Workplace insights that matter.

Login
mediserv Bank GmbH Logo

mediserv Bank 
GmbH
Bewertungen

49 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

49 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

25 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 15 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von mediserv Bank GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Herausfordernd, spannend und kollegial.

4,2
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Aufbau neuer Strategien. Der Umgang mit der Pandemie. Der Personalausbau während der Pandemie. Die Sicherheit des Arbeitsplatzes. Die Marktpositionierung und Entwicklung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Aktuell habe ich hier keine konkreten Empfehlungen. Aber grunds√§tzlich gerne immer: Offen sein f√ľr Neues, bereit f√ľr Ver√§nderungen. Unterst√ľtzen beim Weiterentwickeln spannender Ideen.

Arbeitsatmosphäre

Nat√ľrlich fehlt in Zeiten der Pandemie teilweise der Spirit und die Energie, weil einfach viel weniger Menschen im B√ľro sind. Aber wir machen unter den erforderlichen Ma√ünahmen und Regeln das Beste daraus. Die Atmosph√§re ist zudem offen und vertrauensvoll. Und das zwischenmenschliche muss dann manchmal eben per Videotelefonie ausgetauscht werden.

Image

Das Image des Unternehmens nicht √ľberdurchschnittlich gut, aber keineswegs gerechtfertigt. Ich f√ľhle mich √ľberwiegend sehr wohl und kann viele bisherige √Ąu√üerungen auf der Plattform weder best√§tigen, noch nachvollziehen.

Work-Life-Balance

In unserer aktuellen Phase des Aufbaus unserer Strategie ordne ich pers√∂nlich das Life der Work das ein oder andere Mal unter, hatte aber noch nie das Gef√ľhl, dass das explizit von mir erwartet wird. Es ist also meine eigene Entscheidung
Bei meinen Mitarbeitern ist es mir wichtig, dass die Balance hier stimmt und deshalb achte ich da sehr darauf.

Karriere/Weiterbildung

Ich habe mehrere Fortbildungen im anstehenden Kalenderjahr. Alle arbeitgeberfinanziert und während meiner Arbeitszeit.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt kommt p√ľnktlich und es gibt Sozialleistungen in Form von VWL und Weihnachtsgeld etc.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich habe keine negativen Erfahrungen gemacht. Das Unternehmen beteiligt sich an vielen sozialen Projekten und unterst√ľtzt vor allem auch heimatverbunden sehr aktiv.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt mit meinen Kollegen im direkten Kontakt aber auch unternehmens√ľbergreifend stimmt absolut. Egal mit welchem Bereich ich zusammenarbeite - prinzipiell arbeiten wir auf unsere gemeinsamen Ziele hin. Konstruktiv.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist mir seit ich hier arbeite nichts negatives aufgefallen.

Vorgesetztenverhalten

Die Zusammenarbeit mit meinem Vorgesetzten funktioniert sehr gut. Sie basiert auf gegenseitigem Vertrauen, offenen und ehrlichen Umgang miteinander. Und wir lachen beide auch gerne mal auf der Arbeit - das macht es uns leichter :)

Arbeitsbedingungen

HO wurde wo immer m√∂glich eingerichtet. Die R√§ume sind klimatisiert. Leider ist es nicht behindertengerecht, da Treppenstufen notwendig sind. Teilweise ist die Einrichtung recht k√ľhl - Bankstil eben.

Kommunikation

Pers√∂nlich bin ich Freund direkter, offener und ehrlicher Kommunikation. Diese lebe ich in meiner Funktion im Unternehmen auch vor und bekomme sie - unter anderem auch deshalb - fast immer auch zur√ľck gespiegelt.

Gleichberechtigung

Ist mir seit ich hier arbeite nichts negatives aufgefallen.

Interessante Aufgaben

Meine Aufgaben sind vielseitig und umfangreich. Vertrieb, F√ľhrung, Entwicklung, Coaching, Projektarbeiten.

Familiär und spannend!

5,0
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die klare Strategie lässt auf eine sehr erfolgreiche Zukunft schließen.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist sehr familiär, freundlich und trotzdem professionell. Der einzelne Mitarbeiter wird als Mensch wertgeschätzt

Work-Life-Balance

Hohe Flexibilität, bspw. durch Homeoffice, Teilzeitmodelle u.ä..

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Gesch√§ftsf√ľhrung f√∂rdert laufend soziale Projekte, insbesondere im Saarland.

Kollegenzusammenhalt

√úber alle Abteilungen hinweg gegeben. Man zieht an einem Strang um die Firma voranzubringen.

Vorgesetztenverhalten

Stets offene und ehrliche Kommunikation. Man erkennt eine klare Strategie.

Arbeitsbedingungen

Gute Homeofficeausstattung. Die Zentrale in Saarbr√ľcken ist gut gelegen.

Kommunikation

Es gibt sehr kurze Kommunikationswege, bis hin zur Gesch√§ftsf√ľhrung.

Interessante Aufgaben

Die Bank befindet sich stark auf Wachstumskurs. In jedem Bereich laufen Interessante Projekte. Der eigene Input ist immer gefragt.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Einzigartige Möglichkeiten und klare Wachsstumsstrategie

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Durch meine langjährige Tätigkeit in anderen Häusern kann ich nur sagen: Herrvorangend!

- toller Umgang untereinander
- starkes F√ľhrungsteam
- klare Strategie

Work-Life-Balance

Teil der Unternehmenskultur!

Karriere/Weiterbildung

Möglichkeiten sind vorhanden - Wer will....der kann!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltig, man arbeitet bewusst mit -Rgionalen Unternehmen-!

Kollegenzusammenhalt

Trotz Corona super! Service und Vertrieb arbeiten Hand in Hand.

Umgang mit älteren Kollegen

Fair!

Vorgesetztenverhalten

Kompetent und fair! - Familiär

Kommunikation

super, es gibt unter anderem einen Unternehmesnewsletter.

Gleichberechtigung

Hier gibt es nichts zu meckern.

Interessante Aufgaben

Definitiv, ständiges Wachstum. - Gerade im Bereich Bank


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Super Einarbeitung und Schulung trotz Home Office. Sehr nette Kollegen und positive Stimmung.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten. Zusammenhalt der Mitarbeiter. Identifikation mit dem Unternehmen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

mediserv da arbeite ich gerne

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die gute Arbeitsatmosphäre.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bin aktuell sehr zufrieden.

Verbesserungsvorschläge

Den positiven Weg der letzten Zeit weitergehen.

Arbeitsatmosphäre

Ich bin schon mehrere Jahre bei mediserv. Die Entwicklung in den letzten Jahren kann ich nur als top beschreiben. Es findet j√§hrlich Feedbackgespr√§che mit den Vorgesetzten statt und die angemerkten Punkte wurde St√ľck f√ľr St√ľck ge√§ndert. Dazu haben wir ein tolles Team. Wenn man ein Problem hat, kann man jeden aus dem Team fragen oder man geht zur Teamleitung. Diese haben immer ein offenes Ohr.

Image

In der Außendarstellung wurde in den letzten Jahren sehr viel gemacht. Gerade auch in den letzten Monaten ist wieder einiges passiert. Das Thema Kundenzufriedenheit und Freundlichkeit hat einen ganz hohen Stellenwert.

Work-Life-Balance

Es gibt keine √úberstunden und ich kann meine Freizeit sicher planen.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt eine flache Hierarchie. Die Karrieremöglichkeiten sind daher begrenzt. Das Unternehmen hat sich aber auch dahin entwickelt, dass sie gute und motivierte Mitarbeiter erkennt. Diese werden mit zusätzlichen Themen/ Aufgaben betraut und bekommen dadurch die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt k√∂nnte immer h√∂her sein. Was aber sehr positiv ist, ist dass j√§hrlich im Feedbackgespr√§ch √ľber das Gehalt gesprochen wird und bis jetzt wurde dies immer etwas angepasst.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein kann ich nicht viel sagen. Soziales Engagement macht die Firma und unterst√ľtzt einige Projekte.

Kollegenzusammenhalt

Wir haben ein super Team. Auch außerhalb der Firma verstehen wir uns super.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Anzahl an √§lteren Kollegen ist √ľberschaubar und so wie ich das sehe gibt es dahingehend keine Benachteiligung.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann mich √ľber die Vorgesetzten nicht beschweren. Wenn es ein Problem gibt, hat man immer ein offenes Ohr, egal ob es sich um berufliche oder auch pers√∂nliche Themen geht. Es wird immer nach einer gemeinsamen L√∂sung gesucht. Nat√ľrlich m√ľssen diese auch ihren Job machen und auch mal kritische Punkte ansprechen. Das passiert in meinen Augen immer sachlich.

Arbeitsbedingungen

Neue und zweckm√§√üige Ausstattung. Wir haben keine Gro√üraumb√ľros. Im gr√∂√üten B√ľro sitzen 8 Personen. Man hat einen festen Arbeitsplatz, der aber regelm√§√üig mal rotiert.

In der Corona-Krise konnte jeder Mitarbeiter ins Homeoffice. Auch heute arbeiten immer noch Teile unseres Teams von zu Hause aus.

Kommunikation

Die Kommunion ist gut. Die Teamleitung informiert uns √ľber alles Notwendige. Zudem wurde ein Unternehmensnewsletter eingef√ľhrt, in dem weitere Infos stehen.
Als Verbesserung w√ľrden mir Team-Besprechungen w√ľnschen.

Gleichberechtigung

Das ist gegeben.

Interessante Aufgaben

Mir wird bei der Arbeit nicht langweilig. Durch die wechselnden Aufgaben bleibt es auch abwechslungsreich.

Hier muss man gut auf sich aufpassen :-(

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Meine Lieblings-Kolleginnen und Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Jeder ist sich selbst der Nächste.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf das Personal und Kritik eingehen und gute Leistung wertschätzen/honorieren.

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima, ist professionell, was nicht nur positiv zu werten ist!

Image

Nach Au√üen hin hat das Unternehmen lt. Kunden ein gutes Image, allerdings unter den Mitarbeiter und ehem. AN herrscht eine sehr schlechte Meinung dar√ľber. Die Punkte hierzu kann ich sehr gut nachvollziehen und bringt mich oft zum Umdenken.

Work-Life-Balance

Das Arbeitszeitmodell ist gut. Einige haben Gleitzeit und einige wenige Homeoffice. *leider nicht jeder :-(

Karriere/Weiterbildung

In den Genuss einer Weiterbildung bin ich noch nicht gekommen. Hier werden nur die Wenigsten gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist Standard, aber nichts Besonderes. Es ist p√ľnktlich da und es gibt Sozialleistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Klimaschutz? Nachhaltig ist das Unternehmen nicht, aber die Klimaanlage sch√ľtzt mich vor √úberhitzung.

Kollegenzusammenhalt

Die Kommunikation im Team ist ok. Leider gibt es auch hier einige Mitarbeiter die mit vorsicht zu genießen sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt hier keine "alten" Mitarbeiter, was mich etwas stutzig macht.

Vorgesetztenverhalten

Einige Mitarbeiter haben ein Mitspracherecht jedoch ist Kritik unerw√ľnscht.

Arbeitsbedingungen

Die B√ľros sind gut jedoch sind einige Abteilungen v√∂llig √ľberf√ľllt, das ist echt anstrengend. Toiletten gibt es daf√ľr fast schon f√ľr jeden eine.

Kommunikation

VORSICHT! Es wird viel kommuniziert. Insbesondere hinterm R√ľcken.

Gleichberechtigung

Kann man schwer einschätzen, aber wie so oft verdienen diejenigen die am wenigsten machen, zu viel.

Interessante Aufgaben

Das Aufgabengebiet ist recht b√ľrokratisch strukturiert. Es wird leider wenig umgesetzt.

√Ėffentlich

1,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich warte da noch etwas ab, um mir ein Bild f√ľr meine Zukunft zu machen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man reagiert, so wie ich hier lesen konnte, empfindlich auf Kritik.

Verbesserungsvorschläge

Ich denke,man f√ľhlt sich sehr angegriffen, wenn man negative Bewertungen derart kommentiert. Man steht also nicht dar√ľber.

Image

Ich schreibe das √∂ffentlich, weil ich als aktueller Mitarbeiter/in es als wichtig erachte und ansehe, dass man √∂ffentlich hier seine Meinung kundtun kann. Das muss man als Arbeitgeber aushalten. Als Bank w√ľnsche ich mir ein eigenes Geb√§ude.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Wenn eine Bank schlechte Bewertungen löscht...

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nichts mehr

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hybris

Verbesserungsvorschläge

Die werden abgeblockt. Man w√ľnscht da keine Einmischung

Image

Eine Bank hat ein komplett eigenes Callcenter oder kooperiert mit seriösen Unternehmen. Auch das ist hier nicht der Fall. Ich selbst erlebte zahlreiche Beschwerden von potentiellen Neukunden wegen Niveaulosigkeit in der Telefonie durch Coop

Gehalt/Sozialleistungen

Eine Bank sollte wie eine Bank zahlen und in jedem Fall √ľberdurchschnittlich. Das gibts hier nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt keine und es wird auch niemals angestrebt, diese einzustellen!!!!!!!!!

Vorgesetztenverhalten

Ich verfolge seit einem Jahr hier die Bewertungen, habe wegen Wegzugs Gott sei Dank Abstand. Wenn schlechte Bewertungen gelöscht werden, weiß man alles. Man darf nicht hinter die Fassade schauen, daran wird von oben gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

total veraltete IT


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR

Liebe/r ehemalige Kollege/in,

zu Ihrer Bewertung möchten wir wie folgt Stellung nehmen:

Sie schreiben, Sie waren im Bereich ‚ÄěPersonal/Aus- und Weiterbildung‚Äú besch√§ftigt. Sie wissen daher vermutlich selbst am besten, dass sowohl die Angabe dieser Position als auch die weiteren von Ihnen angebrachten Punkte nicht der Realit√§t entsprechen.

Berechtigter Kritik stehen wir immer offen gegen√ľber. Wir sind auch sicherlich nicht perfekt und es wird immer wieder Punkte und Abl√§ufe geben, die wir intern verbessern k√∂nnen, woran wir auch stetig arbeiten.

Auf einer √∂ffentlichen Bewertungsplattform allerdings anonym seinen Frust abzulassen in Form von unseri√∂sen 1-Sterne-Bewertungen mit gr√∂√ütenteils nicht der Wahrheit entsprechenden Inhalten, die sich in Ihren Bewertungen st√§ndig wiederholen, hat aus unserer Sicht mit berechtigter und objektiv Kritik nichts zu tun und entspricht auch nicht der Realit√§t. Auch ist es auff√§llig ist, dass sich Ihre negativen Aussagen fast ausschlie√ülich gegen die Personen im Unternehmen richten (Vorgesetzte, Gesch√§ftsf√ľhrung, Personalabteilung), die an einem K√ľndigungsprozess beteiligt sind. Vermutlich hat es berechtigte Gr√ľnde, dass Sie nicht mehr in unserem Unternehmen besch√§ftigt sind.

Wir werden auch nie schlechte Bewertungen l√∂schen lassen, da wir diese ‚Äď sofern sie berechtigte Kritik enthalten - immer zum Anlass nehmen, uns weiter zu verbessern. Gegen unseri√∂se Bewertungen, die nachweislich nicht der Realit√§t entsprechen und offenbar nur zu dem Zweck geschrieben werden, unserem Unternehmen einen Reputationsschaden zuzuf√ľgen, werden wir auch weiterhin mit allen erforderlichen Mitteln vorgehen.

Im √úbrigen k√∂nnen wir unseri√∂se Bewertungen nicht selbst l√∂schen, sondern dies erfolgt nach entsprechender Pr√ľfung ausschlie√ülich durch den Betreiber dieses Portals, wo die H√§ufung Ihrer ‚ÄěBewertungen‚Äú, die gr√∂√ütenteils auch den kununu-Bewertungsrichtlinien widersprechen, ebenfalls bereits auff√§llig geworden sind.

Trotzdem möchten wir auf Ihre Bewertung eingehen:

Verbesserungsvorschläge:

Sie schreiben, dass Verbesserungsvorschl√§ge abgeblockt werden und keine Einmischung gew√ľnscht ist. Dies entspricht nicht der Wahrheit. Wir haben immer ein offenes Ohr f√ľr Verbesserungsvorschl√§ge, f√∂rdern es gezielt, diese zu kommunizieren und haben in den letzten Jahren viele Ideen und Verbesserungsvorschl√§ge unserer Mitarbeiter/innen sehr erfolgreich umgesetzt. Sollten Sie tats√§chlich in unserem Unternehmen gearbeitet haben, so ist Ihnen sicherlich bekannt, dass es daf√ľr sogar einen eigenen Bereich gibt, der sich mit Verbesserungsvorschl√§gen, Anforderungen und Ideen aller Art besch√§ftigt. Es l√§sst sich sicherlich nicht jeder einzelne Vorschlag umsetzen, aber jeder eingereichte Vorschlag wird in Bezug auf Kosten, Rentabilit√§t, Umsetzbarkeit usw. gepr√ľft und unter Beteiligung der jeweiligen Fachabteilungen bewertet. Wenn ausgerechnet Ihr eigener Vorschlag nicht umgesetzt werden konnte, so gab es daf√ľr mit Sicherheit entsprechende Gr√ľnde.

Image:

Wir haben sowohl ein eigenes Call- bzw. Servicecenter und arbeiten als Bank ausschließlich mit seriösen Unternehmen zusammen. Insofern können wir Ihre, nicht der Wahrheit entsprechende Pauschalaussage, auch in diesem Fall leider nicht nachvollziehen.

Gehalt:

Auch hier entspricht Ihre Bewertung nicht der Wahrheit. Unsere Geh√§lter sowie zus√§tzliche Leistungen wie z. B. VL, bAV, Weihnachtsgeld, Funktions- oder Leistungszulagen sind markt- und branchen√ľblich und werden j√§hrlich auf ihre Angemessenheit √ľberpr√ľft. Es finden in aller Regel j√§hrliche Gehaltsanpassungen statt unter Ber√ľcksichtigung der Betriebszugeh√∂rigkeit und der Aufgabenbereiche. Teilweise (je nach Verantwortungsbereich und Berufserfahrung) zahlen wir Geh√§lter, die deutlich √ľber dem sonstigen Gehaltsniveau im Saarland liegen.

Umgang mit älteren Kollegen:

Ihre Aussage, dass es keine älteren Kollegen gibt, entspricht ebenfalls nicht der Wahrheit.
Wir haben Mitarbeiter, die seit unserer Firmengr√ľndung im Jahr 1997 bei uns arbeiten und auch sonst viele Mitarbeiter mit langer Betriebszugeh√∂rigkeit, woraus sich im Laufe der Zeit auch die ein oder anderen Freundschaften entwickelt haben und teilweise auch in der Freizeit gemeinsame Aktivit√§ten unternommen werden. Unser Altersdurchschnitt √ľber alle Kolleginnen und Kollegen liegt derzeit bei 38 Jahren, angefangen bei unseren Auszubildenden bis hin zu Kollegen, deren Eintritt in den Ruhestand bald hervorsteht. Wir stellen regelm√§√üig sowohl junge Nachwuchskr√§fte ein als auch erfahrene Fachkr√§fte mit teilweise √ľber 30 Jahren Berufserfahrung; insofern ist auch Ihre Aussage, dass es ‚Äěniemals angestrebt‚Äú ist, √§ltere Kollegen/innen einzustellen, schlichtweg falsch.

Vorgesetztenverhalten:

Es ist uns nicht klar, was Sie mit der Behauptung ‚Äěman darf nicht hinter die Fassade schauen‚Ķ‚Äú bezwecken oder aussagen wollen‚Ķ.. Wir haben ein sehr gutes und kollegiales Betriebsklima und legen Wert auf eine offene, konstruktive Gespr√§chskultur auf allen Ebenen. Wir profitieren von flachen Hierarchien und legen Wert auf die Einhaltung unseres Verhaltenskodex, der f√ľr jeden einzelnen Mitarbeiter, die F√ľhrungskr√§fte und die Gesch√§ftsf√ľhrung gilt. Dabei spielen insbesondere Werte wie pers√∂nliche Verantwortung, Vertrauen, Offenheit und Transparenz sowie ein jederzeit korrektes Verhalten eine gro√üe Rolle. Unsere Vorgesetzten sind permanent in engem Kontakt mit allen ihren Mitarbeiten und die T√ľren zu den Team- und Abteilungsleitern/innen als auch zur Gesch√§ftsf√ľhrung stehen in aller Regel f√ľr alle Mitarbeiter/innen immer offen. Wir bringen unseren Mitarbeitern sehr viel Vertrauen entgegen und f√∂rdern eigenst√§ndiges, verantwortungsbewusstes Arbeiten. Wird dieses allerdings missbraucht, greifen wir auch entsprechend durch.

Unabhängig davon scheint Ihr Abstand so groß doch nicht zu sein, wenn Sie seit einem Jahr unsere Bewertungen verfolgen und immer wieder selbst welche schreiben.

Arbeitsbedingungen:

Dass unsere IT ‚Äěkomplett veraltet‚Äú ist, entspricht ebenfalls nicht der Realit√§t. Als online-Unternehmen ist unsere Technik an allen Arbeitspl√§tzen "state of the art"; wir arbeiten stark digitalisiert und automatisiert. Unsere Mitarbeiter haben leistungsstarke PC¬īs bzw. Notebooks, zwei Monitore an so gut wie jedem Arbeitsplatz, Bildschirmtelefonie mit Headsets u. v. m. Sollte etwas nicht funktionieren, wird in aller Regel sofort gehandelt und ein ggfs. defektes Ger√§t ausgetauscht.

Schade, dass sie zu den sonstigen Bewertungspunkte wie z. B. Arbeitsatmosphäre, Karriere, Kollegenzusammenhalt etc. keine Angaben machen und diese pauschal nur mit einem oder zwei Sternen bewerten. Auch hier hätten wir Ihre Ansichten dazu gerne im Detail kommentiert.

Es ist sehr bedauerlich , dass nach Ihrem Austritt (der offensichtlich nicht im Guten erfolgt ist), nun durch nicht der Wahrheit entsprechende Aussagen auf diesem sozialen Netzwerk dem Ruf unseres Unternehmens Schaden zugef√ľgt wird.

Da sich Ihre Beschuldigungen auch immer wieder gegen die gleichen Personen richten, w√ľrde es Gr√∂√üe zeigen, sich pers√∂nlich an diese zu wenden und √ľber Ihre Bewertungspunkte unter vier oder sechs Augen zu reden.

Solche massiven Anschuldigungen ‚Äď sich st√§ndig wiederholend - auf einer √∂ffentlichen Bewertungsplattform anonym zu schreiben ist aber nat√ľrlich sehr einfach‚Ķ.. Sollten Sie dennoch an einem pers√∂nlichen Gespr√§ch interessiert sein, sind Ihnen unsere Kontaktdaten mit Sicherheit bekannt.

Schlechte Personalf√ľhrung/AG versucht schlechte Bewertungen offline zu nehmen

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ganz schlechte Personalf√ľhrung, leider auch kein entsprechend qualifiziertes Fachpersonal vorhanden. Personal wird sehr schnell freigesetzt, dementsprechend hat das Unternehmen eine gro√üe Fluktuationsquote. Das Betriebsklima ist durch die entsprechend schlechte F√ľhrung mehr als schlecht.Es wird ein sehr autorit√§rer F√ľhrungsstil verfolgt und es ist absolut unm√∂glich sich dort wohlzuf√ľhlen.Es kommt zu offenen Ausschreitung zwischen den F√ľhrungsebenen in Anwesenheit der Belegschaft.

Verbesserungsvorschläge

Mediation betreiben
Qualifiziertes Personal im Personalwesen einstellen
Unliebsame Bewertungen versucht der abarbeitende offline zu nehmen, indem er die Echtheit einfach mal anzweifelt, worauf hin das Portal gezwungen ist die Bewertung offline zu stellen. Man muss dann Nachweise einreichen, dass man tats√§chlich dort Mitarbeiter war. In der Hoffnung, dass dies den Leiten l√§stig ist und die Bewertung offline bleibt. Peinlich ! Und die wenigen positiven Bewertungen hier sind sofort erkennbar sehr ‚Äěunecht‚Äú geschrieben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Kein gutes Klima

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

BMW Haus:-)))))))))))

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

steht oben

Verbesserungsvorschläge

Pyramide besteht, Transparent ist da wenig

Image

Bank, aber weder Gehaltsmodalitäten noch Ambiente passen da

Karriere/Weiterbildung

Habe ich jetzt bei meinem neuen Job in Hamburg

Umgang mit älteren Kollegen

gibts kaum...

Vorgesetztenverhalten

Herren in Jeans, schmalen Lederschuhen, weißen Hemden und zu kleinen Sakkos...:-))

Arbeitsbedingungen

Man hinkt da sehr hinterher, was IT angeht

Interessante Aufgaben

Ich kam nicht zum Zug mit meinen Ideen


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN