Navigation überspringen?
  
HANSA-FLEX AGHANSA-FLEX AGHANSA-FLEX AGHANSA-FLEX AGHANSA-FLEX AGHANSA-FLEX AG
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,33
  • 03.09.2016
  • Standort: Zentrale
  • Neu

Katastrophen Laden

Firma Hansa-Flex
Stadt Bremen
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Verbesserungsvorschläge

  • Flexiblere Arbeitszeiten ( 40 Std. Woche ist lange vorbei) Urlaubsgeld und mehr Gehalt Dann ist auch mehr Interesse am arbeiten .
Offizielle Stellungnahme vorhanden
Firma HANSA-FLEX AG
Stadt Bremen
Jobstatus Ex-Job seit 2016
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Beim Wehren gegen Ungerechtigkeiten oder falsche Beschuldigungen wird mit der Abmahnkeule gedroht.

Vorgesetztenverhalten

Aaalglatte Leader, die ernsthaft glauben, die Vorgaben vom Vorstand sind die Lottozahlen und sich dann wundern, wenn das Ergebnis mies ausschaut.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt einige Kollegen, die den anderen ihre Fehler anhängen um beim Vorgesetzten zu glänzen.

Kommunikation

Es wird viel übereinander geschwätzt.

Firma Hansa-Flex
Stadt Bremen
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Pro

altersvorsorge,rabatte und gute zeiten und bezahlung

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.342.000 Bewertungen

HANSA-FLEX AG
2,66
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Industrie  auf Basis von 40.687 Bewertungen

HANSA-FLEX AG
2,66
Durchschnitt Industrie
2,98

Bewerbungsbewertungen

1,00
  • 04.11.2015

Hier werden wohl nur Daten gesammelt!

Firma Hansa Flex Hydraulik GmbH
Stadt Bremen
Beworben für Position Kaufmännischer Mitarbeiter
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis k.A.

Kommentar

Zwei Tage nach meiner Bewerbung kam nur noch die Rückfrage nach meinem Gehaltswunsch, da meine Bewerbung sonst nicht berücksichtigt werden könnte.
In der Stellenanzeige auf der Firmenwebseite wurde allerdings nicht danach gefragt.
Nun gut, habe die Frage natürlich beantwortet. Danach keine Reaktion mehr.

Aufgrund der regelrechten "Flut" von Stellenanzeigen auf der Internetseite und in Onlineportalen kann man davon ausgehen, dass bei diesem Unternehmen einfach nur Massenhaft Personaldaten gesammelt werden.

Kein Interesse mehr!

Firma HANSA-FLEX AG
Stadt Bremen
Beworben für Position Mitarbeiter Vertriebsinnendienst
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis k.A.

Kommentar

Trotz mehrerer Anrufe und e-mails leider bis heute KEINERLEI Reaktion auf meine Bewerbung. Keine Absage, einfach Nichts.
Es war wohlgemerkt keine Initiativbewerbung, sondern eine auf eine Annonce der Firma.

4,40
  • 01.05.2015

Angenehmes Gespräch

Firma HANSA-FLEX AG
Stadt Bremen
Beworben für Position Technischer Redakteur
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Nein, der Übliche Top-25-Fragenkatalog wurde nicht abgefragt. Finde ich gut. Diese Fragen bringen, meiner Meinung nach, sowieso keinen Mehrwert. Ob der Bewerber sich auf das Gespräch vorbereitet hat, kann man auch anders erkennen.
  • Das Übliche: Erzählen Sie über sich, anhand des Werdegangs.

Kommentar

Prozess:
- Es gibt eine Eingangsbestätigung (prima)
- Noch 3 Wochen angerufen, da Nichts gehört
(mir wurde sehr freundlich mitgeteilt, dass Sie noch Unterlagen sichten und noch 3 Wochen benötigen und sich dann melden)
- Das stimmte auch. Ca. 2,5 Wochen später kam die Einladung.
(In der Einladung wurden Gesprächspartner genannt, so wie es sich gehört)
-Rückmeldung, ob man eine Runde weiter ist, nach weiteren 1,5 Wochen, wie besprochen.
- Wenn man weiter wäre, wurde erwartet, dass man 1-2 Tage in der Firma verbringt.
Grundsätzlich finde ich es gut, die direkten Kollegen besser kennenlernen zu können, um zu schauen, ob die Chemie stimmt. Allerdings sind 2 Tage schon heftig.

Gespräch:
-Strukturiert
-Gesprächspartner (Personalreferentin und Abteilungsleiter) waren gut vorbereitet
-Es wurden die Vorzüge der Firma dargestellt. Finde ich sehr wichtig, da es zeigt, wie man einen zukünftigen MA sieht.
- Es wurde angekündigt, dass man Zeit zur Verfügung hätte, also keine Uhrzeit, wann das Gespräch definitiv beendet ist. Das empfand ich dann im Gespräch auch so. Sehr schön.

Verpflegung
-Da ich das mittlerweile schon bei mehreren Gesprächen hatte:
Mir wurde kein Heißgetränk angeboten, nein überhaupt kein Getränk! Es standen ungeöffnete Flaschen auf dem Tisch und nur ein Glas. (Die Gesprächspartner haben also auch nichts getrunken). Ich bin nicht so erzogen mich einfach zu bedienen und auch nicht selbst danach zu fragen.

Ausbildungsbewertungen

4,33
  • 09.01.2013
  • Standort: Bremen

duales Studium bei der HANSA-FLEX AG

Firma Hansa-Flex
Stadt Bremen
Jobstatus k.A.

Die Ausbilder

Es wird sich sehr gut gekümmert und alle sind super freundlich. Wirklich vorbildlich wie die Ausbilder und auch die ganze Personalabteilung arbeitet.

Spaßfaktor

Es gibt immer wieder wirklich interessante Aufgaben und teilweise auch Projekte, allerdings wird man auch, zum Glück nur selten, mit langweiligeren Aufgaben wie z.B: Datenpflege beauftragt.

Aufgaben/Tätigkeiten

Wie beim Spaßfaktor schon angedeutet hat man teilweise auch "langweiligere" Aufgaben, allerdings macht man in der Regel das gleiche wie die normalen Mitarbeiter. Das heißt also nicht, dass die Kollegen die ganze "Drecksarbeit" abwälzen. Es wäre vielleicht schön studentische Aushilfskräfte o.ä. für solche Aufgaben zu haben.
Man bekommt jedoch auch vielseitige und interessante Projekte und Aufgaben wo man wirklich in einen Flow kommt.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen