Workplace insights that matter.

Login
Paessler AG Logo

Paessler 
AG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,6Image
    • 4,0Karriere/Weiterbildung
    • 4,6Arbeitsatmosphäre
    • 4,2Kommunikation
    • 4,6Kollegenzusammenhalt
    • 4,5Work-Life-Balance
    • 4,2Vorgesetztenverhalten
    • 4,5Interessante Aufgaben
    • 4,7Arbeitsbedingungen
    • 4,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,7Gleichberechtigung
    • 4,8Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2013 haben 104 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche IT (3,9 Punkte).

Alle 104 Bewertungen entdecken

Wir sind Paessler. Wir machen Software.

Wer wir sind

Wir sind Paessler. Wir übernehmen Verantwortung. Als Monitoring-Unternehmen tragen wir gemeinsam mit unseren Kunden dazu bei, den Ressourcenverbrauch durch die Menschheit zu reduzieren.

Wir bieten Monitoring-Lösungen für Unternehmen aller Branchen und Größen an – von kleinen und mittleren bis zu großen Betrieben.

Durch Monitoring von Daten können unsere Kunden Ressourcen sparen. Das geht von der Optimierung Ihrer IT-, OT- und IoT-Infrastrukturen bis hin zur Reduzierung von Energieverbrauch und Emissionen. Für unsere Zukunft und unsere Umwelt.

Produkte, Services, Leistungen

Unsere Software PRTG Network Monitor ist eine Lösung für leistungsfähiges, bezahlbares und benutzerfreundliches Monitoring. Die flexible Software eignet sich ideal, um komplette IT-Infrastrukturen im Blick zu behalten. Für mehr Infos zu PRTG: www.de.paessler.com/prtg.

Perspektiven für die Zukunft

Wir bieten:

  • Stetiges Wachstum und Erschließung neuer Märkte
  • Kontinuierliche Weiterentwicklungen auf der Produktseite
  • Ausweitung unserers Fokus von IT- auf OT- und IoT-Bereiche
  • Individuelle Entwicklungschancen in Projekt-, Fach- oder Führungslaufbahn
  • Förderung und Erweiterung von Sprachkenntnissen
  • Bei uns lernst Du nicht nur Kollegen kennen, sondern auch Freunde

Kennzahlen

Mitarbeiter300

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 69 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    91%91
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    87%87
  • ParkplatzParkplatz
    86%86
  • KantineKantine
    78%78
  • HomeofficeHomeoffice
    77%77
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    75%75
  • InternetnutzungInternetnutzung
    74%74
  • EssenszulageEssenszulage
    67%67
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    62%62
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    62%62
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    57%57
  • CoachingCoaching
    41%41
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    39%39
  • BarrierefreiBarrierefrei
    35%35
  • DiensthandyDiensthandy
    22%22
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    17%17
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    13%13
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    7%7
  • FirmenwagenFirmenwagen
    1%1

Was Paessler AG über Benefits sagt

Innovation Days/Week

Vielfältige und zahlreichen Weiterbildungen (Konferenzen, Trainings Schulungen)

Sprachkurse

Gelebte, familienfreundliche Arbeitsbedingungen

Flexible Arbeitszeiten und individuelle Teilzeitmodelle

umfangreiche HomeOffice-Möglichkeiten

Strukturiertes Onboarding inkl. persönlichem Paten

Host von MeetUps, Barcamps, Konferenzen

Viel Freiheit bei der Wahl von Hard- und Software

Gewinnbeteiligung, Bonuszahlungen

Betriebliche Altersvorsorge, Berufsunfähigkeits-Versicherung

Getränke, Obst, Schokolade, Eis und eigenes Bistro

Sportangebote und Gesundheitstage

Ausreichend Parkplätze und ein Fahrradkeller

Zuschuss zum VGN-Jahresticket (ÖPNV)

Umkleiden, Spinde & Duschen

Solar-E-Ladestation für E-Auto

Teamevents, Weihnachtsfeier, Family Picnic

Paessler Band

…und natürlich Kicker, Billard, Tischtennis, Playstation usw.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Paessler AG.

  • Aline Eller

    contacthr@paessler.com

  • Wichtiger als ein langes Anschreiben ist uns ein aussagekräftiger Lebenslauf.

    Ist aktuell keine passende Stelle für Dich dabei? Bewirb Dich initiativ. Eigenititiative zahlt sich aus.

    Wir interessieren uns für Dich und weniger Deine Noten. Zeig uns wer Du bist und warum Du eine Bereicherung für Paessler darstellst: Was treibt Dich an? Was begeistert Dich? Was möchtest Du bewegen?

  • über unsere Karriereseite: https://jobs.paessler.com/de

    Dort gibt es ein ganz kurzes Formular oder auch die Möglichkeit, sich einfach mit seinem XING-Profil zu bewerben.

  • Eingehende Bewerbungen sichten und bearbeiten wir so schnell wie möglich.

    Wir möchten dich kennenlernen; entweder per Telefon, Videocall oder persönlich in unserem Nürnberger HQ. Obwohl wir dich schnellstmöglich bei uns begrüßen möchten, planen wir aktuell den ersten Kontakt in Form eines Videocalls. Das ist für uns alle sicherer und lässt sich sogar aus dem Homeoffice erledigen.

    Der zweite Schritt ist ein sogenannter Schnuppertag/Meet the team day:

    4-Augen-Gespräche, Teilnahme an Teammeetings oder gemeinsame Aufgaben: Du verbringst einen Tag mit deinen neuen Kollegen und bekommst dabei einen Einblick in deine Tasks, die Zusammenarbeit im Team und die Atmosphäre bei Paessler. Beim Mittagessen in unserem Bistro lernst du nicht nur viele Kollegen, sondern auch den weltbesten Koch kennen.

    Aufgrund der Corona-Lage muss aktuell leider das gemeinsame Mittagessen in unserem Bistro ganz ausfallen und das persönliche Kennenlernen ist nur eingeschränkt möglich. Wir planen Schnuppertage als Hybrid-Tage, d.h. eine Mischung aus Video-Calls und persönlichem Kennenlernen. Immer in Abstimmung mit dir und deinen Möglichkeiten und Wünschen.

Standort

Standorte Inland

Thurn-und-Taxis-Straße 14, 90411 Nürnberg

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Innovation ist wichtig und wird voran gebracht. Die Firma möchte zudem einen Beitrag leisten die Welt ein klein wenig besser zu machen (Stichwort: Umweltschutz)
Bewertung lesen
Homeoffice - Regelung ist flexibel, das war es aber dann auch schon.
Bewertung lesen
Paessler pflegt nach wie vor eine sehr offene und faire Unternehmenskultur. Wer will, kann sich auf vielen Ebenen aktiv einbringen und sowohl seinen Arbeitsplatz als auch das Unternehmen in einem gewissen Rahmen mitgestalten. In den meisten Abteilungen funktioniert das Miteinander vorbildlich, Teamzusammenhalt wird gelebt.
Der Umgang mit Corona und die gebotene Flexibilität sind beispielhaft und die Arbeitsbedingungen (Büro, Hardware) top.
Bewertung lesen
Dass ihm die Mitarbeiter wichtig sind.
Bewertung lesen
Das Essen. Da wird auf alle Vorlieben Rücksicht genommen.
Aber was nutzt ein Bistro oder Goodies, wenn grundlegende Dinge im Arbeitsalltag nicht gegeben sind. Und man deshalb schon „müde“ ist, dass man an irgendwelchen Events gar nicht mehr teilnehmen möchte. Und froh ist, wenn man von Paessler nichts mehr hört und sieht. So eine Müdigkeit hält bei immer mehr Leuten Einzug.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 40 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Ebene des Top Managements hat sich bei Paessler 2019/20 einschneidend geändert. Da der Rest noch ist wie früher kann das die einzige Erklärung sein. Vorher hätte ich auch 4 oder 5 Sterne insgesamt gegeben. Die Firma war wirklich mal so gut wie die vielen positiven Rezensionen hier vermuten lassen. Das Stichwort ist „war“.
Das neue Top Management hat einen altbackenen, nicht mehr zeitgemässen Stil. Und wenn man sie beobachtet, bekommt man den Eindruck, dass sie nicht an einem Strang ...
Bewertung lesen
Nicht alles Positive trifft für jedes Team zu: Das individuelle Umfeld spielt eine entscheidende Rolle für das persönliche Wohlbefinden. Das Thema Unternehmenszweck (Rettung des Weltklimas) begeistert manche Mitarbeiter, andere sehen das allerdings eher kritisch und teilweise auch recht genervt. Grundsätzlich wird zu viel geredet und geplant.
Bewertung lesen
Lage (echt Mist, wenn man von der anderen Seite kommt), sonst bisher nix
Wenig Aufstiegsmöglichkeiten und eher geringe Gehaltssteigerungen.
Bewertung lesen
Siehe oben.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 21 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Paessler ist nach wie vor ein Unternehmen im Umbruch - weg vom inhabergeführten Familienunternehmen hin zur mittelgroßen AG. Dieser Umbau bedarf einer sensiblen Führung, erfordert aber auch ein Umdenken bei vielen Mitarbeitern.
Wichtig ist dabei, einen Fokus auf das Halten langjähriger Mitarbeiter in Schlüsselpositionen zu setzen. Hier ist eine gefährliche Tendenz zu sehen: Fehlende Anerkennung (auch in Form von Gehaltserhöhungen) und mangelnde Mitsprachemöglichkeiten (viele Schlüsselpositionen werden mit neu eingestellten Kollegen besetzt) führen zu Frustration und Abwanderung.
Bewertung lesen
Die Arbeitslast ist sehr hoch, was auch an den sehr ambitionierten Zielen liegt. Hier muss man denke ich mal der aktuellen Situation ins Auge sehen und aktzeptieren, dass an vielen Stellen gerade aufgeräumt und nachgearbeitet wird. Die Mitarbeiter tragen gerade sehr viel aus reinem Kraftakt.
Bewertung lesen
Am wichtigsten ist, dass das Top Management komplett neu besetzt wird. Wenn die dann an einem Strang ziehen und selbst wissen wo sie hin wollen, hat Paessler vielleicht noch eine Chance in der Zukunft.
Priorisieren, Strukturen und Fokus schaffen, alles gleichzeitig geht nicht. Für manches gibt es gute Ansätze, aber es scheitert an der Umsetzung (die erfolgt nicht oder schlecht). Guideline von oben geben und dann den Leuten wieder vertrauen und sie machen lassen. Noch gibt es ein paar gute ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 17 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,8

Der am besten bewertete Faktor von Paessler ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,8 Punkten (basierend auf 7 Bewertungen).


Ältere Mitarbeiter werden nicht benachteiligt und ernst genommen. Allerdings gibt es keine Modelle in Hinblick auf Alterteilzeit oder ähnliches.
4
Bewertung lesen
Die noch nicht so zahlreichen älteren Kollegen werden als wichtige erfahrungsreiche Kollegen geschätzt und wichtige Entscheidungsträger akzeptiert.:-)
5
Bewertung lesen
Ich bin selber älter, in einem sehr jungen Unternehmen.und hey, es ist super.
5
Bewertung lesen
Es sind überwiegend jüngere Mitarbeiter die dazu kommen. Die älteren Mitarbeiter werden aber meiner Auffassung nach geschätzt.
5
Bewertung lesen
Wir sind ein recht junges Team, aber auch ältere Kollegen werden geschätzt. Ich mag dieses Wort "geschätzt" eigentlich nicht besonders, meist bringen die älteren Kollegen einen Erfahrungsschatz mit, der bei jüngeren Kollegen noch nicht vorhanden ist. Wenn Ihr gut seid und ins Team passt, werdet Ihr genommen, ob 20 oder 50 Jahre auf eurem Personalausweis gedruckt sind.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 7 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Paessler ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,8 Punkten (basierend auf 18 Bewertungen).


Man sollte so hoch wie möglich einsteigen. Ist man erstmal drin sind keine Gehaltserhöhungen zu erwarten. Einen kleinen Corona Bonus gab es, aber das ist kein Ersatz.
Bei guter Leistung kriegt man mit Glück mal einen mickrigen Einmalbonus. In den seltenen Fällen einer Erhöhung wird die dann in den variablen Anteil gepackt. Man hofft, dass die Ziele nicht erreicht werden und man so wenig wie möglich zahlen muss. Hauptsache die Shareholder bekommen ihre Dividende. Für die Mitarbeiter gilt, es sind ...
1
Bewertung lesen
Paessler ist kein Großkonzern. Gehälter sind durchschnittlich - aber dafür stimmt das Drumherum. Da muss jeder die persönliche Entscheidung treffen, ob ihm Arbeitsumfeld, Kollegenzusammenhalt und Unternehmenskultur etwas weniger Gehalt wert sind. Kritisch zu sehen ist eher, dass viele Mitarbeiter über zu wenige und geringe Gehaltserhöhungen klagen. Da geht es dann nicht nur um "mehr Geld", sondern auch eine Form von Anerkennung, die über ständiges loben hinausgeht.
3
Bewertung lesen
Hier das nächste Problem: Früher rühmte man sich mit toller Atmosphäre und guten Bedingungen, rechtfertigte damit das vergleichsweise niedrige Fixgehalt. Mittlerweile ist nur noch ein schlechtes Gehalt über.
1
Bewertung lesen
Das Gehalt ist nicht schlecht, aber auch nicht überragend. Ich würde sagen, Durchschnitt. Sozialleistungen sind gut. Betriebsrente, Zuschuss zum Öffi Ticket etc. Kann man nicht meckern.
3
Bewertung lesen
Mein Einstiegsgehalt war okay. Man konnte mich mit den dynamischen Anteilen, die "bisher noch nie nicht gezahlt wurden", überzeugen den Vertrag zu unterschreiben. In mehreren Jahren Zugehörigkeit wurde ich einmalig mit einer lächerlichen (sic!) Gehaltserhöhung abgespeist.
Wir haben viele, wichtige Kollegen bereits verloren, weil diese probleme mit dem Gehaltsgefüge haben oder keine Aufstiegschancen bekommen haben (gesehen haben sie die schon).
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 18 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,0

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet (basierend auf 16 Bewertungen).


Weiterbildung ist hier super einfach und flexibel. Ich will auf Schulung: Klar mach. Ich würde gerne auf eine Konferenz: Nur zu! Und noch dazu bekommt man Zugriff auf online learning platformen auf Firmenkosten die man sowohl privat als auch beruflich verwenden kann. Das ist genial!
5
Bewertung lesen
Karriere? Schlicht unmöglich dort. Aufsteigen zu einer Führungskraft? Nur dann, wenn man in diesen Kreisen auch akzeptiert und willkommen ist - ansonsten sitzt man sich den Allerwertesten auf Ewig in ein und der selben Position platt.
1
Bewertung lesen
Man ist bemüht, aber wirkliche Aufstiegschancen gibt es nur in Form von Management-Karrieren. Weiterbildung erfolgt auf Eigeninitiative und wird nach Firmenermessen gefördert. Das geht besser.
2
Bewertung lesen
Tja, wer Karriere im klassischen Sinn machen möchte, sollte sich eine andere Firma suchen (vielleicht Siemens). Dazu sind die Strukturen hier zu flach. Ich mag das und empfinde auch wachsende Aufgabenbereiche als Karriere. Weiterbildung wird auf jeden Fall gefördert und liegt in der Eigeninitiative der Mitarbeiter.
3
Bewertung lesen
Ich durfte im Schnitt einmal im Jahr auf eine Konferenz und das war’s bei mir in Sachen „Weiterbildung“. Ich habe über die Jahre mehrere proaktive Vorschläge in Sachen Weiterbildung gemacht, die alle abgelehnt wurden.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 16 Bewertungen lesen

Gehälter

75%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 67 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Software-Entwickler:in13 Gehaltsangaben
Ø53.900 €
Teamleiter:in8 Gehaltsangaben
Ø75.800 €
Software-Qualitätsmanager:in6 Gehaltsangaben
Ø54.700 €
Gehälter für 10 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Paessler
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Mitarbeitern vertrauen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Paessler
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Awards