Let's make work better.

MÜNCHENSTIFT Logo

MÜNCHENSTIFT
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,1
kununu Score177 Bewertungen
58%58
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,0Image
    • 3,4Karriere/Weiterbildung
    • 2,9Arbeitsatmosphäre
    • 2,9Kommunikation
    • 3,4Kollegenzusammenhalt
    • 2,8Work-Life-Balance
    • 2,8Vorgesetztenverhalten
    • 3,2Interessante Aufgaben
    • 3,1Arbeitsbedingungen
    • 3,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 3,5Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Pflegefachkraft29 Gehaltsangaben
Ø45.000 €
Pflegefachkraft10 Gehaltsangaben
Ø46.900 €
Pflegefachhelfer:in8 Gehaltsangaben
Ø35.800 €
Gehälter für 16 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
MÜNCHENSTIFT
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wirtschaftlich handeln und Wenn nötig länger bleiben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
MÜNCHENSTIFT
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken

Wir sind die Zukunft der Pflege

Wer wir sind

Die MÜNCHENSTIFT ist eine gemeinnützige Gesellschaft und hundertprozentige Tochter der Stadt München. Mit neun Alten- und Pflegeheimen, fünf Seniorenwohnheimen, fünf Stützpunkten des Ambulanten Pflegedienstes sowie zwei Tagespflegeeinrichtungen ist sie die größte Dienstleisterin für Senior:innen in München.

Natürlich könnten wir an dieser Stelle Zahlen und Unternehmensdaten über uns aufzählen. Könnten wir machen – wir glauben aber, dass es hier um mehr als Zahlen und Fakten geht. Darum schreiben wir lieber über das Herz und die Seele der MÜNCHENSTIFT:

Wir sind kein gewöhnlicher Pflegeheimbetreiber und haben auch nicht vor, einer zu werden!

Wir sind ein Team von rund 2.100 einzigartigen Menschen. Und obwohl wir Hausmeisterin, Koch, Pfleger oder Verwaltungsangestellte sind und wir in verschiedenen Stadtteilen wie Schwabing, Laim oder Bogenhausen arbeiten, sind wir alle gemeinsam:

  • Hilfesteller:innen und unterstützende Hand für selbstbestimmte Senior:innen.
  • Begleiter:innen für Menschen mit Demenz.
  • Mitlebende und Veranstalter:innen in den Münchner Stadtteilen.
  • Entlaster:innen und offenes Ohr für pflegende Angehörige.
  • Händchenhalter:innen und Begleiter:innen auf dem letzten Lebensweg.
  • Ratgeber:innen und haltgebende Schulter für Unaufgeklärte.

Produkte, Services, Leistungen

Pflege & Betreuung - das Beste für Senior:innen und Mitarbeitende

Das Leben älterer, pflegebedürftiger Menschen positiv zu gestalten und zu verändern - das ist unser Ziel. Deshalb legen wir großen Wert auf fachliche Qualität, die wir kontinuierlich prüfen und verbessern. Doch das allein genügt uns nicht. Ganz besonders wichtig ist uns auch die menschliche Zuwendung: dass zwischen Pflegebedürftigen und Pflegenden gute Beziehungen entstehen. Unsere Pflege organisieren wir daher in kleinen festen Teams - dem Primary Nursing.

Wohnen im Alter - seniorengerechtes Wohnen in München

Unser Wohnen im Alter richtet sich an rüstige Senior:innen, die sich selbst versorgen. Die barrierefreien Wohnungen sind eine günstige Alternative zur bisherigen Wohnung. Vor allem aber sorgen sie für eine neue Lebensqualität im Alter: durch die Privatsphäre in der eigenen Wohnung, die Geborgenheit in einer Gemeinschaft und die Sicherheit im Notfall.

Häusliche Pflege - zu Hause leben und rundum gut versorgt sein

Wir machen Senior:innen das Leben zu Hause leichter: mit unserem ambulanten Pflegedienst, dem Menü-Service, den Tagespflegeeinrichtungen und mit unserer fachlichen Beratung in allen Fragen zur Pflege. Wir beraten umfassend und qualifiziert, wägen Alternativen zusammen mit den Betroffenen ab und bieten häusliche Dienste und Pflegeleistungen an, die genau auf die Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Perspektiven für die Zukunft

Wir sind davon überzeugt, dass nur ein werteorientierter Umgang miteinander die verlässliche Basis für eine werteorientierte Pflege und Betreuung jener älteren Menschen ist, die uns täglich ihr Vertrauen schenken. Unsere Werte entsprechen daher den Grundsätzen, die in unserem Pflege- und Betreuungskonzept festgeschrieben sind.

Auf der anderen Seite bestimmen die Werte aber auch die Zusammenarbeit der Mitarbeiter:innen untereinander und bilden die Grundlage für Spielregeln in der täglichen Arbeit. Damit sind wir uns auch der Verantwortung bewusst, die unsere Arbeit mit sich bringt. Werte dienen dem Erfolg unserer Arbeit - sowohl im Hinblick auf die Qualität der Leistungen als auch auf den langfristigen wirtschaftlichen Erfolg. Unsere Vision haben wir dabei immer fest im Blick:

Weil wir Bayerns modernster und bester Pflegeanbieter mit den stolzesten Mitarbeitenden sind, leben bei uns die glücklichsten Bewohner:innen.

Kennzahlen

Mitarbeiter2100 Beschäftigte
Umsatzgemeinnützige Gesellschaft

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 158 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    58%58
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    48%48
  • KantineKantine
    46%46
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    44%44
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    39%39
  • RabatteRabatte
    38%38
  • BarrierefreiBarrierefrei
    30%30
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    28%28
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    28%28
  • InternetnutzungInternetnutzung
    24%24
  • EssenszulageEssenszulage
    23%23
  • CoachingCoaching
    22%22
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    22%22
  • ParkplatzParkplatz
    20%20
  • DiensthandyDiensthandy
    16%16
  • HomeofficeHomeoffice
    12%12
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    11%11
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    9%9
  • FirmenwagenFirmenwagen
    3%3

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

  • Mit der betrieblichen Altersvorsorge über die Zusatzversorgungskasse bieten wir dir die Möglichkeit, Versorgungslücken im Alter zu vermeiden.
  • Als Tochterunternehmen der Landeshauptstadt München steht die MÜNCHENSTIFT für einen sicheren Arbeitsplatz, eine nachhaltige Geschäftspolitik und soziale Verantwortung.
  • Wir bieten dir vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Du kannst in verschiedenen Stadtteilen, in unseren ambulanten Pflegediensten, in der Tagespflege oder in unseren Pflegeheimen arbeiten.
  • Bei uns gibt es Teilzeit- und Vollzeitstellen mit unterschiedlichen Arbeitszeitmodellen - passend zu deinem Leben.
  • Auf Wunsch (und in begrenztem Umfang) vermitteln wir möblierte und unmöblierte Wohnungen zu günstigen Konditionen.
  • Es gibt viele weitere Vorteile, wie z. B. ein vergünstigtes Deutschlandticket, vergünstigtes Essen in der Cafeteria oder Kontingentgutscheine für die städtischen Kindertagesstätten.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wo wir aktuell gerade Verstärkung suchen, findest du in unseren Stellenangeboten. Grundsätzlich gibt es folgende Tätigkeitsfelder bei uns:

  • Pflege
  • Betreuung
  • Küche
  • Hauswirtschaft
  • Verwaltung

Gesuchte Qualifikationen

Ganz egal, für welche Stelle du dich bewirbst – wenn du dich in der folgenden Beschreibung wiedererkennst, ist das schon einmal ein gutes Zeichen:

  • Du willst nicht bei einem gewöhnlichen Pflegeheimbetreiber arbeiten, sondern unsere Vision vom modernsten und besten Pflegeanbieter Bayerns verwirklichen.
  • Du kannst gut mit Menschen umgehen, nimmst jeden in seiner Einzigartigkeit wahr und begegnest jedem mit Respekt.
  • Dir gefällt die Idee, gemeinsam mit den Kolleg:innen und den Menschen, die dir anvertraut sind, die jeweils beste Pflege und Betreuung zu finden.
  • Du weißt professionelle Strukturen und Prozesse zu schätzen.
  • Fehler gehören dazu. Du siehst sie nicht als Hindernis, sondern als Ansporn, aus ihnen zu lernen.
  • Du legst Wert auf flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege, ein eingespieltes Team und ein multikulturelles Umfeld.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei MÜNCHENSTIFT.

  • Werde Teil unseres Teams! Bei uns sind alle willkommen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität und sexueller Orientierung, Alter, Behinderung, Weltanschauung und Religion.

    Kontakt
    +49 89 62020 337
    bewerbung@muenchenstift.de

  • Es ist uns wichtig, dass du jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit wahrnimmst und ihm mit Respekt begegnest. Dass du nicht urteilst aufgrund von sozialer und ethnischer Herkunft, sexueller Identität, religiöser Überzeugung, Kultur, Nationalität, Interessen und Lebensentwürfen oder seinen Fähigkeiten in Krankheit und Gesundheit.

    Was wir von dir verlangen, kannst du auch von uns erwarten: eine sehr offene Unternehmenskultur und Kommunikation auf Augenhöhe.

  • Der wichtigste Tipp: Sei du selbst. Wir suchen Menschen, die gut mit Menschen umgehen können. Authentizität, Ehrlichkeit und Motivation sind uns daher sehr wichtig.

  • Besonders freuen wir uns über Online-Bewerbungen. Klicke einfach in unseren Online-Stellenanzeigen auf den Button „Jetzt bewerben“. So ist sichergestellt, dass deine Bewerbung schnell von der richtigen Ansprechperson gelesen und beantwortet wird. Papier ist heute überflüssig - der Umwelt zuliebe.

  • In unseren Bewerbungsverfahren wollen wir herausfinden, ob du zu uns, unserem Team und unserer Unternehmenskultur passt. Wir geben dir und unseren Kolleg:innen die Möglichkeit, einander auf verschiedenen Ebenen kennenzulernen und ermöglichen einen gezielten Austausch. Je nach Stelle und Situation kommen unterschiedliche Methoden zum Einsatz: Telefoninterview, Videointerview, persönliches Gespräch oder fachliche Arbeitsprobe.

Standorte

Als gemeinnützige, hundertprozentige Tochtergesell­schaft der Landeshauptstadt München sind wir im gesamten Stadtgebiet vertreten.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Das Haus St. Josef gibt sich die größte Mühe, dass die Mitarbeiter*innen zufrieden sind. Es wird seit ein paar Jahren immer wieder im Häuserworkshop besprochen, wie noch mehr Zufriedenheit entstehen kann.
In meinem Arbeitgeber finde ich gut, dass alle Mitarbeiter nur nach ihren Fähigkeiten und Leistungen bewertet werden und jeder die gleichen Chancen auf einen Karriere Aufstieg hat.
Bewertung lesen
Keine Punkte hierfür es gibt nicht mal eine Wertschätzung für die immer einspringen
Bewertung lesen
Meine Kollegen sind gut, Geld auch gut, Wunsche auch
Bewertung lesen
Alles wie es sein soll,
Sehr Mitarbeiterfreundlich
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

Zu viel Gerede hinter dem Rücken/
Probleme mit der Urlaubsplanung./
Gleichberechtigung(Manche Mitarbeiter werden hervorgehoben, was nicht fair ist).
Bewertung lesen
Einflussnahme von Stellen, die wenig bis nichts von der Materie verstehen (v.a. öffentliche Stellen, Stadtrat etc.)
keine Wertschätzung für geleistete Arbeit ,Umgang mit Fehlerkultur katastrophal
Kein Spaß bei Arbeit, schlecht Stimmung, alle kaputt
Bewertung lesen
Der Ton ist teilweise sehr rau
Vorgesetzt haben teilweise einen unmögliches Vorgesetzten Verhalten wo man sich teilweise nur an den Kopf fasst und denkt wie gehst du hier mit mir rum.
Probleme die hier teilweise angesprochen werden von externen zeitarbeitern werden negiert oder heruntergesprochen anstatt dass man sich darüber Gedanken macht.
Das Stammpersonal wird teilweise ausgequetscht was ich mitbekommen habe müssen Mitarbeiter teilweise einspringen,in ihren freien Tagen werden sie angerufen eine Work-Life-Balance sieht für mich anders aus.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Man sollte sich ernsthaft mal langsam überlegen wer sinnvoll in Führungspositionen arbeiten sollte und wer nicht
Meiner Meinung nach was ich mitbekommen habe ist es nicht sinnvoll Leute die direkt aus der Schule kommen nach einem halben Jahr schon eine Führungsposition anzuvertrauen die haben keine menschenkenntnis machen viele Sachen kaputt dadurch ist natürlich auch die Stimmung beim Personal nicht so gut wie will man da Bereiche halten oder aufbauen das funktioniert einfach nicht.
Was ich auch oft mitbekommen habe werden ...
Bewertung lesen
- Die Mitarbeiterin sind missbehandelt nicht von Arbeitgeber sondern von WBL , besonders manche verdienen überhaupt nicht diese Stelle , die zeigen kein Respekt und die machen was die wollen , die holen die Mitarbeiter von zu Hause ( auch wenn im Urlaub ist) zu einspringen und die sind nie Dankbar und vieeel noch zu erzählen, du fülst dich in Münchenstift als Pflegefachkraft sondern als Esclave
Bewertung lesen
Der Fisch stinkt vom Kopf her. Es braucht einen Austausch der kompletten Führungsebene. In manchen Häusern sind die Führungskräfte seit Jahren auf den selben Positionen und es wirkt so als ob diese "pflegemüde" sind. Häuser, Bewohner:innen und Mitarbeiter:innen werden dort nur noch verwaltet. Es gibt dort seitens der Führungskräfte keinerlei Empathie mehr.
Bewertung lesen
Den Fokus mal wieder auf den Kunden (die Bewohner legen)
Eigene Interessen hinten anstellen und das tun, was den Bewohner*innen gut tut.
Weniger Bürokratie, Intensive Schulung der Vorgesetzten, Mehr Fairness im gesamten Unternehmen, Mehr Kontrolle der Vorgesetzten (HL, PDL, HWL, KL)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,6

Der am besten bewertete Faktor von MÜNCHENSTIFT ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,6 Punkten (basierend auf 51 Bewertungen).


Wir werden weit über dem Durchschnitt von der Pflegekraft in München bezahlt. Die Gehälter werden immer rechtzeitig gezahlt. Zudem gibt es einige Zuschläge, die man erhalten kann.
5
Bewertung lesen
Wenn man überlegt, was man so alles leistet Ist es verbesserungsfähig.
3
Bewertung lesen
Einigermaßen aber Gehalt ist nicht alles im Leben
3
Bewertung lesen
Das Unternehmen bezahlt nach TvöD, was im Vergleich zu Pflegeeinrichtungen in privater Hand deutlich besser ist. Es wird eine betriebliche Altersversorgung sowie die Möglichkeit der Entgeltumwandlung angeboten. Außerdem viele Zulagen. Das bringt einem leider alles nichts, wenn es am Ende nur noch "Schmerzensgeld" ist.
5
Bewertung lesen
Gehalt ist gut
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen?

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

2,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von MÜNCHENSTIFT ist Vorgesetztenverhalten mit 2,8 Punkten (basierend auf 71 Bewertungen).


Vorgesetzte leben ihre eigenen Regeln nicht vor. (Pfleger stempeln aus zum Rauchen, Vorgesetzte nicht) (Mitarbeiter werden abgemahnt wenn sie ihr Handy am Arbeitsplatz benutzen. Vorgesetzte tun es auch, werden aber nicht abgemahnt)
Teilweise unprofessionelles Verhalten in Bezug auf vertrauliche/private Informationen von Mitarbeitern, die in aller Öffentlichkeit ausdiskutiert werden(auch mit anderen Kollegen) z.B. Krankheiten, Abmahnungen, Kündigungen. Ich finde solche Sachen gehen außer die direkten Vorgesetzten niemanden etwas an. Datenschutz = 0
1
Bewertung lesen
Meistens hat man selten Kontakt mit Vorgesetzten außer du brauchst deine Unterschrift für deine Zettel wenn aber sind es oft junge Leute die kaum Ahnung von Pflege haben die in führungspositionen gehoben werden.Dnn wundert man sich warum Kollegen teilweise sehr frustriert sind als zeitarbeiter bekommt man das sehr gut mit wie Leitungen teilweise mit ihren nennen wir es Untergebenen umgehen der Ton ist oft rau und hart wer kommt da schon gern auf Arbeit
1
Bewertung lesen
Miserables Vorgesetztenverhalten. Es kommt ganz selten mal ein Lob und wenn etwas schief läuft ist Herumbrüllen angesagt gewesen. In meinen 11 Jahren Betriebszugehörigkeit hatte ich gerade einmal 3-4 Jahresgespräche. Muckt man auf, wird man sofort niedergemacht und zurückgepfiffen mit subtiler Androhung von arbeitsrechtlichen Sanktionen.
1
Bewertung lesen
Leitung auf Bereich ist gut, sagt alles was man machen muss, erklärt auch fiel. Hausleitung macht falsche Sachen, man merkt Haus hat keine gute STimmung, gibt wenige bei Verwaltung, die sind zusammen
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,4

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet (basierend auf 49 Bewertungen).


Großes internes Fort- und Weiterbildungsprogramm, gezielte Nachwuchsförderung (z.B. Führungskräfte-Ausbildungsprogramm). Bsp.: 100% der Hausleitungen kommen aus dem eigenen Nachwuchs
4
Bewertung lesen
Seit Jahren wird jedem Mitarbeitenden der Wunsch für Fort- und Weiterbildung ermöglicht.
5
Bewertung lesen
Durch meine zeitarbeit bekomme ich mit dass sehr viele junge Leute in leitungspositionen gehoben werden die teilweise keine Ahnung haben keine menschenkenntnis wo man sich teilweise an den Kopf fasst wie die mit dem Personal umgehen das wundert mich nicht dass dort die Stimmung so schlecht ist.
Das Problem ist einfach Hausgemacht
1
Bewertung lesen
Man kann Weiterbildung machen
5
Bewertung lesen
Nur speziel Mitarbeiter
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • MÜNCHENSTIFT wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 3,1 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Gesundheit/Soziales/Pflege schneidet MÜNCHENSTIFT schlechter ab als der Durchschnitt (3,5 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 58% der Mitarbeitenden MÜNCHENSTIFT als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 177 Bewertungen schätzen 58% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 53 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei MÜNCHENSTIFT als eher traditionell.
Anmelden