Navigation überspringen?
  

Mercateo

Deutschland,  3 Standorte Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
Mercateo: Mercateo - das sind 350 kreative Köpfe. Hier arbeiten erfolgreich Absolventen und Berufseinsteiger mit erfahrenen Mitarbeitern zusammen.MercateoMercateoVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte


Firmenübersicht

Mercateo vereint als Europas führende B2B-Beschaffungsplattform die Vorteile eines B2B-Marktplatzes und einer Vernetzungsplattform.

Einkäufer, Lieferanten, Hersteller und Dienstleister verbinden über diese Infrastruktur ihre Systeme untereinander und wickeln Transaktionen digital miteinander ab, unabhängig von ihrem bisherigen Digitalisierungsgrad. Einkäufer und Anbieter gestalten so ihre Geschäftsprozesse durch Standardisierung effizienter und profitieren gleichzeitig von Angebotsvielfalt und direkten Beziehungen zu ihren Partnern: Einkäufer erhalten ein individuell passendes Angebot. Anbieter erschließen sich neue Zielgruppen oder fokussieren sich intensiver auf Bestandskunden und entsprechen so den Erwartungen der Kunden an effiziente Einkaufsprozesse und Service.

Neben der Vernetzungsplattform, die sich neutral zwischen Anbietern und Einkäufern im B2B-Bereich positioniert, betreibt Mercateo seit dem Jahr 2000 den mittlerweile größten B2B-Marktplatz Europas.

Im Jahr 2015 steigerte Mercateo seinen Umsatz um 25 % auf mehr als 200 Mio. Euro. Das Unternehmen beschäftigt über 400 Mitarbeiter an den drei deutschen Standorten München, Leipzig und Köthen (Sachsen-Anhalt) sowie in zwölf weiteren europäischen Ländern.

Nähere Informationen gibt es unter www.mercateo.com/corporate

Kennzahlen

Umsatz

200 Mio. Euro (2015)

Mitarbeiter

400 (Stand August 2016)

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Durch seine Technologieführerschaft genießt Mercateo im Wettbewerbsumfeld herausragende Alleinstellungsmerkmale. Umfangreiche Funktionen wie die Warenkorboptimierung, einzigartige Suchfunktionen, personalisierte Sichten, digitale Freigabeprozesse für den Firmenaccount und elektronische Schnittstellen sind nur einige Vorteile, die Unternehmen helfen, ihren Einkauf transparenter zu gestalten und dadurch Kosten zu senken. Nutzer können Mercateo webbasiert in Anspruch nehmen; eine Software muss dafür nicht installiert werden.

Perspektiven für die Zukunft

Mercateo betreibt seit Januar 2000 einen der größten offenen B2B-Marktplätze in Deutschland. Durch sein überdurchschnittliches Wachstum ist Mercateo in den letzten Jahren zum führenden Onlinehändler für Geschäftskunden geworden.

Vorgezeichnete Karrierewege sucht man bei Mercateo vergeblich, denn neben eigenen beruflichen Erfahrungen werden auch die Interessen der Mitarbeiter berücksichtigt. Ob vom Category-Management zum Marketing oder vom Vertriebs- zum Produktmanagement. Mercateo bietet seinen Mitarbeitern viele Perspektiven für die berufliche Zukunft. Absolventen haben bei Mercateo die Möglichkeit, erste berufliche Erfahrungen zu sammeln, sich auszuprobieren und sich zum Spezialisten zu entwickeln.

Benefits

Flexible Arbeitszeiten:
Nicht nur Mitarbeiterinnen nehmen ihre Elternzeit in Anspruch, auch viele Väter entscheiden sich dafür. Da die Mercateo-Geschäftsführer selbst Familienväter sind, kennen sie die Situation junger Eltern und wissen, was gut ist beziehungsweise sie sich von ihrem damaligen Arbeitgeber gerne gewünscht hätten. Flexible Arbeitszeitmodelle sind ebenfalls möglich, wenn Mitarbeiter Angehörige pflegen.

Homeoffice:
Durch die mobilen Arbeitsplätze und die Verwendung von Laptops haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, auch von zu Hause aus produktiv zu sein.

Kantine:
Bei Mercateo gibt es Kaffee und Mineralwasser für jeden Mitarbeiter kostenfrei sowie täglich frisches Obst und Gemüse. In der hauseigenen Kantine am Standort Köthen bereiten zwei Köche täglich 80 Mahlzeiten frisch zu.

Betriebskindergarten:
Als familienfreundliches Unternehmen beteiligt sich Mercateo anteilig an den Kinderbetreuungskosten.

Betriebliche Krankenversicherung:
Jeder gesetzlich versicherte Mitarbeiter ist bei Mercateo mit einer betrieblichen Krankenzusatzversicherung in Sachen Vorsorge und Krankheitsfall gut abgesichert. Der Gesundheitsschutz enthält verschiedene Krankenversicherungsbausteine z. B. Zuzahlungen für Sehhilfen, Zahnersatz oder Heilpraktiker. Die Beiträge übernimmt dabei Mercateo komplett.

Gesundheitsmaßnahmen: Die Gesundheit seiner Mitarbeiter liegt Mercateo sehr am Herzen. Denn nur gesunde Mitarbeiter sind motiviert und leistungsfähig. Aus diesem Grund bietet Mercateo seinen Mitarbeitern zwei Mal pro Woche einen einstündigen Fitnesskurs an. Entspannung für Körper und Geist gibt es daneben auch bei Massagen und beim wöchentlichen Yogakurs.

Coaching:
Mercateo bietet seinen Mitarbeitern z. B. umfassende Einweisungsworkshops, individuelle Trainingseinheiten, teaminterne Workshops, Kommunikationstraining, Stärken-Schwächen-Analyse, Transparenz durch regelmäßige Infoveranstaltungen, teamübergreifende Meetings, interne Newsletter, Feedbackgespräche und externe Weiterbildung (Seminare/Messebesuche).

Parkplatz:
Ja, ist vorhanden.

Gute Anbindung:
Ja, ist gegeben.

Firmenwagen:
Ja, je nach Aufgabengebiet.

Mitarbeiterhandys:
Ja, je nach Aufgabengebiet.

Mitarbeiter-Events:
Jährlich veranstaltet Mercateo ein Sommerfest und eine Weihnachtsfeier. Darüber hinaus lernen sich die Mitarbeiter bei Team- und Grillabenden, gemeinsamen Sport- und Freizeitaktivitäten sowie Ski- und Zeltwochenenden im In- und Ausland noch besser kennen. Mercateo unterstützt diese Events finanziell.

Weitere Lohnnebenleistungen:
Fremdsprachenkenntnisse gehören bei Mercateo als ein international agierendes Unternehmen einfach dazu. Um die Mitarbeiter fit für die Kommunikation mit ausländischen Kunden und Partnern zu machen, bietet Mercateo seit vielen Jahren kostenlosen Englischunterricht an. In kleinen Gruppen feilen Mercateo-Mitarbeiter wöchentlich für jeweils 90 Minuten an ihren Englischkenntnissen.

3 Standorte


  • Museumsgasse 4-5
    06366 Köthen
    Deutschland

  • Neumarkt 9
    04109 Leipzig
    Deutschland

  • Fürstenfelder Str. 5
    80331 München
    Deutschland
Standorte Inland

3 Standorte im Inland

Standorte Ausland

8 Standorte im Ausland

Für Bewerber

Videos

Wir sind Mercateo - die Beschaffungsplattform für Geschäftskunden

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Mercateo bietet Berufserfahrenen, Berufseinsteigern, Absolventen, Studenten oder Auszubildenden langfristige Perspektiven in den folgenden Bereichen:

  • Kundenbetreuung
  • Buchhaltung
  • IT
  • Vertrieb
  • Content Service
  • EDI / Schnittstellenmanagement
  • Marketing
  • Großkundenmanagement
  • Lieferantenmanagement / Katalogmanagement
  • Personal
  • Controlling / Finanzen
  • Office

Gesuchte Studiengänge

Für Schüler interessant sind die Ausbildungsberufe IT-Systemkauffrau/-mann, Kaufleute für Büromanagement, Dialogmarketing, Marketingkommunikation sowie Groß- und Außenhandel. Darüber hinaus bietet Mercateo den dualen Studiengang „International Business Administration“ an.

Studierenden bietet Mercateo neben einer längerfristigen Werksstudententätigkeit auch Praktika sowie Bachelor- und Masterabschlussarbeiten an. Für Mercateo besonders interessant sind Absolventen mit Interessen in den Bereichen Informatik (v. a. Java-Softwareentwicklung), Marketing, Lieferantenmanagement und Key-Account. Wichtig für eine Zusammenarbeit sind weniger die konkreten Studiengänge, sondern Kenntnisse und Interessen des Bewerbers. 

Auch Studienabbrechern gibt Mercateo eine zweite Chance. Für Mercateo ist ausschlaggebend, dass der Mitarbeiter zur Unternehmenskultur passt und fachliches Potential bietet.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Mercateo bietet Tätigkeiten in einem international agierenden Topunternehmen der elektronischen Beschaffung, ein erfahrenes Management und Kollegen in einer dynamischen Unternehmenskultur sowie die Chance auf eine langjährige berufliche Karriere.

Neue Mitarbeiter erwartet eine große Familie, viel Kommunikation, schnelle Entscheidungen, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben. Daneben bietet Mercateo eine Du-Kultur mit offenen Bürotüren und flachen Hierarchien. Wer zu Mercateo kommt, lernt ein Hochtechnologieunternehmen kennen, das erst am Anfang seines Erfolges steht und das Ziel hat, den B2B-Handel in Deutschland, Europa und darüber hinaus zu revolutionieren.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Dank flacher Hierarchien und eines familiärgeprägten Unternehmensklimas fühlen sich Berufseinsteiger wie Berufserfahrene in kurzer Zeit als vollwertiges Mitglied der Mercateo-Gemeinschaft. Gemeinsame Sport- und Freizeitaktivitäten, Gesundheits- und Altersvorsorge, Kinderbetreuungszuschuss, kostenlose Getränke und täglich frisches Obst sind weitere Beispiele für die umgesetzte Mitarbeiter-Verantwortung. In der Köthener Niederlassung sorgen darüber hinaus täglich frisch zubereitete Mahlzeiten aus der Küche des hauseigenen Italieners für weitere Motivation.


Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Bei der Auswahl der Mitarbeiter legt Mercateo großen Wert auf fachliche sowie soziale Kompetenzen, denn der Erfolg des Unternehmens hängt von der Leistung jedes Einzelnen und dem Zusammenwirken aller Beschäftigten ab. Jeder trägt seinen konkreten Teil zum Ganzen bei und hilft, den hohen Ansprüchen des Unternehmens gerecht zu werden.

Persönliches Engagement und Eigenverantwortung sowie Kreativität und Fachwissen sind die Basis für eine erfolgreiche Zukunft bei Mercateo. Hier arbeiten erfolgreich Absolventen und Berufseinsteiger mit erfahrenen Mitarbeitern zusammen. Dadurch entstehen immer wieder neue Kräfte, wertvolle Ideen und hervorragende Leistungen.

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Informieren Sie sich vorab über Mercateo – auf unseren Unternehmensseiten oder in unseren Social-Media-Kanälen – das hinterlässt einen positiven Eindruck. Seien Sie im Bewerbungsgespräch einfach Sie selbst und authentisch. Mercateo erwartet von Bewerbern, dass sie ehrlich, fair und aufgeschlossen sind. Überzeugen Sie uns, dass Sie motiviert und engagiert sind, Ihr Wissen bei Mercateo einzubringen, von uns zu lernen und gemeinsam unsere Unternehmensziele und Erfolge voran zu treiben.

Einen Tipp für Bewerber: Häufig überlegen sie, welche Kleidung sie zum Bewerbungsgespräch tragen sollen. Bei Mercateo gibt es keinen Dresscode. Wert gelegt wird auf ordentliche Kleidung, was nicht heißt, dass es der Anzug mit Krawatte oder das Kostüm sein muss. Der Bewerber sollte tragen, worin er oder sie sich wohl fühlt.

Bevorzugte Bewerbungsform

Als Online-Unternehmen legt Mercateo großen Wert auf die Internet-Affinität des Bewerbers. Das fängt schon bei der Bewerbung an. Unter www.mercateo.com/jobs im Bereich Stellenangebote kann in wenigen Minuten eine Online-Bewerbung erstellt werden. Bewerbungsunterlagen können auch per E-Mail an jobs@mercateo.com gesandt werden. Wichtig dabei ist ein Motivationsschreiben, indem Sie begründen, warum Sie der passende Mitarbeiter für Mercateo sind. Ihr Lebenslauf zeigt die bisherige schulische und berufliche Laufbahn. Zeugnisse und Referenzen runden Ihr Profil entsprechend ab.

Auswahlverfahren

Sichtung und Abstimmung mit dem Fachbereich
Nach Eingang und Sichtung Ihrer Bewerbung durch das Mercateo-Personalmanagement und die jeweilige Fachabteilung wird über das weitere Vorgehen entschieden. Absagen erhalten Sie spätestens vier Wochen nach Bewerbungseingang. 

Telefoninterview und persönliches Kennenlernen
Sie haben uns neugierig gemacht, darum wollen wir Sie nun persönlich kennenlernen. Im Telefoninterview haben Sie die Möglichkeit, einem unserer Personalmanager Ihren Werdegang noch einmal zu präsentieren und gleichzeitig mehr über die Arbeit bei Mercateo zu erfahren. Beim Vorstellungsgespräch in unserem Hause können Sie zudem Ihren zukünftigen Teamleiter kennenlernen und weitere Einblicke in Ihren möglichen Arbeitsbereich gewinnen.

Nach dem Gespräch
Herzlichen Glückwunsch! Sie haben uns von Ihren Fähigkeiten überzeugt und passen auch persönlich gut in unser Team. Spätestens eine Woche nach dem persönlichen Kennenlernen erhalten Sie von uns ein Vertragsangebot per E-Mail zugesandt. Aber auch wenn das Gespräch nicht unseren Erwartungen entsprochen hat, erhalten Sie spätestens nach einer Woche ein Feedback von uns.

Mercateo Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,92 Mitarbeiter
3,69 Bewerber
4,19 Azubis
  • 01.Nov. 2016
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Bitte bleibt so offen und freundlich wie bisher!

Pro

Ich arbeite seit mehreren Monaten bei Mercateo und habe noch kein Unternehmen kennengelernt, dass sich in so hohem Umfang für seine Mitarbeiter engagiert. Neben zahlreichen Weiterbildungsmaßnahmen bietet die Firma ein modernes, flexibles Arbeitsumfeld und legt großen Wert auf eine freundliche, respektvolle, wertschätzende Unternehmenskultur. Bei Mercateo hat wirklich jeder Kollege und Vorgesetzte ein offenes Ohr, egal in welcher Position er arbeitet. Besonders gut gefällt mir, dass man versucht, individuelle Lösungen für Mitarbeiter zu finden und die Arbeitssituation an ihre Bedürfnisse anzupassen.

  • 13.Juli 2016
  • Mitarbeiter
  • Focus

Verbesserungsvorschläge

  • flache Hierachien sind gut brauchen aber auch Führung
  • 04.Juni 2016
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien haben nicht nur Vorteile

Interessante Aufgaben

Viele interessante Aufgaben.Prioritätenverteilubg teilweise nicht nachvollziehbar

Kommunikation

Die interne Kommunikation existiert kaum.Gerüchte und Flurfunk entstehen

Gleichberechtigung

Wonach Aufstieg möglich ist,konnte ich nicht nachvollziehen.Interne Ausschreibung von Stellen gibt es nur bedingt

Karriere / Weiterbildung

War eher unterdurchschnittlich


Bewertungsdurchschnitte

kununu Scores im Vergleich

Mercateo
3,87
97 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,08
63.670 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,13
1.405.000 Bewertungen