Workplace insights that matter.

Login
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Logo

Amt für Statistik 
Berlin-Brandenburg
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,6Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,2Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 4,4Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,2Gleichberechtigung
    • 4,3Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2018 haben 33 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Sonstige Branchen (3,4 Punkte).

Alle 33 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Mit dem Amt für Statistik Berlin-Brandenburg entstand am 1. Januar 2007 der zentrale Dienstleister auf dem Gebiet der amtlichen Statistik für die Region Berlin-Brandenburg durch Zusammenschluss des Statistischen Landesamtes Berlin und der Abteilung Statistik des Landesbetriebes für Datenverarbeitung und Statistik Brandenburg (LDS BB). Das Amt erbringt Serviceleistungen im Bereich Information und Analyse für die breite Öffentlichkeit, für alle gesellschaftlichen Gruppen sowie für Kunden aus Verwaltung und Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

Produkte, Services, Leistungen

Es werden insgesamt über 250 Bundes- und EU-Statistiken sowie 25 Landesstatistiken aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens – auch für Wahlen und Volksabstimmungen – vom Amt für Statistik Berlin-Brandenburg erhoben, aufbereitet, zusammengefasst und ausgewertet. Mit der Herausgabe verschiedenster Publikationen wird die amtliche Statistik den Informationsanforderungen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft gerecht.

Perspektiven für die Zukunft

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen Dienstleistungsumfeld mit flachen Hierarchien und einer freundlichen und kooperativen Unternehmenskultur.

Kennzahlen

Mitarbeiter430

Social Media

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 31 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    84%84
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    84%84
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    74%74
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    58%58
  • HomeofficeHomeoffice
    58%58
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    55%55
  • KantineKantine
    48%48
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    48%48
  • BarrierefreiBarrierefrei
    39%39
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    39%39
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    32%32
  • CoachingCoaching
    29%29
  • DiensthandyDiensthandy
    19%19
  • ParkplatzParkplatz
    19%19
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    13%13
  • InternetnutzungInternetnutzung
    10%10
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    6%6

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Es werden insgesamt über 250 Bundes- und EU-Statistiken sowie 25 Landesstatistiken aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens – auch für Wahlen und Volksabstimmungen – vom Amt für Statistik Berlin-Brandenburg erhoben, aufbereitet, zusammengefasst und ausgewertet. Mit der Herausgabe verschiedenster Publikationen wird die amtliche Statistik den Informationsanforderungen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft gerecht.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Amt für Statistik Berlin-Brandenburg.

  • Frau Christina Rambow (Sachbearbeiterin Personalgewinnung und -Administration)

    Frau Nadine Zirn (Referentin Personalservice)

Standorte

Standorte Inland

Potsdam
Steinstraße 104 - 106
14480 Potsdam
Telefon: 0331 8173 - 1777
Fax 030 90 28 - 4091

Berlin
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin

Cottbus
Tranitzer Str. 16
03048 Cottbus

Außenstelle Standort Zensus für Berlin-Brandenburg
Alte Rhinstraße 8
12681 Berlin

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Maßnahmen während der Pandemie.
Bewertung lesen
Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Bewertung lesen
Menschlichkeit und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird groß geschrieben. Auf jeden Mitarbeitenden wird individuell eingegangen. Feedbackkultur.
-Arbeitsbedingungen
-Weiterbildungsmöglichkeiten
-Gesundheitsfördernde Maßnahmen
-Umgang mit der Pandemie-Situation - super gelöst!
Wertschätzung durch Vorstand, Umsetzung von neuen Ideen. Tolle Workshops.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 21 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Es mangelt an Konzepten und der entsprechenden kommunikativen Umsetzung. Die Beschäftigten werden immer vor vollendeten Tatsachen gestellt und haben keine Interventionsmöglichkeiten unter der Ihre Basisarbeit nicht leidet.
Kommunikation nach unten, Teamförderung, Weiterbildungs- u. Aufstiegschancen
Bewertung lesen
Aufstiegschancen
Bewertung lesen
Kontrolle der Leitungsebenen versagt.
Keine zeitgemäße IT
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 7 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

An der Kommunikation arbeiten. Besonders betroffene Kollegen frühzeitig in geplante Änderungen mit einbeziehen. Allen mehr Wertschätzung entgegenbringen.
Bewertung lesen
Viel mehr mit den Angestellten kommunizieren, um Probleme direkt zu bewerten!
Von den Vorgesetzten wird es leider nicht nach oben weitergegeben!
Bewertung lesen
Es muss viel mehr an getroffenen Vereinbarungen festgehalten werden. Es entsteht immer wieder das Gefühl für den Papierkorb gearbeitet zu haben.
Den Azubis mehr Abwechslung bieten, mehr Mitgestaltung ermöglichen
-Digitalisierungsprozess in allen Bereichen ausweiten
-Home-Office / Telearbeitsplätze ausweiten
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 14 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Work-Life-Balance

4,4

Der am besten bewertete Faktor von Amt für Statistik Berlin-Brandenburg ist Work-Life-Balance mit 4,4 Punkten (basierend auf 16 Bewertungen).


Das Thema Vereinbarkeit ist hier sehr positiv geregelt! Da kenne ich ganz andere Voraussetzungen bei anderen Arbeitgebern, für die ich bereits tätig war. Ich kann bei Bedarf sehr gut und flexibel planen und erhalte dabei Unterstützung. Top!
5
Bewertung lesen
Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice ist in vielen Bereichen selbstverständlich, moderne Systeme
5
Bewertung lesen
Gleitzeit, Familienzimmer, Homeoffice, usw. unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Urlaub wird problemlos genehmigt. Überstunden sind extreme Ausnahme (z. B. bei Wahlen).
Absolut gegeben. Flexible Arbeitszeiten, Gleitzeitmodell, Urlaubstage tariflich geregelt, gesundheitsfördernde Maßnahmen (verschiedene Angebote direkt im Haus) - was will man mehr?
5
Bewertung lesen
Absolute Flexibilität bei den Arbeitszeiten und keine Kernzeit, besser geht es nicht. Mal um 6 Uhr anfangen oder erst Mittags ins Büro... läuft
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 16 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Amt für Statistik Berlin-Brandenburg ist Kommunikation mit 3,2 Punkten (basierend auf 15 Bewertungen).


In der Anfangsphase der Corona-Zeit sehr vorbildliche Kommunikation, sodass alle Mitarbeitenden ins Boot geholt wurden. Inzwischen leider wieder in alte "Traditonen" verfallen. Es kommt teilweise nichts bei den Mitarbeitenden an, entweder weil die Führungskräfte selber nichts wissen oder es nicht genug nach unten weiterleiten. Auch darf angezweifelt werden, dass die negative Stimmung im Kollegenkreis genug nach oben kommuniziert wird.
In den Referaten funktioniert die Kommunikation sehr unterschiedlich.
2
Bewertung lesen
findet nur über Intranet statt und meistens zu spät, es gibt Referate die vorab Informationen schon im Haus verteilen
3
Bewertung lesen
Bei der Kommunikation von oben nach unter hapert es. Da ist der Flurfunk bedeutend aktueller.
2
Bewertung lesen
Informationen kommen nur spärlich an. Wenn man dann noch einen sehr trägen Referatsleiter hat, ist man verloren.
1
Bewertung lesen
Unter den internen Kollegen sehr gut. Führungskräfte informeiren zu wenig.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 15 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,6

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet (basierend auf 14 Bewertungen).


leider sehr schwierig oder zu hohe Anforderungen in den Stellenbeschreibungen!
Abschluss geht über Fachwissen und teilweise Personenbezogen!
2
Bewertung lesen
Wird viel versprochen, aber wenig gehalten. Liegt aber an den Vorgesetzten - nicht am Veranstaltungsmanagement.
2
Bewertung lesen
Weiterbilungsmöglichkeiten gibt es viele, sowohl intern als auch extern. Karriere zu machen ist im Amt aber teilweise nicht möglich, da von oben schon entscheiden wurde, wer wie wohin verschoben wird. So bleiben viele gute Kollegen auf der Strecke, die das Potenzial für mehr defintiv hätten.
3
Bewertung lesen
Viele Weiterbildungsmöglichkeiten!
5
Bewertung lesen
Man hat wirklich viele Möglichkeiten und wird vom Fortbildungsbereich sehr gut beraten und unterstützt. Ich wünschte mir aber, dass auch die älteren Kolleginnen und Kollegen die Angebote besser nutzen. Jede Fortbidlung bringt einen persönlich weiter, auch wenn die Rente bereits in Sicht ist.
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 14 Bewertungen lesen

Gehälter

80%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 30 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Sachbearbeiter:in5 Gehaltsangaben
Ø42.600 €
Abteilungsleiter:in4 Gehaltsangaben
Ø87.700 €
Lehrling2 Gehaltsangaben
Ø12.700 €
Gehälter für 3 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Seine Arbeit ordentlich erledigen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen
Unternehmenskultur entdecken

Awards