Pollmeier Massivholz GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Pollmeier Massivholz GmbH & Co. KG

31 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 3,7
Score-Details

31 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Null Reaktion

1,0
Bewerber/inHat sich 2020 bei Pollmeier Massivholz GmbH & Co. KG in Creuzburg als Lean Koordinator beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Es erfolgte nur eine Eingangsbestätigung, keinerlei weitere Rückmeldung seit fast 3 Monaten. Man kann wenigstens so höflich sein und eine Absage senden!


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Bewerbungsgespräch mit 4 Teilnehmern .....wo bleibt der Datenschutz ,kam mir vor wie im Club der anonymen Alkoholiker.

2,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Pollmeier Massivholz GmbH & Co. KG in Creuzburg als Produktion beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Einzelgespräche,direkte Antworten,Probearbeit war ein Witz,immer die selben Fragen von der Bewerbung bis zum Probearbeiten,an den Verhalten der Befrager kann man sich die Antwort schon denken auch wenn sie was anderes sagen( Gestik & Mimik),

Bewerbungsfragen

  • schnell erkennen,nicht viel reden,anschauen und verbessern,
  • eine neue Herausforderung,

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Verschwendete Zeit

4,2
Absage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Pollmeier Massivholz GmbH & Co. KG in Creuzburg als Maschinenbediener beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Deutlich zügiger Absagen und sich nicht ewig Zeit damit lassen


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Zuerst alles super und dann die totale Enttäuschung

3,5
Absage
Bewerber/inHat sich 2017 bei Pollmeier Massivholz GmbH & Co.KG in Aschaffenburg als Maschinenverantwortlicher beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Fair mit den Bewerbern umgehen und nicht unnötige Hoffnungen machen.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Eher nicht so professionell!

2,1
Bewerber/inHat sich 2017 bei Pollmeier Massivholz GmbH & Co. KG in Creuzburg als Ingenieur beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Im telefoninterview wurde direkt das zu hoch angesetzte Gehalt angesprochen. (Ebenfalls unverständlich, dann bitte nicht einladen)
Letztlich gab es sonntags per e-Mail eine Standard Absage. Hier sollte respektvoller
mit Bewerbern umgegangen werden die letztlich ihre Zeit investieren. Jemand der zum Vorstellungsgespräch oder telefoninterview eingeladen wurde, sollte wenigstens eine telefonische Absage erhalten mit einer Begründung.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Schneller und ehrlicher Bewerbungsprozess

4,8
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 bei Pollmeier Massivholz GmbH & Co. KG in Creuzburg als Referent Personal- und Organisationsentwicklung beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Der Bewerbungsablauf verlief in meinem Fall stets transparent und überaus zügig. Von Bewerbungseingang bis Vertragsabschluss sind lediglich 4 Wochen vergangen. Der Erstkontakt war ein Telefoninterview und die Entscheidung für ein persönliches Gespräch wurde noch während des Telefonates gefällt. Ich habe von Beginn an Interesse an meiner Person und meinem bisherigen Werdegang gespürt. Schon im ersten persönlichen Gespräch wurde mir das Team vorgestellt und es bestand die Möglichkeit, direkt Fragen an die Mitarbeiter_innen zu stellen.
Während des gesamten Prozesses gab es ehrliches und klares Feedback zu meiner Person und den Anforderungen, was ich sehr geschätzt habe.
Unabhängig von der finalen Entscheidung war der gesamte Bewerbungsprozess im Vergleich zu bisherigen Erfahrungen sehr gut.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

schlechter Bewerbungsprozess

2,6
Bewerber/inHat sich 2017 bei Pollmeier Massivholz GmbH & Co. KG in Creuzburg als Kaizen-Koordinator beworben.

Verbesserungsvorschläge

Nach der Bewerbung kam 2 Tage später die Einladung zu einem Telefongespräch. Dieses wurde einen Tag vor dem vereinbarten Termin kurzfristig verschoben.
In dem Gespräch sollten direkt keine stellenbezogenen Fragen gestellt werden, da man nur mit einer Personalassistentin spricht.
Im Anschluss sollte ein Vorstellungsgespräch Vorort nach interner Rücksprache stattfinden. Als nach einer Woche keine Reaktion kam, wurde mir von der Personalassistentin telefonisch mitgeteilt, dass Sie nicht mehr zuständig ist, und eine Kollegin mich zurückrufen wird. Das passierte nicht. Nach weiteren 2 Wochen erhielt ich schriftlich eine automatisierte Mail mit Einladung zum Vorstellungsgespräch. Man will sich telefonisch bei mir zwecks Terminabsprache melden. Nach nochmals 2 Wochen bekam ich eine weitere Mail, dass aufgrund personeller Verschiebung es noch etwas dauert, dass man mit mir Kontakt aufnimmt - das soll dann wiederum eine weitere Woche später erfolgen. Nach dieser Mail habe ich nichts mehr von dem Unternehmen gehört.
Im Zuge dieses doch inhaltlich kurzen und zeitlich langen Prozesses hatte ich mit 3 verschiedenen Personalern zu tun und keiner war ausreichend aussagefähig.

Bewerbungsfragen

  • Stärken / Schwächen
  • Was würde Ihr aktueller Chef über Sie sagen?
  • Was würden Ihre Freunde über Sie sagen?
  • Wie stellen Sie sich Ihre Tätigkeiten vor?
  • Was streben Sie in den nächsten 5 Jahren an?
  • Warum wollen Sie den Job wechseln?
  • Warum genau zu Pollmeier?
  • Warum arbeiten Sie in Ihrem jetzigen Beruf?

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Sehr schneller und transparenter Bewerbungsprozess

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 bei Pollmeier Massivholz GmbH & Co. KG in Creuzburg als Personalreferent beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Kurzes unverbindliches Telefongespräch zum Kennenlernen, welches problemlos auf den späten Abend gelegt werden konnte. Am Ende des Telefongesprächs erfolgte die Einladung zum persönlichen Gespräch für die gleiche Woche. Nach diesem Gespräch wurde direkt ein Termin zum Kennenlernen des Teams vereinbart und mir wurde ein Persönlichkeitstest zugeschickt. Während des Probearbeitstages waren 1-2 kleine Aufgaben zu lösen und das Ergebnis des Persönlichkeitstests wurde besprochen. Anschließend wurden die Vertragsdetails festgelegt. Die finale Zusage kam am darauffolgenden Tag. Vom ersten Telefongespräch bis zur Zusage vergingen trotz mehrer Prozessschritte 1,5 Wochen.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Eine unglaubliche Farce

2,2
Absage
Bewerber/inHat sich 2017 bei Pollmeier Massivholz GmbH & Co. KG in München als Online Marketing beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Firma schreibt Stelle aus - und nach einem Monat will man diese doch nicht mehr besetzen.

Am Anfang ging alles sehr schnell. Nach der Bewerbung folgte schnell die Einladung: Mittwoch Gespräch mit Abteilungsleiterin, Montag Probearbeiten und Dienstag ein Zweitgespräch mit der HR-Abteilung. Feedback war gut.
Alle Gesprächspartner und Kollegen waren sehr freundlich, man fühlt sich wohl.

Und nun zur anderen Seite der Medaille:

Pollmeier will jeden neuen Mitarbeiter zunächst nur auf 1 Jahr befristet einstellen - das wurde erst ganz zum Schluss des 2. Gesprächs offenbart!
Dieses pikante Detail war weder ausgeschrieben, noch wurde es vorher erwähnt. Für wen das nicht infrage kommt, sollte sich die Bewerbung sparen.

Nach dem 2. Gespräch begann nun das Hinhalten:
Nach einer Woche gab es noch keine Entscheidung, nach 2 Wochen ebenfalls (obwohl nur 2 Kandidaten angeblich) und nach 3,5 Wochen kam die Info, dass man die Stelle gar nicht mehr besetzt.

Tipp: Vorher überlegen und dann Bewerber kommen lassen, die sich immerhin extra Urlaub nehmen müssen. Wertgeschätzt fühlt man sich mit so einem Ablauf gar nicht mehr, viel eher wie im falschen Film. Da ich einen Job habe, ist es nicht so tragisch (nur die Art und Weise), aber angenommen jemand hat wirklich keinen Job (und damit Druck), den würde sowas umso härter treffen.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Viel Lärm um nichts - Termine kurzfristig verschoben, Hinhaltetaktik und dann doch Absage

1,4
Absage
Bewerber/inHat sich 2017 bei Pollmeier Massivholz GmbH & Co.KG in Aschaffenburg als Maschinenbauingenieur beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Nach zwei Gesprächen wurde ich zu einem "Schnuppertag" eingeladen, an dem das Sägewerk präsentiert und detailliert durchlaufen wurde.
Am Ende gab es auch ein positives Feedback und einen mündlichen Termin zur Vertragsverhandlung. Ein Tag vor dem genannten Termin wurde das Treffen um eine Woche verschoben. Wieder einen Tag vor dem (bereits verschobenen) Termin kam dann die Absage.
Knapp eine Woche später, nachdem das Thema Pollmeier schon abgehakt war, kam noch einmal per Mail eine Standartabsage.

Alles in allem habe ich viel Zeit verloren und mir viel Mühe umsonst gemacht.
Durch den Ablauf des Bewerbungsverfahrens fühlte man sich am Ende auch nicht wirklich wertgeschätzt.

Bewerbungsfragen

  • Welche Stärken/Schwächen haben Sie?
  • Was sind/waren Ihre Lieblingsschulfächer? - Warum?
  • Warum sind Sie für die Stelle geeignet?

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Mehr Bewertungen lesen