Navigation überspringen?
  

Groz-Beckert KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
Groz-Beckert KGGroz-Beckert KGGroz-Beckert KG

Bewertungsdurchschnitte

  • 85 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (51)
    60%
    Gut (17)
    20%
    Befriedigend (6)
    7.0588235294118%
    Genügend (11)
    12.941176470588%
    3,73
  • 14 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    57.142857142857%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (6)
    42.857142857143%
    3,19
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,72

Firmenübersicht

Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Umsatz

2018: 745 Mio. Euro Umsatz weltwelt

Mitarbeiter

weltweit mehr als 9.000 in über 150 Ländern

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Textilien begegnen dem Menschen in allen denkbaren Lebensbereichen: In Mode, Sport und Freizeit, als Heimtextilien, Bodenbeläge oder in der Architektur. Auch in der Mobilität oder im Gesundheitsbereich sind Textilien heute unverzichtbar. Dahinter stehen komplexe Strick-, Wirk- und Webtechnologien, Näh-, Filz- und Strukturierungsverfahren sowie Kardierprozesse – und fast immer die Produkte von Groz-Beckert.

Seit 1852 begleitet Groz-Beckert Maschinenbauer und Firmen in der Textilindustrie. Dabei hat sich das Unternehmen vom reinen Hersteller von Strick- und Wirkmaschinennadeln zum bedeutendsten Systemanbieter im textilen Sektor entwickelt. Heute umfasst das Produktportfolio auch Webereizubehör, Maschinen für die Webereivorbereitung, Filz- und Strukturierungsnadeln, Teppichmaschinenteile, Produkte für den Kardierprozess sowie Näh- und Schuhmaschinennadeln.

Zahlreiche Innovationen und Patente, der jahrzehntelange Dialog mit Kunden, Maschinenbauern, Forschungsinstituten und Universitäten sowie einzigartiges Fertigungs-Know-how zeichnen Groz-Beckert aus. Ein dichtes Vertriebsnetz in über 150 Ländern mit Produktionsstätten in Deutschland, Belgien, der Tschechischen Republik, Portugal, USA, Indien, China und Vietnam sowie mehr als 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für weltweite Präsenz. Die Maschinen für die Fertigungstechnologie der Nadeln und Präzisionsteile werden im eigenen Groz-Beckert Maschinenbau hergestellt.

Das Gesundheits- und Bildungszentrum (GEBIZ) am Stammsitz in Albstadt ermöglicht eine ideale Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Das GEBIZ umfasst eine Kita und eine private Grundschule mit Ganztagesbetreuung, die betriebseigene Krankenkasse BKK Groz-Beckert, den werksärztlichen Dienst sowie einen Präventions- und Trainingsbereich mit angeschlossener öffentlicher Physiotherapiepraxis.

Für jede Anforderung der Textilindustrie gerüstet sein – das ist Groz-Beckert. Heute, morgen und in Zukunft.

Standort

Groz-Beckert KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,73 Mitarbeiter
3,19 Bewerber
4,72 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Wenn man sich auf die Leute einlässt, kann man sich nicht beklagen, sowohl bei Vorgesetzten als auch Kollegen und Mitarbeitern! Es gilt, wie überall: Wie man in den Wald hinschreit, so schallt es zurück!

Vorgesetztenverhalten

Empfand ich, speziell auch in Rückblick betrachtet, immer als angemessen. Klar ist, dass man nicht immer mit allem d‘accord geht, aber das ist auch in einer Partnerschaft so! Auch hier ist das eigene Verhalten maßgeblich!

Kollegenzusammenhalt

Habe ich immer als sehr positiv erlebt - auch nach meinem Ausscheiden!

Interessante Aufgaben

Wenn man etwas machen wollte, was das Unternehmen voranbringt und dies sinnvoll darlegen konnten, waren die Grenzen sehr weit gezogen. Lag sich auch an der Aufgabe im Vertrieb! Andere Bereiche mögen engere Grenzen haben.

Kommunikation

Könnte manchmal offener und positiver sein, aber Schwaben sind halt manchmal zurückhaltender!

Gleichberechtigung

Aufgrund der Branche eher männlich dominiert, aus meiner Sicht steht aber auch Frauen alles offen. Zu meiner Zeit gab es vereinzelt Frauen im Mittleren Management!

Umgang mit älteren Kollegen

Absolut vorbildlich nach meiner Wahrnehmung! Erfahrung und Umsicht wurden immer geschätzt und respektiert! Bruttler und Querköpfe hatten es natürlich nicht immer einfach, wurden aber toleriert!

Karriere / Weiterbildung

Wer will, der wird unterstützt! Erstklassige Weiterbildungsangebote!

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr gut im Vergleich mit anderen Unternehmen!

Arbeitsbedingungen

Reiserichtlinie absolut vorbildlich und recht großzügig!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Vorbildlich!

Work-Life-Balance

Auch als Führungskraft hatte man, wenn erforderlich, auch mal die Möglichkeit einen Gang runter zu schalten. Natürlich wurde erwartet, dass man Gas gibt und die Leistung stimmt! Das sollte aber sowieso selbstverständlich sein!

Image

Kommt als tolle Firma auf Messen rüber! Absoluter Platzhirsch der Branche! Auch in der Region ein tolles Image!

Verbesserungsvorschläge

  • Angebote an Mitarbeiter, die aus dem Ausland zurückkommen, sollten besser sein. Vielfach sind dann Druckposten/Wartepositionen der Grund, dass gute Leute gehen, nachdem sie von Entsendungen zurück gekommen sind. Diese Problem besteht aber, so viel Fairness muss sein, auch bei Firmen wie Bosch oder Siemens! Dennoch: Room for improvement!

Pro

Exzellente Produkte, Qualitätsdenken, gutes Image, Professionalität. Entwicklungschancen und Förderung! Insgesamt gutes Umfeld! Hohe Loyalität in beiden Richtungen. Mitarbeiter sind oft seit Generationen „Nadler“, das gibt es nur noch selten!

Contra

Standorte (nicht die „Näbel“ der Welt - weder Ebingen noch Chandigarh oder Yantai, Danang usw.) andererseits wer es mag ist dort oft sehr glücklich!
Umgang mit Mitarbeitern könnte manchmal sorgsamer sein - der Ton macht die Musik! Da vertut GB oft Chancen leichtfertig!
Andererseits, Mitarbeiter mit „lebenslanger“ Betriebszugehörigkeit: das führt oft zu Jammern auf hohem Niveau und einer gewissen Weinerlichkeit in der Belegschaft! Woanders wird mit richtig harten Bandagen gekämpft!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    Groz-Beckert KG
  • Stadt
    Albstadt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, vielen Dank für dieses positive und ausführliche Feedback. Der Leser bekommt dadurch einen wirklich guten Einblick über die Kultur und Atmosphäre bei Groz-Beckert. Es freut uns sehr, dass Sie Ihre Tätigkeit und Umfeld sehr positiv erlebt haben. Den Verbesserungsvorschlag zu unseren Auslandsrückkehreren nehme ich gerne mit auf und gebe es an die zuständigen Kollegen weiter. Auch an der Verbesserung der Kommunikation arbeiten wir momentan mit Hochdruck und werden in Kürze ein digitales Instrument für alle Mitarbeiter einführen. Ihnen wünschen wir alles Gute für Ihren weiteren Berufs- und Lebensweg. Beste Grüße,

Alexandra Bartsch
HR Manager
Groz-Beckert KG

  • 13.Nov. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

meine Kollegen um mich schätze ich sehr

Vorgesetztenverhalten

das ist von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich - Tyrannen können sich hier nicht etablieren, dafür ist die Firma zu groß und links und rechts gibt es Normalos, die den Mund aufmachen, wenn es seltsam wird.

Kollegenzusammenhalt

Geben ist seliger denn Nehmen, war das lebt bekommt auch zurück

Interessante Aufgaben

geht so. Aber liegt ja auch an mir.

Kommunikation

es könnte viel "minder" sein

Gleichberechtigung

technische Berufe sind halt männerlastig, ich kann mir schon vorstellen, dass sich da eine Frau schwertut. Aber das hat mit der Firma nichts zu tun.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter ist mir egal .. ich bin zwischen 40 und 50 und die Kollegen die auf die Rente zugehen sind heutzutage fitter denn je. Es gibt Ältere, die schon immer in der Firma waren und sich in die Rente wünschen. Das ist traurig, aber das ist die Kante auf der die Firma bewegt - Mitarbeiter halten, obwohl es manchmal besser wäre, wenn sie mal wechseln würden.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung: sehr gut
Karriere: niemand kommt und hebt dich hoch.
Ich denke es ist einfacher die Firma zu wechseln um "aufzusteigen" als dort zu bleiben. Man bekommt so eine angenehme Trägheit ... ehe man darüber nachdenkt ist man schon 60.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt, am Anfang verhandlungssache, dann ERA.
Sozialleistungen: Super

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt: man muss halt was machen.
Sozial: sowieso

Work-Life-Balance

Ich habe erst 4 Kilo zugenommen, weil die Kantine so super ist, dann 13 Kilo abgenommen weil die Gesundheitsförderung mich motiviert hat.

Verbesserungsvorschläge

  • Viele Tätigkeiten könnten durch Telearbeit erledigt werden. 40% sitzen doch eh vor dem Computer - dann wäre der neue Parkplatz nicht notwendig gewesen. Ich selbst könnte auch Telearbeit machen - aber das Essen in der Kantine ist derart gut, dass ich lieber zum Groz komme ... aber meine Kinder sind groß.

Pro

Ich kann Sport machen, in die Sauna gehen, gut essen und Dialekt schwätzen

Contra

unter der mittleren Führung, sowie bei manchen Werksleitern ausländischer Niederlassungen, erkenne ich soziopathische Auffälligkeiten. Das ist allgemein bekannt - aber es isch halt so naworra (Hochdeutsch: es hat sich so hinentwickelt).

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    groz-beckert
  • Stadt
    Albstadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für dieses ausführliche und herzliche Feedback. Sie haben uns sehr zum Schmunzeln gebracht, aber beschreiben auch einige Punkte sehr treffend. Wie Sie es geschafft haben, trotz der guten Kantine so viel abzunehmen, müssen Sie mir noch persönlich verraten ;-) Aber Spaß beiseite, wir nehmen die Verbesserungsvorschläge sehr ernst und möchten dieses Jahr noch Möglickeiten zum Mobilen Arbeiten entwickeln. Auch in der Kommunikation wollen wir uns verbessern und werden in Kürze ein digitales Tool für alle Mitarbeiter zur Verfügung stellen. Ihnen weiterhin viel Freude bei der Arbeit. Beste Grüße,

Alexandra Bartsch
HR Manager
Groz-Beckert KG

  • 10.Okt. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Von Abteilung zu Abteilung sehr unterschiedlich. Die Führungskräfte sorgen nicht für Harmonie unter den Mitarbeitern.

Kommunikation

Jedes Jahr gibt es Feedback Gespräche, diese sind aber nur dazu da um den MA zu informieren, Punkte des MA werden nur sehr kurz besprochen und oft argumentiert das der zuständige Leiter/Meister daran nichts ändern kann und die Chefs tun das schon garnicht.

Gleichberechtigung

Das Gehalt sollte sich eigentlich nach dem können des MA ausrichten. Hier zählt aber nur die Zeit wie lange ein Mitarbeiter schon arbeitet. So kann ein neuer MA welcher mehr kann als sein Kollege weit weniger verdienen wie sein Kollege der schon länger da ist, aber noch lange nicht die Fähigkeiten des neuen MA besitzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Langjährige MA werden hier nicht gefördert. Umgekehrt müssen sie meist sogar mehr Verantwortung übernehmen und dies spiegelt sich nicht in Gehalt wieder.

Work-Life-Balance

Moderne Arbeitszeitgestaltung sieht anders aus. Seit dem Führungswechsel gibt es viel Unruhe im Unternehmen.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Work/Life Balance sollte nochmal in Angriff genommen werden. Aktuell steuert das Unternehmen in eine andere Richtung. Die Lohngestaltung/Leistungspunkte sollten sich nach den Fähigkeiten der MA und nicht nach der Zeit ausrichten. Die Bedürfnisse der Mitarbeiter sollten beachtet werden. Man sollte eher versuchen Probleme zu lösen anstatt ihnen still schweigend aus dem Weg zu gehen (auf gut deutsch, um den heißen Brei reden). Das Führungspersonal sollte besser geschult werden.

Pro

Tarifgebunden. Image in der Umgebung. Zusammenhalt aller Kollegen

Contra

Mitarbeiterführung.
Gewinnbeteiligung wird abgesetzt

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Groz-Beckert KG
  • Stadt
    Albstadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihre Bewertung. Gerne möchte ich auf Ihre Kritikpunkte eingehen und würde diese gerne besser verstehen, damit wir als Personalabteilung mehr Unterstützung anbieten können. Ich biete Ihnen gerne an, dass Sie auf mich oder Ihren Ansprechpartner in der Personalabteilung direkt zugehen können. Gerade der richtige Umgang mit dem Jahresmitarbeitergespräch ist uns sehr wichtig, um einen Austausch zwischen Mitarbeiter und Führungskraft zu gewährleisten. Wir schulen Führungskräfte regelmäßig, dass diese Gespräche beidseitig als Mehrwert gesehen werden. Die Vergütung erfolgt bei Groz-Beckert nach dem Tarifvertrag. Die Einstufung orientiert sich dabei an der Arbeitsaufgabe. Das System zur Leistungsbeurteilung ist unabhängig von einer Betriebszugehörigkeit. Gerne geben wir Ihnen hierzu nochmals genauere Informationen. Die Leistungspartnerschaft (die Sie in der Bewertung als Gewinnbeteiligung bezeichnet haben) wurde im Jahr 2019 noch nicht abgesetzt. Erst zum Januar 2020 wird es eine Veränderung geben, über die alle Mitarbeiter informiert wurden. Auch hierzu erhalten Sie gerne in der Personalabteilung weitere Details. Dass ältere Mitarbeiter nicht gefördert werden, kann ich nicht bestätigen. Es gibt viele Beispiele, dass Mitarbeiter, die sich weiterentwickeln möchten, bei Groz-Beckert unterstützt werden. Sie haben sicherlich über die verschiedenen Wege der Kommunikation und in der Betriebsversammlung mitbekommen, dass wir an Projekten zur Führungskultur im Wandel arbeiten. Dies hat hoffentlich auch positive Auswirkungen auf Ihre Anmerkungen. Nutzen Sie die Chance und sprechen Ihre Führungskraft aktiv auf die Themen an, die Sie beschäftigen oder gehen Sie auf Ihren Ansprechpartner in der Personalabteilung zu. Viele Grüße,

Alexandra Bartsch
HR Manager
Groz-Beckert KG


Bewertungsdurchschnitte

  • 85 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (51)
    60%
    Gut (17)
    20%
    Befriedigend (6)
    7.0588235294118%
    Genügend (11)
    12.941176470588%
    3,73
  • 14 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    57.142857142857%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (6)
    42.857142857143%
    3,19
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,72

kununu Scores im Vergleich

Groz-Beckert KG
3,67
101 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,10
148.431 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.925.000 Bewertungen