Workplace insights that matter.

Login
Mercateo Gruppe Logo

Mercateo 
Gruppe
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,3Image
    • 3,8Karriere/Weiterbildung
    • 4,4Arbeitsatmosphäre
    • 3,9Kommunikation
    • 4,4Kollegenzusammenhalt
    • 4,5Work-Life-Balance
    • 4,1Vorgesetztenverhalten
    • 4,2Interessante Aufgaben
    • 4,3Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,4Gleichberechtigung
    • 4,6Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2011 haben 227 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Handel (3,3 Punkte).

Alle 227 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Mercateo vereint als Europas führende B2B-Beschaffungsplattform die Vorteile eines B2B-Marktplatzes und einer Vernetzungsplattform.

Einkäufer, Lieferanten, Hersteller und Dienstleister verbinden über diese Infrastruktur ihre Systeme untereinander und wickeln Transaktionen digital miteinander ab, unabhängig von ihrem bisherigen Digitalisierungsgrad. Einkäufer und Anbieter gestalten so ihre Geschäftsprozesse durch Standardisierung effizienter und profitieren gleichzeitig von Angebotsvielfalt und direkten Beziehungen zu ihren Partnern: Einkäufer erhalten ein individuell passendes Angebot. Anbieter erschließen sich neue Zielgruppen oder fokussieren sich intensiver auf Bestandskunden und entsprechen so den Erwartungen der Kunden an effiziente Einkaufsprozesse und Service.

Neben der Vernetzungsplattform, die sich neutral zwischen Anbietern und Einkäufern im B2B-Bereich positioniert, betreibt Mercateo seit dem Jahr 2000 den mittlerweile größten B2B-Marktplatz Europas.

Im Jahr 2017 steigerte Mercateo seinen Umsatz auf 254 Mio. Euro. Das Unternehmen beschäftigt europaweit mehr als 500 Mitarbeiter und ist derzeit in 14 Ländern aktiv.


Nähere Informationen gibt es unter www.mercateo.com/corporate.

Produkte, Services, Leistungen

Durch seine Technologieführerschaft genießt Mercateo im Wettbewerbsumfeld herausragende Alleinstellungsmerkmale. Umfangreiche Funktionen wie die Warenkorboptimierung, einzigartige Suchfunktionen, personalisierte Sichten, digitale Freigabeprozesse für den Firmenaccount und elektronische Schnittstellen sind nur einige Vorteile, die Unternehmen helfen, ihren Einkauf transparenter zu gestalten und dadurch Kosten zu senken. Nutzer können Mercateo webbasiert in Anspruch nehmen; eine Software muss dafür nicht installiert werden.

Perspektiven für die Zukunft

Vorgezeichnete Karrierewege sucht man bei Mercateo vergeblich, denn neben eigenen beruflichen Erfahrungen werden auch die Interessen der Mitarbeiter berücksichtigt. Ob vom Category-Management zum Marketing oder vom Vertriebs- zum Produktmanagement. Mercateo bietet seinen Mitarbeitern viele Perspektiven für die berufliche Zukunft. Absolventen haben bei Mercateo die Möglichkeit, erste berufliche Erfahrungen zu sammeln, sich auszuprobieren und sich zum Spezialisten zu entwickeln.

Kennzahlen

Mitarbeiter600 (Stand November 2019)
Umsatz285 Mio. Euro (2018)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 161 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    78%78
  • HomeofficeHomeoffice
    71%71
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    69%69
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    65%65
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    65%65
  • KantineKantine
    63%63
  • InternetnutzungInternetnutzung
    60%60
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    58%58
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    53%53
  • ParkplatzParkplatz
    39%39
  • CoachingCoaching
    39%39
  • DiensthandyDiensthandy
    33%33
  • FirmenwagenFirmenwagen
    24%24
  • BarrierefreiBarrierefrei
    20%20
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    6%6
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    6%6

Was Mercateo Gruppe über Benefits sagt

Flexible Arbeitszeiten:
Nicht nur Mitarbeiterinnen nehmen ihre Elternzeit in Anspruch, auch viele Väter entscheiden sich dafür. Da die Mercateo-Geschäftsführer selbst Familienväter sind, kennen sie die Situation junger Eltern und wissen, was gut ist beziehungsweise sie sich von ihrem damaligen Arbeitgeber gerne gewünscht hätten. Flexible Arbeitszeitmodelle sind ebenfalls möglich, wenn Mitarbeiter Angehörige pflegen.
Homeoffice:
Durch die mobilen Arbeitsplätze und die Verwendung von Laptops haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, auch von zu Hause aus produktiv zu sein.
Kantine:
Bei Mercateo gibt es Kaffee und Mineralwasser für jeden Mitarbeiter kostenfrei sowie täglich frisches Obst und Gemüse. In der hauseigenen Kantine am Standort Köthen bereiten zwei Köche täglich 80 Mahlzeiten frisch zu.
Betriebskindergarten:
Als familienfreundliches Unternehmen beteiligt sich Mercateo anteilig an den Kinderbetreuungskosten.
Betriebliche Krankenversicherung:
Jeder gesetzlich versicherte Mitarbeiter ist bei Mercateo mit einer betrieblichen Krankenzusatzversicherung in Sachen Vorsorge und Krankheitsfall gut abgesichert. Der Gesundheitsschutz enthält verschiedene Krankenversicherungsbausteine z. B. Zuzahlungen für Sehhilfen, Zahnersatz oder Heilpraktiker. Die Beiträge übernimmt dabei Mercateo komplett.
Gesundheitsmaßnahmen: Die Gesundheit seiner Mitarbeiter liegt Mercateo sehr am Herzen. Denn nur gesunde Mitarbeiter sind motiviert und leistungsfähig. Aus diesem Grund bietet Mercateo seinen Mitarbeitern zwei Mal pro Woche einen einstündigen Fitnesskurs an. Entspannung für Körper und Geist gibt es daneben auch bei Massagen und beim wöchentlichen Yogakurs.
Coaching:
Mercateo bietet seinen Mitarbeitern z. B. umfassende Einweisungsworkshops, individuelle Trainingseinheiten, teaminterne Workshops, Kommunikationstraining, Stärken-Schwächen-Analyse, Transparenz durch regelmäßige Infoveranstaltungen, teamübergreifende Meetings, interne Newsletter, Feedbackgespräche und externe Weiterbildung (Seminare/Messebesuche).
Parkplatz:
Ja, ist vorhanden.
Gute Anbindung:
Ja, ist gegeben.
Firmenwagen:
Ja, je nach Aufgabengebiet.
Mitarbeiterhandys:
Ja, je nach Aufgabengebiet.
Mitarbeiter-Events:
Jährlich veranstaltet Mercateo ein Sommerfest und eine Weihnachtsfeier. Darüber hinaus lernen sich die Mitarbeiter bei Team- und Grillabenden, gemeinsamen Sport- und Freizeitaktivitäten sowie Ski- und Zeltwochenenden im In- und Ausland noch besser kennen. Mercateo unterstützt diese Events finanziell.
Weitere Lohnnebenleistungen:
Fremdsprachenkenntnisse gehören bei Mercateo als ein international agierendes Unternehmen einfach dazu. Um die Mitarbeiter fit für die Kommunikation mit ausländischen Kunden und Partnern zu machen, bietet Mercateo seit vielen Jahren kostenlosen Englischunterricht an. In kleinen Gruppen feilen Mercateo-Mitarbeiter wöchentlich für jeweils 90 Minuten an ihren Englischkenntnissen.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Mercateo bietet Tätigkeiten in einem international agierenden Topunternehmen der elektronischen Beschaffung, ein erfahrenes Management und Kollegen in einer dynamischen Unternehmenskultur sowie die Chance auf eine langjährige berufliche Karriere.
Neue Mitarbeiter erwartet eine große Familie, viel Kommunikation, schnelle Entscheidungen, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben. Daneben bietet Mercateo eine Du-Kultur mit offenen Bürotüren und flachen Hierarchien. Wer zu Mercateo kommt, lernt ein Hochtechnologieunternehmen kennen, das erst am Anfang seines Erfolges steht und das Ziel hat, den B2B-Handel in Deutschland, Europa und darüber hinaus zu revolutionieren.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Mercateo bietet Berufserfahrenen, Berufseinsteigern, Absolventen, Studenten oder Auszubildenden langfristige Perspektiven in den folgenden Bereichen:

  • Kundenbetreuung
  • Buchhaltung
  • IT
  • Vertrieb
  • Content Service
  • EDI / Schnittstellenmanagement
  • Marketing
  • Großkundenmanagement
  • Lieferantenmanagement / Katalogmanagement
  • Personal
  • Controlling / Finanzen
  • Office

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Mercateo Gruppe.

  • Dorrit Bögel und Marcus Hendel
    jobs@mercateo.com
    Für Ausbildungs- und Praktikainteressierte:
    azubi@mercateo.com

  • Informieren Sie sich vorab über Mercateo – auf unseren Unternehmensseiten oder in unseren Social-Media-Kanälen – das hinterlässt einen positiven Eindruck. Seien Sie im Bewerbungsgespräch einfach Sie selbst und authentisch. Mercateo erwartet von Bewerbern, dass sie ehrlich, fair und aufgeschlossen sind. Überzeugen Sie uns, dass Sie motiviert und engagiert sind, Ihr Wissen bei Mercateo einzubringen, von uns zu lernen und gemeinsam unsere Unternehmensziele und Erfolge voran zu treiben.
    Einen Tipp für Bewerber: Häufig überlegen sie, welche Kleidung sie zum Bewerbungsgespräch tragen sollen. Bei Mercateo gibt es keinen Dresscode. Wert gelegt wird auf ordentliche Kleidung, was nicht heißt, dass es der Anzug mit Krawatte oder das Kostüm sein muss. Der Bewerber sollte tragen, worin er oder sie sich wohl fühlt.

  • Als Online-Unternehmen legt Mercateo großen Wert auf die Internet-Affinität des Bewerbers. Das fängt schon bei der Bewerbung an. Unter www.mercateo.com/jobs im Bereich Stellenangebote kann in wenigen Minuten eine Online-Bewerbung erstellt werden. Bewerbungsunterlagen können auch per E-Mail an jobs@mercateo.com gesandt werden. Wichtig dabei ist ein Motivationsschreiben, indem Sie begründen, warum Sie der passende Mitarbeiter für Mercateo sind. Ihr Lebenslauf zeigt die bisherige schulische und berufliche Laufbahn. Zeugnisse und Referenzen runden Ihr Profil entsprechend ab.

  • Sichtung und Abstimmung mit dem Fachbereich
    Nach Eingang und Sichtung Ihrer Bewerbung durch das Mercateo-Personalmanagement und die jeweilige Fachabteilung wird über das weitere Vorgehen entschieden. Absagen erhalten Sie spätestens vier Wochen nach Bewerbungseingang.
    Telefoninterview und persönliches Kennenlernen
    Sie haben uns neugierig gemacht, darum wollen wir Sie nun persönlich kennenlernen. Im Telefoninterview haben Sie die Möglichkeit, einem unserer Personalmanager Ihren Werdegang noch einmal zu präsentieren und gleichzeitig mehr über die Arbeit bei Mercateo zu erfahren. Beim Vorstellungsgespräch in unserem Hause können Sie zudem Ihren zukünftigen Teamleiter kennenlernen und weitere Einblicke in Ihren möglichen Arbeitsbereich gewinnen.
    Nach dem Gespräch
    Herzlichen Glückwunsch! Sie haben uns von Ihren Fähigkeiten überzeugt und passen auch persönlich gut in unser Team. Spätestens eine Woche nach dem persönlichen Kennenlernen erhalten Sie von uns ein Vertragsangebot per E-Mail zugesandt. Aber auch wenn das Gespräch nicht unseren Erwartungen entsprochen hat, erhalten Sie spätestens nach einer Woche ein Feedback von uns.

Standorte

Standorte Inland

3

Standorte Ausland

8

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Mercateo hat ein sehr gutes Image im Markt, das machen die Kunden immer wieder sehr deutlich. Es wird sehr achtsam mit den Mitarbeitern umgegangen, was sich in einer sehr positiven Arbeitsathmosphäre wiederspiegelt. Es macht Spass, hier zu arbeiten.
Bewertung lesen
Den Mitarbeitern wird sehr viel Vertrauen entgegengebracht. Und auch wenn es einmal schief geht, hat dies keine schwerwiegenden Folgen, sondern wir wissen dann einfach, was wir beim nächsten Mal anders machen sollten.
Bewertung lesen
Man gibt sich sehr viel Mühe für das Wohlergehen der Mitarbeiter. Es gibt viele Formate, in denen man über aktuelle Themen im Unternehmen informiert wird, wenn man denn daran teilnimmt.
Bewertung lesen
Den Umgang mit den Angestellten. Man ist nicht nur eine Nummer. Es wird auf jedes Anliegen reagiert und eine gemeinsame Lösung gefunden.
Die Vielfalt an digitalen Angeboten im Unternehmen, die die Arbeit flexibel und einfach auch von zu Hause machen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 88 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Trotz der vielen positiven Punkte, gibt es leider ein sehr großes strukturelles Problem: Eine sehr patriarchalische Struktur.
Das irritiert auf der einen Seite, wenn man bedenkt, dass das Unternehmen wirklich versucht an sich zu arbeiten und Dinge zu verbessern, jedoch erscheint es logisch, wenn man sieht, dass sowohl der Vorstand, als auch die Geschäftsführung aus Männern mittleren Alters besteht. Vielleicht ist es hier einfach zu naiv zu erwarten, dass gesehen wird, wie falsch die Strukturen teilweise sind. So befanden und ...
Bewertung lesen
So langsam wird es Zeit, sich auch finanziell/gehaltstechnisch am Markt zu orientieren. All die Benefits, welche Mercateo bereitstellt, bezahlen am Ende leider nicht die Miete.
Bewertung lesen
nichts, habe schon ganz andere Dinge erlebt
Bewertung lesen
überhaupt gar nichts.
Bewertung lesen
- keine Kantine/Betriebsrestaurant resp. Zuschuss zum Essen in Leipzig
- keine Beteiligung der Mitarbeiter am Unternehmenserfolg
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 41 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

- siehe Punkt Gehalt!
- Verträge für Benefits auch europaweit verhandeln
- Förderung der Ergonomie am Arbeitsplatz (@home)
- betriebliche Informationsweitergabe optimieren
- Transformationsprozess intensiver leben
Bewertung lesen
Flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub für JEDEN, faire Gehälter
Bewertung lesen
Man sollte ab und an Mitarbeiter zur Weiterbildung motivieren
Bewertung lesen
ehrlich nichts zu sagen. Die sind sehr nett.
Bewertung lesen
Es würde helfen, wichtige Positionen nicht nach Geschlecht (so wirkt es leider oft, auch wenn es vielleicht aus Euren Augen nicht so ist) zu besetzen.
Auch an den Gehältern kann in manchen Abteilungen noch gearbeitet werden.
Wichtig wäre auch, dass der Vorstand mehr Vertrauen in die Mitarbieter zeigt. Wenn Micro-Managing das Motto des Vorstands ist, macht es das für alle häufig schwierig und frustrierend.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 48 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,6

Der am besten bewertete Faktor von Mercateo Gruppe ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,6 Punkten (basierend auf 25 Bewertungen).


Auch wenn wir in Summe ein junges Unternehmen sind so haben wir auch ältere Kollegen und das ist gut und wichtig. Das Alter ist absolut kein Showstopper. Es zählt die Grundeinstellung.
5
Bewertung lesen
generell recht junge KollegInnen
4
Bewertung lesen
Das Ø-Alter beträgt gerade einmal 36 Jahre und auch die Branche ist eher jung. Nichtsdestotrotz empfinde ich den Umgang mit älteren Kolleg*innen als sehr gut und wertschätzend. Jede Generation hat seine Stärken und diese finden bei Mercateo eine gute Synergie.
5
Bewertung lesen
Es gibt keine Unterschiede
5
Bewertung lesen
Sehr gut. Manchmal nimmt man hier sogar übertrieben Rücksicht.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 25 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Mercateo Gruppe ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,8 Punkten (basierend auf 34 Bewertungen).


Leider der größte Minuspunkt bei Mercateo. Unterdurchschnittliche Gehälter (teilweise 2000€ brutto), Erhöhungen nur in kleinen Schritten - hier sind teilweise 100€ brutto gängig. Damit ist den wenigsten Menschen geholfen, wir wissen was dabei netto herumkommt ... hier sollte dringend etwas gemacht werden.
Am Unternehmenserfolgt partizipiert man als Mitarbeiter gar nicht - kein Weihnachtsgeld, keine Sonderzahlungen, VL o.Ä.
Mercateo sollte hier vielleicht schalten und bedenken, dass Unternehmen in der Umgebung mittlerweile häufig besser zahlen und mit 30 Tagen Urlaub ebenfalls vorn ...
1
Bewertung lesen
Das Gehalt ist für die Branche eher unterer Durchschnitt. Hier sollte dringend über eine Anpassung nachgedacht werden, denn dies wiegen die Benefits wie bspw. ein Jobrad, KITA-Zusschuss etc. nicht auf.
Ebenfalls gibt es keine Erfolgs-/Gewinnbeteiligung oder Provision für die Mitarbeiter. Auch mit Blick auf das COVID-Jahr 2020 gab es leider keinen "Corona-Zuschuss".
Jährliche Gehaltserhöhungen zwecks Inflationsausgleich und Angleichung an die gestiegenen Lebenshaltungskosten sind ebenso keine Selbstverständlichkeit. Dies ist perspektivisch für gute, engagierte Arbeitskräfte unzufriedenstellend und kann zu Fluktuation führen. Vorsicht ...
2
Bewertung lesen
So langsam wird es Zeit, sich auch finanziell/gehaltstechnisch am Markt zu orientieren. All die Benefits, welche Mercateo bereitstellt, bezahlen am Ende leider nicht die Miete.
2
Bewertung lesen
Könnte besser sein, aber es kommt auch immer darauf an, womit man sich vergleicht. Ich bin für sehr viel stressigere Arbeit schon sehr viel schlechter bezahlt worden
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 34 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet (basierend auf 34 Bewertungen).


Man muss Eigeninitiative zeigen und es fordern, aber dann kann man verschiedene Kurse in Anspruch nehmen. Hier ist noch Luft nach oben, aber insgesamt ist Mercateo hier auf einem sehr guten Weg und wirklich bemüht.
4
Bewertung lesen
Es gibt eine interne Academy, im deren Rahmen zahlreiche Module zu Produkt relevanten Themen und Soft Skills angeboten werden. Externe Weiterbildungen gibt es meines Wissens eher weniger.
4
Bewertung lesen
Man hat die Möglichkeit sich ständig weiter zu bilden. Viele Schulungs Angebote
5
Bewertung lesen
Genug Eigeninitiative vorausgesetzt, gibt es kaum Grenzen
4
Bewertung lesen
Es wird aktuell viel auf Onlinelearning umgestellt
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 34 Bewertungen lesen

Gehälter

71%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 150 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Kundenberater10 Gehaltsangaben
Ø22.500 €
Marketing Manager5 Gehaltsangaben
Ø41.800 €
Vertriebsmitarbeiter5 Gehaltsangaben
Ø47.400 €
Gehälter für 17 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Mercateo Gruppe
Branchendurchschnitt: Handel

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Stolz auf sein Unternehmen sein.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Mercateo Gruppe
Branchendurchschnitt: Handel
Unternehmenskultur entdecken

Awards