Navigation überspringen?
  

FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH & Co. KGaAals Arbeitgeber

Deutschland,  6 Standorte Branche Medien
Subnavigation überspringen?

FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH & Co. KGaA Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,95
Vorgesetztenverhalten
2,75
Kollegenzusammenhalt
3,67
Interessante Aufgaben
3,16
Kommunikation
2,57
Arbeitsbedingungen
3,02
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,66
Work-Life-Balance
2,85

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,26
Umgang mit älteren Kollegen
3,16
Karriere / Weiterbildung
2,62
Gehalt / Sozialleistungen
2,85
Image
2,68
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 97 von 246 Bewertern Homeoffice bei 46 von 246 Bewertern Kantine bei 117 von 246 Bewertern Essenszulagen bei 76 von 246 Bewertern Kinderbetreuung bei 13 von 246 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 66 von 246 Bewertern Barrierefreiheit bei 31 von 246 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 51 von 246 Bewertern Betriebsarzt bei 80 von 246 Bewertern Coaching bei 56 von 246 Bewertern Parkplatz bei 42 von 246 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 99 von 246 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 58 von 246 Bewertern Firmenwagen bei 28 von 246 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 65 von 246 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 16 von 246 Bewertern Mitarbeiterevents bei 66 von 246 Bewertern Internetnutzung bei 90 von 246 Bewertern Hunde geduldet bei 18 von 246 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 24.Apr. 2019 (Geändert am 29.Apr. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsbedingungen

Solange es keine Vorzeige-Redaktion ist, ist alles recht runtergekommen.

Image

Funke will den Lokaljournalismus lieber früher als später abschaffen, das merken Redakteure, aber eben auch Interviewpartner und Leser.

Verbesserungsvorschläge

  • Mal drüber nachdenken, ob Journalismus oder der Profit oben stehen sollte.

Pro

Ohne Funke würde ich den Begriff Zombiezeitung nicht kennen.

Contra

profitmaximierung geht über Inhalt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Funke Mediengruppe GmbH
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
Du hast Fragen zu FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH & Co. KGaA? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 23.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Karriere / Weiterbildung

Innerlich habe ich schon gekündigt, ich habs auch schon erwähnt, versuche, mich zu behalten, gibts nicht. nicht mal ein gespräch. Ist funke wohl alles egal.

Verbesserungsvorschläge

  • Menschen wertschätzen. sowohl die leser, Kunden als auch die Mitarbeitenden
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Funke Mediengruppe
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 22.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist teilweise okay. Manche Teams arbeiten besser mit einem zusammen, andere schlechter. Leider werden viele Kollegen stark bevorzugt, kommt auf Vitamin B und den Standort an.

Vorgesetztenverhalten

Leider muss man hier einen Stern vergeben. Hätte gerne keinen vergeben. 95% der Vorgesetzten kümmern sich überhaupt nicht, auch nach eigens initiierten Gesprächen wie unzufrieden man mit manchen Dingen ist. Das wird festgehalten und danach hört man nie wieder was davon. Viele Aufgaben, die eigentlich von dem Abteilungsleiter erledigt werdens sollten, mussten selbst erledigt werden, da sonst ein Arbeiten unmöglich war.

Kollegenzusammenhalt

die drei Sterne gibt es aber auch nur für die Kollegen, die mit einem wirklich gut zusammen arbeiten. Es gibt aber auch sehr viele, die einfach keinen Bock haben, dumme oder gar keine Antworten geben und ein völlig falsches Verhalten an den Tag legen. Ansprechen kann man das zwar schon, das bringt aber nichts.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant, in der Theorie. In der Praxis kommt man meist leider nicht weit damit, sich zu beschäftigen, weil andere einem da leider den Weg versperren.

Kommunikation

Kommunikation = 0. Leider. Da ist noch seeehr viel Luft nach oben.

Umgang mit älteren Kollegen

Innerhalb geht man mit älteren Kollegen ganz in Ordnung um. Gefördert werden diese aber genauso wenig wie andere.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt zwar einen dicken hausinternen Katalog für die Weiterbildungen, habe aber bisher noch niemanden erlebt, der eine Weiterbildung daraus gemacht hat / hätte manchen dürfen. Es gibt zwar noch externe Schulungen, aber auch da wird leider gespart.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist ganz okay, Sozialleistungen sind vorhanden.

Arbeitsbedingungen

Durch das neue Gebäude ist nun natürlich alles sehr angenehm, auch wenn es dort immer noch manchmal hapert.

Work-Life-Balance

die Work-Life-Balance ist okay. Überstunden werden festgehalten und sollen auch genommen werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Viel mehr Kommunikation! Weniger von Außen einstellen und erst in die verwobene Struktur einarbeiten lassen, mehr von innen fördern und versetzen in andere Aufgaben! Die Führungsebene sollte sich einfach mal einen Tag Zeit nehmen pro Abteilung/Gruppe und sich mal einen Arbeitstag dazu setzen, um wirklich alles kennen zu lernen. Die Stimmung geht aktuell leider wirklich den Berg runter, es werden gefährliche Halbwahrheiten erzählt, weil einfach nicht kommuniziert wird mit den "einfachen" Mitarbeitern.

Pro

Das Gehalt kam immer pünktlich, generell gibt es viel schlimmere Arbeitgeber. Aus jeder Abteilung gibt es Kollegen, die einen unterstützen.

Contra

Es bleibt wenig Zeit, um wirklich neues dazu zu lernen. Es wird immer weiter ausgedünnt, so dass immer mehr Aufgaben hängen bleiben. Man fühlt sich nicht gewertschätzt. Kollegen, die nicht korrekt arbeiten (wollen), werden dafür belohnt. Das ist unfair.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Funke Mediengruppe
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 21.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Nur weg!

1,23

Arbeitsatmosphäre

Wie auf der Galeere. Die untergeht.

Vorgesetztenverhalten

Trommeln nicht im rhythmus.

Kollegenzusammenhalt

Nimmt ab.

Interessante Aufgaben

Kommunikation

Ha.

Gleichberechtigung

Alle werden gleich schlecht behandelt

Work-Life-Balance

Feldbetten wären für die Redaktion angebracht.

Image

Zumindest menschenhändler haben einen schlechteren Ruf als derswesten. Noch.

Verbesserungsvorschläge

  • man könnte Fisch mit austragen - dann hätten waz/wp und co wieder Inhalt.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    FUNKE Mediengruppe (ehem. WAZ Mediengruppe)
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 14.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Vielleicht überlegen, ob man noch Medien produzieren will oder nur ein gewinnorientierter Laden, in dem der Mensch nix zählt

Pro

Die Kündigung lief flott und hat mein Leben verbessert.

Contra

Von a wie Arbeitsbedingungen bis Z wie zusammenhalt könnte ich ein Alphabet an Verbesserungsvorschlägen geben. Aber die wollte nie jemand hören.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Funke Mediengruppe
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte ehemalige Kollegin, sehr geehrter ehemaliger Kollege, vielen Dank für Ihre ehrliche Einschätzung. Sie erwähnen in Ihrer Bewertung Verbesserungsvorschläge zu unterschiedlichen Sachverhalten. Wir finden es sehr positiv, dass Sie sich so intensiv mit Ihrer Arbeitssituation und Ihrem –umfeld auseinander gesetzt haben, bedauern jedoch auch, dass wir vor Ihrem Ausscheiden keine Gelegenheit dazu hatten, uns mit Ihnen hierzu auszutauschen. Rückmeldungen von Kolleginnen und Kollegen sind für uns nämlich wichtige Bausteine für die konsequente Weiterentwicklung unserer Mediengruppe. Sollten Sie uns Ihre Anliegen trotzdem noch mitteilen wollen, würden wir uns sehr über eine Nachricht an personalentwicklung@funkemedien.de freuen. Freundliche Grüße Ihre Personalentwicklung

HR-Team

  • 09.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Umgang mit älteren Kollegen

Möchte man schnellstens loswerden

Karriere / Weiterbildung

Gibt es nicht

Gehalt / Sozialleistungen

Völlig unterbezahlt

Arbeitsbedingungen

Möglichst preisgünstig

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gibt es nicht

Image

Ganz schlecht

Verbesserungsvorschläge

  • Wertschätzung der Mitarbeiter überdenken

Pro

Keine

Contra

Profit ist alles

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Funke Mediengruppe
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte ehemalige Kollegin, sehr geehrter ehemaliger Kollege, wir bedanken uns für Ihr offenes Feedback. Gleichzeitig bedauern wir, dass Sie so viele Aspekte Ihrer Tätigkeit bei uns im Haus sehr negativ bewerten. Lassen Sie uns gerne unter personalentwicklung@funkemedien.de einige Details zu Ihren Erfahrungen zukommen, sodass wir besser einordnen können, warum Sie zu dieser Bewertung gekommen sind. Konstruktive Kritik nehmen wir stets gerne auf und nehmen dies als Ausgangspunkt für Verbesserungsmaßnahmen. Für Ihre weitere Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute. Freundliche Grüße Ihre Personalentwicklung

HR-Team

  • 05.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt in den Teams war immer vorbildlich

Interessante Aufgaben

Wer zusätzliche Aufgaben haben möchte, muss sich stark darum kümmern.

Kommunikation

Die Kommunikation war immer ausbaufähig. Geschäftsführung beschränkt Mitteilungen auf das nötigste. Mitarbeiter haben nicht das Gefühl, einen aktiven Dialog mit Führungsebene führen zu können

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen werden angeboten, dürfen aber nicht genutzt werden

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Man hat das Gefühl, sich für Krankentage rechtfertigen zu müssen

Work-Life-Balance

Geregelte Arbeitszeiten gehen zu Lasten des Gehalts

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Funke Dialog GmbH
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 03.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00
  • Firma
    FUNKE MEDIENGRUPPE
  • Stadt
    Hagen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte ehemalige Kollegin, sehr geehrter ehemaliger Kollege, wir bedanken uns für Ihr ehrliches Feedback. Es ist schade, dass Sie Ihre Arbeitsumgebung so negativ wahrgenommen haben. Sollten Sie uns trotz Ihres Austritts noch nähere Details und Anregungen für Verbesserungen zukommen lassen wollen, freuen wir uns über eine Nachricht an personalentwicklung@funkemedien.de Für Ihre Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg. Freundliche Grüße Ihre Personalentwicklung

HR-Team

  • 28.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Da viele Kollegen von Arbeitslosigkeit bedroht sind, ist die Stimmung naturgemäß weniger gut.

Vorgesetztenverhalten

Hinhalten und keine konkreten und verlässlichen Aussagen, aber auch das ist der Harmonisierung geschuldet.

Kollegenzusammenhalt

War auch schon mal besser, aber jeder ist sich natürlich jetzt selbst der Nächste. Da kann man niemanden einen Vorwurf machen

Interessante Aufgaben

Interessant war's ich hab den Job an sich gerne gemacht

Kommunikation

Das war schon immer ein Problem,

Gleichberechtigung

Alle Mitarbeiter sind gleich, aber manche sind gleicher

Umgang mit älteren Kollegen

Ok

Karriere / Weiterbildung

Gibt es nicht

Gehalt / Sozialleistungen

Ohne Worte, ich hab einen neuen Job und verdiene bei gleicher Stundenzahl fast das doppelte. Noch Fragen?

Arbeitsbedingungen

Der Arbeitplatz war hochmodern

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kann ich nichts zu sagen

Work-Life-Balance

Passt gut als teilzeitkraft

Image

Man betreibt nach eigener Auffassung Qualitätsjournalismus

Pro

Leider nichts mehr

Contra

Es wird so gar von den gekündigten Mitarbeitern noch Verständnis für die Kündigung verlangt. Rational mag die Funke Recht haben, aber es stehen durchaus Existenzen auf dem Spiel, da ist man nicht immer rational.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00
  • Firma
    Funke Mediengruppe GmbH
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 26.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung im Team ist freundschaftlich, die Vorgesetzten sind fast jederzeit ansprechbar

Vorgesetztenverhalten

Die bisherige Vorgesetzte (wird am 1. April ersetzt bzw. tritt eine andere Position im Haus an) ist sehr launisch und lebt diese Launen ungeniert aus

Interessante Aufgaben

Dazu zähle ich die Entwicklung neuer Zeitschriften. Das geht leider vollkommen an uns vorbei - wird von externen Kräften übernommen. Wir Kollegen weisen immer wieder darauf hin, dass wir das gerne auch mal machen würden

Kommunikation

Vieles erfährt man gar nicht oder erst durch andere Medien. Es wird seitens einiger Vorgesetzter entweder gar nicht oder nicht klar und deutlich kommuniziert

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird meines Erachtens zuwenig auf den Erfahrungsschatz älterer Kollegen zurückgegriffen. Diese könnten zum Beispiel bei der Volontärsbetreuung eingesetzt werden

Karriere / Weiterbildung

Es gibt ein Weiterbildungsprogramm (das ist positiv), die Dozenten sind jedoch oft nur mittelmäßig. Karriere machen diejenigen, die nach oben buckeln

Gehalt / Sozialleistungen

Wenn die Firma schon so weit draußen sitzt, könnte sie wenigstens einen Zuschuss für den ÖPNV zahlen

Arbeitsbedingungen

Wir sitzen in einem Großraumbüro - der Lärmpegel ist meist sehr hoch, so dass konzentriertes Arbeiten oft schwierig ist. Im Sommer ist es stickig und stinkig - es gibt keine Klimaanlage. Die Schreibtischstühle sind eine Katastrophe

Work-Life-Balance

Es geht durch lange Anfahrten ins Büro (nach Ismaning) und wieder nach Hause viel Freizeit verloren. Private Abendtermine sind nur einzuhalten, wenn die öffentlichen Verkehrsmittel nicht im Stau steckenbleiben (das passiert ziemlich oft). Morgens passiert es regelmäßig, dass man wegen chaotischer Verkehrsverhältnisse eineinhalb bis zwei Stunden unterwegs ist

Verbesserungsvorschläge

  • Zuschuss für den ÖPNV. Bessere Büroausstattung (höhenverstellbare Arbeitsplätze, bessere Stühle). Rückzugsmöglichkeiten zum Schreiben und Telefonieren mit Interviewpartnern, etwa durch Trennwände. Mehr Einbezug in Zeitschriften-Neuentwicklungen. Es müsste eine stationäre Alternative zur Kantine (ich hatte bereits 4 Lebensmittelvergiftungen in 4 Jahren) geben, zum Beispiel ein Café (aber keinen Kaffee aus dem Automaten).

Pro

Bemerkt und belohnt engagiertes Arbeiten durch Boni-Zahlungen bzw. Gehaltserhöhungen

Contra

Es wird schlecht bis gar nicht kommuniziert.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten
  • Firma
    FUNKE Women Group GmbH
  • Stadt
    Ismaning
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion