Navigation überspringen?
  

PSD Bank Nord eGals Arbeitgeber

Deutschland,  7 Standorte Branche Banken
Subnavigation überspringen?
PSD Bank Nord eGPSD Bank Nord eG: Kundenorientierung steht bei uns im FokusPSD Bank Nord eG: Beratungsbüro in der Hamburger Zentrale

Bewertungsdurchschnitte

  • 32 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (15)
    46.875%
    Gut (2)
    6.25%
    Befriedigend (3)
    9.375%
    Genügend (12)
    37.5%
    3,20
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,90
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Als Teil der PSD Bankengruppe beschäftigt die PSD Bank Nord rund 175 Mitarbeiter und betreut insgesamt 120.000 Kunden im norddeutschen Raum. Unser Geschäftsgebiet erstreckt sich vom Westen Niedersachsens, über Hamburg und das südliche Schleswig-Holstein bis nach Mecklenburg-Vorpommern. Wir verstehen uns als Multikanalbank und bieten damit den optimalen Mix aus zwei wesentlichen Bankwelten: so einfach und flexibel wie eine Direktbank, so persönlich und beratungsstark wie eine Filialbank.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

175

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Bei der PSD Bank Nord konzentrieren wir uns voll auf das Privatkundengeschäft. Als genossenschaftlich organisierte Regionalbank sind wir ausschließlich unseren Mitgliedern, unseren Mitarbeitern und unseren Kunden verpflichtet – keinen anonymen Großinvestoren oder Aktionären. Das macht uns unabhängig und stark.

Unser Leistungsportfolio reicht vom klassischen Girokonto über die Geld- und Vermögensanlage bis zur Baufinanzierung. Auch Privatkredite, Altersvorsorge und Versicherung zählen zu den angebotenen Leistungen.

Perspektiven für die Zukunft

Ob hierarchisch, fachlich oder persönlich: Möglichkeiten zur Weiterentwicklung gibt es bei uns viele. So bilden wir seit vielen Jahren für den eigenen Bedarf aus und können nach erfolgreichem Abschluss der Lehre stets interessante Perspektiven im eigenen Haus anbieten. Auch die fachliche Weiterbildung hat bei uns hohen Stellenwert. Allein 2015 haben wir unternehmensweit 318 Tage in Seminare, Schulungen und Coachings investiert – macht im Schnitt runde zwei Tage Weiterbildung pro Mitarbeiter und Jahr.

Benefits

Was wir Ihnen neben einer spannenden Aufgabe ganz konkret bieten:

  • systematisches Onboarding inkl. Begleitung durch einen persönlichen Paten
  • marktgerechte, tariflich geregelte Vergütung inklusive 13. Gehalt
  • variable Gehaltskomponente als direkte Beteiligung am Unternehmenserfolg
  • vermögenswirksame Leistungen in voller Höhe
  • bezuschusste HVV ProfiCard am Standort Hamburg
  • flexible Arbeitszeiten bei 39-Stunden-Woche und 30 Tagen Jahresurlaub
  • helle und freundliche Räumlichkeiten
  • Zuschüsse zu Sportkursen und mobile Massagen am Arbeitsplatz
  • Gesundheitsseminare und Rückenschulen

7 Standorte

Impressum

https://www.psd-nord.de/Spezialseiten/Impressum/c413.html

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Folgende Einsatzfelder bieten sich Ihnen bei der PSD Bank Nord unter anderem:

  • Kundenservice
  • Beratung u. Vertrieb
  • Zahlungsverkehr
  • Kredite u. Baufinanzierung
  • Controlling/Rechnungswesen
  • Marketing u. Produktmanagement
  • IT & Unternehmensservice
  • Prozess- u. Innovationsmanagement
  • Human Resources

Gesuchte Qualifikationen

Ob Sie eher der vielseitige Allrounder sind oder der erfahrene Spezialist: Wenn Sie Freude daran haben, in einer hochdynamischen Branche Neues aufzubauen oder Bestehendes zu verbessern, sollten wir uns kennenlernen!

Gesuchte Studiengänge

Die meisten unserer Mitarbeiter sind gelernte Bankkaufleute. Von Vorteil ist zudem eine abgeschlossene Weiterbildung zum/zur geprüften Bankfachwirt/in.

In unseren Stabsabteilungen und unserer Steuerungsbank suchen wir darüber hinaus immer wieder engagierte Kandidaten mit abgeschlossenem Studium, z. B. in den Bereichen:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Informatik

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei der PSD Bank Nord bieten wir Ihnen ein Umfeld, das Ihnen vor allem viel Freiraum zum Mitgestalten ermöglicht. Unser Geschäft wird bestimmt durch laufende Veränderung und Weiterentwicklung. Mit frischen Ideen und kreativen Lösungsansätzen laufen Sie bei uns buchstäblich offene Türen ein!

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Als Genossenschaftsbank legen wir viel Wert auf ein gutes Miteinander und eine offene, transparente Kommunikation auf Augenhöhe. Konkret heißt das zum Beispiel, dass wir unsere Hierarchien bewusst flach halten. Im Rahmen von Projekten arbeiten Mitarbeiter und Führungskräfte in der Regel gleichberechtigt zusammen. Auch Projektleitungen inklusive direkter Berichtslinie zum Vorstand werden häufig von Mitarbeitern ohne Führungsverantwortung übernommen.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Unsere Wurzeln reichen tief: Vor mehr als 140 Jahren wurde die PSD Bank als Selbsthilfeeinrichtung für Mitarbeiter der Post gegründet. Bis heute ist dieser Selbsthilfegedanke fest in unserer Satzung verankert – und lebendiger und wichtiger denn je.

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Bereiten Sie sich vor allem inhaltlich gut vor und beschäftigen Sie sich bereits vor Ihrer Bewerbung mit unserem Unternehmen, Ihrem künftigen Einsatzbereich und der ausgeschriebenen Position. Unsere Website liefert Ihnen dazu hoffentlich einen guten Startpunkt.

Erstellen Sie zusätzlich auch eine Liste an Fragen, die Sie an uns haben – wir sehen das Vorstellungsgespräch als gegenseitigen Austausch, in dem wir gemeinsam herausfinden möchten, ob wir zueinander passen.

Eine weitere Vorbereitung ist in der Regel nicht nötig: Wir freuen uns, wenn Sie ganz natürlich auftreten und sich im Gespräch als authentische Persönlichkeit präsentieren!

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich unser Online-Formular. Das spart nicht nur Porto und Papier, sondern gewährleistet auch, dass Ihre Bewerbung zeitnah von uns bearbeitet werden kann und Sie schnellstmöglich eine Rückmeldung erhalten.

Auswahlverfahren

Unser Bewerbungsprozess ist mehrstufig aufgebaut und umfasst vor allem Gespräche und strukturierte Interviews. Nähere Infos zum Auswahlverfahren finden Sie auf unserer Website unter "Ihre Bewerbung".

PSD Bank Nord eG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,20 Mitarbeiter
4,90 Bewerber
0,00 Azubis
  • 21.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Großartiges Team, katastrophaler Umgang mit Mitarbeitern.

Verbesserungsvorschläge

  • Chronische Ablehnung unbefristeter Verträge hält Menschen nicht auf Dauer

Pro

Kollegen

Contra

- extreme Fluktuation
- IT Systeme katastrophal
- kein Entgegenkommen vom Arbeitgeber

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    PSD Bank Nord eG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihr offenes Feedback. Schön, dass Sie ein tolles Team umgibt, aber wir bedauern sehr, dass Sie zum Zeitpunkt Ihrer Bewertung offenbar sehr unzufrieden waren. Prägend für Ihre Eindrücke erscheint das Thema der befristeten Arbeitsverträge zu sein. Es ist richtig, dass unser Haus in der jüngeren Vergangenheit – insbesondere im Bereich von Stellen in der Sachbearbeitung und im Service – eine Reihe von Arbeitsverträgen auf 2 Jahre befristet hat. Die Entscheidung, Arbeitsverträge zu befristen, unterliegt stets einer intensiven Abwägung der Unternehmensleitung (Mitarbeiter, Kosten, Risiko, Markt etc.). Letztlich geht es immer um den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit unserer Bank und um die nachhaltige Sicherung von Arbeitsplätzen unserer Mitarbeiter - einschließlich derer, deren Arbeitsverhältnis aktuell ruht, z.B. wegen Mutterschutz, Elternzeit o.a.. Wenn das sichergestellt ist und auch die persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind, werden befristete Verträge auch regelmäßig entfristet. Dies geschieht deutlich häufiger als der Fall, dass Arbeitsverhältnisse über den vereinbarten Zeitraum hinaus nicht verlängert werden. Lassen Sie uns zu Ihrer Sicht der Dinge gerne persönlich ins Gespräch kommen – entweder über Ihre direkte Führungskraft oder aber auch über andere Ihnen geeignet erscheinende Wege. Melden Sie sich bei Bedarf gerne jederzeit bei einem Mitglied des Teams Personalmanagement - gerne auch bei mir persönlich. Freundliche Grüße Peter Ahlers, Leiter Personalmanagement

Peter Ahlers
Leiter Personal

  • 08.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Der Vorgesetzte kommt und geht wann er will. Mitarbeiter sind länger da als die Führungskraft.

Interessante Aufgaben

Sehr monotone Arbeit.

Kommunikation

keine Kommunikation zwischen den Abteilungen.
Wird von Führungskräften untersagt.

Karriere / Weiterbildung

Dadurch das es eine sehr kleine Bank ist, gibt es kaum Aufstiegsmöglichkeiten und wenn werden immer nur externe Bewerber berücksichtigt. Förderung findet nur für bestimmte Mitarbeiter statt.

Gehalt / Sozialleistungen

In Vergleich zu anderen Banken eine sehr schlechte Bezahlung.

Verbesserungsvorschläge

  • Unbefristete Verträge, Realistischere Unternehmensziele Mehr Gehalt

Contra

s.o

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    PSD Bank Nord eG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihr offenes Feedback. Wir bedauern sehr, dass Sie zum Zeitpunkt Ihrer Bewertung offenbar sehr unzufrieden waren. Auf Ihre genannten Kritikpunkte möchte ich kurz eingehen: • Anwesenheit der Führungskraft: Wie in vielen anderen Unternehmen arbeiten auch unsere Führungskräfte im Sinne einer Vertrauensarbeitszeit, d.h. sie können sich grundsätzlich den Beginn, das Ende sowie etwaige Unterbrechungen Ihrer Arbeitszeit eigenverantwortlich einteilen - unter Berücksichtigung von temporären Arbeitszeitspitzen, externen dienstlichen Terminen, mobilen Arbeitszeiten etc.. Insofern entspricht die Arbeitszeit, die unsere Führungskräfte im Büro an ihrem Arbeitsplatz verbringen, in aller Regel nicht der tatsächlichen Arbeitszeit. „Kehrseite der Medaille“ ist, dass die Führungskräfte im Gegensatz zu allen anderen Kolleginnen und Kollegen nicht an der Zeiterfassung teilnehmen und somit auch nicht die Zeiten erfasst werden, die über die vertragliche Arbeitszeit hinausgehen. • Monotone Arbeit: Ohne genau zu wissen, in welcher Abteilung und in welcher Funktion Sie tätig sind, gibt es sicherlich in jeder Rolle einen gewissen Anteil an wiederkehrenden Routinetätigkeiten. Dieser Anteil fällt – je nach Funktion, Struktur und Aufgabenfeld – bei bestimmten Funktionen höher, bei anderen niedriger aus. Darüber hinaus hat sicherlich auch jeder Mensch eine sehr subjektive und individuelle Vorstellung davon, welcher Anteil an Routinetätigkeiten für ihn passend ist. Wir stellen die Tätigkeiten jeder Stelle im Rahmen unserer Stellenausschreibungen und Auswahlgespräche immer bestmöglich transparent und realistisch dar – insofern obliegt es jedem Bewerber bzw. Mitarbeiter, für sich selbst zu beurteilen, ob sich die Tätigkeiten mit den eigenen Vorstellungen decken. • Kommunikation: Was dieses Thema betrifft, können wir Ihre Unzufriedenheit in Teilen verstehen. Im Zuge der Umorganisation von Prozessen, u.a. auch zum Thema der Kundenkommunikation, ist es hier in der jüngeren Vergangenheit zu einigen organisatorischen Veränderungen gekommen. Ziel ist und bleibt es, effiziente Prozesse zu etablieren, aber dies selbstverständlich nicht zu Lasten der Kommunikation unter den Kolleginnen und Kollegen und genauso wenig zu Lasten der Kundenkommunikation. Wir arbeiten daran, etwaige Verbesserungspotentiale und Nachjustierungsbedarfe zu identifizieren und diese schnellstmöglich umzusetzen. In dem Zusammenhang freuen wir uns immer über konstruktives Feedback aus dem Kreis der Kolleginnen und Kollegen. • Karriere / Weiterbildung: Als vergleichsweise kleine Bank ist es eine besondere Herausforderung und unbedingte Anforderung zugleich, attraktive Wege der individuellen Weiterentwicklung aufzuzeigen. Für uns geht Weiterentwicklung und Karriere nicht zwangsläufig mit einer Beförderung in eine Führungsposition einher. Davon haben wir aufgrund unserer Größe in der Tat nicht so viele – einer der Gründe, warum wir hier ein anderes Verständnis haben. Wir haben das Ziel, für möglichst viele unserer Mitarbeiter im Einklang mit ihren Neigungen, Fähigkeiten und Potentialen sowie mit den strategischen Zielen und Anforderungen unserer Bank individuelle Lösungen zu entwickeln. Das klappt bisher ganz gut – sei es in Form von Fachlaufbahnprogrammen, der Förderung von berufsbegleitenden Studiengängen oder anderen individuell geschnürten Paketen. Darüber hinaus definieren unsere Führungskräfte in turnusmäßig stattfindenden Gesprächen, welcher Mitarbeiter in welchem Kompetenzbereich (fachlich, persönlich, sozial) wie, d.h. mit welchen Maßnahmen, gezielt weiterentwickelt werden kann. • Gehalt / Sozialleistungen: Als Genossenschaftsbank folgen unsere Gehälter dem Tarifvertrag des AVR und der Gewerkschaften DBV und DBH für die Gruppe der Volks- und Raiffeisenbanken. Dass Großbanken in der Tendenz über eine höher angesiedelte Grundgehaltsstruktur verfügen, ist sicher nicht abzustreiten. Hier gilt es aber auch immer, das Gesamtpaket zu betrachten, um nicht „Äpfel mit Birnen zu vergleichen“. Wir haben den Anspruch, markt- und wettbewerbsfähig zu bezahlen und gleichzeitig verantwortungsbewusst und fair gegenüber unseren Mitgliedern und Mitarbeitern zu agieren. Für den Bereich der Sozialleistungen gilt dasselbe – mit Elementen wie z.B. der HVV Proficard, VL und verschiedenen Maßnahmen des Gesundheitsmanagements haben wir hier durchaus einiges zu bieten. An einer Neuregelung zur Förderung der betrieblichen Altersvorsorge arbeiten wir gerade. Wir würden uns freuen, wenn diese Informationen an der ein oder anderen Stelle dazu beitragen, dass sich Ihr Blick auf die Dinge etwas relativiert. Lassen Sie uns dazu auch gerne ins persönliche Gespräch kommen, wenn Sie möchten. Melden Sie sich jederzeit bei einem Mitglied des Teams Personalmanagement - gerne auch bei mir persönlich. Freundliche Grüße Peter Ahlers, Leiter Personalmanagement

Peter Ahlers
Leiter Personal

  • 09.Sep. 2017 (Geändert am 21.Sep. 2017)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Ein Miteinander gibt es nicht. Für Probleme und nicht funktionierende Prozesse interessiert sich niemand. An gemachte Zusagen erinnert sich später keiner mehr. Machst du einen Fehler, wirst du nicht unterstützt.

Kollegenzusammenhalt

Es war einmal wie in einer Familie. Inzwischen sind wir alles Singlehaushalte.

Interessante Aufgaben

Ich habe Glück. Meine Aufgabe macht mir wirklich Spaß. Leider habe ich das Gefühl, dass ich durch unsere alles andere als schlanke Prozesse permanent eingebremst werde. Wir könnten so viel mehr schaffen!

Kommunikation

KommuWas? Muss man dafür nicht miteinander sprechen wollen?

Arbeitsbedingungen

Wenn das Führungsverhalten so ist wie es ist, kann alles andere es auch nicht rausreißen.

Work-Life-Balance

In einem vorgegebenen Rahmen kann ich meine Arbeitszeit ziemlich frei gestalten.

Verbesserungsvorschläge

  • Der Fisch stinkt immer u.s.w.

Pro

Jeden Tag leider ein wenig weniger.

Contra

Es ist schon interessant. Monatelang keine Bewertung und dann im 1. Quartal 2017 plötzlich eine Bewertungsflut - und alle positiv. Man könnte meinen, dass sich das Betriebsklima positiv entwickelt hätte - hat es sich aber nicht. Also frage ich mich, wer diese Bewertungen geschrieben hat. Gibt es doch noch eine Abteilung in der das Arbeiten Spaß macht? Oder handelt es sich um Fake News?

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    PSD Bank Nord eG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, zunächst einmal vielen Dank für Ihr Feedback. Wir arbeiten täglich daran, die Arbeitsbedingungen in unserer Bank so zu gestalten, dass sich unsere Mitarbeiter wohl fühlen und Spaß an der Arbeit haben. Bei den aktuell – gerade für die Bankenbranche – recht anspruchsvollen Rahmenbedingungen ist das zugegebenermaßen nicht immer ganz einfach, aber wir stellen uns täglich dieser Herausforderung. Umso mehr bedauern wir es, dass Sie mit Ihrer aktuellen Situation nicht zufrieden sind. Zu einzelnen Teilen Ihres Feedbacks möchten wir im Folgenden kurz Stellung beziehen: • Prozesse und Prozessverbesserungen: Es kann nicht die Rede davon sein, dass dies niemanden interessiert. Gerade im August dieses Jahres ist ein großes bankweites Projekt namens „Prozesslandkarte“ gestartet worden. Alle Mitarbeiter wurden darüber sowohl per E-Mail als auch im Rahmen von 4 Präsenzterminen ausführlich informiert. Zusammen mit externen Prozessspezialisten werden dabei in den kommenden Wochen und Monaten sämtliche Prozesse aller Abteilungen aufgenommen, u.a. hinsichtlich Effizienz und Effektivität überprüft und schließlich neu aufgesetzt. Alle Mitarbeiter sind herzlich eingeladen, sich hier aktiv zu beteiligen – natürlich auch Sie. • Kollegenzusammenhalt: Dieser Aspekt wird klassischerweise sehr unterschiedlich wahrgenommen. Da wir in den letzten zwei Jahren durch verschiedene Umstrukturierungen auch viele neue Kolleginnen und Kollegen an Bord unserer Bank genommen haben, muss sich ein solcher Zusammenhalt naturgemäß auch immer wieder erneuern und neu finden. Da ist der aktive Beitrag jedes einzelnen gefragt – das ist sicher keine Einbahnstraße. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass auf den verschiedenen Mitarbeiterveranstaltungen der jüngeren Vergangenheit (Sommerfest, MoPo Teamstaffellauf, PSD Hallenmasters) immer eine sehr gute Stimmung herrschte und wir insofern den Eindruck haben, dass wir hier auch weiter auf einem guten Weg sind. • Führungsverhalten: Wenn Sie den Eindruck haben, dass Sie nicht die nötige Unterstützung erhalten, suchen Sie bitte das persönliche Gespräch mit Ihrer Führungskraft. Es gibt Führungsgrundsätze für unser Haus, die für alle Führungskräfte verbindlich sind. Sollten Sie auch nach einem solchen persönlichen Gespräch noch dasselbe Gefühl haben, haben Sie immer die Möglichkeit, das Gespräch mit der nächsten Führungsebene zu suchen. Alternativ können Sie sich auch jederzeit gerne an das Team Personalmanagement wenden. Wir unterstützen Sie gerne. • Beeinflussung, Fake News? Diesen Teil Ihres Feedbacks bedauern wir am meisten, denn offenbar nehmen Sie aufgrund Ihrer persönlichen Unzufriedenheit nicht mehr die Kolleginnen und Kollegen um Sie herum wahr, denen ihre Arbeit Spaß macht. Dass sich die positiven Bewertungen insbesondere auf den Zeitraum zu Jahresbeginn konzentrieren, hat wohl damit zu tun, dass wir unseren Arbeitgeber Auftritt auf den gängigen Social Media Kanälen zum Jahresbeginn 2017 überarbeitet und somit offener und transparenter gestaltet haben. Dies hat offenbar der ein oder andere zum Anlass genommen, uns eine Bewertung zu hinterlassen. Auch wir würden uns über regelmäßigere Feedbacks freuen, aber das zu steuern liegt eben gerade nicht (!) in unserer Hand. Bei aller Kritik freuen wir uns, dass Sie offensichtlich nach wie vor an Ihren Hauptaufgaben Spaß haben und Sie auch die freie Arbeitszeitgestaltung zu schätzen wissen. Darauf lässt sich doch aufbauen. Gerne laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch ein, um gemeinsam mit Ihnen über Ihr Feedback und mögliche Verbesserungen zu sprechen. Melden Sie sich gerne jederzeit bei einem Mitglied des Teams Personalmanagement - gerne auch bei mir persönlich. Freundliche Grüße Peter Ahlers, Leiter Personalmanagement

Peter Ahlers
Leiter Personal


Bewertungsdurchschnitte

  • 32 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (15)
    46.875%
    Gut (2)
    6.25%
    Befriedigend (3)
    9.375%
    Genügend (12)
    37.5%
    3,20
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,90
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

PSD Bank Nord eG
3,47
38 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Banken)
3,41
53.850 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.727.000 Bewertungen