Navigation überspringen?
  

Goodgame Studiosals Arbeitgeber

Deutschland Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?

Goodgame Studios Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,65
Vorgesetztenverhalten
3,28
Kollegenzusammenhalt
4,24
Interessante Aufgaben
3,47
Kommunikation
2,99
Arbeitsbedingungen
3,53
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,29
Work-Life-Balance
3,70

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,88
Umgang mit älteren Kollegen
3,51
Karriere / Weiterbildung
2,91
Gehalt / Sozialleistungen
2,62
Image
3,19
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 160 von 331 Bewertern Homeoffice bei 11 von 331 Bewertern Kantine bei 159 von 331 Bewertern Essenszulagen bei 89 von 331 Bewertern Kinderbetreuung bei 76 von 331 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 13 von 331 Bewertern Barrierefreiheit bei 61 von 331 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 81 von 331 Bewertern Betriebsarzt bei 8 von 331 Bewertern Coaching bei 79 von 331 Bewertern Parkplatz bei 126 von 331 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 98 von 331 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 106 von 331 Bewertern Firmenwagen bei 3 von 331 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 14 von 331 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 30 von 331 Bewertern Mitarbeiterevents bei 270 von 331 Bewertern Internetnutzung bei 235 von 331 Bewertern Hunde geduldet bei 17 von 331 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 28.Feb. 2018
  • Mitarbeiter
  • Express

Pro

Contender eliminated? Ein Unternehmen mit ursprünglich sehr hohem Potential und tollem Arbeitsklima in internationalen Teams. Nach gravierenden Managementfehlern sowie schlechter Struktur und mangelnder Motivation durch teilweise sehr unerfahrene und unqualifizierte Führungskräfte wurden 2016 über 60% der Kollegen entlassen. Bis heute wurde kein erfolgreicher App Nachfolger des bereits 5 Jahre alten Empire Four Kingdoms (E4K) released.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00
  • Firma
    Goodgame Studios Management GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
Du hast Fragen zu Goodgame Studios? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 13.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

kontrollierend

Vorgesetztenverhalten

teilweise unverschämt
abmachungen werden nicht eingehalten

Kommunikation

schlecht, mehr kann man dazu nicht sagen.

Work-Life-Balance

überstunden en masse

Verbesserungsvorschläge

  • neue mitarbeiter sollten durchaus in den Job einarbeitet werden.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    Goodgame Studios Management GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 06.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Auch wenn viele Entwicklungen sehr schmerzhaft mit anzusehen waren und die Ohnmacht darüber deprimierte, war die Atmosphäre unter den Kollegen angenehm. Ich habe mich nicht einen Tag unwohl gefühlt.

Vorgesetztenverhalten

Hier wäre es unfair einen Querschnitt zu ziehen. Es gab sehr gute Vorgesetzte und bemerkenswert Inkompetente. Insgesamt hätte es einen schlimmer treffen können.

Kollegenzusammenhalt

Auf den „niederen“ Ebenen (die gab’s trotz flacher Hierarchien natürlich) sehr gut. Welch’ Hauen und Stechen auf der Führungskräfteebene herrschte, bleibt nur zu erahnen.

Interessante Aufgaben

Ich konnte mir dank Goodgames eine umfangreiche Expertise aneignen, von der ich heute profitiere. Das mag zwar an einigen Stellen makaber klingen, aber ich weiß es durchaus zu schätzen, dass ich so unterschiedliche Erfahrungen in so kurzer Zeit machen konnte. Aufstieg und Fall des einst größten deutschen Spieleentwicklers mitzuerleben war eine durchaus lehrreiche Zeit.

Kommunikation

Als Profi tat es in der Seele weh zu sehen, wie schlecht kommuniziert wurde. Kein Fettnapf wurde ausgelassen. Die Mitarbeiter wurden für dumm verkauft. Und die Beratungsresistenz der Geschäftsführung war beispiellos.

Dafür funktionierte der Flurfunk einwandfrei. Merke: wo bewusst Informationen vorenthalten werden, schafft sich jeder seine eigene Wahrheit!

Gleichberechtigung

Hier gibt es aus meiner Erfahrung nichts Negatives anzumerken.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier gibt es aus meiner Erfahrung nichts Negatives anzumerken.

Karriere / Weiterbildung

Wie bereits erwähnt, für meine eigene Karriere war der Lernprozess enorm. Von daher möchte ich auch an der Stelle nicht meckern.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter waren vor allem für die Mitarbeiter der ersten Stunde sehr schlecht. In den Anfangsjahren von GGS wurden nur Mindestlöhne gezahlt. Mit dem Erfolg kamen die teuren/gut-bezahlten Mitarbeiter. Leider wurden die Gehälter der langjährigen Mitarbeiter nie entsprechend angepasst. So gab es eine große, ungerechte Lücke, die zu viel Missmut führte.

Arbeitsbedingungen

Hier gibt es aus meiner Erfahrung nichts Negatives anzumerken. Außer dass zu wenig Sauce auf den Schnitzelbrötchen war.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wurde viel Geld für gute Zwecke gespendet und auch angehalten umweltbewusst zu handeln (Müll trennen, Strom sparen, etc.). Wenn da nicht alle Kollegen mitziehen oder mit schlechtem Beispiel vorangehen, ist das schade, aber nicht dem Arbeitgeber zuzuschreiben.

Work-Life-Balance

Hier gibt es für mich keinen Grund zur Klage.

Image

Das Image ist eine Katastrophe, aber ist der Ruf erst ruiniert, verzockt es sich ganz ungeniert.

Verbesserungsvorschläge

  • Verkaufen! Von 0 auf 1200 Mitarbeiter in 5 Jahren und zurück in 2 Jahren. Drei Massenentlassung. Kein Betriebsrat. Und nun wurde jüngst stolz verkündet 1 Milliarde Umsatz gemacht zu haben. Dass es sich dabei um den gesamten Umsatz der Firmengeschichte handelt, der überwiegend in den guten Jahren generiert wurde, wird verschwiegen. Diese Meldung ist bei der Vorgeschichte gerade zu pietätlos, aber wohl nötig, um die Zahlen für einen Verkauf ein letztes Mal zu schönen.

Pro

Dass GGS es trotz aller Defizite geschafft hat, ein tolles Team zusammen zu stellen. Ich hatte die Möglicheit von großartigen Kollegen viel zu lernen und eine Story mitzuerleben, die ich meinen Enkeln noch erzählen kann. Also Danke an dieser Stelle!

Contra

Ob Moral und Ethik in der freien Wirtschaft Platz haben, soll hier nicht diskutiert werden. Was mich wirklich ärgert, ist die Dummheit mit der agiert wurde. Die offensichtlichsten Fehler wurden begannen. Immer und immer wieder. Gesunder Menschenverstand hätte an so vielen Stellen geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Es gab eine einmalige Chance, sie wurde grandios verhauen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Goodgame Studios
  • Stadt
    Theodorstrasse
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 17.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Pro

Interessante Aufgaben, nette und hilfsbereite Kollegen, schönes Büro mit guter Ausstattung, flexible Arbeitszeiten

Contra

- kein Concierge-Service
- keine kostenlosen Massagen am Arbeitsplatz
- keine Unlimited Vacation Policy
- es wird nicht jeder einzelne Vorschlag aus der Belegschaft sofort implementiert
- Pepsi statt Coke
- Geschäftsführer hat ein größeres Auto als ich

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Goodgame Studios Management GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 25.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Pro

-ist deutlich transparenter geworden
-Mitarbeiterwünsche werden ernst genommen

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Goodgame Studios Management GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 11.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Sie sollen den Mitarbeitern mehr vertrauen

Pro

Ich hab da 6 monaten lang mein Praktikum gemacht.- Obwohl alles nicht so gelaufen ist, wie ich mir vorgestellt habe, fande ich trotzdem alle Kollegen nett, hilfbereit und tolerant, mit denen ich da Zeit verbracht habe.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00
  • Firma
    Goodgame Studios Management GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 21.Juli 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen handelt bewusst und ist daher zufrieden mit dem Status QUO, hier gibt es nichts was umgesetzt werden könnte.

Pro

Es ist wirklich sehr schwer etwas positives zu formulieren. Letzen Endes ist das einzige positive etwas was nicht in der Macht des Unternehmen liegt, nämlich seine Mitarbeiter. Der Zusammenhalt zwischen den Kollegen ist wirklich sehr gut wobei die jüngsten Erfahrungen auch hier ihre Spuren hinterlassen haben.

Contra

Die Liste ist wirklich sehr sehr lang und würde an dieser Stelle auch nicht weiter führen.
Das Unternehmen ist wirklich sehr schlecht, es kann niemandem Empfohlen werden dort zu arbeiten und mir ist schleierhaft wie eine Bewertung von über zwei Sternen entstehen kann.

Wer sich unsicher ist ob dieser Arbeitgeber doch etwas für ihn ist sollte mit nüchternen Kopf die Berichterstattungen lesen. Davon gibt es ausreichend und diese lässt sich nur schwer manipulieren.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Goodgame Studios Management GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 24.Juni 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Generell habe ich mich in meiner Zeit bei GGS sehr wohl gefühlt. Das hing insbesondere mit dem Zusammenhalt der Kollegen zusammen, sowie der unbürokratischen, produktiven Arbeitsweise und der interessanten Tätigkeit.

Leider sind die Teams nach zwei Entlassungen so drastisch geschrumpft, dass es danach nichts mehr gab, was mich in der Firma hätte halten können. Keine neuen Kollegen, keine neuen Impulse in Aussicht - alle Zeichen stehen auf "den Gürtel enger schnallen" und irgendwie den Status quo aufrecht erhalten.

Und das Vertrauen in das Top-Management und damit in die Zukunft der Firma ist durch die diversen Entlassungswellen leider nicht mehr da.

Vorgesetztenverhalten

Meine direkten Vorgesetzten waren fair, kompetent und haben nachvollziehbare Entscheidungen getroffen.

Das trifft leider nicht auf die Top-Management-Ebene zu.
Für mich entstand der Eindruck, dass das obere Management seine Mitarbeiter als leicht austauschbar wahr nimmt. Kompetenz und Erfahrung werden nicht unbedingt geschätzt, im Zweifel behält der Billigste den Arbeitsplatz.

Generell scheint das Top-Management es zu befürworten, dass lieber Ersatz gesucht wird anstatt das mittlere Management dabei zu unterstützen, die Mitarbeiter mit Erfahrung zu halten.

Kollegenzusammenhalt

Der Hauptantrieb jeden Tag in die Arbeit zu kommen. Hier haben sich tiefe Freundschaften entwickelt, die über die Zeit bei GGS hinaus Bestand haben. Während meiner Zeit bei GGS war es wirklich toll. Arbeiten mit Freunden, was will man mehr?

Aber wenn plötzlich 70% deiner Freunde entlassen werden, und zwar die mit Kindern zuerst ...

Interessante Aufgaben

Die Tätigkeit war interessant und vielfältig. Ich habe viel gelernt und ein typischer Arbeitstag fühlte sich sehr kurz und produktiv an.

Einen Tag pro Monat konnte man sich sogar eigenen Projekten/Themen widmen, um beispielsweise neue Technologien auszuprobieren. Besser geht es kaum.

Kommunikation

Über den aktuellen Stand der Firma wird nur sehr ungenau berichtet, genau wie über die Zukunftspläne.

Meiner Meinung nach werden von Arbeitnehmern vorgetragene Probleme nach wie vor nicht ernst genommen und meist mit Standardfloskeln abgespeist.

Es wird anscheinend davon ausgegangen, dass die wenigen verbliebenen Mitarbeiter ohne Gegenleistung unter sich verschlechternden Bedingungen weiterhin bereit sind, sich für die Firma aufzuopfern.

Oder das Management ist nicht in der Lage, die Mitarbeiter transparent darüber zu informieren, welche konkreten Vorteile zu erwarten sind, wenn man sich auch in Zukunft mit voller Kraft für diese Firma einbringt statt.

Gleichberechtigung

Soweit keine Beanstandungen, bis auf die Auswahl bei den Entlassungen.
Hier wurden in meinem Bereich mehrere Familienväter und Ernährer mit langjähriger Firmenzugehörigkeit statt junger Lediger mit weniger Zeit in der Firma entlassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Soweit keine Beanstandungen, bis auf die Auswahl bei den Entlassungen.
Generell gibt es aber sehr wenige Personen, die älter als 45 sind.

Karriere / Weiterbildung

1 Tag/Monat Zeit für Fortbildung in Eigenregie. Interne Fortbildungen möglich, die aber meist keine neuen Erkenntnisse geliefert haben (z.B. zum Thema Arbeitsoptimierung, Konfliktlösung)

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist unterdurchschnittlich. Auch ein Faktor, der die Entscheidung zu gehen maßgeblich beeinflusst hat.
Das Gehalt wurde marginal angepasst mit den Jahren und auch nur auf Nachfrage - trotz stets positiven Feedbacks. Eine Beförderung ist nicht automatisch mit einer Gehaltsanpassung verbunden.

Die Auszahlung war immer pünktlich, aber etwas spät (Zu Beginn des Folgemonats). Das wurde aber bereits angepasst: die Gehälter werden jetzt pünktlich zum Ende des Monats ausgezahlt.

Weitere Sozialleistungen fehlen.

Arbeitsbedingungen

Mir gefiel die (meist Ikea)-Einrichtung sehr gut. Auch die Unterbringung in Großraumbüros, die je nach aktueller Firmensituation mal mehr, mal weniger stark besetzt sind, passten meiner Meinung nach gut zum produktiven Arbeitsstil. Alle Teammitglieder und Verantwortlichen waren in Sicht- und Rufweite. Die Büros haben hohe Decken und sind sehr luftig und modern gestaltet.

Die Dachterrassen und der kleine Park inkl. Swimmingpool in der Mitte des Gebäudekomplexes sind ein netter Bonus und werden gerne genutzt.

Leider wird in Zukunft weniger Platz zur Verfügung stehen und auch bei den Büro-"Wohlfühlfaktoren" wie Kaffee und Obst sind Einschnitte zu spüren.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Bio-Obst wurde
im Zuge der Einsparmaßnahmen durch "normales" Obst ersetzt.

Gelegentlich wird für soziale Einrichtungen gespendet.

Work-Life-Balance

Kernarbeitszeit ist von 10-17 Uhr. Viel zu gleiten gibt es da bei einem 8-Stunden-Tag nicht. Dafür muss keiner Überstunden leisten und auch den (nicht allzu üppigen) Urlaub nehmen war sehr spontan möglich.

Hiervon kann es je nach Abteilung aber (positive) Abweichungen geben.

Image

Einst ein moderner Vorzeigebetrieb für Onlinespiele-Entwicklung in Deutschland.

Versuchtes Unterbinden einer Betriebsratsgründung durch fragwürdige Entlassungen, darunter eines Schwerbehinderten?
Zwei Entlassungswellen, in der ein Großteil der Arbeitnehmer seine Stelle verloren hat.

Unzufriedene Kunden durch fehlerbehaftete und stark Einnahmen-orientierte Features.

Das Image ist momentan sehr schlecht.

Verbesserungsvorschläge

  • Verringerung der Kernarbeitszeit, am besten abschaffen
  • Mehr monetäre Wertschätzung von offensichtlich engagierten und leistungsbereiten Arbeitsnehmern. z.B. über eine Gewinnbeteiligung oder eine verbindliche Selbstverpflichtung zur Anhebung der Gehälter um eine konkrete Summe oder einen konkreten Prozentwert im Erfolgsfall.
  • Überarbeiten der Sozialauswahl bei Entlassungen

Pro

- Produktive Arbeitsumgebung: schnelle Entscheidungswege, moderne Technologien
- Kollegen und direkte Vorgesetzte, als sie noch da waren
- Moderne Büros
- Freie Getränke und Obst/Müsli
- Nach der Arbeit Zeit mit Kollegen auf dem Firmengelände zu verbringen (in der Cafeteria mit freien Getränken, Spielekonsolen und Kicker)
- Firmenfeiern

Contra

- Niedrige Gehälter
- Niedrige Anzahl Urlaubstage
- Überlange Kernarbeitszeit
- Haltung des Top-Managements gegenüber den Mitarbeitern - sind gute Mitarbeiter wirklich so leicht ersetzbar? In einer so kreativen Branche wie der Spiele-Industrie ist das eigentlich nur schwer vorstellbar.
- Schlechter Ruf

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Goodgame Studios Management GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 06.Juni 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • tell the truth about the real state of the company
  • when you sell the company, be fair and let the last employees get a decent share of the earned money

Pro

nothing anymore

Contra

trying to give an image of a working company to an actually sinking ship

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Goodgame Studios Management GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 30.März 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Geschäftsführung ändert alle paar Wochen die Richtung um 180 Grad, sodass allgemein Frustration herrscht. Massenentlassungen und die Verhinderung eines Betriebsrats haben zu einer kompletten emotionalen Entkoppelung geführt.

Vorgesetztenverhalten

Verhalten des eigenen Vorgesetzten war sehr gut. Allerdings waren ansonsten massive Klagen zu hören, da die Mehrheit der Führungskräfte mit dieser Aufgabe komplett überfordert war.

Kollegenzusammenhalt

Viel gelobt, aber letztlich nicht anders als bei anderen Unternehmen. Im eigenen Team alles gut, aber ansonsten wird getratscht und gelästert was das Zeug hält.

Interessante Aufgaben

Ja, wer Krisenkommunikation mag. Ansonsten wird in der Regel für die Tonne konzeptioniert. Typisch für Goodgame alles wird zu Tode diskutiert und versandet dann.

Kommunikation

Der Geschäftsführung ausgeliefert und damit nicht sinnvoll handlungsfähig.

Arbeitsbedingungen

Laut, heiß und Ikea.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Was soll man von einem Unternehmen in diesem Bereich schon halten, wenn es einen Betriebsrat verhindert.

Work-Life-Balance

Wer gerne mal einen gepflegten Boreout hätte...

Image

0 auf 180 auf 0

Verbesserungsvorschläge

  • Verkaufen.

Pro

Gegen Ende einfach nichts mehr.

Contra

Grundsätzlich die Art und Weise mit der Profis durch die "Macher" zweier Zufallstreffer an der Arbeit gehindert werden.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Goodgame Studios Management GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation