Let's make work better.

Jung von Matt Logo

Jung 
von 
Matt
Bewertungen

223 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 53%
Score-Details

223 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

95 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 85 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Schlechter, veralteter Führungsstil

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2021 im Bereich Design / Gestaltung bei Jung von Matt/Neckar GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Wechsel der Standortleitung. Empathischere Vorgesetzte

Arbeitsatmosphäre

Von-oben-herab

Image

Jung von Matt halt.

Work-Life-Balance

Für eine JvM Agentur tatsächlich nicht schlecht

Karriere/Weiterbildung

Es kommt darauf an...

Gehalt/Sozialleistungen

Fair

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wenns einen Award dafür gibt, dann vielleicht

Kollegenzusammenhalt

Durchschnittllich

Umgang mit älteren Kollegen

Ohne Beanstandungen, OK

Vorgesetztenverhalten

Völlig Fake im Umgang. Hierarchisch von oben herab regiert

Kommunikation

Völlig intransparent. Förderanstalt für Flurfunk

Gleichberechtigung

Es wird so getan, aber tatsächlich sind die Geschäftsführer sehr misogyn unterwegs

Interessante Aufgaben

Ist OK


Arbeitsbedingungen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

P&C Team

Liebe:r Ex-JvM´ler:in,

vielen lieben Dank für dein offenes Feedback. Es tut uns leid zu hören, dass deine Zeit bei uns nicht in allen Aspekten positiv war.

Wir möchten auf jeden Fall aus deiner Erfahrung lernen. Daher würden wir uns freuen, wenn du uns die Gelegenheit geben würdest, in einem persönlichen Gespräch mehr über deine Erlebnisse und Vorschläge zu erfahren. Du kannst dich jederzeit vertrauensvoll an kununu@jvm.com wenden.

Liebe Grüße
dein People & Culture Team

Bereit sein die Extra-Meile zu gehen. Immer.

3,4
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2021 bei Jung von Matt in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Erfolg spricht für sich. Gibt viele spannende Projekte und Aufgabenfelder und interessante, kreative Leute.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich finde „Ellenbogengesellschaft“ trifft es hier ganz gut. Die Art zu arbeiten ist nicht sehr tauglich, wenn genug Zeit für Privatleben usw da sein soll. Ich rede nicht von hier und da mal ein paar Überstunden machen -sondern: man bekam, nach dem man am Abend davor bis fast Mitternacht noch an was saß, nächsten Morgen zu hören, man sollte doch auch mal 110 statt nur 100 % geben.
Einmal kam eine Mail mit einer Aufgabe, die 2.00 Uhr nachts verschickt wurde und bitte doch bis 9.00 Uhr erledigt werden sollte. Es wird viel Unverständnis gezeigt für einiges. Wenn es schon Meetings geben muss, die nur dazu dienen Überstunden zwischen Mitarbeitern hin und her zu schieben, sollte sich vielleicht was ändern.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

P&C Team

Lieber Ex-JvM´ler:in,

vielen Dank für dein ausführliches und detailliertes Feedback. Es freut uns zu hören, dass dir die spannenden Projekte, die vielfältigen Aufgabenfelder und die kreativen Kolleg:innen bei uns gut gefallen haben. Gleichzeitig bedauern wir, dass du auch negative Erfahrungen gemacht hast. Dein Feedback ist äußerst wertvoll für uns, da es uns hilft, uns zu verbessern.

Gerne würden wir mehr über deine Erfahrungen und deine Vorschläge erfahren. Wenn du bereit bist, freuen wir uns sehr, mit dir persönlich darüber zu sprechen. Du kannst uns jederzeit unter kununu@jvm.com kontaktieren.

Liebe Grüße
dein People & Culture Team

Her mit den günstigen Arbeitskräften.

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2022 im Bereich Design / Gestaltung bei Jung von Matt in Hamburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Die Stunden auf Vollzeitbasis sollten angepasst werden - wenn Hochphasen sind, erledigt man das was auf dem Tisch ist. Wenn nichts los ist, sollte man nicht seine Stunden absitzen und sich Arbeitsbeschaffungsmassnahmen suchen, sondern sein Leben leben.

Arbeitsatmosphäre

Recht locker und cool.

Image

Die Kunden von JvM gelten als Prestigeträchtig, und die Ideen sind sehr originell.

Work-Life-Balance

Als Praktikant einmal von 10 bis 23:30 arbeiten in einer Hochphase - aber an manchen Tagen einfach nur seine Stunden absitzen und Tutorials anschauen fand ich nicht erfüllend. Urlaub jederzeit einreichbar. Unkompliziertes Homeoffice.

Gehalt/Sozialleistungen

Als Bachelorabsolvent mit Top-Noten arbeitet man nicht gerne als Praktikant mit Mindestlohn. Es gab auch keine Boni-Zahlungen. Ist natuerlich die Agenturbranche.

Umgang mit älteren Kollegen

Soweit in Ordnung, allerdings gibt es gar nicht so viele ältere Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Fachlich top. Trotzdem musste man ihn meist proaktiv ansprechen, um Aufgaben zu erhalten und Vereinbarungen wurden teilweise nicht eingehalten bzw. einem Dann plötzlich anders verkauft.

Arbeitsbedingungen

Praktikanten kriegen ältere MacBook Pros, Mitarbeiter kriegen neuere.

Kommunikation

Wenn Mitarbeiter anderer Agenturen schon interne vertrauliche Informationen vorliegen, die man selbst als Mitarbeiter noch nicht hat, läuft wohl etwas schief. Aufgabenbriefings hätten m. E. Ausführlicher ausfallen können.

Interessante Aufgaben

Als Praktikant kommt man natuerlich weniger in den Genuss von grossen, spannenden Projekten mit Verantwortung - so blieb es manchmal bei Rechercheaufgaben und einfachem Zuarbeiten, was anfangs ok ist, aber es gab eine solide Mischung aus durchaus langweiligen Aufgabe und etwas spannender Teilaufgaben von anspruchsvolleren Projekten.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

P&C Team

Liebe:r Ex-JvM´ler:in,

zunächst möchten wir dir für deine Zeit und Ehrlichkeit danken. Es freut uns, dass du die Arbeitsatmosphäre als locker und angenehm empfunden hast und unsere kreativen Ideen schätzt. Zeitgleich tut es uns sehr leid zu hören, dass auch negative Erfahrungen Teil deiner Zeit bei uns waren.

Wärst du offen für einen vertraulichen Austausch? Wir würden gerne persönlich mit dir über die einzelnen Punkte der Bewertung sprechen und uns gemeinsam austauschen, was wir besser machen können. Melde dich gerne jederzeit bei uns über kununu@jvm.com.

Liebe Grüße
dein People & Culture Team

Nie wieder. Alter Arbeitsstil. Von oben nach unten.

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2023 im Bereich Design / Gestaltung bei Jung von Matt/Neckar GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles. Finger weg.

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsamt.

Image

Geht runter

Work-Life-Balance

Geht.

Gehalt/Sozialleistungen

Es geht. Hallo Daimler oder Bosch.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hahaha ja klar haha

Kollegenzusammenhalt

Nette Leute. Wenn Sie für ihr berufliches Fortkommen wichtig sind.

Kommunikation

Nil nil nil.

Interessante Aufgaben

Jaaaaa aber alte Ideen.


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

P&C Team

Liebe:r Ex-JvM´ler:in,

vielen lieben Dank für dein Feedback. Es tut uns leid zu hören, dass deine Erfahrungen bei uns so negativ waren.

Wir würden uns freuen, mit dir in einem vertraulichen Gespräch über deine Bewertung zu sprechen und gemeinsam zu überlegen, wie wir uns verbessern können. Wenn du Zeit und Lust hast, melde dich sehr gerne jederzeit bei uns über kununu@jvm.com.

Liebe Grüße
dein People & Culture Team

GESTAGEDER POST (siehe unten) Es war die Hölle und der Post unten ist so ein Fake Post!!!

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2022 im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Jung von Matt in Hamburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Sehe ich nicht ein, hier noch Vorschläge zu machen

Arbeitsatmosphäre

Es gibt keine- jeder gegen jeden

Image

einzig positive an dieser Agentur

Work-Life-Balance

40h? Vergiss es!

Kollegenzusammenhalt

Homeoffice, der Beste Grund für eine Agentur

Vorgesetztenverhalten

Immer schön mobbing, vor allem von Menschen die selber gemobbt werden

Kommunikation

Es gibt keine- wer still ist, hat gewonnen

Interessante Aufgaben

nein


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

P&C Team

Liebe:r Ex-JvM´ler:in,

danke für deine Zeit und die Mühe, aber vor allem für deine offenen Worte. Wir bedauern, dass du so schlechte Erfahrungen bei uns gemacht hast. Deshalb verstehen wir auch, dass du nach so schlechten Erlebnissen nicht auch noch den Aufwand für Verbesserungsvorschläge leisten möchtest.

Für den Fall, dass sich das aber noch mal ändert, würden wir uns über einen persönlichen und vertraulichen Austausch mit dir freuen, damit wir näher auf deine Bewertungen eingehen und erfahren können, was wir in Zukunft besser machen können. Melde dich gerne jederzeit bei uns über kununu@jvm.com.

Liebe Grüße
dein People & Culture Team

.......

2,9
Empfohlen
FreelancerHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Jung von Matt/Neckar in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

......

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

.....

Verbesserungsvorschläge

...
.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

P&C Team

Liebe:r Ex-JvM´ler:in,

vielen lieben Dank für dein Feedback. Wir freuen uns sehr, dass du uns weiterempfehlen würdest. Dennoch möchten wir uns natürlich auch verbessern und wären daher an einem vertraulichen Austausch mit dir interessiert. Hast du Lust, dich mit uns über deine Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge auszutauschen? Melde dich gerne jederzeit bei uns unter kununu@jvm.com.

Liebe Grüße
dein People & Culture Team

Werbung, bei der einem nicht die Füße einschlafen

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Jung von Matt in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Creativity First! Hier gibt es den Anspruch, einfach bessere Werbung zu machen als der Durchschnitt. Mit kreativen Ideen wird letztlich immer kritisch umgegangen, aber jede spannende Idee wird auch mit Respekt aufgenommen.

Arbeitsatmosphäre

Man ist hier stolz auf flache Hierarchien und eine lockere, kollegiale Atmosphäre in der sich alle entfalten können und das sind nicht bloß Lippenbekenntnisse.

Image

Eine der größten und weltweit bekannten unabhängigen Werbeagenturen. In der Branche kennt jeder den Laden.

Work-Life-Balance

Es gibt Gleitzeit und Ausgleichstage für (die nicht regelmäßigen) Überstunden und Mehrarbeit. Es wird nicht sinnlos deine Zeit vergeudet, sondern wenn es mal mehr zu tun gibt, hat das auch Gründe.

Karriere/Weiterbildung

Gute Aufstiegschancen, interessante Weiterbildungsangebote.

Gehalt/Sozialleistungen

Liegt wohl auf dem Niveau vergleichbarer Werbeagenturen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist vorhanden. Das eigene Verhalten wird oft hinterfragt und dann auch verändert. Und klar, es gibt auch einige soziale Aktionen an denen sich Mitarbeitende beteiligen können.

Kollegenzusammenhalt

They ride together and they die together. Auf diese Kolleg:innen kannst Du meistens zählen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn mal einer tatsächlich älter ist, sind die meisten sehr nett zu ihm oder ihr.
Aber es gibt gar nicht viele Ältere.

Vorgesetztenverhalten

Jedem Vorgesetzten ist mittlerweile bewusst, dass man den Mitarbeitenden mit Respekt und Empathie begegnen muss.

Arbeitsbedingungen

Jedes Stockwerk hat seinen eigenen Flair, aber die Büros sind durchaus hochwertig.
Sehr offen - und es gibt keine "Werkbänke" oder zu viele Großraumbüros.

Kommunikation

Es wird viel und offen kommuniziert, aber perfekt ist es natürlich nie.
Es gibt viele Möglichkeiten für Mitarbeitende anonym oder nicht anonym ihre Belange zu feedbacken und anzusprechen.

Gleichberechtigung

Steht ganz oben auf der Agenda, es gibt viele Initiativen und Daten-Monitoring zum Thema Gleichberechtigung.

Interessante Aufgaben

Selten ist eine Woche wie die andere. Es gibt ständig neue Aufgaben und spannende Themen, Learning Opportunities bekommt man hier regelmäßig.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

P&C Team

Liebe:r JvM´ler:in,

danke für deine ehrlichen und wertschätzenden Worte.
Es freut uns zu lesen, dass du mit Jung von Matt als Arbeitgeber zufrieden bist – genau das ist unser Ziel :)

Da wir immer offen für Kritik und Verbesserungsvorschläge sind, würden wir uns über ein vertrauliches Gespräch mit dir freuen, um zu erfahren, wie wir aus vier Sternen fünf machen können. Wenn du dafür offen bist, melde dich gerne jederzeit bei uns unter der Emailadresse kununu@jvm.com.

Liebe Grüße
dein People & Culture Team

Wannabe Woke

1,3
Nicht empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Jung von Matt in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man keine Rücksicht auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter nimmt.

Work-Life-Balance

Work-Work Balance. Nix mit Life.
Man versucht verzweifelt alle zurück ins Büro zu zwingen. Nicht das die Leute noch irgendeine Art von Freizeit haben.

Gehalt/Sozialleistungen

Bisschen über Hartzer Niveau.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es werden regelmäßig natürliche Kräuter konsumiert, wohl aus Rücksicht auf die Umwelt.

Kollegenzusammenhalt

Glücksache, ansonsten Geläster und Scheinheiligkeit ohne Ende.

Umgang mit älteren Kollegen

Alte weiße Männer*innen

Vorgesetztenverhalten

Die meisten halten an ihrem Chefsessel fest, ohne dafür jemals irgendeine Art von Kompetenz erworben zu haben aus meiner Sicht.

Arbeitsbedingungen

Wenn man durch das Büro läuft, habe ich oft das Gefühl über einen Hinterhof Flomarkt zu laufen.

Gleichberechtigung

Genaus das Gegenteil von dem was gerne beworben wird.

Interessante Aufgaben

Gibt es nicht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Kommunikation

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Leider hat sich mein Traumjob als Albtraum entpuppt.

2,5
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Jung von Matt/Donau Werbeagentur GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Home Office, faires Gehalt, interessante Aufgaben, namhafte Kunden, Mitarbeiter-Benefits, Hunde am Arbeitsplatz, Mitarbeiter-Events, gratis Kaffee und Drinks, 1x wöchentlich Frühstück

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation, Aufstiegschancen, fixe Arbeitszeiten (9-18, 1h Pause), Führungskräfte (fachlich gut, menschlich verbesserungsbedürftig), Office (Lage, lieblos/kalt, fehlende Klimaanlage)

Verbesserungsvorschläge

Coaching für die Führungskräfte, Gleitzeit/flexible Arbeitszeiten, Klimaanlage

Arbeitsatmosphäre

Toxisches Arbeitsumfeld! Von Mobbing über Manipulation findet man hier alles. Schlechte Kommunikation, wenig Wertschätzung und mangelnde Unterstützung durch die Vorgesetzten. Die hohe Fluktuation sagt eigentlich alles.

Work-Life-Balance

Wer auf die Work-Life-Balance achtet, muss mit bösen Blicken und fiesen Kommentaren rechnen. Macht man pünktlich Feierabend, wird einem schnell mal Faulheit und mangelnder Team-Spirit vorgeworfen. Es wurde von mir verlangt, Arztzeiten einzuarbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ein gutes Angebot an Weiterbildungen und Events, eine Teilnahme wird allerdings nur selten genehmigt, da es die Arbeitsauslastung nicht zulässt.

Gehalt/Sozialleistungen

Faires Gehalt, das pünktlich am Konto ist. Viele Mitarbeiter-Benefits/Rabatte.

Kollegenzusammenhalt

Jeder gegen jeden. Vertrauenswürdige Personen kann man an einer Hand abzählen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum ältere Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Empathielos und mangelnde Wertschätzung. Grenzen werden nicht respektiert. Vermeidungsverhalten. Fehlendes Interesse an den Mitarbeitern und deren Skills - dementsprechend schlechte Zuteilung der Jobs.

Arbeitsbedingungen

Technik top. Je nach Sitzplatz unangenehm hoher Lärmpegel und zu wenige Rückzugsmöglichkeiten. Im Sommer zu heiß, fehlende Klimaanlage.

Kommunikation

Mit der wöchentlichen MoRu erfährt man die wichtigsten News. Der Flurfunk ist allerdings oft schneller als die offizielle Kommunikation. Lob wird zu selten kommuniziert und mögliche Learnings unter den Teppich gekehrt (lieber beim nächsten Mal den gleichen Fehler machen, als darüber in einem Projektreview zu sprechen). “Nicht geschimpft ist Lob genug” scheint hier das Motto zu sein.

Interessante Aufgaben

Hängt stark vom Kunden ab. Spannende All-Agency Briefings, an denen man Teilnehmen kann.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Auf Linie oder „Auf Wiedersehen!“

1,2
Nicht empfohlen
Ex-FührungskraftHat bis 2021 im Bereich Design / Gestaltung bei Jung von Matt in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Angst essen Seele auf.

Work-Life-Balance

Das Gratis-Frühstück ist ausschließlich dazu da, Mitarbeiter um Punkt 09:00 Uhr in den Laden zu bekommen.
Dann natürlich bis Open End Nachtschicht.

Kollegenzusammenhalt

Auf Partyfotos umarmt man sich.
Im Arbeitsalltag hintergeht man sich.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Alten in der GF werden sehr gut behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Selbstverliebt und vollkommen aus der Zeit gefallen.

Kommunikation

Man kommuniziert gerne wie geil die Agentur ist.

Interessante Aufgaben

Man ist sich auch für Parteiwerbung nicht zu schade.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 245 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Jung von Matt durchschnittlich mit 3,1 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche Marketing/Werbung/PR (3,8 Punkte). 32% der Bewertenden würden Jung von Matt als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 245 Bewertungen gefallen die Faktoren Image, Kollegenzusammenhalt und Interessante Aufgaben den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 245 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Jung von Matt als Arbeitgeber vor allem im Bereich Work-Life-Balance noch verbessern kann.
Anmelden