Navigation überspringen?
  

HFG Gruppeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Finanz
Subnavigation überspringen?
HFG Gruppe: Einfach mehr erwarten.HFG Gruppe: Einfach mehr erwarten.HFG GruppeVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 24 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (16)
    66.666666666667%
    Gut (4)
    16.666666666667%
    Befriedigend (2)
    8.3333333333333%
    Genügend (2)
    8.3333333333333%
    3,87
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    60%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (1)
    20%
    3,48
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Einfach mehr erwarten.

Die HFG Gruppe investiert in die Realisierung von titulierten Forderungen und bearbeitet sie von da an bis zu 30 Jahre. Die Arbeit der HFG Gruppe beginnt häufig dort, wo viele andere Inkassounternehmen oder Rechtsanwälte aufhören.

Unsere erfolgreiche Tätigkeit beruht unter anderem auf der Achtung von Leitlinien. Diese begleiten unsere tägliche Arbeit, sollen die Zukunft formen mehr miteinander schaffen.

Die HFG Gruppe ist schon seit über 25 Jahren Spezialist für das Langzeitinkasso. Zu ihr gehören die HFG Finanz Holding GmbH, die HFG Capital GmbH & Co.KG, die HFG Service GmbH, die HFG Inkasso GmbH und die LZI Langzeitinkasso GmbH. Die HFG Service GmbH beschäftigt alle Mitarbeiter der HFG Gruppe einschließlich LZI, die HFG Inkasso GmbH betreibt Langzeitinkasso im Mengengeschäft. Die 2016 gegründete LZI Langzeitinkasso GmbH ist das FinTech innerhalb der Gruppe und verfolgt und realisiert ebenso ausschließlich titulierte Forderungen, ganz gleich welcher Größenordnung. 

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Mitarbeiter

110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Effizientes Langzeitinkasso heißt, im richtigen Moment zur Stelle sein. Nach unserer Erfahrung kommen säumige Zahler nach Jahren finanziell wieder auf die Beine und sind in der Lage, ihre Schulden zu begleichen. Wir helfen Gläubigern und Schuldnern dabei, eine gemeinsame Lösung zu finden.

Wir treiben mit Augenmaß, Ausdauer, viel Know-how und einem ausgefeilten Monitoring titulierte Forderungen für unsere Mandanten bei. Wir halten Adressen aktuell und Kontakt zu Schuldnern, bis diese wieder in der Lage sind, ihre Schulden zu begleichen. Im Kontakt zu den Schuldnern achten wir auf einen verständnisvollen und respektvollen Umgang. Als Spezialist für das Langzeitinkasso und bearbeiten wir Fallmengen jeder Größenordnung – von Privatpersonen bis zu Weltmarktführern, unter anderem aus den Branchen Telekommunikation, Versicherungen, Kreditwirtschaft, Bezahldienstleister und Energieversorger. 


Perspektiven für die Zukunft

Leitlinien – Firmenkultur

Die langjährige erfolgreiche Tätigkeit beruht auf der Achtung von Leitlinien. Diese begleiten unsere tägliche Arbeit, sollen die Zukunft formen und beanspruchen umfassende Geltung für den Umgang mit jedermann.

Einfach mehr Vorbild. Unsere Leitkultur:

Recht und Gesetz bilden den Rahmen für unser Handeln einem jeden gegenüber. Toleranz und Verständnis für die Belange von Mandanten und deren Kunden sowie für Kollegen sind für uns dabei selbstverständlich. Dies ist die Leitkultur unseres Unternehmens. Sie wird von jedem Mitarbeiter gelebt. 

Benefits

• Sehr gute Lage, ProfiTicket und gute Verkehrsanbindung

• Hohe Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung, flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Lösungen

• Ausgewogene und familienfreundliche Work-Life-Balance

• Weiterbildungsangebote, Coaching und Studienförderung

• Kantinenzuschuss, Joghurt, Obst und Getränke (Wasser, Tee, Kaffee) frei

• Gesundheitsmaßnahmen, Sportaktivitäten, Zuschuss für Massagen und Brillen

• Firmen- und Mitarbeiterevents

• Betriebliche Altersvorsorge

• Prepaid-Kreditkarte KlimaCard 

Standort


  • Caffamacherreihe 7
    20355 Hamburg
    Deutschland

Für Bewerber

Videos

LZI image vid 190318 1080p

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Die Arbeitswelten in der HFG Gruppe sind sehr vielfältig. Von der klassischen Inkasso-Sachbearbeitung zum Beispiel als Rechtsanwaltsfachangestellte/r, über die rein kaufmännische Bearbeitung ausstehender Forderungen, über das Controlling bis hin zu BI-Entwicklung  kannst Du Deine Karriere aktiv mitgestalten.

Die aktuellen Stellenausschreibungen der HFG Gruppe findest du hier https://www.hfg-inkasso.de/karriere/  oder bei Stepstone www.stepstone.de/cmp/de/HFG-Service-GmbH-73219/jobs.html .

Gesuchte Qualifikationen

Gesuchte Ausbildungs- und Studienrichtungen: Rechtsanwaltsfachangestellte, Bürokaufleute, BWL, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Jura 

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

In einer angenehmen Arbeitsatmosphäre hat jeder Mitarbeiter individuelle, vielfältige Möglichkeiten, sich bei uns weiterzuentwickeln. Innovation, Flexibilität, Kompetenz und Nachhaltigkeit bestimmen unser Handeln.

Du willst etwas voranbringen und wünschst Dir dazu ein kooperatives Team, mit dem Du gemeinsam Bewegung und Erfolg in Dein Tätigkeitsfeld bringst – dann bewirb Dich bei uns! 


Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Werde Teil unseres Unternehmens. Wir unterstützen frisches Denken und geben Einblick in innovativstes Wissen. Dabei sind die Achtung der Würde, Gleichbehandlung und Gerechtigkeit fest verankert in unserem Denken und Handeln.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie nimmt in der HFG Gruppe einen hohen Stellenwert ein. Als Mitglieder des Unternehmensnetzwerks „Erfolgsfaktor Familie“ bekräftigen wir unser Engagement für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Deutschland. Mit dieser Erklärung unterstreichen wir nicht nur, dass eine familienbewusste Unternehmensführung Ausdruck der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen und Institutionen ist. Sie unterstützt gleichermaßen auch den betrieblichen Erfolg.

„Zudem sind wir in der HFG Gruppe besonders stolz auf die Auszeichnung mit dem Hamburger Familiensiegel. Die familienorientierte Personalpolitik ist schon seit vielen Jahren selbstverständlich, denn nur zufriedene Mitarbeiter sind auch produktiv. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sehen sie gleichzeitig als Ansporn für die Zukunft!“ (Sandra Szech, Geschäftsführerin HFG Gruppe) 

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Einstellungskriterien: Du bist Mitdenker, Problemlöser und Teamplayer? Dann bist Du bei uns richtig. 

Unser Rat an Bewerber

Auf https://www.hfg-inkasso.de/karriere/ findest Du die aktuellen Stellenangebote.

Informiere Dich über passende Ausschreibungen und melde Dich bei Fragen einfach unter bewerbungen@hfg.de

Bewerbungsprozess

1. Bewerbung

Du hast eine Stelle gefunden, die zu Dir passt? Dann bewirb Dich per Email oder einfach direkt über StepStone.

2. Vorstellungsgespräch

Wenn Deine Bewerbung uns überzeugt, stimmen wir mit Dir einen Termin für das erste Kennenlernen ab. Hier lernst Du den Teamleiter aus der Fachabteilung, für die Du Dich beworben hast, und unsere Personalabteilung kennen. Gegebenenfalls kann ein zweites Gespräch oder ein Schnuppertag folgen. Dies variiert je nach Position und Tätigkeit. Wir informieren Dich frühzeitig, was auf Dich zukommt.

3. Vertragsangebot

Wenn beide Seiten Lust auf eine Zusammenarbeit haben, erhältst Du ein Vertragsangebot von uns.

4.Erster Arbeitstag

Am ersten Arbeitstag wirst Du von der Personalabteilung durch das Unternehmen geführt und Du triffst auf Deine neuen Kollegen. In der ersten Zeit wird Dich unser Onboarding- Programm begleiten. Du erhältst Einblick in das Unternehmen und die verschiedenen Abteilungen, und bekommst durch Hospitationen und einen individuellen Einarbeitungsplan die Voraussetzungen für den bestmöglichen Start!

HFG Gruppe Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,87 Mitarbeiter
3,48 Bewerber
0,00 Azubis
  • 18.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ein absolut stimmiges Arbeitsumfeld, in dem man neue Ideen jederzeit artikulieren kann.
Vertrauen gegenüber neuen Kollegen muss sich natürlich erst erarbeitet werden, aber jeder bekommt die gleiche Chance sich zu beweisen.

Vorgesetztenverhalten

Fachlich kaum eingebunden und dennoch immer als Ansprechpartner und schneller Entscheidungsfasser da wenn man ihn braucht. Kritik in beide Richtungen immer stets sachlich.
Für mich nur schade, und daher einen Stern Abzug, dass ich gerne einen fachlichen Mentor gehabt hätte.
(Dies ist in anderen Teamkonstellationen innerhalb der Firma aber absolut gegeben!)

Kollegenzusammenhalt

Ein durchaus zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite gibt es so viele Kollegen, die einem stets hilfreich gegenüber stehen. Die Teamstrukturen sind aber durch Fluktuation und auch die Aufgabenpakete im Tagesgeschäft nicht dafür ausgelegt, dass etwas wirklich langfristig zusammenwachsen kann. Für mich immer noch sinnbildlich, dass Diamanten nur unter Druck entstehen.

Interessante Aufgaben

Zu 100%*!
Aber was hat das Sternchen ( * ) zu bedeuten? Bei der HFG kann man sich thematisch wirklich in viele Richtungen austoben, was auch durch Weiterbildungen unterstützt wird. Viele Themen und Gebiete sind hier noch grüne Wiese oder bestenfalls eine Skizze am Whiteboard. Man muss für seine Themen kämpfen, seine Kollegen überzeugen und idealerweise durch eine Pilotierung validieren.
Manchmal fühlt es sich wie ein Kampf gegen Windräder an, aber diese Phasen gehen auch vorbei.

Ansonsten kann das Tagesgeschäft durchaus mal träge und langweilig sein. Aber das gehört dazu. Es gibt keine Arbeitsstelle die immer und jeden Tag spannend und aufregend ist.

Kommunikation

Viel reden, wenig machen. Typisches Problemfeld im Mittelstand?!
Fundierte Entscheidungsgrundlagen sind immer gut, es gibt jedoch den Punkt an dem man es mit den Meetings übertreibt.
Ansonsten ist die Kommunikation innerhalb der Firma offen und komplett ohne Zwang. Alle Hierarchie-Ebenen werden gedutzt. Ein kleiner Plausch in der Küche oder in den Büros ist auch jederzeit möglich.
Die Frage nach Informationen kann sich mitunter widersprüchlich und schwierig erweisen, was jedoch nichts mit den betroffenen und handelnden Personen sondern mit unseren verwendeten Systemen zu tun hat.

Gleichberechtigung

Viele höchst kompetente Frauen in Führungspositionen. Teammitglieder von jung bis alt, von unerfahren bis zum Senior. Ein echt schöner Mix, ohne das irgendwas mit Zwang oder Quote erreicht werden muss.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier werden keine Unterschiede zwischen alt und jung gemacht. Sei nett und fleißig, dann kommst Du nicht nur hier, sondern überall hervorragend zurecht.

Karriere / Weiterbildung

Ein schwieriger Punkt.
Zum einen werden Weiterbildungen hier sehr gut gefördert, nur muss man sie auch einfordern, wenn einen etwas interessiert. Das ist für mich persönlich aber nicht ausreichend. Ich habe teilweise das Gefühl, dass man sich hier super spezialisieren und ausbilden lassen kann, Ausbildungsverträge aussitzt um sich dann eine neue Arbeit zu suchen. Dies wird vor allem stark dadurch gefördert, dass gewisse Weiterbildungsinhalte nur symbolisch angewendet werden dürfen.
Es ist für mich so ein Gefühl die Mitarbeiter bei Laune halten zu wollen. Mir fehlt hier der drive, das Konzept oder auch die uneingeschränkte Überzeugung eine Investition in einen Mitarbeiter auch profitierend einbringen zu wollen. Darüber hinaus noch fehlende Würdigung, wenn man diesbezüglich wirklich Gas gibt und ggf. noch privaten Urlaub nutzt, wird dies als selbstverständlich hingenommen.
An diesem Punkt fühlt man sich manchmal allein gelassen, anstatt das man gerade zu Zeiten von Burnout und Co. geschützt wird.
(Flache Hierarchien ermöglichen eigentlich nur den Aufstieg zum Teamleiter oder Geschäftsführer.)

Gehalt / Sozialleistungen

Bei der HFG wird man nicht arbeiten um reich zu werden. Im Vergleich zur Industrie könnte man auf meiner Position deutlich mehr verdienen. Ich habe an diesem Punkt leider nicht das Gefühl das mögliche high-potentials erkannt und dementsprechend auch monetär gewürdigt werden.

Arbeitsbedingungen

Jeder hat 2-3 Monitore, Whiteboards in den Büros, Meetingsräume sind auch mit den üblichen Beamern ausgestattet. Auch hier bewegen wir uns im Durchschnitt und gerade in einer Stadt wie Hamburg würde ich mir hier auch mal neuere Einflüsse wünschen. Einfach den Mut mal etwas neues auszuprobieren.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Überspitzt gesagt, betreiben wir hier nur das nötige Minimun und schmeißen unseren Müll gerade mal nicht aus den Fenstern. Mir persönlich ist dieser Punkt jetzt bei unserer Firma aber auch gar nicht wichtig.

Work-Life-Balance

Hier ist die Firma wirklich gut, ohne jedoch zu glänzen. Dinge wie Gleitzeit oder unproblematisches HomeOffice sind vor einigen Jahren noch wirkliche Benefits gewesen, heute jedoch für mich üblicher Standard. Hier vermisse ich die Weiterentwicklung bei uns, ohne das ich nun sagen könnte, was mir fehlt.

Wirklich gut sind auch kurzfristige persönliche Termine: Eine Nachricht, ein kurzes Gespräch mit dem Vorgesetzten und schon kann man eher gehen oder doch einen Tag freinehmen. Hier gilt aber natürlich die Regel, dass es nicht zu oft passieren sollte. Was absolut verständlich ist.

Image

Inkasso halt.
Ich merke es selber, wie defensiv man über seine Firma redet, obwohl ich persönlich gar nichts mit der reinen Schuldeneintreibung zutun habe.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Offenheit für neue Technologien in der Arbeitswelt, VR-Lernen
  • Neue incentives und Anreizsysteme für Mitarbeiter entwickeln, z.B. ein Umsatzbeteiligung
  • Arbeit an der Unternehmensphilosophie hin zur wirklichen hands-on Mentalität
  • Gezielte Mitarbeiterförderung anstelle vom jährlichen ungezielten Weiterbildungsmaßnahmen. Es fehlt mir hier die Strategie. Erst Weiterbildung A, dann passt doch darauf Weiterbildung B. Gerne auch mal als Vorschlag von der Firma.

Pro

Siehe oben.

Contra

Siehe oben.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    HFG Gruppe
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 14.Mai 2019 (Geändert am 18.Mai 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Unnötige Diskussionen, Arbeitsathmosphäre teils schlecht, Vorgesetztenverhalten deplatziert

Vorgesetztenverhalten

Mikromanagement / setzt falsche Prioritäten / Führungsqualitäten ausbaufähig / streut Konflikte, anstatt diese zu unterbinden oder gar zu klären / sehr Konfliktscheu / kein Entscheider

Interessante Aufgaben

Sind definitv vorhanden, es scheitert jedoch an der Umsetzung. Themen werden angesprochen, das Mindset und die Mentalität diese auch umsetzen zu wollen ist noch nicht vorhanden. Den Zug für den digitalen Fortschritt hat man verpasst und es sieht nicht so aus, als wartet man auf den Nächsten. (Datawarehouse, OnlineBusiness, Datenbanken, Skriptsprachen etc.)

Kommunikation

Wurde im Laufe der Zeit besser...

Gleichberechtigung

Unternehmensweit betrachtet, nein!

Umgang mit älteren Kollegen

Mein Empfinden war durchaus positiv.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten werden in der IT gefördert und sind auch gewollt.

Gehalt / Sozialleistungen

Bewegen sich nicht auf Marktniveau, teils sehr starke Schwankungen in den Abteilungen untereinander.

Arbeitsbedingungen

Nicht "state of the art".....

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine Mülltrennung, kein "papierloses" Büro. Ein Umweltbewusstsein ist leider nicht ausreichend vorhanden.

Work-Life-Balance

Schichtdienst, der nicht vertraglich vereinbart oder geregelt ist / wurde. (-)
Arbeitszeiterfassung, somit keine Vertrauensarbeitszeit (-)
Protokollierung der Arbeitsleistung im Ticketsystem .....ja, im Ticketsystem. :D
Homeoffice-Regelung (+)

Image

Ich denke, dass bringt die Branche mit sich.

Verbesserungsvorschläge

  • Prozesslandschaft minimieren
  • div. Führungspositionen neu organisieren
  • Mikromanagement abschaffen
  • Macher-Mentalität entwickeln
  • Unternehmensgrundsätze / Leitlinien leben und nicht einfach nur vorgeben
  • mehr Gleichberechtigung Hört auf die Mitarbeiter! ....diese besitzen das KnowHow!
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    HFG Gruppe
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige Kollege/Kollegin, vielen Dank für Dein ausführliches Feedback und die offenen Worte. Gern greifen wir Deine Aussagen kurz auf. Die HFG Gruppe befindet sich seit einiger Zeit in einem Veränderungsprozess, den wir mit Blick auf den zukünftigen Erfolg wie auch die Mitarbeiterzufriedenheit, weiter verfolgen. Hierzu gehört z.B. der Aufbau einer Prozesslandschaft wie auch die Formulierung und Etablierung von Unternehmens- und Führungsleitlinien. Dies bringt Herausforderungen mit sich und viele davon haben wir schon gut, einige vielleicht noch nicht gemeistert. Trotzdem möchten wir das, was Du beschreibst gerne noch besser verstehen. Lass uns daher gern noch einmal in den persönlichen Austausch gehen. Kontaktiere uns gerne per Email an bewerbungen @hfg.de Viele Grüße Bettina Janert

Bettina Janert
Leitung Personal
HFG Gruppe

  • 25.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

innerhalb des Teams super (Telefoninkasso)

Vorgesetztenverhalten

ich spreche vor der LZI, da war die/der Vorgesetzte/r einwandfrei

Kollegenzusammenhalt

der eine hilft dem anderen, so wie es sein sollte

Interessante Aufgaben

Telefoninkasso halt..

Umgang mit älteren Kollegen

ob alt oder jung, alle werden gleich behandelt

Karriere / Weiterbildung

man muss proaktiv tätig werden

Gehalt / Sozialleistungen

zu wenig

Arbeitsbedingungen

soweit in Ordnung

Umwelt- / Sozialbewusstsein

es wird darauf geachtet weniger Papier zu benutzen und möglichst alles zu digitalisieren

Work-Life-Balance

es gibt Früh- sowie Spätschichten

Image

das Image ist laut der Kunden eher schlecht

Verbesserungsvorschläge

  • fairere Gehälter, Betriebsrat fehlt und wird unterbunden

Pro

relativ flexible Arbeitszeiten (kann untereinander abgesprochen werden)

Contra

Gehaltserhöhungen waren ein Witz

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    HFG Gruppe
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in, vielen Dank für dein Feedback. Wir bedauern sehr, dass deine Erfahrungen bei der HFG Gruppe nicht nur positiv waren. Um uns stetig zu verbessern, würden wir uns über einen Austausch über Verbesserungen sehr freuen. Melde dich gerne telefonisch bei uns oder schreibe uns eine E-Mail an bewerbungen@hfg.de . Wir freuen uns auf deine Rückmeldung! Liebe Grüße Deine Personalabteilung HFG Gruppe

Lisa Düring


Bewertungsdurchschnitte

  • 24 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (16)
    66.666666666667%
    Gut (4)
    16.666666666667%
    Befriedigend (2)
    8.3333333333333%
    Genügend (2)
    8.3333333333333%
    3,87
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    60%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (1)
    20%
    3,48
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

HFG Gruppe
3,80
29 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Finanz)
3,50
50.956 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.807.000 Bewertungen