Navigation überspringen?
  

Baker & McKenzieals Arbeitgeber

Deutschland,  4 Standorte Branche Rechtsberatung
Subnavigation überspringen?
Baker & McKenzieBaker & McKenzieBaker & McKenzieVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 77 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (46)
    59.74025974026%
    Gut (9)
    11.688311688312%
    Befriedigend (11)
    14.285714285714%
    Genügend (11)
    14.285714285714%
    3,78
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    75%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,70
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Innovativ, interessiert, multikulturell, agil, technikaffin und neugierig – das ist “The New Lawyer“. Bei uns arbeiten Juristen, Steuerberater, Wirtschaftsjuristen, Projektmanager und Kollegen, die sich für Law Firms begeistern, in Teams zusammen und entwickeln Lösungen für komplexe rechtliche Fragen.

Unser unternehmerisches Gespür ermöglicht uns, in Zeiten von Digitalisierung und Globalisierung schnell auf Veränderungen zu reagieren und neue Wege zu beschreiten.  Als Hauptsponsor und einer der Gründungskooperationspartner von "ReInvent Law", dem ersten Legal Innovation Hub in Kontinentaleuropa, bieten wir spannende Perspektiven in punkto Legal Tech und Digitalisierung.

Wir sind The New Lawyers.
Wir sind Baker McKenzie.

Baker McKenzie auf einen Blick

  • eine der größten und leistungsstärksten Kanzleien der Welt
  • 78 Büros in 46 Ländern weltweit
  • 4 Büros in Deutschland (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München)
  • 1949 in Chicago gegründet, seit 1962 in Deutschland
  • mehr als 4.700 Anwälte (m/w) weltweit, mehr als 200 Anwälte (m/w) in Deutschland
  • Beratung nationaler und internationaler Unternehmen und Institutionen auf allen Gebieten des Wirtschafts- und Steuerrechts
  • Perspektiven für Associates: Internationale Mandatsarbeit von Beginn an, Teil eines globalen Teams, lokales und globales Ausbildungsprogramm, individuelle Karriereentwicklung, passende Karrieremodelle für jede Lebensphase 

Picture (Device Independent Bitmap) 2.jpg

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

2,9 Miliarden US-Dollar (Umsatz weltweit, FY 2019)

Mitarbeiter

mehr als 400 in Deutschland, über 13.000 weltweit

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Wir sind die erste Adresse für deutsche und multinationale Unternehmen sowie Finanzinstitute mit inländischem und grenzüberschreitendem Beratungsbedarf – u.a. in den Bereichen Corporate, M&A, Tax, Dispute Resolution und Banking & Finance. Mit einem ausgeprägten Sinn für unternehmerische Zusammenhänge und einem effizienten Projektmanagement unterstützen wir unsere Mandanten, ihre rechtlichen Herausforderungen zu bewältigen und ihre globalen Wachstumsstrategien umzusetzen.

Die Qualität unserer Arbeit spiegelt sich in der Wertschätzung wider, die wir unter Juristen erfahren. Unsere Praxisgruppen Antitrust & Competition sowie Banking & Finance wurden vom International Law Office (ILO) für ihre herausragenden Leistungen mit dem Client Choice Award geehrt, vor allem für die Qualität ihrer Rechtsberatung. Der JUVE Verlag zeichnete uns als Kanzlei des Jahres 2016 für die ,Königsdiszipin‘ Gesellschaftsrecht aus.

Wir sind außerdem Marktführer in den Bereichen Employment und IT & Communications und beraten chinesische Mandanten bei ihren Investitionen in Deutschland.

Benefits

Wir bieten unseren Kolleginnen und Kollegen zahlreiche Benefits, u.a.:

  • Gezielte Karriereentwicklung und Coaching
  • Förderung internationaler Karriereziele wie internationale Secondments, Associate Training Program (bis zu zwölf Monate Arbeiten in einem der internationalen Büros), Mini-Associate Training Program
  • Unterstützung bei LL.M., MBA oder Promotion
  • Möglichkeiten, Arbeitszeit und -ort flexibel zu gestalten (“bAgile“), Teilzeitmodelle, Associate Alternative Track
  • Sabbatical (in Abstimmung mit dem Mentor)
  • Mitarbeiter-Events wie Kanzleiausflüge, Kanzleiweihnachtsfeiern, Barbecue-Abende u.v.m.
  • Laptop und Mobiltelefon
  • Parkplatz sowie gute Verkehrsanbindung unserer Büros an öffentliche Verkehrsmittel
  • Gesundheitsmaßnahmen wie Fitnessangebot in Kanzlei und Zuschuss bei Mitgliedschaft in ausgewählten Fitnessstudios
  • Kinderbetreuung durch den pme Familienservice
  • Kinderbüros in allen vier deutschen BürosIn unseren deutschen Büros
  • Mitarbeiterprämien
  • Versicherungspaket
  • Betriebliche Altersvorsorge in Form von Entgeltumwandlung
  • Kostenlose heiße und kalte Getränke
uv.m. …  

4 Standorte

Impressum
http://www.bakermckenzie.com/de/legal-notices/germany-legal-notice

Für Bewerber

Videos

The New Lawyer
Baker McKenzie: Our Approach to D&I

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Bei uns arbeiten Sie eng mit Kolleginnen und Kollegen Ihres eigenen Teams und auch mit Juristen, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Wirtschaftsjuristen und Projektmanagern anderer Praxis- und Industriegruppen zusammen.

In den folgenden Praxisgruppen bieten wir Ihnen spannende Karriereperspektiven:  
  • Arbeitsrecht
  • Automotive
  • Banking & Finance
  • Compliance
  • Energierecht
  • Gesellschaftsrecht (M&A, Venture Capital/Private Equity, Aktien- und Kapitalmarktrecht, China, Asien, Türkei)
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Immobilien- und Baurecht
  • IT-Recht
  • Kartellrecht
  • Life Science
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Patent Litigation
  • Pharmarecht
  • Reorganisation
  • Tax
  • Trade & Commerce
  • Zivilprozesse/Schiedsverfahren/Alternative Streitbeilegung

Die Fokussierung auf unsere Mandanten steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Unsere globalen Industriegruppen unterstützen uns, genau das zu erreichen.

Unsere Industriegruppen auf einen Blick:
  • Consumer Goods & Retail
  • Energy, Mining & Infrastructure
  • Financial Institutions
  • Healthcare
  • Information Technology & Communications
  • Industrials & Manufacturing and Transportation (IMT)

Gesuchte Qualifikationen

Sie sind Volljurist, Wirtschaftsjurist, Projektmanager oder haben einen anderen Background und begeistern sich ganz einfach für die Kanzleiwelt? Sie möchten wissen, wie “Life with Baker“ für Sie aussehen kann?

Ganz einfach: Als “Law Firm of the Future“ bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz, der Ihnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten eröffnet und ermöglicht, Ihre Talente optimal einzubringen. Themen wie z.B. Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz und Digitalisierung begreifen wir als Chance und setzen auf neue Technologien wie Legal Tech. Wir schätzen Kolleginnen und Kollegen, die stets einen Schritt voraus denken und mit uns gemeinsam innovative Projekte begleiten. Es stehen Ihnen alle Türe offen. Werden Sie kreativ und selbst Innovation Ambassador - wie bereits einige unserer Associates.

Ein erfolgreiches Team macht die Vielfalt aus. Daher arbeiten unsere Anwälte, Assistenten und Professional Business Services Kollegen Hand in Hand.

Unsere Stellenangebote finden Sie unter http://www.bakermckenzie.com/de/locations/emea/germany/#careers

Gesuchte Studiengänge

Rechtswissenschaften
Wirtschaftsrecht
Betriebswirtschaftslehre
Volkswirtschaftslehre
Ingenieurwissenschaften

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Life with Baker – Your choice

Wir bieten mit unserem Career Track flexible Modelle - angepasst an Schwerpunkt, Aufgaben und Lebensphasen, z.B. mit dem Partner Track und dem Associate Alternative Track. Als Alternative zum Partner Track bietet der Associate Alternative Track spannende Mandatsarbeit bei geringeren Stundenanforderungen und weniger Business Development Aktivitäten. Kandidaten, die diesen Freiraum und diese Schwerpunktsetzung schätzen, sind auf diesem Track richtig – als Voll-  oder Wirtschaftsjurist oder auch als Ökonomen.

Der Career Track bleibt flexibel: Associates können auf dem Alternative Track bleiben oder in den Counsel Status wechseln. Als Volljurist oder Steuerberater ist auch ein Wechsel auf den Partner Track möglich. Und auch vom Partner Track können Associates in den Alternative Track wechseln – abhängig von Lebensphasen und Präferenzen.

Wir begleiten Ihre Karriere von Tag eins an – hierzulande und über die Grenzen hinweg. Lokal und global partizipieren Sie an aufeinander abgestimmten Entwicklungsprogrammen. Sie lernen für Ihre nächsten Karriereschritte und betreiben Networking. Unsere Inhouse University, e-Learning Programme und European Associate Meetings mit Associates aus ganz Europa sind nur einige Beispiele, wie wir Sie für Ihre Karriere fit machen. Mit dem “Talent Management und Business Development Booster“ fördern wir ab Ihrem dritten Baker-Jahr Ihre unternehmerischen Ideen, besonders in Sachen Digitalisierung. Der “Booster“ ergänzt unsere vielfältigen Angebote für Sie als Associate und unterstützt Sie, sich zu einer Anwaltspersönlichkeit zu entwickeln.

Und mit unseren fünf Mobility Programmen eröffnen wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten, in unseren Büros rund um den Globus zu arbeiten – von zwei Wochen bis zu zwei Jahren. Sie arbeiten an Business Cases, betreuen globale Mandate, lernen Mandanten vor Ort kennen, begleiten  Produktentwicklungen und bauen kontinuierlich Ihr Netzwerk aus.

Wir sind außerdem Partner des Center for the Fourth Industrial Revolution des World Economic Forum (WEF) und ermöglichen ausgewählten Nachwuchsjuristen ein Fellowship, das das Thema Innovation in den Vordergrund stellt. 

Noch Fragen? Dann wenden Sie sich gern an melita.mesaric@bakermckenzie.com.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Mit unserer Initiative "bAgile" bieten wir Ihnen Möglichkeiten, Arbeitsplatz und Arbeitszeit flexibel zu gestalten.

Teilzeitmodelle, Arbeiten von unterwegs bzw. von Zuhause und der Associate Alternative Track sind Beispiele dafür, wie wir Freiräume und Flexibilität bieten. Auch Elternzeit gehört selbstverständlich dazu. 

"Life with Baker" birgt noch viele weitere Facetten.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Als Volljurist wünschen wir uns von Ihnen zweimal vollbefriedigend im Examen, verhandlungssichere Englischkenntnisse, eine Promotion und/oder einen LL.M., unternehmerisches Denken und ausgeprägte Soft Skill-Fähigkeiten.

Wenn Sie Wirtschaftsjurist sind, sollten Sie einen sehr guten Abschluss in Wirtschaftsjura und verhandlungssichere Englischkenntnisse mitbringen.

Unser Rat an Bewerber

Nutzen Sie die Chance und werden Sie bereits während Ihrer Ausbildung in unserer Kanzlei aktiv. Wir bieten Ihnen Entwicklungsprogramme bis hin zum Einstieg in unsere Kanzlei.

Mit dem Career Mentorship Program bieten wir Ihnen als Nachwuchsjurist ein aufeinander abgestimmtes Programm an, das Sie langfristig in Ihrer Ausbildung begleitet, mit zahlreichen Bausteinen wie kanzleieigener Universität (Mentorship University), der Möglichkeit, ins Ausland zu gehen, Legal English Kursen, einem jährlichen Summer Camp, Entwicklungsgesprächen u.v.m. 

Sie gehören von Anfang an zu unserer Kanzlei und haben einen Mentor als „Türöffner“ zur Seite. Sie sind Teil eines Teams, erweitern kontinuierlich Ihr Netzwerk und treffen regelmäßig Ihre Mentee Kollegen zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Im Rahmen eines praktischen Einsatzes arbeiten Sie gemeinsam mit unseren Anwälten auf spannenden Mandaten mit.

Als Referendar, Praktikant oder juristischer Mitarbeiter partizipieren Sie am “Law Clerk Program“. Ein erfahrener Anwalt als Coach, Soft- und Hard Skill-Seminare, Zeitschriftenrundschauen, Praxisgruppen-Meetings und  Mandantenseminare gehören ebenso zum Programm wie unser monatliches “Passionately Global Breakfast“.

Sie waren zuvor noch kein Law Clerk oder Mentee unserer Kanzlei und möchten bei uns einsteigen? 

Dann geben wir Ihnen drei Tipps, wie Sie sich auf das Vorstellungsgespräch mit uns vorbereiten können:

  • Informieren Sie sich im Vorfeld über unsere Kanzlei und darüber, was uns ausmacht. Seien Sie im Gespräch informiert, interessiert und interaktiv. Es ist wenig überzeugend, wenn sich Kandidaten nur anhören, was wir zu sagen haben. Wer das Gespräch aktiv weg vom klassischen Interview hin zu einer echten Diskussion lenkt, beeindruckt uns.
  • Seien Sie im Gespräch authentisch: Falls Sie aufgeregt sind, teilen Sie uns dies mit – und erzählen Sie anschließend entspannt weiter.
  • Begegnen Sie uns auf Augenhöhe, ohne Scheu. Wir schätzen einen direkten, offenen Umgang mit unseren Kandidaten.

Auf diese drei Fragen sollten Sie sich in einem Gespräch mit uns einstellen:
  • Was motiviert Sie, Anwalt in einer Großkanzlei zu werden?
  • Welche Unternehmenskultur passt am besten zu Ihrer Persönlichkeit?
  • Was treibt Sie an, wo wollen Sie sich proaktiv einbringen, z.B. in punkto Business Development und Innovation?
 Wir freuen uns auf Sie!

Bevorzugte Bewerbungsform

Wir freuen uns über Ihre Unterlagen per E-Mail an melita.mesaric@bakermckenzie.com.

Auswahlverfahren

Wenn uns Ihre Bewerbungsunterlagen überzeugen, laden wir Sie zu einem persönlichen Kennenlernen ein: Sie treffen Ihren potenziellen Mentor sowie Partner und Associates Ihrer künftigen Praxisgruppe und weiterer Rechtsbereiche. Das Gespräch führen wir in Deutsch und Englisch. Im Fokus stehen Fragen zu Ihrer Person und zu Ihrem fachlichen Wissen, zum Arbeitsplatz, den Aufgaben und dem Ausbildungsplan. Eine Führung durch das Büro rundet den Termin ab.

Das zweite Gespräch führen Sie in einem unserer weiteren deutschen Büros, um weitere Kollegen ihrer Wunsch-Praxisgruppe und anderer Rechtsgebiete zu treffen. Außerdem findet ein Gespräch mit der HR-Leitung statt. Im Fokus stehen Ihr Werdegang, Ihre Ziele, Ihre und unsere Erwartungen sowie Ihre Entwicklungsmöglichkeiten in unsererer Kanzlei, Gehalt und "Life with Baker".

Baker & McKenzie Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,78 Mitarbeiter
4,70 Bewerber
0,00 Azubis
  • 05.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr unterschiedlich - abhängig vom Arbeitsaufkommen, sehr abhängig von der Person, der man zuarbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten war sehr unterschiedlich. Generell sehr von Höflichkeit geprägt, diese wird jedoch nicht durchgehend hochgehalten. (Stark) Launisches Verhalten mit entsprechender Kommunikation an der Grenze zum Persönlichen kann vorkommen.
Insgesamt auch festzustellen, dass das Alter der Vorgesetzten nicht zwingend Indikator hierbei ist.

Interessante Aufgaben

Definitonssache. Im Assistenzbereich kaum, da immer wiederkehrende Tätigkeiten, was sicher in der Natur der Assistenz liegt.

Kommunikation

Mäßig. Im Assistenzbereich/Backofficebereich (inkl. Buchhaltung, Techniker) untereinander gut bis sehr gut; bisweilen Diskrepanz in der Kommunikation zwischen anwaltlichem Personal und "anderen", besonders bei Entscheidungen, die ein Team betreffen.

Karriere / Weiterbildung

Karriere: Im Assistenz-/Sekretariatsbereich eigtl. nicht gegeben.
Weiterbildung: Programmspezifische Weiterbildungen (Office u. ä.) werden angeboten; keine Weiterbildungen über den ürsprünglichen, originären Tätigkeitsbereich hinaus.

Gehalt / Sozialleistungen

Ziemlich gut; Ticket für ÖPNV wird bezahlt, allerdings im Bruttogehalt enthalten. Bonusvergabe könnte steuernsparender gestaltet werden.

Arbeitsbedingungen

Gut bis sehr gut von Ausstattung, Räumen, etc. Großer Nachteil: Es gibt offiziell keine Überstunden (Arbeitsvertrag beachten), was dann in der Regel auch als gegeben angesehen wird. Es ist nicht das Problem, mal länger zu bleiben, sondern dass bei Wiederholung dann nicht einmal der Gedanke kommt, man könne dafür an einem anderen Tag früher gehen/später kommen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Eher mau, was zum Teil am juristischen Umfeld liegt und nicht anders geht - vieles wird gedruckt. Ansetzungspunkt eher bei Reisen, da sehr gerne viel geflogen wird (auch national).

Work-Life-Balance

Vier­zig­stun­den­wo­che.

Image

Renommierte, internationale Kanzlei, das bleibt auch so.

Verbesserungsvorschläge

  • Bonusvergabe ggf. überdenken; Bezuschussung zum ÖPNV anders gestalten.

Pro

Schaffung eines konzentrierten Umfeldes.

Contra

Überstundenregelung, (teils) starke Trennung zwischen juristischem Personal und nicht-juristischem Personal; kaum vorhandene Weiterbildungsmöglichkeiten im Assistenzbereich.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00
  • Firma
    Baker & McKenzie
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige/r Kollege/in, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns ausführlich auf der Plattform „kununu“ zu bewerten. Es ist schade, dass Sie bei uns nicht alles so angetroffen haben, wie Sie es sich vorgestellt hatten, denn uns ist die Zufriedenheit unserer Kolleginnen und Kollegen in allen Bereichen unserer Kanzlei sehr wichtig. Ihre konstruktiven Anmerkungen geben uns die Möglichkeit, uns weiter zu verbessern. Vielen Dank hierfür! Beste Grüße Ihr HR Team

Renate Obermüller

  • 09.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsumfeld war für mich als wissenschaftlicher Mitarbeiter sehr angenehm. Frei von Druck und man wurde immer sehr nett behandelt, es wurde sich immer bedankt und die Arbeit wurde wertgeschätzt. Der Druck, der sicher auf Partnern/Associates liegt, wurde nicht weitergegeben und der Umgang war Respektvoll und auch immer mal für einen netten Spruch gut.

Vorgesetztenverhalten

Stets höflich und eingliedernd und nicht ausschließend.

Kollegenzusammenhalt

Soweit ich das beurteilen konnte, war der Kollegenzusammenhalt sehr gut. Unter wissenschaftlichen Mitarbeitern/Praktikanten/Referendaren (= legal Clerks) ist der Zusammenhalt ja eh meistens recht gut, aber ich habe auch den Eindruck gehabt, dass die Associates sich menschlich gern mochten und man auch durchaus mal ein privates Gespräch (also nicht nur arbeitsbezogen) hatte. Große Ellenbogenmentalität oder "aufmandeln" habe ich im Gegensatz zu anderen Sozietäten nicht erlebt.

Interessante Aufgaben

In der IT-Recht, Datenschutzrechtabteilung wirklich ausgesprochen interessant und sehr am "Zahn der Zeit".

Kommunikation

Man nahm sich immer Zeit alle Aufgaben umfassend und auch den Gesamtrahmen des Projekts zu erklären, was hilft um ein besseres Gespür für die gestellte Aufgabe zu bekommen. Der Umgangston war immer freundlich und höflich.

Gleichberechtigung

Es sind sehr viele weibliche Associates. Ich denke, dass die IWF Direktorin Christine Lagarde bereits in den 90-ger Jahren bei Baker so erfolgreich sein konnte, spricht für sich selbst.

Umgang mit älteren Kollegen

Konnte ich von außen auch nur gutes beobachten. Als jüngerer Mensch allerdings schwer zu beurteilen.

Gehalt / Sozialleistungen

Branchengemäß hohe Einstiegsgehälter.

Arbeitsbedingungen

Tolle Arbeitsbedingungen. Sehr gute IT-Austattung und auch das wöchentliche Yoga in der Mittagspause, das allen Mitarbeitern offen steht, ist echt hervorragend!
Auch gibt es Abends immer ein warmes Abendessen.

Work-Life-Balance

Für meine Tätigkeit als legal Clerk sehr gut. Man sollte bis 9:30 Uhr auftauchen und dann bis 18-18:30 Uhr bleiben. Und es schaut auch wirklich jemand, dass die legal clerks dann gehen. Sehr nett, auch das war in anderen Sozietäten durchaus anders.

Image

Baker & Mckenzie ist eine der größten Anwaltskanzleien der Welt und dadurch auch weltweit sehr gut bekannt.

Pro

Es ging bei den Empfangsdamen los: Sehr freundlich und höflich. Da kommt man gerne Morgens zur Arbeit.
Auch die Lage (direkt am Odeonsplatz) ist top.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Baker & Mckenzie gmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrter Kollege / Sehr geehrte Kollegin, vielen Dank für das positive Feedback. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und verbleiben mit besten Grüßen Ihr HR-Team

Melita Mesaric
Senior Manager Recruiting
Baker & McKenzie

  • 16.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm und kollegial

Vorgesetztenverhalten

Immer freundlich und verständnisvoll. Respekt steht an erster Stelle.

Kollegenzusammenhalt

Open-Door-Policy zeigt, dass alle gern zusammenarbeiten. Flache Hierarchien, auch zwischen Partner und Praktikant, was keine Selbstverständlichkeit ist. Alle zwei Wochen findet ein Global Breakfast statt, bei dem Anwälte von ihren Auslandserfahrungen berichten und Speisen aus dem jeweiligen Land angeboten werden. Zudem findet einmal im Monat ein Law Clerk Stammtisch statt, was zeigt, dass die Kanzlei viel Wert auf internen Zusammenhalt legt.

Interessante Aufgaben

Überwiegend waren die Aufgaben interessant, man lernt sehr viel durch verschiedenste Recherchen. Trotzdem wäre eine stärkere Einbindung, auch durch andere Kollegen besser gewesen.

Kommunikation

Fragen/Anmerkungen werden gern gesehen. Die Kommunikation mit meinem Mentor funktionierte sehr gut, vor allem wurde mir immer genug Zeit gegeben, mich in neue Themengebiete einzuarbeiten. Es wurde Wert darauf gelegt, die Dinge wirklich zu verstehen, um somit qualtitativ hochwertige Ergebnisse liefern zu können.

Gleichberechtigung

Nach meiner Beurteilung zu 100% erfüllt.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich leider nicht beurteilen.

Karriere / Weiterbildung

Im Großen und Ganzen wird auf Weiterbildung viel Wert gelegt.

Gehalt / Sozialleistungen

Für ein Praktikum bezahlt zu werden, ist keine Selbstverständlichkeit. Daher volle Punktzahl, da die Kanzlei doch mehr zahlt, als andere Großkanzleien.

Arbeitsbedingungen

Klimaanlage war im Hochsommer kaputt, als Alternative gab es einen Ventilator. Ansonsten nichts auszusetzen. Technik ansonsten vollkommen in Ordnung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es könnte mehr auf den Papierverschleiß geachtet werden.

Work-Life-Balance

Wie es in einer Großkanzlei eben ist, muss man auch ab und zu mit längeren Arbeitszeiten rechnen. Trotzdem wird darauf geachtet, dass man in der Regel pünktlich Schluss machen kann.

Image

Baker hat global einen sehr guten Ruf, welcher sich auch intern wiederspiegelt. Mitarbeiter schätzen ebenfalls die flachen Hierarchien und die Offenheit.

Verbesserungsvorschläge

  • Interessant wäre es gewesen, bei Calls oder Meetings eingebunden zu werden. Ansonsten nichts auszusetzen.

Pro

Dankbarkeit für Geleistetes. Es ist auch nie ein Problem, mal später zu kommen wegen eines Arzttermins / früher zu gehen. Es wird einem viel Verständnis entgegengebracht.

Contra

Nichts

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Baker & McKenzie
  • Stadt
    Frankfurt
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, wir freuen uns sehr darüber, dass Ihnen das Praktikum in unserem Hause gefallen hat. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und vielleicht sehen wir uns zu einem späteren Zeitpunkt erneut. Herzliche Grüße Ihr HR Team

Melita Mesaric
Senior Manager Recruiting
Baker & McKenzie


Bewertungsdurchschnitte

  • 77 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (46)
    59.74025974026%
    Gut (9)
    11.688311688312%
    Befriedigend (11)
    14.285714285714%
    Genügend (11)
    14.285714285714%
    3,78
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    75%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,70
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Baker & McKenzie
3,83
81 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Rechtsberatung)
3,34
12.859 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.431.000 Bewertungen