Navigation überspringen?
  

OSRAM GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
OSRAM GmbHOSRAM GmbHOSRAM GmbH

Bewertungsdurchschnitte

  • 282 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (126)
    44.68085106383%
    Gut (73)
    25.886524822695%
    Befriedigend (68)
    24.113475177305%
    Genügend (15)
    5.3191489361702%
    3,59
  • 72 Bewerber sagen

    Sehr gut (21)
    29.166666666667%
    Gut (10)
    13.888888888889%
    Befriedigend (9)
    12.5%
    Genügend (32)
    44.444444444444%
    2,69
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,94

Firmenübersicht

OSRAM, mit Hauptsitz in München, ist ein weltweit führendes Hightech-Unternehmen mit einer über 110-jährigen Geschichte. Die überwiegend halbleiterbasierten Produkte ermöglichen verschiedenste Anwendungen von Virtual Reality bis hin zum autonomen Fahren sowie von Smartphones bis zu vernetzten intelligenten Beleuchtungslösungen in Gebäuden und Städten. OSRAM nutzt die unendlichen Möglichkeiten von Licht, um das Leben von Menschen und Gesellschaften zu verbessern. Mit Innovationen von OSRAM werden wir künftig nicht nur besser sehen, sondern auch besser kommunizieren, uns fortbewegen, arbeiten und leben. OSRAM beschäftigte Ende des Geschäftsjahres 2018 (per 30. September) weltweit rund 26.200 Mitarbeiter und erzielte in diesem Geschäftsjahr einen Umsatz von über 3,8 Milliarden Euro aus fortgeführten Aktivitäten. Das Unternehmen ist an den Börsen in Frankfurt am Main und München notiert unter der WKN: LED 400 (Börsenkürzel: OSR). Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.osram.de.


b30e87af327d1eab45c2.jpg

NEUES FEATURE!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Umsatz

3,8 Milliarden Euro (FJ 2018)

Mitarbeiter

Weltweit rund 26.200 Mitarbeiter (FJ 2018)

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Als einer der zwei weltweit führenden Lichthersteller entwickelt OSRAM Konzepte, Komponenten und Lösungen für komplexe Beleuchtungsaufgaben. Das können Laserscheinwerfer für Autos, Speziallampen für Operationssäle oder auch Lichtdesigns für internationale TV-Shows sein.

Perspektiven für die Zukunft

Ob Sie gerade die Schule abgeschlossen haben oder auf viele Jahre Berufserfahrung zurückblicken – OSRAM bietet Ihnen hervorragende Chancen auf jeder Stufe der Karriereleiter. Arbeiten Sie gemeinsam mit uns an der Zukunft des Lichts. Es ist Ihr individuelles Können, das uns global erfolgreich macht.

Benefits

Wir möchten, dass Sie gerne bei uns arbeiten – und in dem, was Sie tun, zu Höchstform auflaufen. Im Gegenzug bieten wir Ihnen eine Reihe von Leistungen. So profitieren Sie beispielsweise von

  • flexiblen Arbeitszeit- und Arbeitsplatzregelungen
  • einem attraktiven Gehalt und unserer betrieblichen Altersvorsorge
  • umfangreichen Weiterbildungsangeboten
  • einem vielseitigen Sportprogramm
  • der Chance, durch vergünstigten Aktienerwerb Vermögen aufzubauen

Standort


  • Marcel-Breuer-Straße 6
    80807 München
    Deutschland
Impressum

www.osram.de/imprint

Für Bewerber

Videos

Yanqi – Specialist for intercultural exchange
Matteo connects the city of the future with light
Philipp – Expert for technical reliability
Manuel makes light lead the way

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Ob in den Bereichen Research & Development, Soft-/Firmware-Entwicklung, Produktmanagement, Lichtplanung, Produkt-/Industriedesign oder in kaufmännischen Funktionen – bei OSRAM treffen sich die Besten ihrer Branche.

Weitere Informationen zu Ihren Einstiegsmöglichkeiten bei OSRAM finden Sie hier:

Berufserfahrene
Absolventen
Studierende
Schüler

Gesuchte Qualifikationen

Wir suchen Menschen, die sich für Licht und seine Anwendungsgebiete begeistern. Unabhängig davon, ob Sie gerade erst ins Berufsleben einsteigen oder einen reichen Erfahrungsschatz mitbringen.

Gesuchte Studiengänge

- Elektrotechnik - Wirtschaftsingenieurwesen - Physik
- Mechatronik
- Informationstechnik
- Mikrosystemtechnik
- Nachrichtentechnik
- Wirtschaftswissenschaften
- Produkt- und Industriedesign
- Architektur
- Chemie

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Indem viele kluge Köpfe ihr Know-how gemeinsam kontinuierlich ausbauen, verbinden wir moderne Technologien und die Perspektiven neuer Märkte zu innovativen Lichtlösungen. Die Arbeit in kleinen, interdisziplinären Teams eröffnet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln. In der internationalen Atmosphäre eines globalen Konzerns können Sie Ihr Fachwissen einbringen, um gemeinsam mit uns das Licht von morgen zu gestalten.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Vertrauen, Offenheit und Respekt prägen die Art, wie wir bei OSRAM miteinander umgehen. Wir verstehen Engagement als Freude daran, mit Kreativität und Können anspruchsvolle Herausforderungen zu meistern. Bei uns kommen Ihre ganz individuellen Fähigkeiten zur Geltung.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Wir legen großen Wert darauf, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Nur dann können Sie Ihr Wissen und Ihr Können voll ausschöpfen. Wir bieten Ihnen nicht nur interessante Aufgaben, sondern auch die Chance, Neues zu denken und umzusetzen. Zudem erwarten Sie viele weitere Vorteile. Dazu gehört, dass wir Ihre Laufbahn kontinuierlich begleiten und Ihnen anbieten, sich individuell fortzubilden und weiterzuentwickeln.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Konzentrieren Sie sich in Ihrer Bewerbung auf das Wesentliche. Ihr Lebenslauf sollte in chronologischer Reihenfolge und nicht länger als zwei Seiten sein. Stellen Sie in Ihrem Anschreiben prägnant dar, warum Sie bei OSRAM arbeiten möchten – und warum Sie besonders gut für Ihre Wunschposition geeignet sind.

Im Vorstellungsgespräch möchten wir Sie so kennenlernen, wie Sie sind. Wir freuen uns, wenn Sie von der Marke OSRAM ebenso begeistert sind wie wir. Seien Sie neugierig und nutzen Sie das Interview, um Ihre Fragen an uns zu stellen.

Unser Rat an Bewerber

Immer häufiger besetzen wir offene Positionen mit Experten, die wir über Business-Plattformen finden. Gestalten Sie Ihr Profil aussagekräftig und halten Sie es aktuell. Je präziser Ihre Angaben sind, desto schneller finden wir Sie.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Jobportal unter www.osram.de/jobs.

Über Stellen im Ausland informieren Sie sich bitte auf unserer Karriereseite.

OSRAM GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,59 Mitarbeiter
2,69 Bewerber
3,94 Azubis
  • 20.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

alle Kollegen und Vorgesetzten waren sehr nett, es wurde oft zusammen gegessen, Kaffee getrunken oder spazieren gegangen

Vorgesetztenverhalten

meine Vorgesetzte war wirklich etwas besonderes! Sehr ehrlich, offen und unterstützend. Besonders toll fand ich, dass sie selbst eine leidenschaftliche Netzwerkerin ist und das auch bei ihren Werkstudenten förderte. Außerdem steckte sie viel Herzblut in zusätzliche Projecte wie z.B. den Aufbau einer Academy und brachte in Krisenzeiten ihr Know-How zu Change-Management ein

Kollegenzusammenhalt

unter den Werkstudenten und innerhalb der meisten Team sehr sehr gut, viele Kollegen sind auch außerhalb der Arbeit befreundet

Interessante Aufgaben

ich bekam Aufgaben, die mir gut passten und durfte diese auch selbst weiterentwickeln

Kommunikation

es gibt öfter standortübergreifende Info-Meetings, wenn die außerhalb der eigenen Arbeitszeit liegen hat man Pech gehabt, dann kann man nur nachher die Zusammenfassung per Mail lesen. Die Kommunikation in meinem Team war jedoch sehr gut, es gab tägliche Stand-up-Meetings und wöchentliche längere Team-Meetings

Karriere / Weiterbildung

es gibt Weiterbildungsangebote, sowohl online, als auch live. Normalerweise werden Werkstudenten gerne übernommen, in Zeiten der Krise wurden wir jedoch nach Ablauf unserer befristeten Verträge einfach vor die Tür gesetzt

Gehalt / Sozialleistungen

niemand in Regensburg zahlt Studierende so fair wie Osram!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

es wird darauf geachtet nicht zu viel Papier zu verschwenden, der Arbeitsort ist außerdem gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar

Work-Life-Balance

freie Einteilung der Arbeitstage und -zeiten, Urlaubswünsche wurden immer problemlos genehmigt. Nur Home-Office ging leider nicht

Image

normalerweise gut, in Zeiten der Krise leider nicht mehr so

Verbesserungsvorschläge

  • leider wurden in der Krise falsche Versprechungen gemacht, am Anfang hieß es man braucht alle Leute, keiner wird gehen, nach ein paar Monaten wurden mehrere hundert Leute gesucht, die das Unternehmen verlassen
  • die Räume werden durch AC zu stark heruntergekühlt, man braucht selbst im Sommer einen Schal

Pro

- die Produkte von Osram stehen für gute Qualität
- die Leute die dort arbeiten sind spitze!
- gute Kantine, kostenlos Wasser, Kaffee und Obst
- betriebliche Gesundheitskurse

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    OSRAM Opto Semiconductors GmbH
  • Stadt
    Regensburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung zu Ihrer Werkstudententätigkeit bei OSRAM in Regensburg! Es freut mich, dass Ihnen unter anderen Ihre Aufgaben, die Work-Life-Balance und die Arbeitsatmosphäre so gut gefallen haben. Dass Sie bei uns negative Erfahrungen gemacht haben tut mir leid und ich möchte Ihnen gerne unsere Sicht schildern: Das Marktumfeld hat sich insgesamt in den letzten Monaten rasant abgekühlt. OSRAM erzielt etwa die Hälfte seines Umsatzes mit Automotive-Produkten und wurde daher rasch und hart von der Entwicklung auf dem Automarkt getroffen und musste handeln. Wir haben eng mit den Arbeitnehmervertretern zusammengearbeitet um den vereinbarten Stellenabbau so sozialverträglich wie möglich zu gestalten. Gleichzeitig haben wir die betroffenen Mitarbeiter regelmäßig und möglichst zeitnah über aktuelle Entwicklungen im letzten halben Jahr informiert. Leider ist es uns in einer solchen Situation nicht möglich, Werkstudenten nach Abschluss ihres Studiums einzustellen – wie Sie richtig schildern, handelt es sich bei Werkstudentenverträgen um befristete Verträge. Wenn Sie über diese Bewertung hinaus noch weitere Punkte haben, senden Sie mir gerne eine E-Mail an: c.melzer@osram.com Viele Grüße Charlotte Melzer

HR Team

  • 28.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Leider sehr schlecht zur Zeit. Die Methoden der Geschäftsführung und der Personalabteilung von OS sind sehr zweifelhaft.
Ein Beispiel: Die OLED Sparte wurde 2019 komplett eingestellt. Um die Produktion für die Automobilindustrie aufrechtzuerhalten, und somit die bestehenden Verpflichtungen zu erfüllen, wurde den Mitarbeitern per Betriebsvereinbarung eine Weiterbeschäftigung nach dem OLED-Ende, zu gleichen Bedingungen im Hauptwerk von OS garantiert. Die Produktion neigte sich dem Ende entgegen und die Geschäftsleitung hat die Betriebsvereinbarung einfach so gekündigt und drängt die verbleibenden Mitarbeiter zu "billigen Änderungsverträgen" da ansonsten die betriebsbedingte Kündigung droht. Gleichzeitig wurde die OLED-Sparte ausgegliedert damit keine weiteren Vereinbarungen gelten. Bei Osram sind Vereinbarungen zwischen Geschäftsleitung, Betriebsrat und IG Metall scheinbar nicht wert. Es wird versucht das Personal
Ein weiteres Beispiel: Es wurden 2018 für das 1000-Jobs-Programms in Regensburg sehr aggressiv viele Leute abgeworben mit Prämien. Als der Umsatz allerdings plötzlich einbrach, sollten diese Mitarbeiter in der 6 monatigen Probezeit sofort entlassen werden.

Vorgesetztenverhalten

Das ist ein echtes Problem in der Firma. Es gibt da Abteilungen, bei denen die Führungskräfte für sehr hohe Fluktuationen verantwortlich sind weil sie als Führungskräfte einfach nix taugen und die Leute nur noch weg wollen. Es gab Mitarbeiterbefragungen durch externe Beraterfirmen bei denen schonungslos offengelegt worden ist, wie schlecht doch die Führungskräfte sind. Man muss einfach Glück haben mit der Abteilung.

Kollegenzusammenhalt

In den Abteilungen in denen ich war, war der Zusammenhalt gut.

Interessante Aufgaben

Halbleiterbranche ist hoch interessant!

Kommunikation

Getreu dem Motto "Was Du nicht weißt, macht dich nicht heiß". So funktioniert die Kommunikation bei Osram OS. Daraus resultiert der berühmte Flurfunk.

Karriere / Weiterbildung

Ist vom Führungsvorgesetzten abhängig. Hat man einen guten Draht zu seinem Führungsvorgesetzten, dann kann man Karriere machen. Die Weiterbildungsmaßnahmen sind zum Teil sinnlos da oft nur eine Schulungsquote erfüllt werden muss in den Abteilungen. Die guten Weiterbildungen für Leute die es für die tägliche Arbeit benötigen, wie z.B. SixSigma, sind teuer und rar.

Gehalt / Sozialleistungen

Es wird nach Tariftabelle der IG Metall gezahlt. Aber Vorsicht! Neueinstellungen werden mit einer niedrigeren Lohnstufe eingestellt und bekommen aber sofort einen höhere Leistungszulage. Mit diesem Trick wird die Vereinbarung vom Tarifvertrag für eine konzernübergreifende Zulage von ca. 14% erreicht. Wechselt man in eine andere Position mit höherer Gehaltsstufe, dann bekommt man frühestens nach 6 Monaten den höheren Lohn. Gleichzeitig wird die Leistungszulage (die man sich über die Jahre aufgebaut hat) gekürzt sodass die Lohnsteigerung ein Witz ist. Nach Aussage PA ist das so üblich. Hier gibt es regelmäßig Streit mit der PA. Es gibt auch interne Anweisungen wie Personen zu beurteilen sind damit sie bei der Stange gehalten werden und es aber gleichzeitig nicht zu teuer wird.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplatzausstattung im Büro ist ok. Großraumbüros sind nicht jedermanns Sache, da ein konzentriertes Arbeiten erschwert wird.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ich bewerte nur das Sozialbewusstsein: nicht vorhanden. Es handelt sich bei Osram um eine AG. Hier gibt es nur ein Bewusstsein für den Aktionär. Es soll nach außen hin der Schein aufrechterhalten werden, dass die Mitarbeiter ganz wichtig für die Firma sind usw. Aber wenn es hart auf hart kommt, interessiert es niemanden von der PA wie gut Du die letzten Jahre hier gearbeitet hast.

Work-Life-Balance

Kommt immer auf den Führungsvorgesetzten an. Offiziell gibt es keine Kernarbeitszeit. Beginn und Ende können selbst bestimmt werden. Allerdings sind manche Abteilungsleiter anderer Meinung und drängen Mitarbeiter dazu die Anwesenheit nach ihren Vorstellungen zu gestalten.

Image

Es ist nicht alles Gold was glänzt.

Verbesserungsvorschläge

  • Ehrlich zu den Mitarbeitern sein und zu seinen Versprechen auch stehen. Damit spreche ich direkt die Geschäftsführung an.

Pro

Der Kaffe war die letzten Jahre umsonst. Aber die Obstkörbe wurden aus Kostengründen, was auch sonst, gestrichen.

Contra

siehe oben

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00
  • Firma
    OSRAM Opto Semiconductors GmbH
  • Stadt
    Regensburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback! Aufgrund einer marktbedingten Fokussierung auf die Kundenwünsche in der Autoindustrie wird die Produktion der OSRAM OLED GmbH in Regensburg Ende 2019 auslaufen. Die Kündigung der Betriebsvereinbarung mit OLED seitens der Geschäftsleitung war aufgrund der anhaltend eingetrübten und in ihrem Ausmaß nicht vorhersehbaren wirtschaftlichen Lage notwendig. Unser Ziel ist es, den mit den Arbeitnehmervertretern vereinbarten Stellenabbau so sozialverträglich wie möglich zu gestalten, daher wurden die betroffenen Mitarbeiter regelmäßig und zeitnah über die jeweiligen Entwicklungen im letzten halben Jahr informiert. Diesen Mitarbeitern haben wir eine Weiterbeschäftigung bei OSRAM OS im Osten von Regensburg angeboten. Bereits 70% der OLED Mitarbeiter konnten wir durch eine reibungslose Übernahme erfolgreich in bestehende Teams von OSRAM OS überführen und 20% der Mitarbeiter haben ein Abfindungsangebot über das Freiwilligenprogramm angenommen. Aktuell gibt es noch wenige Einzelfälle, die in Klärung sind. Wenn Sie über diese Bewertung hinaus noch weitere Punkte haben, senden Sie mir gerne eine E-Mail an: c.melzer@osram.com Viele Grüße Charlotte Melzer

HR Team

  • 01.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich angenehme Atmosphäre (Kollegen, Abteilungen), allerdings regelmäßige Änderung von Prioritäten, Zielvorgaben, Projektinhalten sowie der hoch-frequentierte Start neuer (paralleler) Projekte nähren den Zynismus überall

Vorgesetztenverhalten

die schiere Masse an Führungskräften und Matrixorganisationen (disziplinarisch, fachlich, projektseitig) sowie fehlende Kompetenzprofile und Entscheidungsprozesse in der täglichen Arbeit machen einem das Leben oft schwer / generell verbesserungsfähige Feedback-Kultur

Kollegenzusammenhalt

kommt sicher auf die Abteilung an, ich machte bisher meist positive Erfahrungen

Interessante Aufgaben

Interessant ja, allerdings oft unrealistisch in der Umsetzung (z.B. fehlendes Empowerment, fehlender Rückhalt von Management-Sponsoren, mangelndes Budget, one-man-Shows) / generell sehr spannendes Technologieumfeld sowohl bei den End-Produkten als auch in der Entwicklung und Produktion

Kommunikation

ohne Flurfunk und persönliche Netzwerke ist man verloren / Führungskräfte geben Infos i.d.R. erst raus, wenn deren Effekte eh schon sichtbar sind / schwankt allerdings von FK zu FK

Gleichberechtigung

Leitende oder Experten-Jobs sind (gefühlt) männerdominiert, allerdings gibt es in den technischen Berufen im Unternehmen wesentlich weniger weibliche Kandidaten

Umgang mit älteren Kollegen

aus jüngerer Sicht: positiv. Hängt allerdings im Einzelfall von beiden Seiten ab.

Karriere / Weiterbildung

+ HR bietet eine breite Palette an Weiterbildungsangeboten
+ externe Weiterbildungen (z.B. Besuch von Symposien)

- Bei Karriere zählen v.a. persönliche Außenwirkung sowie das Standing und aktives Engagement der Führungskraft / ggf. auch Belohnung des "Aushaltens" auf bestimmten Positionen über viele Jahre
- Äußerst in-transparenter Bewertungsprozess von Mitarbeitern (Konklave-artig)
- kein standardisierter MA/FK-Dialog bzgl. Karriere und Gehalt

Gehalt / Sozialleistungen

überdurchschnittlich

Arbeitsbedingungen

+ Moderne Laptops für Büropersonal / Windows 10
+ Höhenverstellbare Tische für alle
+ Klimaanlage in allen Büros ganzjährig
+ 1x wöchentl. frisches Obst für alle Abteilungen

- Kantine existiert, jedoch Qualität/Geschmack i.d.R. unterirdisch (außer bei den nichtgesponsorten Gerichten für > 6 Euro)
- Überall nur Großraumbüros, selbst Führungskräfte sitzen praktisch nebenan - konzentriertes Arbeiten kaum möglich, diskrete Gespräche mit FK ohne Meetingraum nicht möglich (und diese sind kurzfr. immer belegt)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Aktion Radfahren statt Autofahren, Mitfahr-App, jährliche Umwelt-Verbesserungsaktionen (z.B. Einsparung von Energieverbrauch)

Work-Life-Balance

vorbildlich

Image

Produkte haben durchweg positives Image (Sicherheit, moderne Applikationen,...)

jedoch sind wir intern (noch) nicht so digital und hip, wie wir uns nach außen hin gerne geben

Verbesserungsvorschläge

  • Insb. in der Produktion: Fokussierung auf wenige, dafür wichtige Projekte!
  • Hegt und pflegt eure Mitarbeiter, z.B. transparenter Bewertungsprozess, Schaffung einer zeitgemäßen Feedback-Kultur, Schaffung einer professionellen Fehlerkultur, allgemein bessere Kommunikation
  • Attraktivität erhöhen für künftige sowie "wechselfreudige" MA, bspw. Fitnessraum, alternative Essensangebote jenseits Kantine, Kickerkasten

Pro

alle genannten positiven Punkte

Contra

alle genannten negativen Punkte

außerdem: das Diensthandy ist eine Zumutung

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    OSRAM Opto Semiconductors GmbH
  • Stadt
    Regensburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihre detaillierte Bewertung. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass unsere Mitarbeiter in ihrem Arbeitsalltag positive Erfahrungen machen. Aus diesem Grund freuen wir uns stets über ausführliches und differenziertes Feedback wie Ihres, da es uns ermöglicht, an unseren Schwächen zu arbeiten, aber auch die positiven Aspekte beizubehalten und voranzutreiben. Wenn Sie über diese Bewertung hinaus noch weitere Punkte haben, senden Sie mir gerne eine E-Mail an: c.melzer@osram.com. Viele Grüße

Charlotte Melzer
Global Talent Acquisition & Development


Bewertungsdurchschnitte

  • 282 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (126)
    44.68085106383%
    Gut (73)
    25.886524822695%
    Befriedigend (68)
    24.113475177305%
    Genügend (15)
    5.3191489361702%
    3,59
  • 72 Bewerber sagen

    Sehr gut (21)
    29.166666666667%
    Gut (10)
    13.888888888889%
    Befriedigend (9)
    12.5%
    Genügend (32)
    44.444444444444%
    2,69
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,94

kununu Scores im Vergleich

OSRAM GmbH
3,41
356 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,24
191.408 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.624.000 Bewertungen