Welches Unternehmen suchst du?
atrify GmbH Logo

atrify 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,9
kununu Score135 Bewertungen
60%60
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,1Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,7Work-Life-Balance
    • 3,4Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,7Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,7Gleichberechtigung
    • 3,9Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

69%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 87 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Berater:in4 Gehaltsangaben
Ø55.800 €
Customer Service Manager:in3 Gehaltsangaben
Ø44.300 €
Projektmanager:in3 Gehaltsangaben
Ø72.600 €
Gehälter für 7 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
atrify
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Neue Dinge ausprobieren und Für sein Team arbeiten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
atrify
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

atrify steht für Attribute. Für kreative Softwarelösungen und für zukunftsorientierte Workflows, für kurze Entscheidungswege und starke Entwicklungsmöglichkeiten. Wir leben eine offene Unternehmenskultur und schätzen Begegnungen auf Augenhöhe, Du-Mentalität und Wir-Gefühl. Bei uns kommen viele Menschen zusammen. Jeder ist anders und genau das macht uns so stark.

Wir sind über 160 Mitarbeiter*innen, wir lieben Köln-Ehrenfeld und wir haben eine cloudbasierte Plattform für Produkt Content entwickelt. Damit unterstützen wir mehr als 20.000 Nutzer in über 50 Ländern. Wir sind ein wachsendes Team mit vielen starken Persönlichkeiten, wir haben eine Menge erreicht – und wollen noch weiter hinaus. Bist du dabei?

Kennzahlen

Mitarbeiterca. 160

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 102 Mitarbeitern bestätigt.

  • EssenszulageEssenszulage
    82%82
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    76%76
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    75%75
  • ParkplatzParkplatz
    74%74
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    72%72
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    68%68
  • HomeofficeHomeoffice
    61%61
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    60%60
  • InternetnutzungInternetnutzung
    54%54
  • DiensthandyDiensthandy
    44%44
  • RabatteRabatte
    41%41
  • KantineKantine
    37%37
  • BarrierefreiBarrierefrei
    35%35
  • FirmenwagenFirmenwagen
    25%25
  • CoachingCoaching
    20%20
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    16%16
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    7%7
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    6%6

Was atrify GmbH über Benefits sagt

Was dich erwartet. Und worauf du dich freuen kannst.

Betriebliche Altersvorsorge

Unsere betriebliche Altersvorsorge, die wir gemeinsam mit unseren Partnern der Deutschen Bank und Zürich entwickelt haben. Dadurch möchten wir allen Mitarbeiter*innen eine arbeitgebergeförderte und steuerbegünstigte Altersvorsorge ermöglichen.

Kostenloses Jobticket

Jeder atrifyer erhält einen Zuschuss zum Jobticket für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel.

Sport Events

Ein passendes Sportangebot, das wir vielfältig gestalten und immer wieder erweitern. Zurzeit findet wöchentlich ein Fußballtraining statt, außerdem nimmt das atrify-Team an Sportgroßveranstaltungen, wie z.B. dem B2Run oder dem Kölner Leselauf, teil.

Essensmarken

Essensmarken, die alle Mitarbeiter*innen täglich erhalten. Die Marken können sowohl bei unserem Frühstücksdienst als auch bei verschiedenen Kantinen in der Umgebung eingelöst werden.

Kostenlose Sprachkurse

Kostenlose Sprachkurse für atrify-Mitarbeiter*innen, und das sogar während der Arbeitszeit. Die Kurse werden von zertifizierten Englischlehrern geleitet und finden in Kleingruppen einmal wöchentlich statt. Jeder Kurs dauert sechs Monate. Am Ende können die Teilnehmer am TOEIC (Test of English in International Communication) teilnehmen und das international anerkannte Zertifikat erwerben. Darüber hinaus bieten wir auch die Teilnahme an Deutschkursen an.

Gesunder Arbeitsplatz

Ein gesunder Arbeitsplatz, denn die Gesundheit und Zufriedenheit unserer Mitarbeiter*innen ist uns sehr wichtig. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern der ISAG GmbH und der Techniker Krankenkasse, widmen wir uns allen Themen rund um Arbeitssicherheit und -medizin. Durch gezielte Vorsorgeangebote wie Sehtests, Rückenchecks, Antistressberatung etc. versuchen wir, dich bestmöglichen in allen relevanten Gesundheitsbereichen zu unterstützen.

Zusätzliche Urlaubstage

Zusätzliche Urlaubstage, die zu dem vertraglich geregelten Urlaubsanspruch on top kommen: So sind Rosenmontag, Heiligabend und Silvester freie Tage, für die keiner Urlaub einreichen muss. Um die Karnevalszeit gebührend einzuläuten, wird an Weiberfastnacht außerdem nur vormittags gearbeitet. Danach findet unsere firmeninterne Karnevalsfeier statt, zu der alle atrify-Mitarbeiter*innen herzlich eingeladen sind.. Wer lieber den ganzen Tag frei nehmen möchte, muss nur einen halben Urlaubstag einreichen.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei atrify GmbH.

  • Corinna Schüller
    Senior Manager HR Operations

    careers@atrify.com

    Um auf dem Laufenden zu bleiben, was wir bei atrify so machen, schau doch mal bei LinkedIn vorbei: https://www.linkedin.com/company/atrify/

  • Wir sind stets auf der Suche nach Talenten, die unser Team verstärken möchten. Unsere aktuellen Stellenangebote findest Du auf unserer Karriereseite. Falls zum aktuellen Zeitpunkt keine für Dich passende Stelle vakant sein sollte, freuen wir uns jedoch auch über Deine Initiativbewerbung.

  • Wir freuen uns auf eure aussagekräftigen Bewerbungen via careers@atrify.com.

    Aktuell zu besetzende Stellen findet ihr hier.

FAQs

Hier beantwortet atrify GmbH häufig gestellte Fragen zum Unternehmen. Die Fragen wurden vom Unternehmen ausgewählt.
  • Die Kurzfassung: Alles, was uns hilft, dich besser kennenzulernen. Definitiv enthalten sein sollte ein Lebenslauf. Ansonsten entscheidest du, wie du dich und dein Interesse an atrify und der Position am besten darstellen möchtest. Ob klassisches Anschreiben, Video, relevante Zeugnisse oder Proben deiner Arbeit – uns interessieren die Dinge, die uns helfen deine Motivation für den Job bei atrify nachzuvollziehen.

    Konzentriere dich hierbei auf das Wesentliche: Dein Grundschulzeugnis mag bestimmt beeindruckend sein, darauf können wir allerdings getrost verzichten ;)

  • 1. Bewirb dich
    Du hast den passenden Job auf unserer Karriereseite gefunden? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

    2. Du erhältst eine Eingangsbestätigung (innerhalb von 24 Stunden)
    Nach Versand deiner Bewerbung erhältst du von uns eine Bestätigungsmail. Falls nicht, prüfe bitte deinen Spam-Ordner.

    3. Deine Bewerbung erreicht unser HR-Team (innerhalb von 1-3 Tagen)
    Anschließend sichtet unser HR-Team deine Bewerbung. Könnte die Stelle zu dir passen, leiten wir deine Bewerbung an den Fachbereich weiter.

    4. Unser Fachbereich sichtet deine Bewerbung (innerhalb von 1 Woche)
    Die KollegInnen aus dem Fachbereich werfen einen genauen Blick auf deine Bewerbung und prüfen diese ebenfalls. Im Falle einer Zustimmung erhältst du eine Einladung zu einem ersten Kennenlernen (in der Regel via Videocall) von uns.

    5. Dein Erstgespräch mit HR und Fachbereich (Rückmeldung nach 1-2 Wochen)
    Deine Gesprächspartner bei deinem ersten Kennenlernen kommen aus Fach- und Personalbereich. In der Regel lernst du hier bereits deinen potentiellen neuen Vorgesetzten sowie eine/n KollegIn aus dem HR Operations-Team kennen. Überzeugst du uns im Erstgespräch, erhältst du in den folgenden Tagen eine Einladung zu einem zweiten Gespräch.

    6. Dein Zweitgespräch (Rückmeldung nach 1 Woche)
    Beim zweiten Gespräch möchten wir dich noch besser kennenlernen und du uns natürlich ebenso. Gesprächspartner sind hier der/die Fachbereichsleiter/in sowie unser Personalleiter oder unsere HR-Operations-Leiterin. Meisterst du auch diese Hürde, melden wir uns telefonisch bei dir und bereiten dein Vertragsangebot vor.

    7. Du bekommst dein Vertragsangebot (Rückmeldung nach 3-6 Tagen)
    Innerhalb von 7 Tagen erhältst du von uns ein Vertragsangebot. Selbstverständlich bekommst du ausreichend Zeit dir den Vertrag durchzulesen und mögliche Rückfragen an uns zu stellen.

    8. Willkommen bei atrify!
    It’s a match! Dir sagt das Angebot zu und du bist motiviert bei uns einzusteigen? Dann HERZLICH WILLKOMMEN bei atrify! Wir freuen uns, dass du ein Teil unseres Unternehmens wirst.

  • Du weißt ja, wie das bei Stellenausschreibungen läuft. Wir schreiben da alles rein, was wir uns im Idealfall wünschen. Grundsätzlich solltest du einen Großteil der geforderten Kenntnisse und Erfahrungen schon mitbringen, wenn das aber bei dem ein oder anderen Punkt nicht gegeben ist, freuen wir uns trotzdem auf deine Bewerbung und auf gemeinsame Überlegungen, wie du z.B. einen fehlenden Skill schnell lernen kannst.

  • Das, worin du dich wohlfühlst. Das kann ein Anzug mit Krawatte oder der Hoodie deiner Handball-Mannschaft sein. Wir haben keinen Dresscode bei atrify und das schließt dich als zukünftigen atrifyer selbstverständlich mit ein. Gleiches gilt selbstverständlich auch für die virtuellen Interviews.

  • Das ist in der Form leider nicht möglich. Solltest du aber schon länger auf eine Rückmeldung von uns warten, melde dich gerne jederzeit bei uns (careers@atrify.com). Gleiches gilt auch für den Fall, dass sich deine Kontaktdaten ändern oder du noch Rückfragen hast.

    Damit du trotzdem weißt, was dich erwartet, findest du im Folgenden einen allgemeinen Überblick zu unserem Bewerbungsprozess. Bitte beachte, dass dieser je nach Position variieren kann.

Standort

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Zusammenhalt, spannende Aufgaben, coole Benefits und angenehme Arbeitsatmosphäre.
Bewertung lesen
Die offene Art und Weiße, wie man empfangen wird.
Bewertung lesen
Mitarbeiter werden als größter Asset betrachtet und nach meiner Erfahrung auch so behandelt. Wegen der vielen fremdsprachigen Mitarbeiter ist das Unternehmensklima sehr international, die firmeninterne Kommunikation ist durchgängig zweisprachig (Deutsch und Englisch praktisch gleichberechtigt). Die Personalabteilung ist sehr serviceorientiert und schnell (auch schon im Bewerbungsverfahren). Die gerade stattfindenden Entwicklungen in den Fachbereichen bringen viele interessante Aufgaben mit sich.
Team work, flexibility, interesting work
Bewertung lesen
Ich komme gerne her, täglich. Ich arbeite gerne, auch mal später, wenn es dem Kunden/der Firma dienlich ist. Ausgleich kann ich mir einteilen. Das und mehr finde ich gut - schaut die Bewertungen oben nochmal durch.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 60 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Dass man einfach nicht auf die Leute hört, die es wissen und den MA nichts glaubt und ihnen nicht vertraut. Und dass die HR so viel Einfluss hat. Das ist eine IT Firma!
Dass bei zu hoher Arbeitsbelastung von einzelnen nicht reagiert wird.
Bewertung lesen
Das man nichts zu bemängeln hat ;)
Bewertung lesen
bisher nichts :)
Bewertung lesen
Managemant team.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 34 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Endlich begreifen, wo die Fehler waren und wirklich daran arbeiten, diese zu korrigieren. Und das heißt nicht, jeden Monat 10 neue Hipster einstellen, die keine Ahnung haben. Weniger Einfluss für die HR, von der man den Eindruck hat, sie ist die Geschäftsleitung.
Focus on tech. Hire more people in tech. Actually listen to the feedback you get.
Bewertung lesen
Ein etwas besseres Onboarding für das Verständins der Produkte und dem Markt
Bewertung lesen
Man könnte mal auf die Idee kommen, auch die kritischen Mitarbeiter ernst zu nehmen und nicht nur auf die Honigsäusler zu hören. Vor allem: Mal die Gründe herausfinden, warum so viele langjährige Mitarbeiter gleichzeitig gehen. Diese einfach im Dunkeln vom Hof gehen zu lassen ohne nach den Gründen zu fragen, ist respektlos und kurzsichtig.
Bewertung lesen
Ich würde gerne noch paar Jahre bei atrify bleiben.
Ich bin optimistisch, dass wir durch radikale Änderungen unser Ziel erreichen.
Das fordert aber eine starke Zusammenarbeit, wäre atrify keine Tochterunternehmen, könnte viel mehr schaffen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 36 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,0

Der am besten bewertete Faktor von atrify ist Kollegenzusammenhalt mit 4,0 Punkten (basierend auf 39 Bewertungen).


Klar, ich spreche hier hauptsächlich für mein Team, da sind wir wirklich eine starke Truppe und unterstützen uns großartig. Für mich einer der wichtigsten Faktoren um gerne bei atrify zu arbeiten.
5
Bewertung lesen
Ist da und war immer da. Insbesondere in unserem Team pflegen wir ein sehr harmonisches und kollegiales Miteinander - das liegt uns allen am Herzen und da legen wir großen Wert drauf. Aber auch unternehmensweit nehme ich den Umgang unter den KollegInnen positiv wahr.
5
Bewertung lesen
Wer sich selbst anständig verhält, bekommt das auch von den Kollegen zurück. Die allermeisten Kollegen sind freundlich, höflich, hilfsbereit, witzig und einfach nett.
5
Bewertung lesen
In einem großen Betrieb kann man sich nicht gleichermaßen mit jeder Person gut verstehen. Als junger Kollege erhalte ich viel Hilfe und Rückhalt.
4
Bewertung lesen
Im Großen und Ganzen gut, zwischen einzelnen Bereichen kann es noch besser werden, aber daran wird gearbeitet.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 39 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von atrify ist Kommunikation mit 3,1 Punkten (basierend auf 44 Bewertungen).


Terrible. Just the usual phrases taken from older management handbooks and youtube videos. No transperancy. All Staff meetings are about the same five people pretending to be important. They ask for feedback but never, ever act on it. Eventhough people have been very open.
1
Bewertung lesen
Informationen werden nicht in die Teams weitergegeben. Auch im Management viel Fluktuation. In Kombination mit zwei Jahren Home Office ein Debakel.
Die Mitarbeiter werden mit substanzlosen Phrasen und Parolen "ruhig" gehalten. Aufgrund der Ereignisse der letzten Monate schenkt man den Aussagen der Geschäftsführung keinen Glauben mehr. Auf Kununu finden sich massenweise offensichtliche "Gefälligkeitsbewertungen" neuer Mitarbeiter.
1
Bewertung lesen
Die Kommunikation hätte bei Zeiten besser sein können. Hierbei vermag ich nicht zu 100% sagen, wo das Problem war. Ob individuell oder strukturell. Jedoch für mich ein Punkt an dem ein Verbesserungsbedarf herrscht.
3
Bewertung lesen
Abteilungssilos sprechen zu wenig miteinander
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 44 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet (basierend auf 35 Bewertungen).


Kann ich leider nichts dazu sagen :)
5
Bewertung lesen
Gute Möglichkeiten, externe Weiterbildungen zu besuchen. Noch ausbaufähig ist aus meiner Sicht das gemeinsame Lernen und der Austausch untereinander. Hier tut sich aber was.
5
Bewertung lesen
Zero. Usually there is no money for this. To my knowledge, there is no career model. Pepople just get promoted.
1
Bewertung lesen
Wenn man viel in Meetings rumsitzt und mit den richtigen Leuten kungelt, wird man gefördert.
Ich habe mich hier einarbeiten können wie ich es benötigt habe. Ich kann mich entfalten, wie ich es brauche. Fehlt mir etwas, kann ich es ansprechen und man bespricht die Möglichketen. Möchte man sich weiterbilden, ein Sprachkurs in Latein oder der Angelschein sind hier weniger unternehmensdienlich, so hat man stets die Möglichkeit auf seinen Vorgesetzten oder HR zuzugehen. Viele Kollegen:innen wechseln gerne mal das Team, Sales -> Marketing, Support -> Customizing/Professional Service, etc. und entwickeln sich so weiter. Natürlich gibt ...
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 35 Bewertungen lesen