Workplace insights that matter.

Login
VLH - Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. Logo

VLH - Vereinigte Lohnsteuerhilfe 
e.V.
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,4Image
    • 4,4Karriere/Weiterbildung
    • 4,3Arbeitsatmosphäre
    • 4,0Kommunikation
    • 4,2Kollegenzusammenhalt
    • 4,0Work-Life-Balance
    • 4,1Vorgesetztenverhalten
    • 4,4Interessante Aufgaben
    • 4,3Arbeitsbedingungen
    • 4,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,4Gleichberechtigung
    • 4,4Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2013 haben 113 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung (3,7 Punkte).

Alle 113 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Deutschlands Nr. 1 in Einkommensteuerfragen sucht Steuerkenner und Finanzversteher – und bieten Ihnen eine Kombination aus Sicherheit und Selbstständigkeit!


Die VLH ist Deutschlands Nr. 1:

  • Eine Million Arbeitnehmer, Beamte und Rentner in ganz Deutschland sind unsere Mitglieder, die Mehrheit davon seit vielen Jahren.
  • Bundesweit sind wir mit rund 3.000 Beratungsstellen präsent.

Unsere Berater und Beraterinnen erstellen für jedes Mitglied im persönlichen Gespräch die jährliche Einkommensteuererklärung – individuell und professionell. Weitere Informationen zur VLH.

Das bieten wir unseren Beratungsstellenleitern/in:

  1. Sicherheit – mit einer Grundausstattung zum Start der eigenen Beratungsstelle, mit einem persönlichen Mentor als ständigem Ansprechpartner sowie mit Service-Teams für technische und fachbezogene Fragen und vielem mehr.
  2. Hohe Qualitätsmaßstäbe – mit jährlich über 300 exklusiven und zertifizierten Präsenz- sowie Online-Schulungen, mit zahlreichen Steuer-Experten für spezielle Steuerprobleme sowie mit einer speziell für Beratungsstellen entwickelten Büro- und Steuersoftware und vielem mehr.
  3. Spielraum – ob als Beratungsstellenleiter bzw. –leiterin im Nebenverdienst oder Vollzeit, ob vom Arbeitszimmer zu Hause oder mit eigenem Büro, ob als Leiter bzw. Leiterin einer Beratungsstelle oder als Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterin und vieles mehr.

Details darüber, wie der Alltag einer VLH-Beraterin bzw. eines VLH–Beraters aussieht, was man braucht, um eine Beratungsstelle zu eröffnen und vieles mehr erhalten Sie auf unserem VLH-Karriereportal.
Sie möchten eine eigene Beratungsstelle eröffnen?

Als Buchführungshelfer, Bilanzbuchhalter, Mitarbeiter der Finanzverwaltung, kaufmännischer Angestellter, Steuerfachwirt, Steuerfachassistent, Steuerfachangestellter, Steuerfachgehilfe oder Steuersachbearbeiter - jeweils mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung im Bereich des Steuerrechts - haben Sie die allerbesten Voraussetzungen. Als Steuerberater oder niedergelassener Rechtsanwalt können Sie sofort durchstarten.

Suchen Sie noch nach der Aufgabe, die Ihnen eine langfristige und sichere Perspektive ermöglicht?

Dann ergreifen Sie diese Chance und lernen Sie uns kennen - wir freuen uns auf Sie! Jetzt bewerben.

Das bieten wir unseren Mitgliedern:

  • Wir erstellen die Einkommensteuererklärung.
  • Wir prüfen den Steuerbescheid.
  • Wir vertreten unsere Mitglieder gegenüber dem Finanzamt.Wir beraten das ganze Jahr über zu sämtlichen Einkommensteuerfragen.

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft

Impressum

Weitere Informationen zur VLH.

Produkte, Services, Leistungen

Das bieten wir unseren Beratungsstellenleitern/in:

  1. Sicherheit – mit einer Grundausstattung zum Start der eigenen Beratungsstelle, mit einem persönlichen Mentor als ständigem Ansprechpartner sowie mit Service-Teams für technische und fachbezogene Fragen und vielem mehr.
  2. Hohe Qualitätsmaßstäbe – mit jährlich über 300 exklusiven und zertifizierten Präsenz- sowie Online-Schulungen, mit zahlreichen Steuer-Experten für spezielle Steuerprobleme sowie mit einer speziell für Beratungsstellen entwickelten Büro- und Steuersoftware und vielem mehr.
  3. Spielraum – ob als Beratungsstellenleiter bzw. –leiterin im Nebenverdienst oder Vollzeit, ob vom Arbeitszimmer zu Hause oder mit eigenem Büro, ob als Leiter bzw. Leiterin einer Beratungsstelle oder als Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterin und vieles mehr.

Details darüber, wie der Alltag einer VLH-Beraterin bzw. eines VLH–Beraters aussieht, was man braucht, um eine Beratungsstelle zu eröffnen und vieles mehr erhalten Sie auf unserem VLH-Karriereportal.

Das bieten wir unseren Mitgliedern:

  • Wir erstellen die Einkommensteuererklärung.
  • Wir prüfen den Steuerbescheid.
  • Wir vertreten unsere Mitglieder gegenüber dem Finanzamt.Wir beraten das ganze Jahr über zu sämtlichen Einkommensteuerfragen.

Perspektiven für die Zukunft

Wir sind deutschlandweit auf der Suche nach qualifizierten Personen aus dem steuerlichen Bereich, die sich mit einer VLH-Beratungsstelle haupt- oder nebenberuflich selbstständig machen wollen.

Kennzahlen

Mitarbeitercirca 3.000 VLH-Beratungsstellenleiter deutschlandweit sowie um die 120 Mitarbeiter in der Zentrale in Neustadt an der Weinstraße

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 104 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    71%71
  • HomeofficeHomeoffice
    66%66
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    62%62
  • CoachingCoaching
    45%45
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    36%36
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    34%34
  • InternetnutzungInternetnutzung
    24%24
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    18%18
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    18%18
  • ParkplatzParkplatz
    18%18
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    14%14
  • BarrierefreiBarrierefrei
    11%11
  • FirmenwagenFirmenwagen
    9%9
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    6%6
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    5%5
  • DiensthandyDiensthandy
    5%5
  • EssenszulageEssenszulage
    3%3
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    2%2

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Sicherheit – mit einer Grundausstattung zum Start der eigenen Beratungsstelle, mit einem persönlichen Mentor als ständigem Ansprechpartner sowie mit Service-Teams für technische und fachbezogene Fragen und vielem mehr.

Hohe Qualitätsmaßstäbe – mit jährlich über 300 exklusiven und zertifizierten Präsenz- sowie Online-Schulungen, mit zahlreichen Steuer-Experten für spezielle Steuerprobleme sowie mit einer speziell für Beratungsstellen entwickelten Büro- und Steuersoftware und vielem mehr.

Spielraum – ob als Beratungsstellenleiter bzw. –leiterin im Nebenverdienst oder Vollzeit, ob vom Arbeitszimmer zu Hause oder mit eigenem Büro, ob als Leiter bzw. Leiterin einer Beratungsstelle oder als Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterin und vieles mehr.

Details darüber, wie der Alltag einer VLH-Beraterin bzw. eines VLH–Beraters aussieht, was man braucht, um eine Beratungsstelle zu eröffnen und vieles mehr erhalten Sie auf unserem VLH-Karriereportal.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Zu Ihren Aufgaben als VLH-Beraterin oder -Berater zählt die Erstellung von Einkommensteuererklärungen für unsere Mitglieder nach § 4 Nr. 11 StBerG. Dazu gehört natürlich, dass Sie die Steuerrückerstattung bzw. die Steuernachzahlung für die Mitglieder errechnen, sämtliche Anträge auf Steuerermäßigungen stellen, die Steuerbescheide prüfen und im Zweifel Einspruch einlegen sowie die Kommunikation mit dem Finanzamt übernehmen.

Eine VLH-Beratungsstelle bietet eine tolle Möglichkeit, Ihre berufliche Tätigkeit frei zu gestalten. Denn Sie legen nicht nur Ihre Öffnungszeiten fest, sondern bestimmen auch das Wachstum Ihrer Beratungsstelle selbst.

Sie haben einen Beruf im Steuerfach erlernt oder studiert und haben noch Fragen rund um die Eröffnung einer VLH-Beratungsstelle? Kontaktieren Sie einen persönlichen Ansprechpartner in Ihrer Nähe. Unsere Ansprechpartner sind selbst erfolgreiche VLH-Beraterinnen und -Berater, die Ihnen aus Ihrem Alltag berichten und all Ihre Fragen beantworten können.

Gesuchte Qualifikationen

Sie möchten eine eigene Beratungsstelle eröffnen?

Mit jeweils mindestens 3-jähriger Berufserfahrung im Bereich des Steuerrechts - haben Sie die allerbesten Voraussetzungen, wenn Sie:

  • Buchführungshelfer
  • Bilanzbuchhalter
  • Mitarbeiter der Finanzverwaltung
  • kaufmännischer Angestellter
  • Steuerfachwirt
  • Steuerfachassistent
  • Steuerfachangestellter
  • Steuerfachgehilfe oder Steuersachbearbeiter

Als Steuerberater oder niedergelassener Rechtsanwalt können Sie sofort durchstarten.

Suchen Sie noch nach der Aufgabe, die Ihnen eine langfristige und sichere Perspektive ermöglicht?

Dann ergreifen Sie diese Chance und lernen Sie uns kennen - wir freuen uns auf Sie!

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei VLH - Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V..

  • Sie sind interessiert und wollen als VLH-Beratungsstellenleiter arbeiten? Kontaktieren Sie einen persönlichen Ansprechpartner in Ihrer Nähe. Unsere Ansprechpartner sind selbst erfolgreiche VLH-Beraterinnen und -Berater, die Ihnen aus Ihrem Alltag berichten und all Ihre Fragen beantworten können.

    Sie sind interessiert und wollen in unserer Zentale in Neustadt an der Weinstraße arbeiten? Unter unseren Stellenangeboten finden Sie den individuellen Ansprechpartner für Sie.

    Wir freuen uns auf Sie!

Berufsbilder

FAQs

Hier beantwortet VLH - Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. häufig gestellte Fragen zum Unternehmen. Die Fragen wurden vom Unternehmen ausgewählt.
  • Zahlreiche Wege führen zur VLH

    Wir interessieren uns für eine Vielzahl beruflicher Profile. Es lassen sich vier Gruppen mit folgenden Qualifikationsvoraussetzungen unterscheiden.

    1. Für Steuerfachangestellte (m/w) bzw. Steuerfachgehilfen (m/w), Steuerfachwirte (m/w), geprüfte Bilanzbuchhalter (IHK) (m/w) oder Buchführungshelfer (m/w) gilt: Sie benötigen drei Jahre Berufserfahrung im steuerlichen Bereich.

    2. Auch Finanzwirte (m/w) oder Finanzbeamte (m/w) benötigen drei Jahre Berufserfahrung im steuerlichen Bereich.

    3. Für Kaufmännische Angestellte (m/w) gilt: Sie brauchen eine abgeschlossene Ausbildung und drei Jahre Berufserfahrung im steuerlichen Bereich.

    4. Bei niedergelassenen Rechtsanwälten (m/w) und bei Steuerberatern (m/w) sind keine weiteren Qualifikationen und auch keine nachgewiesene Berufserfahrung nötig.

  • VLH bietet viele Aufstiegschancen und Perspektiven – das ist fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie

    · erfahrene und bewährte Beratungsstellenleiter (m/w) können als Regionalbevollmächtigte (m/w) oder Organisationsleiter (m/w) Führungsverantwortung übernehmen.

    · In diesen beiden Funktionen sind sie für eine größere regionale Einheit in der Bundesrepublik zuständig und fungieren als Ansprechpartner für die dort ansässigen Beratungsstellenleiter (m/w).

    · Schließlich verfügt die VLH über ein bundesweites Netzwerk von rund 3.000 Beratungsstellen.

  • Bei der VLH gehen Beruf und Familie Hand in Hand

    · Bei der VLH gehen Beruf und Familie Hand in Hand

    · Tätigkeit als VLH-Beratungsstellenleiter (m/w) haupt- oder nebenberuflich ausüben -> biete Möglichkeit die Arbeitszeit weitgehend flexibel zu gestalten.

    · ideal für die Work-Life-Balance der Berater

  • Bei der VLH wird das Thema Fortbildung großgeschrieben:

    Von drei zertifizierten Beratern aller Lohnsteuerhilfevereine sind zwei von der VLH!

    · Die Themen Qualifizierung und Weiterbildung spielen bei der VLH eine sehr wichtige Rolle.

    · Für die Beratungsqualität ist das Fachwissen entscheidend, gerade beim Steuerrecht, einer komplexen Materie, die sich auch noch ständig weiterentwickelt.

    · Wir bieten etliche Präsenz- und Onlineschulungen an und legen Wert auf nachprüfbare Qualifikation.

    · So stellt die VLH die meisten nach DIN 77700 zertifizierten Beraterinnen und Berater. Von drei zertifizierten Beratern aller Lohnsteuerhilfevereine sind zwei von der VLH.

  • Wir liefern ein Komplett-Paket rund um die Einkommensteuer

    · VLH-Berater gehen auf die individuellen Lebensverhältnisse des einzelnen VLH-Mitglieds ein, sie sichten Unterlagen, erstellen die Steuererklärung und übernehmen die Kommunikation mit dem Finanzamt.

    · Zudem prüfen wir den Steuerbescheid und legen im Zweifel Einspruch ein

    · Kurz: Wir beantworten das ganze Jahr über alle Fragen zur Einkommensteuer – und das für einen festen Beitrag, der sich an den Einnahmen des Mitglieds orientiert.

Standort

Hauptverwaltung in Neustadt an der Weinstraße, rund 3.000 Beratungsstellen deutschlandweit.

Standorte Inland

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Verfügbarkeit der Servive Line und bei Fachanfragen, Werbematerialien, Schulungsunterlagen
Bewertung lesen
Die Hauptversammlung unterstützt einen sehr gut. Sehr gute Weiterbildungen online möglich.
Bewertung lesen
Regelmäßige Feedback-Gespräche mit neuen Beratungsstellenleiter. Probleme werden immer sofort gelöst, soweit wie möglich.
Bewertung lesen
Die Wertschätzung und die fairen Konditionen beim Gehalt.
Bewertung lesen
Die Freiheiten welche uns gegeben werden
Was Mitarbeiter noch gut finden? 47 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

keine Kommunikation
fällt mir nichts ein.... siehe oben genannte Punkte... man sollte allerdings positiv an alles herangehen... ob in der Beratung oder auch im Kontakt mit der Hauptverwaltung. Sucht man negative Punkte findet man auch welche... davon hat am Ende aber niemand etwas. Hier sind auch manch negative Bewertungen von anderen Personen gemeint... dort werden eigene Mängel dem Verein und dessen Führung vll a unwissentlich angekreidet. Es gibt immer Dinge die verbessert werden können. Dies wird offen kommuniziert und vorgelebt.
Angeboten wird ...
Bewertung lesen
Fällt mir nichts ein
Bewertung lesen
Bei diesem Unternehmen gibt es nichts Schlechtes.
Bewertung lesen
dass manches nicht angegangen wird.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 31 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Interne Kommunikation etwas zügiger gestalten.
Konkurrenzverhältnis zwischen Innen- und Außenorganisation durch positive Kommunikation abbauen.
Unbefristete Arbeitsverträge von Anfang an ausgeben, im Sinne von Mitarbeiterbindung und Motivation von gesuchten Fachkräften.
Bewertung lesen
Die Mitglieder sollten mehr einbezogen werden und gefragt werden, ob sie zufrieden sind oder ob es aktuelle Probleme gibt.
Bewertung lesen
Die Weiterentwicklung wie bisher immer weiter voranzutreiben und etwas schneller auf Medientrends zu reagieren
Super Geschäftsmodell für neben- und hauptberufliche Tätigkeit.
Bewertung lesen
Moderne Methoden und Umstrukturierungen vornehmen, Programme neu einführen und Prozesse verbessern, Service und Unterstützung der BSt. verbessern
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 31 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Interessante Aufgaben

4,4

Der am besten bewertete Faktor von VLH - Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V ist Interessante Aufgaben mit 4,4 Punkten (basierend auf 20 Bewertungen).


Aufgaben werden eigenverantwortlich geplant, organisiert und erledigt. Eigenengagement wird gesehen, gefördert und wertgeschätzt. Angenehm ist auch die Digitalisierung in vielen Bereichen.
5
Bewertung lesen
Jede neue Erklärung birgt die Geschichte eines Menschen. Für diese da zu sein, erfüllt mich mit Freude.
5
Bewertung lesen
Im großen und ganzen gut. Wobei auch hier noch ein einigen Bereichen Luft nach oben besteht.
4
Bewertung lesen
Im Bereich Steuern wird es nie Langweilig, hier hat man mehr Kontakt zum Mitglied und bekommt immer spannende Geschichten zu hören
liegt in der eigenen Hand... der Markt ist vorhanden. An der Aufgabe wachsen und am Ball bleiben ist wichtig. Ob im Steuerrecht oder über den Tellerrand hinaus. Offen sein und an sich selbst arbeiten wollen ist Voraussetzung für Erfolg.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Interessante Aufgaben sagen? 20 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

4,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von VLH - Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V ist Work-Life-Balance mit 4,0 Punkten (basierend auf 23 Bewertungen).


Komplizierte Prozesse und veraltete Programme und Software verlängern die Zeit im Büro und dadurch kaum Freizeit.
1
Bewertung lesen
Das Privatleben der Mitarbeiter interessiert hier niemanden. Wie gesagt, freiwillige Mehrarbeit ist Pflicht, 30 Tage Urlaub gibt es nur für Akademiker, das einfache Volk muss sich mit 26 Tagen begnügen, usw.
Um wirklich gut Geld zu verdienen muss man sehr große Einschnitte vornehmen, da der Verein keine Gelegenheit auslässt, seine Beratungsstellenleiter zur Kasse zu bitten.
VLH-Plattform, Schulungen, Mahnkosten von säumigen Mitgliedern, Steuerprogramm, Beiträge etc.
Zudem ist der auferlegte Verwaltungsaufwand inzwischen doppelt so hoch wie die eigentliche Beratungsstelle- & Erstellungsarbeit. Dank mittelalterlicher Prozesse, Strukturen und Software auf ein unzumutbares Maß gebracht.
2
Bewertung lesen
könnte deutlich besser sein , die Arbeitsabläufe sind schon sehr umständlich, da man mit Lotus Notes auf das falsche Pferd damals gesetzt hat. Andere Programme sind deutlich komfortabler. Bei all den Auflagen aus der Hauptverwaltung ist das Ganze einfach zeitintensiv und ich bin sehr gut organisiert und strukturiert
3
Bewertung lesen
Ganz ehrlich? - Wer davon wirklich leben will muss bei diesem Geschäftsmodell große Abstriche machen. Es heißt nicht umsonst selbst & ständig. Bei diesen schwachen Vergütungsanteilen muss man viele Mitglieder akquirieren und „abfertigen“.
Freelance beim echten Steuerberater ist da eigentlich vorzuziehen.
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 23 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,4

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,4 Punkten bewertet (basierend auf 23 Bewertungen).


Die Weiterbildungen sind sehr gut. Ausnahmslos sehr gute Dozenten. Vor allem können in den Pausen die Dozenten auf aktuelle Fälle angesprochen werden. Vergleicht man die Kursgebühren der vlh mit anderen Kursgebühren im Steuerwesen sieht man, dass der vlh die Fortbildung der Beratungsstellenleiter sehr wichtig ist. Die Gebühren sind wirklich sehr günstig, Das spricht auch für die Qualität der vlh.
5
Bewertung lesen
Ich konnte hier eine vorbildliche Karriere in kürzester Zeit hinlegen und die Weiterbildungen sind seeeeehhhr gut, von Onlineschulungen bis klassisch im Hotel über unsere jährlichen Treffen sehr gut gelöst. Und die Onlineplattform bietet Schulungen und Aufzeichnungen rund um die Uhr von überall. Auch für die Seele und die Worklife-Balance wird sehr viel angeboten
Einschlägige, zum Aufgabenfeld passende Weiterbildungswünsche werden geschätzt und gefördert. Zudem gibt es eine eigene Net-Akademie mit Schulungen zu vielfältigen Themen.
5
Bewertung lesen
regelmäßig, breitgefächert, qualitativ hochwertig
5
Bewertung lesen
Karriere ist hier keine möglich. Die wenigen Führungspositionen sind durch gewisse Lieblinge besetzt und wenn man nicht dazu gehört hat man es sowieso nicht leicht. Weiterbildung gibt es, allerdings nur für die Beratungsstellenleiter. Die Mitarbeiter in der Hauptverwaltung sind ja zum arbeiten da.
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 23 Bewertungen lesen

Gehälter

78%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 103 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Steuerberater-Assistent:in5 Gehaltsangaben
Ø33.700 €
Sachbearbeiter:in4 Gehaltsangaben
Ø38.900 €
Buchhalter:in3 Gehaltsangaben
Ø40.700 €
Gehälter für 6 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
VLH - Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V
Branchendurchschnitt: Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kooperieren und Einsatz wertschätzen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
VLH - Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V
Branchendurchschnitt: Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung
Unternehmenskultur entdecken

Awards