Let's make work better.

FOND OF GmbH Logo

FOND 
OF 
GmbH
Bewertungen

118 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 82%
Score-Details

118 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

94 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 20 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Instances of prejudice and discrimination are camouflaged beneath friendly façades.

1,5
Nicht empfohlen
Hat bis 2024 bei FOND OF GmbH gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

During my tenure at FOND OF over a span of 2.5 years, I encountered instances of discrimination and observed colleagues engaging in racist behavior. Upon addressing these concerns with HR, I was met with dismissive responses indicating that such conduct was deemed acceptable.

Furthermore, crucial company communications and events were exclusively disseminated through specialized channels, unbeknownst to foreign employees. Encountering these materials by chance proved fruitless due to their usage of highly colloquial German slang, rendering translation impossible. When brought to the attention of the Culture team, their response lacked empathy, emphasizing the German identity of the company as justification for such practices.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

People TeamHR Business Partner

Dear Feedback Provider,

With great regret, we have read your expressed criticism, and it is very important for us to address it. First and foremost, we want to emphasize that we strongly reject and do not tolerate any form of discrimination and racist behavior in our company. We take such accusations regarding discrimination and racist behavior extremely seriously, and we deeply regret that you have had such a negative experience with us. It is also important to mention that there have been several conversations with you and your team, and there were different perspectives on the incidents. However, it is crucial for us to emphasize that we firmly reject your allegations of discrimination and racist behavior. Discriminatory behavior does not align with the values and culture that FOND OF stands for. Our company is committed to creating an inclusive and diverse work environment where all employees feel respected and supported. Regarding communication within our company, it is indeed primarily conducted in German. We acknowledge this criticism and take it as an opportunity to review our internal corporate communication to ensure that all employees are equally informed and involved.

We thank you for your feedback, and encourage all our team players to reach out to us directly with specific feedback (HR, management, team leads). Additionally, we have an “Amplifier” (an additional, neutral and amplified voice for our team players) that was specifically established for any work-related concerns. If you have specific suggestions for improvement, please feel free to contact us at any time. If you prefer, you can also reach us at zukunft@fondof.de. We would greatly appreciate your input and wish you all the best for the future.

Best regards,
Your People Management Team

Tolles Arbeitsklima, toller Arbeitgeber

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FOND OF GmbH gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Es wird viel von Weiterbildungsbudget geredet, fragt man explizit nach einer Weiterbildung, wird dies häufig unter den Teppich gekehrt.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte deutlich besser sein, man scheint sich immer noch Start-Up auf die Fahne zu schreiben.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

People TeamHR Business Partner

Liebe:r Feedbackgeber:in

danke, für dein offenes und kritisches Feedback.
Unsere Unternehmenskultur basiert auf dem Grundsatz der kontinuierlichen Verbesserung und Förderung unserer Mitarbeiter:innen und die Themen Weiterbildung und berufliche Entwicklung haben einen sehr hohen Stellenwert bei uns. Wir bieten daher eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten an und investieren erhebliche Ressourcen in die Weiterentwicklung unseres Teams. Sollten hier individuelle Weiterbildungsanfragen nicht angemessen behandelt worden sein, bedauern wir dies sehr und werden sicherstellen, dass dies in Zukunft verbessert wird.

In Bezug auf Gehalt und Sozialleistungen verstehen wir, dass dies für viele Mitarbeiter:innen von großer Bedeutung ist. Wir möchten betonen, dass wir stets bestrebt sind, wettbewerbsfähige Vergütungspakete anzubieten, die den Marktstandards entsprechen. Wir überprüfen regelmäßig unsere Gehaltsstruktur und passen diese an, um sicherzustellen, dass sie fair und angemessen ist. Aber natürlich gibt es immer Raum für individuell angestrebte Verbesserungen.

Es ist uns wichtig zu betonen, dass wir als Unternehmen kontinuierlich wachsen und uns weiterentwickeln. Obwohl wir unsere Wurzeln als Start-up schätzen, haben wir uns zu einem etablierten Unternehmen entwickelt, das sich seiner Verantwortung gegenüber seinen Mitarbeiter:innen bewusst ist. Wir sind bestrebt, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, die Chancengleichheit, Respekt und Wertschätzung fördert.

Wir danken dir für dein Feedback und ermutigen alle unsere Teamplayer:innen, sich mit konkretem Feedback persönlich an uns zu wenden (HR, Geschäftsleitung, Teamleads). Wenn du konkrete Verbesserungsvorschläge hast, kannst du dich jederzeit bei uns melden.

Wenn du magst (auch) unter zukunft@fondof.de. Wir freuen uns sehr von dir zu hören und wünschen dir für die Zukunft alles Gute.

Viele Grüße
Dein People Management Team

Cooles Unternehmen!

4,3
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei FOND OF GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr flexibel.

Verbesserungsvorschläge

Öfter Werkstudenten Möglichkeit geben, die Stunden aufzustocken.

Work-Life-Balance

Man muss auch in der Freizeit Sachen posten, aber das gehört zum Job dazu.

Gehalt/Sozialleistungen

Gibt noch Luft nach oben :-)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müll wird getrennt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt nicht so viele ältere Mitarbeiter.

Vorgesetztenverhalten

Alles top!

Gleichberechtigung

Wenige weibliche Führungskräfte

Interessante Aufgaben

Es gibt immer abwechselnde Aufgaben, je nach Saison und Thema.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Guter Arbeitgeber :)

4,6
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FOND OF GmbH gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Leider geringe Erhöhungen und Gehalt im Vergleich zu größeren Unternehmen natürlich auch geringer, aber das weiß man wenn man hier anfängt :)

Umgang mit älteren Kollegen

Eher viele junge Kolleg:innen

Gleichberechtigung

Viele Frauen, aber trotzdem sind die Teamleads hauptsächlich männlich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Für die Wahlstation im Referendariat sehr zu empfehlen!

4,1
Empfohlen
Ex-Auszubildende:rHat 2023 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r im Bereich Recht / Steuern bei FOND OF GmbH abgeschlossen.

Arbeitsatmosphäre

In der Rechtsabteilung herrscht eine sehr angenehme und lockere Arbeitsatmosphäre mit offener Kommunikation. Auch zu den anderen Abteilungen ist die Kommunikation weitgehend positiv, schnell und problemlösungsorientiert.

Arbeitszeiten

Mir wurden keine starren Arbeitszeiten vorgegeben und meistens wurde ich spätestens um 17 Uhr mit Nachdruck nach Hause geschickt.

Ausbildungsvergütung

Könnte im Vergleich zu manch anderen Unternehmen und Kanzleien und gemessen an der Arbeit, die man abnimmt, besser sein. Gleichzeitig gibt es auch genügend Arbeitgeber, die gar keine Zusatzvergütung zahlen.

Die Ausbilder

Ich habe nicht nur von meiner "offiziellen" Ausbilderin viel gelernt, sondern auch alle anderen Kolleginnen der Rechtsabteilung waren stets offen für meine Fragen und haben mir konstruktive Kritik gegeben.

Spaßfaktor

Viel Spaß an der Arbeit und bei privaten Gesprächen gehören hier zur Tagesordnung. Daneben gibt es diverse Team-Events, zu denen ich auch als Referendarin herzlich eingeladen war.

Aufgaben/Tätigkeiten

Wie zu erwarten sind die Aufgaben in einem Wirtschaftsunternehmen mit kleiner Rechtsabteilung sehr vielseitig. Von Vertragsgestaltungen aus diversen Rechtsgebieten über Lizenzierungen, Datenschutz- und Markenrechtsfragen bis hin zu den gesellschaftsrechtlichen Strukturen war alles dabei.

Respekt

Alle Kollegen und Vorgesetzten sind mir stets mit Respekt begegnet und ich habe mich von Anfang an ernst genommen gefühlt. Auch als Referendarin war man dennoch ernsthaft an meinen Ideen und Meinungen interessiert.


Karrierechancen

Variation

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Sieht leider nur erstmal gut aus

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2023 bei FOND OF GmbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Abteilungsleiterin hat leider keine Ahnung von Personalführung, Teamleiterin ebenso wenig. Kein Einarbeitungskonzept und leider war man offenbar insgesamt zu überfordert.
Das „ach so offene, die Achtsamkeit und Aufmerksamkeit / Rücksicht“ waren leider auch nicht vorhanden. Viel Schein, wenig Sein. Komische Stimmung / Atmosphäre im Team. Viel Konstruiertes, aber leider zwei Klassen zwischen den best buddies der Leitung und „den anderen“. Schade, dass da vieles nicht gesehen wird.
Vorgänger hat nach ähnlichen Erfahrungen von sich aus hingeschmissen, wundert mich nicht.

Arbeitsatmosphäre

Ganz komische Atmosphäre, eher unwohl.

Image

Soll cool und gut sein nach außen, ist es auch, geht dann aber leider auch nicht weiter, intern eher katastrophal.

Karriere/Weiterbildung

Da sollte dran gearbeitet werden. Bitte Führungskräfte weiterbilden, auch im Bereich Abteilungsleitung, der aktuelle Zustand ist untragbar und menschenverachtend (leider).

Kollegenzusammenhalt

Kann man schlecht einschätzen. Man denkt okay, aber es stellt sich gerne mal raus, dass das Gegenteil der Fall ist.

Vorgesetztenverhalten

Leider keine Führungskompetenz vorhanden, selten bis nie schlechter erlebt. Da sollte in Fortbildung investiert werden.

Kommunikation

Da ist Luft nach oben.


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

People TeamHR Business Partner

Liebe:r Feedbackgeber:in

wir möchten uns bei dir für das offene und konstruktive Feedback bedanken und nehmen diese Kritik bezüglich unserer Teamführung, Arbeitsatmosphäre und unserer internen Prozesse sehr ernst. Wir verstehen, dass die Qualität der Führung eine entscheidende Rolle für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit von Mitarbeiter:innen spielt.

Es tut uns aufrichtig leid zu hören, dass du so unzufrieden mit deinem Teamlead warst und dich nicht ausreichend geschätzt und unterstützt gefühlt hast. Wir bei FOND OF nehmen gerade die Weiterbildung unserer Führungskräfte sehr ernst und arbeiten hier mit einem großen Angebot an internen und externen Schulungen für unsere Teamleads, um hier die Fähigkeiten in der Personalführung und im Teammanagement zu stärken.

In Bezug auf die Arbeitsatmosphäre bei uns tut es uns sehr leid zu erfahren, dass du so eine negative Erfahrung gemacht hast. Die geschilderte Kritik widerspricht sehr unseren gelebten Werten von einem positiven, herzlichen und verantwortungsvollen Umgang miteinander. Es ist für uns von entscheidender Bedeutung, dass sich alle unsere Mitarbeiter:innen respektiert und wertgeschätzt fühlen. Wir haben ein Amplifier Team (Sprachrohr für unsere Teamplayer:innen), bei dem sich unsere Mitarbeiter:innen jederzeit an neutrale Kolleg:innen wenden können und Hilfe und Unterstützung erhalten. Ebenso stehen wir auch als People- und Culture-Team jederzeit zur Verfügung, um bei solchen Eindrücken und Emotionen zu unterstützen und gemeinsam an einer Lösung zu arbeiten.

Wir möchten betonen, dass wir das Feedback ernst nehmen, Zufriedenheit und das Wohlbefinden von unseren Teamplayer:innen sind uns sehr wichtig und Kritik ist für uns immer eine Chance sehen, uns als Unternehmen kontinuierlich zu verbessern.

Viele Grüße
Dein People Management Team

Super Arbeitsatmosphäre, modernes Office, tolle Zusatzleistungen

4,8
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Fond of Bags (former ergobag) gearbeitet.

Umgang mit älteren Kollegen

Schwer zu sagen, da es kaum ältere Kollegen gab, die die ich kennenlernen durfte sind jung geblieben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ganz normale Firma mit ganz normalen Problemen

2,4
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei FOND OF GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schöne Produkte und hohes Niveau in der Produktentwicklung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenig qualifizierte Führung, langsame Prozesse und die kult-artige Selbstinszenierung

Verbesserungsvorschläge

Weniger über sich selbst reden, mehr den Kunden und Mitarbeitern zuhören. Investition in erfahrene Führungskräfte.

Arbeitsatmosphäre

Hier sollte man nichts besonderes erwarten. Die Atmosphäre ist mal gut, mal schlecht, je nach dem wie viel gerade zu tun ist.

Eigentlich wie in jedem normalen Unternehmen.

Image

Die Firma präsentiert sich hervorragend nach außen. Sie hat tolle Produkte entwickelt und eine super Erfolgsstory hingelegt.

Aber am Ende ist es eine ganz normale Firma, mit ganz normalen Problemen, die einfach ein bisschen zu viel um sich selbst dreht. Man sollte keine Wunder erwarten wenn man hier arbeitet.

Work-Life-Balance

Niemand wird zu Überstunden gezwungen, aber da es immer sehr viel zu tun und so manche Probleme gibt, liegt es an jedem selbst, ob man damit umgehen kann. Die Wahrscheinlichkeit, dass es mehr "Work" als "Life" wird, ist dabei relativ hoch.

Karriere/Weiterbildung

Sehr schlechte Weiterbildungsmöglichkeiten, kein Budget und kein Interesse der Vorgesetzten.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter sind noch auf Startup-Niveau, obwohl die Firma längst keines mehr ist.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Thema Nachhaltigkeit ist für die Produkte wichtig und wird in der Produktion auch ernst genommen.
Aber es ist eher ein Marketinginstrument und Alleinstellungsmerkmal für die Produkte.
Intern spielt Nachhaltigkeit keine besondere Rolle.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen sind hilfsbereit und freundlich.
Der Druck, viele Dinge gleichzeitig fertig zu bekommen führt aber natürlich auch zu Stress und dem ein oder andern Streit – das lässt sich nie vermeiden.
Auch wenn gerne von der "Fond of familie" gesprochen wird, sollte man nicht erwarten, dass der Zusammenhalt besser als in anderen Companies ist.

Vorgesetztenverhalten

Viele unerfahrene Vorgesetzte. Man hat nicht das Gefühl, dass die Führungskräfte ihre Leute weiterentwickeln wollen, sondern eher dazu da sind, den großen Workload zu managen.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist sehr geräumig aber leider auch etwas kühl.

Kommunikation

Manche Dinge werden klar kommuniziert, andere laufen über Flurfunk und Klüngel.

Leider dreht sich das Unternehmen besonders in der Kommunikation sehr um sich selbst. Mit einer eigenen Sprache will man die Mitarbeiter ("Teamplayer") aktivieren und motivieren: Playful Performance, Potenzialentfaltung, Kooperations-Arena, Leuchttürme, Spiral Dynamics, Open Kimono, usw.

Nach einer Weile wirkt das alles befremdlich und entpuppt sich als Versuch, eine besondere Kultur zu herbeizuschreiben. Lieb gemeint, aber immer ein bisschen daneben.

Gleichberechtigung

Die Führungsebene wirkt wie ein Boys Club. Frauen haben es sehr schwer in den inneren Kreis zu kommen.


Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Charlotte KookFOND OF People Management

Liebe*r Feedbackgeber*in,

danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast uns zu bewerten. Zuerst: Wir freuen uns, dass Du von unseren Produkten genauso überzeugt bist wie wir, und die Zusammenarbeit mit allen Teamplayern geschätzt hast. Beides sind wesentliche Teile unserer Kultur.

Gute Entwicklung, sowohl von Teamleads als auch Teamplayern finden wir wichtig. Wir nehmen daher Dein Feedback zu Führung und Weiterbildung ernst. Uns hilft hierfür Deine Rückmeldung weiter, was Du Dir, neben unseren bestehenden Angeboten fürs Team (interne Academy, Looky Looky, Blickwinkel) noch gewünscht hättest. Du kannst Dich hierzu immer vertrauensvoll an zukunft@fondof.de wenden. Wir würden uns freuen. Wenn du neben diesen noch mehr konkrete Vorschläge hast, was Du in Deiner Zeit bei uns gebraucht hättest, melde Dich auch gerne mit diesen bei uns. Wir können nur durch Feedback besser werden - wir arbeiten stetig dran.

Danke, dass Du ein Teil von FOND OF warst - wir wünschen Dir für die Zukunft alles Gute.

Viele Grüße
Dein People Management Team

Wird immer bizarrer und undurchsichtiger

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei FOND OF GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Anscheinend das digitalste Gebäude in Deutschland. Kann allerdings in kleinster weise mit den global Player mithalten, bei denen es einen ganzen Bereich von Menschen gibt, die sich ausschließlich um Technik kümmert und alles funktioniert.

Kühl, männlich, kahl anstatt Social Corners, die zum wirklich gestalten einladen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da das Geschäftsmodell auf Nachhaltigkeit aufgebaut ist, ist es im Produkt ein muss. Die SUWs die gefahren werden, passen irgendwie nicht ganz zum Schein des Mindsets. Vielleicht habe ich auch nur etwas nicht verstanden, wie Nachhaltigkeit nachhaltig funktioniert ;)

Kollegenzusammenhalt

Mit viel Alkohol sind wir alle ein Team! Tolle Teamevents. Aber Zusammenhalt?

Vorgesetztenverhalten

Je nach Geschäftsleitung. Die anders sich nur ständig. Daher keine Kontinuität im Verhalten

Arbeitsbedingungen

S.o.

Kommunikation

Transparenz zum tatsächlichen WHY wird nicht nachvollziehbar kommuniziert und dargestellt. Es wird allerdings über Maßnahmen gesprochen und sie werden ‚verkauft‘

Gleichberechtigung

Der weiße, beratende, männliche Mittdreißiger bis Mittvierziger ist in der ersten und zweiten Führungsetage vertreten. Es ist fast lächerlich, wie Beförderungen stattfinden. Kein öffentliches Verfahren. Meinst sind die Männer verbandelt mit den Gründern.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Charlotte KookFOND OF People Management

Liebe*r Feedbackgeber*in,

danke für Dein offenes Feedback.

 Wir lieben unser Ship (Büro :-)). Hier haben wir unter anderem Platz für eine super Kantine, ein Fitnessstudio mit täglichen Kursen, und - was wir besonders toll finden - eine eigene Kita für die Kinder unserer Teamplayer. Auch wenn es schon schön bei uns ist, wissen wir, dass da noch mehr geht. Wir arbeiten daran, uns nach den veränderten Arbeitsbedingungen zu richten - gib uns dafür noch etwas Zeit.

Wir ermutigen alle unsere Teamplayer sich mit konkretem Feedback persönlich an uns zu wenden (HR, Geschäftsleitung, Teamleads). Wir außerdem ein Amplifier Team (Sprachrohr für unsere Teamplayer), das genau für solche Anliegen gegründet wurde. Wenn Du konkrete Verbesserungsvorschläge hast, kannst Du Dich jederzeit bei uns melden. Wenn du magst (auch) unter zukunft@fondof.de. Wir wären Dir sehr dankbar.

Danke, dass Du ein Teil von FOND OF warst - wir wünschen Dir für die Zukunft alles Gute.

 Viele Grüße
Dein People Management Team

"Feierstund' hat Personalkosteneinsparung im Mund"

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei FOND OF GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

wer will im modernsten Bürogebäude Europas inkl. Gym und 1A-Kantine schon meckern.. ;-)

Image

angeordnetes Selbstfeiern im Wochenrhythmus. Nach 2 Kölsch haben sich alle lieb, am nächsten morgen ist davon aber kaum mehr etwas zu spüren. Übliche Lästereien wie in der Firma

Work-Life-Balance

bei den einen eher life als work (ist aber vom Management auch so gewollt), hat man aber tatsächlich mal viel work, ist mit jeglichem life ganz schnell Essig ;-)

Karriere/Weiterbildung

klassische Weiterbildung = 0, geschicktes socializen kann aber bei einer lead Neubesetzung Gold wert sein. Karriere konnte man früher machen, als die Firma noch gesund gewachsen ist, aktuell nicht wirklich, daher auch die hohe Fluktuation

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt eher unteres Niveau, weder Urlaubs- noch Weihnachtsgeld, Überstunden gibt es offizielll nicht #zwinker

Umwelt-/Sozialbewusstsein

steht natürlich dick auf der Fahne, nach innen aber eher Durchschnitt.

Kollegenzusammenhalt

mit 5 Drinks auf einer der unzähligen internen "events" ja, je mehr das Tun aber nach arbeit riecht, um so größer das "Nein"

Umgang mit älteren Kollegen

da man hier ab 35 schon als alt gilt, ist der Umgang ganz passabel, denke ich ;-)

Vorgesetztenverhalten

Gründer und brand leads haben gute skills in Motivation, vielen team- / project leads (also deine direkten Vorgesetzten) wäre ein Intensivkurs in Selbstreflektion und der Grundkurs "Mitarbeiterführung" ans Herz gelegt. Das Thema Personalentscheidung würde hier den Ramen sprengen, btw

Arbeitsbedingungen

Location top

Kommunikation

Quantität der Kommunikation =100 / Qualität = 0

Gleichberechtigung

positiv, Diversität wird aber auch geradezu erzwungen.

Interessante Aufgaben

joah.. das kommt auf den Job und eigenes Interesse / den Horrizont an

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Charlotte KookFOND OF People Management

Liebe*r Feedbackgeber*in,

danke für Dein offenes Feedback.

Bei FOND OF schätzen wir einen lockeren Umgang miteinander und Spaß nach (und bei) der Arbeit. Wir freuen uns, wenn wir unseren Teamplayern Möglichkeiten bieten können zusammenzukommen. Wir bieten damit den Rahmen für die Teamplayer, die sich das wünschen. Wir verstehen aber auch, wenn man nicht teilnehmen möchte. Und dazu wird niemand gezwungen. (Mal ehrlich, wir sind auch manchmal einfach froh einen schönen Feierabend auf dem Sofa zu verbringen.).

Falls Du noch konkrete Verbesserungsvorschlägt für uns hast, immer her damit. Wir arbeiten dran besser zu werden. Danke, dass Du ein Teil von FOND OF warst - wir wünschen Dir für die Zukunft alles Gute.

Viele Grüße
Dein People Management Team

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 240 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird FOND OF durchschnittlich mit 4,3 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Textil (3,3 Punkte). 58% der Bewertenden würden FOND OF als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 240 Bewertungen gefallen die Faktoren Image, Kollegenzusammenhalt und Arbeitsbedingungen den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 240 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich FOND OF als Arbeitgeber vor allem im Bereich Gehalt/Sozialleistungen noch verbessern kann.
Anmelden