Sartorius Logo

Sartorius
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,0
kununu Score681 Bewertungen
83%83
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,2Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 3,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

76%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 330 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Produktmanager:in16 Gehaltsangaben
Ø70.900 €
Maschinenführer:in14 Gehaltsangaben
Ø41.300 €
Einkäufer:in11 Gehaltsangaben
Ø49.100 €
Gehälter für 67 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Sartorius
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Sartorius
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma
Unternehmenskultur entdecken

Kommen Sie in unser globales Team und wachsen Sie mit uns

Wer wir sind

International führender Partner der biopharmazeutischen Forschung und Industrie

Als eines der am schnellsten wachsenden globalen Life-Science-Unternehmen und dynamischer Branchenführer bietet Sartorius seinen Mitarbeitenden laufend die Chance, Ideen einzubringen, sich weiterzuentwickeln und etwas zu bewegen.

Unser Ziel ist es, medizinischen Fortschritt zu vereinfachen. Hierfür stellen wir unsere Kunden weltweit innovative Technologien zu Verfügung, die sie dabei unterstützen, die Entwicklung und Herstellung von Medikamenten schneller und effizienter zu machen. Damit mehr Menschen Zugang zu besseren Medikamenten haben. An dieser Vision arbeiten mehr als 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an unseren mehr als 60 Produktions- und Vertriebsstandorten weltweit. In der DACH-Region sind wir an den Standorten Göttingen, Guxhagen, Ulm, Bielefeld, Jena, Freiburg, Berlin, Tagelswangen sowie Wien vertreten.

Von hunderten offenen Stellen weltweit - vom Vertrieb bis zur Softwareentwicklung - welche ist Ihre Chance mit uns zu wachsen?

Erfahren Sie mehr über Sartorius als Arbeitgeber und entdecken Sie unsere aktuellen Job-Angebote.

Produkte, Services, Leistungen

Medizinische Entwicklung beschleunigen

Biopharmazeutika werden in komplexen und teuren Verfahren aus lebenden Zellen hergestellt. Mit unseren innovativen Produkten und Dienstleistungen ermöglichen wir es Forschern und Laborpersonal der Pharmaindustrie, Arbeitsabläufe zu vereinfachen, menschliche Fehler zu minimieren und ihre Arbeit zu beschleunigen. Wir bieten Lösungen, die die langwierige und schwierige Suche nach Wirkstoffen verkürzen. Beispielsweise helfen neue Methoden der Zellanalyse, das große Potenzial neuer Therapieansätze zu erschließen, und Software wandelt Daten in sichere, umsetzbare Erkenntnisse um.

Arzneimittelproduktion vereinfachen

Wir bieten Produkte, Technologien und Kompetenzen, um Biopharmazeutika zuverlässig und effizient herzustellen. Sartorius hat Pionierarbeit geleistet und Standards für Einwegprodukte gesetzt, die heute in allen biopharmazeutischen Herstellungsprozessen eingesetzt werden. Wir helfen unseren Kunden, Medikamente sicher und schnell zum Patienten zu bringen.

Perspektiven für die Zukunft

Pionier in Wachstumsbranchen
Sartorius ist als einer der Marktführer in Branchen unterwegs, die noch auf Jahrzehnte hinaus wachsen werden und innovative Partner brauchen. Insbesondere in der Biopharma-Produktion spielen effiziente und sichere Technologien eine entscheidende Rolle. Bei Einwegprodukten, die heute im gesamten Prozess der biopharmazeutischen Herstellung zum Einsatz kommen, ist Sartorius Pionier und setzt auch heute Standards.

Sartorius möchte auch in der Zukunft nachhaltig und profitabel wachsen. Deshalb investieren wir in unsere Forschung & Entwicklung, unsere Vetriebsstrukturen und bauen unser Portfolio kontinuierlich über Allianzen und Zukäufe aus. Einen besonderen Fokus legen wir dabei auf die wachstumsstarken Märkte in Nordamerika und Asien.

Erfahren Sie mehr über Sartorius.

Kennzahlen

MitarbeiterMehr als 14.000 weltweit, rund 4.000 in Deutschland
Umsatz3.45 Milliarden Euro in 2021

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 349 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    76%76
  • ParkplatzParkplatz
    72%72
  • KantineKantine
    71%71
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    70%70
  • HomeofficeHomeoffice
    57%57
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    55%55
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    53%53
  • InternetnutzungInternetnutzung
    52%52
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    52%52
  • DiensthandyDiensthandy
    50%50
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    44%44
  • CoachingCoaching
    36%36
  • BarrierefreiBarrierefrei
    36%36
  • EssenszulageEssenszulage
    36%36
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    34%34
  • RabatteRabatte
    32%32
  • FirmenwagenFirmenwagen
    26%26
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    22%22

Was Sartorius über Benefits sagt

Wir sind flexibel, damit Sie flexibel sein können

Sartorius sucht Mitarbeiter, die Initiative zeigen und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Im Gegenzug berücksichtigen wir die individuellen Bedürfnissen, Lebensphasen und Ziele unserer Mitarbeiter.

Benefits

  • Attraktive Vergütung
  • Onboarding- und Mentorenprogramme für Einsteiger
  • Flexible Arbeitszeiten, Home Office und/oder Teilzeitarbeit
  • Coaching & Weiterbildungsangebote
  • Werksärztlicher Dienst
  • Betriebssport & Vorsorgeprogramme
  • Sartorius KiTa "Kleine Forscherinnen und Forscher"auf dem Campus in Göttingen sowie Vermittlung von Kinderbetreuungsangeboten und Ferienbetreuungsangebote
  • Regelmäßige Mitarbeiterevents
  • Essenszulagen
  • Firmen-Fahrzeug-Leasing
  • Betriebliche Altersvorsorge

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Global Player mit Persönlichkeit

Unsere Mitarbeiter schätzen bei Sartorius die Mischung aus dem Global Player und der familiären Atmosphäre: Zum einen Arbeiten in einem internationalen Umfeld mit Kollegen aus 96 Nationen an 60 Standorten weltweit, moderne Personalentwicklung, eine attraktive Vergütung und vielfältige Aufstiegschancen. Zum anderen finden sie bei uns die Vorteile eines Familienunternehmens: persönliche Kommunikation, kurze Entscheidungswege und vor allem den Freiraum, mit der eigenen Arbeit etwas bewegen zu können.

Vielfalt als Erfolgsfaktor

"Vielfalt dreht sich bei Sartorius nicht um Statistiken. Vielmehr geht es geht um unsere Kultur. Wir fördern Vielfalt, weil sie uns lehrt, offener zu sein. Und wir betrachten Offenheit als eine entscheidende Voraussetzung für unseren Geschäftserfolg", Joachim Kreuzburg, Vorstandsvorsitzender Sartorius.

Bei Sartorius arbeiten Kollegen und Kolleginnen aus 96 Nationen zusammen; allein am Hauptsitz in Göttingen sind es 50 Nationen. Fast 70% der Führungskräfte kommen nicht aus Deutschland - das zeigt sich auch am vierköpfigen Vorstand, der sich aus drei Nationalitäten zusammensetzt. 39% der Beschäftigten sind weiblich - Anteil steigend - und auf der Führungsebene unter dem Vorstand verzeichnet Sartorius einen Frauenanteil von 38%.

Starke Wurzeln, starke Werte

Drei Unternehmenswerte bilden die Grundlage unserer Kultur und verbinden unsere Mitarbeiter über Generationen und Kontinente hinweg: Nachhaltigkeit, Offenheit und Freude. Diese Werte prägen unsere Arbeit mit Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern gleichermaßen. Indem wir sie täglich in unser Denken und Handeln einfließen lassen, schaffen wir eine positive Unternehmenskultur – eine entscheidende Quelle für langfristigen wirtschaftlichen Erfolg, dauerhafte Motivation und überdurchschnittliche Leistungen.

  • Nachhaltigkeit bedeutet für uns profitables Wachstum und verantwortungsvolles Handeln gegenüber allen Anspruchsgruppen.
  • Offenheit ist unsere Quelle für Veränderung und Fortschritt.
  • Freude zeigt sich durch eine Arbeitsumgebung mit Freiraum und Wertschätzung.

Erfahren Sie mehr über Sartorius als Arbeitgeber.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Egal, ob Sie als Berufserfahrener, Azubi oder Student, als Laborant oder Bioverfahrenstechniker, als Physiker oder SAP-Spezialist, als Jurist, Betriebswirt oder Maschinenführer einsteigen möchten: Auf unserer Karriereseite finden Sie eine Vielzahl von Job-Angeboten.

Gesuchte Qualifikationen

Sartorius sucht ambitionierte Professionals, Berufseinsteiger, Studierende und Azubis, die sich mit unseren Unternehmenswerten Nachhaltigkeit, Offenheit und Freude identifizieren können und die das gleiche Ziel antreibt wie uns: dazu beizutragen, wissenschaftliche Erkenntnisse schneller und kostengünstiger in neue Therapeutika zu überführen.

Sie sind eine starke Persönlichkeiten und guter Teamplayer zugleich?
Unsere Kunden verbinden Sartorius mit hochwertigen Produkten und innovativen Lösungen. Diesen Ruf verdanken wir unseren Mitarbeitern, erfahrenen Spezialisten, die nicht nur zu den Besten ihres Fachs gehören, kreative Lösungen entwickeln und um die Ecke denken, sondern ebenso gute Teamplayer sind. Erfolg bei Sartorius entsteht gemeinsam, dennoch schätzen wir jeden einzelnen Mitarbeiter und honorieren individuelle Leistungen.

Sie wollen wachsen und weiterkommen?
Als einer der weltweit führenden Partner von biopharmazeutischer Forschung und Industrie arbeitet Sartorius in dynamischen Branchen, die in den kommenden Jahrzehnten weiter wachsen werden. Diese Entwicklung bietet zahlreiche Chancen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Denn: Bei Sartorius verbindet sich Unternehmenswachstum mit persönlicher und professioneller Weiterentwicklung: Unsere Mitarbeiter haben vielfältige Möglichkeiten, ihre Karriere zu entwickeln, sei es fachlich oder geografisch, und dies auch ohne den Arbeitgeber wechseln zu müssen.

Sie möchten selbst Fortschritt gestalten?
Wer bei Sartorius arbeitet, dem genügt es nicht, zu folgen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten selbst, bringen innovative Ideen ein und definieren so den Fortschritt in der Entwicklung und Produktion neuer Medikamente und Therapien mit. Sie schätzen daher kurze Entscheidungswege und die Freiheit, mit der eigenen Arbeit etwas bewegen zu können. Wir suchen Menschen, die diese Einstellungen und Ambitionen teilen und an unserer Vision mitarbeiten möchten.

Neben überdurchschnittlichem Fachwissen legen wir viel Wert auf die Persönlichkeit des Bewerbers. Folgende Kompetenzen sind uns besonders wichtig:

  • Eigeninitiative, Flexibilität, Begeisterungsfähigkeit
  • Leistungsorientierung und Teamfähigkeit
  • Kundenorientiertes Denken und Handeln
  • Interkulturelle Erfahrung und gute Fremdsprachenkenntnisse

Als weltweit tätiges Technologieunternehmen bietet Sartorius vielfältige Einsatzbereiche für Natur- und Wirtschaftswissenschaftler, Ingenieure und Informatiker aber auch für Rechts-, Sozial- und Geisteswissenschaftler.

Absolventen folgender Fachrichtungen sind besonders gefragt:

  • Biologie
  • Biotechnologie
  • Biochemie
  • Physik
  • (Bio-)Verfahrenstechnik
  • Chemie
  • Mikrobiologie
  • Pharmatechnik
  • Mechatronik
  • Marketing
  • Automatisierungstechnik
  • Prozessleittechnik
  • Informatik

Berufsausbildung bei Sartorius:
Sartorius ist ein Ausbildungsbetrieb für 25 Berufe - vom Chemikanten über Elektroniker für Geräte und Systeme bis hin zum dualen Studium Informatik. Im Sommer 2021 starteten 66 Kolleginnen und Kollegen ihre Ausbildung an den Standorten in Göttingen und Guxhagen; insgesamt bilden wir dann mehr als 200 junge Menschen aus.

Weitere Informationen über die Fachrichtungen und Einstiegsmöglichkeiten für Berufserfahrene erhalten Sie hier.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Sartorius.

  • Vor der Bewerbung
    Informieren Sie sich – sowohl über die ausgeschriebene Stelle und unser Unternehmen als auch über Ihr eigenes Profil. Zeigen Sie in Ihrem Anschreiben, was Sie in das Unternehmen einbringen und warum Sie richtig für die ausgeschriebene Position sind. Werden Sie konkret und veranschaulichen Sie Ihr Können mit Beispielen.
    Vor dem virtuellen Bewerbungsgespräch

    Ihr Bewerbungsgespräch findet virtuell statt? Dann treffen Sie im Voraus einige Vorbereitungen: Suchen Sie sich einen Ort, an dem Sie möglichst ungestört auf das Gespräch konzentrieren können. Stellen Sie sicher, dass Sie eine stabile Internetverbindung haben und Kamera sowie Mikrofon funktionieren. Ausreichend Licht ist ebenfalls empfehlenswert.

    Im Bewerbungsgespräch
    Im persönlichen Gespräch möchten wir neben Ihren fachlichen Qualifikationen den Menschen hinter dem Lebenslauf kennenlernen. Offene, begeisterungsfähige und zuverlässige Menschen, die mit ihrer Arbeit etwas bewegen wollen, passen besonders gut zu Sartorius.

  • Finden Sie in unserer Job-Suche die Stelle, die zu Ihnen passt und bewerben Sie sich über unser Bewerberportal.

  • Um Sie und Ihre Qualifikation noch besser kennenzulernen, nutzen wir verschiedene Möglichkeiten, z. B. Assessment Center und Onlinetests.

Standorte

Weltweit vor Ort

Sartorius konzentriert seine Geschäftsaktivitäten auf die großen Biopharma-Märkte; 85% des Umsatzes macht das Unternehmen außerhalb Deutschlands. Deshalb fühlen wir uns in unserer Heimatstadt Göttingen ebenso zu Hause wie in mehr als 110 Ländern, in denen unsere Produktionsstätten, Produktentwicklungsaktivitäten, Kunden- und Prüflabore sowie Vertriebs- und Serviceteams angesiedelt sind.

EMEA
Die deutsche Universitätsstadt Göttingen ist seit der Unternehmensgründung im Jahr 1870 Hauptsitz von Sartorius – und auch heute noch der größte Produktions- und Entwicklungsstandort. Hier stellt Sartorius mehrere seiner Kerntechnologien her, wie z.B.: Membranen, Filter, Laborinstrumente und Kunststoffteile. Weitere Schlüsselwerke in der EMEA-Region befinden sich in Aubagne (Frankreich), Mohamdia (Tunesien), Helsinki (Finnland) sowie Royston und Stonehouse (Vereinigtes Königreich).

Amerika
Von seiner Vertriebszentrale in Bohemia, New York, aus bedient Sartorius Nordamerika als den weltweit größten Pharma- und Labormarkt. Wichtigste Produktionsstätte des Unternehmens für die Vereinigten Staaten ist das Werk in Yauco, Puerto Rico, das Membranfilter und sterile Einwegbags liefert. Weitere US-Produktionsstätten befinden sich in Ann Arbor, Michigan und Albuquerque, New Mexico.
Asien | Pazifik
Im dynamisch wachsenden asiatischen Markt ist Sartorius von seiner Vertriebszentrale in Shanghai aus aktiv. Die wichtigsten Produktionszentren sind Peking (China) und Bangalore (Indien) in denen Sartorius unter anderem Bioreaktoren aus Edelstahl, Einwegbags und Laborwaagen herstellt.

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

In meiner Ausbildung zum technischen Produktdesigner lerne ich nicht nur das Konstruieren und Zeichnen an sich, sondern auch das Herstellen von Werkstücken von Hand oder auch an Maschinen. Der Sartorius Campus bietet außerdem ein angenehmes und modernes Arbeitsumfeld.
Bewertung lesen
Gleitzeit ohne Kernarbeitszeit, sogar in der Produktion. Sehr viele Führungskräfte nehmen Rücksicht auf persönliche Belange der Mitarbeiter.
Bewertung lesen
Entwicklungsmöglichkeiten, Gesundheitsangebote, Kantine, Internationales Umfeld und Kollegen
Bewertung lesen
Rotationsverfahren und viele verschiedene Abteilungen und Tätigkeiten kennenzulernen
Bewertung lesen
Mittlerweile kaum noch etwas. Ich bin bald weg.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 164 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Das nichts unternommen wird in Richtung der Führungskräfte trotz hoher Fluktuation. Es interessiert einfach niemanden. An der Stelle auch sehr schwacher Betriebsrat. Sehr hierarchisch und der Führungsstil überhaupt nicht modern. Tötet jede Motivation und Kreativität, welches das Unternehmen nach vorne bringen würde. Flexible Arbeitszeiten gibt es nur in der Theorie. Überstunden werden dauerhaft erwartet und gleichzeitig gibt es die Ansage, nicht zu viele Überstunden zu machen (sehr skurril). Die Arbeitsmenge ist heftig und selbst mit 16 Std. am Tag würde ...
Müllproduktion, Arbeitszeit und Gehaltsverhältnisse im Vergleich zu anderen Standorten. Umgang mit Leiharbeit. Es gibt keine Kantine. Zu wenig Platz zum arbeiten und essen. Zu wenig Parkplätze.
Bewertung lesen
Durch das stetige Wachstum viel Bewegung und auch an machen stellen Chaos.
Bewertung lesen
Veraltete Strukturen. Muss auf einen internationalen Standard kommen.
Bewertung lesen
Top Management interessiert sich nicht über den Arbeitsklima.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 114 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Das Wissen und die Erfahrung der Mitarbeiter nutzen und die Arbeitsabläufe dringend modernisieren. Eine konsequente Standardiserung und Vereinfachung würde den Personalbedarf und die Kosten deutlich senken. Die Mitarbeiterzufriedenheit würde signifikant steigen.
Alle Versuche der letzten Jahre einen Talent-Pool (oder ähnliches) zu betreiben sind anscheinend gescheitert. Das wird irgendwann peinlich für ein DAX Unternehmen. Die wenigsten Line-Manager wissen überhaupt etwas über die Vita und Expertise ihrer Mitarbeiter.
Bewertung lesen
Sie ist sehr kompetent und kümmerst sich um meine Anliegen. Da ich bei meinem Projekt jedoch von 0 starte, fehlt mir etwas die Unterstützung bei der Einarbeitung ins Thema. Diese kann sie aus zeitlichen Gründen jedoch nicht bieten. Ich hätte mir gewünscht
Bewertung lesen
Akzeptanz Arbeitszeitverkürzung erhöhen, die Fähigkeiten der Mitarbeiter besser berücksichtigen, damit diese motiviert arbeiten und nicht frustriert werden!
Nötige Weiterbildungswünsche genehmigen.
Gesetze einhalten: wenn eine politische Home Office Pflicht angeordnet ist, dann hat das bestimmt einen Grund ... warum sollte sich ein modernes Unternehmen dagegen wehren ?!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 128 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Image

4,2

Der am besten bewertete Faktor von Sartorius ist Image mit 4,2 Punkten (basierend auf 42 Bewertungen).


Viele wollen hier arbeiten, einige wissen um die dunklen Seiten, die Firma profitiert vom Konzern, der deutlich erfolgreicher ist, als die Gesellschaft
3
Bewertung lesen
Sicher sehr gut, aber schaut man hinter die Kulissen, findet man sehr schnell marode Strukturen. Seilschaften sind hier an der Tagesordnung.
3
Bewertung lesen
Erstaunlicherweise immer noch ziemlich gut. Das Image bei den Kunden und Investoren fängt jedoch langsam an zu bröckeln.
4
Bewertung lesen
Man ist stolz für Sartorius zu arbeiten. Die meisten Kollegen arbeiten gerne hier.
5
Bewertung lesen
Die Firma hat offenbar immer noch ein gutes Image.
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 42 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Sartorius ist Kommunikation mit 3,5 Punkten (basierend auf 79 Bewertungen).


Findet erst statt, wenn es zu spät ist. Es gibt viele Informationsmöglichkeiten, die aber die wichtigen Informationen der Geschäftsführung nicht oder nur sehr unzureichend wiedergeben. Man braucht sein Netzwerk, um up-to-date zu bleiben.
1
Bewertung lesen
Kommunikation läuft überwiegend über MS Teams. Für IT Probleme gibt es ein telefonisches Helpdesk oder Chatfunktion.
3
Bewertung lesen
Am besten niemand ansprechen ... Die Schichtleitung ist meiner Meinung nach fehl am Platz ... hochnäsig, arrogant
1
Bewertung lesen
Furchtbar. Weder Board Strategien noch Bereichsstrategien werden durch FK‘s weitergegeben.
1
Bewertung lesen
Wie in jeder Firma gibt es immer sture und ICH-bezogene Mitarbeiter.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 79 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 52 Bewertungen).


Mitarbeiter sollen sich mit der persönlichen Weiterentwicklung aktiv auseinander setzen. Das wir auch eingefordert. Interne Schulungen sind top. Eigen Entwicklungsziele werden hier berücksichtigt. Aufstiegschancen gibt es bei Sartorius als stark wachsendes Unternehmen mehr als genug.
5
Bewertung lesen
Wer sich entwickeln möchte kann das ohne Probleme machen.
Wer sich nicht entwickeln möchte, wird auch nicht dazu gezwungen. Die meisten Schulungen sind Firmen-eigene, und Web-Based. Es kommt eher selten jemand externes.
4
Bewertung lesen
Weiterbildung und Schulungen sind möglich und gewünscht. Karrieremöglichkeiten sind leider etwas beschränkt. Da wurde leider im Vorstellungsgespräch mehr versprochen als jetzt Realität ist.
3
Bewertung lesen
ist hier die falsche adresse, es war schwierig anderswo einen job zu bekommen, sehr alte prozesse und tätigkeiten, die anderswo kaum gebraucht werden und schon lange aus der mode sind.
Auf bestimmten Positionen begrenzt. Der Konzern ist natürlich riesig, so dass es immer mal die Möglichkeit gibt sich in andere Abteilungen zu verändern.
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 52 Bewertungen lesen