Navigation überspringen?
  

edoc solutions agals Arbeitgeber

Deutschland,  4 Standorte Branche IT
Subnavigation überspringen?
edoc solutions agedoc solutions agedoc solutions ag

Bewertungsdurchschnitte

  • 33 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (17)
    51.515151515152%
    Gut (5)
    15.151515151515%
    Befriedigend (6)
    18.181818181818%
    Genügend (5)
    15.151515151515%
    3,64
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,30
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

edoc ist ein Spezialist für Dienstleistungen rund um das Management unternehmensweiter Informationen. Mit dem Angebot aus einer Hand, von Hard- und Software bis Support,  hebt sich edoc konsequent von vielen anderen mittelständischen Anbietern ab. Im Vergleich zu Großunternehmen, die eine ähnliche Leistungsbreite aufweisen, ist edoc persönlicher, flexibler und effizienter.

Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Mitarbeiter

95

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Seit der Gründung des Unternehmens beschäftigt sich edoc ausschließlich mit den Themenkomplexen Digitale Archivierung, Dokumenten Management, Workflow Management sowie Enterprise Content Management (ECM). Hierbei handelt es sich dementsprechend um die Kernkompetenz des Unternehmens.


Seit dem Jahr 2002 ist edoc Partner der d.velop AG, Gescher. Seit Beginn der Partnerschaft mit der d.velop AG verfügt edoc über die höchste Herstellerzertifizierung (d.velop platinum partner).


Über die Durchführung, auch sehr komplexer d.3ecm Projekte hinaus, verfügt die edoc solutions ag über eigene Software Entwicklungsteams. „edoc Lösungen" ist der Überbegriff für eine Vielzahl von durch edoc entwickelten Produkten und Lösungen mit dem Ziel, Ihre bestehende d.3ecm Installation zu "veredeln". Veredelung bedeutet in diesem Zusammenhang, dass das d.3ecm System um sinnvolle und wichtige Funktionen erweitert und damit zusätzlicher und greifbarer Mehrwert geschaffen wird. Mehrwert in Form von zusätzlichem Nutzen, mehr Komfort, mehr Standard und optimaler Usability. Und das dokumentiert, qualitätsgesichert und releasefähig!


Doch auch d.3ecm beziehungsweise ECM System unabhängig stellen wir Ihnen heute hervorragende Lösungen zur Verfügung. So wird beispielsweise mit den von edoc zu 100% in Microsoft Dynamics® AX bzw. NAV entwickelten Lösungen Ihr ERP System im Standard um eine Vielzahl an ECM Funktionalitäten angereichert und ermöglicht gleichzeitig die komfortable Anbindung von beliebigen ECM Systemen. Auch für SAP und Infor bieten wir Ihnen standardisierte, integrierte Lösungen, die Sie beispielsweise bei der digitalen Archivierung von Dokumenten oder der automatisierten Eingangsrechnungsverarbeitung unterstützen.


Im Rahmen von Projekten ist edoc darüber hinaus in der Lage, eine Vielzahl von Best Practice Ansätzen, mit fest definierten, markt- und anforderungskonformen Leistungsumfängen zum Festpreis und damit mit maximaler finanzieller Sicherheit anzubieten, sogenannte Dienstleistungspakete (DLP).


edoc gewährleistet Vertrauen, eine langfristige Partnerschaft, hohe Qualität der Arbeit, schnelle und flexible Lösungen, umfangreiche Erfahrungen und eine Vielzahl von hoch motivierten Mitarbeitern.


Die Leistungsqualität wird natürlich primär über die langjährige Erfahrung und hohe Qualifizierung der Mitarbeiter gewährleistet. Unterstützt wird diese formal durch bestehende Projektvorlagen, zum Beispiel in Form einer Arbeitspaket- und Aufgabenliste, die als Planungs- und Kontrollinstrument genutzt wird. Bei größeren Projekten wird additiv die Planung mittels PSP (Projektstrukturplan) oder auch die regelmäßige Abstimmung in Form eines Projektlenkungsausschusses ergänzt.

Benefits

BAV - Betriebliche Altersvorsorge

Firmenfitness

Mitarbeiterrabatte

Mittagessen und Getränke

Mitarbeiter Events

Loyalitätsprogramm

Betriebssport

...

4 Standorte

Impressum

edoc solutions ag
Metternicher Str. 4
53919 Weilerswist

Tel.: +49 2254 9643 0
Fax: +49 2254 9643 777

Homepage: www.edoc.de
E-Mail: info@edoc.de

Vorstand
André Grüneboom (Vorsitzender)
Manfred Wollersheim

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Guido Kautz

Copyright Bilder / Fotos
Die Bilder / Fotos stammen von folgenden Fotografen / Urhebern:
Frank Peterschröder und Tom Lanzrath

Amtsgericht Bonn | HRB 12623 | Steuer-Nr. 209/5704/1260 | USt.-Id. Nr. DE229652637

Für Bewerber

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir fördern die Entwicklung aller Mitarbeiter konsequent, denn ihre Motivation und Kreativität sichern die Zukunft unseres Unternehmens. Eine leistungsgerechte Vergütung, soziale Sicherheit und eine Unternehmenskultur, die durch gegenseitigen Respekt und Teamgeist geprägt ist, helfen uns, die besten Talente für unsere Arbeit zu gewinnen.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Erfahrung, Professionalität und Qualität sind unsere Ansprüche für den Erfolg unserer Kunden.
Im Vergleich zu Großunternehmen, die eine ähnliche Leistungsbreite aufweisen, sind wir persönlicher, flexibler, effizienter.

Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

Über unser Karriereportal oder per E-Mail an personal@edoc.de

edoc solutions ag Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,64 Mitarbeiter
4,30 Bewerber
0,00 Azubis
  • 23.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Einen großen Teil der Arbeitsatmosphäre tragen die Vorgesetzten bei. Es herrscht ein sehr kühler Umgang mit den Mitarbeitern, welcher sich in der gesamten Abteilung wiederspiegelt. Hier fühle ich mich als Mitarbeiter nicht wohl. In Meetings wird öfters mal die Fehlerkultur von Mitarbeitern besprochen, während diese nicht am Meeting teilnehmen, ein No-Go. Solche Themen sollen mit Mitarbeitern einzeln konstruktiv besprochen werden und Lösungsansätze gefunden werden.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist in meiner Abteilung gerade sehr gemischt. Es gibt Kollegen mit denen man super zurecht kommt, aber eben auch Kollegen bei denen es nicht passt.

Interessante Aufgaben

Hier wird dem Mitarbeiter das volle Programm rund um das Thema Dokumenten Management geboten.

Kommunikation

Die Kommunikation unter Kollegen ist sehr gemischt. Es gibt Kollegen die sehr gerne unterstützend zur Seite stehen aber auch Kollegen, die selber gerne Vorgesetztenverhalten an den Tag bringen und keine Kommunikation auf Augenhöhe zulassen, dies erschwert die Zusammenarbeit.

Gleichberechtigung

Leider ist die Gleichberechtigung durch die Vorgesetzten nicht gegeben. Neue Mitarbeiter werden durch langjährige Mitarbeiter kleingehalten.

Umgang mit älteren Kollegen

Oft Einstellung sehr erfahrener älterer Mitarbeiter. Neue haben es sehr schwer.

Karriere / Weiterbildung

Wer Karriere machen möchte, sollte sich hier nicht allzu große Hoffnungen machen, Aufstiegschancen sind fast nicht gegeben.

Gehalt / Sozialleistungen

Hier sollte man gut Pokern können, große Gehaltssprünge sind nicht möglich.

Arbeitsbedingungen

Gute Büros, die Ausstattung ist gut und relativ modern. Keine Klimaanlage vorhanden, was man besonders im Sommer merkt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Solaranlage + E-Ladesäulen werden genutzt.

Work-Life-Balance

Sehr positiv ist die Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten. Die Arbeitszeiten sind gut.

Image

Von außen hat die Firma ein gutes Image, das nicht nach außen getragen wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Ein Appell an die Geschäftsführung, bitte lest diese Bewertung, sprecht mit euren Mitarbeitern und habt ein offenes Ohr. Es gibt Abteilungen in denen langjährige Führungskräfte arbeiten, die keine Führungsqualitäten haben und ungeeignet sind. Wenn gerade hier Feinjustierungen getroffen werden, könnt ihr so vieles verbessern.

Pro

Kostenfreie Getränke
Interessante Thematik

Contra

Die Punkte wurden bereits angesprochen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    edoc solutions ag
  • Stadt
    Weilerswist
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 26.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Viele Mitarbeiter tun einiges um die Atmosphäre vom gesamten Unternehmen sehr gut dastehen zu lassen. Manchmal müssen sie etwas länger dafür kämpfen. Es hat aber einen sehr guten Umbruch geschaffen. Den größeren Teil von Fairness und Vertrauen tragen die Mitarbeiter und Gruppenleiter, statt die Führungskräfte aus dem Management bei. Es funktioniert sehr gut und das Betriebsklima ist gut. Wer hier einen technischen Job annimmt fühlt sich ganz bestimmt wohl.

Vorgesetztenverhalten

Es sind sich nicht immer alle Vorgesetzten einig. Übergreifend funktioniert es daher manchmal nicht so gut wie es sein könnte. Jeder für sich macht aber einen guten Job. Es wird oft gebeten sich einzubringen, wenn jedoch nur Ideen statt einem schlüssigen Gesamtkonzept dargelegt werden, wird man selten erhört. Es gibt die Möglichkeit richtig mitzumischen, dazu muss man mit genug Überzeugung an die richtigen Leute herantreten.

Kollegenzusammenhalt

Der ein oder andere Kollege mag noch mehr mit sich selbst als mit der Firma beschäftigt sein. Sicherlich ist es auch bei edoc ab und zu ratsam auf sich selbst zu achten als auf das Gesamte, da manche Führungskräfte nicht den Blick haben das Gesamte zu sehen und gut zu finden. Man muss sich aber auch nicht sonderlich profilieren, da es im Grunde nicht viele offensichtliche Aufstiegschancen gibt. Es geht dabei eher um Ansehen. Das macht den Zusammenhalt oft einfacher.
Meine Erfahrung zum Kollegenzusammenhalt ist nahezu tadellos. Es funktioniert sehr gut.

Interessante Aufgaben

Auch hier gibt es große Unterschiedene in den Geschäftsbereichen. Im eigenen Bereich kann man sich weit entfalten, wenn man nicht zu nah an der Geschäftsleitung ist. Wenn man wirklich will, kann man überall einiges anstoßen und vorantreiben.
Interessante Aufgaben ergeben sich in den einzelnen Bereichen. Langweilig ist hier noch niemandem geworden und Abwechslung bieten die meisten Jobs im Unternehmen von Grund auf.

Kommunikation

Der Informationsfluss wird immer besser. Es werden moderne Werkzeuge genutzt um Informationen schnell und einfach an die Mitarbeiter zu kommunizieren. Microsoft-Produkte kommen sehr intensiv zum Einsatz.
Organisatorisch hapert es ab und zu dennoch. Es wird manchmal zu lange überlegt welche Information über welchen Weg in welcher Form weitergegeben wird. Und manchmal wird auch viel zu wenig darüber nachgedacht, je nachdem welche Abteilung die Verantwortung übernimmt. Im Ganzen funktioniert es in den letzten Jahren sehr gut. Wenn man sich selbst ab und zu um Zusatzinformationen bemüht verpasst man nichts Wesentliches. Jährliche Informationsveranstaltungen lockern alles etwas auf und geben Informationen zu Unternehmenszahlen.

Gleichberechtigung

Auch bei edoc zeigt sich die IT noch als Männerdomäne. Dennoch gibt es Frauen in sehr guten Positionen die allesamt nicht auf Grund ihres Geschlechts bewertet werden. Auch bei Neueinstellung spielt das Geschlecht keine Rolle.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt wenige deutlich ältere Kollegen. Aber einige die schon lange für edoc arbeiten. Loyalitätsprogramme prägen die Beständigkeit des Personals deutlich. Um Förderung muss man sich meist selbst bemühen, dann steht dem aber selten etwas im Wege.
Geschätzt werden Mitarbeiter auf Grund ihrer Fähigkeiten, nicht auf Grund ihres Alters.
Im gesamten Unternehmen ist man per Du.

Karriere / Weiterbildung

Ziele werden kaum gesteckt. Die muss man sich selbst setzen um nicht müde zu werden von seiner Tätigkeit. Dadurch gibt es aber auch kaum Würdigung dafür. Weder monetär, noch persönlich.

Erwartungen muss man erfragen. Sie sind weder festgehalten, noch werden sie in offenen Gesprächen kommuniziert. Wenige Führungskräfte versuchen hier gegenzuwirken.
Zum Aufstieg führt beides nicht. Es gibt wenige offensichtliche Stellen zum Aufstieg. Aber Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Durch neue Geschäftsbereiche und interne Änderungen. Man muss nur zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Denn ausgeschrieben werden diese Stellen intern nicht.

Wenn man sich selbst kümmert, gibt es Weiterbildungsangebote und ein paar wenige Aufstiegschancen. Verändern kann man sich im Unternehmen ganz gut. Karriere kann man das auf Grund der fehlenden Vergütung und Wertschätzung aber selten nennen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter werden immer pünktlich ausgezahlt. Noch nie Probleme mit getätigten Absprachen gehabt.

Die edoc zahlt jedes Jahr 2 % mehr Gehalt aus. Diese Maßnahme wird als Inflationsausgleich beschrieben. In dieser Hinsicht sehr wohlwollend. Oft aber auch als Ausrede gegen weitere Gehaltserhöhung genutzt.
Um eine Gehaltserhöhung muss man sich selbst kümmern. Es sei denn man hat etwas offenbar überragendes geleistet für seine Position.
Eine Gehaltserhöhung ist meist schwerfällig und wahrscheinlich ist es kaum möglich Gehälter zu erreichen, die von anderen Unternehmen geboten werden. Hier profitiert edoc sehr von der Gesamtzufriedenheit im Unternehmen.

Neue Bewerber sollten es in den meisten Bereichen die ausgeschrieben sind nicht schwer haben ein angemessenes Gehalt in Bezug zu Ihrer Erfahrung auszuhandeln.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsmittel sind super. Moderne Geräte mit denen der Arbeitsalltag leicht fällt. Ausreichende Anzahl und Größe von Monitoren, Stehtischarbeitsplätze an verschiedenen Stellen und gute Mobilität.
Das Gebäude am Hauptsitz erfüllt überwiegend seinen Zweck, ist ansonsten wenig repräsentativ für das Unternehmen. Keine Klimaanlagen in den Büros, schlechte Dämmung nach außen, innen hauptsächlich Ständerwände. Optisch noch ganz gut, zum Wohlfühlen reicht es aber selten. Statt mit einem Neubau alle Probleme aus dem Weg zu räumen, wird viel gebastelt. Präsentationsräume erhalten nachträglich Klimaanlagen und die Sanitäranlagen wurden renoviert. Mit mal mehr und mal weniger Sachverstand. Türschlösser erhalten batteriebetriebene Chipleser und das Anwesenheitsmanagement wird selbstgebaut. Ein großer Parkplatz wird bereitgestellt ohne sich viele Gedanken über die Rahmenbedingungen zu machen. Alles vollkommen in Ordnung und nicht wesentlich hinderlich für die Arbeit, geht aber deutlich besser.
In einem Neubau mit überlegter Planung ganz sicher 5 Sterne. Aktuell nur vier, was aber nicht an den Arbeitsmitteln scheitert. Die Arbeitsbedingungen im Arbeitsalltag sind sehr gut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt: Photovoltaik und E-Ladesäulen, aber keine Mülltrennung im ganzen Haus.
Sozialbewusstsein: Sehr viel nach außen. Innerbetrieblich bei den allermeisten Personen sehr groß. Noch keine negative Erfahrung gemacht.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich bietet edoc viele Möglichkeiten um sich selbst eine gute Work-Life-Balance zu schaffen. Allerdings erlebe ich das in verschiedenen Bereichen sehr unterschiedlich. Im größten IT-Bereich kann man aus meiner Sicht nicht klagen. Gruppenleitern werden hierzu viele Möglichkeiten für sich und ihr Team eingeräumt. Überstunden sind selten und private Anliegen werden angemessen berücksichtigt. Näher an der Geschäftsleitung könnte es anders aussehen.

Image

In ihrem Geschäft ist edoc überragend. Für Kunden immer die beste Wahl. Alle Kontaktpersonen wissen wovon sie sprechen und viele Bereiche die dem Kunden das Leben erleichtern sind im Vergleich zu Mitbewerbern super besetzt. Das was edoc für Kunden macht, macht sie richtig gut.

Das Image als Arbeitgeber kann ich bei stichprobenartiger Durchsicht der bisherigen kununu-Bewertungen nicht teilen.
Es ist gut. Seit es eine Stelle ausschließlich für Personalangelegenheiten gibt, läuft vieles professionell und alle Wege gehen in die richtige Richtung. Verbessert werden kann hier sicherlich noch einiges, was auch stetig passiert.

Lokal versucht man vieles um edoc bekannter zu machen. Einen großen Durchbruch hat man dabei aber noch nicht geschafft. Es liegt nicht am Image, sondern an den genutzten Möglichkeiten. Diese werden jedoch sorgsam mit der zu erwarteten Effizienz ausgewählt.
Viele Ausbildungsmessen werden erfolgreich genutzt.

Verbesserungsvorschläge

  • Neubau des Bürogebäudes am Hauptstandort Überprüfung des Managements auf persönliche Tauglichkeit Physiotherapeut im Unternehmen (Massage, Haltung am Arbeitsplatz, Ausgleich)

Pro

Die Ausrichtung in soliden Themen, den Mut an neuen Geschäftsfeldern, die Menschen, das Wachstum

Contra

Eine bestimmte Organisationsstruktur, gesamtunternehmerisch untypische Bürokratie auf manchen Wegen, Schwerfälligkeit bei organisatorischen und hausinternen Verbesserungsvorschlägen, zu starke Schwankungen auf Innovationsebene

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    edoc solutions ag
  • Stadt
    Weilerswist
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 28.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es wird ständig ein unnötiger, künstlicher Druck erzeugt. Generell herrscht eine fragwürdige Fehlerkultur. Fehler werden an jeder Stelle gesucht und versucht Mitarbeitern persönlich zuzuschreiben. Man wird an diesen Fehlern gemessen - sie dienen aber nicht dazu, diese gemeinsam sachlich aufzuarbeiten.

Vorgesetztenverhalten

Fachliche Kompetenz ist vorhanden - man merkt allerdings, dass Führungskräfte aus dem Unternehmen heraus erwachsen sind und wenig Ahnung von Mitarbeiterführung haben.

Kollegenzusammenhalt

Hier versucht man sich so gut es geht zu unterstützen.

Interessante Aufgaben

Mäßig interessant - man wird hin und wieder ausgebremst und kommt nicht weiter.

Kommunikation

Könnte durchaus schlechter sein. Es gibt zentrale Informationsveranstaltungen.

Gleichberechtigung

Grundsätzlich nein - dies ist aber ein Stück weit der Branche geschuldet.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt aufgrund des Alters des Unternehmens wenig "Alte".

Karriere / Weiterbildung

Von Karriere oder Weiterbildung kann keine Rede sein. Selbst Weiterbildungen auf eigene Kosten wird nicht honoriert. Teilweise kann man auf der gleichen Ebene zwischen Abteilungen und Positionen wechseln, darüber hinaus gibt es keine Aufstiegschancen.

Gehalt / Sozialleistungen

Wer hier beim Einstieg zu niedrig Pokert hat seine berufliche Zukunft verspielt. Gute Gehälter bekommen nur die abgeworbenen Mitarbeiter. Größere Gehaltssprünge sind dann nicht mehr zu erwarten - man muss gehen.

Arbeitsbedingungen

Ausstattung der Räumlichkeiten ist in Ordnung. Leider handelt es sich beim Firmensitz um einen Zweckbau ohne Klimaanlage und schlechter Isolierung. Im Winter Kühlschrank und im Sommer Backofen. Insbesondere in den oberen Etagen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird nach außen viel soziales Engagement und Umweltbewusstsein gezeigt. Nach innen hin ist man allerdings weniger sozial. Mitarbeiter, die sich entwickeln und privat auf eigene Kosten und Zeit weiterbilden werden nicht gefördert, sondern sogar abgesägt.

Work-Life-Balance

Überstunden werden als Wochenarbeitszeit gesehen. Nur wer abends oder am Wochenende arbeitet, darf ggf. mal etwas früher gehen ohne einen negativen Kommentar zu erhalten.

Image

Lokal sicherlich durch die Unterstützung er Vereine OK.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    edoc solutions ag
  • Stadt
    Weilerswist
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 33 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (17)
    51.515151515152%
    Gut (5)
    15.151515151515%
    Befriedigend (6)
    18.181818181818%
    Genügend (5)
    15.151515151515%
    3,64
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,30
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

edoc solutions ag
3,66
34 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (IT)
3,78
218.394 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.812.000 Bewertungen