Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

KiK Textilien und Non-Food 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,3Image
    • 2,7Karriere/Weiterbildung
    • 2,9Arbeitsatmosphäre
    • 2,6Kommunikation
    • 3,3Kollegenzusammenhalt
    • 2,4Work-Life-Balance
    • 2,6Vorgesetztenverhalten
    • 2,9Interessante Aufgaben
    • 2,5Arbeitsbedingungen
    • 2,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,0Gleichberechtigung
    • 3,2Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 1.074 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,7 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Textil (3,1 Punkte).

Alle 1.074 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 1.038 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    71%71
  • ParkplatzParkplatz
    32%32
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    21%21
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    18%18
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    18%18
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    14%14
  • KantineKantine
    14%14
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    13%13
  • BarrierefreiBarrierefrei
    11%11
  • DiensthandyDiensthandy
    8%8
  • InternetnutzungInternetnutzung
    8%8
  • CoachingCoaching
    8%8
  • FirmenwagenFirmenwagen
    8%8
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    7%7
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    6%6
  • HomeofficeHomeoffice
    5%5
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    5%5
  • EssenszulageEssenszulage
    3%3
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    3%3

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Tatsächlich ist der Arbeitsdruck sehr gering. Dafür kompensiert man das durch Zeit.
Theoretisch könnte man einfach in der Filiale schlafen.
Das einzig wirklich schöne waren die Seminare in Springe. Dort habe ich wundervolle Menschen kennenlernen dürfen und viele schöne Momente erleben können.
Genießt eure Zeit dort alle Hafis, danach wird es besser, versprochen !
Bewertung lesen
gute Zusammenarbeit mit allen Bereichen, mobiles Arbeiten (Corona), Urlaubs- und Weihnachtsgeld, kurzer Freitag, geförderte VHS-Kurse, betriebliches Gesundheitsmanagement, Parkplätze, Kantine
Bewertung lesen
Jetzt nicht mehr viel.
Früher, als es den roten Faden im Unternehmen noch zu sehen gab, war der Arbeitgeber besser.
Bewertung lesen
Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Personalrabatt ( Fast eine Selbstverständlichkeit im Einzelhandel heutzutage)
Der Freundliche Umgang unter den Kollegen , der gegenseitige Respekt , Weiterbildungsangebote
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 610 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Keine Freizeit bzw. wenig freizeit arbeitet meistens als Teilzeit 5 x mal die woche und das 9 Stunden von morgens bis abends man kann dann nichts mehr planen ganzer Tag ist weg es sollten mehr Arbeitskollegen eingestellt werden. Morgens fast 1 stunde früher da seien und gratis arbeit wegen Außenverkauf
Mehr Arbeitszeit als üblich, bei überstunden werden die nicht in dem monat überwiesen sondern erst alle 3 Monate SOLLTE MAN ÄNDERN und man sollte mehr Freizeit bekommen. Wenn du Termine ...
Bewertung lesen
Die Bezahlung ist zu gering, zu viele Überstunden, kaum Freizeit ( weil sich ständig der Einsatsplan ändert), es wird permanent hinter dem Rücken geredet
( auch außerhalb der eigenen Filiale) , bei Sonntags arbeiten bekommt man lediglich einen 10 Euro Gutschein, bei normalem Stundenlohn, angesprochene Probleme werden nur belächelt.
Bewertung lesen
man ist immer der Blödmann vom Dienst und bekommt immer nur das Gefühl vermittelt, dass man eh nur da ist um die Arbeit zu machen, die der andere nie machen würde, es ist alles Discountware und dementsprechend könnte man alles wie blöd reinstopfen, selbstständiges Mitdenken unerwünscht
Bewertung lesen
Es gibt anscheinend nur eine einzige Vollzeitkraft, die zeitgleich Teamleitung ist und dementsprechend sich Rechte rausnimmt, die sie eigentlich nicht haben sollte. Allerdings ist ihr dies klar und sie nutzt es bewusst aus, da Kik sie schlecht kündigen würde als einzige Vollzeitkraft.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 596 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Endlich aus den 80er Jahren rauskommen. Kreativen neuen Wind reinbringen. Mitarbeiter nach vorne bringen. Fördern und weiterbringen. Moderner werden. Die Arbeitszeiten mit wichtigen Dingen ausfüllen. Die Mitarbeiter selbst kreativ werden lassen. Den Lohn erhöhen! Jede Arbeitszeit bezahlen oder manche wenigstens abfeiern lassen. Mehr positiv auffallen. Teambildung ist das A und O. Als Arbeitgeber hilfsbereit sein. Z.b. wenn eine neue Kasse kommt...Techniker rausschicken. Und nicht den Mitarbeitern sich während der Öffnungszeiten sich selbst überlassen.
Bewertung lesen
Faire Bezahlung!
Attraktivere Arbeitszeiten.
Mehr Personal einstellen, auch wenn mal nicht so viele Kunden da sind. Die Arbeit muss trotzdem gemacht werden.
Kassensysteme erneuern.
Die Abteilung die für den Einkauf zuständig ist, sollte mal überarbeitet werden.
Arbeitsabläufe erleichtern.
Endlich mal anfangen die Mitarbeiter wertzuschätzen!
Bewertung lesen
Nimmz die Meinung eurer Angestellten ( vorallem auf der Verkaufsfläche) endlich mal ernst. Die sind Tag täglich da und wissen was umsetzbar ist und was nicht versucht nicht auf Krampf eure Vorstellungen die ihr an eurem Bürotisch ausgedacht hab in die Tat umzusetzen wenn das nicht funktioniert
Bewertung lesen
*Mehr Rücksicht auf Mitarbeiter, vielleicht aufpassen bei Verletzungen oder den Plan nicht ewig ändern.
*Mehr Gehalt.
*Mehr Anerkennung. Ein Dankeschön kann enorme Wunder bewirken.
*Professionelles Verhalten an den Tag legen, wenn man es auch von anderen erwartet, Stichwort Vorbildfunktion.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 609 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,3

Der am besten bewertete Faktor von KiK Textilien und Non-Food ist Kollegenzusammenhalt mit 3,3 Punkten (basierend auf 339 Bewertungen).


Allgemein ist es sehr schlecht. Aber seitdem ich dieses Team gefunden habe, mit dem ich zusammenarbeite, fühle ich mich besser. Leider weiß ich, dass es nicht bei jeder Filiale so funktionieren kann. Besonders sieht man es wenn man einen Inventur mitmacht. Es ist lächerlich was da abgeht.
3
Bewertung lesen
Dieser Punkt ist auch wieder stark von der Filiale abhängig.
Ich habe Filialen kennenlernen dürfen die absolut überragend zusammengearbeitet haben.
Dann gibt es auch leider das genaue gegenteil.
3
Bewertung lesen
Ein richtig tolles Team. Ich bin sehr zufrieden, in so einer netten Abteilung zu sein. Jederzeit hilfsbereit, höflich, jeder versteht sich und bei Problemen unterstützt man sich gegenseitig :-)
5
Bewertung lesen
Das Team ist echt super, wenn man spontane Termine oder andere Dinge vorhat, sind sie immer zum tauschen bereit.
5
Bewertung lesen
Der Zusammenhalt ist gut, man kann immer nach Hilfe und Unterstützung fragen und bekommt diese auch
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 339 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

2,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von KiK Textilien und Non-Food ist Gehalt/Sozialleistungen mit 2,1 Punkten (basierend auf 391 Bewertungen).


KiK ist ein Diskounter, demnach bekommt man ein Diskount-Gehalt.
Es ist egal ob du eine Handelsfachwirt-Fortbildung und 10Jahre Erfahrung hast oder keine Ausbildung hast, jede Stelle hat ihr Grundgehalt. Auf Verhandlungsbasis kann man eventuell mehr herausholen, aber das sind eventuell 100-200 Brutto mehr....
Aller 18 Monaten kann eine Gehaltserhöhung angemerkt werden, meist werden diese vom jeweiligen BZL wegen guter Leistung schon gegeben, wir reden hier von 25 Cent-50 Cent auf den Stundenlohn.
Teamleitung ( in anderen Firmen Filialleitung genannt) bekommt ...
Viel zu wenig. Arbeiten für den Mindestlohn, aber man soll Stunden schieben ohne Ende, die am Ende nicht ausgezahlt werden. Spricht man mal darauf an, wird man entweder belächelt oder abgespeist, weil er gerade zu tun hat oder es heißt, dass dies, das, jenes nicht bezahlt wird bei der Art der Anstellung. Schraubt man aber entsprechend seine Arbeitsleistung zurück ist man richtig der Böse.
1
Bewertung lesen
jeder verdient gleich viel ob gelernt oder ungelernt, mit Berufserfahrung oder ohne -> den Mindestlohn, TLs verdienen etwas mehr aber deutlich unter dem Durchschnitt, zusätzliche Sonntage werden nicht extra vergütet, es gibt allerdings 15% Mitarbeiterrabatt, Überstunden werden quartalsmäßig mit zu hohen Abzügen ausgezahlt, einen Freizeitausgleich gibt es nicht
1
Bewertung lesen
Für die Arbeit die man leistet - könnte nicht schlimmer sein. Einfach viel zu Wenig, manchmal verspätet sich die Lohnauszahlung. Durch den Lockdown sind die Überstunden die man zuvor gesammelt hat nicht ausgezahlt worden, was einfach nur schlimm ist. Corona-Bonus wäre auch schön gewesen, aber das kann man bei KiK vergessen
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 391 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,7 Punkten bewertet (basierend auf 281 Bewertungen).


Aufstiegschancen gibt es so gut wie keine. Weiterbildung nur auf eigene Kosten. Die KiK Akademie habe ich nie kennengelernt. Aber du kannst auf Kosten des Arbeitgebers einen VHS Kurs deiner Wahl belegen. So kannst du z. B. das Mixen von Cocktails lernen oder aber auch eine Weinprobe machen. Hat nur alles nichts mit einer beruflichen Weiterbildung zu tun.
2
Bewertung lesen
Karrierechancen sehen schlecht aus.
Sehr wahrscheinlich nach der Ausbildung keine Übernahmen & wenn doch, dann nur als Teilzeit.
Aber ganz ehrlich, lieber gehe ich freiwillig.
1
Bewertung lesen
Das ich nicht lache.du sollst schuften unter keinen guten Bedingungen und Weiterbildung sind halbherzige Schulungen der Teamleitung, die da überhaupt keine lust zu hat
1
Bewertung lesen
Gibt es nicht trotz dass man dort arbeitet mehr als Teilzeit gibt es nicht beziehungsweise ist selten das man als Vollzeit arbeitet, ausbildung dort nicht zugelassen
2
Bewertung lesen
Die Aufstiegschancen sind sehr gering. Nach der Ausbildung bekommt man höchstens eine Teilzeitstelle angeboten und der Verdienst ist der Mindestlohn.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 281 Bewertungen lesen

Gehälter

66%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 953 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Teamleiter:in128 Gehaltsangaben
Ø26.500 €
Verkaufskraft im Einzelhandel83 Gehaltsangaben
Ø17.700 €
Filialleiter:in29 Gehaltsangaben
Ø27.700 €
Gehälter für 31 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
KiK Textilien und Non-Food
Branchendurchschnitt: Textil

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter unter Leistungsdruck setzen und Mitarbeiter überfordern.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
KiK Textilien und Non-Food
Branchendurchschnitt: Textil
Unternehmenskultur entdecken