Workplace insights that matter.

Login
CompuGroup Medical SE & Co. KGaA Logo

CompuGroup Medical SE & Co. 
KGaA
Bewertungen

350 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 81%
Score-Details

350 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

240 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 58 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von CompuGroup Medical SE & Co. KGaA über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Schlechte interne IT Woche nicht Zukunftsorientiert ist.

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei CGM Deutschland AG Koblenz in Koblenz gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Firmen interne IT Struktur verbessern und modularer ausrichten. Anbinden neuer Firmen an das bestehende System vereinfachen.
Mitarbeiten bessere Möglichkeiten geben sich intern weiterzuentwickeln.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche Arbeit und sehr nette Kollegen

4,9
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei CompuGroup Medical AG in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

schneller Bewerbungsprozess und sehr strukturierte Einarbeitung. Das habe ich selten bei anderen Arbeitgebern erlebt.

Arbeitsatmosphäre

Positive Fehlerkultur und viel Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten

Work-Life-Balance

Die Option, von Zuhause aus arbeiten zu können, trägt positiv zu meiner Work-Life-Balance bei

Kollegenzusammenhalt

Man spürt den Team-Spirit und das jeder etwas zu gemeinsamen Zielen beiträgt. Keine Ellenbogenkultur

Vorgesetztenverhalten

konstruktiver Austausch und eher Mentor-Rolle als Überwacher. Viele Entscheidungen werden im Team getroffen, daher Beziehung auf Augenhöhe

Kommunikation

Trotz Corona wird ein regelmäßiger Austausch durch 1:1 Gespräche und Gruppenmeetings unterstützt und gefördert

Interessante Aufgaben

i.d.R abwechslungsreich, man wird in viele verschiedene Themen involviert.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

erfolgreiches Produkt und angenehmes Arbeitsklima

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei KoCo Connector AG in Berlin gearbeitet.

Kommunikation

Innerhalb von KoCo ok
Kommunikation zum CGM-Konzern könnte besser sein, deshalb einen Stern weniger.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Viele Angebote aber wenig Herz.

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei CompuGroupMedical in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Angebote wie ein Fitnessstudio am Campus und ein super tolles BGM Team.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wertschätzung der Leistungen der Mitarbeiter. Es gibt hier nur 2 Extreme: Mitarbeiter die 20 Jahre und mehr dabei sind und Mitarbeiter, die nach 3 Jahren wieder gehen. Dazwischen fast nichts. Gute und junge Mitarbeiter hält man nicht im Unternehmen. Vieles ist bei den Produkten alte Kamellen in neuer Verpackung, statt wirklich neues und besseres zu erschaffen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Wert auf den Kunden legen und auf die Mitarbeiter. Es gibt tolle innovative Ideen, die aber nur um Fokus von Zeit und Geld stehen. Mehr Wert auf Qualität statt Quantität legen.

Arbeitsatmosphäre

Immer super nette Kollegen auf allen Ebenen. Leider oftmals sehr angespannter Atmosphäre durch viel Druck von oben.

Image

Scheinheilig...im Vordergrund immer das wohl des Patienten und der Ärzte im Sinn. Im Hintergrund deren Portmonee und wie man noch mehr raus bekommt an Stelle auf gute Software und Kundenzufriedenheit zu setzen.

Work-Life-Balance

Wenn man sich selbst aufpassen kann, kein Problem. Aber grade Mitarbeiter, die dies nicht können haben sehr schnell viele Überstunden, die dann meistens Ende des Monats einfach gestrichen werden, weil keine Zeit zum Abfeiern ist. Alleine in meiner Zeit 2 Fälle von Burnout nur in meinem Umfeld. Emails mitten in der Nacht und am Wochenende sind keine Seltenheit. Kinder via Skype ins Bett bringen usw...

Karriere/Weiterbildung

Wenn man Initiative zeigt sich Weiterbilden zu wollen sind viele Dinge möglich. Man muss auch nur dumm kümmern. Auch In-house viele interessante Angebote

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittliche Bezahlung. Keine Wertschätzung der Mitarbeiter bei Veranstaltungen. Bestes Beispiel: Weihnachtsfeier. In der Ansprache wird davon berichtet, welches teuer neue Auto gekauft wurde und für die Mitarbeiter gibt es anschließend Erbsensuppe...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Mülltrennung. Alles kommt in einen Eimer, selbst wenn man versucht selbst darauf zu achten z.B. Papier zu trennen.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Teams war der Zusammenhalt ausgesprochen gut. Zwischen den Abteilungen aber war sich jeder selbst der nächste.

Vorgesetztenverhalten

Einige direkte Vorgesetzte und höhere erlebt. Allein die Fluktuation im mittleren Management beschreibt hier den Wert eines Mitarbeiters. Direkte Vorgesetzte sehr nett und empathisch.

Arbeitsbedingungen

Für die heutigen Anforderungen in der freien Wirtschaft durchschnittlich. Für höhenverstellbare Tische muss gekämpft werden. Klimaanlage: Fehlanzeige, höherem Management vorbehalten. Alternative Arbeitsplätze z.B. im Sommer so gut wie nicht vorhanden.

Kommunikation

Technisch Kommunikation einwandfrei. Leider weiß manchmal die rechte Hand nicht was die Linke tut. Viel verschenktes Potential.

Gleichberechtigung

Die CGM brüstet sich mit einem hohen Frauenanteil...die meisten finden sich aber in der Hotline oder anderen Aufgaben im unteren Bereich. Je höher man kommt desto weniger Frauen gibt es. Das Unternehmen wird selbst nach dem Ausscheiden des Firmengründers weiterhin von einem Patriarchat geleitet...hier hätte es die Chance gegeben auch eine Frau mit ins Team zu nehmen.

Interessante Aufgaben

Immer wieder wechselnde Anforderungen bieten Abwechslung und neue Herausforderungen.


Umgang mit älteren Kollegen

Licht und Schatten

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich IT bei CGM Deutschland AG Koblenz in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vielfältige und spannende Aufgaben
Tolle Kollegen
Bistro, Fitnessstudio, verschiedene Events

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Image
Überarbeitung durch Überstunden (Hauptgrund die Firma nicht zu empfehlen)
Würdigung der geleisteten Arbeit mangelhaft (kein Lob, immer mehr, immer mehr)

Verbesserungsvorschläge

Produktpalette minimieren - zu viele unterschiedliche Produkte (teilweise sinnfreie Produkte ohne wirkliche Chancen auf den Markt)
Übergreifende Kommunikation - die Kommunikation zwischen einzelnen Bereichen sollte dringend verbessert werden
Work-Life-Balance - es werden mehr Mitarbeiter benötigt, um Schlüsselstellen nicht durch massive Überstunden in den Wahnsinn zu treiben

Arbeitsatmosphäre

Die Zusammenarbeit mit den Kollegen und anderen Bereichen war grundsätzlich sehr gut und hat Spaß gemacht. Der zunehmende Stresslevel aufgrund zu vieler auszuführender Tätigkeiten sorgt allerdings auch untereinander zu Spannungen.

Image

Image einer Cashcow.
Kunden bezahlen fleißig, bekommen aufgrund mangelnder Ressourcen jedoch unfertige Produkte und hierzu einen schlechten Service.

Work-Life-Balance

Wird angekündigt, von meiner Seite aus aber in den seltensten Fällen möglich, da Überstunden quasi unabkömmlich sind, um Themen kompetent und zeitnah bearbeiten zu können.

Karriere/Weiterbildung

Wer hier etwas werden möchte, kann dies mit Fleiß definitiv erreichen. Es gibt verschiedenste interne/externe Fortbildungsmöglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Mittelmäßig im Branchenschnitt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Thinking before Printing?
Ich habe in meinem Arbeitsleben keine Firme gesehen, die so viel Papier fabriziert. Hier ist ein Umdenken angesagt.

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich Top. Allerdings durch Stress geprägt mit einigen Raufereien.

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Unterschied zu jüngeren Kolleginnen/Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Grundsätzlich sehr gut. Etwas mehr Rückendeckung hinsichtlich der eigenen Mitarbeitern wäre wünschenswert.

Arbeitsbedingungen

Kleine Büros, oftmals zu voll gestopft. Toiletten teilweise unbenutzbar (verdreckt oder kaputt). Parkplätze oftmals Mangelware. Hauseigene Kantine gut, aber sehr teuer geworden (trotz Zuschuss).

Kommunikation

Innerhalb des eigenen Bereiches gut.
Von anderen Bereichen hört man allerdings meist sehr wenig. So steht die mangelnde Kommunikation übergreifenden Themen oftmals im Weg.

Gleichberechtigung

Jederzeit gegeben

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind abwechslungsreich und spannend, hier gibt es nichts zu meckern.

Toller Arbeitgeber, wenn auch Umgang mit Corona im 2. Lockdown seltsam

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei CGM Deutschland AG Koblenz in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spannende Aufgaben, toller Zusammenhalt, Freizeit- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch CGM sind super

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge

Darauf achten, dass Büros während es Lockdown nur einzeln besetzt sind oder besser noch: Während des Lockdown in Bereichen, in denen es ohne Probleme geht (Softwareentwicklung z.B.) Homeoffice anbieten. Es macht keinen Unterschied, ob man zuhause oder im Büro programmiert...


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Chantal Schwarzkopf

Liebes kununu Mitglied,

vielen Dank für Ihre aktuellen Insights zur Ihrer Beschäftigung in der IT bei CGM in Koblenz.
Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und unsere Bestreben wertschätzen!

Bezüglich der aktuellen Situation zu COVID-19 möchten wir betonen, dass beide Lösungen (Homeoffice oder Arbeit im Büro) selbstverständlich nach Ihrem Ermessen möglich und sicher sind! Wir möchten der Mitarbeiterschaft die notwendige Flexibilität in der Wahl Ihres Arbeitsortes bieten - dies kann für einige das Homeoffice sein, andere bevorzugen, wie uns zurück gespiegelt wurde, eine Tätigkeit im Büro (die auch durch strikte Einhaltung der gesetzlichen und drüber hinausgehende, betriebliche Vorgaben für Sie möglich gemacht ist).
In jedem Fall gilt natürlich für Sie: Safety first! Wir laden Sie herzlich ein, sich bei uns mit eventuellen Fragen oder Unsicherheiten zu melden, wir helfen gerne weiter.

Bis dahin wünschen wir Ihnen weiterhin viel Erfolg bei CGM und natürlich viel Gesundheit!

Mit besten Grüßen,
Chantal Schwarzkopf

Goldgräberstimmung- die Digitalisierung der Gesundheitsversorgung beginnt jetzt!

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei CompuGroup Medical SE in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Obst, Getränke, Fitness Studio - alles for free!
Überall Desinfektionsmittel.
Nette Mitarbeiter.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Frauenquote nicht erfüllt.

Verbesserungsvorschläge

Bottom Up Bewertung , vierteljährliche Bewertungsgespräche.

Arbeitsatmosphäre

Meine Vorgesetzten sind fachlich sehr kompetent und menschlich. Ich kann viel von Ihnen lernen, werde aber auch als Mensch geschätzt.

Image

Noch eingestaubt und durch viele Zukäufe noch nicht ganz ausgefeilt.

Work-Life-Balance

Nettes Fitnessstudio, immer gute Kurse und Weiterbildung zum Job. Allerdings durch das sehr hohe Arbeitspensum kann man immer 20h pro Tag arbeiten. Hier muss man dann selber Stop rufen- das wird aber auch verstanden.

Karriere/Weiterbildung

Ist mir noch nicht klar, wie die Karriererpfade verlaufen werden.
Weiterbildungsmaßnahmen werden erlaubt und gefördert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Pfandflaschen.
Allerdings keine Mülltrennung auf den Fluren.
E-Auto Ladestelle.

Kollegenzusammenhalt

Nette, lustige Kollegen. Allerdings haben alle sehr viel zu tun, keiner kann sich große Pausen erlauben.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoll!

Vorgesetztenverhalten

Einwandfrei. Sind Vorbilder. Allerdings fehlt die bottom up Bewertung und mehr Mitarbeitergespräche, damit die Vorgesetzten ein klareres Bild von Ihrer Abteilung und den Nöten haben.

Arbeitsbedingungen

Büros sind sehr voll und eher bieder eingerichtet. Höhenverstellbare Schreibtische sind aber fast überall -ein Plus!

Kommunikation

Biweekly Teammeetings, monthly BU meetings und sonst kann man auch immer jeden ansprechen, wenn man etwas mehr wissen mag.

Gleichberechtigung

Die weißen, alten Herren sollten mal mehr Damen in ihrer oberen Reihen zulassen.
Auf unterer Reihe ist die Gleichberechtigung voll da.

Interessante Aufgaben

Top Themen! Alles sehr aktuell und aufstrebend. Manchmal Goldgräberstimmung. Die


Gehalt/Sozialleistungen

Nur wenn wirklich nicht anderes geht sollte man sich das antun

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei CompuGroup Medical SE in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird ein Gehalt bezahlt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Rest

Arbeitsatmosphäre

Hauen und Stechen

Work-Life-Balance

Work-Was?

Kollegenzusammenhalt

Noch das beste

Vorgesetztenverhalten

Unter aller Sau

Kommunikation

Gibt es nicht


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Konzern - Chaos - im Gesamten ganz gut

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei CGM Deutschland AG Koblenz in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

KiTa, Kantine

Verbesserungsvorschläge

Gehaltsverhandlungen nicht immer als lächerlich darstellen

Arbeitsatmosphäre

Das Team meiner Abteilung ist sehr umgänglich und untereinander hilfsbereit.
Arbeitsabläufe bzw. diverse Projektabläufe sind etwas holprig/katastrophal aber im Gesamten ist es gut.

Work-Life-Balance

Überstundenfrei oder mal ein spontaner Tag frei wird (wenn es Projektseitig durch andere abgedeckt ist) in der Regel relativ gut gehandhabt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

3 Sterne, da zwar die Fahrradständer für Mitarbeiter erneuert und erweitert wurden (Motivation zur Bewegung & Umweltgedanke). Meine Abteilung verzichten überall wo es notwendig ist auf Papier.
Andererseits warf die CGM in den letzten Jahren mit Firmenwagen um sich, als wären sie kostenfrei.

Kollegenzusammenhalt

Wie schon beschrieben - gut.
Was man sät, das erntet man auch

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude meiner Abteilung ist ein altes Gebäude mit diversen Altersschwächen

Kommunikation

Projekt - bzw. Abteilungsbedingt schwankt die Qualität der Kommunikation stark - daher nur 3 Sterne

Interessante Aufgaben

Im Großen und Ganzen gibt es eine große Vielfalt an verschiedenen Aufgaben. Es ist immer wieder was interessantes dabei. Ab und zu auch mal weniger interessante Inhalte.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Sehr geizige Firma

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei CompuGroupMedical in Koblenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unbefristet

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Geizig - Mitarbeiter sind nur Hilfsmittel zum Geldverdienen für die Aktionäre

Verbesserungsvorschläge

Nicht nur die Aktionäre am Erfolg, den WIR erarbeiten, teilhaben lassen. Weihnachts- oder Urlaubsgeld. Automatische Gehaltsanhebung und nicht jedes Jahr um 50€ netto mehr betteln.

Arbeitsatmosphäre

Noch gehe ich ohne Bauchschmerzen zur Arbeit

Work-Life-Balance

Gleitzeit und Home-Office-Möglichkeit

Gehalt/Sozialleistungen

Zu geringes Gehalt

Kollegenzusammenhalt

Im Team stimmt das Arbeitsklima, aber schon innerhalb der BU gibt es Spannungen

Vorgesetztenverhalten

Innerhalb der BU gut

Arbeitsbedingungen

Länge Wartezeiten auf Hardware

Kommunikation

Innerhalb des Teams und zu einigen Kollegen funktioniert die Kommunikation. Leider nicht überall. Zuviel Bürokratie verhindert schnelle Lösung von Problemen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN