Welches Unternehmen suchst du?
exyte Logo

exyte
Bewertungen

197 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 59%
Score-Details

197 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

100 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 70 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Zu viele Projekte, zu wenig Mitarbeiter, inkompetente Kollegen, keine Konsequenzen.

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Exyte Technology in Renningen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass er den Mitarbeitern freie Hand gibt und sie können machen, nach besten Gewissen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

HR ist zu langsam. Es fehlen viele Kollegen in verschiedenen Abteilungen.
Keine Konsequenzen für inkompetente Mitarbeitern.

Verbesserungsvorschläge

Die Kollegen, welche tun und machen besser schätzen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

SUPER!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei exyte in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die neue Employer Branding Kampagne und die aktuelle Mitarbeiterbefragung. Jobbike.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das es trotz aller tollen Maßnahmen und Erfolgs leider Kollegen gibt die nicht zufrieden sind und meckern. Wir haben eine sichere Zukunft und das wird vergessen.

Verbesserungsvorschläge

Stärkere Kommunikation zu unseren Erfolgen und Wachstum.

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung ist gut und man unterstützt sich gegenseitig.

Image

Leider noch nicht wirklich bekannt wie erfolgreich Exyte ist.

Work-Life-Balance

Viele Themen und man muss in der Lage sein zu priorisieren.

Karriere/Weiterbildung

Bisher hatte ich in jedem Jahr die Möglichkeit zur Weiterentwicklung. In diesem Jahr wurde die neue Lernplattform vorgestellt mit vielen Möglichkeiten zur Weiterbildung.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gute Gehälter und großzügige Regelung zum Mobilen Arbeiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Leicht mit der Stadtbahn zu erreichen.

Vorgesetztenverhalten

Klar, offen und ehrlich. Unterstützt mich bei meinen Ideen und hört zu. Ich fühle mich wertgeschätzt.

Kommunikation

Es gibt 1-1‘s, Meetings im Team, globale Townhall Meetings. Ich fühle mich sehr gut informiert.

Interessante Aufgaben

Super mit Freiraum zur Gestaltung!


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sehnaz GauerDirector Global Talent Acquisition & Employer Branding

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

Herzlichen Dank für Ihr positives Feedback!

Ja, in diesem Jahr konnten wir einige unserer Aktivitäten im Personalbereich weiter ausbauen oder neu aufsetzen, u.a. die von Ihnen erwähnte neue digitale Lernplattform, die viele verschiedene Anbieter mit Tausenden von Trainings oder Fachliteratur abbildet und natürlich unsere neue Arbeitgeberkampagne, die vor wenigen Wochen live gegangen ist.

Denn Sie haben vollkommen Recht: wir müssen nicht nur stärker unterstreichen, wie erfolgreich wir sind, sondern auch, dass wir als Exyte an sehr interessanten Projekten arbeiten, die uns auch persönlich wichtig sind, weil sie einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft in den Bereichen Halbleitertechnologie, Biopharma, Life Science und Rechenzentren leisten. Umso mehr freut es uns, dass viele internationale Kollegen Teil unserer neuen Arbeitgeberkampagne sind und Exyte als Arbeitgeber erlebbar machen.

Exyte befindet sich in einem Transformationsprozess und einem erfolgreichen Wachstumspfad; für unser geplantes Wachstum mit über 14.000 Mitarbeitern und über 10 Mrd Umsatz im Jahre 2027 sind wir aktiv auf der Suche nach vielen engagierten und qualifizierten Mitarbeitern rund um den Erdball. Danke, dass Sie ein aktiver Teil von Exyte sind!

Falls Sie Lust auf einen Kaffee oder einen Austausch haben, freue ich mich sehr, wenn Sie sich persönlich bei mir melden würden.

Viele Grüße
Sehnaz Gauer

Great place to work

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Exyte Central Europe GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man muss es mögen, aber: die große Dynamik mit der Prozesse ständig angepasst werden.

Image

Leider wird erst jetzt das employer branding platziert, aber gegenüber den Kunden ist das Image super.

Karriere/Weiterbildung

Wer hier will, der darf sich entwickeln und wird gefördert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

gut.. die Klimaanlage könnte weniger oft laufen, aber sonst: Alles super.

Vorgesetztenverhalten

selbstverständlich verhält sich jede(r) Vorgesetzte anders, aber im Großen und Ganzen: top!


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sehnaz GauerDirector Global Talent Acquisition & Employer Branding

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

Herzlichen Dank für Ihr positives Feedback!

Es freut uns sehr, dass Sie gern bei Exyte arbeiten und unsere Weiterentwicklungsmöglichkeiten kennen und schätzen. Hier sind wir bereits sehr gut aufgestellt und bieten über eine einzige Registrierung im Intranet viele verschiedene Anbieter mit Tausenden von Trainings oder Fachliteratur an, die individuell abgerufen werden können.

Danke auch für die Erwähnung unserer neuen Arbeitgeberkampagne, was für Exyte ein weiterer Meilenstein ist. Wir konnten viele internationale Mitarbeiter als Protagonisten für diese Kampagne gewinnen und werden diese in den nächsten Monaten Stück für Stück in den diversen Kanälen platzieren. Denn für unser geplantes Wachstum mit über 14.000 Mitarbeitern und über 10 Mrd Umsatz im Jahre 2027 sind wir aktiv auf der Suche nach vielen engagierten und qualifizierten Mitarbeitern rund um den Erdball.

Exyte befindet sich in einem Transformationsprozess und einem erfolgreichen Wachstumspfad. Danke, dass Sie ein aktiver Teil von Exyte sind!

Ich bin immer offen für einen persönlichen Austausch, gerne einfach mal durchrufen oder im Büro vorbeikommen.

Viele Grüße
Sehnaz Gauer

Führungskultur aus dem letzten Jahrtausend

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Exyte Management GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Aufgaben und gutes Gehalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kultur ist geprägt von gegenseitigen Schuldzuweisungen und harschem Befehlston der Führungskräfte.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Expertise der Mitarbeiter vertrauen und sich Sachverhalte erstmal erklären lassen, anstatt gleich die Ansagen zu machen, wie etwas vermeintlich richtig zu laufen hat

Arbeitsatmosphäre

Unter Kollegen in der Abteilung recht gute Atmosphäre, mit anderen Abteilungen besteht größtenteils keine funktionierende Zusammenarbeit

Image

Exyte ist als Arbeitgeber kaum bekannt

Work-Life-Balance

Die Arbeitsbelastung ist hoch aufgrund von ständigem Personalmangel und hoher Fluktuation, fehlenden Übergaben, unklaren Prozessen und Verantwortlichkeiten und ständig wechselnden Prioritäten

Karriere/Weiterbildung

Keine großen Weiterentwicklungsmöglichkeiten vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist einigermaßen angemessen, auch wenn es unter Kollegen auf dem gleichen Level große Gehaltsunterschiede gibt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Spielt im Berufsalltag keine große Rolle

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt unter den Kollegen ist größtenteils gut, man ist eine gemeinsame Leidensgemeinschaft

Vorgesetztenverhalten

Keine Orientierung oder Unterstützung seitens der Vorgesetzten vorhanden, dafür viel Mikromanagement und ein vorherrschend harscher Befehlston

Arbeitsbedingungen

Die notwendige Ausrüstung ist vorhanden, Zugriffe brauchen eine Weile

Kommunikation

Kommunikation ist ausreichend, solange man in der gleichen Abteilung ist

Gleichberechtigung

Relative Gleichberechtigung auf den unteren Ebenen, unter Führungskräften fast nur Männer

Interessante Aufgaben

Durch die vielen Projekte gestalten sich die Aufgaben sehr abwechslungsreich


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daria Bantel, Talent Acquisition Partner & Employer Branding
Daria BantelTalent Acquisition Partner & Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr Feedback!

Exyte befindet sich im Transformationsprozess und auf einem erfolgreichen Wachstumspfad. Für diese Arbeit ist die Unterstützung und das Feedback betroffener und beteiligter Mitarbeiter sehr wertvoll, weshalb wir Ihren Verbesserungsvorschlag, die Einbindung der Expertise von Mitarbeitern, gerne entgegennehmen. Auch sind wir gewillt, offene Jobpositionen zu besetzen und all unsere Teams gefestigt einzubinden.

Gleiches gilt für Führung und Zusammenarbeit, auch diese beiden Themen sind für Exyte sehr wichtig und wir arbeiten konsequent an deren Weiterentwicklung. Da es sich dabei in der Regel um die Interaktion zwischen zwei oder mehreren Menschen handelt, wären konkretere Details für uns sehr hilfreich.

Gerne stehe ich für ein offenes Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Daria Bantel
Talent Acquisition Partner

sehr guter Arbeitgeber; trotz kein Mitglied in Südwestmetallverband hat es hier Beitriebsrat; Sorgfalt für MA

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei exyte in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Abteilung und Kollegen untereinander gut abgestimmt

Work-Life-Balance

HO nach Absprache; Mitglied in Qualitrain; gibt Video zu Entspannungübungen am Arbeitsplatz bzw. Livevideo wöchentlich

Vorgesetztenverhalten

offenes Ohr für Belange der einzelnen

Interessante Aufgaben

vielfältig und immer wieder neue Herausforderungen


Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daria Bantel, Talent Acquisition Partner & Employer Branding
Daria BantelTalent Acquisition Partner & Employer Branding

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

herzlichen Dank für Ihr wertschätzendes Feedback!

Es ist schön zu lesen, dass Sie bei Exyte eine Tätigkeit ausüben, die Ihnen zusagt und das Sie bereits einige unserer Benefits nutzen, die wir für jeden Mitarbeiter bei Exyte zur Verfügung stellen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und viel Freude bei Exyte!

Mit freundlichen Grüßen
Daria Bantel
Talent Acquisition Partner

Führungskräfte ohne Führungskompetenzen

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Exyte Technology in Renningen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Einige Abteilungen arbeiten eher gegeneinander als miteinander, selbst abteilungsintern gibt es schwarze Schafe.
Das kann die gute Zusammenarbeit mit einem Großteil des Kollegiums nicht aufwiegen.

Work-Life-Balance

Gleitzeit möglich. Arbeitspensum hielt sich selbst in Hochphasen in Grenzen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Mülltrennung oder ähnliches.

Karriere/Weiterbildung

Selbst wenn man möchte und pro-aktiv auf (mehrere) Vorgesetzte zugeht, wird man klein gehalten, damit sich auf Grund von Beförderung / Stellenwechsel für den Vorgesetzten keine „neue Baustelle auftut“.

Kollegenzusammenhalt

Generell gute und kollegiale Zusammenarbeit. Wie oben bereits erwähnt, gibt es Ausnahmen, die das Gesamtbild sehr stark trüben

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Führungskräften sind auf Grund ihrer fachlichen Qualifikation in speziellen Bereichen aufgestiegen. Bei einigen ist Führungskompetenz leider Fehlanzeige.
Man konnte klar erkennen, dass nicht alle Mitarbeiter gleich behandelt wurden was abteilungsintern und auch abteilungsübergreifend zu absoluter Missstimmung geführt hat.

Arbeitsbedingungen

Neues Gebäude mit Kantine. Hier gibt es einen großen Vollautomaten, an dem man sich kostenlosen Kaffee herauslassen kann

Kommunikation

Entscheidungen der Führungskräfte wurden häufig sehr knapp und ohne große Erläuterungen verkündet

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt für den Arbeitsaufwand okay. Erfolgsbeteiligung abhängig vom EbiT.

Interessante Aufgaben

Kaum Abwechslung. Im Bereich Verwaltung / Sachbearbeitung erwartet einen jede Woche der gleiche Ablauf.

Arbeitgeber-Kommentar

Daria Bantel, Talent Acquisition Partner & Employer Branding
Daria BantelTalent Acquisition Partner & Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback!

Es freut uns zu lesen, dass Ihnen die Arbeitsbedingungen, die Work-Life-Balance sowie der Kollegenzusammenhalt bei Exyte gut gefällt. Wir befinden uns in einem Transformationsprozess und auf einem erfolgreichen Wachstumspfad. Um diesen Weg gehen zu können, sind die Unterstützung und das Feedback von Ihnen sehr wertvoll.

Gleiches gilt auch für die Thematik der Führung und Kommunikation, auch diese beiden Themen sind für Exyte sehr wichtig und wir arbeiten konsequent an deren Weiterentwicklung. Da es sich dabei in der Regel um die Interaktion zwischen zwei oder mehreren Menschen handelt, wären konkretere Details für uns sehr hilfreich.

Gerne stehe ich für ein offenes Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Daria Bantel
Talent Acquisition Partner

Burnout Gefahr, immer mehr Leistungsdruck, die Mitarbeiter laufen davon, der Auftragseingang explodiert.

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei exyte in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt eine Kantine, leider ist das Essen eher schlecht.
Kostenloses Wasser und Kaffee.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Günstlingspolitik, die Führungskräfte setzen sich nicht für die Mitarbeiter ein, Problematiken werden nach oben zurück gehalten und der Druck nach unten weitergeleitet.

Die Produktion stützt sich überwiegend auf Auslandswerksverträge und Leiharbeiter.

Der Betriebsrat ist keine Mitarbeiter-Vertretung sonder eher die der Geschäftsleitung.

Der in der Wirtschaftskrise damals abgeschlossen Haustarifvertrag der die Mitarbeiter mit Mehrarbeit ohne Lohnausgleich benachteiligt, wird von der Geschäftsleitung festgehalten, da kein Zeitrahmen ausgehandelt wurde.

Es soll evtl. noch auf 40h + Schichtarbeit ausgeweitet werden.

Gewinnbeteiligung als Zusatz-Leistung klingt gut,
aber dafür gibt es kein Weihnachts- und Urlaubsgeld, also doch eher Augenwischerei und Absicherung des Arbeitsgebers.

Die Gesundheit der Menschen sollte im Vordergrund stehen, damit ist nicht nur der Arbeitsschutz gemeint, sondern auch Kranke nicht zur Weiterarbeiten zu Nötigen, selbst bei hohem Arbeits Druck.

Verbesserungsvorschläge

Wertschätzung der Mitarbeiter,
faire Leistungsorientierte Bezahlung, Investition in die Produktion.

Eine Mitarbeitervertretung die sich für die Mitarbeiter, deren Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen einsetzt!

Work-Life-Balance

Nötigung zur Samstag arbeit

Arbeitsbedingungen

Sinken


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daria Bantel, Talent Acquisition Partner & Employer Branding
Daria BantelTalent Acquisition Partner & Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback!

Es freut uns zu lesen, dass Ihnen der Kollegenzusammenhalt, Image und Gleichberechtigung bei Exyte gut gefallen. Wir befinden uns in einem Transformationsprozess und auf einem erfolgreichen Wachstumspfad. Um diesen Weg gehen zu können, sind die Unterstützung und das Feedback von Ihnen sehr wertvoll.

Gleiches gilt auch für die Thematik der Führung und Kommunikation, auch diese beiden Themen sind für Exyte sehr wichtig und wir arbeiten konsequent an deren Weiterentwicklung. Da es sich dabei in der Regel um die Interaktion zwischen zwei oder mehreren Menschen handelt, wären konkretere Details für uns sehr hilfreich, die wir gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen besprechen möchten, um auch für Sie die Zufriedenheit am Arbeitsplatz gewährleisten zu können.

Gerne stehe ich für ein offenes Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Daria Bantel
Talent Acquisition Partner

Viele Verbesserungsmöglichkeiten in allen Bereichen

2,6
Nicht empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Exyte Central Europe GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ermöglichung von Weiterbildungen, Homeoffice-Angebot

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitgeberleistungen maximal mittelmäßig, Bestandspersonal wird bei Gehaltsverteilung übergangen, Leistung wird nicht belohnt

Verbesserungsvorschläge

Gehaltsstruktur anpassen, um Leistungsträger zu halten, Sozialleistungen verbessern, bessere Work-Life-Balance ermöglichen - das stärkt die Mitarbeiterbindung und vermeidet die hohe Fluktuation

Arbeitsatmosphäre

Kollegialer Umgang, meist faires Miteinander. Reger Personalwechsel und viele Abgänge nach kurzer Zeit.

Work-Life-Balance

Das Arbeitszeitmodell ist sehr unflexibel und nicht zeitgemäß. Außer dem Urlaub gibt es gerade für AT Mitarbeiter keine zusätzlichen Möglichkeiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die erkannten Verbesserungsmöglichkeiten werden aktiv umgesetzt, es wäre sicher mehr möglich.

Karriere/Weiterbildung

Regelmäßige Weiterbildungen werden angeboten und gefördert; Aufstiegschancen sind allerdings abhängig vom Einsatzort und wenig transparent bzw. nur möglich, wenn man die richtigen Kontakte hat.

Kollegenzusammenhalt

Ehrlicher und meist angenehmer Umgang unter Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Positiv sind ein generell direktes Feedback, auch die Weiterbildung von Mitarbeitern wird ermöglicht. Obere Managementebenen sind allerdings teilweise sehr losgelöst und es besteht kein Kontakt zu den Mitarbeitern. Es werden "von oben" Ziele vorgegeben, die leider von Anfang an nicht gehalten werden können, was wenig motivierend ist.

Arbeitsbedingungen

Höhenverstellbare Schreibtische werden vom Arbeitgeber gestellt, teilweise aber viel zu eng besetzte Büros mit hohen Lärmpegel. Die Situation auf den Baustellen ist oft weit schlechter. Homeoffice wird generell und flexibel ermöglicht.

Kommunikation

Regelmäßige Unternehmenskommunikation zu Zahlen, Fakten,... gibt es, wichtige Entscheidungen und Prozessänderungen werden nicht oder nur über Intranet kommuniziert. Angeblich ist man an Veränderungen zum Positiven immer gerade dran. Kommunikation von höherem Management hat teilweise wenig mit der Realität zu tun.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt vor allem für Bestandspersonal unterdurchschnittlich, Leistung wird nicht honoriert. Sozialleistungen mit viel Luft nach oben (z.B. bessere betriebliche Altersvorsorge mit angemessenem Matching Beitrag + Ergebniszulage; Lohnfortzahlung im Krankheitsfall; Zuschuss für Mittagsverpflegung; Verbesserung der Work-Life-Balance z.B. durch Reduzierung der Wochenarbeitszeit, Ausgleichstage für AT Angestellte, Freistellung an Weihnachten/Silvester; Sozialkasse; Kilometerpauschale; ...)

Interessante Aufgaben

Stark abhängig vom Projekt(team)


Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Deborah Witzler, Talent Acquisition Consultant
Deborah WitzlerTalent Acquisition Consultant

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

Herzlichen Dank für Ihr wertschätzendes Feedback!
Es freut uns zu lesen, dass Sie bei Exyte eine Tätigkeit ausüben, die Ihnen nahezu zu 100% gefällt.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute & viel Freude bei Exyte!

Herzliche Grüße
Ihr Exyte-Recruiting

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Top Arbeitgeber!

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei exyte in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Kollege, gute Führungskräfte,
Arbeit ist vielseitig und wird nie eintönig.
Viele Angebote und Leistungen werden angeboten.

Verbesserungsvorschläge

Eventuell mehr Aufstiegsmöglichkeiten.
Arbeitsprozesse sind teilweise nicht intern gleich , daher etwas Verbesserungsfähig.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daria Bantel, Talent Acquisition Partner & Employer Branding
Daria BantelTalent Acquisition Partner & Employer Branding

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

herzlichen Dank für Ihr wertschätzendes Feedback!

Es ist schön zu lesen, dass Sie bei Exyte eine Tätigkeit ausüben, die Ihnen zusagt und das Sie bereits einige unserer Benefits nutzen, die wir für jeden Mitarbeiter bei Exyte zur Verfügung stellen. Gerne nehmen wir Ihren Verbesserungsvorschlag entgegen und werden dies während unseres Transofrmationsprozess beachten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und viel Freude bei Exyte!

Mit freundlichen Grüßen
Daria Bantel
Talent Acquisition Partner

Vertrauen ist gut, schriftliche Bestätigung ist unabdingbar in diesem Unternehmen

2,0
Nicht empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Exyte Central Europe GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen* unterhalb der Gruppenleiterebene sind gut vernetzt und sehr freundlich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe unten

Verbesserungsvorschläge

Ein 100 Jahre altes Unternehmen mit dazu passender Führungskultur. Solange versucht wird, das Ding mit Ach und Krach an der Börse zu verschachern, wird hier keine anständige Führungskultur etabliert werden.
Die dauernden Strategiewechsel und das Personalroulette mit durchschnittlich zwei neuen Vorgesetzten pro Jahr ist ein gutes Maß für die Kultur des Unternehmens.
Um hier Ordnung rein zu bringen müsste ab Abteilungsleiterlevel fast jeder ersetzt werden.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb der BLS und auf Abteilungsleiterebene und darüber einfach grauenhaft. Es wird gelogen und intrigiert, das is habe ich noch nirgendwo anders erlebt.

Image

Man suche nach den guten alten M+W Stories. Man gibt sich Mühe nach außen gut da zu stehen, aber die meisten meiner Kunden hatten die Nase voll dauernd hinter die Fichte geführt zu werden. Immer wieder muss man etwas verkaufen, wohlwissend es in der angebotenen Zeit und Qualität gar nicht liefern zu können. Das Business Development ist richtig schlecht organisiert.

Work-Life-Balance

Eher schlecht, aber das bringt das Projektgeschäft mit sich. Vertrauen, dass die Arbeit auch im Homeoffice erledigt wird, ist im C-Level nicht vorhanden. Führung von gestern wie in vielen deutschen Unternehmen.

Karriere/Weiterbildung

In fast vier Jahren durfte ich eine externe Veranstaltung besuchen. Einmal im Jahr wurde eine interne Fortbildung genehmigt.
Keines der Entwicklungsversprechen aus den Vorstellungsgespräch wurde eingehalten, das Mentoring gab es gar nicht und selbst die Feedbackgespräche mit denVorgesetzen waren inhaltsleer und eine vernünftige Zielsetzung nicht möglich.
Witzig ist aber, dass verschiedene leitende Positionen (inkl. der gesamten Geschäftsführung) ihre Ziele so gesetzt bekommen, dass gegeneinander statt miteinander gearbeitet wird. Das Business Development "verkauft" Kollegen* die längst für andere Projekte verplant sind und stehen somit in Konkurrenz zu den anderen Abteilungen wie bspw der Prozessabteilung.

Hier sollte das C-Level als erstes ansetzen und sich die Zielsetzung erklären lassen und vor allem mal eine Strategie entwerfen, die länger als zwei Jahre hält und die Besonderheiten aller Geschäftsbereiche berücksichtigt.

Man hat oftmals das Gefühl, dass das Upper Management gar keine Vorstellung davon hat wie Kunden im Pharma- und Biotechbereich akquiriert und gehalten werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Im Mittelfeld des Dienstleistungssektors, im Vergleich zu den Gehältern der Kunden (Pharma/Biotech) natürlich weit unterdurchschnittlich.

Kollegenzusammenhalt

Unterhal der Führungsebene sehr gut, darüber nur ein Hauen und Stechen.

Vorgesetztenverhalten

Einfach unterirdisch. Es wird gegeneinander ausgespielt was nur geht, Betroffene werden nicht informiert und vor vollendete Tatsachen gestellt und das Schlimmste ist, dass gegenüber den Angestellten gelogen wird.

Erfolgreiches Arbeiten ist nur als Günstling möglich, ansonsten muss man versuchen die "Reste" (Minderleister oder Mitarbeiter die vom Kunden nur schwer ertragen werden) zu verwalten und irgendwie in Beschäftigung zu bringen. Die Leistungsträger sind überlastet und werden dennoch bei neuen Projekten angeboten, was zur Überarbeitung führt.

Arbeitsbedingungen

Siehe oben

Kommunikation

Entweder die aktuellen Gegebenheiten werden zu spät oder gar nicht kommuniziert. Sehr häufig habe ich wichtige Dinge über den Flurfunk am Telefon nebenher erfahren. Die Führungskräfte bereits ab Gruppenleiterebene sind Günstlinge der Darübersitzenden. Das ist brandgefährlich, da sich hier ein ganzer Haufen an Narzissten angesammelt hat, der immer und immer wieder gute Mitarbeiter vergrault.

Gleichberechtigung

Ganz okay

Interessante Aufgaben

Eigentlich immer dasselbe, da in diese Firma nur das investiert wird, was sie für den späteren Verkauf attraktiver macht.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daria Bantel, Talent Acquisition Partner & Employer Branding
Daria BantelTalent Acquisition Partner & Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für das umfangreiche Feedback.

Exyte befindet sich im Transformationsprozess und auf einem erfolgreichen Wachstumspfad. Insbesondere der von Ihnen erwähnte Bereich Biopharma Life Sciences ist von strategischer Relevanz für Exyte. Deshalb bauen wir unsere Aktivitäten in diesem Segment aus und arbeiten an der Optimierung von Prozessen und Abläufen. Für diese Arbeit ist die Unterstützung und das Feedback betroffener und beteiligter Mitarbeiter sehr wertvoll.

Gleiches gilt für Führung und Zusammenarbeit, auch diese beiden Themen sind für Exyte sehr wichtig und wir arbeiten konsequent an deren Weiterentwicklung. Da es sich dabei in der Regel um die Interaktion zwischen zwei oder mehreren Menschen handelt, wären konkretere Details für uns sehr hilfreich.

Gerne stehe ich für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Viele Grüße
Sehnaz Özden
Global Director Talent Acquisition & Employer Branding

MEHR BEWERTUNGEN LESEN