Workplace insights that matter.

Login
Dachstiftung Diakonie Logo

Dachstiftung 
Diakonie
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 3,7Kollegenzusammenhalt
    • 3,7Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,8Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 50 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Sonstige Branchen (3,4 Punkte).

Alle 50 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Die Dachstiftung Diakonie ist ein modernes diakonisches Unternehmen und Arbeitgeberin von etwa 3500 Menschen in unterschiedlichsten Berufen. Die Standorte der zur Dachstiftung Diakonie gehörenden Gesellschaften erstrecken sich über ganz Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, was sie zu starken und sozialen Partnerinnen in Nord- und Mitteldeutschland macht.

Produkte, Services, Leistungen

Die Dachstiftung Diakonie setzt sich mit ihren Gesellschaften in den Bereichen Altenpflege, Eingliederungshilfe und Rehabilitation, Bildung und Ausbildung, Flüchtlingshilfe und Integration, Kinder, Jugend und Familie, Qualifizierung in Betrieben und Handwerk sowie in der Wohnungslosenhilfe für Menschen ein. Sie ist damit Ansprechpartnerin, Beraterin und Anlaufstelle für in Not-Geratene und Hilfesuchende. Dafür sind die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden aus den knapp zwanzig gemeinnützigen Betriebsgesellschaften, die im Verbund der DD stehen, Tag für Tag im Einsatz. So ist die Arbeit der Dachstiftung Diakonie mitten im Leben und nah bei den Menschen. Sie selbst ist als Dachgesellschaft und Zentralverwaltung mit 120 Mitarbeitenden an den Standorten Gifhorn-Kästorf und Hannover-Kleefeld aktiv.

Perspektiven für die Zukunft

Wir bieten unseren Mitarbeiter*innen vielfältige Entwicklungsperspektiven und eine gezielte Förderung. Dazu gehören eine umfangreiche Einführung auf dem jeweiligen Arbeitsplatz, regelmäßige Mitarbeitergespräche, individuelle Aus-, Fort- und Weiterbildungen sowie die Möglichkeit zur individuellen Beratung über Entwicklungswege in der Dachstiftung Diakonie.

Darüber hinaus haben wir ein bereichsübergreifendes Qualifizierungsprogramm entwickelt, den Kompass der Dachstiftung Diakonie, in dem Mitarbeiter*innen für anspruchsvolle und weiterführende Fach- und Projektaufgaben gefördert werden.

Kennzahlen

Mitarbeiterca. 3500

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 49 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    80%80
  • ParkplatzParkplatz
    59%59
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    55%55
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    49%49
  • InternetnutzungInternetnutzung
    41%41
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    39%39
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    37%37
  • DiensthandyDiensthandy
    35%35
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    35%35
  • CoachingCoaching
    33%33
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    33%33
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    24%24
  • HomeofficeHomeoffice
    24%24
  • BarrierefreiBarrierefrei
    22%22
  • KantineKantine
    20%20
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    10%10
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    10%10
  • FirmenwagenFirmenwagen
    8%8

Was Dachstiftung Diakonie über Benefits sagt

  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgungskasse)
  • Unternehmensinterne Aufstieg- und Entwicklungschancen aufgrund unserer vielfältigen Handlungsfelder
  • Familienfreundliche Unternehmenskultur / Audit Beruf und Familie
  • Flexible Arbeitszeitmodelle (Gleitzeit, Teilzeit, Homoffice)
  • Internes Führungskräfteentwicklungsprogramm
  • Bezahlung nach dem TVDN inkl. Schichtzulagen und Zeitzuschlägen
  • 30 Tage Jahresurlaub und 38,5 h / Woche
  • Internes Führungskräfteentwicklungsprogramm
  • Mitarbeiterseelsorge
  • Mitarbeitendenvertretung
  • Feste und Feiern für die Mitarbeitenden wie Betriebsausflug, Sommerfest, Weihnachtsfeier
  • Jobcard

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Ganz einfach: unser tolles Team an Mitarbeitenden.

Außerdem ist der Gedanke der Familienfreundlichkeit fest in unserem Unternehmensleitbild verankert.

Kinder erziehen, betreuungsbedürftige Angehörige versorgen und trotzdem berufstätig bleiben: Diese Herausforderung ist für die Mitarbeiter*innen der Dachstiftung Diakonie gut zu meistern. Wir finden gemeinsam mit Ihnen Wege, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. In vielen Bereichen besteht bei uns die Möglichkeit, die Arbeitszeit durch unterschiedliche Teilzeitmodelle, Homeoffice sowie Gleitzeit sehr flexibel zu gestalten. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen Dienstpläne zu entwickeln, die Ihnen eine ausgewogene Work-Life-Balance ermöglichen

Auch in dem bei uns angewandten Tarif kommt die Familienfreundlichkeit zum Ausdruck. So erhalten kindergeldberechtigte Mitarbeiter*innen beispielsweise eine Kinderzulage.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Sie sind auf der Suche nach einer interessanten neuen Aufgabe? Sie möchten in einem großen diakonischen Unternehmen mit zahlreichen Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten arbeiten? Sie sind motiviert, engagiert und haben stets Lust, etwas zu bewirken?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir suchen Fachkräfte für unsere unterschiedlichen Handlungsfelder:

Wohnen und Pflege
Mehr Informationen: https://www.dachstiftung-diakonie.de/wohnen-und-pflege/

Kinder, Jugend und Familie
Mehr Informationen: https://www.dachstiftung-diakonie.de/kinder-jugend-und-familie/

Bildung und Schule
Mehr Informationen: https://www.dachstiftung-diakonie.de/bildung-und-schule/

Arbeit und Qualifizierung
Mehr Informationen: https://www.dachstiftung-diakonie.de/arbeit-und-qualifizierung/

Beratung und Assistenz
Mehr Informationen: https://www.dachstiftung-diakonie.de/beratung-und-assistenz/

Dienstleistung und Service
Mehr Informationen: https://www.dachstiftung-diakonie.de/die-dachstiftung-diakonie/ansprechpartner/

Gesuchte Qualifikationen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als*:

  • examinierte Pflegefachkraft
  • Pflegehilfskraft
  • Pädagogische Fachkraft Jugendhilfe
  • Pädagogogische Fachkraft Wohnungslosenhilfe / Wiedereingliederung
  • Pädagogische Fachkraft Erwachsenenbildung
  • Pädagogische Fachkraft Förderschule
  • Psychologische Psychotherapeuth*in/ Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeuth*in
  • Psycholog*in
  • Erstkraft / Zweitkraft KiTa
  • Lehrkraft Berufsbildende Schule
  • Lehrkraft Förderschule
  • Entwickler*in (Frontend, Backend oder Full Stack)
  • IT- Administrator*in
  • Verwaltungskraft
  • Reinigungskraft
  • Hauswirtschaftskraft
  • Garten- und Landschaftsbauer*in
  • Elektroniker*in für Gebäudetechnik
  • Anlagenmechaniker*in für Sanitär-, Heizungs- Und Klimatechnik
  • Maler*in / Lakierer*in
  • Kfz-Mechatroniker*in
  • Tischler*in


* Bei uns zählt der Mensch und nicht das Geschlecht!

Sollten wir keine passende Position ausgeschrieben haben, freuen wir uns dennoch jederzeit auf Ihre Initiativbewerbung!

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Dachstiftung Diakonie.

  • Vanessa Geruschkat

    0511 5353 732

    vanessa.geruschkat@dachstiftung-diakonie.de

    Kirchröder Straße 44b

    30625 Hannover

    Antje Koch

    0511 5353 817

    a.koch@dachstiftung-diakonie.de

    Kirchröder Straße 44b

    30625 Hannover

  • Wir suchen Mitarbeitende, die Freude und Spaß an der Arbeit mit Menschen haben und mit Leidenschaft, Teamgeist und Freude an Herausforderungen herangehen. Vor allem aber suchen wir herausragende Persönlichkeiten und Teamplayer:

    Menschen, die gemeinsam etwas erreichen wollen und anderen Menschen offen, mit Blick auf ihre individuellen Potentiale begegnen und ihre Talente und Fähigkeiten in den Vordergrund stellen und fördern.

    Auch ein Interesse an Weiterbildungen ist bei uns herzlich willkommen.
    Zeigen Sie uns, wer Sie sind. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    • Authentisch bleiben und Interesse zeigen. Wir interessieren uns für Sie als Mensch, zeigen Sie uns wer Sie sind und was Sie an der Arbeit mit Menschen begeistert!
    • Trauen Sie sich, sich zu bewerben, auch wenn Sie Zweifel haben, ob Sie zu dem gesuchten Profil passen. So lernen wir uns kennen und können gemeinsam einen Weg in die Dachstiftung Diakonie finden.
    • Gute Vorbereitung ist das A und O. Machen Sie sich Gedanken über Ihre Stärken und Schwächen bzw. Ihre Erwartungen und informieren Sie sich gründlich über die Dachstisftung Diakonie und das jeweilige Handlungsfeld.
    • Wenn Sie uns persönlich kennenlernen möchten, besuchen Sie uns gern an einem unserer Messestände.
    • Mit Ihrer Onlinebewerbung geben Sie uns einen ersten Eindruck von sich. Nehmen Sie sich daher genügend Zeit und achten Sie auf eine gute Übersicht, Struktur und korrekte Rechtschreibung. Im Anschreiben sollten Sie hervorheben, was Sie als Person auszeichnet und warum Sie Teil der Dachstiftung Diakonie werden möchten.
    • Wenn Sie sich noch nicht ganz sicher sind, fragen Sie uns gern nach einem Praktikum, FSJ, Annerkennungsjahr etc.
  • Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerbermanagementportal!

    https://www.dachstiftung-diakonie.de/mitarbeiten/online-stellenboerse/

  • In den meisten Fällen können Sie sich auf normale Bewerbungsgespräche einstellen. Eine Ausnahme gilt für das Bewerbungsverfahren zum Dualen Studium Soziale Arbeit. Hier findet ein Assessmentcenter statt.

Standorte

Standortkarte

Standorte Inland

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die Flexibilität der Arbeitszeit, die kreative Gestaltung des Bildungsangebotes, die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Belegschaft - der Arbeitgeber lässt die nötige Freiheit, um die Arbeit sinnstiftend zu gestalten und schafft Motivationsräume.
Bewertung lesen
Die Führungskräfte haben grosses Verständnis für die Mitarbeiter, es tut sich sehr viel!
Es gibt Raum für Ideen!
Bewertung lesen
Den kollegialen Umgang untereinander.
Bewertung lesen
Gehalt ist recht hoch und am TVÖD angelehnt.
Fortbildungsmöglichkeiten werden angeboten und teils/ganz bezahlt.
Bewertung lesen
Man wird angehört. Auf private Anliegen wird Rücksicht genommen. Der Arbeitgeber ist sehr bemüht ,das es den Mitarbeitern gut geht und man kann eigene Ideen mit einbringen . Vor allem wird nichts unmögliches verlangt. Immer rücksichtsvoll.
Man fühlt sich menschlich und gleichberechtigt behandelt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 26 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

- kein wirkliches Barrierefreies- oder ergonomisches Arbeiten vorhanden oder möglich,
- ein Sehr unsicheres Auftreten der Führungskräfte und der Geschäftsführung,
- keine wirkliche Tarifbindung, und wenn nur auf dem Papier.
- Keine Bindung oder Interesse an Personal, und wenn nur der soziale Bereich,
- dass Arbeitnehmer auf Grund der schlechten Arbeitsbedingung Krank werden.
Bewertung lesen
Sehr vieles. Ich würde niemanden Empfehlen dort zu Arbeiten.
Bewertung lesen
Hier bleibt die weitere Entwicklung des kollegial geführten Unternehmens abzuwarten. Da sich alles entwickelt, ist kein "schlecht" hinzuzufügen.
Bewertung lesen
Das unprofessionelle, nicht reflektierte, mobbende Verhalten von Vorgesetzten Personen, die ihre überlegene Position ausnutzen.
Bewertung lesen
Fehlende Kommunikation, „kollegial geführtes Unternehmen“ wird nicht überall umgesetzt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 16 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Einsatz (finanziell:Coronabonus; psychisch:Seelsorger; Gesundheitlich:Fitness Angebote für AN in Kitas) für die Angestellten (in Krisensituationen.)
Bewertung lesen
Vielleicht nicht ganz so schnell wachsen.
Bewertung lesen
Arbeitsräume, Arbeitsmittel deutlich verbessern, an die aktuellen Vorschriften der Arbeitsstandard halten, insbesondere sich auch für Menschen mit einer Behinderung am Arbeitsplatz einzusetzen, und nicht nur wegen der Finanziellen Mitteln auszunutzen, und wegen der Quote anzurechnen.
Bewertung lesen
Das Unternehmen muss im Jahr 2020 ankommen um für Arbeitnehmer auch außerhalb der Bezahlung attraktiv zu werden. Es fehlt an modernen Arbeitsplätzen und kleinen Benefits im Alltag (kostenloses Wasser, kostenloser Kaffee, der klischeehafte Start-Up-Obstkorb). Es fehlt an transparenter Kommunikation top-down, wie auch bottom-up. Mobbing und Sexismus sollten weder toleriert, noch durch die Geschäftsführung gefördert, Verbesserungsvorschläge zumindest erwogen werden.
Bewertung lesen
Zusammenarbeit sollte gefördert werden, und nicht wer zieht am besten über die Kollegen her. Es sollten die Fähigkeiten der Kollegen gefördert werden für das Unternehmen und nicht das die Leute gefördert und belobigt werden die Kollegen ausspionieren und schlechtes über sie erzählen. Loyalität sollte nicht nur von den Mitarbeitern verlangt werden sonder auch die Vorgesetzten sollten sich daran halten.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 19 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,1

Der am besten bewertete Faktor von Dachstiftung Diakonie ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,1 Punkten (basierend auf 14 Bewertungen).


Bin erst mit 60 in den Betrieb gekommen.
5
Bewertung lesen
Extra freie Tage für ältere Kollegionnen und Kollegen.
7 zusätzliche freie Tage ab 56 Jahren bei einer Tätigkeit im Schichtdienst, ansonsten 7 zusätzliche freie Tage ab 58 Jahren.
5
Bewertung lesen
Ältere Kollegen werden wertgeschätzt. Lange Betriebszugehörigkeit sorgt für quasi-Immunität bei Fehlverhalten. Durchschnittsalter der Beschäftigen >45 Jahre.
4
Bewertung lesen
Entlastungstage zusätzlich zum Urlaub, Beschäftigungsalternativen werden bei Bedarf gesucht
5
Bewertung lesen
Hier ist die Wahrnehmung, dass es vom jeweiligen Arbeitsbereich anhängt.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 14 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Dachstiftung Diakonie ist Kommunikation mit 3,4 Punkten (basierend auf 19 Bewertungen).


Die Einführung des kollegial geführten Unternehmens ist noch in den Anfängen. Die Kommunikation ist ok, weiter aber noch verbessert werden.
3
Bewertung lesen
Die Kommunikation funktioniert fast gar nicht. Was aber ein offenes Problem ist und von der Chefetage bis zum Azubi bekannt ist.
2
Bewertung lesen
Finde leider nicht statt. Ein sehr schlechtes Arbeitsklima. Als folge Missverständnisse und Schuldzuweisung.
1
Bewertung lesen
Es wird viel gelästert und Sachen verdreht und man muss sich alles schriftlich geben lassen sonnst kommt nicht bei rum
2
Bewertung lesen
Vorgesetzte geben Anweisungen, die hat man umzusetzen, Diskussion sind nicht erwünscht.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 19 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 13 Bewertungen).


Es gibt Möglichkeiten zur Persönlichkeitsentwicklung. Der Wunsch nach Weiterbildung wird zunehmend unterstützt.
3
Bewertung lesen
Nicht erwünscht, bzw wird es auch nicht angeboten. Bildung schadet die Seite des Arbeitgeber.
1
Bewertung lesen
Weiterbildung nur die nötigen und Karrierechancen gleich 0
1
Bewertung lesen
In jährlichen Zielvereinbarungsgesprächen werden mit jedem Mitarbeiter mögliche Fort- und Weiterbildungen besprochen und vereinbart. Stellenangebote werden in allen Bereichen ausgehängt, sodass jeder Kollege die Möglichkeit hat sich beruflich weiter zu entwickeln. Dies wird auch in persönlichen Gesprächen erörtert.
5
Bewertung lesen
Weiterbildungen, die berufsbegleitend und auf eigene Kosten absolviert werden, werden nicht als Arbeitszeit anerkannt. Daran erkennt man, dass tatsächlich null Wert auf Weiterbildung gelegt wird. Nutzen möchte man das Ergebnis natürlich gern, wenn der Mitarbeiter es mitbringt.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 13 Bewertungen lesen

Gehälter

71%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 48 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Erzieher:in12 Gehaltsangaben
Ø41.300 €
Altenpfleger:in4 Gehaltsangaben
Ø33.000 €
Sozialarbeiter:in4 Gehaltsangaben
Ø39.300 €
Gehälter für 4 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Dachstiftung Diakonie
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Neue Dinge ausprobieren und Einsatz wertschätzen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Dachstiftung Diakonie
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen
Unternehmenskultur entdecken

Awards