Workplace insights that matter.

Login
Campana & Schott Logo

Campana & 
Schott
Bewertungen

143 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 90%
Score-Details

143 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

83 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 9 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Campana & Schott über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Eine Beratung mit dem Mensch als Prio.

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Campana & Schott in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehmes Miteinander und sehr ehrliche Feedback Kultur.

Work-Life-Balance

Vorgesetzte achten explizit darauf, dass es niemandem zu viel wird.

Kollegenzusammenhalt

Es wird alles als ein Team gesehen.

Vorgesetztenverhalten

Vorrausschauend

Kommunikation

Sehr offen und ehrlich, sowie zielgerichtet.

Gleichberechtigung

LGBTQ+ Szene wird hier supported und gelebt.

Interessante Aufgaben

Sehr breite Facetten an Projekten.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

C&S - leidenschaftlich, modern, digital, divers und familiär

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Campana & Schott in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kultur!!! Die Arbeit gemeinsam macht auch bei einem hohen Workload sehr viel Spaß. Finanzielle Unterstützung bei der Home Office Ausstattung in der Corona Zeit. Umweltbewusstes Handeln. Das Leben von Diversität im Unternehmen. Die Expertise des Unternehmens sowie die gelebte digitale Kultur. Die Leidenschaft für die Dinge die jeder tut. Gemeinsame Unternehmungen, Events und Workshops. On- und Off side. Das Unternehmen ist sehr strukturiert.

Verbesserungsvorschläge

Das Diensthandy für die unteren Job Level könnte etwas besser sein. höhenverstellbare Schreibtische in alle Offices an allen Standorten, sowie zwei Monitore an allen Standorten wäre sehr löblich.

Arbeitsatmosphäre

Sehr entspannte Arbeitsatmosphäre. Du-Kultur bis zum CEO. Arbeiten auf Augenhöhe und mit Respekt und Toleranz. Gelebte Fehlerkultur und aktive gute Feedbackkultur.

Image

Das Image ist sehr gut. CS ist nicht nur auf kununu sehr gut bewertet. Auch im inneren der Firma lässt man den CS Spirit aufleben und bekommt diesen zu spüren. Bei Kunden ist das CS Standing super. Eine Vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augehöhe schweißt Kunden und CS zusammen.

Work-Life-Balance

Mit einer höheren Arbeitsauslastung ist in der Beratung zu rechnen. Dennoch gibt es viele Möglichkeiten sich bei CS zusätzlich einzubringen. Die Arbeitszeit geht jedoch auf den unteren Job Leveln nicht stets über 20Uhr hinaus. Es gibt Peaks and Downs, wie in der Beratung bekannt. Freie Arbeitszeiteinteilung remote ist möglich und ermöglicht eine für jeden individuelle Einteilung der Tagesgeschäfts.

Karriere/Weiterbildung

Sehr viele Möglichkeiten. Schulungen, Trainings, Weiterbildungen werden angeboten. Hierfür steht auch ein Budget bereit. Mittels Linkedin Learning können selbständig Weiterbildungsmaßnahmen durchgeführt werden. Für eine Orientierung gibt es Gespräche mit dem Vorgesetzen, welcher die Richtung der Weiterentwicklung mit dem Mitarebeitenden auslotet und diese fördert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

CS hat keine Firmenwagen. Alle Mitarbeitenden reisen klimaneutral mit der Bahn 2. Klasse zum Kunden. Ab Managerlevel auch 1. Klasse. Es wird auch den CO2 Fußabdruck extrem geachtet. Nicht notwendige Reisen werden nicht getätigt und stattdessen mit guter technischen Ausstattung remote durchgeführt.

Kollegenzusammenhalt

Die KollegInnen halten zusammen und unterstüzen sich wo es geht. Auf den Kundenprojekten wird der CS Zusammenhalt auch gelebt und praktiziert. Hilfsbereitschaft wird bei CS groß geschrieben.

Umgang mit älteren Kollegen

Expertise von älteren Kollegen wird benötigt. Alle Mitarbeitenden werden gleich behandelt. Respektvoller Umgang auf Augehöhe, egal welches Job Level.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind nah an am Team. Respektvoller Umgang mit einer angenehmen Feedbackkultur. Bei Problemen wird sich gekümmert und Lösungen gefunden. Es wird gehandelt und nicht nur gesprochen.

Arbeitsbedingungen

Die Offices haben eine top Anbindung und liegen in den Großstädten in Deutschland zentral am Bahnhof. Es gibt gratis Kaffee, Müsli, Obst, Tee, Wasser und viele weitere Getränke. Startup Feeling ist in allen Offices Vorhanden. Grillen auf der Terrasse nach dem Arbeitstag oder eine Runde Tischkicker ist möglich. Arbeitsplätze sind modern ausgestattet. Höhenverstellbare Schreibtische in einigen Offices vorhanden. Einfaches Plug an Play. Diensthandys und Laptop sind sehr modern und gut konfiguriert. Der Mitarbeitende hat viel Spielraum sich selbst Software zur verbesserten Arbeitsweise zu installieren.

Kommunikation

Kommunikation über MS Teams. Alle Mitarbeitenden sind gut erreichbar. Auch in Zeiten von remote Arbeit funktioniert die Kommunikation via MS Teams Call sehr gut.

Gleichberechtigung

Auf Gleichberechtigung wird sehr geachtet und diese auch gelebt.

Interessante Aufgaben

Die Kundenprojekte sind sehr interessant. Es gibt eine Vielzahl an internen Aufgaben und Themen an denen man unterstüzend zum Tagesgeschäft arbeiten kann und sich somit auch auf anderen Gebieten Expertise aneignet.


Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Sympatische Beratung mit Top Kultur

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Campana & Schott in Frankfurt am Main gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Angenehm, motivierend.

Image

Sehr gut für die Unternehmensgröße

Work-Life-Balance

Deutlich besser als bei den Big3 und Big4

Gehalt/Sozialleistungen

Viele soziale Möglichkeiten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Fokus

Kollegenzusammenhalt

Keine Ellenbogenmentalität. Man unterstützt sich gegenseitig.

Vorgesetztenverhalten

Eher Beratung zur persönlichen Weiterentwickkung, als Top-down Führung.

Arbeitsbedingungen

Top Einrichtung, viele Goodies.

Kommunikation

Hierarchieübergreifend offen, stets freundluch und teamorientiert.

Gleichberechtigung

Diversität im Fokus

Interessante Aufgaben

Immer möglich seine Wünsche zu äußern und seinen individuellen Entwicklungsweg zu gestalten.


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Rundum zufrieden

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Campana & Schott in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

z.B. Aktiv mit der Coronakrise umgegangen

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Atmosphäre, positive Fehlerkultur wird gelebt.

Image

sehr positiv

Work-Life-Balance

arbeite Teilzeit und kann meine Arbeitszeit flexibel gestalten

Karriere/Weiterbildung

starke Förderung

Gehalt/Sozialleistungen

alles bestens, etwas mehr Urlaub wäre fein

Kollegenzusammenhalt

enges Verhältnis zu direkten Kollegen

Umgang mit älteren Kollegen

sehr gut, bin ein solcher

Vorgesetztenverhalten

sehr gute Zusammenarbeit mit direktem Vorgesetzten

Kommunikation

offene, ehrliche Kommunikation

Gleichberechtigung

Wird bei uns groß geschrieben

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche und interessante Themen


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

Ganz OK mit wenig Veränderungsbereitschaft

3,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Campana & Schott in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Kollegen. Gutes Image beim Kunden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manager mit wenig Führungskompetenz. Focussierung auf Zahlen und nicht auf den Menschen. Zu wenig Diversity im TOP-Management. Aussitzen von Problemen. Viel zu aufwändige und komplexe interne Prozesse, Excel Listen und gefühlt sinnlose Reportings.

Verbesserungsvorschläge

CS sollte das wirklich ernst nehmen was auch gepredigt wird (Gleichberechtigung...). Überlastung sollte aktiv angegangen werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist OK. Es wird aber mehr nach außen versprochen als wie es dann wirklich ist. Das Büro Frankfurt ist schön, es gibt Kaffee und Müsli... aber ist das bringt mit 30 km entfernt recht wenig. Alle sprechen die ganze Zeit von den Partys und Ausflügen. Gute Ausstattung und gute Bezahlung würde mir reichen.

Image

Bei den Kunden ein sehr gutes Image.

Work-Life-Balance

Offiziell ist es eine sehr humane Beratung. Wenn du was werden willst musst du Abends und Wochends ran.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man männlich ist und viel arbeitet wird das was mit der Karriere. Als Frau eher nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Warum ein FH-Abschluss weniger Wert ist wie ein Uni-Abschluss verstehe ich bis heute nicht. Sehr unterschiedliche Gehälter. Wenn du deinem Manager zuarbeitest, kannst du aber mit mehr Gehalt rechnen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt eine Nachhaltigkeitsinitiative aber da wüsste ich nicht was konkret im Alltag passiert. Selbst andere kleinere Beratungen sind da Besser.

Kollegenzusammenhalt

In unserem verstreuten Team gab es kein Zusammenhalt. Jeder versucht seine Ziele zu erreichen und mein Team sehe ich nicht wirklich. Ich hätte mir sehr ein wirkliches Team gewünscht, mit dem ich auch gemeinsam arbeite.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt nicht so viele ältere Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte Pech. Mein Manager war sehr beschäftigt mit vielen Projekten und hatte keine wirkliche Zeit für mich. Im Vergleich zu anderen Beratungen sind die Führungskräfte hier keine Vorbilder, sondern schauen nur auf vermeintlich objektive Kennzahlen.

Arbeitsbedingungen

Kommt drauf an. Büro Frankfurt ist toll und damit wird auch geworben. Die anderen Büro sind nicht so gut ausgestatet. Die erwartete Mehrarbeit finde ich nicht OK. Auslastung ist ungesund hoch. IT-Ausstattung OK aber nicht Benchmark in der Beratung. Ich musste meinen alten Rechner recht lange benutzen.

Kommunikation

Es gibt Intranet und viele andere Kommunikationskanäle. Was aber wirklich so im Unternehmen bzw. in der Geschäftsleitung passiert, weiß ich nicht.

Gleichberechtigung

Frauen in Führungspositionen sind eine Seltenheit. Trotzdem glauben alle, dass das mit der Gleichberechtigung gut läuft.

Interessante Aufgaben

Für den Anfang war es OK. Man sollte Campana&Schott aber eher als Zeitarbeitsfirma bezeichnen. Lange Mandate 1Jahr sind an der Tagesordnung.

Beratung mit Herz

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Campana & Schott in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hohe Loyalität zu den Mitarbeitenden, auch während der Pandemie. Nette Kolleg*innen

Verbesserungsvorschläge

Kompletter Ausgleich des CO2 Footprints.

Arbeitsatmosphäre

18 Monate Corona haben an den Nerven gezerrt, dennoch gehen die Kolleg*innen auch bei Streß wertschätzend miteinander um. Viele kluge, talentierte und motivierte Mitarbeitende.

Image

Hohe Reputation am Markt (Kunde und Microsoft)

Work-Life-Balance

Kommt immer auf den Maßstab an. In der Beratung wird mehr gearbeitet, als in der Industrie. Allerdings eben auch deutlich weniger, als in den meisten Großberatungen.

Karriere/Weiterbildung

Gutes Wachstum bietet stetig neue Möglichkeiten. Man bekommt gerade zu Beginn der Karriere schnell viel Verantwortung.

Gehalt/Sozialleistungen

Großberatungen zahlen besser, bieten aber auch weniger an Kultur

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Dienstreisen finden überwiegend per Bahn statt. Dienstwagen auch im Vertrieb kein Standard. SEit kurzem JobRad

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt nicht so viele ältere Kollegen. Zusammenarbeit funktioniert aber auf Augenhöhe.

Vorgesetztenverhalten

Ausbilder der Teamleads in Sachen Führung könnte besser sein, wird aber aktuell durch Führungskräfte-Ausbildungsprogramm angegangen. Guter Schritt!

Arbeitsbedingungen

Büros sind alle in der Innenstadt. Gibt kostenlose Getränke und Müsli...hilft natürlich zur Zeit wenig ;-).

Kommunikation

Transparente Kommunikation zur Situation während der Corona-Krise.

Gleichberechtigung

Top-Management noch mit wenig Frauen. Gender-Initiative läuft. Man tut etwas und möchte sich deutlich verbessern. Insgesamt > 30 % Frauenanteil und wachsend.


Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolle, Ehrliche Beratung die ordentlich wächst und viel Spielraum für Entwicklung gibt.

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Campana & Schott in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Diversity, Kultur, Offenheit, Entwicklungsperspektive, spannende Und nachhaltige Kundenmandate

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Partnerebene entkoppelt zunehmend von der Basis.

Verbesserungsvorschläge

weniger ist mehr an Struktur. Bitte mehr Focus auf Priothemen und nicht auf alles machen.

Arbeitsatmosphäre

Offen, ehrlich, authentisch

Image

Toller Ruf bei den Kunden.

Work-Life-Balance

Sehr individuelle Modelle möglich. Selbst mit Familie und Kind ist ein Beratungsjob gut möglich.

Karriere/Weiterbildung

Das neue Weiterbildungskonzept bringt viele Möglichkeiten und vom ersten Tag begleitete Entwicklungspfade mit guten Trainings intern wie extern. Auf Management Ebene dürften es noch etwas mehr Seniorige Angebote geben.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt angemessen gut. Sozialleistungen dürften mehr sein.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Proaktiver Umgang mit diesem Thema auch wenn noch nicht alles perfekt ist. Es gibt auf allen Ebenen ein offenes Ohr für diese Themen und keine Tabus.

Kollegenzusammenhalt

Das Beste an CS der Zusammenhalt!

Umgang mit älteren Kollegen

Das gehört zur diversity

Vorgesetztenverhalten

Offen, ehrlich, menschlich nahbar. Gelebte Fehlerkultur. Etwas viel tolle heldenhafte Beratergeschichten auf den Top Ebenen, aber das ist wohl bei allen Beratungen so.

Arbeitsbedingungen

Insgesamt schön und gut. Dort wo es noch nicht optimal ist, wird gerade einiges dafür getan, dass es gut und schön wird. IT Ausstattung wird immer besser.

Kommunikation

Viel Kommunikation untereinander. Grosse Transparenz unter den Beratern. Teilkultur! Informationen und Transparenz aus dem Top Management könnten noch mehr und besser sein.

Gleichberechtigung

Gelebte Diversity

Interessante Aufgaben

Viel Abwechslung. Selbst bei längeren Mandaten kann man viel selbst gestalten.

Überlastung machte mich Krank

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Campana & Schott in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kunden finden CS gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlende Entwicklungsmöglichkeiten für Frauen.

Verbesserungsvorschläge

Den Menschen sehen und nicht die Arbeitskraft.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Nette Beratung für den Einstieg

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Campana & Schott Realisierungsmanagement GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Kollegen. Viel Hilfsbereitschaft.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Meinen Teammanager

Verbesserungsvorschläge

Probleme der Mitarbeiter ernst nehmen. Überlastung vorbeugen und nicht die Augen zumachen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Fachlich toll - Führung nicht gut

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Campana & Schott in Frankfurt am Main gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ganz nett, aber sehr focussiert auf Feiern, Party und Alkohol

Image

Gerade im DWP-Umfeld sehr gut. Spannende neue Transformationprojekte, die Spaß machen.

Work-Life-Balance

Beratung ist kein Wellness-Bereich.

Karriere/Weiterbildung

Sehr komplexes Fortbildungskonstrukt.

Gehalt/Sozialleistungen

Durchschnitt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur eine Mülltrennstation zu haben reicht nicht aus. Nicht vergleichbar zu Umweltbewusstsein in anderen Firmen, da nicht vorhanden. Sozialbewusstsein hochgradig unterschiedlich ... kommt auf den Direktor drauf an.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut

Umgang mit älteren Kollegen

sehr gut. Neue ältere Kollegen werden gut aufgenommen.

Vorgesetztenverhalten

Große Spreizung zwischen tollen und schlechten Führungskräften. Keine Führungskräfteentwicklung, wer Führung lernen möchte sollte zu anderen Beratungen oder in die Industrie gehen.

Arbeitsbedingungen

OK. Aber auch nicht mehr. Teilweise veraltete Büros. IT-Ausstattung OK aber nicht Benchmark.

Kommunikation

Sehr viele tolle Tools. Gefühlt etwas zu viele Kommunikationstools. Kritik sollte man aber nicht kommunizieren.

Gleichberechtigung

Tolle Community zu Diversity. Wenns aber um Personalentscheidungen geht, hört Diversity auf.

Interessante Aufgaben

Tolle Beratungsprojekte aber auch sehr langeweilige Langfristprojekte.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN