Workplace insights that matter.

Login
Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) Logo

Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR 
(GMSH)
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,5Image
    • 3,9Karriere/Weiterbildung
    • 4,1Arbeitsatmosphäre
    • 3,7Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 4,4Work-Life-Balance
    • 3,8Vorgesetztenverhalten
    • 4,2Interessante Aufgaben
    • 4,3Arbeitsbedingungen
    • 4,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,2Gleichberechtigung
    • 4,5Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2013 haben 334 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Öffentliche Verwaltung (3,4 Punkte).

Alle 334 Bewertungen entdecken

Unser Dach. Beste Perspektiven.

Wer wir sind

Die Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) baut für Land und Bund in Schleswig-Holstein. Wir bewirtschaften die vom Land genutzten Liegenschaften und beschaffen Material und Dienstleistungen für die Landesbehörden. Die GMSH bringt jährlich mehr als 800 Millionen Euro an den Markt. Mit rund 1.700 Beschäftigten sind wir eines der größeren Unternehmen in Schleswig-Holstein. Neben unserer Zentrale in Kiel sind wir mit 14 Büros im Land vertreten.

Gegründet wurde die GMSH am 1. Juli 1999 mit dem Ziel, durch eine Effizienzsteigerung zu einer strukturellen Senkung der Personal- und Sachkosten und zu einer nachhaltigen Entlastung des Landeshaushalts beizutragen. Besonderen Wert legen wir dabei auf den Umweltschutz. Für dieses Engagement - auf freiwilliger Basis und über die gesetzlichen Vorschriften hinaus - ist unser betriebliches Umweltmanagement seit 2004 nach den Vorgaben der EMAS-Verordnung zertifiziert.

Produkte, Services, Leistungen

Bauen
Unsere Baubereiche entwickeln und errichten alle Hochbauprojekte des Landes und des Bundes in Schleswig-Holstein. Dazu gehören Verwaltungs-, Hochschul-, Forschungs- und Laborgebäude sowie Kliniken, Flugplätze, Depots, Antennenanlagen und vieles mehr. Dabei konzentrieren wir uns auf die Bauherrenaufgaben und begleiten als öffentlicher Auftraggeber Architekten, Ingenieure und die Bauwirtschaft bei der Umsetzung der Projekte.

Bewirtschaften
Unser Geschäftsbereich Gebäudebewirtschaftung liefert dem Land Schleswig-Holstein praxisgerechte Lösungen rund um die Immobilienbewirtschaftung. Diese umfassen alle wesentlichen Leistungen des technischen, kaufmännischen und infrastrukturellen Gebäudemanagements.

Beschaffen
Als zentrale Beschaffungsstelle des Landes haben wir die Aufgabe, für alle Dienststellen des Landes Schleswig-Holstein Material und Leistungen zu beschaffen. Über unseren Online-Shop haben unsere Kunden Zugriff auf einen stets aktuellen Katalog mit bewährten Produkten. Darüber hinaus beschaffen wir auch Spezialbedarfe und Dienstleistungen aller Art. Für alle Vergaben garantieren wir unseren Kunden Rechtssicherheit.

Kennzahlen

Mitarbeiter1.700
UmsatzDie GMSH bringt jährlich mehr als 800 Millionen Euro an den Markt.

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 281 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    89%89
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    78%78
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    74%74
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    72%72
  • HomeofficeHomeoffice
    67%67
  • KantineKantine
    60%60
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    53%53
  • InternetnutzungInternetnutzung
    53%53
  • DiensthandyDiensthandy
    52%52
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    46%46
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    46%46
  • BarrierefreiBarrierefrei
    34%34
  • CoachingCoaching
    34%34
  • ParkplatzParkplatz
    31%31
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    26%26
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    22%22
  • FirmenwagenFirmenwagen
    17%17
  • EssenszulageEssenszulage
    4%4
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    2%2

Was Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) über Benefits sagt

Bauen Sie auf einen attraktiven Arbeitsplatz

Unsere Beschäftigten profitieren von einer Vielzahl von Angeboten, die sie dabei unterstützen, Beruf und Privatleben zu vereinbaren, die ihre Gesundheit fördern und mit denen sie ihre Qualifikationen erweitern können:

  • Zukunftssichere Arbeitsplätze mit einer leistungsgerechten Bezahlung nach TV-L
  • flexible Arbeitszeitmodelle mit Gleitzeit und Wohnraumarbeit
  • Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • Notfallbetreuung für Kinder
  • Beratung zu den Themen Homecare und Eldercare
  • Präventions- und Entspannungskurse (z. B. Hatha Yoga, mobile Massage)
  • verschiedene Betriebssportgruppen
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • interne Konfliktberatung
  • regelmäßige Schutzimpfungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Talentprogramm für Nachwuchsführungskräfte
  • Technikerqualifizierung
  • Führungskräfteentwicklungsprogramm
  • Bewerbungstraining für Mitarbeiterkinder

Unsere Benefits l GMSH | GMSH Karriereportal

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Mit unserer konsequenten Personalstrategie ermöglichen wir unseren Beschäftigten die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, fördern die Chancengleichheit und schaffen eine einheitliche Führungskultur. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren von flexiblen Arbeitszeitmodellen, haben die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten und können ihre Kinder bei unserem Kooperationspartner betreuen lassen. Wir sind Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“, einer Initiative des Bundesfamilienministeriums und des Deutschen Industrie- und Handelskammertages.

Seit 2009 tragen wir das bundesweite Prädikat „Total E-Quality“ für die Chancengleichheit von Frauen und Männern im Beruf. Ebenfalls seit 2009 führen wir das „BestPersZertifikat“ für unsere hochwertige Personalarbeit. Ein angenehmes Arbeitsklima bestätigen uns auch unsere Beschäftigten: Bei der letzten Mitarbeiterbefragung im Jahr 2013 haben 85 Prozent angegeben, dass sie die GMSH als attraktiven Arbeitgeber empfehlen.

Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern:

  • anspruchsvolle Aufgaben
  • zukunftssichere Arbeitsplätze
  • gezielte Fortbildungsmöglichkeiten
  • tarifliche Bezahlung nach TV-L
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Durch unsere breite Ausrichtung in den Bereichen Bauen, Bewirtschaften und Beschaffen sind Ihre Karrieremöglichkeiten in der GMSH sehr vielfältig.

Gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft mit uns. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Gesuchte Qualifikationen

Bauen Sie auf einen attraktiven Arbeitsplatz! Wir suchen vor allem Ingenieure oder Techniker mit den Fachrichtungen Architektur/Hochbau, Maschinenbau, Versorgungstechnik oder Elektrotechnik. Sie wirken mit an der Entwicklung und Betreuung interessanter Bauprojekte (z. B. für die Universitäten, die Fachhochschulen, die Ministerien und deren zugeordneten Behörden sowie für die Bundeswehr und für zivile Einrichtungen des Bundes in Schleswig-Holstein). Neben der Abstimmung der Baubedarfe erbringen sie eigenständige Planungsleistungen, führen öffentliche Ausschreibungen für Bauleistungen durch und überwachen den Baufortschritt auf den Baustellen. Während der Bauprojekte arbeiten sie eng mit beauftragten Firmen und Architektur- bzw. Ingenieurbüros zusammen.

Für Handwerker mit den Berufsabschlüssen Elektroinstallateur, Gas- und Wasserinstallateur, Sanitärinstallateur, Klempner, Zentralheizungs- und Lüftungsbauer oder Tischler ergeben sich aus der Betreuung und Bewirtschaftung der Liegenschaften vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Bewerbern mit einem Verwaltungsabschluss oder mit kaufmännischem Abschluss (z. B. Bürokaufleute, Immobilienkaufleute, Industriekaufleute) bieten wir abwechslungsreiche Tätigkeiten in unseren kaufmännisch geprägten Bereichen: Sie unterstützen die Beschaffungsvorgänge, führen Ausschreibungen und Vergabeverfahren durch oder wirkten bei der Mietvertragsverwaltung mit. Außerdem haben sie die Möglichkeit, sich für den Personalbereich, das Rechnungswesen oder Controlling zu bewerben. Mit einem juristischen Abschluss bearbeiten Sie in unsrem Justiziariat vergabe- und vertragsrechtliche Angelegenheiten. Mit einem informationstechnischen Abschluss sind Sie für unsere Anwenderbetreuung zuständig, für die Hard- und Software und für die Administration der Betriebssysteme.

Haben Sie ein abgeschlossenes bautechnisches Studium und verfügen idealerweise auch schon über Berufserfahrung? Dann erweitern Sie Ihr Fachwissen mit einer technischen Beamtenausbildung und nutzen diese als Einstiegsmöglichkeit bei der GMSH!

  • Hochschulabschluss (Diplom FH oder Bachelor) in den Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Versorgungstechnik, Elektrotechnik oder Informations- und Kommunikationstechnik für die Ausbildung für den gehobenen bautechnischen Verwaltungsdienst
  • Hochschulabschluss (Diplom Uni oder Master) in den Fachrichtungen Architektur, Maschinenbau, Versorgungstechnik, Elektrotechnik oder Schiffstechnik für die Ausbildung für den höheren technischen Verwaltungsdienst

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH).

  • Cindy Schwalger

    Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR
    Geschäftsbereich Personal
    Fachbereich Personalwirtschaft
    Küterstraße 30
    24103 Kiel
    Telefon: 0431 599-1170
    cindy.schwalger@gmsh.de
    www.karriere.gmsh.de

    Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

  • Wir suchen Persönlichkeiten mit Fachkompetenz, die einen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg der GMSH leisten wollen. Arbeiten Sie gern im Team? Suchen Sie Herausforderungen und vermitteln Sie gern zwischen zwei Parteien? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

  • Wenn Sie sich bei uns bewerben wollen, können Sie sich vorher auf unserer Internetseite über unsere Kernaufgaben Bauen, Bewirtschaften und Beschaffen informieren. Sollten wir aktuell keine passende Stellenausschreibung für Sie haben, können Sie sich auch initiativ bei uns bewerben.

  • Für Ihren Einstieg bei uns können Sie sich online über unser Bewerberportal bei Interamt bewerben. Oder Sie senden uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder per Post zu.

  • Sie erhalten von uns eine zeitnahe schriftliche Bestätigung, dass wir Ihre Bewerbung erhalten haben. Wenn Ihre Bewerbung unser Interesse geweckt hat und sich mit dem Anforderungsprofil einer freien Stelle deckt, werden Sie zu einem persönlichen Gespräch mit einem zuständigen Personalsachbearbeiter, einem Vertreter aus dem entsprechenden Fachbereich und Mitgliedern der Interessenvertretungen (Personalrat, ggf. Gleichstellungsbeauftragte oder Schwerbehindertenvertretung) eingeladen. Für die GMSH geht es im Vorstellungsgespräch darum, Ihre Persönlichkeit, Ihre Teamfähigkeit, Ihre Leistungsbereitschaft, Ihre Motivation und Ihre Fähigkeiten kennenzulernen. Die Gespräche mit den Bewerbern werden sehr offen und ausführlich geführt, um damit die Weichen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu stellen. Sie haben jederzeit die Gelegenheit, selbst Fragen zu stellen und mehr über die Stelle, Entwicklungsmöglichkeiten oder die GMSH zu erfahren.

Standort

Standorte Inland

Neben unserer Zentrale in Kiel sind wir mit 14 Standorten in Schleswig-Holstein vertreten. Zu den größeren Standorten zählen Lübeck, Flensburg, Eutin, Itzehoe und Büdelsdorf.

Unsere Zentrale befindet sich direkt am Kleinen Kiel im Herzen der Kieler Innenstadt. Dort erproben wir ganz neue Arbeitsformen und arbeiten mit rund 790 Beschäftigten in einem innovativen Flächen- und Belegungskonzept. Niemand von uns hat mehr einen festen Arbeitsplatz, sondern wir nutzen das Desksharing. Durchschnittlich teilen sich zehn Beschäftigte sieben Arbeitsplätze. Wir sind fast vollständig mobil ausgestattet. Telefoniert wird mit Softphone, ein Programm, das Telefonie über PCs ermöglicht. Mehr dazu auf -> Zentrale: neue Arbeitskultur | GMSH

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die besondere Herausforderung an den Geist des heutigen Managers auf allen Ebenen in Politik, Verwaltung und Wirtschaft besteht daher darin, dass der Manager die Komplexität der Umwelt und der Beziehungen zwischen seinem Handeln und seinem Wirkungsumfeld erfasst, durchschaut und berücksichtigt, die Geschwindigkeit und Sprunghaftigkeit der Entwicklungen und Ereignisse in seinem Umfeld erkennt und in sein Handeln integriert und die Menschen, die in Beziehung zu seinem Wirkungsraum stehen, in sein Handeln einbezieht. - Das erfahre ich in der GMSH.
Bewertung lesen
Ich fühle mich ernst genommen und als wichtigen Teil des Kollegiums. Auf meine Vorschläge wird eingegangen und umgesetzt.
Den Kollegenzusammenhalt in den meisten Abteilungen. Wenn man lange genug da ist, darf man alles. Geld kommt pünktlich.
Bewertung lesen
Gleitzeit, Arbeitsausstattung
Bewertung lesen
Das Vertrauen in die Mitarbeiter, die Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung und das vorbildliche Verhalten in der Corona-Krise.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 167 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll...
Bewertung lesen
Einzelne Personen sind tatsächlich bereit Änderungen hervorzurufen.
Bewertung lesen
wenig moderne Kommunikation, zu viel Papier, zu wenig Digital
Bewertung lesen
keine Entwicklungsmöglichkeiten, Beamten werden bevorzugt,
Bewertung lesen
Entscheidungen am Personal vorbei
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 120 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Nicht an einem Großteil des Personals vorbei planen, weniger an die eigenen Karrieren denken und sich mit den verschiedenen Berufsbildern innerhalb der GMSH auseinandersetzen damit man auch versteht!
Bewertung lesen
Wie ich oben bereits schrieb: man muss nicht täglich das Rad neu erfinden. Es werden teilweise zu viele Innovationen durchgeführt und geplant. Nicht alle bewährten Prozesse sind verbesserungswürdig.
Bewertung lesen
In Bezug auf das Image bei der jüngeren Generation sollte etwas nachgebessert werden um jüngere Nachwuchskräfte für sich zu gewinnen.
Bewertung lesen
Die Gehälter sollten nicht so unterschiedlich sein bei den Hausmeistern / Haushandwerkern. Sollte alles angepasst werden
Bewertung lesen
unflexibel, Beamten first...uralte Unternehmensstruktur, nicht leistungsorientiert
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 118 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,5

Der am besten bewertete Faktor von Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,5 Punkten (basierend auf 35 Bewertungen).


Ein gutes Verhältnis. Man hilft sich gegenseitig und Respektvoll miteinander um.
4
Bewertung lesen
Sehr sehr freundliche Atmosphäre, man kann noch viel von älteren Lernen
5
Bewertung lesen
Der Rat der Älteren wird gefragt und geschätzt.
5
Bewertung lesen
Super Umgang mit verschiedenen Generationen.
4
Bewertung lesen
...voneinander lernen.
Wenn Du offen bist, sind es die älteren Kollegen auch!
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 35 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Image

3,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) ist Image mit 3,5 Punkten (basierend auf 50 Bewertungen).


Viele Punkte wohl verdient aber bei einigen gibt es Verbesserungsbedarf.
3
Bewertung lesen
Gerade mein Bereich hat laut dem VV 'einen zweifelhaften Ruf'. Dazu kann ich nur sagen : dann versucht es doch ohne uns.
1
Bewertung lesen
öffentlicher Diernst: wird gemocht, von denen die es nutzen und gehasst, von denen die an der Verwaltung verzweifeln
3
Bewertung lesen
war mir vorher nicht belannt, obwohl es sich um die Baubehörde des öffentlichen Sektors in SH handelt.
3
Bewertung lesen
Veraltete Vorurteile haften der GMSH weiter an.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 50 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet (basierend auf 65 Bewertungen).


Der Manager hat sein Fach in einer gründlichen Ausbildung erlernt und durch lebenslanges Üben vervollkommnet. Dabei bedeutet Üben viel mehr als nur Berufspraxis in der Gebäudebewirtschaftung. Übung bewirkt, dass er sich mit seiner fachlichen Welt nicht mehr überwiegend bewusst auseinandersetzt, sondern die Fähigkeiten des Unterbewusstseins und der Intuition nutzt, um gedanklich Dinge miteinander zu verknüpfen, die logisch und rational scheinbar nicht zusammengehören. Er ist kreativ. Erst aus der Kombination von Begabung, Intelligenz und gründlicher Ausbildung mit ständigem Training und der ...
5
Bewertung lesen
Wird nur bei den höher gestelten gepflegt. Das Personal in den niedrigen Gehaltsklassen werden fallen gelassen. Die sind im Auge der Führung zu doof.
1
Bewertung lesen
Keine Weiterbildungen angeboten!
3
Bewertung lesen
Auf Weiterbildungsmaßnahmen sollte ein wenig mehr eingegangen werden.
5
Bewertung lesen
Besser geht es nicht.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 65 Bewertungen lesen

Gehälter

68%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 240 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Ingenieur:in12 Gehaltsangaben
Ø60.500 €
Hausmeister:in9 Gehaltsangaben
Ø40.200 €
Kaufmännische:r Angestellte:r7 Gehaltsangaben
Ø41.600 €
Gehälter für 12 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH)
Branchendurchschnitt: Öffentliche Verwaltung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Mitarbeitern vertrauen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH)
Branchendurchschnitt: Öffentliche Verwaltung
Unternehmenskultur entdecken

Awards