Navigation überspringen?
  
FerreroFerreroFerreroFerreroFerreroFerrero
 

Firmenübersicht

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

2,38
  • 12.08.2016
  • Neu

Ferrero Saisonarbeit Produktion

Firma Ferrero
Stadt Stadtallendorf
Jobstatus Ex-Job seit 2016
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Produktion

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsklima in der Produktion ist überhaupt nicht gut. Jeder ist des nächsten Feindes. Da sich alle als Konkurrenz sehen, weil sie Angst haben in der nächsten Saison nicht wieder geholt zu werden. Wer sich nunmal nicht gleich gut mit den Maschinen auskennt, hat verloren. Anstatt Hilfe zu bekommen wird man vor den anderen Kollegen bloß gestellt. Es herrscht ein immenser Druck. Also die Vorstellung von ich sortiere ein paar Pralinen aus könnt ihr euch gleich aus dem Kopf streichen. Maschinenbediener trifft es wohl besser. Teilweise arbeiten dort die Arbeiter 10 Jahre als Saisonkraft und andere bekommen nach einem Jahr einen Festvertrag. Das kann doch nicht euer ernst sein. Nach was für Methoden geht das Unternehmen diesbezüglich vor?!
Gleichberechtigung sieht anders aus!

Verbesserungsvorschläge

  • Bitte behandelt auch Saisonarbeiter nicht wie Menschen zweiter Klasse. Jeder Angestellte sollte mal für einige Tage in die Produktion zum arbeiten, um zu sehen was die Menschen dort auf sich nehmen, letztendlich auch nur um die Familie zu ernähren. Ich habe meine Erfahrung gemacht und sage nie wieder unter diesen Bedingungen. Bei meinem jetzigen Arbeitgeber sehe ich das es auch anders geht!
Firma Ferrero Deutschland GmbH
Stadt Frankfurt am Main
Jobstatus Praktikum in 2016
Position/Hierarchie keine Angabe
Unternehmensbereich Marketing / Produktmanagement

Pro

Generell setzt sich Ferrero sehr gut mit Praktikanten auseinander und möchte sie weiterbilden, um sie ggf. als Trainee zu übernehmen und entsprechend langfristig an das Unternehmen zu binden. Man erhält selbst als Praktikant viele Einblicke in das Unternehmen und wird viel involviert und mitgenommen.

Contra

Die Betreuung der Praktikanten wird leider nicht von allen Abteilungen gut umgesetzt. Während meiner Zeit wurde ich zunächst einmal nicht eingearbeitet und dann wunderte man sich, dass ich nicht plötzlich alles perfekt konnte und sagte mir, dass man mir keine Aufgaben gäbe, weil das Vertrauen noch nicht da sei und sie die Sachen lieber selbst erledigen wollen statt Aufgaben von Praktikanten überarbeiten zu müssen. Auch war die Atmosphäre generell schlecht, da bei Fragen man Vorgesetzten die im gleichen Raum saßen offizielle Termine einstellen sollte, da zwischendurch dafür keine Zeit bestehen würde und man sollte sich die Sachen selbst beibringen statt genauere Anleitungen zu erhalten wie Dinge funktionieren. Dies erschwierigte vieles und das Arbeitsklima war entsprechend sehr schwierig. Allerdings gab es andere Praktikanten, die sehr zufrieden waren und super im Team aufgenommen wurden. Vielleicht hatte ich leider in meinem Team etwas Pech. Ein Praktikant war eigentlich nicht erwünscht, sondern eine Junior Produktmanagerin und da diese wohl nicht genehmigt war für den Bereich musste ein Praktikant bereitstehen, der für die Aufgabenbereiche entsprechend noch nicht geeignet war.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
3,92

Ferrero: 3.9 von 5

Firma Ferrero
Stadt Frankfurt am Main
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.342.000 Bewertungen

Ferrero
3,21
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft  auf Basis von 13.257 Bewertungen

Ferrero
3,21
Durchschnitt Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft
2,85

Bewerbungsbewertungen

4,20
  • 19.01.2016

Angenehme Atmosphäre

Firma Ferrero
Stadt Stadtallendorf
Beworben für Position Praktikant im Bereich Talent Management und Training
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis selbst anders entschieden
Zufriedenstellende Reaktion
Schnelle Antwort
Erwartbarkeit des Prozesses
Professionalität des Gesprächs
Vollständigkeit der Infos
Angenehme Atmosphäre
Wertschätzende Behandlung
Zufriedenstellende Antworten
Erklärung der weiteren Schritte
Zeitgerechte Ab- / Zusage
Firma Ferrero
Stadt Frankfurt am Main
Beworben für Position Trainee Sales
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Marktbegehung als Business Case, Rollenspiel, pers. Interview - Beweggründe für die Entscheidungen im Lebenslauf waren sehr wichtig, worauf man besonders stolz ist (kann alles sein), woran man gescheitert ist etc. Die Gruppe wurde geteilt, insofern hat nicht jeder den gleichen Interviewer gehabt und somit auch nicht die gleichen Fragen. Grundsätzlich erwartet hier einen nichts böses, man sollte sich grundsätzlich damit auseinandersetzen was kommen könnte, allerdings ist der Schlüssel zum Erfolg am besten der, dass man ehrlich ist und sich gibt wie man ist. Dann braucht man vor den Fragen auch keine Angst haben.
  • WARUM hat man dies oder jenes getan, was hat einen dazu bewogen.

Kommentar

Habe mich von Anfang an wohlgefühlt. Wie bei jedem AC ist es auch hier sehr wichtig, herauszufinden, ob die Persönlichkeit ins Team passt. Daher ist ein nicht perfektes Testergebnis auch nicht ausschlaggebend. Rollenspiel und Gruppenarbeit steht an erster Stelle. Wer zu einem AC bei Ferrero geht lernt viel dazu, nicht nur über sich selbst, denn man bekommt neben dem sehr konstruktiven Feedback - sowohl gute als auch schlechte Kritik - auch noch viele Infos über den Handel etc. mit. Das Abendessen am Vorabend war ideal um sich in der Gruppe kennenzulernen, wodurch meines Erachtens die Gruppenarbeit am nächsten Tag viel leichter war. Man bekommt am Ende des AC direkt eine Rückmeldung, wie es weitergeht. Sollte man weder eine Ab- noch eine Zusage erhalten, so wird man noch einmal eingeladen zu einem weiteren Gespräch. Dabei wird man darauf aufmerksam gemacht, in welchen Punkten sich die Entscheider nicht einig waren und weshalb man den Kandidaten gerne nochmal treffen möchte. Ferrero betont wie wichtig es ist, dass beide Seiten sich füreinander entscheiden, es geht nicht nur darum zu gefallen, sondern auch, ob man selbst mit Überzeugung zu Ferrero und deren Zusage stehen möchte.

1,00
  • 05.11.2015

Keinerlei Rückmeldung

Firma Ferrero
Stadt Stadtallendorf
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Vor Monaten beworben, telefonisch nach 6 Wochen nach aktuellem Stand des Auswahlverfahrens erkundigt, keine klaren Aussagen bekommen. Nach weiteren 6 Wochen weiterhin keinerlei Rückmeldung. Das nennt man professionelles Bewerbermanagement! Bin mittlerweile in anderem Unternehmen beschäftigt.

Externe Auszeichnungen

Focus Top Company 2016