Navigation überspringen?
  

SanData IT-Gruppeals Arbeitgeber

Deutschland,  15 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
SanData IT-GruppeSanData IT-GruppeSanData IT-GruppeVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 102 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (50)
    49.019607843137%
    Gut (14)
    13.725490196078%
    Befriedigend (22)
    21.56862745098%
    Genügend (16)
    15.686274509804%
    3,39
  • 15 Bewerber sagen

    Sehr gut (12)
    80%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    6.6666666666667%
    Genügend (2)
    13.333333333333%
    4,10
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,63

Firmenübersicht

Seit der Gründung 1981 ist die SanData ein inhabergeführtes, und somit ein herstellerunabhängiges Dienstleistungsunternehmen für professionelle IT-Infrastruktur. Die SanData IT-Gruppe ist ein wirtschaftlich gesundes Unternehmen mit kontinuierlichem Wachstum. Auch im Jahr 2017 konnten wir unsere Kunden mit Know-how und Erfahrung zufriedenstellen, qualifizierte Mitarbeiter für uns gewinnen und somit auch unseren Umsatz steigern. Das IT-Systemhaus hat heute ca. 400 Mitarbeiter. Im vergangenen Geschäftsjahr lag der Umsatz bei 85 Millionen Euro. Die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft sind gestellt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Bewerberbroschüre.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen
Absolventa und Trendence zeichnen SanData zum 8ten mal in Folge für "Faires Traineeprog...

Viele Unternehmen bieten Trainee-Stellen an, dort nicht bei allen steckt ein ...

„Weihnachten im Schuhkarton“ - SanData IT-Gruppe schickt Weihnachtsgeschenke an hilfsbe...

Bereits zum 8. Mal wirkte die SanData IT-Gruppe bei dem Projekt "Weihnachten ...

Mehr News lesen

Kennzahlen

Umsatz

85 Mio.

Mitarbeiter

400

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

SanData – so lautet die Antwort auf alle Fragen rund um die IT: Das IT-Systemhaus bietet sämtliche IT-Services aus einer Hand – Beratung, Analyse, Planung, Umsetzung, Wartung, Schulung – und dazu die Hard- und Software marktführender Hersteller.

Die SanData IT-Gruppe liefert großen und mittelständischen Unternehmen maßgeschneiderte IT-Lösungen. SanData ist immer in der Nähe des Kunden – 12x in Deutschland und Österreich: Bayreuth, Coburg, Dresden, Ingolstadt, Innsbruck, Klagenfurt, Linz, München, Neckarsulm, Nürnberg, Regensburg und Wien.

SanData – wir haben die Lösung!


Perspektiven für die Zukunft

SanData Leitbild.

Vision 2020.
Im Jahr 2020 erzielen wir einen Umsatz von 75 Mio. € mit 500 Mitarbeitern an 20 Standorten. Voraussetzung dafür sind unsere gut ausgebildeten Mitarbeiter, die sichtbar und verantwortungsbewusst ihren Teil zum Erfolg des Unternehmens beitragen. Zufriedene Kunden sind das Ergebnis hoher Qualität unseres Produktund Dienstleistungsportfolios.

Mission.
Wir sind ein unabhängiges, inhabergeführtes Dienstleistungsunternehmen für professionelle IT-Infrastrukturen. Mit unserer Beratungskompetenz stellen wir sicher, dass wir unsere Kunden umfassend, individuell und mit umfangreichem technischen Knowhow betreuen. Die Qualität unserer ausgewählten Dienstleistungen überzeugt sowohl lokal als auch überregional.

Werte.
Maßgeblich für den Erfolg der SanData IT-Gruppe ist unser Teamgeist. Aber auch weitere Werte sind für uns von essenzieller Bedeutung: Wir agieren zuverlässig nach innen und außen und fördern innovatives und unternehmerisches Denken. Unsere Motivation resultiert aus gegenseitiger Wertschätzung und Vertrauen. Wir als SanData haben ein hohes soziales Selbstverständnis, schaffen für unsere Mitarbeiter ein angenehmes Klima und schätzen das Engagement jedes Einzelnen.

Karriere.
Die SanData IT-Gruppe hat mit ihren zahlreichen Standorten und verschiedenen Tätigkeitsfeldern viele interessante Positionen zu bieten:

Neben Stellen im kaufmännischen Bereich und in unserer Verwaltung (Einkauf, Buchhaltung, Personalabteilung, Auftragsabwicklung, …) sind wir vor allem immer auf der Suche nach engagierten IT-Fachkräften. Sei es der Systemtechniker, der Techniker im Datacenter, der Consultant oder der Account Manager - wir bieten Positionen für Berufseinsteiger und Experten in fast allen Bereichen unserer Kompetenzen.

Außerdem sind wir an einer nachhaltigen Nachwuchsentwicklung interessiert und bilden deshalb regelmäßig selber zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w), IT-Systemkaufleute, und Bürokauffrau/mann für Büromanagement aus.

Des Weiteren bieten wir sowohl ein unternehmensinternes Vertriebs-Traineeprogramm sowie ein Duales Studium, das eine Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w) sowie ein Bachelorstudium zum Wirtschaftsinformatiker einschließt.


Benefits

Betr. Altersvorsorge
Ja, in Form einer Pensionskasse

Gesundheitsmaßnahmen
Nichtraucherkurse, Ergonomie am Arbeitsplatz, Betriebliches Gesundheitsmanagement

Parkplatz
Parkplätze vorhanden

Gute Anbindung
sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel

Mitarbeiterrabatte
Ja

Firmenwagen
Ja

Mitarbeiterhandys
Ja

MitarbeiterEvents
Ja

Weitere Lohnnebenleistungen

  • Weihnachts- und Urlaubsgeld 
  • Unfallversicherung 
  • Betriebsarzt 
  • Coaching

15 Standorte

Standorte Inland

8 Standorte im Inland

Standorte Ausland

4 Standorte im Ausland

Für Bewerber

Videos

SanData IT-Gruppe Recruiting Film für Bewerber
Die "SanData-Terrabytes" bei Runterra 2018!

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Um unser stetiges Wachstum weiterhin voranzutreiben benötigen wir natürlich die geeigneten Mitarbeiter die gemeinsam mit uns an einer erfolgreichen Zukunft arbeiten.

Die SanData IT-Gruppe hat mit ihren zahlreichen Standorten und verschiedenen Tätigkeitsfeldern viele interessante Positionen zu bieten.

Neben Stellen im kaufmännischen Bereich und in unserer Verwaltung (Einkauf, Buchhaltung, Personalabteilung, Auftragsabwicklung, …) sind wir immer auf der Suche nach engagierten IT-Fachkräften. Sei es der Systemtechniker, der Techniker im Datacenter, der Consultant oder der Account Manager, wir bieten Positionen für Berufseinsteiger und
Experten in allen Bereichen.

Außerdem sind wir an einer nachhaltigen Nachwuchsentwicklung interessiert und bilden deshalb regelmäßig selber aus, z.B.: Fachinformatiker Systemintegration (m/w), IT-Systemkaufleute, und Bürokauffrau/mann für Büromanagement.

Desweiteren haben wir ein eigenes Traineeprogramm für unser Unternehmen entwickelt und konnten so seit Anfang 2014 schon zahlreiche Vertriebstrainees in unser Team übernehmen.

Auch unsere Dualen Studenten werden in den verschiedenen Abteilungen gut ausgebildet und wir freuen uns schon darauf den engagierten Dualis nach ihrer Ausbildung eine interessante Tätigkeit bei uns anbieten zu können.

Gesuchte Qualifikationen

Unsere Mitarbeiter sollten neben der fachlichen Qualifikation auch noch weitere Kompetenzen mitbringen.

  • Lösungsorientiertes Handeln
  • Serviceorientiertes Arbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Freundliches Auftreten

Gesuchte Studiengänge

Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die SanData ist ein inhabergeführtes Mittelstandsunternehmen mit jahrelanger Erfahrung. Wir sind in der Vergangenheit kontinuierlich gewachsen und möchten dies auch weiterhin tun. Wir legen Wert auf eine langfristige Zusammenarbeit und ein vertrauensvolles Miteinander. Als unabhängiges und wirtschaftlich gesundes Unternehmen können wir es uns leisten unsere selbst gesteckten Ziele zu verfolgen und können uns schnell an individuelle Gegebenheiten anpassen.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

  • wir schätzen eine familiäre Firmenkultur
  • das „Du“ ist die übliche Anrede
  • flache Hierarchien 
  • kurze Wege 
  • offene Türen 
  • unbürokratische Lösungsansätze 
  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wenn Ihre Leidenschaft der IT gehört, Sie gerne serviceorientiert arbeiten und Sie lieber Lösungen finden als nach Problemen zu suchen, dann haben Sie bereits Einiges mit uns gemeinsam!

Wir erwarten Engagement, Ehrlichkeit und eine starke Serviceorientierung von unseren Mitarbeitern. Wir streben eine langfristige Zusammenarbeit an und unterstützen unsere Mitarbeiter dabei sich stetig mit uns weiterzuentwickeln.

Unser Rat an Bewerber

Informieren Sie sich im Vorfeld über uns als Arbeitgeber, bei Fragen sind wir jederzeit gerne für Sie da. Beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die konkrete Stelle und teilen Sie uns mit warum Sie sich für die Stelle und bei der SanData IT-Gruppe bewerben. Bewerben können Sie sich direkt über unser Online Bewerber Portal auf unserer Homepage www.sandata.de/karriere oder www.sandata.at/karriere


Teilen Sie uns bitte auch ihre Gehaltvorstellungen und Ihr mögliches Eintrittsdatum mit.

Bevorzugte Bewerbungsform

Über unser Online Bewerber Portal

Auswahlverfahren

Im Auswahlverfahren werden in der Regel mehrere Vorstellungsgespräche geführt.

SanData IT-Gruppe Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,39 Mitarbeiter
4,10 Bewerber
4,63 Azubis
  • 23.Okt. 2018 (Geändert am 09.Nov. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des Consulting Teams sehr positiv trotz vieler Projekte und hoher Auslastung. Stimmung in anderen Abteilung teilweise mehr gestresst.

Vorgesetztenverhalten

Sehr klare und saubere Kommunikation, für sein Engagement und gute Leistung bekommt man ehrliches Lob. Bei außerordentlicher Einsatzbereitschaft kann es sogar mal eine kleine Anerkennung in Form eines Gutscheins geben.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt zwischen den Kollegen im Team einwandfrei. Man hilft sich gegenseitig bei technischen Problemen und tauscht sich über neue Lösungen aus. Auch privat trifft man sich öfter.

Interessante Aufgaben

Aufgaben variieren je nach Kundenprojekt was es definitiv Abwechslungsreich und interessant und auch mal etwas fordernder gestaltet. In neue Themen kann man sich in der Regel einarbeiten.
Ab und an bekommt man auch Aufgaben (Aufgrund fehlendem Personal) die der eigenen Qualifikation nicht unbedingt entsprechen. Aber auch hier hilft man den anderen Abteilungen und bringt sich ein.

Kommunikation

Wöchentlicher Austausch mit den Teamkollegen, wo über aktuelle Projekte gesprochen wird bzw. bei Fragen oder Schwierigkeiten einem tatkräftig geholfen wird. Auch während den Projekten können die Kollegen bei Unklarheiten hinzugezogen werden und Unterstützen.
Das Unternehmen informiert auch regelmäßig über eigene Newsletter (beiliegend zur Gehaltsabrechnung) sowie im Intranet über aktuelle Themen, Projekte und weiteren Ereignissen.

Karriere / Weiterbildung

Hier gilt es zwischen Softskillschulungen und den technischen Zertifizierungsprüfungen zu unterscheiden. Je nach Position und Notwendigkeit werden die Mitarbeiter in diversen Kursen zu "Rhetorik", "Kommunikation", "Körpersprache" und weiteren geschult.
Im Technischen Bereich findet eine stete Weiterbildung der Kenntnisse statt. Hierbei wird in Rücksprache mit dem Vorgesetzten / Teamleiter entschieden welche Zertifizierung Sinn macht und in einem gewissen zeitlichen Rahmen absolviert werden sollte. Die dafür notwendigen Lehrmaterialien kann sich jeder Mitarbeiter per Antrag bestellen, wenn nicht bereits durch andere Kollegen vorhanden. Zudem gibt es noch div. Optionen sich in seiner eigenen virtuellen Testumgebung auszutoben, um sich ausgiebig auf eine Prüfung vorzubereiten. Auch die Vorort-Schulung wird teilweise angeboten und genutzt.
Generell bestehen bei guter Leistung und entsprechender Entwicklung der persönlichen Kompetenzen die Möglichkeit in der Karriere aufzusteigen und sich höher zu positionieren.

Gehalt / Sozialleistungen

Da die Firma nicht an einen Tarifvertrag gebunden ist kann jeder Mitarbeiter sein Gehalt selbst verhandeln. Im Schnitt dürften die Gehälter jedoch etwas unter dem Branchendurchschnitt liegen. Aber auch hier sehen viele nicht die menge an anderen Benefits die man bei der SanData bekommt: Vermögenswirksame Leistungen, Dienstrad, Diensthandy, Firmenwagen (Je nach Position), Getränke Flatrate (Standort abhängig) ... und vieles mehr. Siehe hierzu die SanData Website zu den genauen Benefits

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze sind technisch top Ausgestattet. Jeder hat zwei moderne Monitore, eine Universal Dockingstation sowie eine Camera für Videocalls. Jeder hat ein gut ausgestattetes Notebook. In den Büros sind große Tische mit ausreichend Platz (Höhenverstellbar wäre wünschenswert). Auch verschiedenste Pflanzen finden sich hier ein.
Das Büro ist aufgrund des Schnittes und der vier Tische jedoch deutlich zu klein im vergleich zu anderen Büros. Bei Vollbesetzung ist die Geräuschkulisse auch zu groß, um konzentriert zu arbeiten. Dies ist bereits bekannt und hier wird nach einer Lösung gesucht.
Auch wurden vor kurzem die Plätze im Consulting zu Wechselarbeitsplätzen umgestaltet was ein abstimmen unter den Kollegen, aufgrund der zu geringen Anzahl an freien Tischen, erfordert. Dies wird jedoch durch die Möglichkeit des Mobilen Arbeitens ausgeglichen und klappt bisher wunderbar. Für die heißen Sommer wurden zudem mehrere Standlüfter organisiert, um für ein angenehmes Klima zu sorgen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die SanData engagiert sich in mehreren sozialen Projekten wie: Gemeinsames Kochen im Ronald McDonald Haus, Rückenwind Spendenlauf in Garching ... und vielen weiteren Themen.
Auch wird stets bei Standort übergreifenden Firmenveranstaltungen darauf plädiert viele Fahrgemeinschaften zu bilden um die Umwelt zu schonen.

Work-Life-Balance

Durch das Moderne Gleitzeitmodell in Kombination mit dem mobilen Arbeiten (Positions abhängig) lässt sich eine sehr gute Work-Life-Balance schaffen. Auch Urlaub wird von dem Vorgesetzten sehr Zügig genehmigt, solange dem keine Projekte im Weg stehen.

Image

Guter Mittelstand mit stetigem Wachstum und Steigerung des Wirtschaftlichen Erfolges.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Kommunikation und den Zusammenhalt zwischen den Abteilungen weiter ausbauen und festigen. -Prozesse mehr automatisieren und vereinfachen um Druck aus den Abteilungen zu nehmen.

Pro

Engagement und Wille zum Aufstieg bleiben nicht unbemerkt und werden gefördert

Contra

Hohe Wachstum in den letzten Jahren bringt manche Abteilung an Ihre Leistungsgrenze.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SanData Solutions GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 17.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Trotz hoher Auftragslage ist die Arbeitsatmosphäre und Stimmung innerhalb des Teams und des gesamten Unternehmens recht entspannt und dennoch konstruktiv und motiviert.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Team sehr gut. Saubere Kommunikation, ehrliches Lob und Tadel, transparente Entscheidungen und auch ein Ohr für zwischenmenschliche Belange.

Kollegenzusammenhalt

Ich treffe bei meinen Kollegen immer auf ein offenes Ohr: man hilft sich bei konkreten technischen Fragen oder auch bei der Prüfungsvorbereitung für Zertifizierungen ...

Interessante Aufgaben

Die Kundenprojekte sind sehr abwechslungsreich, was für Vielseitigkeit sorgt. Einerseits wird es einem dadurch nie langweilig und man kann sich ständig einarbeiten und weiterbilden. Andererseits fehlt es mir hier teilweise etwas an fachlichem "Fokus" der Mitarbeiter. In unserer extrem diversen IT-Welt kann eine Person nicht alles können - man muss sich auf gewisse Themen konzentrieren und mit Kollegen Hand in Hand arbeiten. Hier sehe ich aber gute Ideen seitens SanData, dem Problem zu begegnen (z.B. Gründung von Taskforces und Spezialteams für spezifische Aufgaben).

Kommunikation

Regelmäßige Einlageblätter (gedruckte Newsletter) in der Gehaltsmitteilung sowie ein aktives Intranet sorgen für eine regelmäßige Kommunikation öffentlicher Ereignisse. Auch andersherum funktioniert die Kommunikation: Wir als Mitarbeiter können uns jederzeit an die Personalabteilung oder den direkten Vorgesetzten wenden. Manche Dinge erfährt man dennoch schneller über den Flurfunk - ist aus meiner Sicht jedoch normal und noch im Rahmen.
Verbesserungsvorschläge können über einen offiziellen Prozess eingereicht werden. Falls die anonymisierten Vorschläge von der Geschäftsleitung angenommen werden, gibt's sogar eine kleine Anerkennung in Form eines Gutscheins - habe ich selbst schon ausprobiert ;)

Karriere / Weiterbildung

Zu unterscheiden sind Softskillschulungen sowie technische Zertifizierungstrainings. Softskillschulungen werden seitens der Personalabteilung regelmäßig angeboten und unterstützt (z.B. "Rhetorik, Körpersprache, Kommunikation"). Für technische Zertifizierungstrainings werden wir Mitarbeiter entweder in Online- oder Vorort-Schulungen geschickt (inkl. Hotel und Anfahrt). Die darauffolgenden überwachten Zertifizierungsprüfungen (HPE, Cisco, Sophos ... etc.) können geschickterweise in Nürnberg im hauseigenen SanData IT-Trainingszentrum abgelegt werden - die Abrechnung erfolgt intern, sodass man sich darum keinerlei Gedanken machen muss.

Gehalt / Sozialleistungen

Jeder Mitarbeiter kann sein Gehalt selbstständig verhandeln. Im Schnitt dürften die Gehälter jedoch leicht unter dem Branchendurchschnitt liegen. Kompensiert mit allen anderen Vorteilen wie Kantine, Dienstrad, Diensthandy, Dienstwagen (je nach Aufgabe), Vermögenswirksame Leistungen ... etc. dennoch ein rundes Paket.

Arbeitsbedingungen

Höhenverstellbare Tische (in einigen Räumen), angenehme Stühle, anständiges Laptop (dürfte für vorort-Termine gerne etwas handlicher sein), zwei zusätzliche Bildschirme und Busylight's sorgen für eine gute Arbeitsumgebung. Eine kleine aber feine Kantine sowie ein alle zwei Wochen aufgefüllter Obstkorb sorgen auch für gute Stimmung in der Bauchregion :)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Regelmäßige Aktionen wie ein gemeinsames Kochen im Ronald McDonald Haus zeigen das Engagement im sozialen Bereich.

Work-Life-Balance

Dank flexiblen Arbeitszeiten und Vertrauensgleitzeit kann man sich seine Zeit recht frei einteilen. Urlaubstage werden frühzeitig vom Vorgesetzten genehmigt, sodass man gut planen kann.
Je nach Job sind die Reisezeiten sowie Nächte in Hotels erheblich, sodass beispielsweise ein regelmäßig stattfindendes Fußballtraining in der Heimat nicht möglicht ist. Das liegt jedoch weniger an SanData und mehr am Jobprofil an sich.

Image

Gefällt mir sehr gut, siehe Titel: Gesunder Mittelstand mit familiärem Charakter und wirtschaftlichem Ehrgeiz

Verbesserungsvorschläge

  • Danke! :)
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SanData IT-Gruppe
  • Stadt
    Deutschland
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihr ausführliches Feedback. Wir freuen uns das wir Ihnen ein attraktives „Rund um Sorglos Paket“ bieten können. Und auch wir möchten DANKE sagen. MfG

Melanie Brilla
Personalreferentin - HR
SanData IT-Gruppe

  • 21.Juni 2018 (Geändert am 06.Juli 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

In den letzten Monaten noch mehr gesunken, als sie bereits war

Vorgesetztenverhalten

Stets bemüht, aber wie in der Schule, heißt dieser Satz wenig gutes. Manager und Weisungsbefugte Personen sind oft nicht da, bzw. mit vielen Tätigkeiten ausgelastet, dass das Anliegen des Untergebenen nur halbherzig angehört wird. Ein richtiges Ergebnis kommt selten.

Frust wird zwar nicht üblicherweise aber doch sehr oft an Untergebenen ausgelassen. Es kommt das Gefühl des nach oben buckeln und nach unten tretens auf.

Kollegenzusammenhalt

Der einzige Grund aus dem viele noch nicht gegangen sind.

Interessante Aufgaben

Viele Interessante Tickets und Projekte und Kunden, die oft an internen Prozessen und Entscheidungen von Personen mit Weisungsbefugnis leiden.
Vieles wird dann "schnell, schnell" umgesetzt, was sich in Problemen zu späteren Zeitpunkten äußert.

Kommunikation

Der in anderen Kommentaren erwähnte Flurfunk funktioniert eigentlich IMMER besser als die offene Kommunikation mit und von Oben.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen gibt es einige. Die vorhandenen sind in der Regel erfahren und versuchen ihr bestes jedem zu helfen, soweit ihnen das möglich ist!

Den Kollegen auf dem gleichen Level liegt es dabei nicht daran, sich gegen oder über jüngere Mitarbeiter zu stellen.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt Schulungen, aber es kommt zu oft vor, dass Mitarbeitern in Gesprächen Weiterbildungen zugesichert werden, diesen aber dann nicht die Möglichkeit gegeben wird, diese in sinnvollem Zeitmaß durchzuziehen.

Prüfungensvorbereitungen sind wichtiger als Schulungen mit Inhalt.

Zu den Aufstiegsmöglichkeiten kann ich eigentlich nichts sagen, da sich dies bei mir bisher nicht ergeben hat.

Gehalt / Sozialleistungen

Schwieriges Thema. Wird nicht von sich aus in PEGs oder Mitarbeitergesprächen angesprochen, man muss quasi betteln und letztlich kommt man vmtl. trotzdem nicht auf das Level vergleichbarer Firmen.

Es heißt für gewöhnlich man ist am Upper-Limit.

Arbeitsbedingungen

Bedingt durch die Unternehmenskultur sind die Arbeitsbedingungen gedrückt.

Vieles, das versprochen wird, wird einfach totgeschwiegen (Höhenverstellbare Tische z.B.)
Gute Konzepte wie Vertrauensgleitzeit leiden an schlecht durchdachten Rahmenbedingungen, bzw. dem Wissen über diese bei Vorgesetzten.

Überstunden sind bei vielen Mitarbeitern sehr regelmäßig. Ein "Abfeiern" ist nur stückchenweise möglich.

Work-Life-Balance

Viele der Mitarbeitern mit (teilweise sehr jungen) Kindern fühlen Unmut, weil Überstunden und Stress auch im Privatleben zu spüren sind. Ein entgegenkommen bleibt oft aus.

Image

Intern herrscht gewaltiger Unmut über das "ach so tolle Klima"

Verbesserungsvorschläge

  • Die Vorgesetzten sollten massiv umdenken, ob Mitarbeiter in der Probezeit gehen, weil es "woanders mehr Geld gab" oder eventuell doch verschreckt wurden. Letztlich kann ein frustrierter Mitarbeiter einen neuen Mitarbeiter nicht für eine Firma begeistern... Das beste Bullshitbingo wird durchschaut, sobald Manager und Vorgesetzte mal die Klappe hält und nicht im gleichen Raum ist.

Pro

Die Kollegen halten zusammen. Durch und durch. Sobald aber eine der wichtigen Säulen abspringt, bricht das alles zusammen.

Contra

Das ergibt sich eigentlich aus der Detailbewertung.
Besonders zu erwähnen, da dies nirgends genannt wurde:
Die Parksituation ist speziell wenn man ab 7:30 Uhr kommt, reines Glücksspiel. Die anliegenden Wohngegenden sind, nicht nur wegen der SanData, sehr schlecht auf "Dauerparker" zu sprechen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SanData EDV-Systemhaus GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, Vielen Dank für Ihr Feedback, anscheinend haben Sie in der letzten Zeit nicht viel Gutes erfahren. Auf einige Punkte möchte ich nochmal detaillierter eingehen. Die Gleitzeit gibt es jetzt ein Jahr und es gab vor kurzer Zeit eine Mitarbeiterumfrage zu diesem Thema, hier gab es sehr positives Feedback und die Rahmenbedingungen sind mit einer Kernarbeitszeit von 9.30-15.30 und am Freitag bis 13 Uhr mehr als fair. Die Parkplatzsituation ist uns bewusst und wir haben schon vor ein paar Monaten die feste Zuordnung aufgehoben und haben damit eine enorme Erleichterung geschaffen. Des Weiteren bezuschussen wir auch die Tickets des öffentlichen Nahverkehrs. Wenn in Ihren Augen vieles „totgeschwiegen“ wird, haben Sie immer die Möglichkeit, sich vertrauensvoll an die Personalabteilung zu wenden. Wir freuen uns jederzeit auf konstruktive Vorschläge von unseren Mitarbeiter/-innen. Mit freundlichen Grüßen

Franca Frank
Personalleiterin, Prokuristin


Bewertungsdurchschnitte

  • 102 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (50)
    49.019607843137%
    Gut (14)
    13.725490196078%
    Befriedigend (22)
    21.56862745098%
    Genügend (16)
    15.686274509804%
    3,39
  • 15 Bewerber sagen

    Sehr gut (12)
    80%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    6.6666666666667%
    Genügend (2)
    13.333333333333%
    4,10
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,63

kununu Scores im Vergleich

SanData IT-Gruppe
3,54
123 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,73
176.547 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.037.000 Bewertungen