Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

METRO Deutschland 
GmbH
Bewertungen

610 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 57%
Score-Details

610 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

274 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 206 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von METRO Deutschland GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Die Arbeitstage in der Metro

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Metro cash & carry deutschland gmbh in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann über alles reden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Update metro

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Metro C&C in Frankfurt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Meinungen zählen und werden gehört

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal zu lange Wege bei problemlösungen

Verbesserungsvorschläge

Ausbildung vorantreiben weil altersschnitt zu hoch ist


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Billige Arbeitskraft

2,3
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei METRO Cash & Carry in Berlin absolviert.

Verbesserungsvorschläge

Der Arbeitgeber sollte sich mehr um Azubis und deren Ausbildung kümmern, dafür sorgen das sie feste Ansprechpartner haben und sie nicht nur als billige Arbeitskräfte nutzen.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Gutes Team, offene Kommunikation

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei METRO Cash & Carry in Porta Westfalica gearbeitet.

Work-Life-Balance

Wird strikt umgesetzt

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte immer mehr sein ;-)

Vorgesetztenverhalten

Es wird aktiv kommuniziert


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Selbstdarstellung, statt Fehlerkultur

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Metro Deutschland GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Entwicklungsmöglichkeiten, räumliche und technische Ausstattung und faire Bezahlung, die Metro-Kita, die im ganzen Stadtgebiet als exzellent bekannt ist

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlerkultur, arrogante Führungskräfte, intransparente interne Strukturen, Arbeitsmittel sollten voll umfänglich nutzbar sein, wenn man zu Arbeiten beginnt und nicht erst selbst überall beantragt werden, ein neuer Mitarbeiter kann darüber schließlich wenig wissen...

Verbesserungsvorschläge

Agileres Arbeiten, vernünftige Kriterien für Beförderungen in Führungspositionen entwerfen, konservatives und somit zeritungemäßes Denken aktiv bekämpfen, unbedingt offener mit Fehlern umgehen und diese als Möglichekit für Weiterenticklung sehen, statt diese unbedingt zu vermeiden, dass führte nur dazu, dass diese dann anderen angehängt werden und das eigentliche Problem wenig angegangen wird

Arbeitsatmosphäre

Meine Vorgesetzte war sehr freundlich (ist aber nicht mehr uim Unternehmen) die meisten Kollgen in der Abteilung waren auch sehr nett. Andere Abteilungen behandeln einen eher als einen Konkurrenten, denn als einen Kollegen. Fehler wurde von einer Abteilung auf die andere abgewälzt, besonders triftft das auf die Vertriebabteilung zu, die scheinbar eher mit Lobhudelei und Selbstzbeweihräucherung beschäftigt waren. Geschäftsführer inszenieren sich als Halbgötter.

Image

Die Metro hat nach wie vor national ein gutes Standing im Lebensmittelgroßhandel, aber die konservativen Strukturen zeigen auch hier immer mehr negative Wirkungen

Work-Life-Balance

Zumindest in Coronahochzeiten war Homeoffice möglich und es gibt Vertrauensarbeitszeit. Ansonsten schreckte insbesodnere der Vertrieb nicht davor zurück auch zur späten Abendstunde mit Kram zu nerven

Karriere/Weiterbildung

Viele Möglichkeiten sich zu entwicklen und weiterzubilden

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifgehälter, bei denen durchaus auch zusätzliche Leistungen ausgehanldet werden können

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Über das übliche PR-Gehabe hinaus, konnten man hier nicht wahrnehmen, dass ökologische oder ökonomische Gerechtigkeit wirklich jemanden juckt

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilung herrschten nette und freundlcieh Umgangsformen

Umgang mit älteren Kollegen

Jung und alt machte nach meinen Wahrnehmung keinen Unterschied

Vorgesetztenverhalten

Meine direkte Vorgesetzte war empathisch, verständnisvoll und freundlich. Ihre Vorgesetzten allerdings nicht, die in anderen Abteilungen wirkten meist auche eher verständnislos

Arbeitsbedingungen

Gute, moderne Büroräume und technische Ausstattung, allerdings, wie erwähnt, hinsichtlich Berechtigungen und Softwarenutzung viel zu behäbig und und unnötig kompliziert

Kommunikation

Innerhalb der Abteilung lief es ganz gut, alles andere war fast unmöglich. Absprachen wurden übergangen oder im Zweifel wusste niemand von irgendetwas. Ich musste fast alle Informationen aktiv erfragen und sogar Zugangberechtigungen selber besorgen, ich war also nicht komplett arbeitsfähig, obwohl ich natürlich schon mit entsprechenden Aufagben betraut wurde. Welche Berechtigungen man wo er erhält variierte und war kaum nachvollziehbar. Musste man ein Einverständnis der Geschäftführung einholen, dauerte es tlw. Wochen bis diese sich bequemte einen Blick drauf zu werfen, während der Zeitdruck auf einen selbst aktiv vergrößert wurde. Im IT- Bereich gab es häufig ein silbige Antworten und kaum aktive Unterstützung

Gleichberechtigung

Es gab kaum Frauen in Führungspositionen, insbesondere bei wirklich entscheidenen Funktionen. Deutschland stand nach Umfragen in dieser Hinsicht im Vergleich zu anderen Ländern innerhalb des Metrokonzerns weltweit an drittletzter Stelle hinter Pakistan

Interessante Aufgaben

Sind hier durchaus vorhanden. Aus meiner subjektiven Sicht waren meine Aufgaben aber höchst eintönig

Steht sich selbst im Weg

3,3
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei METRO Deutschland GmbH in Eisenach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen und die Produkte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das an zu vielen Stellen gespart wird. Das Leute Entscheidungen treffen die im Büro fernab sitzen und keine Ahnung mehr von der Fläche haben.

Verbesserungsvorschläge

Wieder mehr Mitarbeiter einstellen um die die noch da sind zu entlasten. So auch eine größere Zufriedenheit herstellen und die Fluktuation senken. Mehr Verantwortung und Entscheidungen wieder an die Märkte abgeben. Die Leute die täglich dort arbeiten wissen es oft besser

Arbeitsatmosphäre

Dauernder Druck von oben

Image

Nicht mehr so gut wie früher

Work-Life-Balance

Hier wäre kein Stern passend. Da zu wenig Personal da ist da hier sehr lange nur runtergewirtschaftet wurde bleibt die Arbeit an wenigen hängen. Ohne Überstunden geht es eigentlich nicht aber die soll man am Besten auch nicht machen

Karriere/Weiterbildung

Will man sich hocharbeiten kommt es zwar auch auf Können an aber auch sehr viel auf Connections und mag ich dein Gesicht. Ansonsten sehr guter Ausbilder

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte für verschiedene Verantwortungsstufen besser ausfallen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Laut Internetauftritt vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter Zusammenhalt im Markt

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn man nicht mehr so kann weil Mensch irgendwann nunmal durch körperliche Arbeit kaputt ist wird gerne gesagt "man will nicht mehr" oder das man nur so tut

Vorgesetztenverhalten

Kommt immer drauf an wer der Vorgesetzte ist und welche Position

Arbeitsbedingungen

Nicht alle Märkte sind umgebaut, teilweise alte Möbel bzw Ausstattung

Kommunikation

Im Markt, innerhalb der Abteilungen. Zentralseitig nicht so gut

Gleichberechtigung

Gleiche Bezahlung durch Tarifvertrag.

Interessante Aufgaben

Zwar immer die gleichen aber es wird selten langweilig

Guter arbeitgeber

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei METRO Cash & Carry in Regensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bei uns im Team geht es offen und ehrlich zu. Sehr viele goodies.... Kostenlosen Kaffee Personal Kauf..

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Personalpolitik immer weniger für mehr Arbeit

Verbesserungsvorschläge

It gewaltig verbessern... Mehr Personal.. Kürzere entscheidungswege...kein voice it mehr

Arbeitsatmosphäre

Bei meinem Team ist eine gute Atmosphäre

Image

Metro hat nach außen ein eher schlechtes Image... Aber das was metro für seine Kunden macht... Ihnen bietet.. Service bietet.. Macht kein andere Händler

Work-Life-Balance

Das leider nicht so optimal.. Da immer weniger Personal und mehr arbeit

Karriere/Weiterbildung

Ich finde Weiterbildung sehr langwierig man fühlt sich oft als hingehalten

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt immer pünktlich... Manche Abteilungen finde ich persönlich als unterbezahlt obwohl metro noch den Tarif bezahlt.. Aber das was der Arbeitgeber verlangt entspricht nicht der Leistungen der Mitarbeiter

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Firma selbst ist umweltfreundlich und schaut auf ersparnis, das hat aber nichts mit den Lieferanten zu tun

Kollegenzusammenhalt

Wir sind ein gutes Team und nehmen neue kollege/innen gut auf

Umgang mit älteren Kollegen

An den alten bist oft gehalten... Es werden oft ältere eingestellt bei uns im Team und werden auch geschätzt

Vorgesetztenverhalten

Bei uns ok

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen nicht ganz optimal... Material alt oder zu wenig... It ist unterirdisch

Kommunikation

Jeder kann bei uns seine Wünsche einbringen und wenn es möglich ist werden sie auch berücksichtigt

Gleichberechtigung

Frauen haben hier keinen Nachteil... Wiedereinstieg ist schwierig da man hier ja Schichtarbeit hat... Muttis die nicht flexibel sind haben es schwer oder es ist einfach nicht der richtige Betrieb bzw. Handel ist schwer

Interessante Aufgaben

Belastung wird immer mehr..

nicht zu empfehlen

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Metro Cash & Carry Deutchland GmbH in Augsburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Tomatensuppe aus dem Automaten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeiten, keine Gesundheitsfürsorge, Betriebsrat der für die Obrigkeit arbeitet

Verbesserungsvorschläge

bessere Arbeitszeiten, höhere schichtzuschläge, moderne Hardware. Evtl würde sich dann wieder qualifizierteres Personal finden lassen.

Arbeitsatmosphäre

Kommt immer auf die Kollegen an. Es gab gute aber auch genug Lästermäuler

Image

Nach außen verkauft sich Metro als Lieferant bester Qualität sowie Umweltbewusstsein aufgrund kurzer Lieferwege. Dies hat nur leider nichts mit der Realität zu tun.

Work-Life-Balance

dieser Begriff ist dem Unternehmen nicht bekannt. Arbeit an Samstagen sowie Zeiten die unter aller Würde sind. Besonders in den frischeabteilungen sind Schichten ab 3 Uhr morgens keine Seltenheit. Obst/Gemüse beginnt beispielsweise um Null Uhr Montag morgens. Wenn man hier den Samstag zuvor spätschicht hatte war ein vernünftiges WE nicht vorhanden. Auch Anrufe in der Freizeit sind normal

Karriere/Weiterbildung

Ist möglich aber nur mit viel bücken u geographischer Veränderung

Kollegenzusammenhalt

auch mit Vorsicht zu genießen. es gibt genug die nur für sich arbeiten

Vorgesetztenverhalten

auch hier kann man nicht alle in einen Topf schmeißen aber es gibt genug die manipulieren, tyrannisieren u alles zu ihrem Vorteil gestalten

Arbeitsbedingungen

Völlig veraltete Hardware welche nicht für die Arbeit geeignet ist. zB soll eine etikettendrucker der laut Hersteller für 100 Etiketten am Tag geeignet ist das 5 fache leisten. Was zu ständigen Defekten führt.
Die Kühltruhen dieses Marktes müssen fast jede Woche aufgrund eines Problems aus u wieder eingeräumt werden. Dies führt zu großen Frust unter den Kollegen.

Kommunikation

Nicht wirklich vorhanden. Oft werden vermeintlich wichtige Dinge erst weitergegeben, wenn diese schon nicht mehr aktuell sind.

Gleichberechtigung

sexistische u rassistische Äußerungen kamen mir immer wieder zu Ohren

Interessante Aufgaben

man darf den ganzen Tag Regale auffüllen. Wer etwas mehr Vertrauen genießt bekommt auch mal die Warenbestellungen zur Bearbeitung.

Ohne die tollen Kollegen unerträglich und langweilig

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Metro Cash & Carry Deutschland GmbH in Erfurt gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Fehler sind nicht schlimm wir sind alle Menschen. Wiederhole ihn nur nicht 10 mal. Chefs darfst du bis auf 1 oder 2 Ausnahmen duzen. Und du bekommst auch immer Feedback zu Ideen oder deiner Arbeit.

Image

Genau das was man hört.

Work-Life-Balance

Schlechte Arbeitszeiten und nicht Familienfreundlich. Jedoch ist man sehr darauf bedacht das Überstunden und Urlaub auch nach Wünschen genehmigt werden.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man nicht selbst ausgebildeter Azubi war keine Chance aufzusteigen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt nach Großhandelstraif, jedoch nie mehr als 30 h für Neueinsteiger. ~1700 brutto

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Achten sehr auf Mülltrennung und Recycling und Hut ab alles was entsorgt werden soll geht zum Großteil an die Tafel (abgelaufenen MHD, defekte Verpackung, unansehliche Lebensmittel...)

Kollegenzusammenhalt

Jeder Hilft jedem. Ohne Probleme.

Umgang mit älteren Kollegen

Neueinstellung nur von jüngeren Leuten. Jedoch werden die "alten Hasen" sehr wertgeschätzt. Auch untereinander verhalten sich alle wie eine kleine Familie.

Vorgesetztenverhalten

Klare Ansagen wenn auch nicht immer mit Absprache der Mitarbeiter bei wichtigen Entscheidungen.

Arbeitsbedingungen

Alle Bekleidung wird gestellt. Technik nicht auf dem neuesten Stand aber sie funktioniert ohne Probleme.

Kommunikation

Ab und zu wenn was gravierendes passiert. Sonst eher selten.

Gleichberechtigung

Ob Frauen oder Männer jeder könnte sich für jede Stelle bewerben und viele Chefs sind Frauen.

Interessante Aufgaben

Monotones Arbeiten. Ware verräumen, für den Kunden zusammensuchen. Das wars. Jeden Tag.

Alle unter den Kollegen, sehr freundlichen und hilfsbereit

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Metro in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein Familien Betrieb, aber nur wenn der Umsatz stimmt...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man könnte mehr für die Mitarbeiter machen, und nicht nur für die Kunden.. Eine kleine Aufmerksamkeit, als gute Geste.... Und nicht auf Druck setzen, da hat man schon keine Lust drauf...

Verbesserungsvorschläge

Man solltel vorbei, ohne sich vorher anzukündigen... Dann sieht man wirklich was da abgeht...

Arbeitsatmosphäre

Gut

Image

Sehr gut

Work-Life-Balance

Könnte noch besser sein

Karriere/Weiterbildung

Da hängt es noch

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte noch etwas besser sein

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da sind wir noch etwas entfernt, aber wir schaffen das...

Kollegenzusammenhalt

Alle klasse

Umgang mit älteren Kollegen

Fantastic spitze

Vorgesetztenverhalten

Top

Arbeitsbedingungen

Stunden sind jetzt besser als vorher, nur es könnte noch was rausspringen beim geld..

Kommunikation

Könnte besser sein

Gleichberechtigung

Ob alt oder jung jeder hilft mit

Interessante Aufgaben

Manchmal etwas zu schwer

MEHR BEWERTUNGEN LESEN