern, sehr Innovativ sich mit der New Work Themen zu beschäftigen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

? Fällt mir spontan nichts ein...

Verbesserungsvorschläge

Überstundenregelung einführen
Reisezeiten als Arbeitszeit gelten lassen
Kantinen vor Ort anbieten oder Restaurants in der Nähe eine Kooperation machen. Nur Supermarkt oder Bäcker jeden Tag ist nicht meine Wahl.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute Arbeitsklima,
auch Team übergreifend ist überall eine gleiche Einstellung die sehr Positiv ist und Lösungsorientiert.

Image

Sehr gute Image bei den Kunden und bei der SAP

Work-Life-Balance

Man ist selbst Verantwortlich für sein Work-Life-Balance zu sorgen.
Bisher wurde Private Termine im Kalender respektiert.
Durch die hohe Home Office Rate zurzeit, kann man auch seinen Arbeitstag sehr gut Familienfreundlich gestalten.
Leider gibt es keine Regelung für Überstunden abzubauen, hier finde ich sollte nachgebessert werden. Vielleicht mit einem Kontingent was man an Überstunden sammeln kann und auch mal ganze Tage ausgleichen kann.
Reisezeiten sind nur zum Teil Prämienrelevant.
Auch hier sollte nachgebessert werden, da man durch den hohen Home Office Anteil kaum noch in die Zone kommt damit Reisezeit auch Prämienrelevant wird. Man muss immer dran denken das man eigentlich nicht mehr als 10 Stunden tätig sein darf, dazu zählen auch die Reisezeiten...!
Das geht dann zuungunsten des Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Nach Absprache ist die Entwicklung und Weiterbildung sehr gut Unterstütz, hier wurde Erkannt das der Mitarbeiter das Kapital der Firma ist.
Eigeninitiative und Disziplin muss jeder selber mitbringen.
Themen sind sehr Spannend und man kann auch viel Verantwortung übernehmen. Jedoch dann auch mal mit Überstunden...

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist etwas höher als im Durchschnitt, zumindest was ich beurteilen kann.
Arbeitgeber Bezuschusst die Direkt Versicherung für die Rente.
BU kann auch Bezuschusst werden.
Es gibt auch die Möglichkeit ein Sabbatical zu machen, dazu kann man in einem Arbeitswertkonto Prämien ansparen um eine Auszeit zu machen.
JobRad

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die neuen Bürogebäude werden nach neuesten Standards geplant.
E-Mobilität wird jetzt angeboten...
Soziale Projekt gibt es

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Negativen Fälle bekannt

Vorgesetztenverhalten

Auch mit DU sehr Respektvoll

Arbeitsbedingungen

New Work ist hier ein großes Thema und damit genau am Puls der Zeit.
Die Bürogebäude werden nach und nach auf den neusten Stand gebracht.
Im Home Office könnte man mit dem Equipment nachbessern, das ist aber in Arbeit und die Mitarbeiter werden dazu regelmäßig befragt.
Auch die Mobilität wird über dacht und neue Konzepte erarbeitet.

Kommunikation

Im Team intern ist die Kommunikation sehr gut.
Firmen intern gibt es eine neue Strategie "no/less Emails" für die interne Kommunikation, dafür wird Microsoft Teams / SharePoint / Yammer verwendet.
Zusätzlich gibt es regelmäßig Webinare für die neuen Tools, das finde ich sehr gut.
Leider liegt jetzt die Holschuld beim Arbeitnehmer sich zu informieren. Dies ist im Projektgeschäft leider nicht immer möglich, die Kanäle sind alle im Aufbau und werden kontinuierlich verbessert.
Hoffe das hier zukünftig vielleicht mal wieder mehr Emails gibt mit Hinweisen wo Informationen verteilt sind.

Gleichberechtigung

Keine Negativen Fälle bekannt

Interessante Aufgaben

Sehr viele Interessante Aufgaben, neuesten Technologien werden verwendet und unseren Kunden angeboten.
Nach Interesse kann man sich im Umfeld auch neue Themen aneignen.
Sehr viele Möglichkeiten werden geboten um sich der Neuen Welt zu öffnen...

Tolle Firma die ihre Mitarbeiter wertschätzt

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei All for One Group SE in Filderstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Work-Life-Balance. Man wird immer darüber auf dem Laufenden gehalten was aktuell alles um Unternehmen passiert.

Arbeitsatmosphäre

Im Großen und Ganzen ein tolles miteinander.

Karriere/Weiterbildung

Auf Weiterbildungswünsche wird eingegangen.

Vorgesetztenverhalten

Es findet eine offene Kommunikation statt. Zielsetzungen sind realistisch.

Arbeitsbedingungen

Alles da was man benötigt

Kommunikation

Es finden regelmäßig Meetings statt in denen man auf dem laufenden gehalten wird.

Interessante Aufgaben

Sehr Abwechslungsreiche Aufgabengebiete


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Alles anderes als perfekt

3,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2020 im Bereich IT bei All for One Group SE in Filderstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt und Home-Office

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aggressivität Mitarbeiter gegenüber. Es wird gesagt „Wir sind die besten“, wir werden aber nicht als die besten behandelt.

Verbesserungsvorschläge

Die Strategie muss an der Arbeitskräfte gerichtet sein. Man kann nicht erwarten dass IT Berater, arbeitsweissen beraten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

All for One Group
All for One Group

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank für deine Bewertung und dass du dir die Zeit nimmst, deine Bewertung aus dem Frühjahr 2020 aktuell zu halten. Zunächst einmal freue ich mich, dass du die Rahmenbedingungen deiner Anstellung bei der All for One als gut empfunden hast. Wir möchten gerade in Bezug auf die Gestaltung der eigenen Arbeitsumgebung unserem Unternehmenswert VALUABLE SPACE gerecht werden. Wir lieben und nutzen die Möglichkeiten eigenverantwortlich zu agieren. Dies soll sich auch in der Arbeitsumgebung und -organisation widerspiegeln.

Bezüglich deines kritischen Punktes zur Zusammenarbeit mit Führungskräften möchte ich dich bitten, gerne das direkte Gespräch zu suchen. Leider liefert deine Bewertung nicht genug Hinweise, sodass wir mit deinem Feedback konstruktiv & produktiv umgehen können. Wir schreiben uns auf die Fahne, dass der Umgang in der Unternehmensgruppe von Zusammenhalt, Vertrauen und Wertschätzung geprägt ist. So, wie du es beschreibst, scheint es in deinem individuellen Fall nicht so gewesen zu sein. Da dies die Basis für unseren Erfolg ist, möchte ich dich nochmals bitten, aktiv in den Austausch zu gehen, damit wir den Sachverhalt gemeinsam klären können. "Aggressivität" hat innerhalb der All for One Group definitiv keinen Platz.

Freundliche Grüße

Christian Hopfner
Head of Corporate Development
Member of Group Management Board

Viel im Umbruch/Aufbruch

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei All for One Group SE in Filderstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Insgesamt ist die All for One im Mittelstand ein Arbeitgeber, nach dem man lange suchen muss. Es war ein absoluter Glücksfall dort gelandet zu sein und auch wenn die Arbeitslast manchmal sehr hoch ist, bleibt der wertschätzende Charakter gegenüber den Mitarbeitern bis hoch zum Vorstand erhalten und spürbar.

Die HR-Abteilung ist spitze: dort werden die unterschiedlichsten Veranstaltungen für die Kollegen/Kolleginnen organisiert (gemeinsam Kochen, Aufmerksamkeiten per Post,...). Danke dafür!

Verbesserungsvorschläge

Der Bereich nonSAP müsste intensiver im Markt gepusht werden.
Neben den Schlagwort-Themen wie Cybersecurity oder New Work müssen auch die Services, welche das alltägliche Geschäft eines potentiellen Kunden abdecken (Managed Services), aktiver beworben werden.

Arbeitsatmosphäre

Einerseits ist die Arbeitslast aktuell (paradoxerweise mitten in der Corona-Krise) sehr hoch, andererseits machen die Themen & Projekte auch Spaß und die Firma wächst aufgrund der Last weiter.

Image

Das Image des Unternehmens war und ist sehr gut!

Work-Life-Balance

Gelebte Vertrauensarbeitszeit: sofern man sein eigenes Termin-Management im Griff hat und insgesamt seine Leistungszeit erbringt, sind auch private Termine kein Problem.

Nach Sondereinsätzen wird aktiv um Ruhezeiten am Folgetag gebeten.

Karriere/Weiterbildung

Dicker Daumen hoch! Es kann selbst Einfluss genommen werden, welche Zertifizierungen abgelegt werden. Auch Hersteller-Konferenzen dürfen besucht werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt bspw. einen Zuschuss in die BAV

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das neue Büro-Gebäude in Filderstadt ist mit moderner, umweltschonender Belüftungstechnologie ausgestattet. Soziale Projekte werden gefördert.

Kollegenzusammenhalt

Auch unter enormem Druck wird einem fast immer geholfen.
Viele Kollegen/Kolleginnen leisten hier großes neben ihrem Tagesgeschäft.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kein negatives Beispiel in meiner nun schon einige Jahre währenden Zugehörigkeit.

Vorgesetztenverhalten

Gemachte Zusagen werden eingehalten und Wünsche können sehr zeitnah offen angesprochen werden. Bei Problemen wird aktiv nach einer Lösung gesucht.

Auch die Ebene über dem direkten Vorgesetzten ist unproblematisch greifbar.

Arbeitsbedingungen

Das Arbeitsgerät ist sehr gut und die Tools sind einfach zu bedienen. Für die interne Kommunikation wird auf moderne Technologien gesetzt (bspw. Teams, Yammer, Sharepoint online).

Kommunikation

Vom Vorstand über die Bereichs-, Abteilungs- & Team-Leitung finden regelmäßige Informationsveranstaltungen statt, welche in sehr offener und ehrlicher Art geführt werden.

Gleichberechtigung

Leider ist die Anzahl an Kolleginnen in einigen Bereichen sehr niedrig. Das liegt aber eben in der Natur dieser Branche und wird sich mit den Jahren hoffentlich etwas angleichen.

Interessante Aufgaben

Bedingt durch das Geschäftsmodell wird man immer mit den neuesten Themen konfrontiert. Zusätzlich dazu kann man, je nach Bereich, Verantwortung für bestimmte Technologien übernehmen und deren Architektur gestalten.

Arbeitgeber-Kommentar

All for One Group
All for One Group

Liebe Kollegin oder lieber Kollege,

vielen Dank für deine wertvolle Zeit, die du dir genommen hast, um uns zu bewerten und ein offenes und ausführliches Feedback zu geben.

Es freut mich sehr, dass du deine Entscheidung für die All for One als Glückfall bezeichnest und du unseren Umgang miteinander als sehr wertschätzend wahrnimmst. Mir persönlich geht es in diesen Punkten übrigens genauso wie dir. Deine Einschätzung ist für uns eine Bestätigung, dass wir mit unseren gruppenweiten Werten richtig liegen. Sei gespannt auf die Aktionen in den kommenden Monaten hierzu!

Wir haben viel vor im Rahmen unserer Strategie-Offensive und daher ist, wie von dir geschildert, auch vieles im Um- und Aufbruch. Dein Feedback und auch das Feedback aus unseren „AllAround“-Calls zu unserer Strategie-Offensive zeigen uns, dass die anstehenden Änderungen wichtig und richtig sind und wir hier auch eine breite Unterstützung von unseren Kolleginnen und Kollegen, aber auch von unseren Kunden, erfahren.

Dein Lob an unser Corporate HR Team freut mich sehr und das nehme ich gerne mit ins Wochenende. Einige der von dir angesprochenen Aktionen wie das "Große Grillen" oder das "Große Backen" sind aus unserem Marketing heraus ausgetüftelt und umgesetzt worden. Sei sicher, dass ich dein Lob auch dorthin weitergeben werde.

Toll, dass du dich in deiner eigenen Weiterentwicklung unterstützt fühlst. Wir möchten hier passgenaue Rahmenbedingungen bieten, damit du deine eigene Karriere-Entwicklung bewusst anstoßen und gestalten kannst. Hier wird sich in den kommenden Monaten durch den Roll-Out unseres neuen Learning Management Systems sicherlich noch einiges mehr verbessern.

Die von dir manchmal empfundene hohe Arbeitslast kann ich nachvollziehen. Für uns alle ist die Situation während der Corona-Pandemie eine Herausforderung. Umso wichtiger ist es, dass wir - wie du es beschrieben hast - an einem Strang ziehen und wir weiterhin so stabil und erfolgreich wie bisher durch diese Zeit kommen. Ich kann dir versichern, dass dein und der Einsatz aller Kollegen gesehen und anerkannt werden, auch finanziell durch die im letzten Dezember ausgezahlte Corona-Prämie.

Wir finden es ebenfalls schade, dass die Anzahl der weiblichen Kollegen in einigen Bereichen noch nicht sehr hoch ist. Das Thema Diversity und Chancengleichheit ist uns sehr wichtig und wir werden hierzu im Rahmen unseres Werte-Roll-Outs passende Maßnahmen entwickeln und umsetzen. Dies ist vor allem in unserem Wert SERIOUS SUSTAINABILITY verankert.

Deine Anregung, die Services aus deinem Bereich aktiver zu bewerben, werde ich weitergeben. Wenn du weitere Verbesserungsvorschläge hast, gehe mit diesen gerne auf deine Führungskraft oder auf deinen HR Manager zu. Wir konnten so schon viele Innovationen umsetzen.

Freundliche Grüße

Jochen Hupfer
Head of HR Business Partner Management

Viel Licht und ein bisschen Schatten

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei All for One Group SE in Filderstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Jeder meint es gut, gibt sich Mühe, ist fleißig und für die anderen da. Vom Junior-Berater bis zum höchsten Management. Die Kultur könnte nicht besser sein.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Jugend und Diversität haben immer noch nicht genug Platz bei uns

Verbesserungsvorschläge

Mehr Diversität. Wir sind immer noch zu alt im Kopf und in Management.

Arbeitsatmosphäre

Ganz wunderbar. Wir helfen uns, respektieren uns, arbeiten zusammen und ermöglichen jedem Teammitglied, seine Stärken auszuspielen

Image

Wir sind immer noch zu sehr Mittelstand, obwohl wir so viel mehr können. Aber zu viele fühlen sich im Süddeutschen Radius wohl genug.

Work-Life-Balance

Wer mehr WLB sucht, ist halt in der Branche falsch.

Karriere/Weiterbildung

Karriere geht nur über Netzwerk und dann auch nur für immer die gleichen Persönlichkeitstypen.

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr will man immer. Die Vergünstigungen sind toll

Umwelt-/Sozialbewusstsein

E-Autos sind seit Ende 2020 möglich, wenn auch nur wenige und nur unter besonderen Bedingungen. Bemühungen hinsichtlich Green IT sind mir nicht bekannt.

Kollegenzusammenhalt

Großartig! Ein paar Doofe gibt es immer, die erst mal fragen, wie sie die Zeit buchen sollen, wenn sie einem helfen, aber die meisten sind immer für einen da.

Umgang mit älteren Kollegen

Prima! Erfahrung wird geschätzt. Sei es bei Kollegen, die das bewährte pflegen wollen oder bei erfahrenen Kollegen, die Neues suchen.

Vorgesetztenverhalten

Auch ein Glücksspiel. Ich hatte selbst bisher tolle Vorgesetzte, aber es gibt auch Totalausfälle.

Arbeitsbedingungen

Du teilst Dir Deine Zeit selbst ein, arbeitest wann und wo Du willst.

Kommunikation

Schon auf jeden Fall besser. Aber einen Prozess oder eine Verantwortlichkeit zu finden, ist ein Glücksspiel.

Gleichberechtigung

Das Management bemüht sich ehrlich und das glaube ich auch wirklich. Aber Diversität geht anders...

Interessante Aufgaben

Immer! Ich habe nie mehr als 1 Jahr dasselbe gemacht! Finde ich toll!

Arbeitgeber-Kommentar

All for One Group
All for One Group

Liebe Kollegin/lieber Kollege,

vielen Dank für deine differenzierte, offene und ehrliche Bewertung. Erst einmal freue ich mich, dass du dich im Großen und Ganzen bei der All for One Group wohlfühlst und das "Licht" deiner Beschreibung nach überwiegt.

Ich entnehme deiner Bewertung, dass unser Wert WE ARE ONE für dich spürbar ist. Prima! Unser Umgang in der Unternehmensgruppe ist geprägt von Zusammenhalt, Vertrauen und Wertschätzung. Das ist die Basis für unseren Erfolg. Diesen außerordentlichen Zusammenhalt und das gemeinsame (anhaltende) Meistern der Corona-Krise haben wir unter anderem auch durch entsprechende Boni honoriert.

Darüber hinaus freue ich mich, dass du deinen Tätigkeitsbereich als abwechslungsreich wahrnimmst. Wir entwickeln uns gerade hin zu einer Unternehmensgruppe, wodurch Konzepte angepasst & teilweise neu aufgesetzt werden. Zu nennen ist hier das Aufsetzen eines gemeinsamen gruppenweiten internen Bewerbungsprozesses, ein gemeinsames Learning Management System sowie ein gemeinsames Cross Group Laufbahnmodell. Darüber hinaus haben sich Assessment Center für Führungskräfte intern bewährt. Eine Cross Group Laufbahn eröffnet die Chance, sich innerhalb der verschiedensten Technologie- & Digitalisierungsthemen in der Gruppe weiterzuentwickeln. Unser Anspruch ist es, mit langfristiger Wirkung im Hinblick auf Mitarbeiterentwicklung (entsprechend unserem Wert Serious Sustainability) zu handeln.

Schön, dass du unsere Ansätze in Bezug auf mehr Diversität erkennst. Wir sind uns einig, dass wir bei dem Thema noch nicht ganz dort stehen, wo wir uns gemeinsam hin entwickeln möchten. Diversity nehmen wir sehr ernst und entwickeln im Rahmen unseres Werte-Roll-Outs entsprechende Maßnahmen. Wir möchten im Hinblick auf die Chancengleicheit mit langfristiger Wirkung handeln und die Chancen von heterogenen Teams sowie einer heterogenen Führungsmannschaft nutzen.

Ich nehme wahr, dass du viele tolle Ideen bezüglich der Weiterentwicklung der All for One Group hast. Komme gerne direkt auf mich zu, sodass wir diese gemeinsam besprechen können.

Freundliche Grüße

Michael Zitz
Managing Director Customer Success Management
Member of Group Management Board

Ich gehe hier nicht mehr weg!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei All for One Group SE in Filderstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird reagiert. Als Mitarbeiter empfinde ich Wertschätzung auf allen Ebenen.
Allen voran vom Vorstand Lars Landwehrkamp

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Macht weiter so!

Karriere/Weiterbildung

Hier muss was getan werden. Aber die sind bereits dran, Strukturen und verschiedene Programme aufzusetzen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

All for One Group
All for One Group

Liebe Kollegin/lieber Kollege,

ich danke dir für deine Bewertung und deine Einschätzung zu den Themen Unternehmenskultur & Weiterbildung. Schön, dass du wahrnimmst, dass wir mit Hochdruck an unseren Personalentwicklungsthemen arbeiten. Konkret zu nennen sind hier aktuell die Einführung eines Learning Management Systems, die Einführung eines Cross-Group-Laufbahnmodells, die Optimierung unseres internen Bewerbungsprozess und weitere Themen. Weitere Informationen zu unseren Projekten findest du in der ALLAROUND Aufzeichnung (ehemals Strategie Update - unser ca. 1-stündiges Live-Event, in dem gruppenweite relevante Themen vorgestellt werden) vom 06.03.2020 und 13.11.2020.

Das Thema Wertschätzung nimmt gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen einen besonderen Stellenwert ein. Ich freue mich, dass unsere Maßnahmen bei dir gut ankommen. Konkret haben wir das Thema "Wertschätzung auf allen Ebenen" innerhalb unserer gruppenweiten Unternehmenswerte in dem Wert WE ARE ONE verankert. Unser Umgang in der Unternehmensgruppe ist geprägt von Zusammenhalt, Vertrauen und Wertschätzung. Das ist die Basis für unseren Erfolg. An unseren Kommunikation-Formaten arbeiten wir ebenfalls fortlaufend, auch mit der Unterstützung des Group Management Boards.

Wir werden somit auch im nächsten Jahr mit großem Tatendrang in den Themen weiter arbeiten. Bei Verbesserungsvorschlägen, scheue nicht direkt auf uns zukommen. Ich wünsche dir frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Liebe Grüße

Vanessa Sallanz
Head of Strategy & HR Services
Corporate HR

Eigentlich ganz gut - Das war es glaube ich mal

3,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei All for One Group SE in Filderstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lockere Atmosphäre, untereinander

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles muss aus der Nase gezogen werden.
Man erfährt nie genau, wer oder was für die Frage verantwortlich ist.

Verbesserungsvorschläge

einheitliches Karrieremodell
einheitliche Firmenwagenmodell


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

All for One Group
All for One Group

Liebe Kollegin / lieber Kollege,

vielen Dank für Deine Bewertung und dass Du Dir Zeit nimmst, uns als Arbeitgeber Feedback zu geben. Ich freue mich, dass auch Dir die Arbeitsatmosphäre bei der All for One gefällt – unser Ziel ist es authentisch zu sein und zu bleiben – dazu gehört für uns auch eine gewisse Lockerheit. Wir möchten, dass unser Umgang in den einzelnen Bereichen und in der Gruppe von Zusammenhalt, Vertrauen und Wertschätzung geprägt ist. Das ist die Basis für unseren Erfolg - WE ARE ONE!

Bezüglich Deiner Kritik verstehe ich leider nicht ganz, was Du mit "aus der Nase ziehen" meinst. Wir versuchen eine Balance zwischen Informationsflut und Informationsbedarf zu finden – bspw. mit Kommunikationsmaßnahmen wie dem monatlichen All-Hands-Call in der SAP Excellence, in dem es Informationen aus dem Management aus erster Hand gibt und Du Deine offenen Fragen beantwortet bekommst. Diverse und aufeinander abgestimmte Informationskanäle stehen überdies allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gruppe zur Verfügung (SharePoint, Yammer, Teams, unser Allfi BOT …) – hier möchten wir Dir gerne helfen aktiv die richtigen Informationen (zusätzlich zum persönlichen Kontakt) zu finden – sprich uns gerne an! Ich bin persönlich der Meinung, dass es für jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter immer wichtiger wird sich Informationen digital zu jeder Zeit und von überall zu beschaffen – als „Holschuld“. Unser internes Projekt „Group Communication“ hat überdies zur Aufgabe Informationen noch zielgruppengerechter zu strukturieren/bereitzustellen.

Deine beiden genannten Verbesserungsvorschläge sprechen uns aus der Seele! Beide Themen – Stichworte „Cross-Group-Laufbahn-Modell“ sowie „Mobility“ – werden innerhalb der Organisation deshalb bereits intensiv bearbeitet. Bezüglich Deiner weiteren Verbesserungsfelder kann ich keine weiteren, konkreten Ansatzpunkte in Deiner Bewertung erkennen. Komme bei konkreten Vorschlägen doch sehr gerne auf Deine Führungskraft, Deinen HR Manager oder direkt auf mich zu. Ich wünsche mir, dass du davon überzeugt bist, dass die All for One für dich immer noch die richtige Wahl ist!

Viele Grüße

Richard Lorenz
Managing Director SAP Excellence Consulting
Member of Group Management Board

MEHR BEWERTUNGEN LESEN