Welches Unternehmen suchst du?
MTU Aero Engines AG Logo

MTU Aero Engines 
AG
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,9
kununu Score727 Bewertungen
83%83
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,3Image
    • 3,5Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,6Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 4,0Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 3,9Arbeitsbedingungen
    • 4,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,1Gleichberechtigung
    • 4,2Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

80%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 540 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Flugzeugtechniker78 Gehaltsangaben
Ø48.800 €
Projektmanager:in25 Gehaltsangaben
Ø79.100 €
Einkäufer:in24 Gehaltsangaben
Ø67.400 €
Gehälter für 77 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
MTU Aero Engines
Branchendurchschnitt: Industrie

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Langfristigen Erfolg anstreben und Wirtschaftlich handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
MTU Aero Engines
Branchendurchschnitt: Industrie
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

#UPLIFTYOURFUTURE

Wir sind 10.000. An 16 Standorten weltweit. Jedes dritte zivile Flugzeug fliegt mit unserer Technologie. Was wir noch brauchen? Sie.

Als einer der weltweit führenden Triebwerkshersteller entwickeln, fertigen, vertreiben und betreuen wir zivile und militärische Luftfahrtantriebe für Flugzeuge und Hubschrauber sowie Industriegasturbinen. In enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus der Luftfahrtindustrie sowie aus Wissenschaft und Forschung.

Unser Hauptsitz befindet sich in München. Neben unseren deutschen Standorten in Hannover-Langenhagen und Ludwigsfelde bei Berlin sind wir mit unseren Tochtergesellschaften und Joint Ventures in allen wichtigen Märkten und Regionen weltweit präsent. Sei es in Zhuhai, China, sei es in Rzeszów, Polen, in Vancouver, Kanada, oder gleich mehrfach in den USA.

Weiterführende Informationen über unser Unternehmen erhalten Sie auf unserer Homepage.

Produkte, Services, Leistungen

Woher wir kommen. Was wir machen. Worin wir gut sind.

Die Geschichte der MTU reicht bis ins Jahr 1913 zurück, als der Flugpionier Karl Rapp auf dem Oberwiesenfeld in München mit seiner Rapp Motorenwerke GmbH durchstartete. 1917 ging sein Unternehmen in der Bayerischen Motorenwerke AG auf. 1934 wurde die BMW Flugmotorenbau GmbH daraus ausgegliedert. Das ist die eigentliche Geburtsstunde der MTU, unserer ersten Vorgängergesellschaft, die sich dann Ende der 1960er Jahre unter ihrem heutigen Namen mit den Geschäftszweigen Hochleistungs-Dieselmotoren von Daimler-Benz sowie der MAN Turboflugtriebwerke zusammenschloss. Seit 2005 ist die MTU AG an der Börse. Und seit September 2019 sind wir im DAX – als eines der 40 wertvollsten Börsenunternehmen Deutschlands.

Dahinter steht eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Denn neben dem militärischen Triebwerksbau begann die MTU ab 1971 äußerst erfolgreich, Antriebe für die zivile Luftfahrt zu entwickeln. Gleichzeitig wuchs auch die Nachfrage nach einem umfassenden Instandhaltungsservice, die 1979 zur Gründung der MTU Maintenance in Hannover-Langenhagen führte. Später, 1991, folgte die Gründung eines weiteren Maintenance-Standortes in Ludwigsfelde bei Berlin – auf dem Gelände der ehemaligen VEB Luftfahrttechnik.

Heute sind wir mit insgesamt 16 Standorten weltweit vertreten – wo genau, finden Sie hier.

Wir liefern Spitzentechnologie rund ums Triebwerk

Triebwerke sind High-Tech pur. Für ihre Herstellung und Instandhaltung sind innovative Technologien und Verfahren erforderlich, die wir entwickeln. Dazu gehören etwa das Laserformbohren für Kühlluftbohrungen in Hochdruckturbinen oder auch das Adaptive Fräsen, Reibschweißen sowie das Präzise Elektrochemische Abtragen (PECM) zur Fertigung von Blisks. Immer mehr im Kommen sind additive Verfahren wie das selektive Laserschmelzen, das Bauteile Schicht für Schicht entstehen lässt. Damit stellen wir als eines der ersten Unternehmen der Luftfahrtbranche Bauteile für die Serie her. Zum Beispiel Boroskopaugen für das A320neo-Triebwerk oder das PW1100G-JM als Teil der Getriebefan-Familie von Pratt & Whitney.

Perspektiven für die Zukunft

Innovation ist unser Antrieb

Die Triebwerke der Zukunft verlangen nach innovativen Ideen. Wir entwickeln sie. Um den wachsenden Mobilitätsansprüchen von Milliarden Menschen gerecht zu werden. Um Lösungen zu liefern für eine Umwelt, die den nachhaltigen Einsatz begrenzt verfügbarer Rohstoffe erfordert. Um zukunftsfähig zu bleiben.

Wir digitalisieren die Luftfahrt

Wir verfolgen eine klare Digitalisierungsstrategie, die wir weltweit mit großem Invest ausrollen. So sind wir in vielen Ingenieursfeldern Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Zum Beispiel gehört unser Rechenzentrum zu den leistungsstärksten der Welt. Unsere Simulationstechnologien sind spitze – anerkannt von Wissenschaft und Technik. Doch das ist längst nicht alles.

Wir fassen Digitalisierung weiter. Unser Digital Transformation Program beinhaltet über 300 Projekte, in denen wir die Digitalisierung quer durch das Unternehmen vorantreiben. Mit großen Herstellern, wie GE Aviation, Pratt & Whitney, Rolls-Royce, Safran u.a. arbeiten wir bereits über Jahrzehnte hinweg in festen Partnerschaften zusammen. Kommen Sie zu uns. Arbeiten Sie mit.

Kennzahlen

Mitarbeiterrund 10.000 weltweit
Umsatz4,2 Mrd. €

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 563 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    81%81
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    80%80
  • ParkplatzParkplatz
    79%79
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    73%73
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    67%67
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    67%67
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    65%65
  • HomeofficeHomeoffice
    53%53
  • RabatteRabatte
    51%51
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    46%46
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    44%44
  • DiensthandyDiensthandy
    40%40
  • CoachingCoaching
    36%36
  • EssenszulageEssenszulage
    32%32
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    31%31
  • BarrierefreiBarrierefrei
    30%30
  • InternetnutzungInternetnutzung
    21%21
  • FirmenwagenFirmenwagen
    9%9

Was MTU Aero Engines AG über Benefits sagt

Flexible Arbeitszeiten
Bieten wir – und zwar in bis zu 50 Arbeitszeitmodellen. Da wird sich auch eines für Sie finden. Für Ihre perfekt Work-Life-Balance – und die Ihrer Familie.
Homeoffice
Ist bei uns auch möglich. Genauso wie Gleitzeit, Homeoffice und vieles mehr. Siehe flexible Arbeitszeiten.
Betriebsrestaurant
Haben wir – an allen deutschen Standorten. Dort erhalten Sie günstige, gute und gesunde Gerichte. Ein täglich wechselndes Speisenangebot, immer auch mit einer kalorienreduzierten Variante.
Betriebskindergarten
Gibt es dort, wo sie am schwersten zu finden ist – bei uns in München. Die bi-linguale Kindertagesstätte unserer Elterninitiative TurBienchen e.V. ist auf unserem Münchner Werksgelände täglich ab 7.30 Uhr für Kinder von sechs Monaten bis sechs Jahren geöffnet.
Betriebliche Altersvorsorge
Haben wir im Blick. Wir ergänzen Ihre gesetzliche Rentenversicherung durch attraktive Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge. Zum Beispiel auch Entgeltumwandlung mit verschiedenen Auszahlungsvarianten.
Gesundheitsmaßnahmen

# Betriebliches Gesundheitsmanagement
Rein vorbeugend. Wir bieten konkrete Maßnahmen zur Prävention und Minimierung psychischer und körperlicher Gesundheitsrisiken.
# Aktive Pause
Tut gut und macht Sinn. Vor allem, wenn Konzentration und Aufnahmefähigkeit sinken. Die aktive Pause bringt mit Lockerungsübungen und einfachen Bewegungsabläufen wieder neue Energie in den Organismus.
# Gesundheitstage
Bieten wir für ganze Abteilungen. Abgestimmt auf die Bedürfnisse des Teams gibt es ein individuelles Programm, bestehend aus Vorträgen und aktiven Übungen.
# Physiotherapie
Gibt es in der Praxis unseres Gesundheitsstudios. Ideal nach Sportunfällen, Operationen sowie anderen Verletzungen oder Erkrankungen. Nah zum Arbeitsplatz und ohne lange Wartezeiten.
# Rückencoach
Er schaut ganz genau hin, wenn es darum geht, Bewegungsabläufe zu analysieren und Fehlbelastungen zu korrigieren. Und er tut alles, um Ihr Kreuz zu entlasten.
# Vibrationstraining
Klingt vielleicht seltsam, hilft aber bei Rückenschmerzen und dient der Stabilisierung der Wirbelsäule. Dauert nur zehn Minuten und fördert Gleichgewicht und Koordination sowie Kraft und Flexibilität.
# Psychosoziale Beratung
Ist eine wichtige Anlaufstelle bei einer Vielzahl von Themen und Problemen. Seien es berufliche Konflikte oder private Krisen. Wir lassen niemanden allein.
Betriebsarzt
Haben wir auch – und nicht nur einen. Unsere Betriebsärzte decken das ganze Spektrum von Prävention und Beratung ab. Dazu gehören regelmäßige Untersuchungen wegen besonderer Belastungen am Arbeitsplatz genauso wie Vorsorgeaktionen, standortübergreifende Grippeschutzimpfungen, standortspezifische Hautkrebsvorsorge, Fitnesschecks oder auch Hörtests.
Sozialberatung
Widmet sich in intensiven Mitarbeitergesprächen, Präventionskursen und Trainings speziell den zwischenmenschlichen und psychischen Problemstellungen. Zum Beispiel Familienproblemen, Stress oder persönliche Krisen. Betroffene erhalten hier langfristig tragfähige Unterstützung.
Parkplatz
Gibt es in ausreichender Anzahl an allen deutschen Standorten nahe der Haupteingänge. In München bieten wir unseren Mitarbeitern sogar mehrere Parkmöglichkeiten.
gute Verkehrsanbindung
Ist sichergestellt: Durch den Einsatz von Werksbussen und Pendelbussen gestalten wir den täglichen Arbeitsweg so angenehm wie möglich.
Firmenwagen
Gibt es über unser Fahrzeug-Mietmodell „Daimler & Friends“ zu attraktiven Konditionen – z. B: eine Mercedes A-Klasse, einen Mercedes SLK oder einen Smart... An unseren Standorten München und Hannover stehen über unseren KFZ-Pool zudem Fahrzeuge für Kundentermine und andere Geschäftsfahrten zur Verfügung.
Mitarbeiterbeteiligung
Ist bei uns besonders attraktiv. Mit ihrer leistungsabhängigen Erfolgsbeteiligung bzw. dem Bonus können unsere Mitarbeiter MTU-Aktien erwerben – mit 50-Prozent-Zuschlag auf den investierten Betrag: Für je zwei erworbene Aktien gibt es eine Aktie obendrein.
Sabbatical
Darüber lässt sich reden. Wer von einer Weltreise träumt, sich eine Zeit lang ganz der eigenen Familie widmen möchte oder schlicht innere Einkehr sucht, findet in unserem Sabbatical-Modell seine Auszeit von zwei bis sechs Monaten.
Und sonst?

Vergütung
Spielt immer eine Rolle. Unsere Mitarbeiter profitieren auf allen Unternehmensebenen von einem leistungs- und marktgerechten Vergütungssystem auf Basis des Metalltarifvertrags. Dazu gehören je nachdem Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit sowie verschiedene Sonderzuwendungen und vermögenswirksame Leistungen.
Versicherungen
Ist ganz sicher in Ihrem Interesse. Die MTU Versicherungsvermittlungs- und Wirtschaftsdienst GmbH bietet private Versicherungen zu günstigen Mitarbeiter-Konditionen – auch zur Altersvorsorge.
Vergütungsergänzende Leistungen
Geld allein macht nicht glücklich. Deshalb bieten wir über die monetären Vergütungsbestandteile hinaus ein begleitendes breites Angebot an vergütungsergänzenden Leistungen, die die Mitarbeiter je nach Lebensphase und Situation in Anspruch nehmen können.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die wichtigste Ressource der MTU ist ihre Belegschaft. Gut ausgebildet, fachlich hochqualifiziert und motiviert, garantieren unsere Mitarbeiter Bestleistungen und sichern den Unternehmenserfolg.

Wir bieten unseren weltweit rund 10.000 Beschäftigten überdurchschnittliche Arbeitgeberleistungen, was die Auszeichnungen zum TOP Employer Deutschlands Jahr um Jahr bestätigen.

Mit einer Vielzahl an Teilzeitmodellen mit kurzen Kernzeiten, Home Office Angeboten und einem eigenen Sabbatical-Programm bieten wir unseren Mitarbeitern die nötige Flexibilität zu einer ausgewogenen Work-Life-Balance.
Dazu können die Mitarbeiter mit einer überdurchschnittlichen Vergütung rechnen. Ein leistungs- und marktgerechtes Vergütungssystem, das Mitarbeiter-Aktienprogramm und das Altersvorsorgeprogramm der MTU überzeugen im Arbeitgebervergleich.
MTU-Austauschprogramme
Als Global Player pflegen wir weltweit Kontakte zu unseren Partnern – allen voran die großen Triebwerksbauer Pratt & Whitney, General Electric und Rolls-Royce. Dank dieser Verbindungen sowie eigener Tochtergesellschaften in Europa, Nordamerika und Asien können wir unseren Mitarbeitern attraktive Arbeitsplätze im Ausland bieten.
Gesundheitsmanagement
Für das betriebliche Gesundheitsmanagement der MTU arbeiten Betriebsärzte, Personalbereich und Arbeitssicherheit zusammen daran, die Gesundheit der Belegschaft zu erhalten und zu verbessern. Das Leistungsspektrum reicht vom Gesundheitsstudio auf dem Münchner Werksgelände sowie Kooperationen mit Fitnessstudios über ein umfangreiches Veranstaltungs- und Beratungsangebot bis hin zu Schulungen zum gesundheitsorientierten Führen. Ein Werksarztteam kümmert sich um die individuelle Behandlung der Mitarbeiter und deckt damit die Arbeitsmedizin, betriebliche Gesundheitsförderung und -vorsorge sowie die Allgemein-, Notfall- und Umweltmedizin ab. Ergänzend bietet die MTU ihren Mitarbeitern eine Sozialberatung an.
Familienfreundliche Arbeitsumgebung
Wir möchten unseren Mitarbeitern ein Arbeitsumfeld bieten, das es ihnen erlaubt, Berufstätigkeit und Familie zu vereinbaren. Möglich wird das durch verschiedene Arbeitszeitmodelle, flexible Gleitzeitkonten und Telearbeitsplätze. Einen wichtigen Beitrag leistet die Kindertagesstätte der Elterninitiative TurBienchen. Der eingetragene Verein bietet am Münchner Standort werktags die Betreuung von Kindern im Alter von sechs Monaten bis sechs Jahren an.
Frauen bei der MTU
Im Unternehmensziel der MTU ist explizit verankert, den Anteil von Frauen in der Belegschaft und insbesondere in Führungspositionen deutlich zu erhöhen. Um gleiche Chancen für Männer und Frauen zu verwirklichen, haben wir eine Reihe von Maßnahmen entwickelt, die auch soziale Bedingungen berücksichtigen. Die Ansatzpunkte sind vielfältig: Wir möchten das Interesse von Mädchen und Frauen für Technik wecken und den Anteil von Frauen in technischen Berufen erhöhen. Gleichzeitig ist es uns ein Anliegen die Vereinbarkeit von Karriere und Familie zu ermöglichen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Die Karrierewelt der MTU ist vielfältig. Ob Schüler, Student oder Professional wir bieten vom Praktikum über die Traineestelle bis hin zur Fach- oder Führungsposition viele verschiedene Möglichkeiten bei uns einzusteigen.
Aktuelle Stellenangebote veröffentlichen wir in unserer Jobbörse auf mtu.de/karriere sowie in diversen externen Jobbörsen.
Egal in welcher Phase Ihrer Ausbildung Sie sich gerade befinden, wir haben die passende Möglichkeit mit uns durchzustarten.
Schüler:innen
An allen drei deutschen Standorten bildet die MTU Schüler aus. Das praktische Arbeiten am Arbeitsplatz wechselt sich dabei ab mit dem Erlernen von Hintergrundwissen, sei es in der Berufsschule wie bei der klassischen gewerblichen Ausbildung oder in der Berufsakademie bzw. Fachhochschule im Rahmen unserer Dualen Studiengänge.
Auf den folgenden Seiten sind die verschiedenen Berufe zu finden, in denen man bei der MTU durchstarten kann und was wir für Schüler noch so alles im Programm haben: MTU Berufsausbildung - drei Startbahnen zum Erfolg
Student:innen
Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen finden bei der MTU Themenfelder, in denen sie ihr Wissen mit der Praxis abgleichen können - ob als Praktikant, Werkstudent, Verfasser einer Abschlussarbeit oder später Doktorand.
Absolvent:innen und Berufseinsteiger:innen
Als Technologieführer und Top-Arbeitgeber bieten wir Absolventen und Berufseinsteigern, die am Anfang ihrer Karriere stehen, spannende Herausforderungen und Karrieremöglichkeiten. Zum Beispiel in unserem Junior Einstiegs- und Trainee-Programm JET.
Professionals
Für Berufserfahrene mit einschlägigen Branchenkenntnissen bietet die MTU eine Reihe interessanter beruflicher Herausforderungen. Wir suchen nicht nur Fachexperten aus dem Technologiebereich, sondern bauen ebenso auf unsere Spitzenkräfte aus anderen Disziplinen.

Die Schwerpunkte innerhalb der einzelnen Bereiche finden Sie hier.

Wir sprechen auf allen unseren kununu-Seiten immer Bewerber aller Geschlechter an.

Gesuchte Qualifikationen

  • Luft- und Raumfahrt
  • Informatik
  • Wirtschaftsingenieurswesen
  • Werkstoffwissenschaften
  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik
  • Technische Dokumentation
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wirtschaftswissenschaften/Unternehmensführung
  • Psychologie
  • Soziologie
  • Personalmanagement/ Personalwirtschaft
  • Journalismus, Mediendesign, Kommunikationswissenschaft

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei MTU Aero Engines AG.

  • MTU Recruiting-Team:
    recruitingteam@mtu.de

  • Die gewünschten Voraussetzungen für die jeweilige Position können Sie immer unseren Stellenanzeigen entnehmen. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. Bitte senden Sie uns im Falle einer Bewerbung Ihre vollständigen Unterlagen über unser Bewerbungsportal zu. Wir freuen uns auf Sie!

  • Wir freuen uns, wenn Sie sich vor Ihrer Bewerbung Gedanken darüber machen, warum die MTU der passende Arbeitergeber für Sie ist. Warum passen Sie zu uns? Was bringen Sie für die Position mit? Was sind Ihre Erwartungen an Ihre zukünftige Aufgabe und an Ihren Arbeitgeber? Wie wollen Sie sich zukünftig weiterentwickeln? Haben Sie Lust darauf die Zukunft der Luftfahrt zu gestalten?

  • Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online. Unsere aktuellen Ausschreibungen finden Sie unter folgendem Link:

    Karriereportal & aktuelle Stellenangebote

  • Wir arbeiten mit einem Bewerbermanagementsystem – Sie bewerben sich also direkt über unseren Online-Bewerbungsbogen. Sobald wir Ihre Bewerbung erhalten haben, senden wir Ihnen eine Eingangsbestätigung. Nach einer ersten Prüfung durch die HR-Abteilung übernimmt der Fachbereich die Auswahl der geeigneten Kandidat*innen. Zu unserem Auswahlprozess gehören telefonische sowie persönliche Vorstellungsgespräche. Trainees durchlaufen zusätzlich ein Assessment-Center. Auszubildende absolvieren einen Online- sowie Praxistest und lernen uns in einem persönlichen Gespräch kennen. Wir freuen uns auf Sie!

FAQs

Hier beantwortet MTU Aero Engines AG häufig gestellte Fragen zum Unternehmen. Die Fragen wurden vom Unternehmen ausgewählt.
  • Aufgeteilt nach Standort und nach Unternehmensbereich finden Sie in unserer Jobbörse immer die aktuell zu besetzenden Positionen mit entsprechendem Qualifikationsprofil. Bitte bewerben Sie sich über unseren Online-Bewerbungsbogen direkt unter der jeweiligen Ausschreibung.

    Weitere Antworten auf mögliche Fragen finden Sie unter folgendem Link: https://www.mtu.de/de/karriere/haeufige-fragen/

Standorte

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

- sehr hohes Augenmerk auf Umwelt- und Sozialleistungen, gutes Angebot und Maßnahmen im Bereich Gesundheitsvorsorge und nachhaltige/ergonomische Arbeitsplätze und Arbeitsumfeld
- aufgrund von tariflichen Zusatzleistungen wie z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Mitarbeiterbeteiligungen (Aktien, Gewinnbeteiligung, Prämien für betriebliche Verbesserungsvorschläge etc.) summiert sich das monatliche Gehalt auf einen im Vergleich zu anderen Unternehmen und anderen Arbeitsplätzen guten, teils überdurchschnittlichen Betrag, welcher ausnahmslos pünktlich und korrekt gezahlt wird
Bewertung lesen
Man hat in der Ausbildung die Möglichkeit so gut wie alle Abteilungen des Unternehmens kennen zu lernen und dabei Erfahrungen in verschieden Fachgebieten zu sammeln. Dazu werden bei der Abteilungswahl vor Abschluss der Ausbildung auch Wünsche des Azubis bedacht. Die generelle Zusicherung der Übernahme ist auch ein großer Pluspunkt
Bewertung lesen
Ein toller Arbeitgeber mit interessantem Background. Die Unternehmensgroesse ermoeglicht vielfältige Einblicke und gleichzeitig erlebt man eine angenehme Arbeitsatmosphäre und nahbare Fuehrungskultur. Den Stundet:innen wird grosse Wertschätzung entgegen gebracht, auf Augenhohe begegnet und eine Vielfalt an Aufgaben geboten.
Das Aufgabengebiet. Die Ergonomie bei der Arbeit, hier könnte man alt werden. Die Bezahlung ist auch gut. Es fließen Gelder in Forschung. Generell vertritt die Firma ein gutes Image.
Bewertung lesen
Um den Arbeitnehmer wird sich sehr gut gekümmert: tolle Sozialleistungen, viele Gesundheitsangebote, viele Benefits; spannende Tätigkeiten; hohe Wertschätzungen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 231 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Jetzt nach der Pandemie wird sich zeigen, wie flexibel das Unternehmen wirklich ist. Darf HomeOffice die Regel bleiben für diejenigen, die das möchten? Im Augenblick sieht es nicht danach aus. Das könnte uns Mitarbeiter:innen kosten, die wir allerbestens gebrauchen könnten.
Ständige Befristungen, Festveträge werden selten vergeben. Ohne einen Festvertrag bekommt man kein Hauskredit, bedeutet für einige Mitarbeiter eine Befristung von mehr als 5 Jahren, das 5 Jahre lang Privat nicht mit ein Eigenheim geplant werden kann...
Bewertung lesen
es wird zu wenig systematisch für Inklusion und Chancengleichheit getan, nur in konkreten Einzelfällen. kaum gemeinsame MA-Events (auch vor der Pandemie nur auf Sparflamme). Gebäude und Arbeitsplätze sind überwiegend sehr abgewohnt.
Bewertung lesen
Das ein Meister in der untersten Hierarchie, ganz besonders schlecht die Möglichkeiten von Gleitzeit und Work Live Balance sieht und danach handelt. Deshalb kommt es oft zu Ungleichheiten.
Bewertung lesen
Das verbrennen von Mitarbeitern die Motiviert sind und was verbessern wollen, aber von ihren Vorgesetzten keine Aufstiegschancen bekommen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 188 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Bessere Fortbildungsmöglichkeiten sowie eine garantierte Übernahme nach 2 Jahren Befristung! (Diese Zeit sollte ausreichen um einen Arbeitnehmer
einschätzen zu können, ob dieser gut zu den Unternehmen passt.) Gibt den Arbeitnehmern Planungssicherheit und nimmt damit Unsicherheit und Stress. Verbesserung der Moral und Arbeitsmotivation.
Vergütung bei Crossqualifikationen und Erfahrungsstufen (Dienstjahre)
Bewertung lesen
Unterstützung durch zur Verfügung stellen von Geräten/Möbeln für die Telearbeit, sei es auch durch Rabatte.
Sich nicht immer weiter in zahlen und Statistiken verlieren (und diese Aufgaben der Erhebnung und auswertung in die Abteilungen geben)
und so viel Personal darauf setzten, sondern mehr Personal für die tatsächliche Arbeit am Produkt bereit stellen.
Bewertung lesen
Die Kommunikation zwischen Führungskräften und Angestellten sollte unbedingt verbessert werden. Dadurch könnten Missverständnisse vermieden und das Arbeitsklima verbessert werden.
Gute, befristete Arbeitnehmer sollten früher in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen werden anstatt die Befristung bis zur letzten Sekunde auszureizen.
Bewertung lesen
In der Instandhaltung fällt ein so breites Band an Aufgaben an und dieses wird leider nicht wertgeschätzt.
Es wird vorausgesetzt, dass jede Maschine und jedes Tooling bekannt ist. Der MA arbeitet komplett frei und muss seine Entscheidungen selbstständig treffen. Leider wird das monetär gegen über Start/ Stopp-Drückern nicht angemessen vergüttet.
Bewertung lesen
Man sollte sich die Disziplin und das Verhalten der Meister gegenüber den MA in den Produktion/Prüfbereiche anschauen. Das geht überhaupt nicht und hat mit Führung nichts zu tun. MA müssen immer den Bittsteller machen, wenn es um Urlaub oder Schichtversetzung oder um Material geht.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 188 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Image

4,3

Der am besten bewertete Faktor von MTU Aero Engines ist Image mit 4,3 Punkten (basierend auf 61 Bewertungen).


Wichtiges deutsches Luftfahrtunternehmen nimmt seine Verantwortung beim Thema Emissionen und Luftfahrt sehr ernst. Das militärische Geschäft als wichtige Stütze zur Sicherstellung der deutschen und europäischen Wehrbereitschaft der Luftstreitkräfte wird ebenfalls sehr gut abgedeckt und vertreten.
5
Bewertung lesen
Ich glaube die meisten Arbeitnehmer sind sehr zufrieden mit Ihrem Arbeitgeber. Bei der großen Mehrheit handelt es sich aber auch um "ältere" Männer. Wenn die MTU Talente von Morgen anlocken möchte, sollte sie sich Forderungen und Ansprüchen jüngerer Leute gegenüber öffnen.
3
Bewertung lesen
Branchenkenner wissen von der MTU und schätzen sie. Leider nicht sehr bekannt im Vergleich zu Siemens, BMW, IBM oder ähnlcihen Großkonzernen in München
4
Bewertung lesen
- Das Image der Firma nach außen hin ist sehr gut und genießt hohes Ansehen in der Branche.
- Intern wissen die Mitarbeiter wie es wirklich ist ;)
5
Bewertung lesen
In der Luftfahrtbranche als TOP-Unternehmen anerkannt. Mangels eigener echter Marken ist MTU vielen Menschen allerdings kein Begriff.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 61 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

3,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von MTU Aero Engines ist Karriere/Weiterbildung mit 3,5 Punkten (basierend auf 84 Bewertungen).


Es gibt ein Weiterbildungsangebot. Jedoch kenne ich keine Kollegen im näheren Umfeld, die Zeit dafür haben. Karriere ist für bestimmte Mitarbeiter möglich. Für den normalen Sacharbeiter mit "normaler" Ausbildung oder Studium gibt es kaum einen Weg nach oben.
2
Bewertung lesen
Wer seinen Hintern nicht hoch bekommt,hat keine Chance. Viel von Beziehungen abhängig. Mein Eindruck: Wer gut in seiner Position ist, soll dort möglichst auch bleiben und keine Weiterentwicklung anstreben.
Dadurch werden viele gute, junge Leute verprellt
Wenn man etwas kann, wird man in der Position gehalten. Denn niemand hat Lust die Position neu zu besetzen oder im worst case seine Arbeit selbst zu machen. Wenn man nichts kann ein Traum von einem Job; man wird hochgelobt und bekommt viel Geld.
1
Bewertung lesen
Ohne Förderer wird es schwierig. Entwicklungsmöglichkeiten stark abhängig vom Arbeitsbereich. Manche Personalentscheidung im unteren und mittleren Management ist schwer nachvollziehbar und führt eher zu großflächiger Frustration.
3
Bewertung lesen
Das Tarifsystem lässt Karrieren nur durch Arbeitsplatzwechsel zu. Wie doof: Ich werde in meinem Bereich immer besser aber fortlaufend gleich bezahlt.
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 84 Bewertungen lesen