Navigation überspringen?
  

Mediengruppe RTL Deutschlandals Arbeitgeber

Deutschland,  17 Standorte Branche Medien
Subnavigation überspringen?
Mediengruppe RTL DeutschlandMediengruppe RTL DeutschlandMediengruppe RTL DeutschlandVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 182 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (73)
    40.10989010989%
    Gut (47)
    25.824175824176%
    Befriedigend (37)
    20.32967032967%
    Genügend (25)
    13.736263736264%
    3,45
  • 28 Bewerber sagen

    Sehr gut (11)
    39.285714285714%
    Gut (4)
    14.285714285714%
    Befriedigend (7)
    25%
    Genügend (6)
    21.428571428571%
    3,21
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (5)
    83.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (0)
    0%
    4,15

Firmenübersicht

Die Mediengruppe RTL Deutschland ist der führende deutsche Bewegtbildanbieter.


Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

3000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Im Free-TV machen uns RTL, VOX, n-tv, RTL NITRO und RTL plus sowie die Beteiligungen an SUPER RTL und  RTL II zum erfolgreichsten privaten Fernsehanbieter, im Pay-TV ergänzen RTL Crime, RTL Passion, RTL Living, GEO Television und RTL International unser Senderangebot. Wir sind auf allen Screens präsent, vom Fernseher über PCs/Laptops und Tablets bis zu Smartphones. Über unser Bewegtbildangebot TV NOW sind unsere Senderinhalte zusätzlich auch zeitversetzt abrufbar. Zusätzlich setzen wir im Netz auf Bewegtbild-Plattformen wie Clipfish, Comedy Rocket oder RTL Next. Mit unserem breiten Portfolio an Sendern und Onlineangeboten sprechen wir unterschiedliche Zielgruppen an – mit einem gemeinsamen Ziel: Wir wollen für jeden Zuschauer stets die besten Inhalte bereithalten. Hierbei unterstützt uns die Expertise unserer Produktionsunternehmen infoNetwork und Norddeich TV. Werbekunden bietet unser Vermarkter IP Deutschland das beste Portfolio an Vermarktungsmöglichkeiten an. Das Unternehmen RTL interactive betreibt die Geschäftsfelder Online/Mobile/Teletext/IPTV, Media Services und Licensing und erschließt neue digitale Aktionsfelder für die Gruppe. Die Broadcast- und Produktionsaktivitäten sowie die technischen Dienstleistungen der Gruppe verantwortet das Unternehmen CBC. Gesellschafter der Mediengruppe RTL Deutschland mit Hauptsitz in Köln ist die RTL Group mit Sitz in Luxemburg, eines der weltweit führenden Unternehmen im Sender-, Inhalte- und Digitalgeschäft mit Beteiligungen an über 80 Fernsehsendern und Radiostationen, weltweiten Produktionsgesellschaften sowie einem dynamisch wachsenden Digitalgeschäft. Die RTL Group gehört mehrheitlich zum internationalen Medienkonzern Bertelsmann.



Perspektiven für die Zukunft

Die Mediengruppe RTL Deutschland ist mit den Inhalten ihrer Sender auf allen Bildschirmen präsent. Free-TV ist das Kerngeschäft der Gruppe. Die starken TV-Marken sind aber auch online oder mobil empfangbar. Der Zuschauer und User kann entscheiden, wann und wo – ob zuhause, im Büro oder unterwegs – er unterhalten und informiert werden will.

Bewegtbilder sind oftmals Treiber neuer Onlineangebote, Social Networks erzielen immer neue Reichweitenrekorde. Die Mediengruppe RTL Deutschland ist in allen genannten Bereichen mit zumeist selbstentwickelten Angeboten aktiv. Das Free-TV bleibt auch auf längere Sicht das Hauptgeschäft der Gruppe. Die Mediengruppe RTL Deutschland befindet sich aber auch in einer starken Position, wenn sich beim Zuschauer und Nutzer neue Angebote jenseits des klassischen TV zu erfolgreichen Geschäftsmodellen entwickeln.

Benefits

  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben sowie ein attraktives Gehalt
  • Angenehmes Arbeiten in einem positiven Umfeld und spannende Perspektiven
  • Modernste Büroräume in zentraler Lage direkt am Rheinpark in Köln-Deutz
  • Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und sehr gute Sozialleistungen
  • Verschiedenste Mitarbeiter-Rabatte und kostenfreie Parkmöglichkeiten
  • Bezuschusste Kantine und Café-Lounge
  • Gesundheitschecks und vergünstigte Fitness-Angebote

17 Standorte

Für Bewerber

Videos

Unternehmenstrailer Mediengruppe RTL Deutschland
Stillstand, damit sich was bewegt: Die Mediengruppe RTL stellt...
#MannequinChallenge - Das Making-of

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Hier geht es zu unseren Stellenangeboten. 

Gesuchte Qualifikationen

Hier geht es zu unseren Stellenangeboten

Gesuchte Studiengänge

  • Informatik
  • Nachrichtentechnik
  • Medientechnik 
  • Journalismus
  • Marketing
  • Kommunikationswissenschaften
  • Medienwirtschaft
  • Betriebswirtschaft

Hier geht es zu unseren Stellenangeboten

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir bieten Perspektiven

Uns ist es wichtig, unsere Mitarbeiter auf Ihrem Berufsweg für die ständig wachsenden Anforderungen zu wappnen. 

Unser umfangreiches Weiterbildungsangebot umfasst neben EDV-Seminaren und Sprachtrainings beispielsweise auch Seminare zur Erweiterung der persönlichen Kommunikationstechniken sowie zu Projektmanagement und Präsentationstechniken. Für Führungskräfte werden spezielle Führungskräftetrainings angeboten.

Mit den Seminaren ermöglichen wir unseren Mitarbeitern einerseits ihre beruflichen Fähigkeiten auszubauen, Zusatzqualifikationen zu erwerben und neue Denkanstöße zu gewinnen. Andererseits schaffen die Fortbildungsangebote auch die Möglichkeit, sich persönlich weiterzuentwickeln, die eigenen Begabungen und Interessen zu vertiefen und neue auszuloten.
Zudem berät die Personalabteilung die Mitarbeiter individuell zu allen Fragen rund um die Weiterbildungsangebote sowie zu speziellem Schulungsbedarf.
Aufgrund unserer zahlreichen Geschäftsfelder bieten wir unserern Mitarbeitern darüber hinaus vielfältige Möglichkeiten, sich auf ihrem Karrierepfad weiterzuentwickeln.  

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir übernehmen Verantwortung

Verantwortungsbewusstsein und entsprechendes Handeln wird in unserem Unternhemen groß geschrieben. Wir möchten unseren Mitarbeitern auf ihrem Berufsweg ein sicheres und gleichzeitig flexibles Arbeitsumfeld bieten. 

In Deutschlands modernstem Sendezentrum arbeiten rund 2000 Mitarbeiter. Es ist für uns selbstverständlich, uns für unsere Mitarbeiter einzusetzen: Ob Gesundsheitsvorsorge, Sportangebote, Absicherung im Alter, Beteiligung am Erfolg, Kantine, Eltern-Kind-Büro oder Firmenparkplätze, wir übernehmen Verantwortung für unsere Mitarbeiter und bieten ihnen umfangreiche Sozialleistungen am Standort Köln-Deutz.

Charta der Vielfalt
Die Mediengruppe RTL Deutschland hat sich im Dezember 2007 der "Charta der Vielfalt", einer deutschen Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen, angeschlossen. Damit verpflichten wir uns, in unseren Firmen ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Die Kampagne wird von der Bundesregierung unterstzützt - die Schirmherrschaft hat Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel übernommen.  

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Mit sieben verschiedenen IHK-Ausbildungsberufen in kaufmännischen, technischen, und gestalterischen Bereichen und zwei dualen Studiengängen stehen medieninteressierten Talenten bei der Mediengruppe RTL Deutschland viele Möglichkeiten zur beruflichen Qualifizierung offen. Welche Ausbildung möchten Sie bei uns machen?   

> Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement         

> Kaufmann/Kauffrau für audiovisuelle Medien         

> Kaufmann/Kauffrau für Marketingkommunikation         

> Dualer Studiengang BWL (BA) Medien- und Kommunikationswirtschaft         

> Mediengestalter (m/w) Bild & Ton         

> Mediengestalter (m/w) Digital & Print         

> Fachinformatiker (m/w) für Systemintegration         

> Fachinformatiker (m/w) für Anwendungsentwicklung     

> Dualer Studiengang Informatik

In der Regel schreiben wir nach den Sommerferien die Plätze für das nächste Jahr aus, sodass Sie die Stellenausschreibung dann bei unseren aktuellen finden und sich entsprechend bevorzugt über unser Online Bewerbungsformular bewerben können.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Sollten Sie ein interessantes Stellenangebot gefunden haben, das Ihrem Profil und Ihren Vorstellungen entspricht, bitten wir um die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbung, die mindestens folgende Dokumente als Anhang bzw. in Kopie enthalten sollte (pdf-, doc-, ppt- oder html-Dokumente, keine tif-Dateien):

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis

Wenn Sie bereits eine Ausbildung/ein Studium/ein Praktikum absolviert haben und/oder über Berufserfahrung verfügen, bitten wir noch um folgende Dokumente als Anhang bzw. in Kopie:    

  • Ausbildungzeugnis und/oderAbschlusszeugnis über das Studium
  • Praktikumszeugnis/-bescheinigung
  • Arbeitszeugnisse
  • ggf. Arbeitsproben

Unser Rat an Bewerber

Sobald Sie eine Stellenausschreibung entdeckt haben, die Sie interessiert, gleichen Sie bitte die darin angegebenen Voraussetzungen mit Ihren Qualifikationen ab. Beides sollte größtenteils übereinstimmen. Dann steht Ihrer Bewerbung nichts mehr im Wege. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig sind. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen!

Bevorzugte Bewerbungsform

Wir präferieren die Online-Bewerbung, da sie erhebliche Vorteile für uns bietet:

  • Erheblich schnellere Bewerbungsbearbeitung
  • Automatische Eingangsbestätigung
  • Kostenersparnis
  • Möglichkeit Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc. anzuhängen

Den Link zum Online-Bewerbungsformular finden Sie jeweils am Ende eines Stellenangebotes. Wir behandeln Online-Bewerbungen mit der gleichen Seriosität wie Papierbewerbungen.

Mediengruppe RTL Deutschland Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,45 Mitarbeiter
3,21 Bewerber
4,15 Azubis
  • 15.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre könnte sehr gut sein, wenn nicht so viele Befindlichkeiten von Kollegen oder Vorgesetzten an der Tagesordnung wären. Es ist leider sehr von den jeweiligen Personen abhängig, die gerade die Verantwortung für eine Sendung übernehmen. So wird man von einem Vorgesetzten am Montag gelobt und am Dienstag meinen andere Vorgesetzte plötzlich, man kann nichts. Schade, wenn die Atmosphäre so extrem von einzelnen Personen abhängt.

Vorgesetztenverhalten

Manche sind top, manche halt flop. Es ist leider so, dass diese Rollen mit Personen besetzt sind, die so schnell niemand aus dem Laden kicken würde. Das macht sich natürlich auch im Umgang bemerkbar.

Kollegenzusammenhalt

So lala ... Es gibt Gruppen. Mit den einen Kollegen trifft man sich abends noch am Rhein und es ist ein toller Zusammenhalt, andere Kollegen machen einem das Leben schwer und versuchen sich selbst durch Herabsetzung anderer zu stärken. Typisch für Köln & die Medienbranche: Es kann schon sehr oberflächlich werden, also nicht wundern!

Interessante Aufgaben

Wer sich gut anstellt, wird auch mit interessanteren Aufgaben belohnt. Da spielt es eigentlich keine Rolle, welche Anstellungsart man hat. Wer kann, der darf. Allerdings nur so lange, bis jemand etwas persönliches (und explizit nicht fachlich) dagegen hat.

Kommunikation

Es ist öfter vorgekommen, dass wichtige Informationen nicht kommuniziert wurden und man sich viele Details selbst zusammen suchen musste. Einige Dinge werden auch nicht direkt angesprochen, sondern hinter dem Rücken erzählt. Feedback & Kritik ist wichtig – noch wichtiger ist es jedoch, dass die Person, die davon betroffen ist, auch etwas darüber erfährt.

Karriere / Weiterbildung

Nur, wenn man nach dem Mund redet.

Gehalt / Sozialleistungen

Studentische Aushilfe bekommen ihren Stundenlohn, dürfen zur Weihnachtsfeier & ohne iPad nach Hause. Das ruiniert die das gesamte Jahr (selbst) aufgebaute Motivation dann schon sehr. Es wäre auch super, den Stundenlohn den Aufgaben entsprechend anzupassen. Wer als Redakteurin arbeitet, sollte nicht mit 9 Euro abgespeist werden.

Work-Life-Balance

Es wird schon sehr darauf geachtet und versucht, die Work-Life-Balance im Gleichgewicht zu halten. Das klappt nicht immer, aber das ist in der Produktion ganz normal.

Verbesserungsvorschläge

  • Investiert in den Nachwuchs (vor allem auch den unangepassten) und vergrault ihn nicht. Lasst Studenten/Praktikanten an euren Redaktionskonferenzen teilnehmen (unglaublich, dass man das wirklich hier schreiben muss) & hört zu.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    infoNetwork GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter, vielen Dank für Ihr kritisches und ehrliches Feedback, welches wir gerne zum Anlass nehmen, um intern Gespräche zu führen. Wir sind stets bemüht Bereiche, Arbeitsabläufe und die Zusammenarbeit in den Teams zu optimieren und voran zu bringen. Daher ist für uns insbesondere kritisches Feedback von großer Wichtigkeit. Wir bedauern es sehr, dass Ihre Tätigkeit bei uns nicht zufriedenstellend verlaufen ist und wir Sie von uns als attraktiven Arbeitgeber nicht überzeugen konnten. Wir wünschen Ihnen für Ihren beruflichen sowie privaten Lebensweg alles Gute. Beste Grüße Elisa Krebber Referentin Personalmarketing/Employer Branding

Mitarbeiter von Mediengruppe RTL Deutschland

  • 09.Aug. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre empfinde ich noch immer als sehr angenehm. Man erhält (sofern gewollt) regelmäßiges Feedback von seinem Vorgesetzten und fühlt sich frei eigene Ideen ins Unternehmen einzubringen.

Vorgesetztenverhalten

An meinem direkten Vorgesetzten ist absolut nichts auszusetzen. Hier habe ich stets das Gefühl fair behandelt zu werden und über alle wichtigen Änderungen frühzeitig informiert zu werden. Leider sind alle Geschehnisse oberhalb des mittleren Managements nicht für den normalen Arbeitnehmer einsehbar. Dennoch fünf Sterne

Kollegenzusammenhalt

Das Teamwork und der Zusammenhalt sind in diesen Unternehmen besonders hervorzuheben. Es wird offen und ehrlich miteinander umgegangen und es gibt nur wenige Kollegen, die hier aus diesem Muster fallen .

Interessante Aufgaben

Wie die Erfahrung wachsen auf die Aufgaben mit der Zeit. Leider gibt es hier in der IT viel zu wenige Ressourcen um den wachsenden Bedarf der Firma gerecht zu werden. Somit werden alte Projekte behalten und es fallen zusätzliche Support Aufgaben an, welche das gesamte Projekt Portfolio immer größer werden lassen.
Die meisten neuen Projektes sind sehr interessant und es macht großen Spaß sich einzuarbeiten. Leider wird man auch hier von seinen Altlasten gebremst. Aus diesem Grund nur zwei Sterne

Kommunikation

Es finden jährliche Betriebs- und Bereichs-Versammlungen statt. Einmal im Monat findet ein Abteilungs-Meeting statt, in welchem der aktuelle Stand der wichtigsten Projekte vorgestellt wird. Hier findet zudem eine konstruktive Diskussion über die einzelnen Projekte statt.

Karriere / Weiterbildung

Es werden einige Weiterbildungsmöglichkeiten im Haus angeboten. Des weiteren bestehen viele Kooperation mit verschiedenen Schulungs-Akademien. Eine Weiterbildung bekommt man nur sehr selten verwehrt.
Was die Karriere angeht kann man bis ins mittlere Management ganz gut aufsteigen, danach erweist es sich jedoch durch die sehr flache Hierarchie als nahezu unmöglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Sozialleistungen in der Firma sind gut. Es gibt einen eigenen Betriebsarzt, bei dem zahlreiche kostenlose Untersuchungen gemacht werden können. Es gibt eine große Mitarbeiter Rabattliste und weitere Vorteile für Mitarbeiter.
Das Gehalt wird pünktlich bezahlt und kann über einen eigenen Bereich im Intranet eingesehen werden. Zwei Sterne Abzug gibt es für die Höhe des Gehaltes. Dieses entspricht (zumindest in meinem Fall) absolut nicht der zu leistenden Arbeit und Verantwortung in Betrieb.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind top. Es gibt moderne Büroräume mit zumeist zwei Plätzen pro Büro. Jeder Mitarbeiter erhält einen festen Schreibtisch. Die Lage des Bürogebäudes ist einzig artig in Köln, direkt am Rhein gelegen mit Blick auf den Dom. Es gibt eine sehr gute Kantine, welche täglich bis zu acht verschiedene Gerichte anbietet von einfache Hausmannskost bis hin zu gesunder Küche und an der Salattheke.
Jeder Mitarbeiter verfügt über einen modernen PC. Es ist nicht schwer an neues Equipment zu kommen, wenn man welches benötigt.

Work-Life-Balance

Urlaub ist jederzeit problemlos zu nehmen. Leider wird die eigene Arbeitszeit oft überzogen. Aufgrund der Arbeitnehmer unfreundlichen Vertrauensarbeitszeit und damit ein hergehenden fehlenden Überstundenkonto können diese leider nicht abgefeiert werden. Zum Glück habe ich einen Chef, der mir trotzdem ab und zu Freizeit-Ausgleich genehmigt… Das ist allerdings nicht die Regel. Hier wird mit zweierlei Maß zwischen Schichtbetrieb und Gleitzeit gemessen. Aus diesem Grund leider nur drei Sterne

Image

Das Image der Firma beziehungsweise der Fernsehsender unsere Gruppe ist sehr durchwachsen. Allerdings spiegelt die Außendarstellung leider nicht ganz die Realität wieder. In der Firma arbeiten sehr viele intelligente und kreative Köpfe. Leider spricht das Image oft eine andere Sprache. Daher nur drei Sterne

Verbesserungsvorschläge

  • Der Arbeitgeber sollte sich noch einmal mit dir direkten Konkurrenz vergleichen was Gehalt und Work-Life-Balance für seine Mitarbeiter angeht. Projektarbeit und Support sollten noch stärker getrennt werden. Zudem fehlen oft Leitlinien, damit die Arbeit zumindest etwas standardisiert ablaufen kann. Zudem sollte es in der Firma eine einheitliche Haltung bezüglich der Home Office Regelung geben.

Pro

Gut ist das sehr offene Klima in der Firma und dem Team, sowie die sehr guten Arbeitsbedingungen und Räumlichkeiten.

Contra

Wie schon oben geschrieben fallen hier leider vor allem das Gehalt und der Freizeitausgleich ins Gewicht

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    CBC Cologne Broadcasting GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 01.Aug. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

die Arbeitsatmosphäre ist weitab von harmonischer Zusammenarbeit und teils geprägt von gähnender Langeweile. Trotzdem wird künstlich permanenter Druck erzeugt.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sehen sich weit über dem gemeinen Fußvolk. Wertschätzung ist ein Fremdwort, doch bei Problemen wird sofort mit dem Finger auf einzelne gedeutet. Teilweise unverschämte und beschämende Aussagen von Vorgesetzten und denjenigen, die sich trotz Gleichstellung dafür halten. Transparenz bei nahezu jeglichen Entscheidungen und beim Gehalt ist nicht vorhanden. Lieblinge werden bevorzugt behandelt und kritische Worte nicht geduldet. Interessante Historie der Vorgesetzten untereinander...

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist teils positiv und teils negativ. Es bilden sich Grüppchen von Leuten, die andere konsequent ausgrenzen und auch hinter dem Rücken wird über einzelne hergezogen. Teilweise auch unterstützt und geduldet von der Teamleitung. Natürlich nur hinter verschlossenen Türen. Dennoch gibt es auch dort liebenswerte und ehrliche Kollegen.

Interessante Aufgaben

Generell gibt es wenig Abwechselung innerhalb der Aufgabengebiete, da die interessanten Aufgaben den Lieblingen zugespielt werden. Ansonsten herrscht ein monotoner Alltag gepaart mit häufiger Langeweile. Maximal 2-3 Stunden am Tag, in denen wirkliche "Arbeit" ansteht, sonst eher reines Starren auf die Bildschirme

Kommunikation

Die Kommunikation ist nicht sonderlich ausgeprägt. Entscheidungen dürfen nicht kritisch beäugt werden, sonst muss man damit rechnen Urlaub nicht genehmigt zu bekommen bzw. seinen Dienst mal tauschen zu dürfen. Interessanterweise spielt das bei einigen wenigen keine Rolle, da hier wieder eine scheinbare Bevorzugung stattfindet, die natürlich nicht zugegeben wird. Eher erhält man patzige Antworten und muss sich noch rechtfertigen.

Gleichberechtigung

Es gibt eine weibliche Kollegin unter 30 männlichen...

Umgang mit älteren Kollegen

Kollegen über 45 sitzen vorwiegend nur Ihre Zeit ab. Vereinzelt sind sie mit den Ihnen übertragenden Aufgaben überfordert. Jüngere Kollegen sollen aber multifunktional sein und alle Bereiche gleichermaßen beherrschen, trotz wochenlanger Pausen und gelegentlicher Neuerungen. Eine sinnvolle Spezialisierung gibt es nicht.

Karriere / Weiterbildung

Karriere ist hier nicht möglich. Wenn man Glück hat, dann kann man eventuell noch innerhalb der Mediengruppe eine neue Position finden, jedoch stirbt diese Option je länger man im Keller steckt. Weiterbildungen sind eher sporadisch und nicht sonderlich fundiert. Wissen wird in den wichtigen Bereichen nur unter 3-4 Kollegen aufgeteilt, da sich einige sonst in Ihrer Funktion und Stellung bedroht fühlen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist hier sicherlich noch einer der positivsten Aspekte, jedoch liegt man hier auch nicht im überdurchschnittlichen Bereich. Das Fixum wird immerhin durch attraktive Schichtzulagen ergänzt, jedoch opfert man hierfür auch Lebensqualität und steuerlich bleibt man auf dem Fixum stehen. Die Sozialleistungen innerhalb des Konzerns sind jedoch durchaus gut, aber das sollte man auch von dem Marktführer erwarten können.

Arbeitsbedingungen

Räume sind teilweise zu kühl und zugig und es herrschte ein permanenter Muff in der Abteilung. Durch die Decke regnete es damals rein, so dass phasenweise die Monitore mit Folien überhängt wurden. Bei Rückfragen wird man dann auch noch als zu sensibel dargestellt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ein wirkliches Sozialbewusstsein herrscht hier nicht

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance wird zwar vom Konzern beworben. Jedoch muss man sich darüber im Klaren sein, dass im 24/7 Schichtbetrieb kein ausgeprägtes Sozialleben außerhalb der Firma möglich ist. Ebenso mit dem Dienst an Feiertagen. Sollte man auf die wahnwitzige Idee kommen kurzfristig Urlaub zu beantragen, weil Familienmitglieder Ihren runden Geburtstag feiern möchten, dann hört man gerne das Zitat: "Du solltest dich mehr auf die Arbeit als auf Dein Privatleben konzentrieren." Das ist vor allem vor dem Hintergrund witzig, da ein Privatleben unter den Umständen gar nicht wirklich vorhanden ist.

Image

Zu dem Image der Mediengruppe generell muss sich jeder selbst ein Bild machen. Das Hauptprodukt TV hat zumindest bei dem Zugpferd immer einen negativen Touch in gebildeteren Haushalten. Jedoch ist die gesamte Produktpalette in weiten Teilen meines Erachtens nach hinter der Konkurrenz einzuordnen

Verbesserungsvorschläge

  • Man sollte ein besseres Miteinander pflegen und die Probleme und Meinungen der Mitarbeiter wertschätzen. Ebenso zeigt sich eine große Unzufriedenheit innerhalb der Abteilung, die aber aus Angst vor Restriktionen offen angesprochen wird. Hier sollte man ansetzen und Führungskräfte entsprechend Konfliktlösung schulen. Generell zeigt sich hier, dass gute Arbeit besonders zum Ausdruck gebracht wird, sondern nur bei Fehlern wird sofort die Stimme erhoben und die Kompetenz der Mitarbeiter angeprangert -trotz Code of Conduct. Offene Aussprachen, Respekt, Transparenz und mehr Anerkennung könnten hier ein Ansatz sein. Bei Konflikten unter Kollegen wird bisher nur die Meinung der alteingesessenen berücksichtigt. Doch das sind die klassischen "historisch gewachsenen" Probleme, die man sich selbst geschaffen und gefördert hat.

Pro

Auf Anhieb fällt mir nichts ein.

Contra

Das gesamte Konzept und die Führung des Unternehmens

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    CBC Cologne Broadcasting Services
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Ex-Kollege/Kollegin, vielen Dank für deine Bewertung. Schade ist jedoch, dass du damit so lange gewartet hast. Hättest du uns Feedback gegeben, als du noch Mitarbeiter warst, hätten wir eventuell eine gemeinsame Lösung für deine Schwierigkeiten bei uns finden können. Neben dem/der Vorgesetzten, gibt es immer die Lösung mit deiner zuständigen Personalbetreuung oder beispielsweise auch unserem Betriebssozialdienst oder dem Betriebsrat zu sprechen. So hätten wir dann auch für eine bessere Verständigung zwischen dir und deiner/deinem Vorgesetzten sorgen können. So bleibt uns nur noch, dir weiterhin alles erdenklich Gute zu wünschen. Nichts desto trotz, nehmen wir dein Feedback zum Anlass intern einige Prozesse und Vorgehensweisen zu überdenken. Beste Grüße

Lena Schneider
Referentin Personalmarketing / Employer Branding


Bewertungsdurchschnitte

  • 182 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (73)
    40.10989010989%
    Gut (47)
    25.824175824176%
    Befriedigend (37)
    20.32967032967%
    Genügend (25)
    13.736263736264%
    3,45
  • 28 Bewerber sagen

    Sehr gut (11)
    39.285714285714%
    Gut (4)
    14.285714285714%
    Befriedigend (7)
    25%
    Genügend (6)
    21.428571428571%
    3,21
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (5)
    83.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (0)
    0%
    4,15

kununu Scores im Vergleich

Mediengruppe RTL Deutschland
3,44
216 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medien)
3,33
23.240 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.726.000 Bewertungen