Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

MEINE BANK - Raiffeisenbank im Hochtaunus 
eG
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,3
kununu Score66 Bewertungen
54%54
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,0Image
    • 3,1Karriere/Weiterbildung
    • 3,4Arbeitsatmosphäre
    • 3,2Kommunikation
    • 3,5Kollegenzusammenhalt
    • 3,0Work-Life-Balance
    • 3,3Vorgesetztenverhalten
    • 3,5Interessante Aufgaben
    • 3,4Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,5Gleichberechtigung
    • 3,6Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

54%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 59 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Berater:in5 Gehaltsangaben
Ø54.900 €
HR-Manager:in3 Gehaltsangaben
Ø62.900 €
Assistent Kreditmanager2 Gehaltsangaben
Ø55.900 €
Gehälter für 6 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
MEINE BANK - Raiffeisenbank im Hochtaunus
Branchendurchschnitt: Banken

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kunden aus dem Fokus verlieren und Einsatz wertschätzen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
MEINE BANK - Raiffeisenbank im Hochtaunus
Branchendurchschnitt: Banken
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 60 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    80%80
  • ParkplatzParkplatz
    78%78
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    62%62
  • KantineKantine
    60%60
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    52%52
  • EssenszulageEssenszulage
    50%50
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    48%48
  • RabatteRabatte
    47%47
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    47%47
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    45%45
  • InternetnutzungInternetnutzung
    43%43
  • BarrierefreiBarrierefrei
    37%37
  • CoachingCoaching
    30%30
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    30%30
  • DiensthandyDiensthandy
    27%27
  • HomeofficeHomeoffice
    8%8
  • FirmenwagenFirmenwagen
    5%5

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die ganzen Benefits, die persönliche Weiterbildung, der Innovationsgrad etc etc. Ich kann die negativen Kommentare überhaupt nicht nachvollziehen und kann mir vorstellen, dass diese Personen ein persönliches Problem haben. So ein Verhalten finde ich sehr unprofessionell und schlecht.
Bewertung lesen
Ich finde gut: Dass ich da weg bin!
Wenn Du mir mein Gehalt verdoppeln würdest und noch einen jährlichen Bonus von 1.000.000 Euro drauf legen würdest, würde ich niemals mehr für diese Bank und besonders diese unfähigen FKs arbeiten. Die mentale und emotionale Belastung war kaum auszuhalten und das Geld würde niemals reichen um diesen Umstand aufzuwiegen. Das Gute ist, dass ich mich ausserhalb des Einflußbereiches dieser Bank und FK befinde und endlich wieder sagen kann was ich über diese ...
Bewertung lesen
Parkplätze und Kantine.
Bewertung lesen
Modern ausgestattet
Bewertung lesen
- flache Hierarchien
- freundliches Miteinander
- Standort ideal
- Büroeinrichtung top
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 37 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Unterirdisch. Unbeschreiblich. Der Vorstand ist der Beste überhaupt (Ironie / Sarkasmus). Menschliche Schicksale sind egal. Hire and Fire. Und das bei einer "Bank" die nichts drauf hat. Klasse. Absolut schlechte Bezahlung deutlich unter Markt. Auch wenn man es nicht hören will, Fluktuation.
Bewertung lesen
Potenziale besitzt sicherlich jeder Arbeitgeber und es kann zwischen den Bereichen und Teams natürlich unterschiedliche Sichtweisen geben, das ist klar. Bislang (seit einigen Monaten hier) kann ich nichts schlechtes über meinen Arbeitgeber sagen. Ich bin sehr zufrieden hier.
Bewertung lesen
Siehe Verbesserungsvorschläge + in meiner Abteilung hat eine Rollstuhlfahrerin gearbeitet; die Gegebenheiten waren absolut nicht für sie ausgerichtet- nicht behindertengerecht: um aufs Klo zu können, musste sie in einen anderen Gebäudeflügel fahren; auch die Aufenthaltsräume (Küche, Flurgänge) waren für sie nicht einfach zu nutzen. Sie musste mit ihrem Rollstuhl rückwärts aus der Küche wieder rausrollen, weil es anders nicht ging.
Bewertung lesen
Es gehört zu der DNA dieses Arbeitgebers immer Recht haben zu wollen. Ebenfalls gehört es auch zur DNA dieser Bank nachzutreten wo es nur geht (siehe 17.06.2019) - finde ich gut, niemand sollte sich ausserhalb der Bank zu sicher sein. Alles schlechte in dieser Welt haben die MAs verursacht! Was ja auch stimmt! Das die FK alle Email mitgelesen haben, möchte ich nur noch am Rande erwähnen. Ist wahrscheinlich Standard im Bankenbereich und gesetzlich auch so in Ordnung. Im Grunde ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 24 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Umdenken im Management:
- Entwicklungspläne für Mitarbeiter
- HomeOffice
- keine Kernarbeitszeiten, sondern Flexibilität
- keine Werbung im EuropaCup Halbfinale bei Eintracht Frankfurt schalten, sondern das Geld lieber in die Entwicklung der Mitarbeiter stecken, zumal die Bank nicht international agiert (ich will nicht wissen, was das die Bank gekostet hat)
- Poolfahrzeuge (welche von heute auf morgen abgeschafft wurden und man dann Dienstfahrten mit dem Privatfahrzeug machen musste)
- Fachleute einstellen
Bewertung lesen
Mitarbeiter sollten wieder in den Fokus gesetzt werden
Mobilesarbeiten sollte wieder eingeführt werden
Bewertung lesen
- Kernarbeitszeiten auflockern
- Das Thema Homeoffice trotz der guten Arbeitsbedingungen vor Ort nicht vernachlässigen und stets Potenziale ausschöpfen
Bewertung lesen
Einfach genauso weitermachen! Das ist der richtige Weg!
Bewertung lesen
Einführung „Mobiles Arbeiten/HomeOffice“ würde bei den Kolleginnen und Kollegen, aber auch bei Bewerbern sicherlich gut ankommen. Und wäre auch zeitgemäß …
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 32 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

3,6

Der am besten bewertete Faktor von MEINE BANK - Raiffeisenbank im Hochtaunus ist Umgang mit älteren Kollegen mit 3,6 Punkten (basierend auf 13 Bewertungen).


Absolut fair, soweit ich es nachempfinden kann.
5
Bewertung lesen
Fairere Behandlung von älteren Kollegen im Vergleich zur Bankenbrache.
Ich habe noch nie Unterschiede wahrgenommen.
5
Bewertung lesen
Ganz normal
3
Bewertung lesen
Wertschätzend - es gibt keine Altershürden
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 13 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Image

3,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von MEINE BANK - Raiffeisenbank im Hochtaunus ist Image mit 3,0 Punkten (basierend auf 25 Bewertungen).


Lesen Sie selbst, wie oft diese Bank in den Nachrichten ist.
Intern wird es meist klein geredet.
1
Bewertung lesen
Das Image in der Branche ist mehr als fragwürdig
1
Bewertung lesen
Reine Ansichtssache:
Interne Sicht wir sind die Besten und die Geilsten! ohne uns ist der Wirtschaftsstandort BRD hinfällig! An uns kommt keiner vorbei! Wir kaufen morgen die EZB, dann die Deuba und ansschließend die Coba!
externe Sicht: Die Kunden bedauern die MAs dass sie dort arbeiten müssen. Ist mir unverständlich! Wenn der MA gegangen wurde, ging auch meistens der Kunde. Kunden (wenn noch da) sind sauer weil sie alle sechs Monate einen neuen Ansprechpartner haben. Kann ich auch nicht verstehen! ...
1
Bewertung lesen
Das vorhandene Image ist hausgemacht, man hat es im Egotrip mit Füßen getreten.
Das schlechte Image ( in einer der Vorbewertungen) auf die Ex Mitarbeiter zu schieben ist genau die Unterschrift diese Arbeitgebers. Auch eine Aussage, dass die Ex Mitarbeiter bei den neuen Arbeitgebern gescheitert sind :-) eine glatte Lüge. Bei einem 70 Mann Unternehmen ist die " Masse" - der Ex Mitarbeiter schon bemerkenswert :-), hier sollte man mal genauer draufschauen.
Aber es trifft den Kern genau ins Schwarze.
1
Bewertung lesen
M.E. sehr schlecht. Wird jedoch immer meiner Meinung nach auf Anweisung schön geredet. Schlechte Bewertungen des Arbeitgebers, werden umgehend durch den AG auf inaktiv gesetzt.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 25 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet (basierend auf 23 Bewertungen).


Mir wurden bereits vor meinem Start mehrtägige Schulungsreihen angeboten, die ich in Absprache mit meinem Vorgesetzten dann auch problemlos wahrnehmen konnte. Es gibt zahlreiche Angebote auf die zurückgegriffen werden kann und keiner wird mit dem Thema allein gelassen.
5
Bewertung lesen
Wir werden proaktiv dazu aufgefordert uns Weiterbildungen zu suchen und daran teilzunehmen.
5
Bewertung lesen
Karriere nicht möglich.
Weiterbildung nur, wenn man selbst hinterher ist.
1
Bewertung lesen
Für Weiterbildung wird schon viel Geld in die Hand gekommen. Aufgrund der Größe nicht so viele Karriereplätze…
4
Bewertung lesen
Es wurde von den MAs verlangt, dass Urlaubstage für Seminare mit hälftig mit einzubringen. Ist natürlich alles freiwillig und jeder gibt gerne seinen Urlaub für ein Seminar her, was er nicht will und was gesetzlich unzulässig ist und bei anderen Banken voll vom Arbeitgeber getragen wird. Also ich habe das gerne gemacht! Mein(e) Partner(in) konnte das zwar nicht verstehen und es war sehr anstrengend aber: alles für den AG! In so einer kleinen Bank mit solchen Strukturen hat man begrenzte ...
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 23 Bewertungen lesen