BurdaForward als Arbeitgeber

BurdaForward

34 von 212 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 61%
Score-Details

34 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

19 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 12 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

super job

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei BurdaForward GmbH in München gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

alles bestens im homeoffice

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

nichts


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

BurdaForward

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

hab vielen Dank für Deine positive Bewertung der aktuellen Home-Office-Situation!

Viele Grüße
Dein HR-Team

Wir könnten nicht besser vorbereitet sein zum jetzigen Zeitpunkt!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei BurdaForward GmbH in München gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Wir werden sehr viel informiert - ohne Panik mit sehr viel Bewusstsein! Eltern werden versucht so gut wie möglich zu unterstützen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

BurdaForward

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Dein Feedback zu unserem Umgang mit der Corona-Pandemie und der daraus resultierenden Remote-Situation. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die besten Lösungen für unsere Kollegen zu schaffen sowie transparent zu informieren, und freuen uns umso mehr, wenn das gut gelingt!

Herzliche Grüße
Dein HR-Team

Digitales visionäres Unternehmen mit familiärer Atmosphäre

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei FOCUS Online Group GmbH in München gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Ich habe viele Erfahrungswerte in anderen Medienunternehmen sammeln können - FOCUS Online / Burda Forward ist hier absolut visionär unterwegs: Flexible Arbeitszeiten, Vertrauensarbeitsort (möglich durch technische Hilfsmittel wie Handy und VPN-Notebook), Weiterbildungsmöglichkeiten, flache Hierarchien, offene Kommunikation - hier werden Kollegen zu Freunden!!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

BurdaForward

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

herzlichen Dank für Deine Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Du Dich bei FOCUS Online und BurdaForward wohl fühlst und zufrieden mit den Angeboten zur Vertrauensarbeitszeit sowie der Atmosphäre unter den Kollegen bist. Aktuell wollen wir mehr zusammenhalten denn je - vor allem über die Grenzen unserer Home Offices hinweg.

Viele Grüße
Dein HR-Team

Tolles Team, da sehr menschlich und extrem transparente Geschäftsführung

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei BurdaForward Advertising GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der MA-Zusammenhalt, die Atmosphäre, hier kommt niemand her und hat angst

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt... aber das findet doch jeder schlecht.

Verbesserungsvorschläge

wenn schon kein höheres Gehalt mehr MA-Angebote.

Arbeitsatmosphäre

Dank des Teams sind auch stressige Situationen ertragbar. Man unternimmt auch außerhalb der Arbeit viel miteinander. Alle sind per Du, sogar mit dem CEO

Work-Life-Balance

Obwohl wir Vertrauensarbeitszeit haben, wird man schon von den FKs ein wenig beäugt, wenn man mal früher geht, aber wenn man dann die anderen vier Tage länger bleibt und über 11 Stunden im Büro ist, ist das normal.

Gehalt/Sozialleistungen

Sorry aber das ist für München einfach zu wenig... als Single muss man den Euro zweimal umdrehen, um überhaupt sparen zu können... das geht weitaus besser.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir wollen viel, machen aber immer noch zu wenig – konstruktiver Journalismus wird gepriesen aber nicht gelebt....

Kollegenzusammenhalt

Einfach super!

Umgang mit älteren Kollegen

Das ist überhaupt kein Thema hier!

Vorgesetztenverhalten

Sehr offen, transparent und kollegial. Wir gehen auch mal zusammen einen heben. Manche können dies sehr gut und freundschaftlich umsetzen, andere schwanken dabei.

Arbeitsbedingungen

Klimaanlagen im Sommer und gescheite Heizungen im Winter wären schonmal ein Anfang...

Kommunikation

Transparenz wird ganz groß geschrieben, jedoch gibt es. zu viele verschiedne Kommunikations-Tools, die einen überfordern können. Deshalb nur 3 Sterne.

Interessante Aufgaben

Leider aktuell nicht...


Image

Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

BurdaForward

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

herzlichen Dank für Dein Feedback. Es liegt uns sehr am Herzen, die Arbeitssituation bei BurdaForward stetig weiter zu verbessern. Dabei sind wir insbesondere auf die Anregungen unserer Kollegen angewiesen und freuen uns jederzeit, wenn auch der persönliche und vertrauensvolle Dialog mit uns gesucht wird.

Liebe Grüße
Dein HR-Team

Zu 100% weiterzuempfehlen. Danke für die tolle Zeit!

5,0
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei CHIP Communications GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Werkstudenten und Werkstudentinnen werden zu den meisten Firmenfesten (Weihnachts-/Sommerfest, Oktoberfest) eingeladen.

Nach einem Fahrradunfall auf dem Arbeitsweg holte mich meine Vorgesetzte persönlich ab und brachte mich zu einem Arzt. Die gesamte Abteilung erkundigte sich stets nach meinem Befinden. Außerdem bekam ich im Zuge meines Fahrradunfalls Genesungsblumen zugeschickt, so wie auch am Ende meines Arbeitsverhältnisses.

Ich durfte sogar an einem Betriebsausflug meiner Abteilung teilnehmen, obwohl das kurze Zeit später stattfindende Ende meines Arbeitsverhältnisses (die Beendigung erfolgte von meiner Seite aus privaten Gründen) schon fest stand, was mich sehr gerührt hat.

Außerdem gibt es kostenlos Kaffee, (Sprudel-)Wasser und jede Woche frisches Obst.

All diese Dinge (vor allem 1-3) sind absolut nicht selbstverständlich und zeugen von einer tollen Abteilung, in der es sich nicht nur sehr gut arbeiten lässt, sondern auch das Klima sehr angenehm ist.

Vielen Dank für die tolle Zeit!

Arbeitsatmosphäre

Fair, vertraut. Meine Arbeit wurde sehr oft gelobt und wertgeschätzt.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt kam immer zuverlässig und lag leicht über dem Münchner Durchschnitt.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten und Kolleginnen der Marktingabteilung waren nicht nur sehr professionell, sondern auch auf menschlicher Ebene wunderbar. Letzteres schließt eine sehr große Empathie, Hilfsbereitschaft und Wertschätzung meiner Person ein.

Arbeitsbedingungen

Technik: Gute Rechner mit relativ neuer Software und OS. Bei techn. Komplikationen wird sofort von der Technikabteilung Hilfe geleistet und die Fehler werden behoben.
Räumlichkeiten: In der Abteilung, in der ich arbeitete lies es sich in Ruhe arbeiten. Zudem stehen frei zugängliche ThinkTanks zur Verfügung, die ohne Reservierung genutzt werden können.

Kommunikation

Professionell, nicht versteift, ehrlich, authentisch, vertraut, auf Augenhöhe.

Gleichberechtigung

Sie kommunizierten jederzeit mit mir auf Augenhöhe. Meine Ideen wurden ernst genommen und wenn möglich umgesetzt.

Interessante Aufgaben

Sie haben mir klare, realistische Aufgabenstellungen gegeben und mir nach kurzer Zeit viel Verantwortung übertragen, mir vertraut und mich sehr unterstützt und sehr wertgeschätzt. Zudem waren die Aufgaben interessant.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

BurdaForward

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege,

wir danken Dir sehr für Dein ausführliches Feedback und freuen uns, dass Du gute Erfahrungen aus unserem Unternehmen mitgenommen hast. Hab vielen Dank für Dein Engagement für CHIP. Wir wünschen Dir für Deinen weiteren Weg alles Gute.

Herzliche Grüße
Dein HR-Team

Ich kann BurdaForward nicht weiterempfehlen.

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei BurdaForward GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Ausstattung war gut

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

alles was oben beschrieben ist

Verbesserungsvorschläge

das wär eine lange Liste

Arbeitsatmosphäre

sehr viel druck und lange Tage...
Meiner Meinung nach nimmt sich die Geschäftsführung viel zu ernst und vermittelt das Gefühl als würde es nur DIESES Unternehmen geben und sonst nichts.

Image

Es wird von einer Tech Company gesprochen und immer betont wie toll alles ist - ist aber nicht so.

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit aber wird nicht wirklich gelebt. Abbau von Überstunden war nicht möglich. Wenn man mal früher gegangen ist wurde man sehr merkwürdig angeguckt

Karriere/Weiterbildung

es wird viel Versprochen aber es kommt nichts dabei rüber

Gehalt/Sozialleistungen

neben dem normalen Monatsentgelt gibt es einen Bonus. Das Gehaltsniveau ist allerdings unterirdisch

Kollegenzusammenhalt

war ok

Vorgesetztenverhalten

Der Fisch stinkt vom Kopf her

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen passen (Notebook, Firmenhandy, Homeoffice)

Kommunikation

In regelmäßigen Abständen findet ein Townhall statt wo (fast) alle Infos geteilt werden

Gleichberechtigung

gefühlt nicht - 90% der GF sind Männer

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind nicht gerade abwechslungsreich. Schnell werden viele Aufgaben auf einem abgewälzt und man geht unter...
Die Firma bezeichnet sich selbst als Tech Company aber das ist absolute nicht der Fall


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

BurdaForward

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank für Deine Bewertung – und schade, dass Du uns mit diesem Eindruck verlassen hast. Wir wollen gerne versuchen, auf Deine Kritik einzugehen.

Leider können wir Deinem Kommentar nicht entnehmen, warum Du mit der Führung bei BurdaForward unzufrieden warst. Gerne hätten wir uns Deine Eindrücke in einem vertraulichen, persönlichen Gespräch angehört und gemeinsam mit Dir Lösungen erarbeitet.

Ebenso hätten wir gerne mit Dir evaluiert, wie wir Deinen Aufgabenbereich abwechslungsreicher hätten gestalten können. Wir bemühen uns sehr, Mitarbeitern Weiterbildungen und Schulungen zu ermöglichen. Auch Jobwechsel innerhalb der BurdaForward sind gegebenenfalls machbar.

Gleichzeitig leben wir bei BurdaForward das Prinzip von Vertrauensarbeitszeit und Vertrauensarbeitsort. „Vertrauen“ bedeutet aber auch, dass alle Kollegen dazu angehalten sind eigenverantwortlich zu arbeiten, Aufgaben in der dafür vorgesehenen Zeit zu erledigen, ausreichend Pausen einzulegen und rechtzeitig Feierabend zu machen. Reicht die Arbeitszeit nicht aus, Aufgaben zufriedenstellend zu erledigen, sind wir auch hier auf Dein Feedback angewiesen um Verbesserung schaffen zu können.

Der Anteil der weiblichen Führungskräfte bei BurdaForward liegt bei 40%. Auch Müttern in Teilzeit werden bei BurdaForward Führungspositionen ermöglicht – genau wie Vätern, die sich bei uns Elternzeit nehmen und in Teilzeit arbeiten können.

Wir betonen immer wieder, dass wir uns bei BurdaForward noch auf dem Weg zu einer Media- und Tech-Company befinden. Weil sich die Umwelt unseres Unternehmens immer schneller verändert, unter anderem auch immer technischer wird, ist ein stetiger Wandel unausweichlich, wenn wir weiterhin unternehmerisch erfolgreich sein wollen. Diese Reise ist noch lange nicht abgeschlossen – wir freuen uns aber über jede Kollegin und jeden Kollegen, die bzw. der bereit ist, dieses Abenteuer mit uns anzutreten.

Wir wünschen Dir für Deinen weiteren Berufsweg alles erdenklich Gute.

Viele Grüße,
Dein HR-Team

Guter Arbeitgeber, gutes Team (auch für Werkstudenten)

4,7
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich IT bei BurdaForward GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Werkstudenten wurden zu den meisten Firmenfesten (Weihnachts-/Sommerfest und zur Wiesn) eingeladen, was nicht selbstverständlich ist.
Außerdem gab es kostenlos Kaffee, (Sprudel-)Wasser und frisches Obst.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice

Vorgesetztenverhalten

Top! Klare, realistische Aufgabenverteilung, auf Vorschläge und Kritik wurde eingegangen (was gegenüber Werkstudenten nicht in jeder Firma der Fall ist. Ist aber, wie immer, abteilungsabhängig).

Arbeitsbedingungen

Technik: Gute Rechner mit relativ neuer Software und OS.
Räumlichkeiten: Leider Großraumbüro, jedoch konnte man, zumindest in unserem Teil des Gebäudes, meist in Ruhe arbeiten.
Frei zugängliche ThinkTanks, die ohne Reservierung genutzt werden konnten.

Kommunikation

Ist wahrscheinlich abteilungsabhängig, bei uns war die interne Teamkommunikation aber sehr gut.
Unternehmenskommunikation intern war auch zufriedenstellend, hat sich sehr verbessert seit der Einführung eines Social Intranets.

Gehalt/Sozialleistungen

Für München recht durchschnittlich, jedoch abteilungsabhängig.
Gehalt kam immer zuverlässig.

Interessante Aufgaben

Großteil der Aufgaben war interessant, aber gerade, wenn man aus der etwas technischeren Richtung kommt, muss einem bewusst sein, dass BurdaForward immer noch primär ein Medienunternehmen ist und keine "reine IT-Firma".
Ein immer größer werdender Focus auf Technik-/ IT- Themen ist jedoch erkennbar.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

BurdaForward

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege,

wir danken Dir sehr für Dein ausführliches und wertschätzendes Feedback und freuen uns, dass Du eine schöne Zeit bei uns hattest. Alles Gute für Dich!

Liebe Grüße
Dein HR-Team

Cannot recommend this company to other technical people

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei BurdaForward GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Not much unfortunately. There is a serious need to change things, else the company will start losing technical people pretty soon.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Everything I wrote above. But one thing in particular is it does not seem this is a company where the international voice seems to be given an importance. I will prefer working at a place where I can feel I am heard as opposed to a place which is simply planning a lot.

Verbesserungsvorschläge

There is a need to look at what you want to achieve. The way this company is right now, technical people will find it really difficult to join and find a home here. There is a need to listen to people.

Arbeitsatmosphäre

People rarely do anything apart from sitting on their chairs and planning about what to do next.

Work-Life-Balance

No work here, sit outside the office, have lunch for 2 hours and have meaningless meetings all day. Also no time measure, so people just show up for like 20 minutes daily and then leave without any consequence.

Karriere/Weiterbildung

No chance for a career development here, the managers have no idea about the project, they also take absolutely 0 responsibility for progression. The annual review meetings are not even properly in English yet, also they have no idea what an annual review meting should look like. Basically this is neither an international company, nor a technical company. On top of this, the people who are working here are absolutely not up to the mark.

Umgang mit älteren Kollegen

If these people were working in a company with even 1% competitiveness, they would not have a job.

Vorgesetztenverhalten

My manager takes absolutely 0 interest in my work.

Kommunikation

I have never seen this level of bad communication in a professional environment. They communicate how they want, then they want to. Also if you are non German and planning to associate with this company, run. None of your ideas will be even considered if you present them in a language other than German, people will be allowed to take decisions if they know German, not because they are qualified in any ways. The simplest of requests like translating a German document with the minutes of meetings into English is not met.

Gehalt/Sozialleistungen

Nothing much to say about, most of the benefits present in any average software company.

Interessante Aufgaben

No interesting tasks technically. I do not know of other departments. This is a media company trying to become technical with no one in the management who knows how to guide them through. There is no investment in anything innovative and the non technical people surrounding the technical team are simply not competent enough to do anything.


Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

BurdaForward

Dear colleague,

thank you for your comment. We are very sorry that you cannot recommend our company and do not feel comfortable in your job. It is very important to us that every colleague can play an active part in shaping the future of our company. Together we are on our way to becoming a media and tech company and certainly have potential for improvement in some processes – as our journey is far from over and we want to constantly develop and improve ourselves. We are sure that your supervisor or the management will be happy to listen to your suggestions and discuss them with you.

We are very interested in what you mean exactly by the fact that some of your colleagues "do nothing". Can you be more concrete about that? Is there a lack of tasks, the necessary equipment or support from your supervisor? We would like to make improvements here - but we are in need of more concrete information.

We also recommend that you directly address your supervisor with your perception that he or she is not interested in your work and your concerns. The HR team will be happy to support you as mediator and consultant.

It's sad to know that you don't see any career and development opportunities at BurdaForward. We see each colleague as an important driver of our goals and vision. That is why the development of each individual is particularly important to us. As part of the annual feedback dialogue, you can talk to your supervisor about development opportunities and related measures. These can be seminars and workshops, but also a visit to a conference or an internship in another area of the company - depending on what is best for you. We are happy to support your education and therefore plan a separate budget for each department. Nevertheless, we also expect you to take the initiative in shaping your career.

With full confidence we have decided not to use a time measurement system at BurdaForward. As a young, modern and open company, we offer trust-based working time. This means that each colleague himself is responsible for fulfilling tasks within the agreed working time, taking sufficient breaks and leaving work on time. When and where work is done is largely up to the employee. Especially for colleagues with families, this is a great model for which we have already received very positive feedback.

We communicate very comprehensively and transparently through various channels. For example, our Townhall takes place every two weeks. This is an event across all our locations at which the management seeks dialogue with all employees, reports on the development of the company, and gives the opportunity for personal exchange. We are currently working on a English version of this event. If that's not the right format for you, our intranet BeForward and the anonymous feedback tool Kununu Engage are also available. Here you can share suggestions, worries and feedback. But we are most happy if you are looking for a direct conversation. As we are a German company, most meetings are held in German. At large events we employ simultaneous interpreters who translate in real time so that English-speaking colleagues can follow as well. We share information on our intranet in both German and English. In addition, several times a week we offer company-funded language courses to help you learn German and to better network and integrate within and outside the company. In contrast to your perception, it is very important to us to integrate international colleagues in the best possible way. Of course, we are also dependent on your help.

As we want to create an improvement for you quickly, we would like to go into a personal dialogue with you. Please simply contact the HR team. Of course we will treat your request confidentially.

Your HR-Team

Top Arbeitgeber - deutlich besser als mein Letzter

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei BurdaForward GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die 1A Firmenpartys. Das war immer großartig. Gerade die Geschäftsführung ist bei solchen Events locker und ist sich für keinen Spaß zu schade.

Ich finde es auch super , dass man sich immer weiter entwickelt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das einzig wirklich suboptimale ist , ist das man offiziell nur einmal im Jahr Gehalt verhandeln kann.

Und : es gibt keine betriebliche Altersvorsorge, was mich für so einen Konzern überrascht und enttäuscht hat.
.

Image

Gerade Focus hat kein gutes Image , wo gegen meiner Ansicht nach mehr getan werden sollte. Da kann man noch so viele Konstruktiv-Awards verleihen - dieser Ansatz muss in den Nachrichten gelebt werden. Und zwar in jeder einzelnen.

Work-Life-Balance

es gibt immer wieder Aktionen um die Mitarbeiter dir zu halten (z.B. Kostenlose Grippeimpfung & Rückenschule).

Karriere/Weiterbildung

Einmal im Jahr darf man auf Konferenz, was ich als Standard einstufen würde. Es gibt spannende in-house Möglichkeiten, aber die sind wirklich super teuer für die eigene Kostenstelle !? Das sollte verbessert werden.

Das Konzept des Learning Lunches ist hervorragend !

Gehalt/Sozialleistungen

Ich kann mich nicht beschweren , kann mir aber vorstellen dass andere in einer vergleichbaren Position noch etwas besser verdienen. Bei Volontären finde ich die Bezahlung nicht gerecht und deutlich zu niedrig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vor kurzem wurden Papier Mülleimer zur besseren Mülltrennung aufgestellt.

Kollegenzusammenhalt

Freundliche Kollegen, bei denen man sein kann wer man ist. Es wird natürlich geduzt und auf den Gängen wird viel gegrüßt. Einzig in der Focus Redaktion hat man den Eindruck man müsste sich seinen Platz erst noch erkämpfen. Wer zu den „Alteingesessenen“ gehört, nutzt diese Rolle gerne mal aus und lässt das den ein oder anderen etwas spüren.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere haben ihren festen Platz , ihre Erfahrung wird sehr geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Mein Teamlead ist großartig! Erfahren, freundlich, nah am Mitarbeiter. Es gibt noch ein paar Teamleads bei denen ich mir vorstellen kann , dass sie ihren Job ähnlich gut machen. An sich hat unser Team diesbezüglich schon sehr viel Glück.

Arbeitsbedingungen

Ich mags ! Schöner Innenhof, schön gestaltetes Büro .

Kommunikation

Der CEO gibt der BurdaForward ein authentisches und aufrichtige Gesicht. Gerade bei GFs ist man doppelt kritisch was aufrichtiges Interesse am Wohle der Mitarbeiter angeht. Oli Eckert dagegen ist ein sehr fähiger Mann, der die BF bereichert und es schafft zahlreiche Mitarbeiter zu erreichen. Weiter so !

Bzgl Kommunikation im Allgemeinen, finde ich es schade, dass bei zu klärenden Themen in Townhalls (Zusammenkommen aller Mitarbeiter) gerade bei heiklen Fragen gerne mal geschickt ausgewichen wird. Das beziehe ich auf das Board allgemein.

Gleichberechtigung

Kommt drauf an ... man hat den Eindruck manche GFs haben ihre Lieblinge. Diese sind meist Männer und kommen dann oft auch gut voran. Meiner Meinung nach sollten Frauen bewusster gefördert werden. Also ganz klar bei Talenten proaktive Förderung anbieten.

Aber: in dieser Firma gibt es auch eine Hand voll Powerfrauen, die auch bei technischen Themen ganz klar den Hut auf haben.


Arbeitsatmosphäre

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von BurdaForwardHR Manager

Liebe Kollegin/ lieber Kollegen,

danke für Dein offenes und differenziertes Feedback.

Viele Grüße
Dein HR Team

Super Unternehmen!! Motivierende Vision, durchdachte Strategie, tolle Kollegen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei BurdaForward GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass sich jeder entwicklen und einbringen kann.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von BurdaForwardHR Manager

Toll! Danke!

Dein HR Team

Mehr Bewertungen lesen